SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Social Media jenseits von Facebook
XING #learningZ | 01.03.2016
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 2
Über mich
Michael Gisiger | Wortgefecht
lic. phil. hist., Ausbilder mit eidg. FA
CompTIA Certified Technical Trainer CTT+
●
12+ Jahre Erfahrung in Marketing & PR
●
7+ Jahre Erfahrung als Social-Media- / Social-Business-
Consultant in der IT-Branche
●
7+ Jahre Erfahrung als Trainer in der IT
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 3
Ein „echter“ Digital Native :)
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 4
Agenda
●
Einleitung
●
Instagram
●
Pinterest
●
Tumblr
●
Google+ & Google My Business
●
Gruppenchats (WhatsApp &
Co.)
●
Livestreaming (Periscope &
Co.)
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 5
EINLEITUNG
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 6
Social Media gestern
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 7
Social Media heute
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 8
Social Media in der Schweiz
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 9
Social Media in CH-Unternehmen
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 10
INSTAGRAM
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 11
Instagram | Facts & Figures
Instagram („Insta”) ist eine Foto- und Video-Sharing-App
für Mobilgeräte, mit der Nutzer Fotos und Videos
erstellen können, um diese anschliessend ähnlich wie bei
Twitter zugänglich zu machen.
●
6. Oktober 2010: iOS
●
Dezember 2010: 1 Mio. Nutzer
●
3. April 2012: Android
●
April 2012: Übernahmeangebot in der Höhe von 1
Mia. $ durch Facebook: 12 Mitarbeiter, kein
Ertragsmodell (Yahoo übernahm Flickr 2005 für 50
Mio.)
●
11. September 2012: 100 Mio. Nutzer
●
Februar 2013: 100 Mio. monatliche aktive Nutzer
●
August 2014: 20 Mia. Bilder, 20 Mio. neue jeden Tag
●
April 2015: 300 Mio. Nutzer
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 12
Instagram | Funktionen
●
Konto mit Bild und Bio (150 Zeichen)
●
Verbindung mit Facebook, Twitter, ...
(finden/gefunden werden, publizieren)
●
Fotos aufnehmen, bearbeiten (div. Filter,
darum: #nofilter), teilen, markieren
●
Videos (3 bis 15 Sekunden)
●
Geo-Tagging (Fotokarte)
●
Instagram Direct
●
Tagging von anderen Konten
●
#Hastags
●
Streams: die Timeline
●
<3 von Bildern
Nutzen für Unternehmen
●
Werbung: auch in D-A-CH verfügbar
(“Sponsored Posts”; Fotos und Videos),
aktuell 200‘000 Werbetreibende (75%
ausserhalb der USA)
●
Marketing: Aufbau von Reichweite für
gebrandete Bilder und Hashtags
●
Personal Branding: Human Touch mit
Behind-The-Scenes-Shots und
Alltagssituationen, Direktkontakt mit
Stakeholders / Fans; zeigen, für was man
auch noch bekannt sein möchte ...
●
Mittels Fotografie/Kurzvideo darstellbare
Lebenswelten: Sport, Lifestyle, Food, ...
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 13
Instagram | Beispiele
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 14
Instagram | @stanwawrinka85
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 15
Instagram | SWISS Insta Takeover
https://vimeo.com/61334034
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 16
PINTEREST
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 17
Pinterest | Facts & Figures
Pinterest ist eine Foto- und Video-Sharing-App , mit
der Nutzer Fotos und Videos erstellen können, um
diese anschliessend in Sammlungen zugänglich zu
machen.
●
Kofferwort zusammengesetzt aus Pin
(anheften, festpinnen) und Interest (Interesse)
●
Start im März 2010
●
Bis Ende 2012 nur private Sammlungen,
seither auch öffentliche
●
100+ Mio. Nutzer weltweit (September 2015)
●
ca. 250‘000 Nutzer in der Schweiz (Juli 2015)
●
ca. 500 Mitarbeiter
●
#Hashtags, @mentions, Likes, „Pin it“-Button
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 18
Pinterest | Beispiel
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 19
Pinterest | Beispiel
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 20
TUMBLR
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 21
Tumblr | Facts & Figures
Eine besonders bei den Teenagern beliebte Blog-
Plattform mit Backend und App, die funktionieren
wie ein Social Network.
●
gegründet 2007 (2013 Übernahme durch
Yahoo!)
●
über 170 Mio. Nutzer weltweit
●
über 80 Mia. Beiträge
●
78% davon sind Bilder
●
grösste Märkte sind USA, Indien und UK
●
besonders beliebt bei den 13- bis 25-Jährigen:
37% der Nutzer sind in dieser Alterskohorte
●
diese verbringen mehrere Stunden täglich in
der App
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 22
Tumblr | Funktionen
●
Registrierung inkl. Erstellen Blog in 30
Sekunden mit Mailadresse
●
Templates (kostenlos und gegen
Gebühr, auch Drittanbieter)
●
eigene Domain möglich
●
Folgen (einseitig)
●
Rebloggen
●
Favoriten (Herz)
●
Hashtags / Mentions @user
➔
Wegen der Einfachheit auch sehr für
Firmenblogs geeignet
6 Content-Arten
●
Text
●
Bilder
●
Zitat
●
Link
●
Chatlogs (Gespräche)
●
Video- und Audiodateien mit Embed-
Code (z.B. von Youtube)
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 23
Tumblr | Beispiel
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 24
Tumblr | Beispiel
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 25
GOOGLE+ & GOOGLE MY BUSINESS
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 26
Google+ | Facts & Figures
Das zweitgrösste Social Network nach Facebook. Google
beschreibt es als den “Social Layer”, der alle seine
Dienste durchzieht.
●
gestartet im Mai 2011
●
war die am schnellsten wachsende Plattform
●
über 1 Mia. Nutzer weltweit
●
davon ca. 400'000 in der Schweiz (mehr als z.B.
Twitter!)
●
360+ Mio. aktive Nutzer im Monat
●
die meisten Nutzer sind zwischen 18 und 44 Jahre
alt
●
Geschlechterverhältnis m zu w ist 70 zu 30
Prozent
●
auf der Plattform dominieren technische Berufe &
Selbständige
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 27
Google+ | Funktionen
●
Stream*: die Timeline
●
+1: “Liken” von Beiträgen
●
Profil: persönliches Profil
●
Pages: Seiten für Unternehmen usw.
●
People (Kreise): Kontakte, einseitiges
Folgen
●
Fotos*: mit Sofort-Upload vom
Handy; Picasa wurde integriert
●
Collections: von einem Nutzer
kuratierte Sammlungen, können
einzeln gefolgt werden
●
Gruppen: offene und geschlossene,
umfangreiche Funktionen
●
Hangouts*: Videokonferenzen,
Audio- & Textchat
●
Local: Informationen zu Geschäften
usw., hat Places/Maps abgelöst
●
Google My Business*: Dashboard
für Firmenseiten mit allen
Funktionen von Google+
*im Zuge der Entbündelung auch
einzeln als App verfügbar
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 28
Redesign 2016: Communitys
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 29
Redesign 2016: Collections
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 30
Google+ & Google My Business
●
Aus Maps, Reviews,
Places und Google+
wurde
●
Google My Business
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 31
Google My Business
●
In allen Google-Diensten gefunden werden
– Eingegebene Unternehmensdaten erscheinen in der Google-Suche, in Google Maps und auf
Google+
●
Kunden die richtigen Informationen bieten
– Je mehr Daten, desto leichter ist es für Kunden Kontakt aufzunehmen
– Adresse für den Anfahrtsweg in Google Maps
– Öffnungszeiten & Telefonnummer für sofortige Kontaktaufnahme in der Google-Suche
●
Beziehungen aufbauen
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 32
Google My Business
●
Firmendaten aktualisieren
– Google Suche, Maps & Google+
●
Fotos & Google+-Posts
hinzufügen
●
Bewertungen & Statistiken
– Eigene Webseite, Youtube & Google+
●
In Google & und App für
Android / iOS
●
Universal Search
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 33
GRUPPENCHATS
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 34
WhatsApp
Facts & Figures
●
Gegründet 2009
●
im Februar 2014 von Facebook
übernommen
●
Weltweit populärste Messaging App
mit 1+ Mia. Nutzern (Stand Februar
2016)
●
Meistgenutzte Mobile App bei
Schweizern zwischen 14 und 25.
●
Dem völlig kostenlosen Dienst wird
die weitgehende Ablösung der SMS
zugeschrieben.
Funktionen
●
WhatsApp ist ein Telekommuni-
kations-Dienst zum Austausch von
Textnachrichten, Bild-, Video- und
Ton-Dateien sowie Standortinfor-
mationenzwischen Benutzern von
Mobilgeräten.
●
Im Frühjahr 2015 wurde den Nutzern
auch das internetbasierte Telefo-
nieren über die App möglich
gemacht.
●
Erlaubt Gruppen-Chats und offeriert
eine Broadcasting-Funktion, geeignet
für Unternehmen.
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 35
WhatsApp | Beispiele
●
Whatsservice (Augsburg/D) bietet das Versenden von Nachrichten
am Desktop über ein Broadcast-Listensystem mit Kontaktverwa-
ltung an.
●
Die Klickraten (CTR) auf den Links in den versendeten Nachrich-
ten liegen bei bis zu 30%.
Quelle: http://www.internetworld.de/onlinemarketing/whatsapp/push-aufs-handy-whatsapp-unternehmen-936993.html?ganzseitig=1 (30.4.2015)
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 36
Snapchat
Facts & Figures
●
Existiert seit 2011
●
2013: Übernahme durch Facebook
abgelehnt (ca. 8 Mio. User)
●
Täglich 700+ Millionen Nachrichten
d.h. Bilder (Stand Sep. 2015)
●
Derzeit in den USA die Plattform der
unter 16-jährigen und wird von
(Online-)Medien zur Verbreitung von
News als Snapchat Discover sehr
häufig genutzt
●
In Deutschland (Januar 2016) bereits
mehr aktive Nutzer als Twitter
Funktionen
●
Foto-Messaging-Plattform
●
App ermöglicht das einfache
Bearbeiten von Fotos und den
simplen Versand derselben an die
eigenen Freunde.
●
Die Bilder sind bei den Empfängern
für eine bestimmte Anzahl an
Sekunden sichtbar.
●
Mit Snapchat Stories kann man seine
Follower durch sein Leben führen.
Diese Fotos werden im Gegensatz zu
den Momentaufnahmen bis zu 24
Stunden aufbewahrt.
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 37
Snapchat | Beispiel
„Parents don’t understand. It’s about being
there in the moment.“ - Brooke (13)
Brooke beantwortet 40 Snapchat-
Nachrichten pro Minute und eröffnet alle
2 bis 3 Monate einen neuen Account.
Quelle: http://www.buzzfeed.com/benrosen/how-to-snapchat-like-the-teens (8.2.2016)
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 38
Weitere Apps
●
Telegram: Newsbot von
Forbes, BBC Persian mit
Channel (100K+ Follower)
gegen Zensur im Iran
●
Viber: HuffPo im Chat
●
Kik: Washington Post mit Quiz
& Games
●
Slack: t3n (D) mit Themen-
Channels, die abonniert
werden können
Quellen:
(1) https://medium.com/@bupbin/introducing-the-forbes-newsbot-on-telegram-e31ae68fe026#.tysld9zex (23.2.2016)
(2) http://t3n.de/news/t3n-slack-abo-676654/ (4.2.2016)
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 39
LIVESTREAMING
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 40
Periscope & Meerkat
Periscope
●
Start im Februar 2014 als
Bounty
●
Januar 2015 stille Übernahme
durch Twitter
●
März 2015 Start als Periscope
unter iOS
●
Mai 2015 auch für Android
●
Ende 2015 10+ Mio. Accounts
und 40+ Jahre Video pro Tag
Meerkat
●
Start im Februar 2015
●
Erster Hit: South by Southwest
(SXSW) im März 2015
●
Ebenfalls im März 2015: kein
Zugang mehr zum Social
Graph von Twitter
●
Ende 2015 ebenfalls +/- 10
Mio. Accounts
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 41
Periscope | Beispiele
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 42
Google? Hangouts on Air & Youtube Livestreams
Hangouts in Air & Youtube Livestreaming
seit 2012:
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 43
Enter Facebook Live
●
August 2015: Start
ausschliesslich für US-
Prominente
●
Dezember 2015: Für
alle User in den USA
●
29.2.2016: Verfügbar in
30 Ländern in iOS- und
Android-App
01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 44
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
– twitter.com/wortgefecht
– facebook.com/wortgefecht
– gplus.to/wortgefecht
Michael Gisiger
Hintere Engehaldenstr. 38
CH-3004 Bern
+41 76 310 48 49
gis@wortgefecht.net
www.wortgefecht.net

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Soziale Medien_für_Unternehmen_IBR-public
Soziale Medien_für_Unternehmen_IBR-publicSoziale Medien_für_Unternehmen_IBR-public
Soziale Medien_für_Unternehmen_IBR-public
Christian Robbin
 
FHNW Campus Talk - Social Media und Suchmaschinenoptimierung
FHNW Campus Talk - Social Media und SuchmaschinenoptimierungFHNW Campus Talk - Social Media und Suchmaschinenoptimierung
FHNW Campus Talk - Social Media und Suchmaschinenoptimierung
Yourposition AG
 
Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln? Lufthansa Cargo über vermeintliches...
Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln?  Lufthansa Cargo über vermeintliches...Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln?  Lufthansa Cargo über vermeintliches...
Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln? Lufthansa Cargo über vermeintliches...
AllFacebook.de
 
Social media 111129
Social media 111129Social media 111129
Social media 111129
1560media
 
Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0
Sybille Greisinger
 
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioSocial Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Walter Visuelle PR GmbH
 
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-Alltag
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-AlltagSocial Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-Alltag
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-Alltag
Christoph Hess
 
Effektives und nachhaltiges Online-Marketing im Social Web
Effektives und nachhaltiges Online-Marketing im Social WebEffektives und nachhaltiges Online-Marketing im Social Web
Effektives und nachhaltiges Online-Marketing im Social Web
webconsulting.schnitzler
 
Social Media Monitoring 2016: Tools, Technik, Trends
Social Media Monitoring 2016: Tools, Technik, TrendsSocial Media Monitoring 2016: Tools, Technik, Trends
Social Media Monitoring 2016: Tools, Technik, Trends
Stefan Evertz
 
Bedeutung von Social Bookmarking 2015
Bedeutung von Social Bookmarking 2015Bedeutung von Social Bookmarking 2015
Bedeutung von Social Bookmarking 2015
maxmueller811
 
Social Media PR
Social Media PRSocial Media PR
Social Media PR
prfriends
 
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Futurebiz
 
Bernet Checkliste Blogkonzept
Bernet Checkliste BlogkonzeptBernet Checkliste Blogkonzept
Bernet Checkliste Blogkonzept
Bernet Relations
 
#onedigicomp - Paid Social Media
#onedigicomp - Paid Social Media#onedigicomp - Paid Social Media
#onedigicomp - Paid Social Media
Digicomp Academy AG
 

Was ist angesagt? (15)

Soziale Medien_für_Unternehmen_IBR-public
Soziale Medien_für_Unternehmen_IBR-publicSoziale Medien_für_Unternehmen_IBR-public
Soziale Medien_für_Unternehmen_IBR-public
 
FHNW Campus Talk - Social Media und Suchmaschinenoptimierung
FHNW Campus Talk - Social Media und SuchmaschinenoptimierungFHNW Campus Talk - Social Media und Suchmaschinenoptimierung
FHNW Campus Talk - Social Media und Suchmaschinenoptimierung
 
Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln? Lufthansa Cargo über vermeintliches...
Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln?  Lufthansa Cargo über vermeintliches...Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln?  Lufthansa Cargo über vermeintliches...
Facebook B2B: Begeistern oder Belächeln? Lufthansa Cargo über vermeintliches...
 
Social media 111129
Social media 111129Social media 111129
Social media 111129
 
Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0
 
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, VerioSocial Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
Social Media, Webinar, Content Generierung, Markus Walter, Verio
 
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-Alltag
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-AlltagSocial Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-Alltag
Social Media Marketing: Fünf Thesen und Case Studies aus dem Agentur-Alltag
 
Effektives und nachhaltiges Online-Marketing im Social Web
Effektives und nachhaltiges Online-Marketing im Social WebEffektives und nachhaltiges Online-Marketing im Social Web
Effektives und nachhaltiges Online-Marketing im Social Web
 
Social media newsroom
Social media newsroomSocial media newsroom
Social media newsroom
 
Social Media Monitoring 2016: Tools, Technik, Trends
Social Media Monitoring 2016: Tools, Technik, TrendsSocial Media Monitoring 2016: Tools, Technik, Trends
Social Media Monitoring 2016: Tools, Technik, Trends
 
Bedeutung von Social Bookmarking 2015
Bedeutung von Social Bookmarking 2015Bedeutung von Social Bookmarking 2015
Bedeutung von Social Bookmarking 2015
 
Social Media PR
Social Media PRSocial Media PR
Social Media PR
 
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
Facebook als Corporate Web? Vortrag CeBit 2011
 
Bernet Checkliste Blogkonzept
Bernet Checkliste BlogkonzeptBernet Checkliste Blogkonzept
Bernet Checkliste Blogkonzept
 
#onedigicomp - Paid Social Media
#onedigicomp - Paid Social Media#onedigicomp - Paid Social Media
#onedigicomp - Paid Social Media
 

Ähnlich wie XING learningZ: Social Media jenseits von Facebook

Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des Handelsmarketings
Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des HandelsmarketingsTrendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des Handelsmarketings
Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des Handelsmarketings
Werbeboten Media
 
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und DienstleisterSocial Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Jeannette Gusko
 
Content für Kleine, die hoch hinaus wollen. Content Strategie für KMUs.
Content für Kleine, die hoch hinaus wollen. Content Strategie für KMUs.Content für Kleine, die hoch hinaus wollen. Content Strategie für KMUs.
Content für Kleine, die hoch hinaus wollen. Content Strategie für KMUs.
Bernadette Bisculm
 
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130606
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130606Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130606
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130606
ihrepartner.ch gmbh
 
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130704
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130704Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130704
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130704
ihrepartner.ch gmbh
 
noble praxis-tipps: social media teil 2
noble praxis-tipps: social media teil 2noble praxis-tipps: social media teil 2
noble praxis-tipps: social media teil 2
noble kommunikation
 
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein..."Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
Digital Affairs
 
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUsNetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress GmbH
 
Canon | Social Media Marketing
Canon | Social Media Marketing Canon | Social Media Marketing
Canon | Social Media Marketing
INM AG
 
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook Adventskalender
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook AdventskalenderCase Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook Adventskalender
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook Adventskalender
Werbeboten Media
 
2.0: Planung ermöglicht Spontanität
2.0: Planung ermöglicht Spontanität2.0: Planung ermöglicht Spontanität
2.0: Planung ermöglicht Spontanität
Sympra GmbH (GPRA)
 
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Marco Jakob
 
Social Media Evaluation: Social Media Cockpit
Social Media Evaluation: Social Media CockpitSocial Media Evaluation: Social Media Cockpit
Social Media Evaluation: Social Media Cockpit
KEEN Public Relations
 
Twitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media MarketingTwitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media Marketing
Daniel Ebneter
 
Twitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media MarketingTwitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media Marketing
Daniel Ebneter
 
Twitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media MarketingTwitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media Marketing
Daniel Ebneter
 
DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015
DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015
DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015
Hendrik Unger
 
Grundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social Media
Grundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social MediaGrundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social Media
Grundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social Media
Ulrich Winchenbach
 
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Hagen Kohn
 

Ähnlich wie XING learningZ: Social Media jenseits von Facebook (20)

Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des Handelsmarketings
Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des HandelsmarketingsTrendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des Handelsmarketings
Trendy aber uneffektiv? SociaL Media auf dem Prüfstand des Handelsmarketings
 
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und DienstleisterSocial Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
Social Media Marketing für Unternehmer und Dienstleister
 
Social Media Ueberblick
Social Media UeberblickSocial Media Ueberblick
Social Media Ueberblick
 
Content für Kleine, die hoch hinaus wollen. Content Strategie für KMUs.
Content für Kleine, die hoch hinaus wollen. Content Strategie für KMUs.Content für Kleine, die hoch hinaus wollen. Content Strategie für KMUs.
Content für Kleine, die hoch hinaus wollen. Content Strategie für KMUs.
 
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130606
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130606Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130606
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130606
 
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130704
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130704Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130704
Impulsseminar werden sie ein kunden unternehmen - wissensraum 20130704
 
noble praxis-tipps: social media teil 2
noble praxis-tipps: social media teil 2noble praxis-tipps: social media teil 2
noble praxis-tipps: social media teil 2
 
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein..."Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
"Like if yes and comment if no! Oder: Woran Sie erkennen, ob Sie wirklich ein...
 
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUsNetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
NetPress Webinar Social Media Strategie für KMUs
 
Canon | Social Media Marketing
Canon | Social Media Marketing Canon | Social Media Marketing
Canon | Social Media Marketing
 
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook Adventskalender
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook AdventskalenderCase Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook Adventskalender
Case Study Wüstenrot & Württembergische - Der Facebook Adventskalender
 
2.0: Planung ermöglicht Spontanität
2.0: Planung ermöglicht Spontanität2.0: Planung ermöglicht Spontanität
2.0: Planung ermöglicht Spontanität
 
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213Einführung in Social Media Wintersemester 1213
Einführung in Social Media Wintersemester 1213
 
Social Media Evaluation: Social Media Cockpit
Social Media Evaluation: Social Media CockpitSocial Media Evaluation: Social Media Cockpit
Social Media Evaluation: Social Media Cockpit
 
Twitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media MarketingTwitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media Marketing
 
Twitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media MarketingTwitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media Marketing
 
Twitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media MarketingTwitter im Social Media Marketing
Twitter im Social Media Marketing
 
DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015
DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015
DIY Social Media Erfolgskontrolle - Social Media Conference 2015
 
Grundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social Media
Grundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social MediaGrundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social Media
Grundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social Media
 
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
 

Mehr von Digicomp Academy AG

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Digicomp Academy AG
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Digicomp Academy AG
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
Digicomp Academy AG
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Digicomp Academy AG
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
Digicomp Academy AG
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
Digicomp Academy AG
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Digicomp Academy AG
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Digicomp Academy AG
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
Digicomp Academy AG
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
Digicomp Academy AG
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
Digicomp Academy AG
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Digicomp Academy AG
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Digicomp Academy AG
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
Digicomp Academy AG
 

Mehr von Digicomp Academy AG (20)

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
 

XING learningZ: Social Media jenseits von Facebook

  • 1. Social Media jenseits von Facebook XING #learningZ | 01.03.2016
  • 2. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 2 Über mich Michael Gisiger | Wortgefecht lic. phil. hist., Ausbilder mit eidg. FA CompTIA Certified Technical Trainer CTT+ ● 12+ Jahre Erfahrung in Marketing & PR ● 7+ Jahre Erfahrung als Social-Media- / Social-Business- Consultant in der IT-Branche ● 7+ Jahre Erfahrung als Trainer in der IT
  • 3. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 3 Ein „echter“ Digital Native :)
  • 4. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 4 Agenda ● Einleitung ● Instagram ● Pinterest ● Tumblr ● Google+ & Google My Business ● Gruppenchats (WhatsApp & Co.) ● Livestreaming (Periscope & Co.)
  • 5. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 5 EINLEITUNG
  • 6. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 6 Social Media gestern
  • 7. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 7 Social Media heute
  • 8. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 8 Social Media in der Schweiz
  • 9. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 9 Social Media in CH-Unternehmen
  • 10. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 10 INSTAGRAM
  • 11. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 11 Instagram | Facts & Figures Instagram („Insta”) ist eine Foto- und Video-Sharing-App für Mobilgeräte, mit der Nutzer Fotos und Videos erstellen können, um diese anschliessend ähnlich wie bei Twitter zugänglich zu machen. ● 6. Oktober 2010: iOS ● Dezember 2010: 1 Mio. Nutzer ● 3. April 2012: Android ● April 2012: Übernahmeangebot in der Höhe von 1 Mia. $ durch Facebook: 12 Mitarbeiter, kein Ertragsmodell (Yahoo übernahm Flickr 2005 für 50 Mio.) ● 11. September 2012: 100 Mio. Nutzer ● Februar 2013: 100 Mio. monatliche aktive Nutzer ● August 2014: 20 Mia. Bilder, 20 Mio. neue jeden Tag ● April 2015: 300 Mio. Nutzer
  • 12. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 12 Instagram | Funktionen ● Konto mit Bild und Bio (150 Zeichen) ● Verbindung mit Facebook, Twitter, ... (finden/gefunden werden, publizieren) ● Fotos aufnehmen, bearbeiten (div. Filter, darum: #nofilter), teilen, markieren ● Videos (3 bis 15 Sekunden) ● Geo-Tagging (Fotokarte) ● Instagram Direct ● Tagging von anderen Konten ● #Hastags ● Streams: die Timeline ● <3 von Bildern Nutzen für Unternehmen ● Werbung: auch in D-A-CH verfügbar (“Sponsored Posts”; Fotos und Videos), aktuell 200‘000 Werbetreibende (75% ausserhalb der USA) ● Marketing: Aufbau von Reichweite für gebrandete Bilder und Hashtags ● Personal Branding: Human Touch mit Behind-The-Scenes-Shots und Alltagssituationen, Direktkontakt mit Stakeholders / Fans; zeigen, für was man auch noch bekannt sein möchte ... ● Mittels Fotografie/Kurzvideo darstellbare Lebenswelten: Sport, Lifestyle, Food, ...
  • 13. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 13 Instagram | Beispiele
  • 14. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 14 Instagram | @stanwawrinka85
  • 15. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 15 Instagram | SWISS Insta Takeover https://vimeo.com/61334034
  • 16. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 16 PINTEREST
  • 17. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 17 Pinterest | Facts & Figures Pinterest ist eine Foto- und Video-Sharing-App , mit der Nutzer Fotos und Videos erstellen können, um diese anschliessend in Sammlungen zugänglich zu machen. ● Kofferwort zusammengesetzt aus Pin (anheften, festpinnen) und Interest (Interesse) ● Start im März 2010 ● Bis Ende 2012 nur private Sammlungen, seither auch öffentliche ● 100+ Mio. Nutzer weltweit (September 2015) ● ca. 250‘000 Nutzer in der Schweiz (Juli 2015) ● ca. 500 Mitarbeiter ● #Hashtags, @mentions, Likes, „Pin it“-Button
  • 18. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 18 Pinterest | Beispiel
  • 19. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 19 Pinterest | Beispiel
  • 20. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 20 TUMBLR
  • 21. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 21 Tumblr | Facts & Figures Eine besonders bei den Teenagern beliebte Blog- Plattform mit Backend und App, die funktionieren wie ein Social Network. ● gegründet 2007 (2013 Übernahme durch Yahoo!) ● über 170 Mio. Nutzer weltweit ● über 80 Mia. Beiträge ● 78% davon sind Bilder ● grösste Märkte sind USA, Indien und UK ● besonders beliebt bei den 13- bis 25-Jährigen: 37% der Nutzer sind in dieser Alterskohorte ● diese verbringen mehrere Stunden täglich in der App
  • 22. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 22 Tumblr | Funktionen ● Registrierung inkl. Erstellen Blog in 30 Sekunden mit Mailadresse ● Templates (kostenlos und gegen Gebühr, auch Drittanbieter) ● eigene Domain möglich ● Folgen (einseitig) ● Rebloggen ● Favoriten (Herz) ● Hashtags / Mentions @user ➔ Wegen der Einfachheit auch sehr für Firmenblogs geeignet 6 Content-Arten ● Text ● Bilder ● Zitat ● Link ● Chatlogs (Gespräche) ● Video- und Audiodateien mit Embed- Code (z.B. von Youtube)
  • 23. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 23 Tumblr | Beispiel
  • 24. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 24 Tumblr | Beispiel
  • 25. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 25 GOOGLE+ & GOOGLE MY BUSINESS
  • 26. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 26 Google+ | Facts & Figures Das zweitgrösste Social Network nach Facebook. Google beschreibt es als den “Social Layer”, der alle seine Dienste durchzieht. ● gestartet im Mai 2011 ● war die am schnellsten wachsende Plattform ● über 1 Mia. Nutzer weltweit ● davon ca. 400'000 in der Schweiz (mehr als z.B. Twitter!) ● 360+ Mio. aktive Nutzer im Monat ● die meisten Nutzer sind zwischen 18 und 44 Jahre alt ● Geschlechterverhältnis m zu w ist 70 zu 30 Prozent ● auf der Plattform dominieren technische Berufe & Selbständige
  • 27. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 27 Google+ | Funktionen ● Stream*: die Timeline ● +1: “Liken” von Beiträgen ● Profil: persönliches Profil ● Pages: Seiten für Unternehmen usw. ● People (Kreise): Kontakte, einseitiges Folgen ● Fotos*: mit Sofort-Upload vom Handy; Picasa wurde integriert ● Collections: von einem Nutzer kuratierte Sammlungen, können einzeln gefolgt werden ● Gruppen: offene und geschlossene, umfangreiche Funktionen ● Hangouts*: Videokonferenzen, Audio- & Textchat ● Local: Informationen zu Geschäften usw., hat Places/Maps abgelöst ● Google My Business*: Dashboard für Firmenseiten mit allen Funktionen von Google+ *im Zuge der Entbündelung auch einzeln als App verfügbar
  • 28. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 28 Redesign 2016: Communitys
  • 29. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 29 Redesign 2016: Collections
  • 30. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 30 Google+ & Google My Business ● Aus Maps, Reviews, Places und Google+ wurde ● Google My Business
  • 31. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 31 Google My Business ● In allen Google-Diensten gefunden werden – Eingegebene Unternehmensdaten erscheinen in der Google-Suche, in Google Maps und auf Google+ ● Kunden die richtigen Informationen bieten – Je mehr Daten, desto leichter ist es für Kunden Kontakt aufzunehmen – Adresse für den Anfahrtsweg in Google Maps – Öffnungszeiten & Telefonnummer für sofortige Kontaktaufnahme in der Google-Suche ● Beziehungen aufbauen
  • 32. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 32 Google My Business ● Firmendaten aktualisieren – Google Suche, Maps & Google+ ● Fotos & Google+-Posts hinzufügen ● Bewertungen & Statistiken – Eigene Webseite, Youtube & Google+ ● In Google & und App für Android / iOS ● Universal Search
  • 33. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 33 GRUPPENCHATS
  • 34. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 34 WhatsApp Facts & Figures ● Gegründet 2009 ● im Februar 2014 von Facebook übernommen ● Weltweit populärste Messaging App mit 1+ Mia. Nutzern (Stand Februar 2016) ● Meistgenutzte Mobile App bei Schweizern zwischen 14 und 25. ● Dem völlig kostenlosen Dienst wird die weitgehende Ablösung der SMS zugeschrieben. Funktionen ● WhatsApp ist ein Telekommuni- kations-Dienst zum Austausch von Textnachrichten, Bild-, Video- und Ton-Dateien sowie Standortinfor- mationenzwischen Benutzern von Mobilgeräten. ● Im Frühjahr 2015 wurde den Nutzern auch das internetbasierte Telefo- nieren über die App möglich gemacht. ● Erlaubt Gruppen-Chats und offeriert eine Broadcasting-Funktion, geeignet für Unternehmen.
  • 35. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 35 WhatsApp | Beispiele ● Whatsservice (Augsburg/D) bietet das Versenden von Nachrichten am Desktop über ein Broadcast-Listensystem mit Kontaktverwa- ltung an. ● Die Klickraten (CTR) auf den Links in den versendeten Nachrich- ten liegen bei bis zu 30%. Quelle: http://www.internetworld.de/onlinemarketing/whatsapp/push-aufs-handy-whatsapp-unternehmen-936993.html?ganzseitig=1 (30.4.2015)
  • 36. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 36 Snapchat Facts & Figures ● Existiert seit 2011 ● 2013: Übernahme durch Facebook abgelehnt (ca. 8 Mio. User) ● Täglich 700+ Millionen Nachrichten d.h. Bilder (Stand Sep. 2015) ● Derzeit in den USA die Plattform der unter 16-jährigen und wird von (Online-)Medien zur Verbreitung von News als Snapchat Discover sehr häufig genutzt ● In Deutschland (Januar 2016) bereits mehr aktive Nutzer als Twitter Funktionen ● Foto-Messaging-Plattform ● App ermöglicht das einfache Bearbeiten von Fotos und den simplen Versand derselben an die eigenen Freunde. ● Die Bilder sind bei den Empfängern für eine bestimmte Anzahl an Sekunden sichtbar. ● Mit Snapchat Stories kann man seine Follower durch sein Leben führen. Diese Fotos werden im Gegensatz zu den Momentaufnahmen bis zu 24 Stunden aufbewahrt.
  • 37. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 37 Snapchat | Beispiel „Parents don’t understand. It’s about being there in the moment.“ - Brooke (13) Brooke beantwortet 40 Snapchat- Nachrichten pro Minute und eröffnet alle 2 bis 3 Monate einen neuen Account. Quelle: http://www.buzzfeed.com/benrosen/how-to-snapchat-like-the-teens (8.2.2016)
  • 38. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 38 Weitere Apps ● Telegram: Newsbot von Forbes, BBC Persian mit Channel (100K+ Follower) gegen Zensur im Iran ● Viber: HuffPo im Chat ● Kik: Washington Post mit Quiz & Games ● Slack: t3n (D) mit Themen- Channels, die abonniert werden können Quellen: (1) https://medium.com/@bupbin/introducing-the-forbes-newsbot-on-telegram-e31ae68fe026#.tysld9zex (23.2.2016) (2) http://t3n.de/news/t3n-slack-abo-676654/ (4.2.2016)
  • 39. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 39 LIVESTREAMING
  • 40. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 40 Periscope & Meerkat Periscope ● Start im Februar 2014 als Bounty ● Januar 2015 stille Übernahme durch Twitter ● März 2015 Start als Periscope unter iOS ● Mai 2015 auch für Android ● Ende 2015 10+ Mio. Accounts und 40+ Jahre Video pro Tag Meerkat ● Start im Februar 2015 ● Erster Hit: South by Southwest (SXSW) im März 2015 ● Ebenfalls im März 2015: kein Zugang mehr zum Social Graph von Twitter ● Ende 2015 ebenfalls +/- 10 Mio. Accounts
  • 41. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 41 Periscope | Beispiele
  • 42. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 42 Google? Hangouts on Air & Youtube Livestreams Hangouts in Air & Youtube Livestreaming seit 2012:
  • 43. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 43 Enter Facebook Live ● August 2015: Start ausschliesslich für US- Prominente ● Dezember 2015: Für alle User in den USA ● 29.2.2016: Verfügbar in 30 Ländern in iOS- und Android-App
  • 44. 01.03.2016 Michael Gisiger | Social Media 44 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! – twitter.com/wortgefecht – facebook.com/wortgefecht – gplus.to/wortgefecht Michael Gisiger Hintere Engehaldenstr. 38 CH-3004 Bern +41 76 310 48 49 gis@wortgefecht.net www.wortgefecht.net