SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Businessdaten mobil nutzen call4speackers Rainer Neuner Senior Sales Consultant
Heyde (Schweiz) AG Firma Sitz:	Fuchsiastrasse 10 8048 Zürich  Gründung:	1991 Basis:	Handel, Produktion und Dienstleistung Kunden:	Über 350 nationale und internationale Kunden Lösungen:	QlikView, Sage 200 ERP, Sage CRM, JetOrbit, und Individual-Lösungen Kerngeschäft Realisierung von Business-Lösungen auf der Basis von Standardprogrammen, die partiell ergänzt und aufgewertet werden. Anwendung des Best-of-Breed-Ansatzes, der unseren Kunden den grösstmöglichen Nutzen und eine maximale Flexibilität bietet. 2
”Der Markt für mobile BI ist in Bewegung!” Das US-Marktforschungsunternehmen Forrester erwartet, dass der Umsatz von Tablets in den USA im Zeitraum zwischen 2010 und 2015 bei etwa 195 Million Dollar liegen wird und von 10,3 Millionen Dollar in 2010  auf 44 Millionen Dollar in 2014 ansteigen wird. Forrester schätzt, dass innerhalb dieses Zeitraums etwa 5 Millionen mehr Tablets als Laptops abgesetzt werden.  “Tablets Will Grow As Fast As MP3 Players”, Forrester Research, 11. Januar 2011 Zudem sagt Forrester, dass „30 Prozent der IT-Shops Tablet-Apps testen oder planen und nur eines von vier Unternehmen plant eine Zukunft ohne Tablets.“ “How iPads Enter The Workforce”, Forrester Research, 26. Oktober 2010 „Dank mobiler BI wird es deutlich mehr BI-Anwender geben. BI wird viel mehr zum “Mainstream” – entsprechend hoch werden die Investitionen in diesem Bereich sein.“ “Predicts 2011: New Relationships Will Change BI and Analytics”, Gartner Research, 25. November 2010 3
”Der Markt für mobile BI ist in Bewegung!” 4
Business Discovery: Komplette Mobilität Qualität Vertrauen Kompetenz Sicherheit Device unabhängig  Datenzugriff Selbständig Vollständig ,[object Object]
Als mobile Anwendung verfügbar
Erhältlich auf Geräten wie iPad und iPhone
Komplett unabhängig vom DesktopGesundheitswesen Handel Verkauf Produktion 5 5
Welches sind die treibenden Faktoren dieser Entwicklung? Prozesse OrganisationInfrastruktur Verfahren Planung Prognosen Budget Firmen DashboardProzess-Kennzahlen (KPI’s) Finanzdaten, ControllingF&E, Marketing, Verkauf Produkt-Management Konsistenz der Daten Sicherheit Skalierbarkeit Schnelligkeit Konsolidierte Zahlen Effiziente – Ineffiziente ProzesseLeistungsparameter, -Daten Ressourcen- Management Kunden-Zufriedenheit Modern Intuitive HandhabungAnwenderorientiert 6
QlikView Business Discovery – 100% Nutzerorientierung 7
Welche Art von mobiler Datensicht brauchen Sie? Financial Services Retail Life Sciences ,[object Object]
Leistungs- & KennzahlenProzesse, Verfahren, Produkte

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

0u trouver l'argent cp
0u trouver l'argent cp0u trouver l'argent cp
0u trouver l'argent cp
desintocx
 
Sondersegmente
SondersegmenteSondersegmente
Sondersegmente
eifelmaen
 
Motion lecture1
Motion lecture1Motion lecture1
Motion lecture1
vudtisakrd
 
Hh au sommet
Hh au sommetHh au sommet
Hh au sommet
girardbi
 
Was ist Zeit?
Was ist Zeit?Was ist Zeit?
Was ist Zeit?
ulili
 
PredigtpräSentation
PredigtpräSentationPredigtpräSentation
PredigtpräSentation
wusternberg
 
Frédéric Saffar, Jazz et théorisation: la figure centrale de George Russell,...
Frédéric  Saffar, Jazz et théorisation: la figure centrale de George Russell,...Frédéric  Saffar, Jazz et théorisation: la figure centrale de George Russell,...
Frédéric Saffar, Jazz et théorisation: la figure centrale de George Russell,...
Frédéric Maintenant
 

Andere mochten auch (20)

0u trouver l'argent cp
0u trouver l'argent cp0u trouver l'argent cp
0u trouver l'argent cp
 
Manix
ManixManix
Manix
 
Sondersegmente
SondersegmenteSondersegmente
Sondersegmente
 
Presentation Holger Wandt/HI 'Vom Zählerdenken zum Kundendenken'
Presentation Holger Wandt/HI 'Vom Zählerdenken zum Kundendenken'Presentation Holger Wandt/HI 'Vom Zählerdenken zum Kundendenken'
Presentation Holger Wandt/HI 'Vom Zählerdenken zum Kundendenken'
 
Motion lecture1
Motion lecture1Motion lecture1
Motion lecture1
 
Lexique.hc.serre
Lexique.hc.serreLexique.hc.serre
Lexique.hc.serre
 
120206 Rapport Diagnostic de Territoire Lot
120206 Rapport Diagnostic de Territoire Lot120206 Rapport Diagnostic de Territoire Lot
120206 Rapport Diagnostic de Territoire Lot
 
Türme bauen mit Schildbürgern (Webtech Edition)
Türme bauen mit Schildbürgern (Webtech Edition)Türme bauen mit Schildbürgern (Webtech Edition)
Türme bauen mit Schildbürgern (Webtech Edition)
 
Social-Media für kleine und mittelständische Unternehmen
Social-Media für kleine und mittelständische UnternehmenSocial-Media für kleine und mittelständische Unternehmen
Social-Media für kleine und mittelständische Unternehmen
 
Chengdu
ChengduChengdu
Chengdu
 
2010 09 29 14-30 joachim vetter
2010 09 29 14-30 joachim vetter2010 09 29 14-30 joachim vetter
2010 09 29 14-30 joachim vetter
 
2010 09 29 12-30 michael haser
2010 09 29 12-30 michael haser2010 09 29 12-30 michael haser
2010 09 29 12-30 michael haser
 
Hh au sommet
Hh au sommetHh au sommet
Hh au sommet
 
Femme
FemmeFemme
Femme
 
Temoignage SilverDev - Moderniser l’existant en RPG avec SilverDev
Temoignage SilverDev - Moderniser l’existant en RPG avec SilverDevTemoignage SilverDev - Moderniser l’existant en RPG avec SilverDev
Temoignage SilverDev - Moderniser l’existant en RPG avec SilverDev
 
Présentation Pro Direct & Compan.i
Présentation Pro Direct & Compan.iPrésentation Pro Direct & Compan.i
Présentation Pro Direct & Compan.i
 
General Session
General SessionGeneral Session
General Session
 
Was ist Zeit?
Was ist Zeit?Was ist Zeit?
Was ist Zeit?
 
PredigtpräSentation
PredigtpräSentationPredigtpräSentation
PredigtpräSentation
 
Frédéric Saffar, Jazz et théorisation: la figure centrale de George Russell,...
Frédéric  Saffar, Jazz et théorisation: la figure centrale de George Russell,...Frédéric  Saffar, Jazz et théorisation: la figure centrale de George Russell,...
Frédéric Saffar, Jazz et théorisation: la figure centrale de George Russell,...
 

Ähnlich wie 2011 01 06 10-45 rainer neuner

SplunkLive Zurich Overview
SplunkLive Zurich OverviewSplunkLive Zurich Overview
SplunkLive Zurich Overview
Georg Knon
 

Ähnlich wie 2011 01 06 10-45 rainer neuner (20)

Business Intelligence (BI) Kompakt
Business Intelligence (BI) KompaktBusiness Intelligence (BI) Kompakt
Business Intelligence (BI) Kompakt
 
Mobile Lösungen für Vertrieb & Service
Mobile Lösungen für Vertrieb & ServiceMobile Lösungen für Vertrieb & Service
Mobile Lösungen für Vertrieb & Service
 
Saleslogix Datenblatt Version 8.0 - deutsch
Saleslogix Datenblatt Version 8.0 - deutschSaleslogix Datenblatt Version 8.0 - deutsch
Saleslogix Datenblatt Version 8.0 - deutsch
 
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
"Mit HP zum Rechenzentrum der Zukunft". Wolfgang Egger at HP Ideas 2008
 
Spectos Allgemeine Präsentation & Portfolio
Spectos Allgemeine Präsentation & PortfolioSpectos Allgemeine Präsentation & Portfolio
Spectos Allgemeine Präsentation & Portfolio
 
Produkt Produkt Manager
Produkt Produkt ManagerProdukt Produkt Manager
Produkt Produkt Manager
 
2010 09 29 13-30 michael gniffke
2010 09 29 13-30 michael gniffke2010 09 29 13-30 michael gniffke
2010 09 29 13-30 michael gniffke
 
Innocate Imagebroschuere 2013 - http://www.innocate.de/
Innocate Imagebroschuere 2013 - http://www.innocate.de/Innocate Imagebroschuere 2013 - http://www.innocate.de/
Innocate Imagebroschuere 2013 - http://www.innocate.de/
 
2009 11 04 Anwendungen Und LöSungen FüR D
2009 11 04 Anwendungen Und LöSungen FüR D2009 11 04 Anwendungen Und LöSungen FüR D
2009 11 04 Anwendungen Und LöSungen FüR D
 
SplunkLive Zurich Overview
SplunkLive Zurich OverviewSplunkLive Zurich Overview
SplunkLive Zurich Overview
 
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...
 
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 SekundenLernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
Lernen Sie Diamant Kennen In 120 Sekunden
 
Dashboards gibt’s wie Sand am Meer – aber wozu eigentlich?
Dashboards gibt’s wie Sand am Meer – aber wozu eigentlich?Dashboards gibt’s wie Sand am Meer – aber wozu eigentlich?
Dashboards gibt’s wie Sand am Meer – aber wozu eigentlich?
 
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen KannBARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
BARC Was Datenmanagement Messbar Dazu Beitragen Kann
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Conversion Optimierung in Echtzeit - Andreas Berth
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Conversion Optimierung in Echtzeit - Andreas BerthWerbeplanung.at SUMMIT 15 - Conversion Optimierung in Echtzeit - Andreas Berth
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Conversion Optimierung in Echtzeit - Andreas Berth
 
Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015
Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015
Lean Innovation Workshop - Lean UX Prototyping at StartupCon 2015
 
StartUp Con 2015 Lean Innovation Workshop
StartUp Con 2015 Lean Innovation Workshop StartUp Con 2015 Lean Innovation Workshop
StartUp Con 2015 Lean Innovation Workshop
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011
 
Tweets und Aktienkurse? Wertvolle Erkenntnisse durch Data Blending gewinnen
Tweets und Aktienkurse? Wertvolle Erkenntnisse durch Data Blending gewinnenTweets und Aktienkurse? Wertvolle Erkenntnisse durch Data Blending gewinnen
Tweets und Aktienkurse? Wertvolle Erkenntnisse durch Data Blending gewinnen
 
Imagebroschuere TimberTec
Imagebroschuere TimberTecImagebroschuere TimberTec
Imagebroschuere TimberTec
 

Mehr von topsoft - inspiring digital business

Mehr von topsoft - inspiring digital business (20)

BOARD: Predictive Analytics, Advanced Budgeting
BOARD: Predictive Analytics, Advanced BudgetingBOARD: Predictive Analytics, Advanced Budgeting
BOARD: Predictive Analytics, Advanced Budgeting
 
topsoft 2015 | Aussteller-Einladung
topsoft 2015 | Aussteller-Einladungtopsoft 2015 | Aussteller-Einladung
topsoft 2015 | Aussteller-Einladung
 
Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...
Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...
Swiss Cloud Conference 2014: Wachstum und Herausforderung im Mittelstand meis...
 
Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...
Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...
Swiss Cloud Conference 2014: Tesla Motors - verbunden mit der Zukunft des Aut...
 
Swiss Cloud Conference 2014: Next Generation Cloud Security
Swiss Cloud Conference 2014: Next Generation Cloud SecuritySwiss Cloud Conference 2014: Next Generation Cloud Security
Swiss Cloud Conference 2014: Next Generation Cloud Security
 
Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...
Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...
Swiss Cloud Conference 2014: GovCloud - der Weg in die transparente und siche...
 
Swiss Cloud Conference 2014: Einleitung
Swiss Cloud Conference 2014: EinleitungSwiss Cloud Conference 2014: Einleitung
Swiss Cloud Conference 2014: Einleitung
 
Swiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud Anbieters
Swiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud AnbietersSwiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud Anbieters
Swiss Cloud Conference 2014: die Folgen des Konkurses des Cloud Anbieters
 
Swiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom Outsourcing
Swiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom OutsourcingSwiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom Outsourcing
Swiss Cloud Conference 2014: Was unterscheidet ein Cloud Service vom Outsourcing
 
Self Service BI mit Qlik View
Self Service BI mit Qlik ViewSelf Service BI mit Qlik View
Self Service BI mit Qlik View
 
Salesforce.com mit Lokal gespeicherten Daten. Aber sicher!
Salesforce.com mit Lokal gespeicherten Daten. Aber sicher!Salesforce.com mit Lokal gespeicherten Daten. Aber sicher!
Salesforce.com mit Lokal gespeicherten Daten. Aber sicher!
 
Operational Intelligence aus der cloud
Operational Intelligence aus der cloudOperational Intelligence aus der cloud
Operational Intelligence aus der cloud
 
Kolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-Betrieb
Kolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-BetriebKolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-Betrieb
Kolma & Comarch ERP - von der Evaluation bis zum erfolgreichen Live-Betrieb
 
Die Nadel im Heuhaufen finden mit der SIEM Technologie
Die Nadel im Heuhaufen finden mit der SIEM TechnologieDie Nadel im Heuhaufen finden mit der SIEM Technologie
Die Nadel im Heuhaufen finden mit der SIEM Technologie
 
Die 5 Säulen der modernen ERP
Die 5 Säulen der modernen ERPDie 5 Säulen der modernen ERP
Die 5 Säulen der modernen ERP
 
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
"Design & Generate": Standard ERP Systeme nach Mass
 
Datenmanagement 2.0: Active Datamanagement (ADM)
Datenmanagement 2.0: Active Datamanagement (ADM)Datenmanagement 2.0: Active Datamanagement (ADM)
Datenmanagement 2.0: Active Datamanagement (ADM)
 
Das ERP-Sytem aus dem App-Store - Fakt oder Fiktion
Das ERP-Sytem aus dem App-Store - Fakt oder FiktionDas ERP-Sytem aus dem App-Store - Fakt oder Fiktion
Das ERP-Sytem aus dem App-Store - Fakt oder Fiktion
 
Spirit4M - Entreprise Mobile Device Management im Griff
Spirit4M - Entreprise Mobile Device Management im GriffSpirit4M - Entreprise Mobile Device Management im Griff
Spirit4M - Entreprise Mobile Device Management im Griff
 
abaCal revolutioniert die Formel-Berechnungen im Unternehmen
abaCal revolutioniert die Formel-Berechnungen im UnternehmenabaCal revolutioniert die Formel-Berechnungen im Unternehmen
abaCal revolutioniert die Formel-Berechnungen im Unternehmen
 

2011 01 06 10-45 rainer neuner

  • 1. Businessdaten mobil nutzen call4speackers Rainer Neuner Senior Sales Consultant
  • 2. Heyde (Schweiz) AG Firma Sitz: Fuchsiastrasse 10 8048 Zürich Gründung: 1991 Basis: Handel, Produktion und Dienstleistung Kunden: Über 350 nationale und internationale Kunden Lösungen: QlikView, Sage 200 ERP, Sage CRM, JetOrbit, und Individual-Lösungen Kerngeschäft Realisierung von Business-Lösungen auf der Basis von Standardprogrammen, die partiell ergänzt und aufgewertet werden. Anwendung des Best-of-Breed-Ansatzes, der unseren Kunden den grösstmöglichen Nutzen und eine maximale Flexibilität bietet. 2
  • 3. ”Der Markt für mobile BI ist in Bewegung!” Das US-Marktforschungsunternehmen Forrester erwartet, dass der Umsatz von Tablets in den USA im Zeitraum zwischen 2010 und 2015 bei etwa 195 Million Dollar liegen wird und von 10,3 Millionen Dollar in 2010 auf 44 Millionen Dollar in 2014 ansteigen wird. Forrester schätzt, dass innerhalb dieses Zeitraums etwa 5 Millionen mehr Tablets als Laptops abgesetzt werden. “Tablets Will Grow As Fast As MP3 Players”, Forrester Research, 11. Januar 2011 Zudem sagt Forrester, dass „30 Prozent der IT-Shops Tablet-Apps testen oder planen und nur eines von vier Unternehmen plant eine Zukunft ohne Tablets.“ “How iPads Enter The Workforce”, Forrester Research, 26. Oktober 2010 „Dank mobiler BI wird es deutlich mehr BI-Anwender geben. BI wird viel mehr zum “Mainstream” – entsprechend hoch werden die Investitionen in diesem Bereich sein.“ “Predicts 2011: New Relationships Will Change BI and Analytics”, Gartner Research, 25. November 2010 3
  • 4. ”Der Markt für mobile BI ist in Bewegung!” 4
  • 5.
  • 7. Erhältlich auf Geräten wie iPad und iPhone
  • 8. Komplett unabhängig vom DesktopGesundheitswesen Handel Verkauf Produktion 5 5
  • 9. Welches sind die treibenden Faktoren dieser Entwicklung? Prozesse OrganisationInfrastruktur Verfahren Planung Prognosen Budget Firmen DashboardProzess-Kennzahlen (KPI’s) Finanzdaten, ControllingF&E, Marketing, Verkauf Produkt-Management Konsistenz der Daten Sicherheit Skalierbarkeit Schnelligkeit Konsolidierte Zahlen Effiziente – Ineffiziente ProzesseLeistungsparameter, -Daten Ressourcen- Management Kunden-Zufriedenheit Modern Intuitive HandhabungAnwenderorientiert 6
  • 10. QlikView Business Discovery – 100% Nutzerorientierung 7
  • 11.
  • 12. Leistungs- & KennzahlenProzesse, Verfahren, Produkte
  • 16. In Meetings …Fakten folgen Fragen
  • 17. Store, Inventar & Bewirtschaftung
  • 22. In Meetings …direkt mit den aktuellsten Zahlen arbeiten ….
  • 24. Krankenakte, Medikamentierung & Pflegedokumentation
  • 27. Rapport und Visite …alle Daten liegen vor … 8
  • 28.
  • 29. Intuitiv – Einfach über Touchscreen zu bedienen
  • 30. Sicher– Übernimmt das QV-Server-basierte Sicherheitskonzept und ist unabhängig von App-Stores
  • 31. Skalierbar – Ermöglicht den Ansatz: ‘Einmal erstellen – überall einsetzen’
  • 32. Nutzenorientiert – Stellt die volle Funktionstiefe des QV Servers zur Verfügung und ermöglicht dem Nutzer unbegrenzte Datenanalysen9
  • 34.
  • 35. Die gleichen ApplikationenEine .qvw –Anwendung kann auf dem Accesspoint gehostet und plattformübergreifend genutzt werden – ohne zusätzliche Konfiguration
  • 36. Server-seitige SicherheitDer Zugang zu einzelnen Bereichen und die Authentifizierung laufen über den Server und funktionieren auch Client-übergreifend
  • 37. Keine zusätzlichen AusgabenDie Funktionalität ist Teil des QlikView Servers, keine zusätzlichen Ausgaben für den mobilen Einsatz erforderlich , jede Lizenz kann genutzt werdenBrowser-basierend!
  • 38. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Heyde (Schweiz) AG Stand 10b

Hinweis der Redaktion

  1. Was muss alles Bedacht werden:Eines ist klar, wir haben immer eine individuelle Ausganslage und Ergebniserwartung!Deshalb unterscheidet sich die eigen Sicht von jeder anderen.
  2. We think the best solution on mobile is – QlikView. We want to deliver QlikView on mobile, nothing more nothing less. The core capabilities of QlikView are what make it so ideal for supporting mobile use cases.Business Discovery is a whole new way of doing things for BI designed to meet today’s heightened technology expectations.It focuses on the end user and the groups and organizations they exist in, rather than the top-down approach of traditional BI.QlikView takes a bottom-up approach that provides information and analysis precisely focused on the business problems business users are trying to solve.It’s also about helping users share knowledge and analysis across individuals, groups and organizations. Imagine the dramatic impact this could have if it was deployed across organizations throughout the world.Business Discovery is about delivering Insight Everywhere. QlikView takes insight to the very edges of the organization, shifting from a few people creating insight, to everyone creating insight specific to their business problems.It’s also based on an App Model,providing  lightweight apps that are easy to create and quick to deploy for specific people and groups that need them. QlikView is also Remixable, meaning users remix and reassemble data in new views and create new visualizations on the fly for deeper understanding. Allowing individuals to constantly shift the analysis to meet their new and changing business requirements Social and Collaborativecapabilities are another hallmark.Decisions are rarely made in a vacuum or based on a single dashboard or report. They’re often made collaboratively in groups and meetings.QlikView enables collaborative decision making by enabling organizations to create a community of users who engage in wiki-like interaction to drive knowledge that can cascade across an organization.QlikView also offers totalMobility, delivering anywhere, anytime Business Discovery on virtually any device.