SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Wirtschaftsmediation Die Methode zur konstruktiven Konfliktlösung
Wirtschaftsmediation Wenn es ein Geheimnis für den Erfolg gibt, so ist es dies: Den Standpunkt des anderen verstehen und die Dinge mit seinen Augen sehen.   Henry Ford
Wirtschaftsmediation „ Für Gerichtsprozesse geben Unternehmen Milliarden Euro aus. Dabei ist Mediation viel effizienter“, so berichtet DIE ZEIT am 24. Oktober 2002 von einem Autozulieferer, der an einem komplizierten Rechtsstreit zu zerbrechen drohte.  Betriebsrat und Geschäftsführung stritten um ein neues Vergütungs-modell. Die Belegschaft verweigerte die Arbeit, die Maschinen standen still. Anstatt den komplizierten Fall vor Gericht auszutragen, beauftragte der Geschäftsführer einen Wirtschaftsmediator, die Betroffenen zu unterstützen, eine Lösung zu entwickeln.
Wirtschaftsmediation Der Mediator  redete mit allen Beteiligten über Ursachen, über Interessen, über alte Feindschaften und die lange Dauer von Gerichtsverfahren. Aber vor allem darüber, dass der Autozulieferer weitere Monate im Streit nicht überleben würde. Nur Wochen später vereinbarten die Parteien eine auf sie individuell zugeschnittene Lösung. Seither stimmt das Betriebsklima, liegt die Produktivitäts-steigerung weit über Branchenschnitt.  „ Ohne Mediation gäbe es unser Unternehmen mit unseren 110 Arbeitsplätzen nicht mehr“, sagt der Geschäftsführer heute, fünf Jahre nach dem Beinahezusammenbruch.
Wirtschaftsmediation: Vorteile ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Wirtschaftsmediation: Vorteile ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Wirtschaftsmediation: Wann? ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Wirtschaftsmediation: Wann? ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Wirtschaftsmediation: Prinzipien ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Wirtschaftsmediation: Ablauf ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Wirtschaftsmediation: Team Katrin Schönberg , Studium Psychologie bei Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun mit dem Schwerpunkt Kommunikationspsychologie / Beratung und Training, Beraterin für Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung im Profit- und Nonprofitbereich ,  Schwerpunkte: Kommunikation und Konfliktlösung, Organisations- und Führungskräfteentwicklung.  E-Mail:  [email_address] ,  www.fluxwork.de Britta Zweigner , Studium der Wirtschaftswissenschaften, Aufbaustudium Mediation an der Fernuniversität Hagen, freiberufliche Beraterin mit den Schwerpunkten Strategie- und Organisationsentwicklung, Begleitung von Change-Projekten, Unternehmensgründung und –aufbau, Mediation in Unternehmen und Organisationen E-Mail:  [email_address] ,  www.fluxwork.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Wirtschaftsmediation

FOM Mediation & Kommunikation: Gründe und Vorteile
FOM Mediation & Kommunikation: Gründe und VorteileFOM Mediation & Kommunikation: Gründe und Vorteile
FOM Mediation & Kommunikation: Gründe und Vorteile
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
Fuehrungskraefteentwicklung_Konflikt-Management Planspiel_youCcom_Schirrmache...
Fuehrungskraefteentwicklung_Konflikt-Management Planspiel_youCcom_Schirrmache...Fuehrungskraefteentwicklung_Konflikt-Management Planspiel_youCcom_Schirrmache...
Fuehrungskraefteentwicklung_Konflikt-Management Planspiel_youCcom_Schirrmache...
Karsten Steffgen
 
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für UnternehmenTED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
Frank Edelkraut
 
Wann lohnen sich Media-for-Equity-Deals?
Wann lohnen sich Media-for-Equity-Deals?Wann lohnen sich Media-for-Equity-Deals?
Wann lohnen sich Media-for-Equity-Deals?
Jürgen Seitz
 
Vom Mediator im Unternehmen zum Konfliktmanagementsystem
Vom Mediator im Unternehmen zum KonfliktmanagementsystemVom Mediator im Unternehmen zum Konfliktmanagementsystem
Vom Mediator im Unternehmen zum Konfliktmanagementsystem
Gerfried Braune
 
Willkommen im ökonomischsten Verhandlungstraining Deutschlands
Willkommen im ökonomischsten Verhandlungstraining DeutschlandsWillkommen im ökonomischsten Verhandlungstraining Deutschlands
Willkommen im ökonomischsten Verhandlungstraining Deutschlands
Manuel Hein
 
Von der Praxis für die Praxis
Von der Praxis für die PraxisVon der Praxis für die Praxis
Von der Praxis für die Praxis
Wyrsch Unternehmerschule AG
 
Veränderungsprozesse: Wie wir Widerstände und Konflikte vermeiden. Und nutzen...
Veränderungsprozesse: Wie wir Widerstände und Konflikte vermeiden. Und nutzen...Veränderungsprozesse: Wie wir Widerstände und Konflikte vermeiden. Und nutzen...
Veränderungsprozesse: Wie wir Widerstände und Konflikte vermeiden. Und nutzen...
Jürgen Marx
 
2icm Firmenbrochure
2icm Firmenbrochure2icm Firmenbrochure
2icm Firmenbrochure
Juergen Studt
 
Wissen+ Mediation
Wissen+ MediationWissen+ Mediation
Wissen+ Mediation
vjsual_HQ
 
One Pager: Freundliche Übernahme - Wie kommunizieren?
One Pager: Freundliche Übernahme - Wie kommunizieren?One Pager: Freundliche Übernahme - Wie kommunizieren?
One Pager: Freundliche Übernahme - Wie kommunizieren?
cometis AG
 
Pk offenes seminarprogramm 2013
Pk offenes seminarprogramm 2013Pk offenes seminarprogramm 2013
Pk offenes seminarprogramm 2013Birgit Freitag
 
FOM Mediation & Kommunikation: Kurzdarstellung - vom Wesen der Mediation
FOM Mediation & Kommunikation: Kurzdarstellung - vom Wesen der MediationFOM Mediation & Kommunikation: Kurzdarstellung - vom Wesen der Mediation
FOM Mediation & Kommunikation: Kurzdarstellung - vom Wesen der Mediation
Dr. Carsten Weerth BSc (University of Glasgow) LLM MA
 
Graf Pfeil Unternehmsdarstellung
Graf Pfeil UnternehmsdarstellungGraf Pfeil Unternehmsdarstellung
Graf Pfeil Unternehmsdarstellung
Rupprecht Graf von Pfeil
 
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 - Topstories
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 -  TopstoriesCorporate Governance Compliance Strategies 2013 -  Topstories
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 - Topstories
Maria Willamowius
 
Social Media im Kundenservice
Social Media im KundenserviceSocial Media im Kundenservice
Social Media im Kundenservice
Bernhard Steimel
 
Klenk & Hoursch Krisenkommunikation Umfrageergebnisse (deutsch)
Klenk & Hoursch Krisenkommunikation Umfrageergebnisse (deutsch)Klenk & Hoursch Krisenkommunikation Umfrageergebnisse (deutsch)
Klenk & Hoursch Krisenkommunikation Umfrageergebnisse (deutsch)
Tobias Mueller
 
Der Weg zum Entscheider
Der Weg zum EntscheiderDer Weg zum Entscheider
Der Weg zum Entscheider
Krisenkommunikation
 

Ähnlich wie Wirtschaftsmediation (20)

FOM Mediation & Kommunikation: Gründe und Vorteile
FOM Mediation & Kommunikation: Gründe und VorteileFOM Mediation & Kommunikation: Gründe und Vorteile
FOM Mediation & Kommunikation: Gründe und Vorteile
 
Mediation
MediationMediation
Mediation
 
Fuehrungskraefteentwicklung_Konflikt-Management Planspiel_youCcom_Schirrmache...
Fuehrungskraefteentwicklung_Konflikt-Management Planspiel_youCcom_Schirrmache...Fuehrungskraefteentwicklung_Konflikt-Management Planspiel_youCcom_Schirrmache...
Fuehrungskraefteentwicklung_Konflikt-Management Planspiel_youCcom_Schirrmache...
 
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für UnternehmenTED Talks-Inspiration für Unternehmen
TED Talks-Inspiration für Unternehmen
 
Wann lohnen sich Media-for-Equity-Deals?
Wann lohnen sich Media-for-Equity-Deals?Wann lohnen sich Media-for-Equity-Deals?
Wann lohnen sich Media-for-Equity-Deals?
 
Vom Mediator im Unternehmen zum Konfliktmanagementsystem
Vom Mediator im Unternehmen zum KonfliktmanagementsystemVom Mediator im Unternehmen zum Konfliktmanagementsystem
Vom Mediator im Unternehmen zum Konfliktmanagementsystem
 
Willkommen im ökonomischsten Verhandlungstraining Deutschlands
Willkommen im ökonomischsten Verhandlungstraining DeutschlandsWillkommen im ökonomischsten Verhandlungstraining Deutschlands
Willkommen im ökonomischsten Verhandlungstraining Deutschlands
 
Von der Praxis für die Praxis
Von der Praxis für die PraxisVon der Praxis für die Praxis
Von der Praxis für die Praxis
 
Veränderungsprozesse: Wie wir Widerstände und Konflikte vermeiden. Und nutzen...
Veränderungsprozesse: Wie wir Widerstände und Konflikte vermeiden. Und nutzen...Veränderungsprozesse: Wie wir Widerstände und Konflikte vermeiden. Und nutzen...
Veränderungsprozesse: Wie wir Widerstände und Konflikte vermeiden. Und nutzen...
 
2icm Firmenbrochure
2icm Firmenbrochure2icm Firmenbrochure
2icm Firmenbrochure
 
Wissen+ Mediation
Wissen+ MediationWissen+ Mediation
Wissen+ Mediation
 
One Pager: Freundliche Übernahme - Wie kommunizieren?
One Pager: Freundliche Übernahme - Wie kommunizieren?One Pager: Freundliche Übernahme - Wie kommunizieren?
One Pager: Freundliche Übernahme - Wie kommunizieren?
 
Pk offenes seminarprogramm 2013
Pk offenes seminarprogramm 2013Pk offenes seminarprogramm 2013
Pk offenes seminarprogramm 2013
 
Folder mediation
Folder mediationFolder mediation
Folder mediation
 
FOM Mediation & Kommunikation: Kurzdarstellung - vom Wesen der Mediation
FOM Mediation & Kommunikation: Kurzdarstellung - vom Wesen der MediationFOM Mediation & Kommunikation: Kurzdarstellung - vom Wesen der Mediation
FOM Mediation & Kommunikation: Kurzdarstellung - vom Wesen der Mediation
 
Graf Pfeil Unternehmsdarstellung
Graf Pfeil UnternehmsdarstellungGraf Pfeil Unternehmsdarstellung
Graf Pfeil Unternehmsdarstellung
 
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 - Topstories
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 -  TopstoriesCorporate Governance Compliance Strategies 2013 -  Topstories
Corporate Governance Compliance Strategies 2013 - Topstories
 
Social Media im Kundenservice
Social Media im KundenserviceSocial Media im Kundenservice
Social Media im Kundenservice
 
Klenk & Hoursch Krisenkommunikation Umfrageergebnisse (deutsch)
Klenk & Hoursch Krisenkommunikation Umfrageergebnisse (deutsch)Klenk & Hoursch Krisenkommunikation Umfrageergebnisse (deutsch)
Klenk & Hoursch Krisenkommunikation Umfrageergebnisse (deutsch)
 
Der Weg zum Entscheider
Der Weg zum EntscheiderDer Weg zum Entscheider
Der Weg zum Entscheider
 

Wirtschaftsmediation

  • 1. Wirtschaftsmediation Die Methode zur konstruktiven Konfliktlösung
  • 2. Wirtschaftsmediation Wenn es ein Geheimnis für den Erfolg gibt, so ist es dies: Den Standpunkt des anderen verstehen und die Dinge mit seinen Augen sehen. Henry Ford
  • 3. Wirtschaftsmediation „ Für Gerichtsprozesse geben Unternehmen Milliarden Euro aus. Dabei ist Mediation viel effizienter“, so berichtet DIE ZEIT am 24. Oktober 2002 von einem Autozulieferer, der an einem komplizierten Rechtsstreit zu zerbrechen drohte. Betriebsrat und Geschäftsführung stritten um ein neues Vergütungs-modell. Die Belegschaft verweigerte die Arbeit, die Maschinen standen still. Anstatt den komplizierten Fall vor Gericht auszutragen, beauftragte der Geschäftsführer einen Wirtschaftsmediator, die Betroffenen zu unterstützen, eine Lösung zu entwickeln.
  • 4. Wirtschaftsmediation Der Mediator redete mit allen Beteiligten über Ursachen, über Interessen, über alte Feindschaften und die lange Dauer von Gerichtsverfahren. Aber vor allem darüber, dass der Autozulieferer weitere Monate im Streit nicht überleben würde. Nur Wochen später vereinbarten die Parteien eine auf sie individuell zugeschnittene Lösung. Seither stimmt das Betriebsklima, liegt die Produktivitäts-steigerung weit über Branchenschnitt. „ Ohne Mediation gäbe es unser Unternehmen mit unseren 110 Arbeitsplätzen nicht mehr“, sagt der Geschäftsführer heute, fünf Jahre nach dem Beinahezusammenbruch.
  • 5.
  • 6.
  • 7.
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11. Wirtschaftsmediation: Team Katrin Schönberg , Studium Psychologie bei Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun mit dem Schwerpunkt Kommunikationspsychologie / Beratung und Training, Beraterin für Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung im Profit- und Nonprofitbereich , Schwerpunkte: Kommunikation und Konfliktlösung, Organisations- und Führungskräfteentwicklung. E-Mail: [email_address] , www.fluxwork.de Britta Zweigner , Studium der Wirtschaftswissenschaften, Aufbaustudium Mediation an der Fernuniversität Hagen, freiberufliche Beraterin mit den Schwerpunkten Strategie- und Organisationsentwicklung, Begleitung von Change-Projekten, Unternehmensgründung und –aufbau, Mediation in Unternehmen und Organisationen E-Mail: [email_address] , www.fluxwork.de