Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Plusenergie-Gebäude in der Energiestrategie 2050 
Olivier Meile, Leiter Bereich Gebäudetechnologie
Plusenergie-Gebäude: JA! 
Auch in der effektiven Verbrauchsabrechnung 
+8760 kWh 
2
Einfache Systeme! 
Für Installation und Inbetriebnahme 
3
Plusenergie-Gebäude 
Die richtigen Bilanzgrenzen setzen 
? 
4
Plusenergie-Gebäude 
Wenig Netzbelastung im Winter 
5
Plusenergie-Gebäude: 
Ästhetisch herausragende Bauten 
6
Plusenergie-Gebäude 
Beurteilung im Gesamtkontext 
7
Energiestrategie 2050 
Oberste Priorität: Sanierung des Bestands! 
220 
250 
200 
Entwicklung Wärmebedarf 
120 
150 
(kWh/...
Plusenergie-Gebäude 
Innovationen sind noch notwendig 
9
Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 
10
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

20141107_BFE_Olivier Meile_BauHolzEnergie-Messe

400 Aufrufe

Veröffentlicht am

Olivier Meile, BFE, an der BauHolzEnergie-Messe 2014

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

20141107_BFE_Olivier Meile_BauHolzEnergie-Messe

  1. 1. Plusenergie-Gebäude in der Energiestrategie 2050 Olivier Meile, Leiter Bereich Gebäudetechnologie
  2. 2. Plusenergie-Gebäude: JA! Auch in der effektiven Verbrauchsabrechnung +8760 kWh 2
  3. 3. Einfache Systeme! Für Installation und Inbetriebnahme 3
  4. 4. Plusenergie-Gebäude Die richtigen Bilanzgrenzen setzen ? 4
  5. 5. Plusenergie-Gebäude Wenig Netzbelastung im Winter 5
  6. 6. Plusenergie-Gebäude: Ästhetisch herausragende Bauten 6
  7. 7. Plusenergie-Gebäude Beurteilung im Gesamtkontext 7
  8. 8. Energiestrategie 2050 Oberste Priorität: Sanierung des Bestands! 220 250 200 Entwicklung Wärmebedarf 120 150 (kWh/m2) Neubauten Sanierungen PEG 42 90 48 38 30 35 75 60 100 50 Wärmebedarf <0 0 0 -50 ® energie-cluster.ch 8
  9. 9. Plusenergie-Gebäude Innovationen sind noch notwendig 9
  10. 10. Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 10

×