11 Tipps 
Optimieren Sie Ihr 
Content Marketing 
mit 
____________________ 
From choosing the cut, 
to cooking the fish 
A...
Pinterest ist eines der am schnellsten wachsenden sozialen 
Netzwerke mit bislang rund 2,1 Millionen Nutzern in 
Deutschla...
Die Pinterest Analytics teilen sich in drei Bereiche: 
1. Ihr Pinterest-Profil mit quantitativen und qualitativen 
Informa...
Eine ausführliche und regelmäßige Evaluation dieser 
Kennzahlen bietet Ihnen ausreichend Ansatzpunkte, Ihr 
Content Market...
1 PIN 
PERFORMANCE 
Identifizieren Sie die Pins mit der höchsten Viralität 
(Repins) und dem höchsten Engagement (Aufrufe,...
2 PINNWAND 
MANAGEMENT 
Befüllen Sie Ihre beliebtesten Pinnwände 
kontinuierlich mit Pins. 
Positionieren Sie diese Pinnwä...
3 PIN 
PROMOTION 
Promoten Sie Ihre beliebtesten Pins auf Ihrer Website, 
in Ihrem Newsletter oder auf anderen 
Marketingk...
4 CONTENT 
CURATION 
Kuratieren Sie Content von anderen Pinnern, um mehr 
Besucher auf Ihr Profil aufmerksam zu machen und...
5 CONTENT 
OPTIMIERUNG 
Wenn Sie anhand der Analyse des Zielgruppen-Tabs 
feststellen, dass besondere Länder und Regionen ...
6 THEMENFINDUNG 
Erstellen Sie zusätzlichen Content zu Themen, die Ihre 
Zielgruppe interessieren, die Sie aber bislang no...
7 PRODUCT 
PLACEMENT 
Evaluieren Sie anhand der Übersicht „Zielgruppe / 
Pinnwände Ihrer Zielgruppe(n) mit vielen Ihrer Pi...
8 KEY 
INFLUENCER 
Identifizieren Sie anhand der Übersicht „Aktivität von 
Website“ Ihre Key Influencer, d.h. Nutzer, die ...
9 LANDING PAGES 
OPTIMIEREN 
Finden Sie heraus, welche Pins den meisten Traffic auf 
Ihrer Seite generieren. 
Optimieren S...
10 PIN IT BUTTON 
Werden oft Pins direkt von Ihrer Website gepinnt, 
dann ist Ihr Content offenbar sehr attraktiv für 
Pin...
11 EVERGREENS 
„Die neuesten Pins von Ihrer Website“ können Hinweise 
darauf enthalten, dass bestimmte Themen wieder 
inte...
Dr. Melanie Grundmann 
Social Media Strategie | 
Management | 
Monitoring 
From choosing the cut, 
to cooking the fish 
ww...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

11 Tipps: So wird Ihr Content Marketing mit Pinterest Analytics „very pinteresting“

1.148 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das von Pinterest angebotene Monitoring-Tool Pinterest Analytics liefert wertvolle Informationen zur Evaluation und Optimierung der eigenen Content-Strategie. Erfahren Sie, wie Sie das meiste aus Pinterest Analytics herausholen.

Veröffentlicht in: Soziale Medien
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.148
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
392
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

11 Tipps: So wird Ihr Content Marketing mit Pinterest Analytics „very pinteresting“

  1. 1. 11 Tipps Optimieren Sie Ihr Content Marketing mit ____________________ From choosing the cut, to cooking the fish Analytics
  2. 2. Pinterest ist eines der am schnellsten wachsenden sozialen Netzwerke mit bislang rund 2,1 Millionen Nutzern in Deutschland. Unternehmen, die über ansprechenden visuellen Content verfügen, sollten Pinterest unbedingt in ihre Content-Strategie einbinden. Das von Pinterest seit Kurzem angebotene Monitoring-Tool Pinterest Analytics liefert nun wertvolle Informationen zur Evaluation und Optimierung der eigenen Content-Strategie.
  3. 3. Die Pinterest Analytics teilen sich in drei Bereiche: 1. Ihr Pinterest-Profil mit quantitativen und qualitativen Informationen über die Performance und das Engagement mit Ihren Pins. 2. Ihre Zielgruppe mit demografischen Informationen und den Interessen Ihrer Besucher 3. Aktivität Ihrer Website mit den Statistiken zur Nutzung der Pins, die von Ihrer Unternehmensseite (bzw. der Seite, für die Sie Ihren Unternehmensaccount verifiziert haben) gepinnt wurden.
  4. 4. Eine ausführliche und regelmäßige Evaluation dieser Kennzahlen bietet Ihnen ausreichend Ansatzpunkte, Ihr Content Marketing kontinuierlich zu verbessern.
  5. 5. 1 PIN PERFORMANCE Identifizieren Sie die Pins mit der höchsten Viralität (Repins) und dem höchsten Engagement (Aufrufe, Klicks). Schaffen Sie mehr solcher Inhalte: Sie sind für Ihre Zielgruppe relevant!
  6. 6. 2 PINNWAND MANAGEMENT Befüllen Sie Ihre beliebtesten Pinnwände kontinuierlich mit Pins. Positionieren Sie diese Pinnwände in Ihrem Profil weit oben (ganz einfach via drag and drop), um noch mehr Besucher anzuziehen.
  7. 7. 3 PIN PROMOTION Promoten Sie Ihre beliebtesten Pins auf Ihrer Website, in Ihrem Newsletter oder auf anderen Marketingkanälen. Das bietet potentiellen Kunden nicht nur Orientierung, sondern schafft auch Vertrauen.
  8. 8. 4 CONTENT CURATION Kuratieren Sie Content von anderen Pinnern, um mehr Besucher auf Ihr Profil aufmerksam zu machen und Nutzern ein vollständigeres Bild Ihrer Marke zu geben. Unter „Ihr Pinterest-Profil / Alle / Meistgesuchte Pins“ sehen Sie, welche Inhalte besonders beliebt sind. Dies sind nicht zwingend Ihre eigenen. Erstellen Sie also Pinnwände, die die Persönlichkeit Ihrer Marke unterstreichen, auch wenn sie auf den ersten Blick nichts mit Ihrem eigentlichen Produkt zu tun haben.
  9. 9. 5 CONTENT OPTIMIERUNG Wenn Sie anhand der Analyse des Zielgruppen-Tabs feststellen, dass besondere Länder und Regionen besonders stark mit Ihren Inhalten interagieren, kann es sich lohnen, spezifischen Content für diese zu erstellen.
  10. 10. 6 THEMENFINDUNG Erstellen Sie zusätzlichen Content zu Themen, die Ihre Zielgruppe interessieren, die Sie aber bislang noch nicht abdecken. Der Tab „Zielgruppe / Interessen“ zeigt an, welche Themen Ihre Zielgruppe besonders interessiert, eine lohnenswerte Inspiration für Ihr Content Marketing.
  11. 11. 7 PRODUCT PLACEMENT Evaluieren Sie anhand der Übersicht „Zielgruppe / Pinnwände Ihrer Zielgruppe(n) mit vielen Ihrer Pins“, in welchen Kontext Ihre Inhalte gesetzt werden und erschließen Sie neue Vermarktungsmöglichkeiten.
  12. 12. 8 KEY INFLUENCER Identifizieren Sie anhand der Übersicht „Aktivität von Website“ Ihre Key Influencer, d.h. Nutzer, die Ihren Content besonders stark abrufen und teilen. Halten Sie die von diesen Pinnern genutzten Pinnwände aktuell, um eine anhaltende Verbreitung Ihrer Pins zu ermöglichen.
  13. 13. 9 LANDING PAGES OPTIMIEREN Finden Sie heraus, welche Pins den meisten Traffic auf Ihrer Seite generieren. Optimieren Sie Ihre Landing Pages, halten Sie die Informationen aktuell und erstellen Sie weitere ähnliche Inhalte, denn diese Art von Content ist für Ihre Zielgruppe interessant.
  14. 14. 10 PIN IT BUTTON Werden oft Pins direkt von Ihrer Website gepinnt, dann ist Ihr Content offenbar sehr attraktiv für Pinner. Animieren Sie Ihre Website-Besucher zur Verbreitung Ihrer Inhalte auf Pinterest, indem Sie den Pin it-Button auf Ihrer Website installieren.
  15. 15. 11 EVERGREENS „Die neuesten Pins von Ihrer Website“ können Hinweise darauf enthalten, dass bestimmte Themen wieder interessant werden. Tauchen ältere Inhalte hier konstant auf, kann es sich lohnen, ähnliche Inhalte zu erstellen, da offenbar ein anhaltendes Interesse besteht. Auch die Punkte „Beliebteste Pins“ und „Meistgesuchte Pins“ verweisen auf populären Content auf Ihrer Website. Optimieren und aktualisieren Sie langfristig erfolgreiche Inhalte. Erstellen Sie ähnliche Inhalte, Ihre Zielgruppe ist daran interessiert!
  16. 16. Dr. Melanie Grundmann Social Media Strategie | Management | Monitoring From choosing the cut, to cooking the fish www.melaniegrundmann.com

×