Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Podcasts:
Nutzung – Zahlungsbereitschaft – Werbeakzeptanz
Konsumentenbefragung 2016
Audio-Podcasts funktionieren dort wo visuelle
Medien scheitern
2
Podcasts sind Video- und Audiobeiträge, die über das Inte...
Podcasts erfreuen sich steigender Beliebtheit
und haben großes Potenzial als Werbeträger
3
1. Podcasts werden vor allem vo...
78 % der 18- bis 35-Jährigen hören Podcasts;
mehr als die Hälfte davon wöchentlich
4
n=1033 (18-35J: n=327; 36-55J: n=442,...
Nur Intensivnutzer hören Podcasts verstärkt
auch mobil außer Haus
5
Allgemeine Nutzung
Wo nutzen Sie Podcasts?
in der Schu...
Die vorwiegende Nutzung zu Hause spiegelt sich
auch in den genutzten Geräten wider
6
Allgemeine Nutzung
Über welches Gerät...
Podcast-Nutzer sind selektiv und konzentrieren
sich vor allem auf Einzelfolgen
7
Allgemeine Nutzung
Hören Sie von bestimmt...
Nutzer bevorzugen Podcasts mit einer Länge
von bis zu 30 Minuten
8
Allgemeine Nutzung
Was ist für Sie die ideale Podcast-L...
Bereits über ein Fünftel der Nutzer hat schon für
Podcasts bezahlt; Bereitschaft wäre sogar größer
9
Zahlungsbereitschaft
...
Insgesamt hohe Akzeptanz von Werbung in
Podcasts führt zu einer hohen Konversion
10
Nur Nutzer von Podcasts (n=563)
Quelle...
Nutzer bevorzugen sogenannte Post-Rolls, also
Werbung am Ende des Beitrags
11
Werbeakzeptanz
Welche Werbeposition ist Ihre...
12
Infos zur Studie
Name der Erhebung Statista-Umfrage Podcasts 2016
Erhebung durch Statista
Region Deutschland
Anzahl der...
Imprint
Statista ▪ Johannes-Brahms-Platz 1 ▪ 20355 Hamburg ▪ +49 40 413 49 89 0 ▪ www.statista.com
Disclaimer
This study i...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Podcasts: Nutzung – Zahlungsbereitschaft – Werbeakzeptanz; Konsumentenbefragung 2016

1.100 Aufrufe

Veröffentlicht am

Diese Studie gibt im Folgenden Aufschluss über die allgemeine Nutzung von Podcasts und verschafft Einblicke in die Zahlungsbereitschaft sowie die Akzeptanz von Werbung.
Mehr Informationen: de.statista.com

Veröffentlicht in: Internet
  • Als Erste(r) kommentieren

Podcasts: Nutzung – Zahlungsbereitschaft – Werbeakzeptanz; Konsumentenbefragung 2016

  1. 1. Podcasts: Nutzung – Zahlungsbereitschaft – Werbeakzeptanz Konsumentenbefragung 2016
  2. 2. Audio-Podcasts funktionieren dort wo visuelle Medien scheitern 2 Podcasts sind Video- und Audiobeiträge, die über das Internet bezogen bzw. genutzt werden können, wobei sich diese Umfrage auf Audio- Podcasts konzentriert. Wie der Name bereits sagt, kann ein Podcast als ein Rundfunkbeitrag (Broadcast) verstanden werden, der bei Bedarf abgerufen werden kann (Play-on-demand). Spätestens der Hype um Olli Schulz und Jan Böhmermanns Podcast "Fest und Flauschig" und der damit verbundenen exklusiven Vermarktung auf Spotify hat gezeigt, dass Audio-Podcasts in Deutschland inzwischen große Aufmerksamkeit erzielen. Podcasts werden von immer mehr Menschen und immer häufiger gehört. Auch die Auswahl an verschieden „Sendungen“ ist inzwischen sehr groß. Allein die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten stellen aktuell über 800 verschiedene Podcasts zur Verfügung. Diese hohe Aufmerksamkeit hat das Format Audio-Podcast nicht zuletzt seiner besonderen Stärke zu verdanken, in zahlreichen Situationen zu funktionieren, in denen visuelle Medien scheitern. Diese Studie gibt im Folgenden Aufschluss über die allgemeine Nutzung von Podcasts und verschafft Einblicke in die Zahlungsbereitschaft sowie die Akzeptanz von Werbung. Play on demand + Broadcast Hintergrund
  3. 3. Podcasts erfreuen sich steigender Beliebtheit und haben großes Potenzial als Werbeträger 3 1. Podcasts werden vor allem von der Gruppe der 18- bis 35-Jährigen genutzt. Auch die Intensität der Nutzung ist hier wesentlich höher. 2. Der Konsum von Podcasts findet in der Regel zu Hause statt. 3. Das meistgenutzte Gerät zum Abspielen ist der Laptop. 4. Nutzer sind selektiv und konzentrieren sich auf Einzelfolgen und bevorzugen dabei Podcasts mit einer Länge von bis zu 30 Minuten. 5. Nur etwa ein Fünftel der Nutzer hat schon für einen Podcast gezahlt; fast die Hälfte kann sich dies jedoch vorstellen. 6. Die Mehrheit fühlt sich selten bis nie durch Werbung gestört; zeit- gleich gibt es eine geringe Abbruchquote und eine hohe Konversion. Key Takeaways
  4. 4. 78 % der 18- bis 35-Jährigen hören Podcasts; mehr als die Hälfte davon wöchentlich 4 n=1033 (18-35J: n=327; 36-55J: n=442, 56J+: n=264) Quelle: Statista-Umfrage Podcasts 2016 Allgemeine Nutzung Wie oft nutzen Sie Podcasts, egal in welcher Form? 22% 52% 64%19% 21% 14% 7% 6% 13% 5% 20% 10% 19% 4% 4% 4% 8% 3% 3%0% 56 Jahre und älter täglich mehrmals die Woche einmal die Woche 18 bis 35 Jahre 36 bis 55 Jahre mehrmals im Monat einmal im Monat seltener nie 2% 78 %
  5. 5. Nur Intensivnutzer hören Podcasts verstärkt auch mobil außer Haus 5 Allgemeine Nutzung Wo nutzen Sie Podcasts? in der Schule/Uni 4%6% beim Sport 7% 21% bei der Arbeit 3% 22% unterwegs 17% 42% zu Hause 82% 89% 85% 28% 11% 13% 5% seltene Nutzer (max. mehrmals im Monat) intensive Nutzer (mind. 1x die Woche) Durchschnitt Nur Nutzer von Podcasts (n=563); Mehrfachnennung möglich Quelle: Statista-Umfrage Podcasts 2016
  6. 6. Die vorwiegende Nutzung zu Hause spiegelt sich auch in den genutzten Geräten wider 6 Allgemeine Nutzung Über welches Gerät nutzen Sie Podcasts in der Regel? Laptop 45% stationärer PC Tablet Smartphone Mp3-Player / iPod 35% 33% 28% 11% Nur Nutzer von Podcasts (n=563); Mehrfachnennung möglich Quelle: Statista-Umfrage Podcasts 2016
  7. 7. Podcast-Nutzer sind selektiv und konzentrieren sich vor allem auf Einzelfolgen 7 Allgemeine Nutzung Hören Sie von bestimmten Sendungen (fast) alle Podcasts oder (immer) nur einzelne? Nur Nutzer von Podcasts (n=563) Quelle: Statista-Umfrage Podcasts 2016 57%Ich höre nur einzelne Podcasts verschiedener Sendungen 13% 30% Ich höre alle Podcasts der Sendungen Ich höre teilweise alle Podcasts der Sendungen, teilweise höre ich nur einzelne Podcasts
  8. 8. Nutzer bevorzugen Podcasts mit einer Länge von bis zu 30 Minuten 8 Allgemeine Nutzung Was ist für Sie die ideale Podcast-Länge? weiß nicht 8% mehr als 60 Min 4% bis zu 60 Min 9% bis zu 30 Min 22% bis zu 15 Min 35% bis zu 5 Min 23% Nur Nutzer von Podcasts (n=563); Mehrfachnennung möglich Quelle: Statista-Umfrage Podcasts 2016
  9. 9. Bereits über ein Fünftel der Nutzer hat schon für Podcasts bezahlt; Bereitschaft wäre sogar größer 9 Zahlungsbereitschaft Haben Sie schon einmal für Podcasts gezahlt? können sich jedoch vor- stellen zu zahlen, um Werbung zu vermeiden ja, in einem Abo 4% nein 79% 17% ja, für (einen) einzelne(n) Podcast(s) Nur Nutzer von Podcasts (n=563) Quelle: Statista-Umfrage Podcasts 2016 48%
  10. 10. Insgesamt hohe Akzeptanz von Werbung in Podcasts führt zu einer hohen Konversion 10 Nur Nutzer von Podcasts (n=563) Quelle: Statista-Umfrage Podcasts 2016 Werbeakzeptanz 6%Nur der Nutzer brechen einen Podcast bei einer Werbung ab 18%hören der Werbung zu 30%haben während des Hörens eines Podcast schon die Website eines im Podcast beworbenen Produktes besucht 56%fühlen sich selten bis nie durch Werbung im Podcast gestört
  11. 11. Nutzer bevorzugen sogenannte Post-Rolls, also Werbung am Ende des Beitrags 11 Werbeakzeptanz Welche Werbeposition ist Ihrer Meinung nach am wenigsten störend? 23% vor dem Inhalt als Unterbrechung während des Inhalts nach Ende des Inhalts Der Werbeschaltende präsentieren den Inhalt 23% 10% 44% Nur Nutzer von Podcasts (n=563) Quelle: Statista-Umfrage Podcasts 2016
  12. 12. 12 Infos zur Studie Name der Erhebung Statista-Umfrage Podcasts 2016 Erhebung durch Statista Region Deutschland Anzahl der Befragten n gesamt = 1.033 Personen ab 18 Jahren aus der deutschsprachigen Wohnbevölkerung in Deutschland Art der Befragung Online Umfrage Erhebungszeitraum 13. bis 19. Dezember 2016 Kontakt: Léonie Brandt Market Researcher leonie.brandt@statista.com Mehr auf Statista.com
  13. 13. Imprint Statista ▪ Johannes-Brahms-Platz 1 ▪ 20355 Hamburg ▪ +49 40 413 49 89 0 ▪ www.statista.com Disclaimer This study is based on survey and research data of the previously mentioned sources. The forecasts and market analysis presented were researched and prepared by Statista with great care. For the presented survey data, estimations and forecasts Statista can not assume any warranty of any kind. Surveys and forecasts contain information not naturally representing a reliable basis for decisions in individual cases and may be in need of further interpretation. Therefore Statista is not liable for any damage arising from the use of statistics and data provided in this report.

×