SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Reinhold Heuvelmann


    Diesseits von RDA

          Die Bibliographic Framework
          Transition Initiative

1
"BibFrame"


                    "Initiative"

                                  "Transition"

                                                "Framework"

                                                              "Bibliographic"
2 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Framework




3 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Was bisher geschah ...
       – Mai 2011:
         Statement der Library of Congress
         Einrichtung einer E-Mail-Liste
       – Oktober 2011:
         Initial Plan der Library of Congress
         und deutsche Übersetzung
       – Januar 2012:
         BibFrame Update bei der ALA Midwinter Conference
         Papier der Deutschen Nationalbibliothek
       – März 2012:
         Fragebogen der Library of Congress

4 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Noch ist Vieles offen ...
       – Report der Library of Congress
       – Beteiligte
              - Organisationen
              - Gruppen
              - Personen

       – Strukturen
              - Advisory Committee
              - Technical Committee(s)

       – Arbeitsweise
       – Pakete, Schritte, Zeitplan
5 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
"Who is going to be our Mark Zuckerberg?"




6 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Was hat das mit MARC 21 zu tun?




7 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Was hat das mit RDA zu tun?


       "Demonstrate credible progress towards a replacement for
            MARC.
              -   Announce planning statement. (Done; see Appendix M.)

              -   Identify the stakeholders, key players and experts needed.

              -   Identify tasks and timeline for development.

              -   Ensure development is underway.

              -   Timeframe for completion: within 18-24 months."


       (Report and Recommendations of the U.S. RDA Test Coordinating
          Committee, Executive Summary, 13 June 2011)

8 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Was hat das mit Semantic Web /
       Linked Data zu tun?




9 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Und womit hat das noch zu tun?


       – FRBR, FRAD, FRSAD

       – weitere
         Regelwerke

       – ISBD

       – MODS / MADS

       – ONIX

       – vgl. "Seeing
         standards" ...
10 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Was haben wir damit zu tun?




11 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Was bringen wir ein?
       – Normdatei GND

       – Untersuchungen auf Modell-Ebene
         besonders Teil <=> Ganzes

       – Umstiegserfahrung

       – Unterscheidungen
              - Internformat
              - Katalogisierungsformat
              - Austauschformat

       – Erfahrung mit Konkordanzen
       – Zeit ...
12 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Was tun wir?


       – Erfahrungen einbringen

       – vernetzen

       – dazulernen

       – kurz-, mittel- und langfristig denken

       – offen bleiben

       – vertrauen

       – Ruhe bewahren
13 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
... ein paar Kernfragen ...


       – evolutionär -- revolutionär -- "transforming"

       – top down -- bottom up -- "collaborative"

       – Definition des Neuen -- Umstieg

       – Ontologien

       – Hersteller




14 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
"SCHIFF"


       S - Standardized

       C - Cultural

       H - Heritage

       I - Information

       F - Flow

       F - Format


15 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Vielen Dank!



                  Reinhold Heuvelmann ( r.heuvelmann@dnb.de )




16 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Links:


       – Bibliographic Framework Transition Initiative
             http://www.loc.gov/marc/transition

       – "A Bibliographic Framework for the Digital Age"
             http://www.loc.gov/marc/transition/news/framework-103111.html

       – Seeing Standards
             http://www.dlib.indiana.edu/~jenlrile/metadatamap/

       – Futurelib: Data Format Issues and Ideas
             http://futurelib.pbworks.com/w/page/13686651/DataFormatIssues


17 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
Bild-Quellen:
       – http://de.wikipedia.org/wiki/Glaskugel_(Okkultismus)

       – http://de.wikipedia.org/wiki/Ger%C3%BCst

       – http://de.wikipedia.org/wiki/Mark_Zuckerberg

       – http://de.wikipedia.org/wiki/Explosionszeichnung

       – http://www.bnode.org/media/2009/07/08/
         semantic_web_technology_stack.png

       – http://de.wikipedia.org/wiki/Speerwurf

       – http://de.wikipedia.org/wiki/Schiff
18 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Diesseits von RDA

Forschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-RepositorienForschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-Repositorien
Heinz Pampel
 
Das_Doppelhaus
Das_DoppelhausDas_Doppelhaus
Das_Doppelhaus
Reinhold Heuvelmann
 
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenHerausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
Jutta Pauschenwein
 
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
Gudrun Reimerth
 
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
Heinz Pampel
 
Forschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-RepositorienForschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-Repositorien
Heinz Pampel
 
Social Media Tools reloaded - Vorlesung BAW
Social Media Tools reloaded - Vorlesung BAWSocial Media Tools reloaded - Vorlesung BAW
Social Media Tools reloaded - Vorlesung BAW
Daniel Rehn
 
Bibliotheken und Enterprise 2.0
Bibliotheken und Enterprise 2.0Bibliotheken und Enterprise 2.0
Bibliotheken und Enterprise 2.0
Regina Schmidt
 
Struktur hilft: das Migrations- und Implementierungsprojekt Aleph-zu-Alma aus...
Struktur hilft: das Migrations- und Implementierungsprojekt Aleph-zu-Alma aus...Struktur hilft: das Migrations- und Implementierungsprojekt Aleph-zu-Alma aus...
Struktur hilft: das Migrations- und Implementierungsprojekt Aleph-zu-Alma aus...
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
Open Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
Open Access kommunizieren -Strategien und ErfahrungenOpen Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
Open Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
Heinz Pampel
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur PraxisTrends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Rudolf Mumenthaler
 
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen Revolution
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen RevolutionKonsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen Revolution
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen Revolution
Michael Golsch
 
"Der Übergang zur Webgesellschaft"
"Der Übergang zur Webgesellschaft""Der Übergang zur Webgesellschaft"
"Der Übergang zur Webgesellschaft"
Gerald Fricke
 
Horizon Report 2015 Library Edition
Horizon Report 2015 Library EditionHorizon Report 2015 Library Edition
Horizon Report 2015 Library Edition
Rudolf Mumenthaler
 
Open-Access-Gold - Einführung anhand der „Positionen zur Schaffung eines wiss...
Open-Access-Gold - Einführung anhand der „Positionen zur Schaffung eines wiss...Open-Access-Gold - Einführung anhand der „Positionen zur Schaffung eines wiss...
Open-Access-Gold - Einführung anhand der „Positionen zur Schaffung eines wiss...
Heinz Pampel
 
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.
Hagen Management
 

Ähnlich wie Diesseits von RDA (17)

Forschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-RepositorienForschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-Repositorien
 
Das_Doppelhaus
Das_DoppelhausDas_Doppelhaus
Das_Doppelhaus
 
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenHerausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
 
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
 
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
E-Learning und Präsenzeinheiten eines postgradualen Lehrgangs effektiv und ef...
 
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
Open-Access-Gold im Sinne der Wissenschaft gestalten!
 
Forschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-RepositorienForschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-Repositorien
 
Social Media Tools reloaded - Vorlesung BAW
Social Media Tools reloaded - Vorlesung BAWSocial Media Tools reloaded - Vorlesung BAW
Social Media Tools reloaded - Vorlesung BAW
 
Bibliotheken und Enterprise 2.0
Bibliotheken und Enterprise 2.0Bibliotheken und Enterprise 2.0
Bibliotheken und Enterprise 2.0
 
Struktur hilft: das Migrations- und Implementierungsprojekt Aleph-zu-Alma aus...
Struktur hilft: das Migrations- und Implementierungsprojekt Aleph-zu-Alma aus...Struktur hilft: das Migrations- und Implementierungsprojekt Aleph-zu-Alma aus...
Struktur hilft: das Migrations- und Implementierungsprojekt Aleph-zu-Alma aus...
 
Open Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
Open Access kommunizieren -Strategien und ErfahrungenOpen Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
Open Access kommunizieren -Strategien und Erfahrungen
 
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur PraxisTrends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
Trends und Herausforderungen für Bibliotheken – von der Theorie zur Praxis
 
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen Revolution
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen RevolutionKonsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen Revolution
Konsequenz in allen Dingen. Change Management in der Digitalen Revolution
 
"Der Übergang zur Webgesellschaft"
"Der Übergang zur Webgesellschaft""Der Übergang zur Webgesellschaft"
"Der Übergang zur Webgesellschaft"
 
Horizon Report 2015 Library Edition
Horizon Report 2015 Library EditionHorizon Report 2015 Library Edition
Horizon Report 2015 Library Edition
 
Open-Access-Gold - Einführung anhand der „Positionen zur Schaffung eines wiss...
Open-Access-Gold - Einführung anhand der „Positionen zur Schaffung eines wiss...Open-Access-Gold - Einführung anhand der „Positionen zur Schaffung eines wiss...
Open-Access-Gold - Einführung anhand der „Positionen zur Schaffung eines wiss...
 
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.
Vom Wissen zum Können. Dynamikrobuste Projekte.
 

Mehr von Reinhold Heuvelmann

Open Access und Lizenzangaben im MARC-Format
Open Access und Lizenzangaben im MARC-FormatOpen Access und Lizenzangaben im MARC-Format
Open Access und Lizenzangaben im MARC-Format
Reinhold Heuvelmann
 
European BIBFRAME Workshop
European BIBFRAME WorkshopEuropean BIBFRAME Workshop
European BIBFRAME Workshop
Reinhold Heuvelmann
 
RDA / MARC / BIBFRAME: some observations
RDA / MARC / BIBFRAME: some observationsRDA / MARC / BIBFRAME: some observations
RDA / MARC / BIBFRAME: some observations
Reinhold Heuvelmann
 
Zum "IFLA Library Reference Model"
Zum "IFLA Library Reference Model"Zum "IFLA Library Reference Model"
Zum "IFLA Library Reference Model"
Reinhold Heuvelmann
 
From enthusiasm to hesitation, and beyond: some German remarks on BIBFRAME
From enthusiasm to hesitation,and beyond: some German remarks on BIBFRAMEFrom enthusiasm to hesitation,and beyond: some German remarks on BIBFRAME
From enthusiasm to hesitation, and beyond: some German remarks on BIBFRAME
Reinhold Heuvelmann
 
Diakritika in Unicode
Diakritika in UnicodeDiakritika in Unicode
Diakritika in Unicode
Reinhold Heuvelmann
 
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - UpdateOpen Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
Reinhold Heuvelmann
 
Open Access and License Representation in MARC 21
Open Access and License Representation in MARC 21Open Access and License Representation in MARC 21
Open Access and License Representation in MARC 21
Reinhold Heuvelmann
 
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
Reinhold Heuvelmann
 
Overview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
Overview of Format Activities in Die Deutsche BibliothekOverview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
Overview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
Reinhold Heuvelmann
 
Linked Data at the German National Library
Linked Data at the German National LibraryLinked Data at the German National Library
Linked Data at the German National Library
Reinhold Heuvelmann
 
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
Reinhold Heuvelmann
 
Some requirements for a future metadata format
Some requirements for a future metadata formatSome requirements for a future metadata format
Some requirements for a future metadata format
Reinhold Heuvelmann
 
BIBFRAME
BIBFRAMEBIBFRAME
GND and URIs: Integration and Identification
GND and URIs: Integration and IdentificationGND and URIs: Integration and Identification
GND and URIs: Integration and Identification
Reinhold Heuvelmann
 
2015 02-24 dnb-linking_data
2015 02-24 dnb-linking_data2015 02-24 dnb-linking_data
2015 02-24 dnb-linking_data
Reinhold Heuvelmann
 
Typen von Publikationen nach RDA
Typen von Publikationen nach RDATypen von Publikationen nach RDA
Typen von Publikationen nach RDA
Reinhold Heuvelmann
 
BIBFRAME on its way
BIBFRAME on its wayBIBFRAME on its way
BIBFRAME on its way
Reinhold Heuvelmann
 
BIBFRAME Report from the German National Library
BIBFRAME Report from the German National LibraryBIBFRAME Report from the German National Library
BIBFRAME Report from the German National Library
Reinhold Heuvelmann
 
Die Implementierung von Content Type, Media Type und Carrier Type
Die Implementierung von Content Type, Media Type und Carrier TypeDie Implementierung von Content Type, Media Type und Carrier Type
Die Implementierung von Content Type, Media Type und Carrier TypeReinhold Heuvelmann
 

Mehr von Reinhold Heuvelmann (20)

Open Access und Lizenzangaben im MARC-Format
Open Access und Lizenzangaben im MARC-FormatOpen Access und Lizenzangaben im MARC-Format
Open Access und Lizenzangaben im MARC-Format
 
European BIBFRAME Workshop
European BIBFRAME WorkshopEuropean BIBFRAME Workshop
European BIBFRAME Workshop
 
RDA / MARC / BIBFRAME: some observations
RDA / MARC / BIBFRAME: some observationsRDA / MARC / BIBFRAME: some observations
RDA / MARC / BIBFRAME: some observations
 
Zum "IFLA Library Reference Model"
Zum "IFLA Library Reference Model"Zum "IFLA Library Reference Model"
Zum "IFLA Library Reference Model"
 
From enthusiasm to hesitation, and beyond: some German remarks on BIBFRAME
From enthusiasm to hesitation,and beyond: some German remarks on BIBFRAMEFrom enthusiasm to hesitation,and beyond: some German remarks on BIBFRAME
From enthusiasm to hesitation, and beyond: some German remarks on BIBFRAME
 
Diakritika in Unicode
Diakritika in UnicodeDiakritika in Unicode
Diakritika in Unicode
 
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - UpdateOpen Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21 - Update
 
Open Access and License Representation in MARC 21
Open Access and License Representation in MARC 21Open Access and License Representation in MARC 21
Open Access and License Representation in MARC 21
 
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
Open Access und Lizenzangaben in MARC 21
 
Overview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
Overview of Format Activities in Die Deutsche BibliothekOverview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
Overview of Format Activities in Die Deutsche Bibliothek
 
Linked Data at the German National Library
Linked Data at the German National LibraryLinked Data at the German National Library
Linked Data at the German National Library
 
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
Entitäten, Relationen und mehr - Erweiterungen in MARC 21 Authority durch di...
 
Some requirements for a future metadata format
Some requirements for a future metadata formatSome requirements for a future metadata format
Some requirements for a future metadata format
 
BIBFRAME
BIBFRAMEBIBFRAME
BIBFRAME
 
GND and URIs: Integration and Identification
GND and URIs: Integration and IdentificationGND and URIs: Integration and Identification
GND and URIs: Integration and Identification
 
2015 02-24 dnb-linking_data
2015 02-24 dnb-linking_data2015 02-24 dnb-linking_data
2015 02-24 dnb-linking_data
 
Typen von Publikationen nach RDA
Typen von Publikationen nach RDATypen von Publikationen nach RDA
Typen von Publikationen nach RDA
 
BIBFRAME on its way
BIBFRAME on its wayBIBFRAME on its way
BIBFRAME on its way
 
BIBFRAME Report from the German National Library
BIBFRAME Report from the German National LibraryBIBFRAME Report from the German National Library
BIBFRAME Report from the German National Library
 
Die Implementierung von Content Type, Media Type und Carrier Type
Die Implementierung von Content Type, Media Type und Carrier TypeDie Implementierung von Content Type, Media Type und Carrier Type
Die Implementierung von Content Type, Media Type und Carrier Type
 

Diesseits von RDA

  • 1. Reinhold Heuvelmann Diesseits von RDA Die Bibliographic Framework Transition Initiative 1
  • 2. "BibFrame" "Initiative" "Transition" "Framework" "Bibliographic" 2 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 3. Framework 3 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 4. Was bisher geschah ... – Mai 2011: Statement der Library of Congress Einrichtung einer E-Mail-Liste – Oktober 2011: Initial Plan der Library of Congress und deutsche Übersetzung – Januar 2012: BibFrame Update bei der ALA Midwinter Conference Papier der Deutschen Nationalbibliothek – März 2012: Fragebogen der Library of Congress 4 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 5. Noch ist Vieles offen ... – Report der Library of Congress – Beteiligte - Organisationen - Gruppen - Personen – Strukturen - Advisory Committee - Technical Committee(s) – Arbeitsweise – Pakete, Schritte, Zeitplan 5 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 6. "Who is going to be our Mark Zuckerberg?" 6 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 7. Was hat das mit MARC 21 zu tun? 7 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 8. Was hat das mit RDA zu tun? "Demonstrate credible progress towards a replacement for MARC. - Announce planning statement. (Done; see Appendix M.) - Identify the stakeholders, key players and experts needed. - Identify tasks and timeline for development. - Ensure development is underway. - Timeframe for completion: within 18-24 months." (Report and Recommendations of the U.S. RDA Test Coordinating Committee, Executive Summary, 13 June 2011) 8 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 9. Was hat das mit Semantic Web / Linked Data zu tun? 9 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 10. Und womit hat das noch zu tun? – FRBR, FRAD, FRSAD – weitere Regelwerke – ISBD – MODS / MADS – ONIX – vgl. "Seeing standards" ... 10 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 11. Was haben wir damit zu tun? 11 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 12. Was bringen wir ein? – Normdatei GND – Untersuchungen auf Modell-Ebene besonders Teil <=> Ganzes – Umstiegserfahrung – Unterscheidungen - Internformat - Katalogisierungsformat - Austauschformat – Erfahrung mit Konkordanzen – Zeit ... 12 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 13. Was tun wir? – Erfahrungen einbringen – vernetzen – dazulernen – kurz-, mittel- und langfristig denken – offen bleiben – vertrauen – Ruhe bewahren 13 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 14. ... ein paar Kernfragen ... – evolutionär -- revolutionär -- "transforming" – top down -- bottom up -- "collaborative" – Definition des Neuen -- Umstieg – Ontologien – Hersteller 14 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 15. "SCHIFF" S - Standardized C - Cultural H - Heritage I - Information F - Flow F - Format 15 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 16. Vielen Dank! Reinhold Heuvelmann ( r.heuvelmann@dnb.de ) 16 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 17. Links: – Bibliographic Framework Transition Initiative http://www.loc.gov/marc/transition – "A Bibliographic Framework for the Digital Age" http://www.loc.gov/marc/transition/news/framework-103111.html – Seeing Standards http://www.dlib.indiana.edu/~jenlrile/metadatamap/ – Futurelib: Data Format Issues and Ideas http://futurelib.pbworks.com/w/page/13686651/DataFormatIssues 17 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012
  • 18. Bild-Quellen: – http://de.wikipedia.org/wiki/Glaskugel_(Okkultismus) – http://de.wikipedia.org/wiki/Ger%C3%BCst – http://de.wikipedia.org/wiki/Mark_Zuckerberg – http://de.wikipedia.org/wiki/Explosionszeichnung – http://www.bnode.org/media/2009/07/08/ semantic_web_technology_stack.png – http://de.wikipedia.org/wiki/Speerwurf – http://de.wikipedia.org/wiki/Schiff 18 Reinhold Heuvelmann | Diesseits von RDA: Die Bibliographic Framework Transition Initiative | 23.05.2012