Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Von der Evaluierung bis zum Echtstart Wie VlexPlus - Semiramis inside erfolgreich bei der Firma GIFAS-Electric GmbH eingef...
Agenda <ul><li>Über die VlexGroup </li></ul><ul><li>Über GIFAS-Electric GmbH </li></ul><ul><li>ERP Einführung – Checkliste...
VLEXgroup 02.10.10 www.vlexplus.com Software Development Sales, Marketing Consulting Business Development <ul><li>IT-Kompl...
Firmenpräsentation Die Unternehmensgruppe <ul><li>Mit der Expertise aus über 30 Jahren ERP-Erfahrung steht die VLEXgroup f...
Firmenpräsentation Ihre Ansprechpartner <ul><li>Kontakt Schweiz: </li></ul><ul><li>www.vlexplus.com </li></ul><ul><li>Auf ...
Firmenpräsentation Immer nahe am Kunden <ul><li>Unternehmensstandorte </li></ul><ul><li>80 Mitarbeiter </li></ul><ul><li>I...
Firmenpräsentation Alles aus einer Hand 02.10.10 www.vlexplus.com ERP OEM Beratung Services <ul><li>VlexPlus – durchgängig...
Firmenpräsentation Varianten sind unser Ding! <ul><li>Klare Branchenfokussierung </li></ul><ul><li>Kundenspezifische Softw...
Firmenpräsentation Hier kennen wir uns aus! 02.10.10 www.vlexplus.com Möbel und Holz Metallbe- und -verarbeitung Technisch...
Kundenpräsentation GIFAS-Electric GmbH <ul><li>Unternehmen mit Standorten in 5 Ländern - Schweiz  - Deutschland - Österrei...
Kundenpräsentation GIFAS-Electric GmbH <ul><li>Breites Sortiment in den Bereichen: - Energieverteilung - Kontroll- und Prü...
ERP-Einführung GIFAS-Electric Checkliste <ul><li>Ist-Analyse und Prozessaufnahme </li></ul><ul><li>Soll-Konzept und Pflich...
ERP-Einführung GIFAS-Electric  Ausgangssituation <ul><li>Konzept gleichzeitig für alle vier Standorte </li></ul><ul><li>Zi...
ERP-Einführung GIFAS-Electric  IST-Analyse Systemlandschaft <ul><li>Dokumentation und Analyse der eingesetzten Systeme </l...
ERP-Einführung GIFAS-Electric  IST-Analyse Systemlandschaft 02.10.10 www.vlexplus.com
ERP-Einführung GIFAS-Electric  IST-Analyse Prozesse <ul><li>Aufnahme Prozesse von Anfang bis Ende </li></ul><ul><li>Ziele ...
ERP-Einführung GIFAS-Electric  IST-Analyse Prozesse 02.10.10 www.vlexplus.com
ERP-Einführung GIFAS-Electric Weitere Arbeiten Projektvorphase <ul><li>Analyse Stammdatensituation </li></ul><ul><li>Defin...
ERP-Einführung GIFAS-Electric  Soll-Konzept und Pflichtenheft <ul><li>Anhand Prozess- und Systemanalyse werden Soll-Prozes...
ERP-Einführung GIFAS-Electric  Soll-Konzept und Pflichtenheft 02.10.10 www.vlexplus.com
ERP-Einführung GIFAS-Electric  Feinplanung und Optimierung <ul><li>Nach Wahl des ERP-Partners werden die Module mit den ef...
ERP-Einführung GIFAS-Electric  Stammdatenübernahme und Customizing <ul><li>Parallel zur Test- und Optimierungsphase werden...
ERP-Einführung GIFAS-Electric  Go-Live und Einarbeitung <ul><li>Entscheidende Phase einer ERP Einführung </li></ul><ul><li...
ERP-Einführung GIFAS-Electric  Nachbetreuung und Erweiterung <ul><li>Die Nachbearbeitung wird in zwei Teile aufgeteilt </l...
<ul><li>Fragen? </li></ul><ul><li>www.vlexplus.com </li></ul><ul><li>Auf der topsoft finden Sie uns am Stand 16C ! </li></...
02.10.10 www.vlexplus.com Es ist Zeit für reife Entscheidungen! Es ist Zeit für reife Entscheidungen! Besten Dank für Ihre...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2010 09 29 12-30 michael haser

727 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

2010 09 29 12-30 michael haser

  1. 1. Von der Evaluierung bis zum Echtstart Wie VlexPlus - Semiramis inside erfolgreich bei der Firma GIFAS-Electric GmbH eingeführt wurde
  2. 2. Agenda <ul><li>Über die VlexGroup </li></ul><ul><li>Über GIFAS-Electric GmbH </li></ul><ul><li>ERP Einführung – Checkliste </li></ul><ul><li>Prozessaufnahme und Prozessdefinition </li></ul><ul><li>Feinplanung, Stammdaten und Customizing </li></ul><ul><li>Echtstart, Einarbeitung und Nachbetreuung </li></ul><ul><li>Fragen und Anmerkungen </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  3. 3. VLEXgroup 02.10.10 www.vlexplus.com Software Development Sales, Marketing Consulting Business Development <ul><li>IT-Komplettanbieter </li></ul>
  4. 4. Firmenpräsentation Die Unternehmensgruppe <ul><li>Mit der Expertise aus über 30 Jahren ERP-Erfahrung steht die VLEXgroup für kundenorientierte und praxisbewährte Business Software im Mittelstand </li></ul><ul><li>Branchenkompetenz, Investitionsschutz, leistungs-starke ERP-Lösungen, alles aus einer Hand </li></ul><ul><li>„ Varianten sind unser Ding!“ </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  5. 5. Firmenpräsentation Ihre Ansprechpartner <ul><li>Kontakt Schweiz: </li></ul><ul><li>www.vlexplus.com </li></ul><ul><li>Auf der topsoft finden Sie uns am Stand 16C! </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com VLEXbusiness AG VLEXconsulting AG Rathausplatz 9 6210 Sursee Buhofstrasse 36 9424 Rheineck
  6. 6. Firmenpräsentation Immer nahe am Kunden <ul><li>Unternehmensstandorte </li></ul><ul><li>80 Mitarbeiter </li></ul><ul><li>Inhabergeführtes </li></ul><ul><li>Unternehmen </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  7. 7. Firmenpräsentation Alles aus einer Hand 02.10.10 www.vlexplus.com ERP OEM Beratung Services <ul><li>VlexPlus – durchgängiges Varianten-Management </li></ul><ul><ul><li>Varianten-fertigung </li></ul></ul><ul><ul><li>Technischer Großhandel </li></ul></ul><ul><li>DMS, Archivierung </li></ul><ul><ul><li>d.3 </li></ul></ul><ul><ul><li>Docuware </li></ul></ul><ul><li>Business Intelligence </li></ul><ul><ul><li>Cubeware </li></ul></ul><ul><ul><li>QlikView </li></ul></ul><ul><li>Betriebswirtschaft, </li></ul><ul><li>Finanzbuchhaltung, </li></ul><ul><li>Lohn und Gehalt </li></ul><ul><li>Ist-Aufnahme </li></ul><ul><li>Soll-Konzept </li></ul><ul><li>Prozess- und </li></ul><ul><li>Potentialberatung </li></ul><ul><li>Organisations- und </li></ul><ul><li>Unternehmensberatung </li></ul><ul><li>Konzeptionen </li></ul><ul><li>Lösungsauswahl </li></ul><ul><li>Management Workshop </li></ul><ul><li>Entwicklung und Imple- </li></ul><ul><li>mentierung kundenspe- </li></ul><ul><li>zifischer Anforderungen </li></ul><ul><li>Schulung </li></ul><ul><li>Support, Hotline </li></ul><ul><li>Customizing </li></ul><ul><li>Projektmanagement </li></ul><ul><li>Technische Infrastruktur, </li></ul><ul><li>Hardware </li></ul><ul><li>Wartung und Releases </li></ul>
  8. 8. Firmenpräsentation Varianten sind unser Ding! <ul><li>Klare Branchenfokussierung </li></ul><ul><li>Kundenspezifische Softwarelösungen </li></ul><ul><li>Jahrelange Projekterfahrung </li></ul><ul><li>Absolute Kundenorientierung </li></ul><ul><li>Weitreichende Mittelstandserfahrung </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com » Wir kennen Ihre Branche «
  9. 9. Firmenpräsentation Hier kennen wir uns aus! 02.10.10 www.vlexplus.com Möbel und Holz Metallbe- und -verarbeitung Technischer Grosshandel Kasten Polster Objekt Büro Küchen Schlaf Schlösser und Schließanlagen Türen, Tore, Zargen Antriebs- technik Rollläden Fassaden Armaturen Heizung und Sanitär KFZ-Teile Farben, Tapeten, Werkzeuge Hausartikel Baubeschläge Hydraulik Befestigungs- systeme
  10. 10. Kundenpräsentation GIFAS-Electric GmbH <ul><li>Unternehmen mit Standorten in 5 Ländern - Schweiz - Deutschland - Österreich - Italien - Frankreich </li></ul><ul><li>Europaweit circa 250 Mitarbeiter </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  11. 11. Kundenpräsentation GIFAS-Electric GmbH <ul><li>Breites Sortiment in den Bereichen: - Energieverteilung - Kontroll- und Prüfeinheiten - Verkabelung - Beleuchtung - Leiteinrichtungen - Zufahrtskontrolle </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  12. 12. ERP-Einführung GIFAS-Electric Checkliste <ul><li>Ist-Analyse und Prozessaufnahme </li></ul><ul><li>Soll-Konzept und Pflichtenheft </li></ul><ul><li>Feinplanung und Optimierungsphase </li></ul><ul><li>Stammdatenübernahme und Customizing </li></ul><ul><li>Umschaltung und Echtstart </li></ul><ul><li>Know-How Transfer und Einarbeitung </li></ul><ul><li>Nachbetreuung, Anpassungen und Erweiterung </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  13. 13. ERP-Einführung GIFAS-Electric Ausgangssituation <ul><li>Konzept gleichzeitig für alle vier Standorte </li></ul><ul><li>Ziele ERP Einführung </li></ul><ul><li>Einheitliches ERP-System für alle Standorte </li></ul><ul><li>Konzentration auf Kerngeschäft </li></ul><ul><li>Leistungsfähige und ausbaubare Infrastruktur </li></ul><ul><li>An drei Standorten Ablösung einheitlichem Altsystem. Vierter Standort individuelles Produkt </li></ul><ul><li>Obwohl unterschiedliche IT-Strategie – Prozesse sehr ähnlich </li></ul><ul><li>Zahlreiche Insellösungen mit Schnittstellen ans ERP </li></ul><ul><li>Länderorganisationen mit gestaffeltem Go-Live </li></ul><ul><li>Prototyp GIFAS Schweiz </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  14. 14. ERP-Einführung GIFAS-Electric IST-Analyse Systemlandschaft <ul><li>Dokumentation und Analyse der eingesetzten Systeme </li></ul><ul><li>Ziele der Analyse </li></ul><ul><li>Eliminierung Insellösungen </li></ul><ul><li>Analyse benötigte Module </li></ul><ul><li>Durch Systemanalyse Optimierungsmöglichkeiten entdecken </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  15. 15. ERP-Einführung GIFAS-Electric IST-Analyse Systemlandschaft 02.10.10 www.vlexplus.com
  16. 16. ERP-Einführung GIFAS-Electric IST-Analyse Prozesse <ul><li>Aufnahme Prozesse von Anfang bis Ende </li></ul><ul><li>Ziele der Analyse </li></ul><ul><li>Zuständigkeiten ermitteln </li></ul><ul><li>Analyse benötigte Module </li></ul><ul><li>Dient auch zur Ermittlung des Projektteams </li></ul><ul><li>Grundlage für allfällige Prozessreorganisation </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  17. 17. ERP-Einführung GIFAS-Electric IST-Analyse Prozesse 02.10.10 www.vlexplus.com
  18. 18. ERP-Einführung GIFAS-Electric Weitere Arbeiten Projektvorphase <ul><li>Analyse Stammdatensituation </li></ul><ul><li>Definition Projektorganisation beim Kunden </li></ul><ul><li>Anregungen durch Prozesseigner und Mitarbeiter </li></ul><ul><li>Festlegung Projektziele </li></ul><ul><li>Definition kritische System- und Geschäftsprozesse als Teil des Risikomanagements </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  19. 19. ERP-Einführung GIFAS-Electric Soll-Konzept und Pflichtenheft <ul><li>Anhand Prozess- und Systemanalyse werden Soll-Prozesse definiert </li></ul><ul><li>Soll-Prozess und Pflichtenheft ist Basis für Evaluierung ERP-Anbieter </li></ul><ul><li>Leistungsumfang ERP anhand von Analyse </li></ul><ul><li>Aufgrund Soll-Konzept wird ein Projekthandbuch und ein Pflichtenheft erstellt </li></ul><ul><li>In Soll-Konzept muss auch zukünftige Systemlandschaft einfliessen </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  20. 20. ERP-Einführung GIFAS-Electric Soll-Konzept und Pflichtenheft 02.10.10 www.vlexplus.com
  21. 21. ERP-Einführung GIFAS-Electric Feinplanung und Optimierung <ul><li>Nach Wahl des ERP-Partners werden die Module mit den effektiven Prozessen getestet </li></ul><ul><li>In dieser Phase werden die Prozesseigner und Superuser des Kunden intensiv miteinbezogen </li></ul><ul><li>Wichtig ist stetiges Feedback der Tester </li></ul><ul><li>Leistungsumfang und Prozessablauf im ERP mit Soll-Prozessen abgleichen </li></ul><ul><li>Parallel wird neue Infrastruktur aufgebaut </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  22. 22. ERP-Einführung GIFAS-Electric Stammdatenübernahme und Customizing <ul><li>Parallel zur Test- und Optimierungsphase werden die Stammdaten übernommen </li></ul><ul><li>Zusätzlich werden nötige Customizing-Anpassungen an Formularen und Masken vorgenommen </li></ul><ul><li>Beide Punkte sind sehr arbeitsintensiv </li></ul><ul><li>Es ist zu empfehlen, dass die Stammdaten bereits im Altsystem bereinigt wurden </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  23. 23. ERP-Einführung GIFAS-Electric Go-Live und Einarbeitung <ul><li>Entscheidende Phase einer ERP Einführung </li></ul><ul><li>Krisenszenarien ausarbeiten </li></ul><ul><li>Vorgängig müssen Schulungspläne für Mitarbeiter erstellt werden </li></ul><ul><li>Ein rascher Know-How-Transfer an die Mitarbeiter ist essentiell für das Gelingen der ERP Einführung </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  24. 24. ERP-Einführung GIFAS-Electric Nachbetreuung und Erweiterung <ul><li>Die Nachbearbeitung wird in zwei Teile aufgeteilt </li></ul><ul><li>Abschluss und Nachbearbeitung Go-Live (circa 1 Monat nach Start) </li></ul><ul><li>Überprüfung Prozesse und Erweiterung (circa 4 – 6 Monate nach Start) </li></ul><ul><li>Die Nachbetreuung ist wichtig für die Überprüfung der neuen Prozesse und des neuen ERP-Systems </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com
  25. 25. <ul><li>Fragen? </li></ul><ul><li>www.vlexplus.com </li></ul><ul><li>Auf der topsoft finden Sie uns am Stand 16C ! </li></ul>02.10.10 www.vlexplus.com Ihre Ansprechpartner VLEXbusiness AG VLEXconsulting AG Rathausplatz 9 6210 Sursee Buhofstrasse 36 9424 Rheineck
  26. 26. 02.10.10 www.vlexplus.com Es ist Zeit für reife Entscheidungen! Es ist Zeit für reife Entscheidungen! Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×