Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Selfpublishing eines  Kindle-E-Books  Erste Eindrücke E.M. Jungmann
E-Book erstellen
Zur Erstellung des E-Books benötigt man <ul><li>Ein Schreibprogramm (z.B. MS-Office, Open Office oder Libre Office) </li><...
Auf die Formatierung kommt es an! <ul><li>Text sauber mit den Formatierungsmöglichkeiten der Textsoftware formatieren </li...
Upload bei Amazon als <ul><li>Word-Datei </li></ul><ul><li>MOBI-Datei </li></ul>Nach Wolfgang Tischers Ratgeber  „  Amazon...
Erstellen der MOBI-Datei aus einer HTML-Datei <ul><li>Text als *.htm oder *.html abspeichern </li></ul><ul><li>In  Calibre...
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Abschließende Tests <ul><li>MOBI-Datei auf  Calibre -E-Book-Viewer prüfen </li></ul><ul><li>MOBI-Datei auf Kindle laden  <...
 
 
E-Book verbreiten
Upload bei Amazon <ul><li>Upload über KDP ( https://kdp.amazon.com ) </li></ul><ul><ul><li>Nach ein bis zwei Tagen ist das...
Im Bücherregal sind alle hochgeladenen Titel gelistet
Über die Berichte lassen sich die Verkaufszahlen abfragen
Warum eine Kindle-Edition? <ul><li>Große Reichweite </li></ul><ul><li>Geringe Kosten (0,12 € je 1.024 KB) </li></ul><ul><l...
Nachteile <ul><li>Reader/ Apps noch nicht weit verbreitet </li></ul><ul><li>Problematische Umsetzung der Beteiligung des B...
Marketing <ul><li>Via Facebook (Fan-Page und Werbeanzeigen) </li></ul><ul><li>Via Twitter (bisher vollkommen ohne Erfolg) ...
Resümee <ul><li>Erstellen des E-Books ist unkompliziert (Gute Kenntnisse im Umgang mit der Textverarbeitungssoftware und G...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Kindle e-book Vortrag E.M. Jungmann

1.484 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kindle e-book Vortrag E.M. Jungmann anlässlich des 6. #mxsw in Stuttgart am 20.9.

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Kindle e-book Vortrag E.M. Jungmann

  1. 1. Selfpublishing eines Kindle-E-Books Erste Eindrücke E.M. Jungmann
  2. 2. E-Book erstellen
  3. 3. Zur Erstellung des E-Books benötigt man <ul><li>Ein Schreibprogramm (z.B. MS-Office, Open Office oder Libre Office) </li></ul><ul><li>Je nach Distributor einen E-Book-Editor (z.B. SIGIL) </li></ul><ul><li>Ein Konvertierungsprogramm (z.B. Calibre ) </li></ul>
  4. 4. Auf die Formatierung kommt es an! <ul><li>Text sauber mit den Formatierungsmöglichkeiten der Textsoftware formatieren </li></ul><ul><ul><li>Überschriften </li></ul></ul><ul><ul><li>Standardtext </li></ul></ul><ul><ul><li>Seitenumbrüche </li></ul></ul>Ein Muss ist es, sich mit seiner Textsoftware gut auszukennen!
  5. 5. Upload bei Amazon als <ul><li>Word-Datei </li></ul><ul><li>MOBI-Datei </li></ul>Nach Wolfgang Tischers Ratgeber „ Amazon Kindle: Eigene E-Books erstellen und verkaufen “ Upload als MOBI
  6. 6. Erstellen der MOBI-Datei aus einer HTML-Datei <ul><li>Text als *.htm oder *.html abspeichern </li></ul><ul><li>In Calibre importieren (Buch hinzufügen) </li></ul><ul><li>Buch konvertieren </li></ul>
  7. 18. Abschließende Tests <ul><li>MOBI-Datei auf Calibre -E-Book-Viewer prüfen </li></ul><ul><li>MOBI-Datei auf Kindle laden </li></ul><ul><li>Mit verschiedenen Lesegeräten testen (z.B. Kindle-App für iPad, PC usw.) </li></ul>
  8. 21. E-Book verbreiten
  9. 22. Upload bei Amazon <ul><li>Upload über KDP ( https://kdp.amazon.com ) </li></ul><ul><ul><li>Nach ein bis zwei Tagen ist das Buch verfügbar. </li></ul></ul>Beim Upload wandelt Amazon die MOBI-Datei in eine AZW-Datei um
  10. 23. Im Bücherregal sind alle hochgeladenen Titel gelistet
  11. 24. Über die Berichte lassen sich die Verkaufszahlen abfragen
  12. 25. Warum eine Kindle-Edition? <ul><li>Große Reichweite </li></ul><ul><li>Geringe Kosten (0,12 € je 1.024 KB) </li></ul><ul><li>Hohe Tantiemen (30% bzw. 70%) </li></ul><ul><li>Rezension direkt beim Produkt </li></ul><ul><li>Quasi-DRM zum Nulltarif (Kindle-Verschlüsselung) </li></ul><ul><li>Jederzeit aktuelle Verkaufszahlen über KDP </li></ul><ul><li>Derzeit kein Pflichtexemplar an die DNB </li></ul><ul><li>Keine ISBN erforderlich (ASIN v. Amazon) </li></ul><ul><li>Keine Alterskennzeichnung </li></ul><ul><li>Autor behält die Verwertungsrechte </li></ul>
  13. 26. Nachteile <ul><li>Reader/ Apps noch nicht weit verbreitet </li></ul><ul><li>Problematische Umsetzung der Beteiligung des Buchhandels </li></ul><ul><li>Kindle-Lesungen bisher unüblich </li></ul><ul><li>Bilder in Kindle-E-Books auf dem Reader nur Schwarz-Weiß (anders bei Apps) </li></ul><ul><li>Probleme mit Symbolen (z.B. Windings) bzw. manchen Schriftarten </li></ul>
  14. 27. Marketing <ul><li>Via Facebook (Fan-Page und Werbeanzeigen) </li></ul><ul><li>Via Twitter (bisher vollkommen ohne Erfolg) </li></ul><ul><li>Über die eigene Webseite </li></ul><ul><li>Erstellung einer Amazon-Autorenseite </li></ul><ul><li>Via Flyer mit QR-Code (in Vorbereitung) </li></ul><ul><li>Online-Lesungen (in Vorbereitung) </li></ul><ul><li>Über einschlägige Internetkanäle (Internetradio, Webseite für Horrorlitertatur usf. – in Vorbereitung) </li></ul>
  15. 28. Resümee <ul><li>Erstellen des E-Books ist unkompliziert (Gute Kenntnisse im Umgang mit der Textverarbeitungssoftware und Grundkenntnisse des Kalibrierungsprogramms Calibre vorausgesetzt) </li></ul><ul><li>Marketing ist harte Arbeit </li></ul><ul><li>Kostenlose Werbung ist nur anfangs effektiv </li></ul><ul><li>Auf das Genre kommt es an </li></ul>

×