SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 45
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Umfragen auf
mobilen Endgeräten
Mehrwert, Potential, Möglichkeiten
Denis Andrašec
„Wie kann man ein nützliches Forschungs-Tool
für qualitative und quantitative Umfragen für
mobile Endgeräte umsetzen und welche
Funktionalität ist in diesem Kontext relevant?“
Empirische
Sozialforschung
Technologie &
Umfragen
Entwicklungsprozess
& Prototyp
Feldstudie
EMPIRISCHE
SOZIALFORSCHUNG
Empirische Sozialforschung
•Was? Wann? (Schnell2011)
• „Wenn Theorien zur Erklärung
Menschlichen Handelns, Sozialer
Strukturen und Zusammenhänge geprüft
werden sollen.“
•Forschungsprozess
•Qualitativ vs Quantitativ
•Interviews
Bild Forschungsprozess adaptiert von Schnell2011, Seite 26
4
Technologie 
Umfragen
Touchscreen
GPS, WLAN, 3G,
Cloud, LBS
Betriebssystem 
Distribution
Portabilität
Bild Quelle: http://www.sketchappsources.com/free-source/219-apple-devices.html
6
Touchscreen  Umfragen
• Realisierbarkeit und Vergleichbarkeit
• Touchscreen Langzeitstudien (DeBree2008, Fann2009)
• Health Related Quality of Life (HRQOL)
• Realisierbar, Coding, Kosten
• Touchscreen vs Pen-And-Paper (Larsson2006)
• Bevorzugt
• Datenqualität durch Filter
• Empfundene Privatsphäre (Dupont2009)
7
Portabilität  Umfragen
• Mobile vs Paper vs Web (Kemmerer2011)
• 1 Web - 2 Mobil - 3 Pen-And-Paper
• Mobil machte am meisten Spass
• Prototyp mit langen Wartezeiten
• Vergleichbarkeit JA (Brujine2013)
• Längere Durchführungszeiten
Bild Quelle: Kemmerer2011 Seite 81
8
Lessons Learned
Realisierbar 
Vergleichbar
Langzeitstudien 
Kosten
Filter  Datenqualität
Datensicherheit 
Bevorzugt
9
iOS	

AppStore
Android	

Play Store
10
DataField Survey Master SF-36 Survey TouchPoint
iSurvey Surveyor WiseHunch
mQuest Surveys Loop Survey Maker TabSurvey FluidSurveys
11
Lessons Learned
(Teil 2)
12
Web Interface (6/11)
Filter/Sprünge/Verzweigungen (7/11)
Eine Frage Full Screen (7/11)
13
Single/Multiple Choice (10/11)
Multimedia (5/11)
Location Tracking (4/11)
14
Reports am Gerät (6/11)
Export mittels CSV (9/11)
15
Prototyp 
Entwicklungsprozess
TCAPI
Tablet Computer Assisted Personal Interviewing
17
18
Requirements
• Requirement 1 Unterstütze Qualitative 
Quantitative Methoden
• Requirement 2 Viele unterschiedliche Fragetypen
• Requirement 3 Interviews  Umfragen Offline
• Requirement 4 Neue Möglichkeiten mobiler
Endgeräte nutzen
• Requirement 5 Intuitive Bedienung
• Requirement 6 Paradigmen des Betriebssystems
19
Ecosystem
• LimeSurvey
• Umfragen Erstellen und Verteilen
• Viele Fragetypen
• Exportiert in queXML
• „queXML ist ein XML Schema welches
Fragebögen beschreibt.“
20
Natives Entwickeln
• APIs  Frameworks
• Audio Aufnahme/Wiedergabe
• Datenbank und ORM, Offline
• GPS/Location
• iOS
• Objective-C, CocoaTouch
• Model View Controller
• Human Interface Guidelines
ARM Bild Quelle: http://www.onlinegadgetstore.com/13342-arm-launch-cortex-processor/	

MCV Bild Quelle: https://developer.apple.com/library/ios/documentation/general/conceptual/devpedia-cocoacore/MVC.html
21
22
23
27
TCAPI
Tablet Computer Assisted Personal Interviewing
Vielzahl von Fragetypen
Audio
Aufnahme/Wiedergabe
Dropbox
GPS LocationExport CSV  Audio
Frage/Sektion
Antwort Status
queXML
Aktive/Inaktive
Interviews
Anzeigen/Editieren aller
Interviews
Full Screen Modus
28
Feldstudie
Feldstudie
• Interviews mit Prototyp
• Universität Graz
• 9 Probanden aus
Forschungsumfeld
Bild Quelle: www.shutterstock.com
30
Ort
2
eher nützlich
GPS Daten
4
nicht nützlich
Datum
1
sehr nützlich
Interview Start
1
sehr nützlich
Interview Ende
1
sehr nützlich
Interview Dauer
1
sehr nützlich
Name des Befragten
1
sehr nützlich
Kontaktinformationen des Befragten (Telefonnummer, eMail)
1
sehr nützlich
Wie nützlich wäre die Sammlung folgender Metadaten in qualitativen Interviews?
sehr nützlich (1), eher nützlich (2), eher nicht nützlich (3), nicht nützlich (4)
31
Wie wichtig sind standardisierte Fragen und Vergleichbarkeit?
2
eher wichtig
Ausfüllen war interessanter als das ausfüllen auf Papier.
3
stimme eher nicht zu
Beantworten von Fragen war verwirrend.
4
stimme nicht zu
Hat das Interview stark gestört.
4
stimme nicht zu
Macht das Interview aufregender.
3
stimme eher nicht zu
Eher eine Spielerei als ein seriöses Forschungsinstrument.
3
stimme eher nicht zu
Das Kombinieren von offenen und standardisierten Fragen wird
einfacher.
2
stimme eher zu
Ich glaube nicht das der Tablet Computer bei qualitativen
Interviews hilfreich sein kann.
3
stimme eher nicht zu
Über den Tablet Computer beim Interview…
stimme zu (1), stimme eher zu (2), stimme eher nicht zu (3) , stimme nicht zu (4)
32
Feature Mittelwert
Aufnahme Audio 9,11
Einstellung Audioqualität 8,87
Bookmarks/Tags in Audio 8,44
Filter  Verzweigungen 8,11
Fragen  Sektionen Status 7,56
Selbständiges Ausfüllen 7
Über implementierte und zukünftige Features
Nicht Sinnvoll (1) - Sehr Sinnvoll (10)
33
Feature Mittelwert
Multimedia (Audio, Video, Bilder) 9,11
GPS Position 2
Export CSV 9,44
Dropbox, Google Drive, Box 7
Erstellung Fragebögen an Gerät 8,11
Verschlüsselung 8,63
Über implementierte und zukünftige Features (2)
Nicht Sinnvoll (1) - Sehr Sinnvoll (10)
34
Worauf legen Sie bei mobilen Applikationen am meisten Wert?
0
2
4
6
8
Einfache Bedienung Stabilität Features Geschwindigkeit Kosten Sicherheit
„Wie kann man ein nützliches Forschungs-Tool
für qualitative und quantitative Umfragen für
mobile Endgeräte umsetzen und welche
Funktionalität ist in diesem Kontext relevant?“
Empirische
Sozialforschung
Technologie 
Umfragen
Prototyp 
Entwicklungsprozess
Feldstudie
DANKE. FRAGEN?
Qualitative vs Quantitative
Methods
Test Driven
Development
Native Development
GPS Location
XML Validation  Parsers
Android  Java
Model View
Controller
TCAPI
Objective-C
„Move fast and break
things“
Delegation Pattern
HIG (Human Interface
Guidelines)
Mobile Devices
CocoaTouch
TestFlight
Denny, Simon J et al. [2008]. “Hand-Held Internet Tablets for School-Based Data Collection”. BMC Research
Notes 1.1 (2008), page 52
Larsson, Bodil Wilde [2006]. “Touch-Screen Versus Paper-And-Pen Questionnaires: Effects on Patients’ Evaluations
of Quality of Care”. International Journal of Health Care Quality Assurance 19.4 (2006), pages 328–338
Dupont, Alexandra et al. [2009]. “Use of Tablet Personal Computers for Sensitive Patient-Reported Information”. J
Support Oncol 7.3 (2009), pages 91–97
Klemmerer, Tobias [2011]. “Umfragesysteme auf Basis mobiler Endgeraete - Untersuchung der Mehrwerte
gegenueber papierbasierten und Online Frageboegen auf stationaeren Geraeten”. Master’s thesis. Goethe
Universitaet, Frankfurt am Main, Germany, 2011.
DeBree, R et al. [2008]. “Touch Screen Computer-Assisted Health-Related Quality of Life and Distress Data
Collection in Head and Neck Cancer Patients”. Clinical Otolaryngology 33.2 (2008), pages 138–142
Fann, Jesse R et al. [2009]. “Depression Screening Using the Patient Health Questionnaire-9 Administered on a
Touch Screen Computer”. Psycho-Oncology 18.1 (2009), pages 14–22
De Bruijne Arnaud, Marika and Wijnant [2013]. “Comparing Survey Results Obtained via Mobile Devices and
Computers: An Experiment With a Mobile Web Survey on a Heterogeneous Group of Mobile Devices Versus a
Computer-Assisted Web Survey”. Social Science Computer Review (2013)
Schnell, Rainer, Paul B Hill, and Elke Esser [2011]. Methoden der empirischen Sozialforschung. 9th Edition.
Oldenbourg Verlag, 2011. ISBN 3486591064
Agile Development
• Scrum  XP
• Sprints
• User Stories
• „Truck Factor“
Bild Quelle: http://www.agile-tools.net/scrum.asp
39
Test Driven Development
• Rot - Grün - Refactor
• YAGNI
• Test Coverage
• „Executable Specification“
• „Decoupled Code“
• UIAutomation
40
41
Android iOS
Technologie Linux, Java, VM Darwin, ObjectiveC
Memory Management Garbage Collection Reference Counting
Store Open „Walled Garden“
Marketanteil* 79 % 14,2 %
Geschäftsmodell Horizontal Vertical
Worldwide Devices Shipments by Operating System [2013]. Oct. 13, 2013. http://www.	

gartner.com/newsroom/id/2525515
HTML5
• Client: HTML, CSS, JavaScript
• Server: JavaEE, Ruby, Python, .NET, PHP,
Node.JS
• Record Audio  Video
• LocalStorage
• KeyValue
• Mobile Browsers ~5MB
42
…würde ich mehr Zeit benötigen um die Anzahl der Interviews zu
erhöhen.
2.5
…frage ich normalerweise nie standardisierte Fragen.
3
stimme eher nicht zu
…habe ich oft wichtige Fragen vergessen.
3
stimme eher nicht zu
…bin ich oft verwirrt durch meinem Interview Leitfaden.
4
stimme nicht zu
…lenkt mich mein Interview Leitfaden manchmal vom zuhören ab.
3
stimme eher nicht zu
…stören standardisierte Fragen die Bereitschaft von Befragten
offen zu reden.
2
stimme eher zu
…wären standardisierte Fragen als Zusatz interessant.
2
stimme eher zu
stimme zu (1), stimme eher zu (2), stimme eher nicht zu (3) , stimme nicht zu (4)
In meinen Interviews…
TabSurvey
• Webservice 
Native App
• Full Screen
• Filter
• Export: CSV, Text
FluidSurveys
• Webservice  Apps
• Multimedia
• Extensive Question
Options
• Social Sharing
• SPSS, CSV, Word,
PDF

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch (20)

Verteidigung der MasterThesis
Verteidigung der MasterThesisVerteidigung der MasterThesis
Verteidigung der MasterThesis
 
Bachelor\'s Thesis Presentation
Bachelor\'s Thesis PresentationBachelor\'s Thesis Presentation
Bachelor\'s Thesis Presentation
 
Unidad 1. desarrollo sustentable
Unidad 1.  desarrollo sustentableUnidad 1.  desarrollo sustentable
Unidad 1. desarrollo sustentable
 
Os conflictos
Os conflictosOs conflictos
Os conflictos
 
Fabian piratova
Fabian piratovaFabian piratova
Fabian piratova
 
Unidad 1. desarrollo sustentable
Unidad 1.  desarrollo sustentableUnidad 1.  desarrollo sustentable
Unidad 1. desarrollo sustentable
 
Unterstützung von videobasiertem Unterricht durch Interaktionen
Unterstützung von videobasiertem Unterricht durch InteraktionenUnterstützung von videobasiertem Unterricht durch Interaktionen
Unterstützung von videobasiertem Unterricht durch Interaktionen
 
El agua
El aguaEl agua
El agua
 
Ich - der Container
Ich - der ContainerIch - der Container
Ich - der Container
 
Castilla y león
Castilla y leónCastilla y león
Castilla y león
 
Taller 2
Taller 2Taller 2
Taller 2
 
Madrid
MadridMadrid
Madrid
 
La edad media
La edad mediaLa edad media
La edad media
 
Tabla de evaluación de recursos web
Tabla de evaluación de recursos webTabla de evaluación de recursos web
Tabla de evaluación de recursos web
 
Prezzi
PrezziPrezzi
Prezzi
 
Cuerpos biónicos
Cuerpos biónicosCuerpos biónicos
Cuerpos biónicos
 
Unidad 6 y 7, carlos villarreal
Unidad 6 y 7, carlos villarrealUnidad 6 y 7, carlos villarreal
Unidad 6 y 7, carlos villarreal
 
Las nuevas tecnologias
Las nuevas tecnologiasLas nuevas tecnologias
Las nuevas tecnologias
 
Galdamez mejia kevin eduardo
Galdamez mejia kevin eduardoGaldamez mejia kevin eduardo
Galdamez mejia kevin eduardo
 
Filman casaverde
Filman casaverdeFilman casaverde
Filman casaverde
 

Ähnlich wie Umfragen auf mobilen Endgeräten

[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...UserZoom Deutschland
 
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten.
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten. Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten.
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten. University St. Gallen
 
Crowdsourced Mobile Testing – Alternative oder Ergänzung?
Crowdsourced Mobile Testing – Alternative oder Ergänzung?Crowdsourced Mobile Testing – Alternative oder Ergänzung?
Crowdsourced Mobile Testing – Alternative oder Ergänzung?Connected-Blog
 
Surveytainment und Social Media: Innovative Befragungsformen für die Marktfor...
Surveytainment und Social Media: Innovative Befragungsformen für die Marktfor...Surveytainment und Social Media: Innovative Befragungsformen für die Marktfor...
Surveytainment und Social Media: Innovative Befragungsformen für die Marktfor...QuestBack AG
 
Veranstaltungsreihe:” Software-ergonomische Herausforderungen in verteilten u...
Veranstaltungsreihe:” Software-ergonomische Herausforderungen in verteilten u...Veranstaltungsreihe:” Software-ergonomische Herausforderungen in verteilten u...
Veranstaltungsreihe:” Software-ergonomische Herausforderungen in verteilten u...Claus Neugebauer
 
Entstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische UnternehmenEntstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische UnternehmenBjörn Rohles
 
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)Wolfram Nagel
 
IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011Alexander Beck
 
Wir brauchen eine App: Fallstricke und die Frage, was Nutzer eigentlich wollen
Wir brauchen eine App: Fallstricke und die Frage, was Nutzer eigentlich wollenWir brauchen eine App: Fallstricke und die Frage, was Nutzer eigentlich wollen
Wir brauchen eine App: Fallstricke und die Frage, was Nutzer eigentlich wollenDigicomp Academy AG
 
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid BenutzerzentraleLow Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid BenutzerzentralePatric Schmid
 
German UPA Konferenz - Der IxD Baukasten
German UPA Konferenz - Der IxD BaukastenGerman UPA Konferenz - Der IxD Baukasten
German UPA Konferenz - Der IxD BaukastenUSECON
 
DB Infrastructure Challenge - Team 4M
DB Infrastructure Challenge - Team 4MDB Infrastructure Challenge - Team 4M
DB Infrastructure Challenge - Team 4MDBHackathon
 
Multiscreen Experience Design (September 2012, MuC UP12)
Multiscreen Experience Design (September 2012, MuC UP12)Multiscreen Experience Design (September 2012, MuC UP12)
Multiscreen Experience Design (September 2012, MuC UP12)Wolfram Nagel
 
Suchmaschinenforschung an der HAW Hamburg
Suchmaschinenforschung an der HAW HamburgSuchmaschinenforschung an der HAW Hamburg
Suchmaschinenforschung an der HAW HamburgDirk Lewandowski
 
User xperience entsteht nicht durch Zufall
User xperience entsteht nicht durch ZufallUser xperience entsteht nicht durch Zufall
User xperience entsteht nicht durch ZufallDaniel Muther
 
Online besser-nutzerfreundlich
Online besser-nutzerfreundlichOnline besser-nutzerfreundlich
Online besser-nutzerfreundlichArno Karrasch
 

Ähnlich wie Umfragen auf mobilen Endgeräten (20)

[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
 
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten.
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten. Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten.
Arbeitspraxis 2.0 - Wie wir heute arbeiten.
 
Crowdsourced Mobile Testing – Alternative oder Ergänzung?
Crowdsourced Mobile Testing – Alternative oder Ergänzung?Crowdsourced Mobile Testing – Alternative oder Ergänzung?
Crowdsourced Mobile Testing – Alternative oder Ergänzung?
 
Surveytainment und Social Media: Innovative Befragungsformen für die Marktfor...
Surveytainment und Social Media: Innovative Befragungsformen für die Marktfor...Surveytainment und Social Media: Innovative Befragungsformen für die Marktfor...
Surveytainment und Social Media: Innovative Befragungsformen für die Marktfor...
 
Web-Tools für das Studium
Web-Tools für das StudiumWeb-Tools für das Studium
Web-Tools für das Studium
 
Webtools studium
Webtools studiumWebtools studium
Webtools studium
 
Veranstaltungsreihe:” Software-ergonomische Herausforderungen in verteilten u...
Veranstaltungsreihe:” Software-ergonomische Herausforderungen in verteilten u...Veranstaltungsreihe:” Software-ergonomische Herausforderungen in verteilten u...
Veranstaltungsreihe:” Software-ergonomische Herausforderungen in verteilten u...
 
Mobile Applikationen: Entwicklung, Rollout, Wartung - Tipps und Tricks für di...
Mobile Applikationen: Entwicklung, Rollout, Wartung - Tipps und Tricks für di...Mobile Applikationen: Entwicklung, Rollout, Wartung - Tipps und Tricks für di...
Mobile Applikationen: Entwicklung, Rollout, Wartung - Tipps und Tricks für di...
 
Entstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische UnternehmenEntstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
Entstehung einer mobilen App für mittelständische Unternehmen
 
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
Multiscreen Experience (Mai 2012, IA Konferenz, Essen)
 
IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011IA Konferenz München 2011
IA Konferenz München 2011
 
Wir brauchen eine App: Fallstricke und die Frage, was Nutzer eigentlich wollen
Wir brauchen eine App: Fallstricke und die Frage, was Nutzer eigentlich wollenWir brauchen eine App: Fallstricke und die Frage, was Nutzer eigentlich wollen
Wir brauchen eine App: Fallstricke und die Frage, was Nutzer eigentlich wollen
 
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid BenutzerzentraleLow Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
 
German UPA Konferenz - Der IxD Baukasten
German UPA Konferenz - Der IxD BaukastenGerman UPA Konferenz - Der IxD Baukasten
German UPA Konferenz - Der IxD Baukasten
 
Potential of Bots for Encylclopedias
Potential of Bots for EncylclopediasPotential of Bots for Encylclopedias
Potential of Bots for Encylclopedias
 
DB Infrastructure Challenge - Team 4M
DB Infrastructure Challenge - Team 4MDB Infrastructure Challenge - Team 4M
DB Infrastructure Challenge - Team 4M
 
Multiscreen Experience Design (September 2012, MuC UP12)
Multiscreen Experience Design (September 2012, MuC UP12)Multiscreen Experience Design (September 2012, MuC UP12)
Multiscreen Experience Design (September 2012, MuC UP12)
 
Suchmaschinenforschung an der HAW Hamburg
Suchmaschinenforschung an der HAW HamburgSuchmaschinenforschung an der HAW Hamburg
Suchmaschinenforschung an der HAW Hamburg
 
User xperience entsteht nicht durch Zufall
User xperience entsteht nicht durch ZufallUser xperience entsteht nicht durch Zufall
User xperience entsteht nicht durch Zufall
 
Online besser-nutzerfreundlich
Online besser-nutzerfreundlichOnline besser-nutzerfreundlich
Online besser-nutzerfreundlich
 

Mehr von Educational Technology

The use of programming tasks in interactive videos to increase learning effec...
The use of programming tasks in interactive videos to increase learning effec...The use of programming tasks in interactive videos to increase learning effec...
The use of programming tasks in interactive videos to increase learning effec...Educational Technology
 
Analysis of students' behavior watching iMooX courses with interactive elements
Analysis of students' behavior watching iMooX courses with interactive elementsAnalysis of students' behavior watching iMooX courses with interactive elements
Analysis of students' behavior watching iMooX courses with interactive elementsEducational Technology
 
Erhebung von Lernaktivitäten in einem Pop-Up-Makerspace mit einer technischen...
Erhebung von Lernaktivitäten in einem Pop-Up-Makerspace mit einer technischen...Erhebung von Lernaktivitäten in einem Pop-Up-Makerspace mit einer technischen...
Erhebung von Lernaktivitäten in einem Pop-Up-Makerspace mit einer technischen...Educational Technology
 
Mixed Reality im Distance Learning in der Hochschullehre
Mixed Reality im Distance Learning in der HochschullehreMixed Reality im Distance Learning in der Hochschullehre
Mixed Reality im Distance Learning in der HochschullehreEducational Technology
 
Development of a WCAG theme for a learning management system
Development of a WCAG theme for a learning management systemDevelopment of a WCAG theme for a learning management system
Development of a WCAG theme for a learning management systemEducational Technology
 
Math trainer as a chatbot via system(push) messages for Android
Math trainer as a chatbot via system(push) messages for AndroidMath trainer as a chatbot via system(push) messages for Android
Math trainer as a chatbot via system(push) messages for AndroidEducational Technology
 
Empirical Analysis of Automated Editing of Raw Learning Video Footage
Empirical Analysis of Automated Editing of Raw Learning Video FootageEmpirical Analysis of Automated Editing of Raw Learning Video Footage
Empirical Analysis of Automated Editing of Raw Learning Video FootageEducational Technology
 
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel der Leichtathletik
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel der LeichtathletikFächerintegrativer Unterricht am Beispiel der Leichtathletik
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel der LeichtathletikEducational Technology
 
DENKEN UND TECHNIK Über manipulative Auswirkungen von Internettechnologien
DENKEN UND TECHNIK Über manipulative Auswirkungen von InternettechnologienDENKEN UND TECHNIK Über manipulative Auswirkungen von Internettechnologien
DENKEN UND TECHNIK Über manipulative Auswirkungen von InternettechnologienEducational Technology
 
Empfehlungen für den Unterricht im Fach Informatik für Menschen mit Autismus-...
Empfehlungen für den Unterricht im Fach Informatik für Menschen mit Autismus-...Empfehlungen für den Unterricht im Fach Informatik für Menschen mit Autismus-...
Empfehlungen für den Unterricht im Fach Informatik für Menschen mit Autismus-...Educational Technology
 
Entwicklung eines Online-Kurses für digitale Kompetenzen für Studienanfänger:...
Entwicklung eines Online-Kurses für digitale Kompetenzen für Studienanfänger:...Entwicklung eines Online-Kurses für digitale Kompetenzen für Studienanfänger:...
Entwicklung eines Online-Kurses für digitale Kompetenzen für Studienanfänger:...Educational Technology
 
Development of a mobile French language learning platform
Development of a mobile French language learning platformDevelopment of a mobile French language learning platform
Development of a mobile French language learning platformEducational Technology
 
Learning Analytics and Spelling Acquisition in German - the Path to Indivdual...
Learning Analytics and Spelling Acquisition in German - the Path to Indivdual...Learning Analytics and Spelling Acquisition in German - the Path to Indivdual...
Learning Analytics and Spelling Acquisition in German - the Path to Indivdual...Educational Technology
 
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel des Lernroboters Thymio
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel des Lernroboters ThymioFächerintegrativer Unterricht am Beispiel des Lernroboters Thymio
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel des Lernroboters ThymioEducational Technology
 
Einsatz von Mixed Reality im Klassenzimmer
Einsatz von Mixed Reality im KlassenzimmerEinsatz von Mixed Reality im Klassenzimmer
Einsatz von Mixed Reality im KlassenzimmerEducational Technology
 
Chatbots for Brand Representation in Comparison with Traditional Websites
Chatbots for Brand Representation in Comparison with Traditional WebsitesChatbots for Brand Representation in Comparison with Traditional Websites
Chatbots for Brand Representation in Comparison with Traditional WebsitesEducational Technology
 
Development of a learning diary for a MOOC platform
Development of a learning diary for a MOOC platformDevelopment of a learning diary for a MOOC platform
Development of a learning diary for a MOOC platformEducational Technology
 

Mehr von Educational Technology (20)

The use of programming tasks in interactive videos to increase learning effec...
The use of programming tasks in interactive videos to increase learning effec...The use of programming tasks in interactive videos to increase learning effec...
The use of programming tasks in interactive videos to increase learning effec...
 
Analysis of students' behavior watching iMooX courses with interactive elements
Analysis of students' behavior watching iMooX courses with interactive elementsAnalysis of students' behavior watching iMooX courses with interactive elements
Analysis of students' behavior watching iMooX courses with interactive elements
 
Portability of Mobile Applications
Portability of Mobile ApplicationsPortability of Mobile Applications
Portability of Mobile Applications
 
Erhebung von Lernaktivitäten in einem Pop-Up-Makerspace mit einer technischen...
Erhebung von Lernaktivitäten in einem Pop-Up-Makerspace mit einer technischen...Erhebung von Lernaktivitäten in einem Pop-Up-Makerspace mit einer technischen...
Erhebung von Lernaktivitäten in einem Pop-Up-Makerspace mit einer technischen...
 
Mixed Reality im Distance Learning in der Hochschullehre
Mixed Reality im Distance Learning in der HochschullehreMixed Reality im Distance Learning in der Hochschullehre
Mixed Reality im Distance Learning in der Hochschullehre
 
Development of a WCAG theme for a learning management system
Development of a WCAG theme for a learning management systemDevelopment of a WCAG theme for a learning management system
Development of a WCAG theme for a learning management system
 
Math trainer as a chatbot via system(push) messages for Android
Math trainer as a chatbot via system(push) messages for AndroidMath trainer as a chatbot via system(push) messages for Android
Math trainer as a chatbot via system(push) messages for Android
 
Empirical Analysis of Automated Editing of Raw Learning Video Footage
Empirical Analysis of Automated Editing of Raw Learning Video FootageEmpirical Analysis of Automated Editing of Raw Learning Video Footage
Empirical Analysis of Automated Editing of Raw Learning Video Footage
 
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel der Leichtathletik
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel der LeichtathletikFächerintegrativer Unterricht am Beispiel der Leichtathletik
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel der Leichtathletik
 
DENKEN UND TECHNIK Über manipulative Auswirkungen von Internettechnologien
DENKEN UND TECHNIK Über manipulative Auswirkungen von InternettechnologienDENKEN UND TECHNIK Über manipulative Auswirkungen von Internettechnologien
DENKEN UND TECHNIK Über manipulative Auswirkungen von Internettechnologien
 
Empfehlungen für den Unterricht im Fach Informatik für Menschen mit Autismus-...
Empfehlungen für den Unterricht im Fach Informatik für Menschen mit Autismus-...Empfehlungen für den Unterricht im Fach Informatik für Menschen mit Autismus-...
Empfehlungen für den Unterricht im Fach Informatik für Menschen mit Autismus-...
 
Entwicklung eines Online-Kurses für digitale Kompetenzen für Studienanfänger:...
Entwicklung eines Online-Kurses für digitale Kompetenzen für Studienanfänger:...Entwicklung eines Online-Kurses für digitale Kompetenzen für Studienanfänger:...
Entwicklung eines Online-Kurses für digitale Kompetenzen für Studienanfänger:...
 
School Start Screening Tool
School Start Screening ToolSchool Start Screening Tool
School Start Screening Tool
 
Development of a mobile French language learning platform
Development of a mobile French language learning platformDevelopment of a mobile French language learning platform
Development of a mobile French language learning platform
 
Learning Analytics and Spelling Acquisition in German - the Path to Indivdual...
Learning Analytics and Spelling Acquisition in German - the Path to Indivdual...Learning Analytics and Spelling Acquisition in German - the Path to Indivdual...
Learning Analytics and Spelling Acquisition in German - the Path to Indivdual...
 
Learning Analytics and MOOCs
Learning Analytics and MOOCsLearning Analytics and MOOCs
Learning Analytics and MOOCs
 
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel des Lernroboters Thymio
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel des Lernroboters ThymioFächerintegrativer Unterricht am Beispiel des Lernroboters Thymio
Fächerintegrativer Unterricht am Beispiel des Lernroboters Thymio
 
Einsatz von Mixed Reality im Klassenzimmer
Einsatz von Mixed Reality im KlassenzimmerEinsatz von Mixed Reality im Klassenzimmer
Einsatz von Mixed Reality im Klassenzimmer
 
Chatbots for Brand Representation in Comparison with Traditional Websites
Chatbots for Brand Representation in Comparison with Traditional WebsitesChatbots for Brand Representation in Comparison with Traditional Websites
Chatbots for Brand Representation in Comparison with Traditional Websites
 
Development of a learning diary for a MOOC platform
Development of a learning diary for a MOOC platformDevelopment of a learning diary for a MOOC platform
Development of a learning diary for a MOOC platform
 

Umfragen auf mobilen Endgeräten

  • 1. Umfragen auf mobilen Endgeräten Mehrwert, Potential, Möglichkeiten Denis Andrašec
  • 2. „Wie kann man ein nützliches Forschungs-Tool für qualitative und quantitative Umfragen für mobile Endgeräte umsetzen und welche Funktionalität ist in diesem Kontext relevant?“ Empirische Sozialforschung Technologie & Umfragen Entwicklungsprozess & Prototyp Feldstudie
  • 4. Empirische Sozialforschung •Was? Wann? (Schnell2011) • „Wenn Theorien zur Erklärung Menschlichen Handelns, Sozialer Strukturen und Zusammenhänge geprüft werden sollen.“ •Forschungsprozess •Qualitativ vs Quantitativ •Interviews Bild Forschungsprozess adaptiert von Schnell2011, Seite 26 4
  • 6. Touchscreen GPS, WLAN, 3G, Cloud, LBS Betriebssystem Distribution Portabilität Bild Quelle: http://www.sketchappsources.com/free-source/219-apple-devices.html 6
  • 7. Touchscreen Umfragen • Realisierbarkeit und Vergleichbarkeit • Touchscreen Langzeitstudien (DeBree2008, Fann2009) • Health Related Quality of Life (HRQOL) • Realisierbar, Coding, Kosten • Touchscreen vs Pen-And-Paper (Larsson2006) • Bevorzugt • Datenqualität durch Filter • Empfundene Privatsphäre (Dupont2009) 7
  • 8. Portabilität Umfragen • Mobile vs Paper vs Web (Kemmerer2011) • 1 Web - 2 Mobil - 3 Pen-And-Paper • Mobil machte am meisten Spass • Prototyp mit langen Wartezeiten • Vergleichbarkeit JA (Brujine2013) • Längere Durchführungszeiten Bild Quelle: Kemmerer2011 Seite 81 8
  • 9. Lessons Learned Realisierbar Vergleichbar Langzeitstudien Kosten Filter Datenqualität Datensicherheit Bevorzugt 9
  • 11. DataField Survey Master SF-36 Survey TouchPoint iSurvey Surveyor WiseHunch mQuest Surveys Loop Survey Maker TabSurvey FluidSurveys 11
  • 13. Web Interface (6/11) Filter/Sprünge/Verzweigungen (7/11) Eine Frage Full Screen (7/11) 13
  • 14. Single/Multiple Choice (10/11) Multimedia (5/11) Location Tracking (4/11) 14
  • 15. Reports am Gerät (6/11) Export mittels CSV (9/11) 15
  • 17. TCAPI Tablet Computer Assisted Personal Interviewing 17
  • 18. 18
  • 19. Requirements • Requirement 1 Unterstütze Qualitative Quantitative Methoden • Requirement 2 Viele unterschiedliche Fragetypen • Requirement 3 Interviews Umfragen Offline • Requirement 4 Neue Möglichkeiten mobiler Endgeräte nutzen • Requirement 5 Intuitive Bedienung • Requirement 6 Paradigmen des Betriebssystems 19
  • 20. Ecosystem • LimeSurvey • Umfragen Erstellen und Verteilen • Viele Fragetypen • Exportiert in queXML • „queXML ist ein XML Schema welches Fragebögen beschreibt.“ 20
  • 21. Natives Entwickeln • APIs Frameworks • Audio Aufnahme/Wiedergabe • Datenbank und ORM, Offline • GPS/Location • iOS • Objective-C, CocoaTouch • Model View Controller • Human Interface Guidelines ARM Bild Quelle: http://www.onlinegadgetstore.com/13342-arm-launch-cortex-processor/ MCV Bild Quelle: https://developer.apple.com/library/ios/documentation/general/conceptual/devpedia-cocoacore/MVC.html 21
  • 22. 22
  • 23. 23
  • 24.
  • 25.
  • 26.
  • 27. 27
  • 28. TCAPI Tablet Computer Assisted Personal Interviewing Vielzahl von Fragetypen Audio Aufnahme/Wiedergabe Dropbox GPS LocationExport CSV Audio Frage/Sektion Antwort Status queXML Aktive/Inaktive Interviews Anzeigen/Editieren aller Interviews Full Screen Modus 28
  • 30. Feldstudie • Interviews mit Prototyp • Universität Graz • 9 Probanden aus Forschungsumfeld Bild Quelle: www.shutterstock.com 30
  • 31. Ort 2 eher nützlich GPS Daten 4 nicht nützlich Datum 1 sehr nützlich Interview Start 1 sehr nützlich Interview Ende 1 sehr nützlich Interview Dauer 1 sehr nützlich Name des Befragten 1 sehr nützlich Kontaktinformationen des Befragten (Telefonnummer, eMail) 1 sehr nützlich Wie nützlich wäre die Sammlung folgender Metadaten in qualitativen Interviews? sehr nützlich (1), eher nützlich (2), eher nicht nützlich (3), nicht nützlich (4) 31
  • 32. Wie wichtig sind standardisierte Fragen und Vergleichbarkeit? 2 eher wichtig Ausfüllen war interessanter als das ausfüllen auf Papier. 3 stimme eher nicht zu Beantworten von Fragen war verwirrend. 4 stimme nicht zu Hat das Interview stark gestört. 4 stimme nicht zu Macht das Interview aufregender. 3 stimme eher nicht zu Eher eine Spielerei als ein seriöses Forschungsinstrument. 3 stimme eher nicht zu Das Kombinieren von offenen und standardisierten Fragen wird einfacher. 2 stimme eher zu Ich glaube nicht das der Tablet Computer bei qualitativen Interviews hilfreich sein kann. 3 stimme eher nicht zu Über den Tablet Computer beim Interview… stimme zu (1), stimme eher zu (2), stimme eher nicht zu (3) , stimme nicht zu (4) 32
  • 33. Feature Mittelwert Aufnahme Audio 9,11 Einstellung Audioqualität 8,87 Bookmarks/Tags in Audio 8,44 Filter Verzweigungen 8,11 Fragen Sektionen Status 7,56 Selbständiges Ausfüllen 7 Über implementierte und zukünftige Features Nicht Sinnvoll (1) - Sehr Sinnvoll (10) 33
  • 34. Feature Mittelwert Multimedia (Audio, Video, Bilder) 9,11 GPS Position 2 Export CSV 9,44 Dropbox, Google Drive, Box 7 Erstellung Fragebögen an Gerät 8,11 Verschlüsselung 8,63 Über implementierte und zukünftige Features (2) Nicht Sinnvoll (1) - Sehr Sinnvoll (10) 34
  • 35. Worauf legen Sie bei mobilen Applikationen am meisten Wert? 0 2 4 6 8 Einfache Bedienung Stabilität Features Geschwindigkeit Kosten Sicherheit
  • 36. „Wie kann man ein nützliches Forschungs-Tool für qualitative und quantitative Umfragen für mobile Endgeräte umsetzen und welche Funktionalität ist in diesem Kontext relevant?“ Empirische Sozialforschung Technologie Umfragen Prototyp Entwicklungsprozess Feldstudie
  • 37. DANKE. FRAGEN? Qualitative vs Quantitative Methods Test Driven Development Native Development GPS Location XML Validation Parsers Android Java Model View Controller TCAPI Objective-C „Move fast and break things“ Delegation Pattern HIG (Human Interface Guidelines) Mobile Devices CocoaTouch TestFlight
  • 38. Denny, Simon J et al. [2008]. “Hand-Held Internet Tablets for School-Based Data Collection”. BMC Research Notes 1.1 (2008), page 52 Larsson, Bodil Wilde [2006]. “Touch-Screen Versus Paper-And-Pen Questionnaires: Effects on Patients’ Evaluations of Quality of Care”. International Journal of Health Care Quality Assurance 19.4 (2006), pages 328–338 Dupont, Alexandra et al. [2009]. “Use of Tablet Personal Computers for Sensitive Patient-Reported Information”. J Support Oncol 7.3 (2009), pages 91–97 Klemmerer, Tobias [2011]. “Umfragesysteme auf Basis mobiler Endgeraete - Untersuchung der Mehrwerte gegenueber papierbasierten und Online Frageboegen auf stationaeren Geraeten”. Master’s thesis. Goethe Universitaet, Frankfurt am Main, Germany, 2011. DeBree, R et al. [2008]. “Touch Screen Computer-Assisted Health-Related Quality of Life and Distress Data Collection in Head and Neck Cancer Patients”. Clinical Otolaryngology 33.2 (2008), pages 138–142 Fann, Jesse R et al. [2009]. “Depression Screening Using the Patient Health Questionnaire-9 Administered on a Touch Screen Computer”. Psycho-Oncology 18.1 (2009), pages 14–22 De Bruijne Arnaud, Marika and Wijnant [2013]. “Comparing Survey Results Obtained via Mobile Devices and Computers: An Experiment With a Mobile Web Survey on a Heterogeneous Group of Mobile Devices Versus a Computer-Assisted Web Survey”. Social Science Computer Review (2013) Schnell, Rainer, Paul B Hill, and Elke Esser [2011]. Methoden der empirischen Sozialforschung. 9th Edition. Oldenbourg Verlag, 2011. ISBN 3486591064
  • 39. Agile Development • Scrum XP • Sprints • User Stories • „Truck Factor“ Bild Quelle: http://www.agile-tools.net/scrum.asp 39
  • 40. Test Driven Development • Rot - Grün - Refactor • YAGNI • Test Coverage • „Executable Specification“ • „Decoupled Code“ • UIAutomation 40
  • 41. 41 Android iOS Technologie Linux, Java, VM Darwin, ObjectiveC Memory Management Garbage Collection Reference Counting Store Open „Walled Garden“ Marketanteil* 79 % 14,2 % Geschäftsmodell Horizontal Vertical Worldwide Devices Shipments by Operating System [2013]. Oct. 13, 2013. http://www. gartner.com/newsroom/id/2525515
  • 42. HTML5 • Client: HTML, CSS, JavaScript • Server: JavaEE, Ruby, Python, .NET, PHP, Node.JS • Record Audio Video • LocalStorage • KeyValue • Mobile Browsers ~5MB 42
  • 43. …würde ich mehr Zeit benötigen um die Anzahl der Interviews zu erhöhen. 2.5 …frage ich normalerweise nie standardisierte Fragen. 3 stimme eher nicht zu …habe ich oft wichtige Fragen vergessen. 3 stimme eher nicht zu …bin ich oft verwirrt durch meinem Interview Leitfaden. 4 stimme nicht zu …lenkt mich mein Interview Leitfaden manchmal vom zuhören ab. 3 stimme eher nicht zu …stören standardisierte Fragen die Bereitschaft von Befragten offen zu reden. 2 stimme eher zu …wären standardisierte Fragen als Zusatz interessant. 2 stimme eher zu stimme zu (1), stimme eher zu (2), stimme eher nicht zu (3) , stimme nicht zu (4) In meinen Interviews…
  • 44. TabSurvey • Webservice Native App • Full Screen • Filter • Export: CSV, Text
  • 45. FluidSurveys • Webservice Apps • Multimedia • Extensive Question Options • Social Sharing • SPSS, CSV, Word, PDF