Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Italia
Allgemeines <ul><li>Hauptstadt: Rom </li></ul><ul><li>Zeitzone: MEZ </li></ul><ul><li>Staatsform: Parlamentarische Republi...
5 größten Städte <ul><li>Rom 2.718.768 </li></ul><ul><li>Mailand 1.299.633 </li></ul><ul><li>Neapel 973.132 </li></ul><ul>...
ROM
Nachbarstaaten <ul><li>Angrenzende Staaten:  </li></ul><ul><li>Schweiz,  </li></ul><ul><li>Österreich,  </li></ul><ul><li>...
Geografie <ul><li>Italien liegt auf einer Halbinsel </li></ul><ul><li>Gebirge: Apennin und Alpen </li></ul><ul><li>Inseln:...
Flüsse – Seen - Erdbeben <ul><li>Die längsten Flüsse sind Po, Etsch, Arno und Tiber </li></ul><ul><li>größte Seen: Gardase...
Wirtschaft <ul><li>Italien ist ein Industriestaat </li></ul><ul><li>BIP rund 1,85 Billionen US-Dollar </li></ul><ul><li>7....
Staatsfinanzen <ul><li>höchsten Schuldenstand der EU </li></ul><ul><li>Hohe Steuerquote: 43 %  </li></ul><ul><li>seit 2002...
Rohstoffe <ul><li>Erdgas – Poebene, Adria </li></ul><ul><li>Erdöl – Regionen: Basilikata, Sizilien </li></ul><ul><li>Eisen...
Energieversorgung <ul><li>Seit 1990 keine Kernkraftwerke </li></ul><ul><li>Thermische Kraftwerke </li></ul><ul><li>Importi...
Landwirtschaft, Industrie und Dienstleistungen <ul><li>Zweitgrößter Produzent von Wein und Olivenöl </li></ul><ul><li>Größ...
Tourismusbranche <ul><li>1970 meist besuchtes Land der Welt </li></ul><ul><li>2009: 43,7 Millionen Touristen  </li></ul><u...
Nord-Süd-Gefälle <ul><li>Charakteristisch für Italien: wirtschaftliche Zweiteilung  </li></ul><ul><li>stark industrialisie...
Wirtschaftszentren <ul><li>Triangolo industriale (industrielles Dreieck): Mailand, Turin und Genua </li></ul><ul><li>Teil ...
Mittelitalien <ul><li>Textil-, Schuh- und Möbelsektor und Tourismus </li></ul><ul><li>Rom: Sitz sämtlicher Verwaltungen, v...
Süden <ul><li>auch Mezzogiorno genannt </li></ul><ul><li>strukturschwächsten Region Westeuropas </li></ul><ul><li>sehr hoh...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Italia.Allgemein

681 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Italia.Allgemein

  1. 1. Italia
  2. 2. Allgemeines <ul><li>Hauptstadt: Rom </li></ul><ul><li>Zeitzone: MEZ </li></ul><ul><li>Staatsform: Parlamentarische Republik </li></ul><ul><li>Staatsoberhaupt: Giorgio Napolitano </li></ul><ul><li>Regierungschef: Silvio Berlusconi </li></ul><ul><li>Fläche: 301.336 km² </li></ul><ul><li>Einwohnerzahl: 59.872.932 </li></ul>
  3. 3. 5 größten Städte <ul><li>Rom 2.718.768 </li></ul><ul><li>Mailand 1.299.633 </li></ul><ul><li>Neapel 973.132 </li></ul><ul><li>Turin 908.263 </li></ul><ul><li>Palermo 663.173 </li></ul>
  4. 4. ROM
  5. 5. Nachbarstaaten <ul><li>Angrenzende Staaten: </li></ul><ul><li>Schweiz, </li></ul><ul><li>Österreich, </li></ul><ul><li>Slowenien, </li></ul><ul><li>Kroatien, </li></ul><ul><li>San Marino und </li></ul><ul><li>Vatikanstaat </li></ul>
  6. 6. Geografie <ul><li>Italien liegt auf einer Halbinsel </li></ul><ul><li>Gebirge: Apennin und Alpen </li></ul><ul><li>Inseln: Sizilien, Sardinien, Liparischen Inseln, Ägadischen Inseln, Tremiti-Inseln, Pontinischen Inseln, Toskanische Archipel </li></ul><ul><li>Höchster Gipfel Italiens ist der Mont Blanc de Courmayeur mit 4.748 m, ein Nebengipfel des Mont Blanc. </li></ul>
  7. 7. Flüsse – Seen - Erdbeben <ul><li>Die längsten Flüsse sind Po, Etsch, Arno und Tiber </li></ul><ul><li>größte Seen: Gardasee, Lago Maggiore, Comer See, Lago di Bolsena und Lago Trasimeno </li></ul><ul><li>Auf Grund der geologischen Verhältnisse kommt es in Italien immer wieder zu Erdbeben. </li></ul>
  8. 8. Wirtschaft <ul><li>Italien ist ein Industriestaat </li></ul><ul><li>BIP rund 1,85 Billionen US-Dollar </li></ul><ul><li>7. größte Volkswirtschaft </li></ul><ul><li>Nur 0,5 % Wirtschaftswachstum -> EU-Schlusslicht </li></ul>
  9. 9. Staatsfinanzen <ul><li>höchsten Schuldenstand der EU </li></ul><ul><li>Hohe Steuerquote: 43 % </li></ul><ul><li>seit 2002: Euro </li></ul>
  10. 10. Rohstoffe <ul><li>Erdgas – Poebene, Adria </li></ul><ul><li>Erdöl – Regionen: Basilikata, Sizilien </li></ul><ul><li>Eisenerz – Insel Elba </li></ul>
  11. 11. Energieversorgung <ul><li>Seit 1990 keine Kernkraftwerke </li></ul><ul><li>Thermische Kraftwerke </li></ul><ul><li>Importiert 85 % aus Frankreich </li></ul>
  12. 12. Landwirtschaft, Industrie und Dienstleistungen <ul><li>Zweitgrößter Produzent von Wein und Olivenöl </li></ul><ul><li>Größtes italienisches Unternehmen: Öl- Gaskonzern ENI </li></ul>
  13. 13. Tourismusbranche <ul><li>1970 meist besuchtes Land der Welt </li></ul><ul><li>2009: 43,7 Millionen Touristen </li></ul><ul><li>5. Stelle hinter Frankreich, Spanien, USA und China </li></ul>
  14. 14. Nord-Süd-Gefälle <ul><li>Charakteristisch für Italien: wirtschaftliche Zweiteilung </li></ul><ul><li>stark industrialisierte Norden unterentwickelten Süden </li></ul>
  15. 15. Wirtschaftszentren <ul><li>Triangolo industriale (industrielles Dreieck): Mailand, Turin und Genua </li></ul><ul><li>Teil des europäischen Wirtschaftskernraumes </li></ul><ul><li>Blaue Banane </li></ul>
  16. 16. Mittelitalien <ul><li>Textil-, Schuh- und Möbelsektor und Tourismus </li></ul><ul><li>Rom: Sitz sämtlicher Verwaltungen, vieler internationaler Unternehmen (ENI, ENEL, Finmeccanica) </li></ul>
  17. 17. Süden <ul><li>auch Mezzogiorno genannt </li></ul><ul><li>strukturschwächsten Region Westeuropas </li></ul><ul><li>sehr hohe Arbeitslosenquoten </li></ul><ul><li>organisierte Verbrechen </li></ul><ul><li>(Kampanien, Kalabrien </li></ul><ul><li>und auf Sizilien) </li></ul>

×