Gangstörung

2.413 Aufrufe

Veröffentlicht am

Gangstörung kann viele Ursachen haben, z.B. Einengung des Wirbelkanals, Polyneuropathie, cerebrale Durchblutungsstörung, Fehlfunktion des Kleinhirns, Normaldruckhydrocephalus

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
  • Als Erste(r) kommentieren

Gangstörung

  1. 1. Die cervicale MyelopathieDie cervicale Myelopathie Christian WoiciechowskyChristian Woiciechowsky christian@woiciechowsky.dechristian@woiciechowsky.de
  2. 2. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Die Myelopathie ist eine Schädigung des Rückemmarks Die Myelopathie ist eine klinische Diagnose. Typische Myelopathie-Zeichen sind: Spastik und gesteigerte Muskeleigenreflexe. Manchmal können auch Störungen der Tiefensensibilität hinzukommen. Die Myelopathie kann unterschiedliche Ursachen haben: Kompression, Durchblutungsstörungen, Entzündungen, intameduläre und intraspinale Raumforderungen. Die chirurgische Behandlung besteht in der Dekompression. MyelopathieMyelopathie
  3. 3. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS verschiedene Regionenverschiedene Regionen ventralventral dorsaldorsal kombiniert ventro-dorsalkombiniert ventro-dorsal
  4. 4. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Goldstandard der Rekonstruktion an der HWS Beckenkamm + ventrale Verplattung Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS Stabilisierung HWS von ventralStabilisierung HWS von ventral
  5. 5. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Modified from Sonntag, Stategies in Neurologic Surgery, 1993 Chirurgisches VorgehenChirurgisches Vorgehen (1)Corporektomie und Dekompression (2)Implantation des Cages und Distraktion in situ (3)Fixation (mit Platte oder ADDplus ) Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS Stabilisierung HWS von ventralStabilisierung HWS von ventral
  6. 6. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org DegenerationDegeneration Spondylose HWK 4 mit Spinalkanalstenose Corpektomie HWK 4, Implantation ADD und ventrale Verplattung Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS Stabilisierung HWS von ventralStabilisierung HWS von ventral
  7. 7. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org DegenerationDegeneration Spondylose HWK 4+5 mit Spinalkanalstenose Corpektomie HWK 4+5, Implantation ADDplus Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS Stabilisierung HWS von ventralStabilisierung HWS von ventral
  8. 8. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org InfektionInfektion Spondylodiscitis HWK 5+6 mit spinalem Abszess Corpektomie HWK 5+6, Implantation ADDplus Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS Stabilisierung HWS von ventralStabilisierung HWS von ventral
  9. 9. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org InfektionInfektion Spondylodiscitis HWK 5+6 mit spinalem Abszess Corpektomie HWK 5+6, Implantation ADDplus Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS Stabilisierung HWS von ventralStabilisierung HWS von ventral
  10. 10. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS Stabilisierung HWS von ventralStabilisierung HWS von ventral DegenerationDegeneration Kyphose und Spondylose HWK 6, Spondylolisthesis HWK 3/4 Corpektomie HWK 6, Implantation ADD, Discektomie HWK 4/5, Implantion Cage + ABC
  11. 11. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org First clinical casesFirst clinical cases 3 levels3 levels
  12. 12. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org First clinical casesFirst clinical cases 3 levels3 levels
  13. 13. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org First clinical casesFirst clinical cases 4 levels4 levels
  14. 14. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Die BandscheibenendoprotheseDie Bandscheibenendoprothese
  15. 15. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org The adjacent-Segment ProblemThe adjacent-Segment Problem Fusion accelerates degeneration of the adjacent segments! 5 52003 2005 6 4 Eck et al., Spine, 2002 cervical fusion disc degeneration at the adjacent level Hypermobility in the adjacent level with higher axial load forces
  16. 16. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Goals of arthroplastyGoals of arthroplasty StabilityMobility  increase stabilityincrease stability  keep mobilitykeep mobility  restoration of disc heightrestoration of disc height  avoid adjacent level degenerationavoid adjacent level degeneration
  17. 17. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org We get good results with fusionWe get good results with fusion Can we get better results with arthroplasty?Can we get better results with arthroplasty? FusionFusion ArthroplastyArthroplasty Can we achieve our goals ?
  18. 18. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org The cervical spine disc prosthesis activ CThe cervical spine disc prosthesis activ C Case presentationsCase presentations
  19. 19. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Multiple ProthesenMultiple Prothesen
  20. 20. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Verschiedene dorsale Fixations-Systeme neon ulrich medizintechnik ORIA Eurosurgical Spine Network VERTEX Medtronic Sofamor Danek Cervifix SYNTHES Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS Stabilisierung HWS von dorsalStabilisierung HWS von dorsal
  21. 21. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS Stabilisierung HWS von dorsal -Stabilisierung HWS von dorsal - S4 cervicalS4 cervical
  22. 22. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS occipitocervicale Fusion – bei Tumorenoccipitocervicale Fusion – bei Tumoren Kyphotische Stellung mit Scheitel HWK 3/4 und Osteolyse HWK 1-4 infolge eines spinalen Meningeoms mit Infiltration des Knochens. Eine dorsale Fixation ab HWK 2 oder eine ventrale Aufrichtung waren infolge Osteolysen nicht möglich. Deshalb erfolgte eine Reposition im Halo und dorsale occipitocervicale Fixation.
  23. 23. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Haken bei occipito-cervicaler Stabilisierung infolge tumoröser Destruktion von HWK 1- 4 und Laminektomie und postoperativ entstandener Kyphose Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS occipitocervicale Fusion – bei Tumorenoccipitocervicale Fusion – bei Tumoren
  24. 24. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Haken und Massa lateralis Schrauben bei occipito-cervicaler Stabilisierung infolge Instabilität nach Densresektion Pat. mit einem Abszess im Dens bei Urosepsis Resektion der Densspitze Postoperativ Schmerzen im Nacken infolge Instabilität C1/C2 Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS occipitocervicale Fusion - Infektionoccipitocervicale Fusion - Infektion Infolge Rotation C1-C2 keine direkte C1-C2 Fixation möglich
  25. 25. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org OCCIPU T Lagerung des Patienten im HALO Freilegung Occiput und und obere HWS 2 3 4 5 Implantation der Massae lateralis Schrauben Einbringen der Haken und Fixation der Occiputplatte Haken und Massa lateralis Schrauben bei occipito-cervicaler Stabilisierung infolge Instabilität nach Densresektion Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS occipitocervicale Fusion - Infektionoccipitocervicale Fusion - Infektion
  26. 26. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Haken und Massa lateralis Schrauben bei occipito-cervicaler Stabilisierung infolge Instabilität nach Densresektion Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS occipitocervicale Fusion - Infektionoccipitocervicale Fusion - Infektion
  27. 27. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS occipitocervicale Fusion bei RAoccipitocervicale Fusion bei RA Destruktion von Dens axis bei RA, zusätzlich Trauma mit Densfraktur
  28. 28. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS occipitocervicale Fusion bei RAoccipitocervicale Fusion bei RA Impression A. vertebralis
  29. 29. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS C1-C2 Stabilisierung von dorsalC1-C2 Stabilisierung von dorsal Anteflexion Retroflexio n
  30. 30. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org ““transpedikuläre” Verschraubung nach Harmstranspedikuläre” Verschraubung nach Harms Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS C1-C2 Stabilisierung von dorsal – Harms-TechnikC1-C2 Stabilisierung von dorsal – Harms-Technik
  31. 31. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS C1-C2 Stabilisierung von dorsal – Harms-TechnikC1-C2 Stabilisierung von dorsal – Harms-Technik
  32. 32. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS C1-C2 Stabilisierung von dorsal – Harms-TechnikC1-C2 Stabilisierung von dorsal – Harms-Technik
  33. 33. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Laminoplastie zur Beseitigung von vorwiegend dorsal bedingten langstreckigen Spinalkanalstenosen oder als Zugang zu spinalen Tumoren. Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS Stabilisierung HWS von dorsalStabilisierung HWS von dorsal Degeneration mit Spinalkanalstenose
  34. 34. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Implantation von Schrauben in die MassaeImplantation von Schrauben in die Massae lateralislateralis Nach Optimierung Planparallele Gelenkflächen HWS von dorsal, vor Opti-mierung des Röntgenbildes. Bohren
  35. 35. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Gewindeschneid en Platzierung der Schrauben Fixation der Stangen Anpassen und Fixation der Stangen Implantation von Schrauben in die MassaeImplantation von Schrauben in die Massae lateralislateralis
  36. 36. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Wann und warum HWS von dorsal stabilisieren?Wann und warum HWS von dorsal stabilisieren? Nach LaminektomieNach Laminektomie A
  37. 37. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Operationstechniken an der HWSOperationstechniken an der HWS Stabilisierung HWS von dorsalStabilisierung HWS von dorsal Freilegung der dorsale HWS Implantation der polyaxialen Schrauben Laminektomie Verbindung der Schrauben mit den Stangen und Verriegelung
  38. 38. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org
  39. 39. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org TraumaspätfolgenTraumaspätfolgen Kyphotische Fehlstellung der HWSKyphotische Fehlstellung der HWS
  40. 40. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org TumorTumor Chordom HWK 5 mit MyelonkompressionChordom HWK 5 mit Myelonkompression
  41. 41. www.kreuzschmerzen.orgwww.kreuzschmerzen.org Vieöen Dank für die Aufmerksamkeit

×