SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Aktuelles Fachwissen
zum Arbeitsrecht 2017
n	 Fachliteratur
n	 Online-Fachmodule
n	 Fortbildung
2
DAS WISSENSCHAFTLICHE STANDARDWERK ZUM BETRVG
NEU
Zu den anstehenden Betriebsratswahlen im Jahre 2018 berücksich-
tigt der Gemeinschaftskommentar zum BetrVG die neuesten
Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur.
Der Zweibänder bietet als wissenschaftliches Standardwerk eine
umfassende Kommentierung des BetrVG unter Berücksichtigung der
in den letzten vier Jahren ergangenen Rechtsprechung.
Zum Aufbau des Kommentars:
Band I:
Kommentierung der §§ 1 – 73b BetrVG (Schwerpunkte auf den für die
Praxis wichtigen Vorschriften, wie z.B. die Freistellung von Betriebs-
ratsmitgliedern und das Wahlverfahren)
Band II:
Kommentierung der §§ 74 – 132 BetrVG (Schwerpunkte: die Mitbe-
stimmungsrechte des § 87 BetrVG, die Beteiligungsrechte in wirt-
schaftlichen Angelegenheiten insbesondere bei Betriebsänderungen).
Neu in der 11. Auflage:
n	 Die Auswirkungen des am 01.04.2017 in Kraft tretenden AÜG auf das
	 Betriebsverfassungsrecht insbesondere die Berücksichtigung der
	 Leiharbeitnehmer bei den Schwellenwerten,
n	 nach Inkrafttreten des Tarifeinheitsgesetzes in 2015 die Anwen-
	 dung bei sich überschneidenden Geltungsbereichen von Tarif-
	 verträgen im Hinblick auf den neu eingefügten § 4a zur Tarif-
	kollision,
n	 Änderungen durch das neu eingeführte Bundesteilhabegesetz,
	 berücksichtigt werden auch die erst in 2018 in Kraft tretenden
	 Vorschriften des BTHG (§§ 32, 52, 59a BetrVG).
Die Autoren:
Prof. Dr. Günther Wiese, Universität Mannheim; Prof. Dr. Peter Kreutz,
Universität Kiel; Prof. Dr. Hartmut Oetker, Universität Kiel;
Prof. Dr. Thomas Raab, Universität Trier; Prof. Dr. Christoph Weber,
Universität Würzburg; Prof. Dr. Martin Franzen, Universität München;
Prof. Dr. Martin Gutzeit, Universität Gießen; Prof. Dr. Matthias Jacobs,
Bucerius Law School Hamburg.
Ihre digitale Rechtsbibliothek
Gesetze Entscheidungen Kommentare Handbücher Zeitschriften
Mehr Infos auf
jurion.de
Wiese/Kreutz/Oetker/Raab/Weber/Franzen/Gutzeit/Jacobs
GK-BetrVG
Betriebsverfassungsgesetz Gemeinschaftskommentar
Band 1: §§ 1-73b mit Wahlordnung und EBRG Band 2: §§ 74-132
	 11. Auflage 2018, ca. 4.000 Seiten, gebunden,
	 Subskriptionspreis bis zum Erscheinen ca. € 289,–
	 danach ca. € 349,–
	 Luchterhand Verlag
	 ISBN 978-3-472-09523-1
	 Erscheint voraussichtlich Oktober 2017
	 Onlineausgabe auf jurion.de
	 Monatsabo		 Jahresabo
	 ca. € 11,90 mtl.	 ca. € 10,71 mtl.
	 Im Modul
		Arbeitsrecht
3
DAS UMFASSENDE NACHSCHLAGEWERK FÜR ARBEITSRECHTLER
NEU
Dörner/Luczak/Wildschütz/Baeck/Hoß
Handbuch des Arbeitsrechts
	 14. Auflage 2018, ca. 3.200 Seiten, gebunden,
	 ca. € 149,–
	 Luchterhand Verlag
	 ISBN 978-3-472-08973-5
	 Erscheint voraussichtlich Oktober 2017
	 Onlineausgabe auf jurion.de
	 Monatsabo		 Jahresabo
	 ca. € 14,80 mtl.	 ca. € 13,32 mtl.
	 Im Modul
		Arbeitsrecht
Neues Konzept:
Das Handbuch des Arbeitsrecht (ehemals Handbuch des Fachan-
walts Arbeitsrechts) bietet – nicht nur äußerlich neu gestaltet,
sondern in allen Teilen deutlich gestrafft und inhaltlich aktualisiert
– auch in der 14. Auflage alles arbeitsrechtlich Relevante in einem
Band.
Didaktisch top aufbereitet ist das Werk nicht nur für Fach- und
Rechtsanwälte, sondern auch für Gerichte, Unternehmen, Verbände
und – anders als in der Vorauflage – vor allem für Betriebsräte das
Handwerkszeug im Alltag.
Das Werk enthält alles arbeitsrechtlich Relevante:
Individual- und Kollektives Arbeitsrecht, das arbeitsgerichtliche Ver-
fahren nebst unions- und sozialversicherungsrechtlichen Bezügen.
Für die schnelle und zielführende Recherche dienen mehr als 300
Mustertexte, gerichtsbewährte Klauseln für die Gestaltung von
Arbeits- und Aufhebungsverträgen, Zeugnisformulierungen, Check-
listen, Klageanträge und Rechenexempel, eigenständige Beiträge zu
anwaltlichen Strategien im Kündigungsschutz- und Einigungsstellen-
verfahren und dazu viele Fallbeispiele.
Neu in der 14. Auflage:
n	 Die aktuelle Entwicklung zum Mindestlohn,
n	 das Gesetzesvorhaben Beschäftigtendatenschutz einschließlich
	 der Entwicklung auf der Ebene der EU,
n	 Gesetzesänderungen bei der Leiharbeit und zur Bekämpfung des
	 Missbrauchs von Werkverträgen, die Änderung des § 309 Nr. 13
	 BGB mit Auswirkungen auf die Geltendmachung von Ansprüchen 	
	 i.S.v. Ausschlussfristen, des § 16 Abs. 3 S. 2 BetrAVG, die gesetz-
	 geberischen weiteren Bemühungen zur Herstellung der Lohn-
	 gleichheit zwischen den Geschlechtern,
n	 das Dauerthema Kündigungsschutz einschließlich der weitrei-
	 chenden Auswirkungen des Anti-Diskriminierungsrechts,
n	 die Vorlagen an den EuGH wegen der zweifelhaften unionsrechtli-
	 chen normativen Legitimität der nationalen Sonderbehandlung
	 von Religionsgemeinschaften in nationaler arbeits- und verfas-
	 sungsrechtlicher Hinsicht sowie wegen Einzelfragen aus dem
	 Urlaubsrecht (Urlaubsgewährungspflicht des Arbeitgebers?; Aus-
	 wirkungen des Todes des Arbeitnehmers?),
n	 Aktualisierung des Streitwertkataloges,
n	 Neufassung der Sozialrechtlichen Rechtsfolgen der Kündigung/
	 Beendigung von Arbeitsverhältnissen.
Die Autoren:
Dr. Klemens Dörner, Vorsitzender Richter am LAG Rheinland-Pfalz;
Dr. Stefan Luczak, Richter am Arbeitsgericht Kaiserslautern;
Martin Wildschütz, Präsident des LAG Rheinland-Pfalz;
Prof. Dr. Ulrich Baeck, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht,
Frankfurt am Main, Honorarprofessor an der Universität Gießen;
Dr. Axel Hoß, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln;
Dr. Markus Deutsch, Rechtsanwalt, Bonn; Dr. Martin Diller, Rechtsan-
walt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart; Ernst Eisenbeis,
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln; Andreas Heinz,
Richter am BSG; Dr. Katrin Haußmann, Rechtsanwältin, Fachanwältin
für Arbeitsrecht, Stuttgart; Gerhard Pfeiffer, Vorsitzender Richter am
LAG Baden-Württemberg; Ralph Stichler, Rechtsanwalt, Fachanwalt
für Arbeitsrecht, Kaiserslautern; Dr. Thomas Winzer, Rechtsanwalt,
Frankfurt am Main.
4
BETRVG
NEU
Hess/Worzalla/Glock/Nicolai/Rose/Huke
BetrVG
Kommentar
	 10. Auflage 2018, ca. 2.500 Seiten, gebunden,
	 ca. € 199,–
	 Luchterhand Verlag
	 ISBN 978-3-472-08974-2
	 Erscheint voraussichtlich Oktober 2017
	 Onlineausgabe auf jurion.de
	 Monatsabo		 Jahresabo
	 ca. € 11,90 mtl.	 ca. € 10,71 mtl.
	 Im Modul
		Arbeitsrecht
Wagner/Gallner
FA Fachanwalt Arbeitsrecht
Zeitschrift
	 12 Hefte/Jahr, Jahresabo € 208,– zzgl. Versandkosten, Luchterhand Verlag
	 Jetzt 2 Ausgaben kostenlos testen (versandkostenfrei, Hefte 6 und 7/2017)!
	 ISSN 1434-4602
	 Onlineausgabe auf jurion.de
	 Monatsabo	Jahresabo
	 € 19,26 mtl.	 € 17,33 mtl.
	 Im Modul
		Arbeitsrecht
Das Werk besticht durch eine klare Systematik und eine praxisge-
rechte, an der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts orientier-
te Darstellung und Konzentration auf das Wesentliche.
Die Positionen werden deutlich herausgearbeitet und untermauert,
wobei dem Werk insbesondere die große Erfahrung der Autoren aus
der Verbandsberatung zu Gute kommt.
Neu in der 10. Auflage:
n	 Die Auswirkungen des 01.04.2017 in Kraft getretenen AÜG auf das
	 Betriebsverfassungsrecht insbesondere die Berücksichtigung der
	 Leiharbeitnehmer bei den Schwellenwerten,
n	 die Berücksichtigung der Eingliederung schwerbehinderter
	 Menschen nach dem Bundesteilhabegesetz (bereits die erst in
	 2018 in Kraft tretenden Vorschriften des BTHG),
n	 Auswirkungen des Tarifeinheitsgesetzes.
Die Zeitschrift „FA Fachanwalt Arbeitsrecht“ informiert alle, die
überwiegend arbeitsrechtliche Mandate betreuen, auf kompakte
und kompetente Weise über Rechtsprechung und Gesetzgebung
sowie damit zusammenhängende Themen.
Die Zeitschrift bietet:
n	 Aufsätze: Kurze problemorientierte Aufsätze zu aktuellen Themen
	 aus Ihrer täglichen Praxis, größtenteils geschrieben von Anwälten.
n	 FA aktuell: Hier finden Sie materielle und prozessuale Hilfestel-
	 lungen anhand von Gerichtsentscheidungen in der Analyse und
	 mit praktischen Formulierungsmustern zur punktgenauen
	Argumentation.
n	 Rechtsprechung kompakt: Lesen Sie die wichtigsten arbeitsrecht-
	 lichen Entscheidungen des letzten Monats in kompakter Darstel-
	 lung und Einordnung in die Rechtshistorie.
ZEITSCHRIFT ZUM ARBEITSRECHT
UNSER FORTBILDUNGSANGEBOT IM ARBEITSRECHT
Termin, Ort:	 10.11.2017, Köln
Zeiten:	 Freitag 11.30 – 19.00 Uhr, 	
	 Samstag 09.00 – 16.00 Uhr
Veranstalter:	 Wolters Kluwer Akademie
Preise:	 € 485,– zzgl. MwSt (577,15)
	Mitgliederpreis € 325,–
	 zzgl. MwSt (386,75)
	Frühbucherrabatt € 325,– 	
	 zzgl. MwSt (386,75)
Konferenz
zum Arbeitsrecht
Jahrestagung und Mitgliederver-
sammlung der AG Mediation im DAV
Wir beginnen das Fachprogramm am Freitag mit Impulsvorträgen, die das Thema Mediation
aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten. Nach einer kurzen Pause werden wir dann
in kleinen Arbeitsgruppen mit den Referenten und weiteren Experten die angesprochenen
Fragestellungen besprechen und vertiefen. Dabei können und sollen die Teilnehmer immer
wieder wechseln, um einen lebendigen und spannenden Austausch zu ermöglichen.
Am Samstag bieten wir drei parallele Workshops an, die jeweils einmal wiederholt werden.
Neben Sprache(n) der Mediation ist auch Sprechen über Mediation ein wichtiges Thema.
Ihr Referent: Dr. Thomas Lapp, Rechtsanwalt und Mediator Mehr Infos unter akademie.wolterskluwer.de
5
MAVO
NEU NEU
Thiel/Fuhrmann/Jüngst
MAVO - Kommentar zur Rahmenordnung für eine
Mitarbeitervertretungsordnung
Katholische Kirche
	 8. Auflage 2018, ca. 1.200 Seiten, gebunden,
	 ca. € 99,–
	 Luchterhand Verlag
	 ISBN 978-3-472-08958-2
	 Erscheint voraussichtlich Dezember 2017
	 Onlineausgabe auf jurion.de
	 Monatsabo		 Jahresabo
	 ca. € 7,10 mtl.		 ca. € 6,39 mtl.
	 Im Modul
		Arbeitsrecht
Roos/Bieresborn
MuSchG/BEEG
Mutterschutzgesetz, Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz
Kommentar
	 2. Auflage 2018, ca. 1.500 Seiten, gebunden,
	 ca. € 108,–
	 Luchterhand Verlag
	 ISBN 978-3-472-08969-8
	 Erscheint voraussichtlich Dezember 2017
	 Onlineausgabe auf jurion.de
	 Erhältlich ab Erscheinen
	 Im Modul
		Arbeitsrecht
Das Werk stellt das Mitarbeitervertretungsrecht auf der Grundlage
der Rahmen-MAVO unter Berücksichtigung der Kirchlichen Arbeits-
gerichtsordnung (KAGO) dar.
Neu in der 8. Auflage, u. a.:
Zur Zeit noch in der Diskussion sind insbesondere Änderungen zu
n	 den Regelungen in §§ 1a Abs. 2, 6 Abs. 2, 24, 27a und 27b MAVO,
n	 einer Nachjustierung und Erweiterung der Beteiligungsrechte der
	 Mitarbeitenden in wirtschaftlichen Angelegenheiten,
n	 der Bildung von Wirtschaftsausschüssen (§ 27b MAVO), die nun
	 erstmals ermöglicht werden sollen,
n	 dem mitarbeitervertretungsrechtlichen Umgang mit drittbezoge-
	 nem Fremdpersonal unter Berücksichtigung der Änderung durch
	 das AÜG (§§ 7 Abs. 2a; 34 Abs. 1 MAVO).
Der Kommentar behandelt das gesamte Thema Mutterschutz,
Elternzeit und Elterngeld. Das Werk liefert dazu eine verständliche
und wissenschaftlich fundierte Kommentierung mit Hinweisen und
Erläuterungen zur Verfahrens- und Prozessführung.
Dazu gehören auch die Wechselwirkungen zwischen Arbeits- und
Sozialrecht.
Neu in der 2. Auflage:
Reform des MuSchG mit u.a. folgenden Änderungen:
n	 Neue bessere Strukturierung der Vorschriften im Mutterschutzgesetz,
n	 Erhöhung der Schutzfristen,
n	 Einbeziehung von Schülerinnen und Studentinnen in den
	Mutterschutz,
n	 Einbeziehung Vorschriften aus dem Arbeitsschutzrecht.
MUSCHG
Termin, Ort:	 08.12.2017, Frankfurt/Main
Zeiten:	 9.00 – 17.30 Uhr
Veranstalter:	 Luchterhand Verlag
Preis:	 € 669,– zzgl. MwSt (€ 796,11)
Konferenz
zum Arbeitsrecht
Brennpunkt BAG
Auch die diesjährige Tageskonferenz „Brennpunkt BAG“ behandelt in gewohnt hochkarätiger
Weise die aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts des laufenden Jahres.
Die Konferenz bildet eine außergewöhnliche Synthese von der Darstellung hochaktueller
Inhalte in kleinerer Runde mit der einzigartigen Möglichkeit, sich unmittelbar mit den
Richterinnen und Richtern des BAG auszutauschen und Fragen zu diskutieren.
Ihre Referenten: RiBAG Prof. Dr. Heinrich Kiel; RinBAG Stephanie Rachor;
RiBAG Dr. Jürgen Treber
Mehr Infos unter akademie.wolterskluwer.de
6
Das volle Programm für Arbeitsrechtler: Handbücher, Kommentare, Formularbücher und Zeitschriften
für alle Fälle
Alle Titel jeweils in aktueller Auflage – Neuauflagen werden automatisch aktualisiert
Inklusive der umfassenden Rechtsprechungs- und Gesetzesdatenbank von JURION:
Über rund 1 Mio. Entscheidungen aller Instanzen und 1,3 Mio. Rechtsnormen – Online-aktuell,
rechtssicher und selbstverständlich rechtsgebietsübergreifend
Verlinkung zu den Volltexten der zitierten Entscheidungen und Rechtsnormen
Die digitale Rechtsbibliothek
Mehr Infos auf
jurion.de
Alle Top-Titel in einem Paket
Monatsabo
€ 79,90 mtl.*
Jahresabo
€ 71,91 mtl.*
* brutto/Monat
7
Die digitale Rechtsbibliothek zum Arbeitsrecht
Inhalt
Arbeitsrecht
Dornbusch/Fischermeier/Löwisch, AR Kommentar zum gesamten Arbeitsrecht t
Düwell/Lipke, ArbGG Kommentar t
Eicher u.a., SGB III - Arbeitsförderung Kommentar t
Estelmann, SGB II - Grundsicherung für Arbeitssuchende Kommentar (ab September 2017 online) t
Etzel u.a., KR zum Kündigungsschutzgesetz Kommentar t
Hess/Worzalla/Glock u.a., BetrVG Kommentar t
Hromadka/Sieg, SprAuG Kommentar (ab Oktober 2017 online) t
Kister-Kölkes/Berenz/Huber, BetrAVG Kommentar t
Powietzka/Rolf, BUrlG Kommentar t
Preis/Ulber, WissZeitVG Kommentar t
Prütting/Gehrlein, ZPO Kommentar t
Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar t
Roos/Bieresborn, MuSchG – BEEG Kommentar (ab Ende 2017 online) t
Schleusener u.a., AGG Kommentar (ab Herbst 2018 online) t
Schliemann, ArbZG Kommentar t
Sievers, TzBfG Kommentar (ab 2018 online) t
Thiel/Fuhrmann/Jüngst, MAVO Kommentar (ab Dezember 2017 online) t
Urban-Crell u.a., AÜG Kommentar (ab Mai 2017 online) t
Wiese/Kreutz/Oetker u.a., GK-BetrVG, Bände 1 und 2 Kommentar t
Berscheid/Kunz/Brand/Nebeling, Praxis des Arbeitsrechts Handbuch t
Böhm/Hennig/Popp, Zeitarbeit und Arbeiten 4.0 Handbuch (ab Mai 2017 online) t
Bross, Handbuch des Arbeitsstrafrecht t
Dörner u.a., Handbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht t
Wenning-Morgenthaler, Die Einigungsstelle Handbuch t
Kreft, EzA Entscheidungssammlung zum Arbeitsrecht t
Liebers, Formularbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht t
Lipke, LAGE Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte t
FA Fachanwalt Arbeitsrecht Zeitschrift t
RVG Report Zeitschrift t
ZfA Zeitschrift für Arbeitsrecht Zeitschrift t
JURION News Arbeitsrecht t
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Kundenservice  •  Heddesdorfer Str. 31 a  •  56564 Neuwied
Telefon 02631 8012222  •  Telefax 02631 8012223
info-wkd@wolterskluwer.com  •  www.wolterskluwer.de
Infos + Bestellung JURION
Direkt bei Ihrem Buchhändler
oder bei JURION unter Telefon 0221 94373 7050,
jurion@wolterskluwer.com  •  www.jurion.de
Im Buchhandel erhältlich.
Ja, ich möchte bestellen: (Bitte gewünschte Menge eintragen.)
Datum / Unterschrift: Bestellung
Ausfüllen, faxen oder falzen und absenden oder Ihrer Buchhandlung
übergeben.
Kundennummer (falls bekannt)
Titel / Name / Vorname
Behörde / Institution / Unternehmen / Kanzlei
Straße / Hausnummer
PLZ / Ort
Telefon	Mobil
E-Mail-Adresse (Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen.)
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Kundenservice
Heddesdorfer Str. 31 a
56564 Neuwied
Exemplare	Titel	 Ladenpreis	ISBN 
Exemplare	Titel	 Ladenpreis	ISBN 
Exemplare	Titel	 Ladenpreis	ISBN 
Exemplare	Titel	 Ladenpreis	ISBN 
Exemplare	Titel	 Ladenpreis	ISBN 
Exemplare	Titel	 Ladenpreis	ISBN 
Exemplare	Titel	 Ladenpreis	ISBN 
shop.wolterskluwer.de
Bestellen Sie versandkostenfrei
jurion.de
Buchen Sie Ihr Online-Abonnement
Bestellung
gebührenfrei faxen: 0800 8018018
Vertrauensgarantie / Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Bestellung, die durch Warenlieferung ausgeführt wird, innerhalb von
2 Wochen nach Erhalt ohne Begründung bei Ihrer Buchhandlung oder beim Verlag in Text-
form oder durch Rücksendung widerrufen. Diese Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware.
Zur Fristwahrung genügt das rechtzeitige Absenden (Datum des Poststempels).
Preisänderung und Irrtum vorbehalten. Alle Preise inklusive der gesetzlichen MwSt.
Stand April 2017

Weitere ähnliche Inhalte

Empfohlen

2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
Search Engine Journal
 
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design ProcessStorytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
Chiara Aliotta
 
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
OECD Directorate for Financial and Enterprise Affairs
 
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
SocialHRCamp
 
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
Marius Sescu
 
Everything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPTEverything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPT
Expeed Software
 
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Pixeldarts
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
ThinkNow
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
marketingartwork
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
Skeleton Technologies
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
Neil Kimberley
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
contently
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
Albert Qian
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Kurio // The Social Media Age(ncy)
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Search Engine Journal
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
SpeakerHub
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
Tessa Mero
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Lily Ray
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
Rajiv Jayarajah, MAppComm, ACC
 

Empfohlen (20)

2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
2024 Trend Updates: What Really Works In SEO & Content Marketing
 
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design ProcessStorytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
Storytelling For The Web: Integrate Storytelling in your Design Process
 
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
Artificial Intelligence, Data and Competition – SCHREPEL – June 2024 OECD dis...
 
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
How to Leverage AI to Boost Employee Wellness - Lydia Di Francesco - SocialHR...
 
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
 
Everything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPTEverything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPT
 
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
 

Wolters Kluwer Arbeitsrecht 2017

  • 1. Aktuelles Fachwissen zum Arbeitsrecht 2017 n Fachliteratur n Online-Fachmodule n Fortbildung
  • 2. 2 DAS WISSENSCHAFTLICHE STANDARDWERK ZUM BETRVG NEU Zu den anstehenden Betriebsratswahlen im Jahre 2018 berücksich- tigt der Gemeinschaftskommentar zum BetrVG die neuesten Entwicklungen in Rechtsprechung und Literatur. Der Zweibänder bietet als wissenschaftliches Standardwerk eine umfassende Kommentierung des BetrVG unter Berücksichtigung der in den letzten vier Jahren ergangenen Rechtsprechung. Zum Aufbau des Kommentars: Band I: Kommentierung der §§ 1 – 73b BetrVG (Schwerpunkte auf den für die Praxis wichtigen Vorschriften, wie z.B. die Freistellung von Betriebs- ratsmitgliedern und das Wahlverfahren) Band II: Kommentierung der §§ 74 – 132 BetrVG (Schwerpunkte: die Mitbe- stimmungsrechte des § 87 BetrVG, die Beteiligungsrechte in wirt- schaftlichen Angelegenheiten insbesondere bei Betriebsänderungen). Neu in der 11. Auflage: n Die Auswirkungen des am 01.04.2017 in Kraft tretenden AÜG auf das Betriebsverfassungsrecht insbesondere die Berücksichtigung der Leiharbeitnehmer bei den Schwellenwerten, n nach Inkrafttreten des Tarifeinheitsgesetzes in 2015 die Anwen- dung bei sich überschneidenden Geltungsbereichen von Tarif- verträgen im Hinblick auf den neu eingefügten § 4a zur Tarif- kollision, n Änderungen durch das neu eingeführte Bundesteilhabegesetz, berücksichtigt werden auch die erst in 2018 in Kraft tretenden Vorschriften des BTHG (§§ 32, 52, 59a BetrVG). Die Autoren: Prof. Dr. Günther Wiese, Universität Mannheim; Prof. Dr. Peter Kreutz, Universität Kiel; Prof. Dr. Hartmut Oetker, Universität Kiel; Prof. Dr. Thomas Raab, Universität Trier; Prof. Dr. Christoph Weber, Universität Würzburg; Prof. Dr. Martin Franzen, Universität München; Prof. Dr. Martin Gutzeit, Universität Gießen; Prof. Dr. Matthias Jacobs, Bucerius Law School Hamburg. Ihre digitale Rechtsbibliothek Gesetze Entscheidungen Kommentare Handbücher Zeitschriften Mehr Infos auf jurion.de Wiese/Kreutz/Oetker/Raab/Weber/Franzen/Gutzeit/Jacobs GK-BetrVG Betriebsverfassungsgesetz Gemeinschaftskommentar Band 1: §§ 1-73b mit Wahlordnung und EBRG Band 2: §§ 74-132 11. Auflage 2018, ca. 4.000 Seiten, gebunden, Subskriptionspreis bis zum Erscheinen ca. € 289,– danach ca. € 349,– Luchterhand Verlag ISBN 978-3-472-09523-1 Erscheint voraussichtlich Oktober 2017 Onlineausgabe auf jurion.de Monatsabo Jahresabo ca. € 11,90 mtl. ca. € 10,71 mtl. Im Modul Arbeitsrecht
  • 3. 3 DAS UMFASSENDE NACHSCHLAGEWERK FÜR ARBEITSRECHTLER NEU Dörner/Luczak/Wildschütz/Baeck/Hoß Handbuch des Arbeitsrechts 14. Auflage 2018, ca. 3.200 Seiten, gebunden, ca. € 149,– Luchterhand Verlag ISBN 978-3-472-08973-5 Erscheint voraussichtlich Oktober 2017 Onlineausgabe auf jurion.de Monatsabo Jahresabo ca. € 14,80 mtl. ca. € 13,32 mtl. Im Modul Arbeitsrecht Neues Konzept: Das Handbuch des Arbeitsrecht (ehemals Handbuch des Fachan- walts Arbeitsrechts) bietet – nicht nur äußerlich neu gestaltet, sondern in allen Teilen deutlich gestrafft und inhaltlich aktualisiert – auch in der 14. Auflage alles arbeitsrechtlich Relevante in einem Band. Didaktisch top aufbereitet ist das Werk nicht nur für Fach- und Rechtsanwälte, sondern auch für Gerichte, Unternehmen, Verbände und – anders als in der Vorauflage – vor allem für Betriebsräte das Handwerkszeug im Alltag. Das Werk enthält alles arbeitsrechtlich Relevante: Individual- und Kollektives Arbeitsrecht, das arbeitsgerichtliche Ver- fahren nebst unions- und sozialversicherungsrechtlichen Bezügen. Für die schnelle und zielführende Recherche dienen mehr als 300 Mustertexte, gerichtsbewährte Klauseln für die Gestaltung von Arbeits- und Aufhebungsverträgen, Zeugnisformulierungen, Check- listen, Klageanträge und Rechenexempel, eigenständige Beiträge zu anwaltlichen Strategien im Kündigungsschutz- und Einigungsstellen- verfahren und dazu viele Fallbeispiele. Neu in der 14. Auflage: n Die aktuelle Entwicklung zum Mindestlohn, n das Gesetzesvorhaben Beschäftigtendatenschutz einschließlich der Entwicklung auf der Ebene der EU, n Gesetzesänderungen bei der Leiharbeit und zur Bekämpfung des Missbrauchs von Werkverträgen, die Änderung des § 309 Nr. 13 BGB mit Auswirkungen auf die Geltendmachung von Ansprüchen i.S.v. Ausschlussfristen, des § 16 Abs. 3 S. 2 BetrAVG, die gesetz- geberischen weiteren Bemühungen zur Herstellung der Lohn- gleichheit zwischen den Geschlechtern, n das Dauerthema Kündigungsschutz einschließlich der weitrei- chenden Auswirkungen des Anti-Diskriminierungsrechts, n die Vorlagen an den EuGH wegen der zweifelhaften unionsrechtli- chen normativen Legitimität der nationalen Sonderbehandlung von Religionsgemeinschaften in nationaler arbeits- und verfas- sungsrechtlicher Hinsicht sowie wegen Einzelfragen aus dem Urlaubsrecht (Urlaubsgewährungspflicht des Arbeitgebers?; Aus- wirkungen des Todes des Arbeitnehmers?), n Aktualisierung des Streitwertkataloges, n Neufassung der Sozialrechtlichen Rechtsfolgen der Kündigung/ Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Die Autoren: Dr. Klemens Dörner, Vorsitzender Richter am LAG Rheinland-Pfalz; Dr. Stefan Luczak, Richter am Arbeitsgericht Kaiserslautern; Martin Wildschütz, Präsident des LAG Rheinland-Pfalz; Prof. Dr. Ulrich Baeck, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Frankfurt am Main, Honorarprofessor an der Universität Gießen; Dr. Axel Hoß, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln; Dr. Markus Deutsch, Rechtsanwalt, Bonn; Dr. Martin Diller, Rechtsan- walt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Stuttgart; Ernst Eisenbeis, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln; Andreas Heinz, Richter am BSG; Dr. Katrin Haußmann, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Stuttgart; Gerhard Pfeiffer, Vorsitzender Richter am LAG Baden-Württemberg; Ralph Stichler, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kaiserslautern; Dr. Thomas Winzer, Rechtsanwalt, Frankfurt am Main.
  • 4. 4 BETRVG NEU Hess/Worzalla/Glock/Nicolai/Rose/Huke BetrVG Kommentar 10. Auflage 2018, ca. 2.500 Seiten, gebunden, ca. € 199,– Luchterhand Verlag ISBN 978-3-472-08974-2 Erscheint voraussichtlich Oktober 2017 Onlineausgabe auf jurion.de Monatsabo Jahresabo ca. € 11,90 mtl. ca. € 10,71 mtl. Im Modul Arbeitsrecht Wagner/Gallner FA Fachanwalt Arbeitsrecht Zeitschrift 12 Hefte/Jahr, Jahresabo € 208,– zzgl. Versandkosten, Luchterhand Verlag Jetzt 2 Ausgaben kostenlos testen (versandkostenfrei, Hefte 6 und 7/2017)! ISSN 1434-4602 Onlineausgabe auf jurion.de Monatsabo Jahresabo € 19,26 mtl. € 17,33 mtl. Im Modul Arbeitsrecht Das Werk besticht durch eine klare Systematik und eine praxisge- rechte, an der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts orientier- te Darstellung und Konzentration auf das Wesentliche. Die Positionen werden deutlich herausgearbeitet und untermauert, wobei dem Werk insbesondere die große Erfahrung der Autoren aus der Verbandsberatung zu Gute kommt. Neu in der 10. Auflage: n Die Auswirkungen des 01.04.2017 in Kraft getretenen AÜG auf das Betriebsverfassungsrecht insbesondere die Berücksichtigung der Leiharbeitnehmer bei den Schwellenwerten, n die Berücksichtigung der Eingliederung schwerbehinderter Menschen nach dem Bundesteilhabegesetz (bereits die erst in 2018 in Kraft tretenden Vorschriften des BTHG), n Auswirkungen des Tarifeinheitsgesetzes. Die Zeitschrift „FA Fachanwalt Arbeitsrecht“ informiert alle, die überwiegend arbeitsrechtliche Mandate betreuen, auf kompakte und kompetente Weise über Rechtsprechung und Gesetzgebung sowie damit zusammenhängende Themen. Die Zeitschrift bietet: n Aufsätze: Kurze problemorientierte Aufsätze zu aktuellen Themen aus Ihrer täglichen Praxis, größtenteils geschrieben von Anwälten. n FA aktuell: Hier finden Sie materielle und prozessuale Hilfestel- lungen anhand von Gerichtsentscheidungen in der Analyse und mit praktischen Formulierungsmustern zur punktgenauen Argumentation. n Rechtsprechung kompakt: Lesen Sie die wichtigsten arbeitsrecht- lichen Entscheidungen des letzten Monats in kompakter Darstel- lung und Einordnung in die Rechtshistorie. ZEITSCHRIFT ZUM ARBEITSRECHT UNSER FORTBILDUNGSANGEBOT IM ARBEITSRECHT Termin, Ort: 10.11.2017, Köln Zeiten: Freitag 11.30 – 19.00 Uhr, Samstag 09.00 – 16.00 Uhr Veranstalter: Wolters Kluwer Akademie Preise: € 485,– zzgl. MwSt (577,15) Mitgliederpreis € 325,– zzgl. MwSt (386,75) Frühbucherrabatt € 325,– zzgl. MwSt (386,75) Konferenz zum Arbeitsrecht Jahrestagung und Mitgliederver- sammlung der AG Mediation im DAV Wir beginnen das Fachprogramm am Freitag mit Impulsvorträgen, die das Thema Mediation aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten. Nach einer kurzen Pause werden wir dann in kleinen Arbeitsgruppen mit den Referenten und weiteren Experten die angesprochenen Fragestellungen besprechen und vertiefen. Dabei können und sollen die Teilnehmer immer wieder wechseln, um einen lebendigen und spannenden Austausch zu ermöglichen. Am Samstag bieten wir drei parallele Workshops an, die jeweils einmal wiederholt werden. Neben Sprache(n) der Mediation ist auch Sprechen über Mediation ein wichtiges Thema. Ihr Referent: Dr. Thomas Lapp, Rechtsanwalt und Mediator Mehr Infos unter akademie.wolterskluwer.de
  • 5. 5 MAVO NEU NEU Thiel/Fuhrmann/Jüngst MAVO - Kommentar zur Rahmenordnung für eine Mitarbeitervertretungsordnung Katholische Kirche 8. Auflage 2018, ca. 1.200 Seiten, gebunden, ca. € 99,– Luchterhand Verlag ISBN 978-3-472-08958-2 Erscheint voraussichtlich Dezember 2017 Onlineausgabe auf jurion.de Monatsabo Jahresabo ca. € 7,10 mtl. ca. € 6,39 mtl. Im Modul Arbeitsrecht Roos/Bieresborn MuSchG/BEEG Mutterschutzgesetz, Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz Kommentar 2. Auflage 2018, ca. 1.500 Seiten, gebunden, ca. € 108,– Luchterhand Verlag ISBN 978-3-472-08969-8 Erscheint voraussichtlich Dezember 2017 Onlineausgabe auf jurion.de Erhältlich ab Erscheinen Im Modul Arbeitsrecht Das Werk stellt das Mitarbeitervertretungsrecht auf der Grundlage der Rahmen-MAVO unter Berücksichtigung der Kirchlichen Arbeits- gerichtsordnung (KAGO) dar. Neu in der 8. Auflage, u. a.: Zur Zeit noch in der Diskussion sind insbesondere Änderungen zu n den Regelungen in §§ 1a Abs. 2, 6 Abs. 2, 24, 27a und 27b MAVO, n einer Nachjustierung und Erweiterung der Beteiligungsrechte der Mitarbeitenden in wirtschaftlichen Angelegenheiten, n der Bildung von Wirtschaftsausschüssen (§ 27b MAVO), die nun erstmals ermöglicht werden sollen, n dem mitarbeitervertretungsrechtlichen Umgang mit drittbezoge- nem Fremdpersonal unter Berücksichtigung der Änderung durch das AÜG (§§ 7 Abs. 2a; 34 Abs. 1 MAVO). Der Kommentar behandelt das gesamte Thema Mutterschutz, Elternzeit und Elterngeld. Das Werk liefert dazu eine verständliche und wissenschaftlich fundierte Kommentierung mit Hinweisen und Erläuterungen zur Verfahrens- und Prozessführung. Dazu gehören auch die Wechselwirkungen zwischen Arbeits- und Sozialrecht. Neu in der 2. Auflage: Reform des MuSchG mit u.a. folgenden Änderungen: n Neue bessere Strukturierung der Vorschriften im Mutterschutzgesetz, n Erhöhung der Schutzfristen, n Einbeziehung von Schülerinnen und Studentinnen in den Mutterschutz, n Einbeziehung Vorschriften aus dem Arbeitsschutzrecht. MUSCHG Termin, Ort: 08.12.2017, Frankfurt/Main Zeiten: 9.00 – 17.30 Uhr Veranstalter: Luchterhand Verlag Preis: € 669,– zzgl. MwSt (€ 796,11) Konferenz zum Arbeitsrecht Brennpunkt BAG Auch die diesjährige Tageskonferenz „Brennpunkt BAG“ behandelt in gewohnt hochkarätiger Weise die aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts des laufenden Jahres. Die Konferenz bildet eine außergewöhnliche Synthese von der Darstellung hochaktueller Inhalte in kleinerer Runde mit der einzigartigen Möglichkeit, sich unmittelbar mit den Richterinnen und Richtern des BAG auszutauschen und Fragen zu diskutieren. Ihre Referenten: RiBAG Prof. Dr. Heinrich Kiel; RinBAG Stephanie Rachor; RiBAG Dr. Jürgen Treber Mehr Infos unter akademie.wolterskluwer.de
  • 6. 6 Das volle Programm für Arbeitsrechtler: Handbücher, Kommentare, Formularbücher und Zeitschriften für alle Fälle Alle Titel jeweils in aktueller Auflage – Neuauflagen werden automatisch aktualisiert Inklusive der umfassenden Rechtsprechungs- und Gesetzesdatenbank von JURION: Über rund 1 Mio. Entscheidungen aller Instanzen und 1,3 Mio. Rechtsnormen – Online-aktuell, rechtssicher und selbstverständlich rechtsgebietsübergreifend Verlinkung zu den Volltexten der zitierten Entscheidungen und Rechtsnormen Die digitale Rechtsbibliothek Mehr Infos auf jurion.de Alle Top-Titel in einem Paket Monatsabo € 79,90 mtl.* Jahresabo € 71,91 mtl.* * brutto/Monat
  • 7. 7 Die digitale Rechtsbibliothek zum Arbeitsrecht Inhalt Arbeitsrecht Dornbusch/Fischermeier/Löwisch, AR Kommentar zum gesamten Arbeitsrecht t Düwell/Lipke, ArbGG Kommentar t Eicher u.a., SGB III - Arbeitsförderung Kommentar t Estelmann, SGB II - Grundsicherung für Arbeitssuchende Kommentar (ab September 2017 online) t Etzel u.a., KR zum Kündigungsschutzgesetz Kommentar t Hess/Worzalla/Glock u.a., BetrVG Kommentar t Hromadka/Sieg, SprAuG Kommentar (ab Oktober 2017 online) t Kister-Kölkes/Berenz/Huber, BetrAVG Kommentar t Powietzka/Rolf, BUrlG Kommentar t Preis/Ulber, WissZeitVG Kommentar t Prütting/Gehrlein, ZPO Kommentar t Prütting/Wegen/Weinreich, BGB Kommentar t Roos/Bieresborn, MuSchG – BEEG Kommentar (ab Ende 2017 online) t Schleusener u.a., AGG Kommentar (ab Herbst 2018 online) t Schliemann, ArbZG Kommentar t Sievers, TzBfG Kommentar (ab 2018 online) t Thiel/Fuhrmann/Jüngst, MAVO Kommentar (ab Dezember 2017 online) t Urban-Crell u.a., AÜG Kommentar (ab Mai 2017 online) t Wiese/Kreutz/Oetker u.a., GK-BetrVG, Bände 1 und 2 Kommentar t Berscheid/Kunz/Brand/Nebeling, Praxis des Arbeitsrechts Handbuch t Böhm/Hennig/Popp, Zeitarbeit und Arbeiten 4.0 Handbuch (ab Mai 2017 online) t Bross, Handbuch des Arbeitsstrafrecht t Dörner u.a., Handbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht t Wenning-Morgenthaler, Die Einigungsstelle Handbuch t Kreft, EzA Entscheidungssammlung zum Arbeitsrecht t Liebers, Formularbuch des Fachanwalts Arbeitsrecht t Lipke, LAGE Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte t FA Fachanwalt Arbeitsrecht Zeitschrift t RVG Report Zeitschrift t ZfA Zeitschrift für Arbeitsrecht Zeitschrift t JURION News Arbeitsrecht t
  • 8. Wolters Kluwer Deutschland GmbH Kundenservice  •  Heddesdorfer Str. 31 a  •  56564 Neuwied Telefon 02631 8012222  •  Telefax 02631 8012223 info-wkd@wolterskluwer.com  •  www.wolterskluwer.de Infos + Bestellung JURION Direkt bei Ihrem Buchhändler oder bei JURION unter Telefon 0221 94373 7050, jurion@wolterskluwer.com  •  www.jurion.de Im Buchhandel erhältlich. Ja, ich möchte bestellen: (Bitte gewünschte Menge eintragen.) Datum / Unterschrift: Bestellung Ausfüllen, faxen oder falzen und absenden oder Ihrer Buchhandlung übergeben. Kundennummer (falls bekannt) Titel / Name / Vorname Behörde / Institution / Unternehmen / Kanzlei Straße / Hausnummer PLZ / Ort Telefon Mobil E-Mail-Adresse (Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen.) Wolters Kluwer Deutschland GmbH Kundenservice Heddesdorfer Str. 31 a 56564 Neuwied Exemplare Titel Ladenpreis ISBN  Exemplare Titel Ladenpreis ISBN  Exemplare Titel Ladenpreis ISBN  Exemplare Titel Ladenpreis ISBN  Exemplare Titel Ladenpreis ISBN  Exemplare Titel Ladenpreis ISBN  Exemplare Titel Ladenpreis ISBN  shop.wolterskluwer.de Bestellen Sie versandkostenfrei jurion.de Buchen Sie Ihr Online-Abonnement Bestellung gebührenfrei faxen: 0800 8018018 Vertrauensgarantie / Widerrufsrecht: Sie können Ihre Bestellung, die durch Warenlieferung ausgeführt wird, innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt ohne Begründung bei Ihrer Buchhandlung oder beim Verlag in Text- form oder durch Rücksendung widerrufen. Diese Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware. Zur Fristwahrung genügt das rechtzeitige Absenden (Datum des Poststempels). Preisänderung und Irrtum vorbehalten. Alle Preise inklusive der gesetzlichen MwSt. Stand April 2017