SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
© Louize
ES IST SOMMER.
ABSCHALTEN!
Ferien lassen sich am besten
geniessen, wenn man ganz abschaltet.
Das ist einfacher gesagt als getan.
Ein Belugawal verirrtsich in eine Schleuse der Seine. Mit grossem
Aufwand – Vitaminen, Antibiotika und Transportmitteln – versucht
eine Schar von Spezialisten und Aktivisten, das Tier zu retten.
Einerseits freutes mich, dass der Wal aus einer wenig artgerechten
in seine natürlicheUmgebung gebrachtwerden sollte.* Anderseits
leben Millionen Menschen unter schrecklichsten Bedingungen –
aber das macht kaum Schlagzeilen.
Lust auf Neues
und Entspannung
Über den Krieg wird nur noch wenig geschrieben und gesprochen.
Das Thema nutzt sich bereits ab. Post-Covid-Erschöpfung,
Hitzewelle, Inflation: AndereThemen rücken in den Vordergrund.
Der Sommer machtLust auf andereOrte, wir möchten Neues
entdecken. Sommer heisst Entspannung – oder besser: abschalten,
ausklinken, ausblenden. Im Sommer können wir über Fragen
nachdenken, für die uns im Rest des Jahres die Zeit fehlt.
Nicht jetzt
bitte!
In den wenigen freien Wochen wollen wir das Elend der Welt und
unseren täglichen Stress ausblenden: der Klimawandel, nukleare
Bedrohungen, aggressiv-autoritäreHerrscher, dieSteuererklärung.
Der tägliche Marathon, alldie Aufgaben, die wir ausPflichtgefühl
erledigen, all das ist weit weg.
Keine Nachrichten vom Krieg! Keine Informationen zur Dürrein
Europa!Keine News zur drohenden Energieknappheitim Winter!
Lasst uns bitte das Thema wechseln. Ich möchte einfach in Ruhe
mein Buch im Schatten blühender Lorbeerbäumezu Ende lesen.
Hydra, August2022
* Trotz aller Bemühungen ist der Wal auf dem Transport zurück in den Atlantik gestorben.

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Sylvie Castagné

"Was ist bloss mit der Menschheit los?"
"Was ist bloss mit der Menschheit los?""Was ist bloss mit der Menschheit los?"
"Was ist bloss mit der Menschheit los?"Sylvie Castagné
 
"Humanity, who are you? Human nature and empathy"
"Humanity, who are you? Human nature and empathy""Humanity, who are you? Human nature and empathy"
"Humanity, who are you? Human nature and empathy"Sylvie Castagné
 
«L'humanité devenue – Nature humaine et empathie»
«L'humanité devenue – Nature humaine et empathie»«L'humanité devenue – Nature humaine et empathie»
«L'humanité devenue – Nature humaine et empathie»Sylvie Castagné
 
"At the supermarket in Provence – Intimate Confessions at the Deli Counter"
"At the supermarket in Provence – Intimate Confessions at the Deli Counter""At the supermarket in Provence – Intimate Confessions at the Deli Counter"
"At the supermarket in Provence – Intimate Confessions at the Deli Counter"Sylvie Castagné
 
"Neulich bei Leclerc in Cogolin"
"Neulich bei Leclerc in Cogolin""Neulich bei Leclerc in Cogolin"
"Neulich bei Leclerc in Cogolin"Sylvie Castagné
 
«Leclerc Cogolin, rayon traiteur – confidences d'une Provençale
«Leclerc Cogolin, rayon traiteur – confidences d'une Provençale«Leclerc Cogolin, rayon traiteur – confidences d'une Provençale
«Leclerc Cogolin, rayon traiteur – confidences d'une ProvençaleSylvie Castagné
 
"LEKTIONEN FÜRS LEBEN – ENDECKT AM MITTELMEER"
"LEKTIONEN FÜRS LEBEN – ENDECKT AM MITTELMEER""LEKTIONEN FÜRS LEBEN – ENDECKT AM MITTELMEER"
"LEKTIONEN FÜRS LEBEN – ENDECKT AM MITTELMEER"Sylvie Castagné
 
"Life Lessons – while walking along the sea"
"Life Lessons – while walking along the sea""Life Lessons – while walking along the sea"
"Life Lessons – while walking along the sea"Sylvie Castagné
 
«Leçon de choses en longeant la mer»
«Leçon de choses en longeant la mer»«Leçon de choses en longeant la mer»
«Leçon de choses en longeant la mer»Sylvie Castagné
 
"Summer holidays are over – Time to sort out, throw away, give away"
"Summer holidays are over – Time to sort out, throw away, give away""Summer holidays are over – Time to sort out, throw away, give away"
"Summer holidays are over – Time to sort out, throw away, give away"Sylvie Castagné
 
«Die Ferien sind vorbei – Ich sortiere aus, werfe weg, gebe fort»
«Die Ferien sind vorbei – Ich sortiere aus, werfe weg, gebe fort»«Die Ferien sind vorbei – Ich sortiere aus, werfe weg, gebe fort»
«Die Ferien sind vorbei – Ich sortiere aus, werfe weg, gebe fort»Sylvie Castagné
 
«Préparer la rentrée – je trie, je jette, je donne»
«Préparer la rentrée – je trie, je jette, je donne»«Préparer la rentrée – je trie, je jette, je donne»
«Préparer la rentrée – je trie, je jette, je donne»Sylvie Castagné
 
"Summer Break – The 4th wave has arrived"
"Summer Break – The 4th wave has arrived""Summer Break – The 4th wave has arrived"
"Summer Break – The 4th wave has arrived"Sylvie Castagné
 
«Sommerpause – Die vierte Welle ist da»
«Sommerpause – Die vierte Welle ist da»«Sommerpause – Die vierte Welle ist da»
«Sommerpause – Die vierte Welle ist da»Sylvie Castagné
 
«Pause estivale - La 4e vague annoncée est arrivée»
«Pause estivale - La 4e vague annoncée est arrivée»«Pause estivale - La 4e vague annoncée est arrivée»
«Pause estivale - La 4e vague annoncée est arrivée»Sylvie Castagné
 
"Summer Holidays in France – Between the 3rd and the 4th Wave"
"Summer Holidays in France – Between the 3rd and the 4th Wave""Summer Holidays in France – Between the 3rd and the 4th Wave"
"Summer Holidays in France – Between the 3rd and the 4th Wave"Sylvie Castagné
 
«Vacances en Occitanie – entre la 3e et la 4e vague»
«Vacances en Occitanie – entre la 3e et la 4e vague»«Vacances en Occitanie – entre la 3e et la 4e vague»
«Vacances en Occitanie – entre la 3e et la 4e vague»Sylvie Castagné
 
«New Words & World After»
«New Words & World After»«New Words & World After»
«New Words & World After»Sylvie Castagné
 
«Nouveaux mots et monde d'après»
«Nouveaux mots et monde d'après»«Nouveaux mots et monde d'après»
«Nouveaux mots et monde d'après»Sylvie Castagné
 

Mehr von Sylvie Castagné (20)

"Was ist bloss mit der Menschheit los?"
"Was ist bloss mit der Menschheit los?""Was ist bloss mit der Menschheit los?"
"Was ist bloss mit der Menschheit los?"
 
"Humanity, who are you? Human nature and empathy"
"Humanity, who are you? Human nature and empathy""Humanity, who are you? Human nature and empathy"
"Humanity, who are you? Human nature and empathy"
 
«L'humanité devenue – Nature humaine et empathie»
«L'humanité devenue – Nature humaine et empathie»«L'humanité devenue – Nature humaine et empathie»
«L'humanité devenue – Nature humaine et empathie»
 
"At the supermarket in Provence – Intimate Confessions at the Deli Counter"
"At the supermarket in Provence – Intimate Confessions at the Deli Counter""At the supermarket in Provence – Intimate Confessions at the Deli Counter"
"At the supermarket in Provence – Intimate Confessions at the Deli Counter"
 
"Neulich bei Leclerc in Cogolin"
"Neulich bei Leclerc in Cogolin""Neulich bei Leclerc in Cogolin"
"Neulich bei Leclerc in Cogolin"
 
«Leclerc Cogolin, rayon traiteur – confidences d'une Provençale
«Leclerc Cogolin, rayon traiteur – confidences d'une Provençale«Leclerc Cogolin, rayon traiteur – confidences d'une Provençale
«Leclerc Cogolin, rayon traiteur – confidences d'une Provençale
 
"LEKTIONEN FÜRS LEBEN – ENDECKT AM MITTELMEER"
"LEKTIONEN FÜRS LEBEN – ENDECKT AM MITTELMEER""LEKTIONEN FÜRS LEBEN – ENDECKT AM MITTELMEER"
"LEKTIONEN FÜRS LEBEN – ENDECKT AM MITTELMEER"
 
"Life Lessons – while walking along the sea"
"Life Lessons – while walking along the sea""Life Lessons – while walking along the sea"
"Life Lessons – while walking along the sea"
 
«Leçon de choses en longeant la mer»
«Leçon de choses en longeant la mer»«Leçon de choses en longeant la mer»
«Leçon de choses en longeant la mer»
 
"Summer holidays are over – Time to sort out, throw away, give away"
"Summer holidays are over – Time to sort out, throw away, give away""Summer holidays are over – Time to sort out, throw away, give away"
"Summer holidays are over – Time to sort out, throw away, give away"
 
«Die Ferien sind vorbei – Ich sortiere aus, werfe weg, gebe fort»
«Die Ferien sind vorbei – Ich sortiere aus, werfe weg, gebe fort»«Die Ferien sind vorbei – Ich sortiere aus, werfe weg, gebe fort»
«Die Ferien sind vorbei – Ich sortiere aus, werfe weg, gebe fort»
 
«Préparer la rentrée – je trie, je jette, je donne»
«Préparer la rentrée – je trie, je jette, je donne»«Préparer la rentrée – je trie, je jette, je donne»
«Préparer la rentrée – je trie, je jette, je donne»
 
"Summer Break – The 4th wave has arrived"
"Summer Break – The 4th wave has arrived""Summer Break – The 4th wave has arrived"
"Summer Break – The 4th wave has arrived"
 
«Sommerpause – Die vierte Welle ist da»
«Sommerpause – Die vierte Welle ist da»«Sommerpause – Die vierte Welle ist da»
«Sommerpause – Die vierte Welle ist da»
 
«Pause estivale - La 4e vague annoncée est arrivée»
«Pause estivale - La 4e vague annoncée est arrivée»«Pause estivale - La 4e vague annoncée est arrivée»
«Pause estivale - La 4e vague annoncée est arrivée»
 
"Summer Holidays in France – Between the 3rd and the 4th Wave"
"Summer Holidays in France – Between the 3rd and the 4th Wave""Summer Holidays in France – Between the 3rd and the 4th Wave"
"Summer Holidays in France – Between the 3rd and the 4th Wave"
 
«Vacances en Occitanie – entre la 3e et la 4e vague»
«Vacances en Occitanie – entre la 3e et la 4e vague»«Vacances en Occitanie – entre la 3e et la 4e vague»
«Vacances en Occitanie – entre la 3e et la 4e vague»
 
«New Words & World After»
«New Words & World After»«New Words & World After»
«New Words & World After»
 
«The Post-Covid World»
«The Post-Covid World»«The Post-Covid World»
«The Post-Covid World»
 
«Nouveaux mots et monde d'après»
«Nouveaux mots et monde d'après»«Nouveaux mots et monde d'après»
«Nouveaux mots et monde d'après»
 

"Es ist sommer. Abschalten!"

  • 1. © Louize ES IST SOMMER. ABSCHALTEN! Ferien lassen sich am besten geniessen, wenn man ganz abschaltet. Das ist einfacher gesagt als getan. Ein Belugawal verirrtsich in eine Schleuse der Seine. Mit grossem Aufwand – Vitaminen, Antibiotika und Transportmitteln – versucht eine Schar von Spezialisten und Aktivisten, das Tier zu retten. Einerseits freutes mich, dass der Wal aus einer wenig artgerechten in seine natürlicheUmgebung gebrachtwerden sollte.* Anderseits leben Millionen Menschen unter schrecklichsten Bedingungen – aber das macht kaum Schlagzeilen. Lust auf Neues und Entspannung Über den Krieg wird nur noch wenig geschrieben und gesprochen. Das Thema nutzt sich bereits ab. Post-Covid-Erschöpfung, Hitzewelle, Inflation: AndereThemen rücken in den Vordergrund.
  • 2. Der Sommer machtLust auf andereOrte, wir möchten Neues entdecken. Sommer heisst Entspannung – oder besser: abschalten, ausklinken, ausblenden. Im Sommer können wir über Fragen nachdenken, für die uns im Rest des Jahres die Zeit fehlt. Nicht jetzt bitte! In den wenigen freien Wochen wollen wir das Elend der Welt und unseren täglichen Stress ausblenden: der Klimawandel, nukleare Bedrohungen, aggressiv-autoritäreHerrscher, dieSteuererklärung. Der tägliche Marathon, alldie Aufgaben, die wir ausPflichtgefühl erledigen, all das ist weit weg. Keine Nachrichten vom Krieg! Keine Informationen zur Dürrein Europa!Keine News zur drohenden Energieknappheitim Winter! Lasst uns bitte das Thema wechseln. Ich möchte einfach in Ruhe mein Buch im Schatten blühender Lorbeerbäumezu Ende lesen. Hydra, August2022 * Trotz aller Bemühungen ist der Wal auf dem Transport zurück in den Atlantik gestorben.