SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
WIPÄD Einführungslehrveranstaltung der StV Wirtschaftspädagogik
Fahrplan Vorstellung Studienvertretung Wirtschaftspädagogik Aufbau des Studiums VortragWipäd Vortrag PPP Vortrag BBP Fragerunde
Vorstellung Abteilung BBP - Prof. Niedermair Abteilung PPP - Prof.Sageder Abteilung Wipäd - Dr. Fothe Studienvertretung Wipäd   Daniel	   Renate	    Robert	     Johanna     Melanie    Barbara    Martina    Susanne Josef	Martina	      Martin
Studienvertretung Deine Interessensvertretung an der JKU Aufgaben: Studienpläne mitgestalten Angebot Lehrveranstaltungen Probleme mit Lehrenden Tipps bei Planung der LVAs etc. Erreichbarkeit via E-Mail und Sprechstunde
Studienvertretung Kontaktdaten: Sprechstunden: Donnerstag 15 Uhr SOWI Büro: gegenüber der Sparkasse E-Mail: wipaed@oeh.jku.at Homepage: http://wipaed.oeh.jku.at/ Verteiler: Wichtige Infos rund um dein Studium!
Wirtschaftspädagogik Wirtschaft + Pädagogik circa 1.000 StudentInnen circa 120 Neuinskribtionen pro Semester Teil der SOWI Fakultät LVAs von BWL und VWL Instituten Drei große Abteilungen: BBP – Betriebliche Bildung und Berufspädagogik PPP – Pädagogik und Pädagogische Psychologie Wipäd – Wirtschaftspädagogik
Wirtschaftspädagogik Berufsfelder: Berufsfeld Schule Berufsfeld Erwachsenenbildung Berufsfeld Wirtschaft Circa 50% ergreifen Lehrberuf
Aufbau des Studiums Zwei Studienabschnitte mit neun Semester: 1. Abschnitt: Vier Semester 2. Abschnitt: Fünf Semester Gesamtstundenanzahl: 138 Semesterstunden (270 ECTS) 1. Abschnitt: 55 Stunden (105 ECTS) 2. Abschnitt: 69 Stunden (152 ECTS) 14 ECTS „freie Lehrveranstaltungen“ 1 ECTS = 25 Arbeitsstunden pro Semester
1. Abschnitt Bei kaufmännischer Matura (HAK, HBLA) werden die beiden Kurse angerechnet!
1. Abschnitt
1. Abschnitt
Einführung in die Wirtschaftspädagogik Überblick über wirtschaftsdidaktische Grundprobleme. Hier sind regelmäßige Übungen zu absolvieren – diese laufend ausarbeiten! Wirtschaftslehre unter didaktischem Aspekt Besteht aus 2 Partialen (BW + RW) Kopier-Ordner mit der Literatur für die BW-Klausur kann im ÖH Sekretariat (bei der Sparkasse) ausgeborgt werden. Tutorium für den RW-Bereich Beide Klausuren sind nicht zu unterschätzen – auch mit einer HAK-Matura!
1. Abschnitt
Erstsemestrigen-Stammtisch Heute ab 19:00 Uhr in der KHG Kellerbar!
Institut für Pädagogik und Psychologie an der JKU Abteilung für Wirtschaftspädagogik (WIPÄD – www.wipaed.jku.at) Abteilung für Berufs- und Berufspädagogik (BBP – www.bbp.jku.at) Abteilung für Pädagogik und Pädagogische Psychologie (PPP – www.paedpsych.jku.at)
Fragerunde :)

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

ServicEducation 'Certified Service Catalogue Manager' V01.02.00
ServicEducation 'Certified Service Catalogue Manager' V01.02.00ServicEducation 'Certified Service Catalogue Manager' V01.02.00
ServicEducation 'Certified Service Catalogue Manager' V01.02.00
servicEvolution
 
Tenis
TenisTenis
2010-09-23 Journalismus als zentrale gesellschaftliche Instanz des Public St...
2010-09-23  Journalismus als zentrale gesellschaftliche Instanz des Public St...2010-09-23  Journalismus als zentrale gesellschaftliche Instanz des Public St...
2010-09-23 Journalismus als zentrale gesellschaftliche Instanz des Public St...
Vinzenz Wyss
 
Vortrag 'Servicialisierung' beim itSMF-RF Rhein-Main 2014-01-23 V03.00.00
Vortrag 'Servicialisierung' beim itSMF-RF Rhein-Main 2014-01-23 V03.00.00Vortrag 'Servicialisierung' beim itSMF-RF Rhein-Main 2014-01-23 V03.00.00
Vortrag 'Servicialisierung' beim itSMF-RF Rhein-Main 2014-01-23 V03.00.00
servicEvolution
 
Globus Toolkit Status @ bwGrid F2F
Globus Toolkit Status @ bwGrid F2FGlobus Toolkit Status @ bwGrid F2F
Globus Toolkit Status @ bwGrid F2FStefan Freitag
 
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 08 - 2013-01-29 V01.03.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 08 - 2013-01-29 V01.03.00Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 08 - 2013-01-29 V01.03.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 08 - 2013-01-29 V01.03.00
servicEvolution
 
My first talk in German on informatics in disease systems
My first talk in German on informatics in disease systemsMy first talk in German on informatics in disease systems
My first talk in German on informatics in disease systemsVineeth Surendranath
 
Anfahrtsbeschreibung innosabi
Anfahrtsbeschreibung innosabiAnfahrtsbeschreibung innosabi
Anfahrtsbeschreibung innosabi
innosabi GmbH
 
Anja Filzek - Die Wahrheit über soziale Netzwerke Vortrag10092010
Anja Filzek - Die Wahrheit über soziale Netzwerke Vortrag10092010Anja Filzek - Die Wahrheit über soziale Netzwerke Vortrag10092010
Anja Filzek - Die Wahrheit über soziale Netzwerke Vortrag10092010Anja Filzek
 
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 02 - 2012-11-27 V02.00.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 02 - 2012-11-27 V02.00.00Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 02 - 2012-11-27 V02.00.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 02 - 2012-11-27 V02.00.00
servicEvolution
 
Regionalisierung in Niedersachsen
Regionalisierung in NiedersachsenRegionalisierung in Niedersachsen
Regionalisierung in NiedersachsenCassing
 
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 03 - 2012-12-11 V03.00.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 03 - 2012-12-11 V03.00.00Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 03 - 2012-12-11 V03.00.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 03 - 2012-12-11 V03.00.00
servicEvolution
 

Andere mochten auch (12)

ServicEducation 'Certified Service Catalogue Manager' V01.02.00
ServicEducation 'Certified Service Catalogue Manager' V01.02.00ServicEducation 'Certified Service Catalogue Manager' V01.02.00
ServicEducation 'Certified Service Catalogue Manager' V01.02.00
 
Tenis
TenisTenis
Tenis
 
2010-09-23 Journalismus als zentrale gesellschaftliche Instanz des Public St...
2010-09-23  Journalismus als zentrale gesellschaftliche Instanz des Public St...2010-09-23  Journalismus als zentrale gesellschaftliche Instanz des Public St...
2010-09-23 Journalismus als zentrale gesellschaftliche Instanz des Public St...
 
Vortrag 'Servicialisierung' beim itSMF-RF Rhein-Main 2014-01-23 V03.00.00
Vortrag 'Servicialisierung' beim itSMF-RF Rhein-Main 2014-01-23 V03.00.00Vortrag 'Servicialisierung' beim itSMF-RF Rhein-Main 2014-01-23 V03.00.00
Vortrag 'Servicialisierung' beim itSMF-RF Rhein-Main 2014-01-23 V03.00.00
 
Globus Toolkit Status @ bwGrid F2F
Globus Toolkit Status @ bwGrid F2FGlobus Toolkit Status @ bwGrid F2F
Globus Toolkit Status @ bwGrid F2F
 
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 08 - 2013-01-29 V01.03.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 08 - 2013-01-29 V01.03.00Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 08 - 2013-01-29 V01.03.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 08 - 2013-01-29 V01.03.00
 
My first talk in German on informatics in disease systems
My first talk in German on informatics in disease systemsMy first talk in German on informatics in disease systems
My first talk in German on informatics in disease systems
 
Anfahrtsbeschreibung innosabi
Anfahrtsbeschreibung innosabiAnfahrtsbeschreibung innosabi
Anfahrtsbeschreibung innosabi
 
Anja Filzek - Die Wahrheit über soziale Netzwerke Vortrag10092010
Anja Filzek - Die Wahrheit über soziale Netzwerke Vortrag10092010Anja Filzek - Die Wahrheit über soziale Netzwerke Vortrag10092010
Anja Filzek - Die Wahrheit über soziale Netzwerke Vortrag10092010
 
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 02 - 2012-11-27 V02.00.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 02 - 2012-11-27 V02.00.00Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 02 - 2012-11-27 V02.00.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 02 - 2012-11-27 V02.00.00
 
Regionalisierung in Niedersachsen
Regionalisierung in NiedersachsenRegionalisierung in Niedersachsen
Regionalisierung in Niedersachsen
 
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 03 - 2012-12-11 V03.00.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 03 - 2012-12-11 V03.00.00Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 03 - 2012-12-11 V03.00.00
Vorlesung Servicemanagement I - Blockvorlesung 03 - 2012-12-11 V03.00.00
 

Ähnlich wie Wipäd Einführung

Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang WirtschaftsinformatikEinstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik
ZHAW School of Management and Law
 
Lehramt
LehramtLehramt
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Betriebsökonomie
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang BetriebsökonomieEinstiegspräsentation Bachelorstudiengang Betriebsökonomie
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Betriebsökonomie
ZHAW School of Management and Law
 
SchüLerinfo 01 2009 1
SchüLerinfo 01 2009 1SchüLerinfo 01 2009 1
SchüLerinfo 01 2009 1ChristofG
 
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang WirtschaftsrechtEinstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht
ZHAW School of Management and Law
 
AQUA_Infoblatt_BL_Informatik.pdf
AQUA_Infoblatt_BL_Informatik.pdfAQUA_Infoblatt_BL_Informatik.pdf
AQUA_Infoblatt_BL_Informatik.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
FC WInf: Flipped Classroom in der Wirtschaftsinformatik (Poster)
FC WInf: Flipped Classroom in der Wirtschaftsinformatik (Poster)FC WInf: Flipped Classroom in der Wirtschaftsinformatik (Poster)
FC WInf: Flipped Classroom in der Wirtschaftsinformatik (Poster)
Anja Lorenz
 
AQUA_Infoblatt_BL_Elektrotechnik.pdf
AQUA_Infoblatt_BL_Elektrotechnik.pdfAQUA_Infoblatt_BL_Elektrotechnik.pdf
AQUA_Infoblatt_BL_Elektrotechnik.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Studienstrukturen und -inhalte
Studienstrukturen und  -inhalteStudienstrukturen und  -inhalte
Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Duisburg Essen
Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Duisburg EssenBetriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Duisburg Essen
Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Duisburg Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Bwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-liveBwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-live
oncampus
 
WS_2016___2017-Tutorat_zur_Vorlesung_Methoden_der_empirischen_Politik-_und_Ve...
WS_2016___2017-Tutorat_zur_Vorlesung_Methoden_der_empirischen_Politik-_und_Ve...WS_2016___2017-Tutorat_zur_Vorlesung_Methoden_der_empirischen_Politik-_und_Ve...
WS_2016___2017-Tutorat_zur_Vorlesung_Methoden_der_empirischen_Politik-_und_Ve...Qixuan Yang
 
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdf
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdfInfoblatt Projekt Brandenburg.pdf
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie Wipäd Einführung (19)

Lehramt an der Universität Duisburg-Essen
Lehramt an der Universität Duisburg-Essen Lehramt an der Universität Duisburg-Essen
Lehramt an der Universität Duisburg-Essen
 
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang WirtschaftsinformatikEinstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik
 
Lehramt_4_22.pptx
Lehramt_4_22.pptxLehramt_4_22.pptx
Lehramt_4_22.pptx
 
Lehramt
LehramtLehramt
Lehramt
 
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Betriebsökonomie
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang BetriebsökonomieEinstiegspräsentation Bachelorstudiengang Betriebsökonomie
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Betriebsökonomie
 
SchüLerinfo 01 2009 1
SchüLerinfo 01 2009 1SchüLerinfo 01 2009 1
SchüLerinfo 01 2009 1
 
Lehramt_1_22.pptx
Lehramt_1_22.pptxLehramt_1_22.pptx
Lehramt_1_22.pptx
 
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang WirtschaftsrechtEinstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht
Einstiegspräsentation Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht
 
AQUA_Infoblatt_BL_Informatik.pdf
AQUA_Infoblatt_BL_Informatik.pdfAQUA_Infoblatt_BL_Informatik.pdf
AQUA_Infoblatt_BL_Informatik.pdf
 
FC WInf: Flipped Classroom in der Wirtschaftsinformatik (Poster)
FC WInf: Flipped Classroom in der Wirtschaftsinformatik (Poster)FC WInf: Flipped Classroom in der Wirtschaftsinformatik (Poster)
FC WInf: Flipped Classroom in der Wirtschaftsinformatik (Poster)
 
AQUA_Infoblatt_BL_Elektrotechnik.pdf
AQUA_Infoblatt_BL_Elektrotechnik.pdfAQUA_Infoblatt_BL_Elektrotechnik.pdf
AQUA_Infoblatt_BL_Elektrotechnik.pdf
 
Studienstrukturen und -inhalte
Studienstrukturen und  -inhalteStudienstrukturen und  -inhalte
Studienstrukturen und -inhalte
 
Lehramt_11_22 .pptx
Lehramt_11_22 .pptxLehramt_11_22 .pptx
Lehramt_11_22 .pptx
 
Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Duisburg Essen
Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Duisburg EssenBetriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Duisburg Essen
Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Duisburg Essen
 
Bwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-liveBwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-live
 
Präsentation studienstrukturen und inhalte-2022
Präsentation studienstrukturen und  inhalte-2022Präsentation studienstrukturen und  inhalte-2022
Präsentation studienstrukturen und inhalte-2022
 
Lehramt_09_23 .pptx
Lehramt_09_23 .pptxLehramt_09_23 .pptx
Lehramt_09_23 .pptx
 
WS_2016___2017-Tutorat_zur_Vorlesung_Methoden_der_empirischen_Politik-_und_Ve...
WS_2016___2017-Tutorat_zur_Vorlesung_Methoden_der_empirischen_Politik-_und_Ve...WS_2016___2017-Tutorat_zur_Vorlesung_Methoden_der_empirischen_Politik-_und_Ve...
WS_2016___2017-Tutorat_zur_Vorlesung_Methoden_der_empirischen_Politik-_und_Ve...
 
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdf
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdfInfoblatt Projekt Brandenburg.pdf
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdf
 

Wipäd Einführung

  • 1. WIPÄD Einführungslehrveranstaltung der StV Wirtschaftspädagogik
  • 2. Fahrplan Vorstellung Studienvertretung Wirtschaftspädagogik Aufbau des Studiums VortragWipäd Vortrag PPP Vortrag BBP Fragerunde
  • 3. Vorstellung Abteilung BBP - Prof. Niedermair Abteilung PPP - Prof.Sageder Abteilung Wipäd - Dr. Fothe Studienvertretung Wipäd Daniel Renate Robert Johanna Melanie Barbara Martina Susanne Josef Martina Martin
  • 4. Studienvertretung Deine Interessensvertretung an der JKU Aufgaben: Studienpläne mitgestalten Angebot Lehrveranstaltungen Probleme mit Lehrenden Tipps bei Planung der LVAs etc. Erreichbarkeit via E-Mail und Sprechstunde
  • 5. Studienvertretung Kontaktdaten: Sprechstunden: Donnerstag 15 Uhr SOWI Büro: gegenüber der Sparkasse E-Mail: wipaed@oeh.jku.at Homepage: http://wipaed.oeh.jku.at/ Verteiler: Wichtige Infos rund um dein Studium!
  • 6. Wirtschaftspädagogik Wirtschaft + Pädagogik circa 1.000 StudentInnen circa 120 Neuinskribtionen pro Semester Teil der SOWI Fakultät LVAs von BWL und VWL Instituten Drei große Abteilungen: BBP – Betriebliche Bildung und Berufspädagogik PPP – Pädagogik und Pädagogische Psychologie Wipäd – Wirtschaftspädagogik
  • 7. Wirtschaftspädagogik Berufsfelder: Berufsfeld Schule Berufsfeld Erwachsenenbildung Berufsfeld Wirtschaft Circa 50% ergreifen Lehrberuf
  • 8. Aufbau des Studiums Zwei Studienabschnitte mit neun Semester: 1. Abschnitt: Vier Semester 2. Abschnitt: Fünf Semester Gesamtstundenanzahl: 138 Semesterstunden (270 ECTS) 1. Abschnitt: 55 Stunden (105 ECTS) 2. Abschnitt: 69 Stunden (152 ECTS) 14 ECTS „freie Lehrveranstaltungen“ 1 ECTS = 25 Arbeitsstunden pro Semester
  • 9. 1. Abschnitt Bei kaufmännischer Matura (HAK, HBLA) werden die beiden Kurse angerechnet!
  • 12. Einführung in die Wirtschaftspädagogik Überblick über wirtschaftsdidaktische Grundprobleme. Hier sind regelmäßige Übungen zu absolvieren – diese laufend ausarbeiten! Wirtschaftslehre unter didaktischem Aspekt Besteht aus 2 Partialen (BW + RW) Kopier-Ordner mit der Literatur für die BW-Klausur kann im ÖH Sekretariat (bei der Sparkasse) ausgeborgt werden. Tutorium für den RW-Bereich Beide Klausuren sind nicht zu unterschätzen – auch mit einer HAK-Matura!
  • 14.
  • 15. Erstsemestrigen-Stammtisch Heute ab 19:00 Uhr in der KHG Kellerbar!
  • 16. Institut für Pädagogik und Psychologie an der JKU Abteilung für Wirtschaftspädagogik (WIPÄD – www.wipaed.jku.at) Abteilung für Berufs- und Berufspädagogik (BBP – www.bbp.jku.at) Abteilung für Pädagogik und Pädagogische Psychologie (PPP – www.paedpsych.jku.at)
  • 17.