Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Migranten und (Online-)
     Partizipation
    Aus der Politikwissenschaft für die Praxis
• Mitreden U: Beispiel für Onlinebeteiligung
Relevanz
• A) Beteiligung von Menschen mit
  Migrationshintergrund im Vergleich zur
  restlichen Bevölkerung
• B) Beteiligung inner...
Beteiligung im Vergleich zur restlichen
Bevölkerung
Gründe:

• sozioökonomische
• migrationsspezifische
• Migranten und Beteiligung im Internet
• B) Beteiligung innerhalb der Gruppe
  homogen?
C) Folgen für die praktische Umsetzung
• C) Folgen für die praktische Umsetzung

Ansatzpunkte:

• Offenheit zeigen (Präsentation nach außen,
  Ansprechpartner, R...
• So, und jetzt ihr …


                                                           ?!

 Fragen nach Literaturangaben oder ...
Social bar migranten und (online ) partizipation
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social bar migranten und (online ) partizipation

781 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Social bar migranten und (online ) partizipation

  1. 1. Migranten und (Online-) Partizipation Aus der Politikwissenschaft für die Praxis
  2. 2. • Mitreden U: Beispiel für Onlinebeteiligung
  3. 3. Relevanz
  4. 4. • A) Beteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund im Vergleich zur restlichen Bevölkerung • B) Beteiligung innerhalb der Gruppe homogen? • C) Folgen für die praktische Umsetzung
  5. 5. Beteiligung im Vergleich zur restlichen Bevölkerung
  6. 6. Gründe: • sozioökonomische • migrationsspezifische
  7. 7. • Migranten und Beteiligung im Internet
  8. 8. • B) Beteiligung innerhalb der Gruppe homogen?
  9. 9. C) Folgen für die praktische Umsetzung
  10. 10. • C) Folgen für die praktische Umsetzung Ansatzpunkte: • Offenheit zeigen (Präsentation nach außen, Ansprechpartner, Rekrutierung) • Informations-/Kommunikationswege analysieren (Sprache, Voraussetzung von institutionellen/speziellen Kenntnissen) • Zulassen von Eigendynamiken, Vernetzung mit Migrantenselbstorganisationen • (Ethnomarketing)
  11. 11. • So, und jetzt ihr … ?! Fragen nach Literaturangaben oder anderes – gerne an: rucker@zebralog.de

×