Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Österreichische Außenwirtschaft mit Open Source
<ul><li>Die Außenwirtschat Österreich (AWO) ist der Repräsentant der österreichischen Wirtschaft im Ausland </li></ul><ul>...
Projektverlauf <ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Ausgangsituation Anfang 2005 </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3  </li...
Projektverlauf > Ziele <ul><li>Web-Präsenz für die 70 Außenhandelsstellen der AWO </li></ul><ul><li>Zielpublikum: Ausländi...
Projektverlauf <ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3  </li></ul><ul><l...
Projektverlauf > Ausgangssituation Mit MS Frontpage nicht gewartete Seiten.
Projektverlauf <ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3 </li></ul><ul><li...
Projektverlauf > TYPO3 <ul><li>Gute Kommerzielle Unterstützung </li></ul><ul><li>Aktive Community </li></ul><ul><li>Mehrsp...
Projektverlauf <ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3  </li></ul><ul><l...
Projektverlauf > Spezifikation <ul><li>Parallele Storyboard-Entwicklung </li></ul><ul><li>Paralleler Designwettbewerb </li...
Projektverlauf > Spezifikation <ul><li>Konzept: </li></ul><ul><li>Jede AHSt hat einen eigenen Auftritt </li></ul><ul><li>1...
Projektverlauf <ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3 </li></ul><ul><li...
Projektverlauf > Realisierung
Projektverlauf <ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3 </li></ul><ul><li...
Projektverlauf > Schulung <ul><li>2 Redakteure in jeder Außenhandelsstelle </li></ul><ul><li>Schulungen telefonisch </li><...
Projektverlauf <ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3 </li></ul><ul><li...
Projektverlauf > Produktivbetrieb <ul><li>Betrieb des Systems im Rechenzentrum der WKÖ </li></ul><ul><li>1. OS Applikation...
Erfahrungen <ul><li>Flexible und Rasche Umsetzung </li></ul><ul><li>Gute Bedienbarkeit trotz hohem Funktionsumfang von TYP...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

AWO @ OSCON 2006

665 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

AWO @ OSCON 2006

  1. 1. Österreichische Außenwirtschaft mit Open Source
  2. 2. <ul><li>Die Außenwirtschat Österreich (AWO) ist der Repräsentant der österreichischen Wirtschaft im Ausland </li></ul><ul><li>100 Stützpunkte </li></ul><ul><ul><li>70 Außenhandelsstellen in 53 Ländern </li></ul></ul><ul><ul><li>30 Marketingbüros </li></ul></ul><ul><li>700 Mitarbeiter weltweit </li></ul><ul><ul><li>79 Nationalitäten </li></ul></ul><ul><ul><li>65 Sprachen </li></ul></ul>Die WIRTSCHAFTSKAMMERN ÖSTERREICHS – Interessensvertretung, Wirtschaftsförderung und Wissensvermittlung auch im Ausland
  3. 3. Projektverlauf <ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Ausgangsituation Anfang 2005 </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3 </li></ul><ul><li>Spezifikation </li></ul><ul><li>Realisierung </li></ul><ul><li>Schulung </li></ul><ul><li>Rollout </li></ul><ul><li>Produktivbetrieb </li></ul>
  4. 4. Projektverlauf > Ziele <ul><li>Web-Präsenz für die 70 Außenhandelsstellen der AWO </li></ul><ul><li>Zielpublikum: Ausländische Firmen </li></ul><ul><li>Erfahrung mit Mehrsprachigem Content Management sammeln </li></ul>
  5. 5. Projektverlauf <ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3 </li></ul><ul><li>Spezifikation </li></ul><ul><li>Realisierung </li></ul><ul><li>Schulung </li></ul><ul><li>Rollout </li></ul><ul><li>Produktivbetrieb </li></ul>
  6. 6. Projektverlauf > Ausgangssituation Mit MS Frontpage nicht gewartete Seiten.
  7. 7. Projektverlauf <ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3 </li></ul><ul><li>Spezifikation </li></ul><ul><li>Realisierung </li></ul><ul><li>Schulung </li></ul><ul><li>Rollout </li></ul><ul><li>Produktivbetrieb </li></ul>
  8. 8. Projektverlauf > TYPO3 <ul><li>Gute Kommerzielle Unterstützung </li></ul><ul><li>Aktive Community </li></ul><ul><li>Mehrsprachigkeit </li></ul><ul><li>Multisitefähigkeit </li></ul><ul><li>Flexibel </li></ul><ul><li>Zukunftssicher </li></ul><ul><li>Auswahl eines Umsetzungspartners nach Hearings </li></ul>
  9. 9. Projektverlauf <ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3 </li></ul><ul><li>Spezifikation: ab 04.05 </li></ul><ul><li>Realisierung </li></ul><ul><li>Schulung und Rollout </li></ul><ul><li>Produktivbetrieb </li></ul>
  10. 10. Projektverlauf > Spezifikation <ul><li>Parallele Storyboard-Entwicklung </li></ul><ul><li>Paralleler Designwettbewerb </li></ul><ul><li>Spezifikation der Funktionalitäten mit Umsetzungpartner </li></ul><ul><li>Internationales Umfeld </li></ul><ul><li>Gerichtet auf Zielpublikum lokale Firmen </li></ul><ul><li>Rasche Umsetzung – Keep it simple </li></ul>
  11. 11. Projektverlauf > Spezifikation <ul><li>Konzept: </li></ul><ul><li>Jede AHSt hat einen eigenen Auftritt </li></ul><ul><li>1-4 Sprachen pro AHSt </li></ul><ul><li>Lokale Inhalte, News und Events </li></ul><ul><li>Zentral gewartete Inhalte und News </li></ul>
  12. 12. Projektverlauf <ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3 </li></ul><ul><li>Spezifikation </li></ul><ul><li>Realisierung: ab 05.05 </li></ul><ul><li>Schulung </li></ul><ul><li>Produktivbetrieb </li></ul>
  13. 13. Projektverlauf > Realisierung
  14. 14. Projektverlauf <ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3 </li></ul><ul><li>Spezifikation </li></ul><ul><li>Realisierung </li></ul><ul><li>Schulung und Rollout: ab 07.05 </li></ul><ul><li>Produktivbetrieb </li></ul>
  15. 15. Projektverlauf > Schulung <ul><li>2 Redakteure in jeder Außenhandelsstelle </li></ul><ul><li>Schulungen telefonisch </li></ul><ul><li>Grundeinheit 1,5 Stunden </li></ul><ul><li>Inhaltsbefüllung: </li></ul><ul><li>Grundinhalte während der Schulung </li></ul><ul><li>Bei Bedarf Nachschulungen </li></ul>
  16. 16. Projektverlauf <ul><li>Ausgangsituation </li></ul><ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Entscheidung für TYPO3 </li></ul><ul><li>Spezifikation </li></ul><ul><li>Realisierung </li></ul><ul><li>Schulung </li></ul><ul><li>Produktivbetrieb ab 06.09.05 </li></ul>
  17. 17. Projektverlauf > Produktivbetrieb <ul><li>Betrieb des Systems im Rechenzentrum der WKÖ </li></ul><ul><li>1. OS Applikation im RZ </li></ul><ul><li>Positives Feedback von Redakteuren </li></ul><ul><li>Visits: an Werktagen etwa 2000 unique Visitors pro Tag, Tendenz steigend </li></ul><ul><li>Positives Feedback von Kunden “professioneller Auftritt” </li></ul><ul><li>Systemwartung durch Umsetzungspartner </li></ul>
  18. 18. Erfahrungen <ul><li>Flexible und Rasche Umsetzung </li></ul><ul><li>Gute Bedienbarkeit trotz hohem Funktionsumfang von TYPO3 </li></ul><ul><li>Systemadministration durch Umsetzungpartner </li></ul>

×