BPMN in der X4 BPM Suite
© SoftProject GmbH
SoftProject – 12. Dezember 2016
2
X4 BPM Suite – Das Werkzeug zur Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse
Geschäftsprozesse in einem
Werkzeug modellieren,...
3
Die X4 BPM Suite umfasst alle
Werkzeuge, um Geschäftsprozesse
grafisch zu modellieren, technisch
abzubilden, auszuführen...
4
Mit X4 Activities werden Mitarbeiter,
Kunden oder Lieferanten in die
Geschäftsprozesse des Unternehmens
eingebunden. Ega...
5
Der X4 ESB (Enterprise Service Bus) verbindet
IT-Systeme auf Basis einer einheitlichen
Plattform mit grafisch modelliert...
6
X4 Adapter sind Prozess-Bausteine, die grundlegende Funktionen
bereitstellen, etwa Protokoll-Konvertierungen, Dokumentbe...
7
Zur Modellierung von Geschäftsprozessen verwendeten Unternehmen früher zahlreiche unterschiedliche nicht-
standardisiert...
8
BPMN-Beispiel
Orchestrierung von Prozessen  Kollaborationsdiagramm
Einfacher BPMN-2.0-Prozess
9
■ Der X4 Designer
bietet einen
vollständigen Editor
zur Modellierung von
Geschäftsprozessen
nach BPMN 2.0.
■ Jede BPMN-A...
10
Start-Ereignisse
■ Blanko
■ Nachricht
■ Fehler
■ Mehrfach
■ Bedingung/Regel
■ Signal
■ Zeit
■ Eskalation
■ Kompensation...
11
End-Ereignisse
■ Blanko
■ Abbruch
(alle Prozess-Instanzen)
■ Nachricht
■ Abbruch
■ Kompensation
■ Fehler
■ Eskalation
■...
12
Artefakte
■ Nachrichtenfluss
■ Assoziation
■ Pool/Lanes
■ Daten-Objekt
■ Datenspeicher
■ Anmerkung
■ Gruppierung
Gatewa...
13
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung
12.12.2016 © SoftProject GmbH
SoftProject GmbH
Am Erlengraben 3
7627...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

BPMN 2.0 und die X4 BPM Suite

73 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was ist BPMN 2.0 und wie kann BPMN 2.0 mit der X4 BPM Suite gezeichnet und in fertige Prozesse umgesetzt werden?

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
73
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

BPMN 2.0 und die X4 BPM Suite

  1. 1. BPMN in der X4 BPM Suite © SoftProject GmbH SoftProject – 12. Dezember 2016
  2. 2. 2 X4 BPM Suite – Das Werkzeug zur Digitalisierung Ihrer Geschäftsprozesse Geschäftsprozesse in einem Werkzeug modellieren, umsetzen und ausführen Systeme verbinden, Daten transformieren, Services bereitstellen und überwachen Anwendungen & Daten in Prozesse integrieren mit Adaptern & Konnektoren Menschen in Geschäftsprozesse einbinden über Web-Portale oder Apps
  3. 3. 3 Die X4 BPM Suite umfasst alle Werkzeuge, um Geschäftsprozesse grafisch zu modellieren, technisch abzubilden, auszuführen und zu überwachen. Die mit dem X4 BPM Designer erstellten Geschäftsprozesse orchestrieren die vom X4 Enterprise Service Bus bereitgestellten Technischen Services.  Modellierung der Geschäftsprozesse mit dem X4 BPMN Designer  Ausführung der Prozesse durch die X4 BPM Engine  Verwalten von langlaufenden, zustandsbehafteten Prozessen (beliebiger Dauer)  Import von BPMN-Modellen aus externen Designwerkzeugen X4 BPM – Geschäftsprozesse automatisieren Modellieren eines Geschäftsprozesses Realisierung als Technischer Service
  4. 4. 4 Mit X4 Activities werden Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten in die Geschäftsprozesse des Unternehmens eingebunden. Egal ob Dialoge, Formulare, Auftragsübersichten oder Service Level Agreements – mit dem X4 Designer werden Human Workflows besonders schnell umgesetzt. Mit dem X4 Web Designer lassen sich Web-Portale auf Basis von X4 Activities schnell und einfach direkt im Browser erstellen. 12.12.2016 © SoftProject GmbH X4 Activites – Human Workflows umsetzen
  5. 5. 5 Der X4 ESB (Enterprise Service Bus) verbindet IT-Systeme auf Basis einer einheitlichen Plattform mit grafisch modellierten Workflows und stellt diese als Services bereit. Er unterstützt synchrone und asynchrone Verarbeitung, Messaging, EAI und die Integration verteilter Ressourcen oder die transaktionale Verarbeitung. Durch seine extreme Skalierbarkeit kann der X4 ESB große Datenmengen verarbeiten und erfüllt höchste Anforderungen an die Verfügbarkeit. Die Umsetzung von Datenstrukturen zwischen den verschiedenen IT-Systemen ist eine Kernaufgabe des X4 ESB. Ob Bankverbindung, Adress- oder Auftragsdaten – der X4 Mapping Designer ermöglicht es, Datenstrukturen grafisch zu verbinden. Hierfür setzt der X4 ESB auf den mächtigen XML- Standard XSLT. X4 ESB – Automatisierter Datenaustausch X4 ESB als zentrale Systemkomponente SoftProject oder KundeKunde X4 Server (BPM & ESB) X4 Activities X4 Adapter X4 Designer X4 Control Center Prozesse modellieren Prozesse überwachen Anwender integrieren IT-Systeme verbinden Branchen Lösungen Versicherung Finance Digitalisierung Services bereitstellen Industrie 4.0 Versorger Liberalisierter Energiemarkt ...
  6. 6. 6 X4 Adapter sind Prozess-Bausteine, die grundlegende Funktionen bereitstellen, etwa Protokoll-Konvertierungen, Dokumentbearbeitungen oder den Zugriff auf komplexe Enterprise-Systeme ermöglichen. Über 200 Adapter aus den verschiedensten Kategorien ermöglichen das Vernetzen gewachsener IT-Infrastrukturen: ■ Managed File Transfer ■ Enterprise-Adapter ■ Dokumente und Formate ■ Protokolle und Services ■ Process Interface ■ Datenbanken ■ Security ■ Tools ■ Monitoring und Administration ■ Automatisierungs- und Verfahrenstechnik ■ Branchenadapter Entwicklung individueller Adapter mit dem X4 Adapter Development Kit X4 Adapter – Daten verarbeiten und Systeme verbinden Einige populäre X4 Adapter
  7. 7. 7 Zur Modellierung von Geschäftsprozessen verwendeten Unternehmen früher zahlreiche unterschiedliche nicht- standardisierte Notationen, z. B. Ereignisgesteuerte Prozessketten (EPK) oder Vorgangskettendiagramme. Im Jahre 2005 übernimmt die Object Management Group die BPMN und somit auch die weitere Entwicklung. Mit der Business Process Model and Notation steht nun in der Version 2.0 eine standardisierte grafische und ausführbare Spezifikationssprache für fachliche Prozesse zur Verfügung, die unternehmens- und herstellerübergreifend verwendet und international verstanden wird. Weitere Informationen und die Dokumentation des Standards findet man unter http://www.bpmn.org/ Was ist BPMN? BPMN Business Process Model and Notation
  8. 8. 8 BPMN-Beispiel Orchestrierung von Prozessen  Kollaborationsdiagramm Einfacher BPMN-2.0-Prozess
  9. 9. 9 ■ Der X4 Designer bietet einen vollständigen Editor zur Modellierung von Geschäftsprozessen nach BPMN 2.0. ■ Jede BPMN-Aktivität kann in einem zweiten Schritt mit einem Technischen Service konkretisiert werden. BPMN 2.0 in der X4 BPM Suite Beispiel eines BPM-Prozesses im X4 Designer
  10. 10. 10 Start-Ereignisse ■ Blanko ■ Nachricht ■ Fehler ■ Mehrfach ■ Bedingung/Regel ■ Signal ■ Zeit ■ Eskalation ■ Kompensation ■ Mehrfach parallel Zwischen-Ereignisse ■ Blanko/Neutral ■ Nachricht empfangen ■ Nachricht senden ■ Abbruch ■ Eingehende Kompensation ■ Ausgehende Kompensation ■ Fehler ■ Eingehende Eskalation ■ Ausgehende Eskalation BPMN 2.0 in der X4 BPM Suite ■ Eingehend Mehrfach ■ Ausgehend Mehrfach ■ Bedingung/Regel ■ Eingehendes Signal ■ Ausgehendes Signal ■ Zeit ■ Mehrfach parallel ■ Eingehendes Link-Ereignis ■ Ausgehendes Link-Ereignis
  11. 11. 11 End-Ereignisse ■ Blanko ■ Abbruch (alle Prozess-Instanzen) ■ Nachricht ■ Abbruch ■ Kompensation ■ Fehler ■ Eskalation ■ Mehrfach ■ Signal Aktivitäten ■ Aktivitätstypen • Allgemein • Senden • Empfangen • Benutzer • Manuell • Geschäftsregel • Dienst(prozess) • Skript BPMN 2.0 in der X4 BPM Suite ■ Ausführverhalten • Einfache Ausführung • Schleife • Parallel mehrfach • Sequenziell mehrfach
  12. 12. 12 Artefakte ■ Nachrichtenfluss ■ Assoziation ■ Pool/Lanes ■ Daten-Objekt ■ Datenspeicher ■ Anmerkung ■ Gruppierung Gateways ■ Parallel/AND (Fork) ■ Parallel/AND (Join) ■ Inklusiv/OR (Fork) ■ Inklusiv/OR (Join) ■ Exklusiv/XOR (Fork) ■ Exklusiv/XOR (Join) BPMN 2.0 in der X4 BPM Suite Zeichnung ■ Verbindungsbaustein ■ Konnektor (statische Verbindung) ■ Rechteck ■ Ellipse ■ Kommentar ■ Polygon ■ Polylinie ■ Linie ■ Grafik
  13. 13. 13 Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung 12.12.2016 © SoftProject GmbH SoftProject GmbH Am Erlengraben 3 76275 Ettlingen Fon: +49 7243 / 561 75 – 215 Fax: +49 7243 / 561 75 – 199 Mobil: +49 175 800 51 79 ulrich.mehlhaus@softproject.de Dr. Ulrich Mehlhaus Leiter Produktmanagement

×