SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Tagung
zum
Insolvenzrecht
InsbürO-Jahrestagung
2017
Die Praktikertagung
der Zeitschrift InsbürO
Am 15. September 2017
in Heidelberg
Seit über 10 Jahren ist es unser Anspruch, Sie
mit der InsbürO praxisnah bei der Bewältigung
Ihrer täglichen vielfältigen Arbeitsanforderun-
gen im insolvenzrechtlichen Umfeld zu unter-
stützen. Die Praktikertagung der InsbürO
bietet Ihnen neben der fachlichen Fortbildung
die Möglichkeit des direkten Austausches mit
den Referenten, Kolleginnen und Kollegen,
Rechtspflegerinnen und Rechtspflegern.
Diskutieren und klären Sie gemeinsam die
aktuellen Praxisfragen, erhalten Sie Lösungs-
vorschläge und wertvolle Tipps für eine effi-
ziente Bewältigung der täglichen und vielfäl-
tigen Arbeitsanforderungen.
Ihre Moderatorin:
Michaela Heyn,
Schriftleiterin InsbürO
Programm:
9:15 Uhr - 10:15 Uhr
Erwerbsobliegenheit im eröffneten Verfah-
ren, insbesondere bei selbständig tätigen
Schuldnern, und praktische Umsetzung der
Verkürzung der RSB
Rpfl. Monika Deppe, Münster
10:15 - 11:15 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung der letzten
12 Monate
RiAG Ulrich Schmerbach, Göttingen
11:15 - 11:30 Uhr
Kaffeepause
11:30 - 12:30 Uhr
„Erste Hilfe“ – Maßnahmen in der
Betriebsfortführung
Dipl.-Wirtschaftsjurist Tobias Hartwig,
Braunschweig
12:30 - 12:45 Uhr
Freier Austausch zu den Themen vom Morgen
12:45 - 13:45 Uhr
Mittagspause
13:45 - 14:45 Uhr
Rechtsprechung zum Vergütungsrecht
der letzten 12 Monate
RiAG Dr. Thorsten Graeber, Potsdam
14:45 - 15:45 Uhr
Sichtbare und unsichtbare Belastungen
des Grundstücks
RA Thomas Wuschek, Bottrop
15:45 - 16:00 Uhr
Kaffeepause
16:00 - 17:00 Uhr
Steuerthemen in der Insolvenz
Dipl.-Finanzwirt Holger Busch, Koblenz
17:00 - 17:30 Uhr
Offener Austausch für Fragen
ca. 17:30 Uhr
Ende der Tagung
Teilnehmer/Teilnehmerinnen:
Mitarbeiter von Insolvenzverwalterbüros, Ver-
walter, Rechtspfleger, Diplom-Wirtschaftsjuris-
ten, Mitarbeiter aus Banken und Versicherun-
gen, Steuerfachgehilfen, Fachanwälte für In-
solvenzrecht, Richter und Interessierte
Fortbildungsbescheinigung nach § 15 FAO/
GOI über 7 Stunden.
Ihre Moderatorin:
Michaela Heyn ist Qualitätsmanage-
mentassistentin der Kanzlei B.B.O.R.S.
Kreuznacht in Münster und damit
für die Überwachung der ordnungs-
gemäßen Verfahrensabläufe an
allen sechs Standorten zuständig. Ferner ist sie für die
Qualifizierung von Nachwuchskräften verantwortlich und
in der Schlussrechnungsabteilung für Regelinsolvenz-
verfahren tätig. Als Kennerin der praktischen Insolvenz-
sachbearbeitung und der damit verbundenen Anforde-
rungen ist Frau Heyn Schnittstelle zwischen den Insol-
venzverwaltern und den Sachbearbeitern und hat Stan-
dards für die einzelnen Arbeitsbereiche entwickelt, die
sich auch in ihren zahlreichen Veröffentlichungen wie-
der finden. Sie ist die Autorin der Bücher „Arbeitshilfen
für Insolvenzsachbearbeiter“ und „Vergütungsanträge
nach der InsVV“ und außerdem Mitherausgeberin sowie
Schriftleiterin der Zeitschrift InsbürO.
Die Referenten/Referentin:
Monika Deppe, Diplom-Rechtspfle-
gerin (FH), war bis 2011 als Rechts-
pflegerin beim Amtsgericht Münster
u. a. in Insolvenzsachen tätig und
parallel mehrere Jahre an der Weiter-
entwicklung einer Gerichtssoftware für den Insolvenz-
bereich beteiligt. Sie ist seit 2012 Sachbearbeiterin in
Insolvenzsachen und aktuell bei B.B.O.R.S. Kreuznacht in
Münster tätig, Mitherausgeberin der Zeitschrift InsbürO
und hält seit 2008 Seminare u. a. für Insolvenzsach-
bearbeiter.
RiAG Ulrich Schmerbach ist seit 1991
am Amtsgericht Göttingen u. a. in
Konkurs- und seit 1999 schwerpunkt-
mäßig in Insolvenzsachen tätig.
Weiter bearbeitet er alle Zivilprozess-
sachen mit insolvenzrechtlichem Bezug. Er ist Mitglied
des Vorstandes des Bundesarbeitskreises Insolvenzge-
richte e.V. – BAKInso. Im Frankfurter Kommentar (9. A.)
bearbeitet er die §§ 1- 34 InsO. Er ist Mitherausgeber
der Zeitschriften NZI, Verbraucherinsolvenz aktuell und
InsbürO.
Tobias Hartwig, Dipl.-Wirtschafts-
jurist (FH), ist als Insolvenz- bzw.
Zwangsverwalter an diversen Amts-
gerichten in Niedersachsen sowie
in Potsdam und Berlin tätig. Er ist
Mitherausgeber der Zeitschrift InsbürO sowie Lehrbeauf-
tragter für Insolvenzrecht an der Hochschule Ostfalia.
Er ist durch zahlreiche Seminare und Veröffentlichungen
zum Thema Insolvenz- und Zwangsverwaltung ausgewiesen.
Dr. Thorsten Graeber ist seit 1992
Richter und seit 1995 Richter für
Gesamtvollstreckungs- und Insol-
venzverfahren. Er ist Vorsitzender
des Berlin/Brandenburgischen
Arbeitskreises für Insolvenzrecht e.V. und des Deutschen
Privatinsolvenztags e.V. Neben der Herausgeberschaft
der Zeitschrift InsbürO kommentiert er die InsO im
Münchener Kommentar und insbesondere die InsVV
im InsVV-Kommentar Graeber|Graeber sowie auf
www.InsVV-Online.de. An der Freien Universität zu Berlin
lehrt er Insolvenzrecht.
Thomas Wuschek ist ausgebildeter
Bankkaufmann und praktizierender
Rechtsanwalt in den Bereichen
Sanierung, Abwicklung, Insolvenz-,
Bank- und Kapitalmarktrecht. Zuvor
war er viele Jahre im Kreditgeschäft tätig und war bei
der BAG Bankaktiengesellschaft als Leiter Sanierung und
Kreditsachbearbeitung verantwortlich für die bundes-
weite Betreuung von Großsanierungsfällen und beglei-
tete in diesem Kontext auch den gesamten Sanierungs-
prozess von der Engagementübergabe bis hin zur Mitar-
beit in vorläufigen Gläubigerausschüssen. Er ist Autor
zahlreicher Publikationen in Fachzeitschriften und hat
zu dem Themenkomplex Vertragsgestaltung bei Problem-
krediten vor kurzem ein Fachbuch veröffentlicht.
Diplom-Finanzwirt und Regierungsrat
Holger Busch leitet das Referat für
Vollstreckung, Stundung, Erlass und
Insolvenzordnung im Landesamt für
Steuern in Koblenz. Er ist dort An-
sprechpartner für die Vollstreckungs- und Veranlagungs-
stellen der Finanzämter bei Fragen zum Vollstreckungs-
und Insolvenzrecht. An der Handwerkskammer Koblenz
unterrichtet er Steuer- sowie Bilanzsteuerrecht. Er ist
durch zahlreiche Vorträge zu Themen der Insolvenz-
ordnung sowie insolvenzrechtliche Veröffentlichungen
für verschiedene Verlage ausgewiesen und ist Mitheraus-
geber der Zeitschrift InsbürO.
Ja, ich melde mich verbindlich an:
	InsbürO-Jahrestagung 2017
Preis:
	€ 355,– zzgl. 19% MwSt. (€ 422,45)
	15 % Rabatt für ZInsO- und InsbürO-Abonnenten
€ 301,75 zzgl. 19% MwSt. (€ 359,08)
	10 % Rabatt für Mitglieder BS InsO
€ 319,50 zzgl. 19% MwSt. (€ 380,21)
Anmeldung
InsbürO-Jahrestagung 2017
Ort:
Heidelberg Marriott Hotel
Vangerowstrasse 16, 69115 Heidelberg
Termin: 15.09.2017
Veranstaltungszeit: 9:00 - 17:30 Uhr
Anmeldung und Information:
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Seminarabteilung
Robert-Bosch-Str. 6 • 50354 Hürth • Telefon 0221 94373-7807 / 7808
www.wolterskluwer.de • seminarteam-wkd@wolterskluwer.com
Titel / Name / Vorname
Beruf / Funktion
Behörde / Institution / Unternehmen / Kanzlei
Straße / Hausnummer
PLZ / Ort
Telefon
E-Mail-Adresse (für Ihre Anmeldebestätigung)
Datum / Unterschrift
Ausfüllen, faxen oder falzen und im Fensterkuvert absenden.
Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Seminarabteilung
Robert-Bosch-Str. 6
50354 Hürth
Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Luxemburger Straße 449, 50939 Köln.
Geschäftsführer: Martina Bruder, Michael Gloss, Christian Lindemann,
Adrianus Gerardus Verhoef, Ralph Vonderstein, Stephanie Walter, HRB 58843
Köln, DE 188836808, Stand: Mai 2017
Jetzt online anmelden
www.insbuero-jahrestagung.de
	 Ich akzeptiere die Anmeldebedingungen, die ich unter 	
	 akademie.wolterskluwer.de/anmeldebedingungen 	
	 eingesehen habe.

Weitere ähnliche Inhalte

Empfohlen

2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
Marius Sescu
 
Everything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPTEverything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPT
Expeed Software
 
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Pixeldarts
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
ThinkNow
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
marketingartwork
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
Skeleton Technologies
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
Neil Kimberley
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
contently
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
Albert Qian
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Kurio // The Social Media Age(ncy)
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Search Engine Journal
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
SpeakerHub
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
Tessa Mero
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Lily Ray
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
Rajiv Jayarajah, MAppComm, ACC
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
Christy Abraham Joy
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
Vit Horky
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
MindGenius
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
RachelPearson36
 

Empfohlen (20)

2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot2024 State of Marketing Report – by Hubspot
2024 State of Marketing Report – by Hubspot
 
Everything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPTEverything You Need To Know About ChatGPT
Everything You Need To Know About ChatGPT
 
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
 

Wolters Kluwer Akademie - InsbürO-Jahrestagung 2017

  • 2. Seit über 10 Jahren ist es unser Anspruch, Sie mit der InsbürO praxisnah bei der Bewältigung Ihrer täglichen vielfältigen Arbeitsanforderun- gen im insolvenzrechtlichen Umfeld zu unter- stützen. Die Praktikertagung der InsbürO bietet Ihnen neben der fachlichen Fortbildung die Möglichkeit des direkten Austausches mit den Referenten, Kolleginnen und Kollegen, Rechtspflegerinnen und Rechtspflegern. Diskutieren und klären Sie gemeinsam die aktuellen Praxisfragen, erhalten Sie Lösungs- vorschläge und wertvolle Tipps für eine effi- ziente Bewältigung der täglichen und vielfäl- tigen Arbeitsanforderungen. Ihre Moderatorin: Michaela Heyn, Schriftleiterin InsbürO Programm: 9:15 Uhr - 10:15 Uhr Erwerbsobliegenheit im eröffneten Verfah- ren, insbesondere bei selbständig tätigen Schuldnern, und praktische Umsetzung der Verkürzung der RSB Rpfl. Monika Deppe, Münster 10:15 - 11:15 Uhr Aktuelle Rechtsprechung der letzten 12 Monate RiAG Ulrich Schmerbach, Göttingen 11:15 - 11:30 Uhr Kaffeepause 11:30 - 12:30 Uhr „Erste Hilfe“ – Maßnahmen in der Betriebsfortführung Dipl.-Wirtschaftsjurist Tobias Hartwig, Braunschweig 12:30 - 12:45 Uhr Freier Austausch zu den Themen vom Morgen 12:45 - 13:45 Uhr Mittagspause 13:45 - 14:45 Uhr Rechtsprechung zum Vergütungsrecht der letzten 12 Monate RiAG Dr. Thorsten Graeber, Potsdam 14:45 - 15:45 Uhr Sichtbare und unsichtbare Belastungen des Grundstücks RA Thomas Wuschek, Bottrop 15:45 - 16:00 Uhr Kaffeepause 16:00 - 17:00 Uhr Steuerthemen in der Insolvenz Dipl.-Finanzwirt Holger Busch, Koblenz 17:00 - 17:30 Uhr Offener Austausch für Fragen ca. 17:30 Uhr Ende der Tagung Teilnehmer/Teilnehmerinnen: Mitarbeiter von Insolvenzverwalterbüros, Ver- walter, Rechtspfleger, Diplom-Wirtschaftsjuris- ten, Mitarbeiter aus Banken und Versicherun- gen, Steuerfachgehilfen, Fachanwälte für In- solvenzrecht, Richter und Interessierte Fortbildungsbescheinigung nach § 15 FAO/ GOI über 7 Stunden.
  • 3. Ihre Moderatorin: Michaela Heyn ist Qualitätsmanage- mentassistentin der Kanzlei B.B.O.R.S. Kreuznacht in Münster und damit für die Überwachung der ordnungs- gemäßen Verfahrensabläufe an allen sechs Standorten zuständig. Ferner ist sie für die Qualifizierung von Nachwuchskräften verantwortlich und in der Schlussrechnungsabteilung für Regelinsolvenz- verfahren tätig. Als Kennerin der praktischen Insolvenz- sachbearbeitung und der damit verbundenen Anforde- rungen ist Frau Heyn Schnittstelle zwischen den Insol- venzverwaltern und den Sachbearbeitern und hat Stan- dards für die einzelnen Arbeitsbereiche entwickelt, die sich auch in ihren zahlreichen Veröffentlichungen wie- der finden. Sie ist die Autorin der Bücher „Arbeitshilfen für Insolvenzsachbearbeiter“ und „Vergütungsanträge nach der InsVV“ und außerdem Mitherausgeberin sowie Schriftleiterin der Zeitschrift InsbürO. Die Referenten/Referentin: Monika Deppe, Diplom-Rechtspfle- gerin (FH), war bis 2011 als Rechts- pflegerin beim Amtsgericht Münster u. a. in Insolvenzsachen tätig und parallel mehrere Jahre an der Weiter- entwicklung einer Gerichtssoftware für den Insolvenz- bereich beteiligt. Sie ist seit 2012 Sachbearbeiterin in Insolvenzsachen und aktuell bei B.B.O.R.S. Kreuznacht in Münster tätig, Mitherausgeberin der Zeitschrift InsbürO und hält seit 2008 Seminare u. a. für Insolvenzsach- bearbeiter. RiAG Ulrich Schmerbach ist seit 1991 am Amtsgericht Göttingen u. a. in Konkurs- und seit 1999 schwerpunkt- mäßig in Insolvenzsachen tätig. Weiter bearbeitet er alle Zivilprozess- sachen mit insolvenzrechtlichem Bezug. Er ist Mitglied des Vorstandes des Bundesarbeitskreises Insolvenzge- richte e.V. – BAKInso. Im Frankfurter Kommentar (9. A.) bearbeitet er die §§ 1- 34 InsO. Er ist Mitherausgeber der Zeitschriften NZI, Verbraucherinsolvenz aktuell und InsbürO. Tobias Hartwig, Dipl.-Wirtschafts- jurist (FH), ist als Insolvenz- bzw. Zwangsverwalter an diversen Amts- gerichten in Niedersachsen sowie in Potsdam und Berlin tätig. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift InsbürO sowie Lehrbeauf- tragter für Insolvenzrecht an der Hochschule Ostfalia. Er ist durch zahlreiche Seminare und Veröffentlichungen zum Thema Insolvenz- und Zwangsverwaltung ausgewiesen. Dr. Thorsten Graeber ist seit 1992 Richter und seit 1995 Richter für Gesamtvollstreckungs- und Insol- venzverfahren. Er ist Vorsitzender des Berlin/Brandenburgischen Arbeitskreises für Insolvenzrecht e.V. und des Deutschen Privatinsolvenztags e.V. Neben der Herausgeberschaft der Zeitschrift InsbürO kommentiert er die InsO im Münchener Kommentar und insbesondere die InsVV im InsVV-Kommentar Graeber|Graeber sowie auf www.InsVV-Online.de. An der Freien Universität zu Berlin lehrt er Insolvenzrecht. Thomas Wuschek ist ausgebildeter Bankkaufmann und praktizierender Rechtsanwalt in den Bereichen Sanierung, Abwicklung, Insolvenz-, Bank- und Kapitalmarktrecht. Zuvor war er viele Jahre im Kreditgeschäft tätig und war bei der BAG Bankaktiengesellschaft als Leiter Sanierung und Kreditsachbearbeitung verantwortlich für die bundes- weite Betreuung von Großsanierungsfällen und beglei- tete in diesem Kontext auch den gesamten Sanierungs- prozess von der Engagementübergabe bis hin zur Mitar- beit in vorläufigen Gläubigerausschüssen. Er ist Autor zahlreicher Publikationen in Fachzeitschriften und hat zu dem Themenkomplex Vertragsgestaltung bei Problem- krediten vor kurzem ein Fachbuch veröffentlicht. Diplom-Finanzwirt und Regierungsrat Holger Busch leitet das Referat für Vollstreckung, Stundung, Erlass und Insolvenzordnung im Landesamt für Steuern in Koblenz. Er ist dort An- sprechpartner für die Vollstreckungs- und Veranlagungs- stellen der Finanzämter bei Fragen zum Vollstreckungs- und Insolvenzrecht. An der Handwerkskammer Koblenz unterrichtet er Steuer- sowie Bilanzsteuerrecht. Er ist durch zahlreiche Vorträge zu Themen der Insolvenz- ordnung sowie insolvenzrechtliche Veröffentlichungen für verschiedene Verlage ausgewiesen und ist Mitheraus- geber der Zeitschrift InsbürO.
  • 4. Ja, ich melde mich verbindlich an: InsbürO-Jahrestagung 2017 Preis: € 355,– zzgl. 19% MwSt. (€ 422,45) 15 % Rabatt für ZInsO- und InsbürO-Abonnenten € 301,75 zzgl. 19% MwSt. (€ 359,08) 10 % Rabatt für Mitglieder BS InsO € 319,50 zzgl. 19% MwSt. (€ 380,21) Anmeldung InsbürO-Jahrestagung 2017 Ort: Heidelberg Marriott Hotel Vangerowstrasse 16, 69115 Heidelberg Termin: 15.09.2017 Veranstaltungszeit: 9:00 - 17:30 Uhr Anmeldung und Information: Wolters Kluwer Deutschland GmbH Seminarabteilung Robert-Bosch-Str. 6 • 50354 Hürth • Telefon 0221 94373-7807 / 7808 www.wolterskluwer.de • seminarteam-wkd@wolterskluwer.com Titel / Name / Vorname Beruf / Funktion Behörde / Institution / Unternehmen / Kanzlei Straße / Hausnummer PLZ / Ort Telefon E-Mail-Adresse (für Ihre Anmeldebestätigung) Datum / Unterschrift Ausfüllen, faxen oder falzen und im Fensterkuvert absenden. Wolters Kluwer Deutschland GmbH Seminarabteilung Robert-Bosch-Str. 6 50354 Hürth Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Luxemburger Straße 449, 50939 Köln. Geschäftsführer: Martina Bruder, Michael Gloss, Christian Lindemann, Adrianus Gerardus Verhoef, Ralph Vonderstein, Stephanie Walter, HRB 58843 Köln, DE 188836808, Stand: Mai 2017 Jetzt online anmelden www.insbuero-jahrestagung.de Ich akzeptiere die Anmeldebedingungen, die ich unter akademie.wolterskluwer.de/anmeldebedingungen eingesehen habe.