SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 91
szenaris GmbH
Klaus Bock-Müller
Managing Director
Dr. Uwe Katzky
Managing Director
Agenda
Überblick
Kunden
Netzwerk
Referenzen
Awards
Agenda
Kunden
Netzwerk
Referenzen
Awards
Überblick
Überblick
• Spezialisiert auf Lernsoftware und PC-basierte Simulationslösungen
für das Lernen am Computer
• Gründung: 2009
• Standort: Bremen
• Geschäftsführer: Klaus Bock-Müller und Dr. Uwe Katzky
• Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008
Team szenaris
• Didactic Experts
• Content Developer
• Information Architect
• 2D Designer
• 3D / VR Designer
• Software Developer
• IT Administrator
• Project Manager
• Quality Manager
• Office Manager
• Managing Directors
Teamstruktur
Kompetenzen – Übersicht
Kompetenz „Didaktik“
• Beratung von Unternehmen und Behörden bei der Einführung bzw.
Veränderung ihrer Ausbildungsstrategien durch Entwicklung von
– E-Learning-Konzepten
– Blended Learning-Konzepten
– Konzepten für Lernmanagementsysteme
• Aufbereitung von Inhalten unter Berücksichtigung der besonderen
Anforderungen der Zielgruppe
• Erstellung von Lernprogrammen mit geeignetem Interaktionsgrad und
Medieneinsatz
• Realisierung von interaktiven Trainingsumgebungen in virtuellen Welten
• Einführung der Systeme in die Infrastruktur der Unternehmen und
Schulungsmaßnahmen (z. B. Train the Trainer)
Kompetenz „Technik“
• Elektrotechnik
• Mechanik
• Hydraulik
• Pneumatik
• Antriebstechnik
• Regelungstechnik
• Fahrzeugtechnik
• Schiffsbetriebstechnik
• Schienenbahntechnik
• Luftfahrzeugtechnik (Starr- / Drehflügler)
• Tauchtechnik
• Atemschutztechnik
• Sonar
• Radar
• Funk
• Pioniergerätetechnik
Kompetenz „Softskills“
• Kommunikation (z. B. Vier Seiten einer Botschaft)
• Eigenverantwortung (z. B. Arbeitsschutz)
• Führungsverhalten (z. B. Veränderungsmanagement)
• Teamfähigkeit (z. B. Verhalten in Gefahrensituationen)
Verwendete Technologien
E-Learning, M-Learning
• Toolbook
• TenCore
• Director
• Authorware
• Flash
• Sumatra (Java2)
• Articulate Presenter
• Articulate Storyline (HTML5)
• iSpring
LMS (Open Source)
• ILIAS
• Moodle
• OLAT
Design und Video
• 3ds Max
• Photoshop
• Premiere und MAGIX
Virtual Reality
• Virtools mit Havok
• Unity3d mit PhysX
• Java Monkey Engine
• Java 3D
Programmiersprachen und Plattformen
• Visual Studio (C, C++, C#, Visual Basic)
• HTML
• PHP
• Java
• Qt
• .NET
Datenbanken
• MS-ACCESS
• MySQL
Einsparungspotenzial
E-Learning im Einsatz
E-Learning im Einsatz
Agenda
Überblick
Netzwerk
Referenzen
Awards
Kunden
Kunden
Kundenstimmen
„Die Lernprogramme bestechen durch übersichtlichen Aufbau, gute Erklärungen,
sind knackig und erfordern Aufmerksamkeit.
Sie vermitteln realistische Richtlinien und gute Tipps für den Arbeitsalltag im Büro.
Gleichzeitig sind sie deutlich verständlicher als eine mündliche Unterweisung.
Es ist für uns überraschend, wie interessant man solche Inhalte als E-Learning
vermitteln kann. Von Anfang an wurden wir kompetent beraten und begleitet.
Alle technischen Wünsche und Anpassungen wurden sehr zeitnah und zu vollster
Zufriedenheit umgesetzt. Auch für kleinere Anliegen oder Fragen ist stets ein
szenaris-Mitarbeiter ansprechbar. Die Lieferung war schnell und unkompliziert.
Herzlichen Dank für die fantastische Zusammenarbeit.“
Tonino Loi, 2015
Trainer
Avis Budget Autovermietung AG
Kundenstimmen
„szenaris hat unser Arbeitssicherheits-Onlinetraining von der Entwurfsphase
bis zur Umsetzung begleitet.
Unsere individuellen Wünsche wurden mit viel Geduld und Engagement erfüllt
und Szenaris hat uns ein hervorragendes Ergebnis geliefert.
Das Ergebnis ist genau so, wie wir es wollten und das Training macht unseren
Mitarbeitern viel Spaß.
Wir fühlen uns bei szenaris wohl und gut beraten.
Man erreicht immer einen kompetenten Ansprechpartner und die Anfragen werden
schnell und unkompliziert bearbeitet.
Wir können szenaris als zuverlässigen, engagierten und vertrauenswürdigen
Partner empfehlen: Es macht Freude, mit ihnen zu arbeiten.“
Heike Hoque, 2015
Manager Corporate Strategy & Processes
Hahn Air Lines
Kundenstimmen
„Die AGRARTECHNIK erstellt seit Jahrzehnten die Aus- und Fortbildungsunterlagen
für die Land- und Baumaschinenbranche.
Dank moderner E-Learning-Module ist es heute möglich, die Wissensvermittlung
auf ein Niveau zu heben, wie es noch vor wenigen Jahren niemand für möglich
gehalten hätte.
Hierfür beispielgebend hat die Firma szenaris im Auftrag der Firma LEMKEN eine
interaktive 3D-Animation programmiert, über die die Einstellungen
und Kraftverläufe zwischen Pflug und Traktor dargestellt werden können.
Was bis dato trotz aufwändiger Zeichnungen und Modelle nicht gelungen ist,
sprich zu verstehen wie sich durch Veränderung eines Parameters alles andere
ebenfalls verändert, lässt sich jetzt durch die 3D-Animation jedem Lernenden
einfach erläutern!
Vielen Dank im Namen aller Auszubildenden und natürlich auch der Lehrkräfte!”
Dieter Dänzer, 2014
Chefredakteur der Zeitschrift Agrartechnik
Kundenstimmen
„Die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Hersteller szenaris GmbH
bei der Entwicklung der Szenarien und der Fahrzeug-Simulationen
hat entscheidend zum Ausbildungserfolg beigetragen.
Die Anwendung von Simulationssystemen für diesen Anwendungsbereich hat
sich aus Sicht des Nutzers als die vollkommen richtige Entscheidung erwiesen.“
Gerald Urban, 2013
Ausbilder Kampfmittelbeseitigung
Zentrum für Kampfmittelbeseitigung der Bundeswehr
„Für LEMKEN als Hersteller von Landmaschinen waren E-Learning-Module
bisher völliges Neuland.
Nach der Konfektionierung, Erstellung und Programmierung des ersten
Lernmoduls durch szenaris haben wir selbst lernen dürfen, dass wir jetzt
viel besser komplexe Zusammenhänge im Frontalunterricht und auch
in der Distanz erklären können.
Dies geht so weit, dass wir uns entschieden haben,
szenaris jedes Jahr mit der Erstellung eines neuen Moduls zu beauftragen.“
Peter Baumgärtner, 2014
Leiter AgroTraining
LEMKEN GmbH & Co. KG
Kundenstimmen
„Die szenaris GmbH ist eine der wenigen Agenturen,
die unserem hohen Qualitätsanspruch an Lernmaterial nicht nur gerecht wird,
sondern ihn bisweilen übertrifft.”
Alexander Pakulat, 2013
Team Manager eLearning
Konica Minolta Academy
„szenaris hat vom ersten Treffen über die Konzeptphase bis hin zur Umsetzung
und Nachbereitung eine Top-Leistung geliefert.
Das Resultat ist exakt so, wie wir es wollten und macht unseren Kunden
und Anwendern riesigen Spaß.“
Martin Krämer, 2013
Head of Marketing & PR
Jettainer GmbH
Kundenstimmen
„In diversen internationalen Projekten habe ich szenaris stets als zuverlässigen,
engagierten und flexiblen Partner erlebt, der vor allem durch
die besondere Qualität der bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen
überzeugen konnte.“
Dr. rer. nat. Christian Kauth, 2011
Managing Director
General Dynamics European Land Systems-Germany GmbH
„Professionelle und kreative Umsetzung unserer Vorgaben und Ideen. Vielen Dank!“
Thomas Biehne, 2013
Leiter Vertrieb und Marketing / Director Sales and Marketing
telerob Gesellschaft für Fernhantierungstechnik mbH
Netzwerk
Agenda
Überblick
Kunden
Referenzen
Awards
Mitgliedschaften Kooperationen
Forschung Beratung
Agenda
Überblick
Kunden
Netzwerk
Awards
Referenzen
Referenzen – Übersicht
Beratung
Referenzen – Übersicht „Beratung“
• Inhalte: Beratung für die Erstellung und
Anwendung eines Lern-
Management-Systems (LMS) und
von E-Learning-Modulen
• Zielgruppe: Personalführung, Redakteure
• Sprache:
• Features: Web-basiertes LMS mit
Rollenkonzept (Administrator,
Trainer, Lerner …), E-Learning-
Modul „dpa-Plattform“
• Erstellt für: Deutsche Presse-Agentur GmbH
(dpa)
dpa-Plattform
„Komponenten der Kraftübertragung“ VS-NfD
• Inhalte: Beratung für die Erstellung und
Anwendung eines Lern-
Management-Systems (LMS) und
von E-Learning-Modulen
• Zielgruppe: Ausbildungs- und Instand-
setzungspersonal des GTK Boxer
• Sprache:
• Features: Web-basiertes LMS mit
Rollenkonzept (Administrator,
Trainer, Lerner …), E-Learning-
Module GTK Boxer
• Erstellt für: Krauss-Maffei Wegmann
GmbH & Co. KG (KMW)
Kriminalistische Tatortarbeit
• Inhalte: Beratung für die Erstellung und
Anwendung eines Lern-
Management-Systems (LMS) und
eines E-Learning-Moduls
• Zielgruppe: Einsatz- und streifendienst (ESD)
• Sprache:
• Features: Web-basiertes LMS mit
Rollenkonzept (Administrator,
Trainer, Lerner …), E-Learning-
Modul „Kriminalistische
Tatortarbeit“
• Erstellt für: Polizei Niedersachsen
Potenzialanalyse
• Inhalte: Analyse der Ausbildungssituation,
Ermittlung des Bedarfs für den
Einsatz von E-Learning in
Unternehmen
• Zielgruppe: Ausbildungsverantwortliche,
Ausbilder, Trainer
• Sprache:
• Features: Aufnahme der Ist-Situation im
1. Workshop, Analysephase,
Vorstellung des Ergebnisses im
2. Workshop
• Erstellt für: Unsere Kunden
Visualisierung
Referenzen – Übersicht „Visualisierung“
Boxer 2D- / 3D-Grafiken und -Animationen
• Inhalte: Grafiken und Animationen zur
Erklärung der Funktionsweise der
Spezifikationen des GTK Boxer
• Zielgruppe: Bedien- und Instandsetzungs-
personal des GTK Boxer
• Sprache:
• Features: 2D- / 3D-Grafiken,
2D- / 3D-Animationen
• Erstellt für: Krauss-Maffei Wegmann
GmbH & Co. KG (KMW)
Ferngesteuerter Roboter „telemax“
• Inhalte: Animationsfilm zur Darstellung
der Einsatzmöglichkeiten
• Zielgruppe: Potenzielle Kunden
• Sprache:
• Features: 3D-Modelle,
3D-Animation
• Erstellt für: telerob Gesellschaft für
Fernhantierungstechnik mbH
Puma 3D-Grafiken und -Animationen
• Inhalte: Grafiken und Animationen zur
Erklärung der Funktionsweise der
Waffen des Schützenpanzers (SPz)
Puma
• Zielgruppe: Bedien- und Instandsetzungs-
personal des SPz Puma
• Sprache:
• Features: 3D-Grafiken, 3D-Animationen
• Erstellt für: Krauss-Maffei Wegmann
GmbH & Co. KG (KMW)
• Inhalte: Demonstration des
Brückensystems "Rapidly
Emplaced Bridge Systems"
• Zielgruppe: Potenzielle Kunden von GDELS
• Sprache:
• Features: 3D-Grafiken, 3D-Animationen
• Erstellt für: GENERAL DYNAMICS European
Land Systems-Germany GmbH
Brückensystem (REBS)
Bildschirmschoner „Siemens IT expertise“
• Inhalte: Bildschirmschoner zur Darstellung
der Firmenphilosophie
• Zielgruppe: Siemens-Kunden
• Sprache:
• Features: 2D-Animationen
• Erstellt für: Siemens AG
Weitere Beispiele
Trainingssoftware
Referenzen – Übersicht „Trainingssoftware“
Fundamentals of Beamforming
• Inhalte: Grundlagen der Unterwasser-
Ortung und -Peilung
• Zielgruppe: Kunden und Mitarbeiter von
Atlas Elektronik, die in die
Prinzipien der Unterwasser-
Ortung und -Peilung einge-
wiesen werden müssen
• Sprache:
• Features: Audios, Animationen und eine
komplexe, abschließende
Übungsaufgabe
• Erstellt für: Atlas Elektronik GmbH
microTOF, microTOF-Q
• Inhalte: Kennenlernen des Aufbaus und
der Funktion von Massen-
spektrometern
• Zielgruppe: Service-Ingenieure
• Sprache:
• Features: Interaktive Virtual Reality,
Konstruktivismus als
didaktische Basis, Blended
Learning
• Erstellt für: Bruker Daltonik GmbH
Sonargerät DSQS-15A – Interaktives Training
• Inhalte: Einweisung in die Bedienung und
den operativen Einsatz sowie
Vertiefung der Grundkenntnisse
mit realistischer Simulation des
Sonargerätes
• Zielgruppe: Marinesoldaten
• Sprachen:
• Features: Simulationsplattform:
jMonkeyEngine 2.0
3D-Szenario wird in Echtzeit in
das 2D Gerätebild umgewandelt,
Missionen sind frei konfigurierbar,
Missionsauswertung über
alle Tätigkeiten des Bedieners
• Erstellt für: Deutsche Marine
Arbeitsschutz
• Inhalte: Sensibilisierung für sicheres
und gesundes Verhalten bei
der Arbeit
• Zielgruppe: Angehörige der Bundeswehr
• Sprache:
• Features: Lernprogramm mit
19 Modulen,
Teilnahmezertifikat am Ende
jedes Moduls
• Erstellt für: Bundeswehr
• Awards: Comenius EduMedia Siegel
und Corporate Media - Master
of Excellence
Atemschutzgerät
• Inhalte: Lernprogramm zur Handhabung
und Bedienung von Atemschutz-
geräten und -masken sowie zum
Prüfgerät
• Zielgruppe: Brandmeister / Brandmeister-
anwärter
• Sprache:
• Features: Durch vielfältige Medien (Fotos,
2D- und 3D-Grafiken, Videos
und 3D-Animationen) illustriert,
Einsatz zur Fernausbildung und
als Stand-Alone-Version
• Erstellt für: Bundeswehr
• Awards: vebn-Auszeichnung und
vebn-Gütesiegel
GTK (Gepanzertes Transport-Kraftfahrzeug) Boxer
• Inhalte: Schulung des Instandsetzungs-
personals des GTK BOXER in
Bezug auf Kraftübertragung,
Kompakttriebwerk, Lenkanlage
und Bremsanlage
• Zielgruppe: Instandsetzungspersonal des
GTK Boxer
• Sprache:
• Features: Lernprogramm mit 3D-Grafiken
und Animationen für die Basis-
und technische Einweisung in den
GTK Boxer, Plattformunabhängig
(Java)
• Erstellt für: KMW – Krauss-Maffei Wegmann
GmbH & Co. KG
Change Management
• Inhalte: Schulung zu einem
erfolgreichen Management
von Veränderungen
• Zielgruppe: Führungskräfte
• Sprache:
• Features: Theorie und Praxis zur Analyse
und zu den Abläufen
von Veränderungsprozessen
• Erstellt für: Führungsakademie
der Bundeswehr (FüAkBw)
• Inhalte: Lernprogramm für Redakteure zur
Bedienung des Recherchetools
„dpa-Plattform“
• Zielgruppe: Redakteure
• Sprache:
• Features: Web-basiertes Lernprogramm,
in einem LMS werden Lerninhalte
bereitgestellt, Einstellung
verschiedener Rollen
(Administrator, Trainer, Lerner …)
• Erstellt für: Deutsche Presse-Agentur GmbH
(dpa)
dpa-Plattform
U-Boot Klasse U212A
• Inhalte: Schulung Schiffsbetriebstechnik
und Leitstand
• Zielgruppe: Operator
• Sprache:
• Features: Fotos, Videos, 3D-Grafiken und
3D-Animationen, Einsatz Game
Engine für Training im virtuellen
U-Boot
• Erstellt für: Howaldtswerke-Deutsche
Werft GmbH (HDW)
Kriminalistische Tatortarbeit
• Inhalte: Ausbildungssystem zur Vor-
bereitung auf die Krimi-
nalistische Tatortarbeit am
Einsatzort
• Zielgruppe: Polizei im Einsatz- /
Streifendienst (ESD)
• Sprache:
• Features: Bearbeitung zweier Muster-
fälle, Blended Learning,
Schulung der zukünftigen
Polizei-internen Autoren
• Erstellt für: Polizeiakademie Niedersachsen
Helikopterausbildung CH53-GA
• Inhalte: Computerunterstützte
Ausbildung für das neue
„gläserne“ Cockpit des
Transporthubschraubers
CH53-GA
• Zielgruppe: Piloten auf dem Typ CH53-GA
• Sprache:
• Features: HD-Auflösung, Fotos, Grafiken,
Ablauf-Simulationen
• Erstellt für: Eurocopter / Bundeswehr
• Inhalte: Konzeption und Realisierung
einer E-Learning-Anwendung
zum Thema „Device-Manage-
ment auf Basis von SNMP“
• Zielgruppe: Servicetechniker
• Sprache:
• Features: Grafiken, Audio, Aufgaben,
2D-Animationen
• Erstellt für: Konica Minolta Academy
Device Management
• Inhalte: Realisierung von E-Learning-
Modulen zum Projektmanagement,
insbesondere Risikomanagement,
Earned Value Management,
Kommunikation, Kreativität
• Zielgruppe: Abteilungsleiter, Teamleiter,
Projektleiter
• Sprache:
• Features: Grafiken, Audio, Aufgaben
• Erstellt für: Konica Minolta Academy
Project Management
• Inhalte: Konzeption und Realisierung einer
E-Learning-Anwendung zum
Thema „Funktion einer App für das
Logistikmanagement von
Containern und Paletten in der
Luftfahrt“.
• Zielgruppe: Bodenpersonal Logistik
• Sprachen:
• Features: Screens, Grafiken, Audio,
Aufgaben;
HTML5, Flash, Android APK
• Erstellt für: Jettainer GmbH
(Tochter der Lufthansa Cargo AG)
E-Learning „JettApp“
• Inhalte: Konzeption und Realisierung
einer Sprachen-App zum Thema
„Französisch – spezielle
Vokabeln und Redewendungen
für Soldaten“
• Zielgruppe: Soldaten im Einsatz
• Sprachen:
• Features: Texte, Audio, Aufgaben;
verfügbar für iOS und Android
• Erstellt für: Bundessprachenamt
App – Kurzsprachführer-Französisch
• Inhalte: Konzeption und Realisierung
einer Sprachen-App zum Thema
„International festgelegte
Standard Kommunikations-
phrasen auf See“
• Zielgruppe: Seefahrendes Personal
• Sprachen:
• Features: Texte, Audio, Aufgaben;
verfügbar für iOS und Android
• Erstellt für: Bundessprachenamt und
Deutsche Marine
App – IMO Standard Marine Communication Phrases (SMCP)
• Inhalte: Konzeption und Realisierung
einer E-Learning-Anwendung
zum Thema „Ausbildung an
technischen Systemen für die
Grenzsicherung“
• Zielgruppe: Grenzsicherungspersonal
• Sprache:
• Features: 2D- / 3D-Grafiken und -
Animationen, Audio, Aufgaben
• Erstellt für: Cassidian
Border Security
• Inhalte: Grundlagen des Pflanzenschutzes
und Einweisung in die Geräte-
bedienung der Feldspritze
• Zielgruppe: Vertriebspersonal, Händler,
Anwender
• Sprachen:
• Features: Grafiken, Audio, Aufgaben,
interaktive Simulation,
plattformunabhängig
(iOS, Android, Windows)
• Erstellt für: LEMKEN GmbH & Co. KG
Lemken Pflanzenschutz – Interaktives Training
• Inhalte: Neukonzeption und Realisierung
einer Lern-CD für den
Berufsbereich „Zimmerer und
Dachdecker“
• Zielgruppe: Zimmerer, Dachdecker
• Sprachen:
• Features: Texte, Grafiken, Audio,
Arbeitsblätter, interaktive
Gefährdungsbeurteilungen
• Erstellt für: Berufsgenossenschaft der
Bauwirtschaft (BG Bau)
Jugendprogramm-CD „Zimmerer und Dachdecker“
• Inhalte: Konzeption und Realisierung
eines Lernprogramms zum
Thema „Unterweisung“ für die
Branchen Friseurhandwerk und
Humanmedizin
• Zielgruppe: Friseure, Mediziner
• Sprachen:
• Features: Texte, Grafiken, Audio,
Lehrvideos,
Interaktionsübungen
• Erstellt für: Berufsgenossenschaft für
Gesundheitsdienst und
Wohlfahrtspflege (BGW)
Online-Fortbildung BuS - Unterweisung
• Inhalte: Konzeption und Realisierung
eines Lernprogramms zur
Nutzung des
Flugfeldlöschfahrzeugs Z6
• Zielgruppe: Brandschutzpersonal Flugplatz
• Sprachen:
• Features: Texte, Grafiken, Audio,
Interaktive Bedienaufgaben
• Erstellt für: Ziegler Feuerwehrgerätetechnik
GmbH & Co. KG
Feuerlösch-Kfz, mittel, Flugplatz
• Inhalte: Konzeption und Realisierung
von Lernmodulen zur Bedienung
des „A350 ReportingCenter“
• Zielgruppe: Mitarbeiter in allen beteiligten
europäischen Werken
• Sprachen:
• Features: Texte, Grafiken, Audio
• Erstellt für: Airbus
Airbus - A350 ReportingCenter
Simulation
Referenzen – Übersicht „Simulation“
Sonargerät DSQS-15A – Interaktives Training
• Inhalte: Einweisung in die Bedienung und
den operativen Einsatz sowie
Vertiefung der Grundkenntnisse
mit realistischer Simulation des
Sonargerätes
• Zielgruppe: Marinesoldaten
• Sprachen:
• Features: Simulationsplattform:
jMonkeyEngine 2.0
3D-Szenario wird in Echtzeit in
das 2D Gerätebild umgewandelt,
Missionen sind frei konfigurierbar,
Missionsauswertung über
alle Tätigkeiten des Bedieners
• Erstellt für: Deutsche Marine
Identifizierung und Klassifizierung von Unterwasserkampfmitteln
• Inhalte: Schulung zur Identifizierung und
Klassifizierung von Unterwasser-
kampfmitteln
• Zielgruppe: Minentaucher
• Sprache:
• Features: Kampfmitteldatenbank,
Übungen mit virtuellem Tauch-
und Landgang, Arbeits-
bedingungen unter Wasser sind
modifizierbar
• Erstellt für: Deutsche Marine
• Award: Corporate Media - Master of
Excellence
Tauchgeräte – Interaktives Training
• Inhalte: Einweisung in die Tauchgeräte
„Stealth EOD M“ und „LAR VII“
sowie Simulation des elektronisch
gesteuerten „Stealth EOD M“ in
virtuellen Tauchgängen
• Zielgruppe: Minentaucher der Bundeswehr
• Sprachen:
• Features: Einweisungsmodule SCORM
kompatibel
Simulationsplattform:
Java 2 & Java 3D,
Missionen frei konfigurierbar
• Erstellt für: Deutsche Marine
Simulation von Roboterfahrzeugen
• Inhalte: Bedienerausbildung mit Fahr-
und Bewegungssimulation in
unterschiedlich konfigurierbaren
virtuellen Szenarien
• Zielgruppe: Kampfmittelräumdienst
• Sprachen:
• Features: Nutzung originaler Bediengeräte,
Hörsaalinstallation und mobiles
Equipment
• Erstellt für: Bundeswehr
• Award: Corporate Media - Master of
Excellence
Virtual Reality-Teamtrainer
• Inhalte: Schulung zur Bedienung,
Handhabung und Einsatz von
komplexen Systemen
• Zielgruppe: Bedien- und Führungspersonal
• Sprachen:
• Features: Interaktion mit mehreren
Lernenden in virtueller Welt,
Übertragung von Handzeichen
über Datenhandschuhe und
Trackingsystem, hohes
Erweiterungspotenzial
• Erstellt für: Diverse Kunden
• Award: Corporate Media - Master of
Excellence
www.vr-team-trainer.com
Simulation von landwirtschaftlichen Geräten
• Inhalte: E-Learning und Interaktive
Simulationen von Pflügen
(„OptiQuick“) und Scharen
(„OptiDisc“)
• Zielgruppe: Vertriebspersonal, Händler
• Sprache:
• Features: Virtual Reality, Fotos
• Erstellt für: Lemken
Simulation von Tauchrobotern
• Inhalte: Training der Bediener von
Tauchrobotern (Seaeye Falcon)
• Zielgruppe: Spezialisierte Einsatzkräfte
• Sprachen:
• Features: Virtual Reality-Simulation,
2-Bildschirmkonzept,
Simulation aller Funktionen,
inkl. Sonar auf dem rechten
Bildschirm, Tastatur,
2 Joysticks, Simulation von
Fehlfunktionen
• Erstellt für: Firma Mark Wölk, Köln
Interaktives Training und VR-Simulation Water Tank Container
• Inhalte: Bedienung von Wassertank-
containern inkl. Störungen und
deren Beseitigung
• Zielgruppe: Bedienpersonal für Wassertank-
container
• Sprachen:
• Features: SCORM-kompatible Lernmodule
für den Betrieb und Störungs-
behebung, VR-Simulation für die
Bedienerausbildung und
interaktiver Ersatzteilkatalog
• Erstellt für: Westerwälder
Eisenwerk GmbH (WEW)
• Inhalte: Konzeption und Realisierung
einer Virtual-Reality-Anwendung
zur Durchführung von
Wartungsarbeiten am Mischer für
Reaktionsgefäße MixMate
• Zielgruppe: Servicetechniker
• Sprachen:
• Features: Virtual-Reality-Training,
lauffähig auf allen Browsern für
Windows, Mac OS X, iOS und
Android
• Erstellt für: Eppendorf
Virtual Reality Technical Training „MixMate“
Flugsicherheit am Boden – Interaktives Training
• Inhalte: Grundlagen für das Arbeiten im
Flugbetriebsbereich
• Zielgruppe: Personal im Flugbetriebsbereich
• Sprachen:
• Features: Grafiken, Audio, Aufgaben,
Virtual Realty-Simulation,
plattformunabhängige
Entwicklung in JAVA2 und
JAVA3D
• Erstellt für: Deutsche Marine
Teamtraining
Referenzen – Übersicht „Teamtraining“
Virtual-Reality-Teamtrainer
• Inhalte: Schulung zur Bedienung,
Handhabung und Einsatz von
komplexen Systemen
• Zielgruppe: Bedien- und Führungspersonal
• Sprachen:
• Features: Interaktion mit mehreren
Lernenden in virtueller Welt,
Übertragung von Handzeichen
über Datenhandschuhe und
Trackingsystem, hohes
Erweiterungspotenzial
• Erstellt für: Diverse Kunden
• Award: Corporate Media - Master of
Excellence
www.vr-team-trainer.com
Forschung
Referenzen – Übersicht Forschung
Fit4Age
• Inhalte: Untersuchung der Entwicklungen,
die durch den demografischen
Wandel verursacht werden
• Zielgruppe: Ältere Mitarbeiter
• Sprache:
• Features: „Fit4Work“ (Mitarbeiter effizient
und nachhaltig in Unternehmen
integrieren oder halten) und
„Fit4Use“ (Entwicklung und
Evaluation von altersgerechten
Technologien)
• Erstellt: Im Rahmen des Forschungs-
verbunds „Fit4Age“
Lernplattform „think global!“
• Inhalte: Sensibilisierung für Heraus-
forderungen bei der Arbeit in
internationalen IT-Projekten
• Zielgruppe: (Auszubildende zum)
Fachinformatiker oder
Mediengestalter
• Sprache:
• Features: Modular aufgebautes
Informationsportal, zahlreiche
Erfahrungsberichte und
Praxisbeispiele
• Erstellt: Im Rahmen des Forschungs-
projektes „GlobePro“
Digital Human Model
• Inhalte: Virtual-Reality-Simulation für das
interaktive Training von manuellen
Verfahrensabläufen in der
Fertigung
• Zielgruppe: Mitarbeiter in der Produktion
• Sprache:
• Features: Basis: der von imk automotive
GmbH entwickelte „Editor
menschlicher Arbeit – EMA“,
Schnittstelle zu EMA,
Virtual-Reality-Anwendung für
Verfahrenstraining manueller
Tätigkeiten
• Erstellt: Forschungs- und Entwicklungs-
projekt mit Kooperationspartner
Agenda
Überblick
Kunden
Netzwerk
Referenzen
Awards
Awards
Master of Excellence – The European Masterclass 2007
Virtual-Reality-Simulation „Kampfmittelräumung“
Master of Excellence – The European Masterclass 2008
Simulationssystem „Roboterfahrzeuge“
Master of Excellence – The European Masterclass 2009
Lernprogrammreihe „Arbeitsschutz online“
Comenius EduMedia Siegel 2010
Lernprogrammreihe „Arbeitsschutz online“
vebn-Gütesiegel und vebn-Auszeichnung 2011
Lernprogramm „Atemschutzgerät“
vebn-Gütesiegel und vebn-Auszeichnung 2013
Lernprogramm und Simulation „Pflanzenschutz“
Präsentation szenaris GmbH
Ihre Ansprechpartner
Klaus Bock-Müller Dr. Uwe Katzky
Managing Director Managing Director
Telefon +49 [0]421 59647-12 Telefon +49 [0]421 59647-14
Mobil +49 [0]173 6018727 Mobil +49 [0]171 6415035
Fax +49 [0]421 59647-77 Fax +49 [0]421 59647-77
klaus.bock-mueller@szenaris.com uwe.katzky@szenaris.com
szenaris GmbH
Otto-Lilienthal-Str. 1
D-28199 Bremen
Telefon +49 [0]421 59647-0
Fax +49 [0]421 59647-77
info@szenaris.com
www.szenaris.com
szenaris GmbH, Bremen, Germany | HRB 25315 HB
Management: Klaus Bock-Müller, Dr. Uwe Katzky
St-Nr. 7159301286 | UST-ID-Nr. DE263455698

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch (9)

Präsentation 2013 (für eRotary)
Präsentation 2013 (für eRotary)Präsentation 2013 (für eRotary)
Präsentation 2013 (für eRotary)
 
Grandes momentos del cómputo en méxico
Grandes momentos del cómputo en méxicoGrandes momentos del cómputo en méxico
Grandes momentos del cómputo en méxico
 
Secrecion gástrica.
Secrecion gástrica.Secrecion gástrica.
Secrecion gástrica.
 
50% Publiciadad Pueblabla
50% Publiciadad Pueblabla50% Publiciadad Pueblabla
50% Publiciadad Pueblabla
 
Cosas de brujas
Cosas de brujasCosas de brujas
Cosas de brujas
 
China
ChinaChina
China
 
Ofertas en Prensa - semana 50 - 2014
Ofertas en Prensa - semana 50 - 2014Ofertas en Prensa - semana 50 - 2014
Ofertas en Prensa - semana 50 - 2014
 
Sistemas operativos
Sistemas operativosSistemas operativos
Sistemas operativos
 
pi987.pdf
pi987.pdfpi987.pdf
pi987.pdf
 

Ähnlich wie Unternehmenspräsentation szenaris GmbH

DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
Oliver Busse
 
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AGOXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
David Zeindler
 

Ähnlich wie Unternehmenspräsentation szenaris GmbH (20)

szenaris-Broschüre / szenaris brochure
szenaris-Broschüre / szenaris brochureszenaris-Broschüre / szenaris brochure
szenaris-Broschüre / szenaris brochure
 
Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
eResult Seminar- und Trainingsprgramm 2016
 
Uhlberg Advisory
Uhlberg Advisory Uhlberg Advisory
Uhlberg Advisory
 
dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017
dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017
dankl+partner consulting/MCP Deutschland GmbH Unternehmensfolder 2017
 
Solution Guide I / 2018
Solution Guide I / 2018Solution Guide I / 2018
Solution Guide I / 2018
 
Solution guide 2019
Solution guide 2019Solution guide 2019
Solution guide 2019
 
Agiles Wissensmanagement im Service mit KCS®
Agiles Wissensmanagement im Service mit KCS®Agiles Wissensmanagement im Service mit KCS®
Agiles Wissensmanagement im Service mit KCS®
 
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
 
Mario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von Lerninhalten
Mario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von LerninhaltenMario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von Lerninhalten
Mario Rümmler: Einfache Werkzeuge zur Erstellung von Lerninhalten
 
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_webMCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
MCP Deutschland GmbH/ dankl+partner consulting Unternehmensfolder_2017_web
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
 
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AGOXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
OXL AG - Case Study Mercedes-Benz Schweiz AG
 
Unternehmenspräsentation
UnternehmenspräsentationUnternehmenspräsentation
Unternehmenspräsentation
 
rissip - Kurse im Internet
rissip - Kurse im Internetrissip - Kurse im Internet
rissip - Kurse im Internet
 
Solutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS Excel
Solutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS ExcelSolutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS Excel
Solutiontogo webinar top 5 tricks und templates für die Planung mit MS Excel
 
Digitaler Umbruch Unternehmensvorstellung 2022
Digitaler Umbruch Unternehmensvorstellung 2022Digitaler Umbruch Unternehmensvorstellung 2022
Digitaler Umbruch Unternehmensvorstellung 2022
 
Präsentation BÄNG - Der luggs e-Coach
Präsentation BÄNG - Der luggs e-CoachPräsentation BÄNG - Der luggs e-Coach
Präsentation BÄNG - Der luggs e-Coach
 

Unternehmenspräsentation szenaris GmbH

  • 1. szenaris GmbH Klaus Bock-Müller Managing Director Dr. Uwe Katzky Managing Director
  • 4. Überblick • Spezialisiert auf Lernsoftware und PC-basierte Simulationslösungen für das Lernen am Computer • Gründung: 2009 • Standort: Bremen • Geschäftsführer: Klaus Bock-Müller und Dr. Uwe Katzky • Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008
  • 5. Team szenaris • Didactic Experts • Content Developer • Information Architect • 2D Designer • 3D / VR Designer • Software Developer • IT Administrator • Project Manager • Quality Manager • Office Manager • Managing Directors
  • 8. Kompetenz „Didaktik“ • Beratung von Unternehmen und Behörden bei der Einführung bzw. Veränderung ihrer Ausbildungsstrategien durch Entwicklung von – E-Learning-Konzepten – Blended Learning-Konzepten – Konzepten für Lernmanagementsysteme • Aufbereitung von Inhalten unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen der Zielgruppe • Erstellung von Lernprogrammen mit geeignetem Interaktionsgrad und Medieneinsatz • Realisierung von interaktiven Trainingsumgebungen in virtuellen Welten • Einführung der Systeme in die Infrastruktur der Unternehmen und Schulungsmaßnahmen (z. B. Train the Trainer)
  • 9. Kompetenz „Technik“ • Elektrotechnik • Mechanik • Hydraulik • Pneumatik • Antriebstechnik • Regelungstechnik • Fahrzeugtechnik • Schiffsbetriebstechnik • Schienenbahntechnik • Luftfahrzeugtechnik (Starr- / Drehflügler) • Tauchtechnik • Atemschutztechnik • Sonar • Radar • Funk • Pioniergerätetechnik
  • 10. Kompetenz „Softskills“ • Kommunikation (z. B. Vier Seiten einer Botschaft) • Eigenverantwortung (z. B. Arbeitsschutz) • Führungsverhalten (z. B. Veränderungsmanagement) • Teamfähigkeit (z. B. Verhalten in Gefahrensituationen)
  • 11. Verwendete Technologien E-Learning, M-Learning • Toolbook • TenCore • Director • Authorware • Flash • Sumatra (Java2) • Articulate Presenter • Articulate Storyline (HTML5) • iSpring LMS (Open Source) • ILIAS • Moodle • OLAT Design und Video • 3ds Max • Photoshop • Premiere und MAGIX Virtual Reality • Virtools mit Havok • Unity3d mit PhysX • Java Monkey Engine • Java 3D Programmiersprachen und Plattformen • Visual Studio (C, C++, C#, Visual Basic) • HTML • PHP • Java • Qt • .NET Datenbanken • MS-ACCESS • MySQL
  • 17. Kundenstimmen „Die Lernprogramme bestechen durch übersichtlichen Aufbau, gute Erklärungen, sind knackig und erfordern Aufmerksamkeit. Sie vermitteln realistische Richtlinien und gute Tipps für den Arbeitsalltag im Büro. Gleichzeitig sind sie deutlich verständlicher als eine mündliche Unterweisung. Es ist für uns überraschend, wie interessant man solche Inhalte als E-Learning vermitteln kann. Von Anfang an wurden wir kompetent beraten und begleitet. Alle technischen Wünsche und Anpassungen wurden sehr zeitnah und zu vollster Zufriedenheit umgesetzt. Auch für kleinere Anliegen oder Fragen ist stets ein szenaris-Mitarbeiter ansprechbar. Die Lieferung war schnell und unkompliziert. Herzlichen Dank für die fantastische Zusammenarbeit.“ Tonino Loi, 2015 Trainer Avis Budget Autovermietung AG
  • 18. Kundenstimmen „szenaris hat unser Arbeitssicherheits-Onlinetraining von der Entwurfsphase bis zur Umsetzung begleitet. Unsere individuellen Wünsche wurden mit viel Geduld und Engagement erfüllt und Szenaris hat uns ein hervorragendes Ergebnis geliefert. Das Ergebnis ist genau so, wie wir es wollten und das Training macht unseren Mitarbeitern viel Spaß. Wir fühlen uns bei szenaris wohl und gut beraten. Man erreicht immer einen kompetenten Ansprechpartner und die Anfragen werden schnell und unkompliziert bearbeitet. Wir können szenaris als zuverlässigen, engagierten und vertrauenswürdigen Partner empfehlen: Es macht Freude, mit ihnen zu arbeiten.“ Heike Hoque, 2015 Manager Corporate Strategy & Processes Hahn Air Lines
  • 19. Kundenstimmen „Die AGRARTECHNIK erstellt seit Jahrzehnten die Aus- und Fortbildungsunterlagen für die Land- und Baumaschinenbranche. Dank moderner E-Learning-Module ist es heute möglich, die Wissensvermittlung auf ein Niveau zu heben, wie es noch vor wenigen Jahren niemand für möglich gehalten hätte. Hierfür beispielgebend hat die Firma szenaris im Auftrag der Firma LEMKEN eine interaktive 3D-Animation programmiert, über die die Einstellungen und Kraftverläufe zwischen Pflug und Traktor dargestellt werden können. Was bis dato trotz aufwändiger Zeichnungen und Modelle nicht gelungen ist, sprich zu verstehen wie sich durch Veränderung eines Parameters alles andere ebenfalls verändert, lässt sich jetzt durch die 3D-Animation jedem Lernenden einfach erläutern! Vielen Dank im Namen aller Auszubildenden und natürlich auch der Lehrkräfte!” Dieter Dänzer, 2014 Chefredakteur der Zeitschrift Agrartechnik
  • 20. Kundenstimmen „Die sehr gute Zusammenarbeit mit dem Hersteller szenaris GmbH bei der Entwicklung der Szenarien und der Fahrzeug-Simulationen hat entscheidend zum Ausbildungserfolg beigetragen. Die Anwendung von Simulationssystemen für diesen Anwendungsbereich hat sich aus Sicht des Nutzers als die vollkommen richtige Entscheidung erwiesen.“ Gerald Urban, 2013 Ausbilder Kampfmittelbeseitigung Zentrum für Kampfmittelbeseitigung der Bundeswehr „Für LEMKEN als Hersteller von Landmaschinen waren E-Learning-Module bisher völliges Neuland. Nach der Konfektionierung, Erstellung und Programmierung des ersten Lernmoduls durch szenaris haben wir selbst lernen dürfen, dass wir jetzt viel besser komplexe Zusammenhänge im Frontalunterricht und auch in der Distanz erklären können. Dies geht so weit, dass wir uns entschieden haben, szenaris jedes Jahr mit der Erstellung eines neuen Moduls zu beauftragen.“ Peter Baumgärtner, 2014 Leiter AgroTraining LEMKEN GmbH & Co. KG
  • 21. Kundenstimmen „Die szenaris GmbH ist eine der wenigen Agenturen, die unserem hohen Qualitätsanspruch an Lernmaterial nicht nur gerecht wird, sondern ihn bisweilen übertrifft.” Alexander Pakulat, 2013 Team Manager eLearning Konica Minolta Academy „szenaris hat vom ersten Treffen über die Konzeptphase bis hin zur Umsetzung und Nachbereitung eine Top-Leistung geliefert. Das Resultat ist exakt so, wie wir es wollten und macht unseren Kunden und Anwendern riesigen Spaß.“ Martin Krämer, 2013 Head of Marketing & PR Jettainer GmbH
  • 22. Kundenstimmen „In diversen internationalen Projekten habe ich szenaris stets als zuverlässigen, engagierten und flexiblen Partner erlebt, der vor allem durch die besondere Qualität der bereitgestellten Produkte und Dienstleistungen überzeugen konnte.“ Dr. rer. nat. Christian Kauth, 2011 Managing Director General Dynamics European Land Systems-Germany GmbH „Professionelle und kreative Umsetzung unserer Vorgaben und Ideen. Vielen Dank!“ Thomas Biehne, 2013 Leiter Vertrieb und Marketing / Director Sales and Marketing telerob Gesellschaft für Fernhantierungstechnik mbH
  • 28. Referenzen – Übersicht „Beratung“
  • 29. • Inhalte: Beratung für die Erstellung und Anwendung eines Lern- Management-Systems (LMS) und von E-Learning-Modulen • Zielgruppe: Personalführung, Redakteure • Sprache: • Features: Web-basiertes LMS mit Rollenkonzept (Administrator, Trainer, Lerner …), E-Learning- Modul „dpa-Plattform“ • Erstellt für: Deutsche Presse-Agentur GmbH (dpa) dpa-Plattform
  • 30. „Komponenten der Kraftübertragung“ VS-NfD • Inhalte: Beratung für die Erstellung und Anwendung eines Lern- Management-Systems (LMS) und von E-Learning-Modulen • Zielgruppe: Ausbildungs- und Instand- setzungspersonal des GTK Boxer • Sprache: • Features: Web-basiertes LMS mit Rollenkonzept (Administrator, Trainer, Lerner …), E-Learning- Module GTK Boxer • Erstellt für: Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG (KMW)
  • 31. Kriminalistische Tatortarbeit • Inhalte: Beratung für die Erstellung und Anwendung eines Lern- Management-Systems (LMS) und eines E-Learning-Moduls • Zielgruppe: Einsatz- und streifendienst (ESD) • Sprache: • Features: Web-basiertes LMS mit Rollenkonzept (Administrator, Trainer, Lerner …), E-Learning- Modul „Kriminalistische Tatortarbeit“ • Erstellt für: Polizei Niedersachsen
  • 32. Potenzialanalyse • Inhalte: Analyse der Ausbildungssituation, Ermittlung des Bedarfs für den Einsatz von E-Learning in Unternehmen • Zielgruppe: Ausbildungsverantwortliche, Ausbilder, Trainer • Sprache: • Features: Aufnahme der Ist-Situation im 1. Workshop, Analysephase, Vorstellung des Ergebnisses im 2. Workshop • Erstellt für: Unsere Kunden
  • 34. Referenzen – Übersicht „Visualisierung“
  • 35. Boxer 2D- / 3D-Grafiken und -Animationen • Inhalte: Grafiken und Animationen zur Erklärung der Funktionsweise der Spezifikationen des GTK Boxer • Zielgruppe: Bedien- und Instandsetzungs- personal des GTK Boxer • Sprache: • Features: 2D- / 3D-Grafiken, 2D- / 3D-Animationen • Erstellt für: Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG (KMW)
  • 36. Ferngesteuerter Roboter „telemax“ • Inhalte: Animationsfilm zur Darstellung der Einsatzmöglichkeiten • Zielgruppe: Potenzielle Kunden • Sprache: • Features: 3D-Modelle, 3D-Animation • Erstellt für: telerob Gesellschaft für Fernhantierungstechnik mbH
  • 37. Puma 3D-Grafiken und -Animationen • Inhalte: Grafiken und Animationen zur Erklärung der Funktionsweise der Waffen des Schützenpanzers (SPz) Puma • Zielgruppe: Bedien- und Instandsetzungs- personal des SPz Puma • Sprache: • Features: 3D-Grafiken, 3D-Animationen • Erstellt für: Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG (KMW)
  • 38. • Inhalte: Demonstration des Brückensystems "Rapidly Emplaced Bridge Systems" • Zielgruppe: Potenzielle Kunden von GDELS • Sprache: • Features: 3D-Grafiken, 3D-Animationen • Erstellt für: GENERAL DYNAMICS European Land Systems-Germany GmbH Brückensystem (REBS)
  • 39. Bildschirmschoner „Siemens IT expertise“ • Inhalte: Bildschirmschoner zur Darstellung der Firmenphilosophie • Zielgruppe: Siemens-Kunden • Sprache: • Features: 2D-Animationen • Erstellt für: Siemens AG
  • 41.
  • 42.
  • 43.
  • 44.
  • 46. Referenzen – Übersicht „Trainingssoftware“
  • 47. Fundamentals of Beamforming • Inhalte: Grundlagen der Unterwasser- Ortung und -Peilung • Zielgruppe: Kunden und Mitarbeiter von Atlas Elektronik, die in die Prinzipien der Unterwasser- Ortung und -Peilung einge- wiesen werden müssen • Sprache: • Features: Audios, Animationen und eine komplexe, abschließende Übungsaufgabe • Erstellt für: Atlas Elektronik GmbH
  • 48. microTOF, microTOF-Q • Inhalte: Kennenlernen des Aufbaus und der Funktion von Massen- spektrometern • Zielgruppe: Service-Ingenieure • Sprache: • Features: Interaktive Virtual Reality, Konstruktivismus als didaktische Basis, Blended Learning • Erstellt für: Bruker Daltonik GmbH
  • 49. Sonargerät DSQS-15A – Interaktives Training • Inhalte: Einweisung in die Bedienung und den operativen Einsatz sowie Vertiefung der Grundkenntnisse mit realistischer Simulation des Sonargerätes • Zielgruppe: Marinesoldaten • Sprachen: • Features: Simulationsplattform: jMonkeyEngine 2.0 3D-Szenario wird in Echtzeit in das 2D Gerätebild umgewandelt, Missionen sind frei konfigurierbar, Missionsauswertung über alle Tätigkeiten des Bedieners • Erstellt für: Deutsche Marine
  • 50. Arbeitsschutz • Inhalte: Sensibilisierung für sicheres und gesundes Verhalten bei der Arbeit • Zielgruppe: Angehörige der Bundeswehr • Sprache: • Features: Lernprogramm mit 19 Modulen, Teilnahmezertifikat am Ende jedes Moduls • Erstellt für: Bundeswehr • Awards: Comenius EduMedia Siegel und Corporate Media - Master of Excellence
  • 51. Atemschutzgerät • Inhalte: Lernprogramm zur Handhabung und Bedienung von Atemschutz- geräten und -masken sowie zum Prüfgerät • Zielgruppe: Brandmeister / Brandmeister- anwärter • Sprache: • Features: Durch vielfältige Medien (Fotos, 2D- und 3D-Grafiken, Videos und 3D-Animationen) illustriert, Einsatz zur Fernausbildung und als Stand-Alone-Version • Erstellt für: Bundeswehr • Awards: vebn-Auszeichnung und vebn-Gütesiegel
  • 52. GTK (Gepanzertes Transport-Kraftfahrzeug) Boxer • Inhalte: Schulung des Instandsetzungs- personals des GTK BOXER in Bezug auf Kraftübertragung, Kompakttriebwerk, Lenkanlage und Bremsanlage • Zielgruppe: Instandsetzungspersonal des GTK Boxer • Sprache: • Features: Lernprogramm mit 3D-Grafiken und Animationen für die Basis- und technische Einweisung in den GTK Boxer, Plattformunabhängig (Java) • Erstellt für: KMW – Krauss-Maffei Wegmann GmbH & Co. KG
  • 53. Change Management • Inhalte: Schulung zu einem erfolgreichen Management von Veränderungen • Zielgruppe: Führungskräfte • Sprache: • Features: Theorie und Praxis zur Analyse und zu den Abläufen von Veränderungsprozessen • Erstellt für: Führungsakademie der Bundeswehr (FüAkBw)
  • 54. • Inhalte: Lernprogramm für Redakteure zur Bedienung des Recherchetools „dpa-Plattform“ • Zielgruppe: Redakteure • Sprache: • Features: Web-basiertes Lernprogramm, in einem LMS werden Lerninhalte bereitgestellt, Einstellung verschiedener Rollen (Administrator, Trainer, Lerner …) • Erstellt für: Deutsche Presse-Agentur GmbH (dpa) dpa-Plattform
  • 55. U-Boot Klasse U212A • Inhalte: Schulung Schiffsbetriebstechnik und Leitstand • Zielgruppe: Operator • Sprache: • Features: Fotos, Videos, 3D-Grafiken und 3D-Animationen, Einsatz Game Engine für Training im virtuellen U-Boot • Erstellt für: Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH (HDW)
  • 56. Kriminalistische Tatortarbeit • Inhalte: Ausbildungssystem zur Vor- bereitung auf die Krimi- nalistische Tatortarbeit am Einsatzort • Zielgruppe: Polizei im Einsatz- / Streifendienst (ESD) • Sprache: • Features: Bearbeitung zweier Muster- fälle, Blended Learning, Schulung der zukünftigen Polizei-internen Autoren • Erstellt für: Polizeiakademie Niedersachsen
  • 57. Helikopterausbildung CH53-GA • Inhalte: Computerunterstützte Ausbildung für das neue „gläserne“ Cockpit des Transporthubschraubers CH53-GA • Zielgruppe: Piloten auf dem Typ CH53-GA • Sprache: • Features: HD-Auflösung, Fotos, Grafiken, Ablauf-Simulationen • Erstellt für: Eurocopter / Bundeswehr
  • 58. • Inhalte: Konzeption und Realisierung einer E-Learning-Anwendung zum Thema „Device-Manage- ment auf Basis von SNMP“ • Zielgruppe: Servicetechniker • Sprache: • Features: Grafiken, Audio, Aufgaben, 2D-Animationen • Erstellt für: Konica Minolta Academy Device Management
  • 59. • Inhalte: Realisierung von E-Learning- Modulen zum Projektmanagement, insbesondere Risikomanagement, Earned Value Management, Kommunikation, Kreativität • Zielgruppe: Abteilungsleiter, Teamleiter, Projektleiter • Sprache: • Features: Grafiken, Audio, Aufgaben • Erstellt für: Konica Minolta Academy Project Management
  • 60. • Inhalte: Konzeption und Realisierung einer E-Learning-Anwendung zum Thema „Funktion einer App für das Logistikmanagement von Containern und Paletten in der Luftfahrt“. • Zielgruppe: Bodenpersonal Logistik • Sprachen: • Features: Screens, Grafiken, Audio, Aufgaben; HTML5, Flash, Android APK • Erstellt für: Jettainer GmbH (Tochter der Lufthansa Cargo AG) E-Learning „JettApp“
  • 61. • Inhalte: Konzeption und Realisierung einer Sprachen-App zum Thema „Französisch – spezielle Vokabeln und Redewendungen für Soldaten“ • Zielgruppe: Soldaten im Einsatz • Sprachen: • Features: Texte, Audio, Aufgaben; verfügbar für iOS und Android • Erstellt für: Bundessprachenamt App – Kurzsprachführer-Französisch
  • 62. • Inhalte: Konzeption und Realisierung einer Sprachen-App zum Thema „International festgelegte Standard Kommunikations- phrasen auf See“ • Zielgruppe: Seefahrendes Personal • Sprachen: • Features: Texte, Audio, Aufgaben; verfügbar für iOS und Android • Erstellt für: Bundessprachenamt und Deutsche Marine App – IMO Standard Marine Communication Phrases (SMCP)
  • 63. • Inhalte: Konzeption und Realisierung einer E-Learning-Anwendung zum Thema „Ausbildung an technischen Systemen für die Grenzsicherung“ • Zielgruppe: Grenzsicherungspersonal • Sprache: • Features: 2D- / 3D-Grafiken und - Animationen, Audio, Aufgaben • Erstellt für: Cassidian Border Security
  • 64. • Inhalte: Grundlagen des Pflanzenschutzes und Einweisung in die Geräte- bedienung der Feldspritze • Zielgruppe: Vertriebspersonal, Händler, Anwender • Sprachen: • Features: Grafiken, Audio, Aufgaben, interaktive Simulation, plattformunabhängig (iOS, Android, Windows) • Erstellt für: LEMKEN GmbH & Co. KG Lemken Pflanzenschutz – Interaktives Training
  • 65. • Inhalte: Neukonzeption und Realisierung einer Lern-CD für den Berufsbereich „Zimmerer und Dachdecker“ • Zielgruppe: Zimmerer, Dachdecker • Sprachen: • Features: Texte, Grafiken, Audio, Arbeitsblätter, interaktive Gefährdungsbeurteilungen • Erstellt für: Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) Jugendprogramm-CD „Zimmerer und Dachdecker“
  • 66. • Inhalte: Konzeption und Realisierung eines Lernprogramms zum Thema „Unterweisung“ für die Branchen Friseurhandwerk und Humanmedizin • Zielgruppe: Friseure, Mediziner • Sprachen: • Features: Texte, Grafiken, Audio, Lehrvideos, Interaktionsübungen • Erstellt für: Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Online-Fortbildung BuS - Unterweisung
  • 67. • Inhalte: Konzeption und Realisierung eines Lernprogramms zur Nutzung des Flugfeldlöschfahrzeugs Z6 • Zielgruppe: Brandschutzpersonal Flugplatz • Sprachen: • Features: Texte, Grafiken, Audio, Interaktive Bedienaufgaben • Erstellt für: Ziegler Feuerwehrgerätetechnik GmbH & Co. KG Feuerlösch-Kfz, mittel, Flugplatz
  • 68. • Inhalte: Konzeption und Realisierung von Lernmodulen zur Bedienung des „A350 ReportingCenter“ • Zielgruppe: Mitarbeiter in allen beteiligten europäischen Werken • Sprachen: • Features: Texte, Grafiken, Audio • Erstellt für: Airbus Airbus - A350 ReportingCenter
  • 70. Referenzen – Übersicht „Simulation“
  • 71. Sonargerät DSQS-15A – Interaktives Training • Inhalte: Einweisung in die Bedienung und den operativen Einsatz sowie Vertiefung der Grundkenntnisse mit realistischer Simulation des Sonargerätes • Zielgruppe: Marinesoldaten • Sprachen: • Features: Simulationsplattform: jMonkeyEngine 2.0 3D-Szenario wird in Echtzeit in das 2D Gerätebild umgewandelt, Missionen sind frei konfigurierbar, Missionsauswertung über alle Tätigkeiten des Bedieners • Erstellt für: Deutsche Marine
  • 72. Identifizierung und Klassifizierung von Unterwasserkampfmitteln • Inhalte: Schulung zur Identifizierung und Klassifizierung von Unterwasser- kampfmitteln • Zielgruppe: Minentaucher • Sprache: • Features: Kampfmitteldatenbank, Übungen mit virtuellem Tauch- und Landgang, Arbeits- bedingungen unter Wasser sind modifizierbar • Erstellt für: Deutsche Marine • Award: Corporate Media - Master of Excellence
  • 73. Tauchgeräte – Interaktives Training • Inhalte: Einweisung in die Tauchgeräte „Stealth EOD M“ und „LAR VII“ sowie Simulation des elektronisch gesteuerten „Stealth EOD M“ in virtuellen Tauchgängen • Zielgruppe: Minentaucher der Bundeswehr • Sprachen: • Features: Einweisungsmodule SCORM kompatibel Simulationsplattform: Java 2 & Java 3D, Missionen frei konfigurierbar • Erstellt für: Deutsche Marine
  • 74. Simulation von Roboterfahrzeugen • Inhalte: Bedienerausbildung mit Fahr- und Bewegungssimulation in unterschiedlich konfigurierbaren virtuellen Szenarien • Zielgruppe: Kampfmittelräumdienst • Sprachen: • Features: Nutzung originaler Bediengeräte, Hörsaalinstallation und mobiles Equipment • Erstellt für: Bundeswehr • Award: Corporate Media - Master of Excellence
  • 75. Virtual Reality-Teamtrainer • Inhalte: Schulung zur Bedienung, Handhabung und Einsatz von komplexen Systemen • Zielgruppe: Bedien- und Führungspersonal • Sprachen: • Features: Interaktion mit mehreren Lernenden in virtueller Welt, Übertragung von Handzeichen über Datenhandschuhe und Trackingsystem, hohes Erweiterungspotenzial • Erstellt für: Diverse Kunden • Award: Corporate Media - Master of Excellence www.vr-team-trainer.com
  • 76. Simulation von landwirtschaftlichen Geräten • Inhalte: E-Learning und Interaktive Simulationen von Pflügen („OptiQuick“) und Scharen („OptiDisc“) • Zielgruppe: Vertriebspersonal, Händler • Sprache: • Features: Virtual Reality, Fotos • Erstellt für: Lemken
  • 77. Simulation von Tauchrobotern • Inhalte: Training der Bediener von Tauchrobotern (Seaeye Falcon) • Zielgruppe: Spezialisierte Einsatzkräfte • Sprachen: • Features: Virtual Reality-Simulation, 2-Bildschirmkonzept, Simulation aller Funktionen, inkl. Sonar auf dem rechten Bildschirm, Tastatur, 2 Joysticks, Simulation von Fehlfunktionen • Erstellt für: Firma Mark Wölk, Köln
  • 78. Interaktives Training und VR-Simulation Water Tank Container • Inhalte: Bedienung von Wassertank- containern inkl. Störungen und deren Beseitigung • Zielgruppe: Bedienpersonal für Wassertank- container • Sprachen: • Features: SCORM-kompatible Lernmodule für den Betrieb und Störungs- behebung, VR-Simulation für die Bedienerausbildung und interaktiver Ersatzteilkatalog • Erstellt für: Westerwälder Eisenwerk GmbH (WEW)
  • 79. • Inhalte: Konzeption und Realisierung einer Virtual-Reality-Anwendung zur Durchführung von Wartungsarbeiten am Mischer für Reaktionsgefäße MixMate • Zielgruppe: Servicetechniker • Sprachen: • Features: Virtual-Reality-Training, lauffähig auf allen Browsern für Windows, Mac OS X, iOS und Android • Erstellt für: Eppendorf Virtual Reality Technical Training „MixMate“
  • 80. Flugsicherheit am Boden – Interaktives Training • Inhalte: Grundlagen für das Arbeiten im Flugbetriebsbereich • Zielgruppe: Personal im Flugbetriebsbereich • Sprachen: • Features: Grafiken, Audio, Aufgaben, Virtual Realty-Simulation, plattformunabhängige Entwicklung in JAVA2 und JAVA3D • Erstellt für: Deutsche Marine
  • 82. Referenzen – Übersicht „Teamtraining“
  • 83. Virtual-Reality-Teamtrainer • Inhalte: Schulung zur Bedienung, Handhabung und Einsatz von komplexen Systemen • Zielgruppe: Bedien- und Führungspersonal • Sprachen: • Features: Interaktion mit mehreren Lernenden in virtueller Welt, Übertragung von Handzeichen über Datenhandschuhe und Trackingsystem, hohes Erweiterungspotenzial • Erstellt für: Diverse Kunden • Award: Corporate Media - Master of Excellence www.vr-team-trainer.com
  • 86. Fit4Age • Inhalte: Untersuchung der Entwicklungen, die durch den demografischen Wandel verursacht werden • Zielgruppe: Ältere Mitarbeiter • Sprache: • Features: „Fit4Work“ (Mitarbeiter effizient und nachhaltig in Unternehmen integrieren oder halten) und „Fit4Use“ (Entwicklung und Evaluation von altersgerechten Technologien) • Erstellt: Im Rahmen des Forschungs- verbunds „Fit4Age“
  • 87. Lernplattform „think global!“ • Inhalte: Sensibilisierung für Heraus- forderungen bei der Arbeit in internationalen IT-Projekten • Zielgruppe: (Auszubildende zum) Fachinformatiker oder Mediengestalter • Sprache: • Features: Modular aufgebautes Informationsportal, zahlreiche Erfahrungsberichte und Praxisbeispiele • Erstellt: Im Rahmen des Forschungs- projektes „GlobePro“
  • 88. Digital Human Model • Inhalte: Virtual-Reality-Simulation für das interaktive Training von manuellen Verfahrensabläufen in der Fertigung • Zielgruppe: Mitarbeiter in der Produktion • Sprache: • Features: Basis: der von imk automotive GmbH entwickelte „Editor menschlicher Arbeit – EMA“, Schnittstelle zu EMA, Virtual-Reality-Anwendung für Verfahrenstraining manueller Tätigkeiten • Erstellt: Forschungs- und Entwicklungs- projekt mit Kooperationspartner
  • 90. Awards Master of Excellence – The European Masterclass 2007 Virtual-Reality-Simulation „Kampfmittelräumung“ Master of Excellence – The European Masterclass 2008 Simulationssystem „Roboterfahrzeuge“ Master of Excellence – The European Masterclass 2009 Lernprogrammreihe „Arbeitsschutz online“ Comenius EduMedia Siegel 2010 Lernprogrammreihe „Arbeitsschutz online“ vebn-Gütesiegel und vebn-Auszeichnung 2011 Lernprogramm „Atemschutzgerät“ vebn-Gütesiegel und vebn-Auszeichnung 2013 Lernprogramm und Simulation „Pflanzenschutz“
  • 91. Präsentation szenaris GmbH Ihre Ansprechpartner Klaus Bock-Müller Dr. Uwe Katzky Managing Director Managing Director Telefon +49 [0]421 59647-12 Telefon +49 [0]421 59647-14 Mobil +49 [0]173 6018727 Mobil +49 [0]171 6415035 Fax +49 [0]421 59647-77 Fax +49 [0]421 59647-77 klaus.bock-mueller@szenaris.com uwe.katzky@szenaris.com szenaris GmbH Otto-Lilienthal-Str. 1 D-28199 Bremen Telefon +49 [0]421 59647-0 Fax +49 [0]421 59647-77 info@szenaris.com www.szenaris.com szenaris GmbH, Bremen, Germany | HRB 25315 HB Management: Klaus Bock-Müller, Dr. Uwe Katzky St-Nr. 7159301286 | UST-ID-Nr. DE263455698