Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Mag. Christian Schützinger
Geschäftsführer
Vorarlberg Tourismus GmbH
Tourismusstrategie Vorarlberg 2020.
Vom Reden zum Tun…
• Ziel: Die Idee der Verbundmarke Vorarlberg mit dem Versprechen „a...
Tourismusstrategie Vorarlberg 2020.
Vom Reden zum Tun…
• Ziel: Vorarlberg verfügt über das effizienteste und effektivste M...
Tourismusstrategie Vorarlberg 2020.
Vom Reden zum Tun…
• Ziel: Vernetzung ist unsere Leidenschaft - kürzesten Wege zwische...
Vorarlberger Zukunftskonferenz 2012 - Mag. Christian Schützinger
Vorarlberger Zukunftskonferenz 2012 - Mag. Christian Schützinger
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vorarlberger Zukunftskonferenz 2012 - Mag. Christian Schützinger

317 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Reisen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Vorarlberger Zukunftskonferenz 2012 - Mag. Christian Schützinger

  1. 1. Mag. Christian Schützinger Geschäftsführer Vorarlberg Tourismus GmbH
  2. 2. Tourismusstrategie Vorarlberg 2020. Vom Reden zum Tun… • Ziel: Die Idee der Verbundmarke Vorarlberg mit dem Versprechen „anregend urlauben und aktiv erholen“ erlebbar machen • Fokus: Angebotsträger mit einem Vermittlungskonzept anregen und für die Idee begeistern/potenzielle Partner zur Markenkooperation einladen ⇒ Nächsten Schritte: Vertiefung und Integration des Markenverbunds mit den Destinationen Erarbeitung eines Vermittlungskonzeptes für die Leistungsträger und Partner Weiterentwicklung des Tourismus-Innovationspreises als Markeninstrument in Abstimmung mit Land und Bund
  3. 3. Tourismusstrategie Vorarlberg 2020. Vom Reden zum Tun… • Ziel: Vorarlberg verfügt über das effizienteste und effektivste Marketingsystem im Alpenraum • Fokus: Regional und landesweit passenden Produkte erarbeiten und sie auf den richtigen Märkten kommunizieren/Transparenz über die Wirkung von Marketingaktivitäten schaffen und daraus lernen ⇒ Nächsten Schritte: Weiterentwicklung des „Marketing im Netzwerks“ (VT und Destinationen) gemeinsames Überarbeiten des Marktportfolios (A/B/C-Märkte) und der Marktstrategie inklusive der Produkte und der Budgets Erarbeitung eines Bewertungssystems in Abstimmung mit der Österreich Werbung (lernendes Marketingsystem)
  4. 4. Tourismusstrategie Vorarlberg 2020. Vom Reden zum Tun… • Ziel: Vernetzung ist unsere Leidenschaft - kürzesten Wege zwischen den Anbietern, höchste Informationsdichte durch Datensammlung • Fokus: In touristischen Entwicklungsfeldern Menschen zusammenbringen und anregen/organisieren von qualitativ gesicherten Informationen aus Tourismus und Freizeit für die digitale Welt ⇒ Nächsten Schritte: Fortführung der Plattformarbeit Kultur und Nachhaltigkeit und Erweiterung um zusätzliche Kompetenzfelder wie beispielsweise Gesundheit Ausbau der GeoWeb-Datenbank und Verteilung der Inhalte

×