Successfully reported this slideshow.

Aluminium - allgemeine Vorteile

207 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie Stahl, Kupfer, Blei, Messing, Zink und Metall, so zählt auch das Aluminium zu den viel verwendeten Metallen. Daher kann es auch eingeschmolzen und in die unterschiedlichsten Formen gebracht werden.

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Aluminium - allgemeine Vorteile

  1. 1. Typ: Unternehmensinformation Kategorie: Auto | Verkehr Aluminium - allgemeine Vorteile Aluminium lässt sich leichter bearbeiten als Stahl, ist mit einem Gewicht von 2,7 g/cm³ auch wesentlich leichter, wodurch es vorzugsweise im Fahrzeugbau verwendet wird. Durch die Verwendung von Aluminium ist es möglich, leichte, Kraftstoff sparende Fahrzeuge zu konstruieren, die in der Herstellung günstig sind. Ebenfalls findet Aluminium im Flugzeug- und Eisenbahnbau Verwendung. Aluminium ist sehr korrosionsbeständig, weil es eine natürliche Schutzbeschichtung erzeugt. Im anodisierten Zustand (eloxiert)ist es am besten geschützt. . Zudem ist das Metall ein hervorragender Wärmeleiter, der Kälte und Wärme besser abführen kann als jedes andere Metall. Es hat eine niedrige Dichte, einen ebenfalls niedrigen Schmelzpunkt, ist deshalb äußerst dehnbar und kann in die verschiedensten Formen gebracht werden. Ein weiterer Vorteil von Aluminium ist, dass es aufgrund seiner Duktilität, in einem relativ kalten und starren Zustand bearbeitet werden kann. Das Metall ist robust, aber trotzdem flexibel und lässt sich unter Belastung biegen. Deshalb ist es möglich, mit Aluminium und komplexe Formen zu realisieren. Dabei müssen keine mechanischen Verbindungstechniken angewendet werden. Bei der Verwendung von anderen Metallen ist es möglich, dass sich diese schon nach kurzer Zeit lösen. Nicht so, bei der Verwendung von Aluminium. Denn werden Aluprofile (http://design-mwm.de/aluprofile/) in einem Stück gefertigt, sind sie höchst widerstandsfähig. Es kann mit sehr vielen Verfahren Oberflächenveredelt werden . Beispielsweise mit Pulverbeschichtungen, Lackierungen, Anodisationsverfahren (Eloxal) und galvanischen Verfahren (Verchromung). Aluminium kann nicht brennen und sondert keine giftigen Dämpfe ab, nicht einmal bei extrem hoher Temperatureinwirkung. Aluminium mit stark reflektierenden Eigenschaften wird häufig verwendet, um Infrarotstrahlung, Licht oder Radiowellen von bestimmten Bereichen oder Produkten fernzuhalten. Das Metall wird zur Isolation beim Haus- und Schiffsbau verwendet. Selbst als Altmetall ist Aluminium noch sehr wertvoll und wird zu Höchstpreisen gehandelt, denn es kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt recycelt werden, wobei es keine seiner Eigenschaft verliert. Weiter Information zum Aluminium erhält man auch auf der Website http://design-mwm.de/aluprofile/faq-aluminiumprofile/. Die Firma MWM GmbH & Co KG, gegründet 1998 als Einzelunternehmen durch den Inhaber und jetzigen geschäftsführenden Gesellschafter, Herrn Michael Wilmes, ist Partner der metallverarbeitenden Industrie. MWM versteht sich als Systemlieferant im Bereich der Herstellung von Waren und der Bearbeitung von Bauteilen aus Aluminium und anderen NE-Metallen. Unter Einbeziehung der Beschaffung erforderlicher Rohstoffe und die Verarbeitung bis hin zur Oberflächenveredlung und anschließender Montage bieten wir unseren Kunden in vielen Bereichen Full-Service Lösungen. Die Entscheidung alle Geschäftsprozesse nach dem Regelwerk der DIN ISO 9002 - 2000 auszurichten und kontinuierliche Verbesserungen durchzuführen, sichert Arbeitsplätze und ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau.
  2. 2. Kontakt MWM GmbH & Co KG Michael Wilmes Hüttenstr. 12 59759 Arnsberg Tel.:0 29 32 - 475 98 - 01 E-Mail:design-mwm@deine-seo.de Web:http://design-mwm.de Verbreitet durch PR-Gateway

×