SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
WELTWEIT HANDELN MIT
WIEVIEL DIGITALITÄT BENÖTIGEN
MARKTERSCHLIESSUNG UND -BEARBEITUNG IN CHINA?
Markterschließung und -bearbeitung: digital vs. analog
Aufmerk-
samkeit /
Reichweite
Verkaufs-
prozess
Kommuni-
kation /
Interaktion
Kunden-
pflege
analog; für 70% aller
Industrieprodukte
WIR HABEN ...
... nur eine Zielgruppe:
70 Prozent aller
Industriegüter sind nicht
standardisiert handelbar.
Am Ende des Kaufprozesses
(Abschluss) steht immer noch
ein Gespräch zwischen
mindestens zwei Menschen.
Industrieunternehmen
(und deren Dienstleister).
WIR HABEN ...
... nur ein Ziel:
Im Gegensatz zu den
industriellen Produkten ist
der Weg bis zu einem persönlichen
Gespräch standardisierbar –
über eine digitale Plattform,
über alle Sprachbarrieren hinweg.
Global echte
Geschäftskontakte
herstellen.
Roland Berger & google im Nov. 2015:
In Deutschland wie auch in den USA sind fast 50 Prozent der
Einkaufsverantwortlichen unter 35 Jahre alt.
Das Informations-, Kommunikations- und Beziehungsverhalten
dieser Generation unterscheidet sich maßgeblich von dem ihrer
Vorgänger: Denn die so genannten „Digital Natives“ sind es
gewohnt, Konsumgüter komfortabel online zu kaufen und über-
tragen diese Erfahrungen auf das B2B-Geschäft.
Ihr Einkaufsprozess findet daher häufig digital
statt. Bis sie schließlich erstmals Kontakt zum Verkäufer aufneh-
men, sind so bereits 57 Prozent des Entscheidungsprozesses ab-
geschlossen.
digitale Dimensionen – in China etwas anders
Quelle: www.statista.de
digitale Dimensionen – in China etwas anders
Quelle: www.ibusiness.de / CD-Networks, 11.2017
digitale Dimensionen – in China etwas anders
Quelle: www.ibusiness.de / CD-Networks, 11.2017
digitale Dimensionen – in China etwas anders
Quelle: www.ibusiness.de / CD-Networks, 11.2017
Ausgangsfrage / Thema war:
WIEVIEL DIGITALITÄT BENÖTIGEN
MARKTERSCHLIESSUNG UND -BEARBEITUNG IN CHINA?
KMU in 2017 …
• in China 70 Mio.
• in der EU ca. 20 Mio.
Markterschließung und -bearbeitung: digital vs. analog
Aufmerk-
samkeit /
Reichweite
Verkaufs-
prozess
Kommuni-
kation /
Interaktion
Kunden-
pflege
analog; für 70% aller
Industrieprodukte
AUFMERKSAMKEIT / REICHWEITE
„Da sein!“,
um bei Suchen durch
(potentielle) Einkäufer
gefunden zu wer-
den.
SEO
für eigene Seiten
Anzeigen, PR,
DIMA, Kataloge
im „Huckepack“
… auf bereits „gelisteten“ und
relevanten Seiten auffindbar
sein
Messen,Außen-
dienst, Handels- &
Vertriebspartner
digital analog
digitale Reichweite / Aufmerksamkeit: SEO vs. „Huckepack“
SEO – Made by IndustryStock:
Beginn der Zusammenarbeit:	 12.08.2012
Suchergebnisse bei google zum Startzeitpunkt:	 371
Suchergebnisse bei google letzter Messpunkt:	 2.948
Entwicklung:	 + 794,61 %
Huckepack – bspw. bei IndustryStock.com
digitale Reichweite / Aufmerksamkeit in China
Für Verkäufer
Reichweite, Reich-
weite, Reichweite!
Für Einkäufer
Effizienz, Qualität,
weltweite Regionalität
digitale Reichweite / Aufmerksamkeit in China
digitale Reichweite / Aufmerksamkeit in China
digitale Reichweite / Aufmerksamkeit in China
digitale Reichweite / Aufmerksamkeit in China
Ausgangsfrage / Thema war:
WIEVIEL DIGITALITÄT BENÖTIGEN
MARKTERSCHLIESSUNG UND -BEARBEITUNG IN CHINA?
Reichweite / Aufmerksamkeit in China
digital
eine hybride Strategie
„Da sein!“,
um bei Suchen durch
(potentielle) Einkäufer
gefunden zu wer-
den.
SEO
für eigene Seiten
Anzeigen, PR,
DIMA, Kataloge
im „Huckepack“
… auf bereits „gelisteten“ und
relevanten Seiten auffindbar
sein
Messen,Außen-
dienst, Handels- &
Vertriebspartner
analog
30%70%
EINIGE UNSERER CHINESISCHEN PARTNER
CCCME (China Chamber of Commerce for Import &
Export of Machinery and Electronic Products)
Einer der größten Industrieverbände Chinas
China Foreign Trade Centreu.a. Organisator der Canton Fair
GNT – Gongji Network TechnologyPremium-Vertriebs- undJointVenture-Partner
CFIE (China Federation
of Industrial Economics)
One Belt. One Road.
CSTC – Chongqing Scienceand Technology Commissionu.a. Standortmarketing Chongqing
CMEC (China Machinery Engineering
Corporation International Exhibition Co. Ltd.)
Eine der größten Marketinggesellschaften
Shanghai Education Commission
… und auch Universität Shanghai
Hefei EastMachinery
Digitaler B2B Händler – mit aktiver
offline Unterstützung für Klienten.
FRAGEN? JEDERZEIT!
Silvio Haase
CMO & Head of Business Development
+49 (0)355 289 44 349
+49 (0)30 220 29 0 26‬
+49 (0)157 875 25 4 26
silvio.haase@industrystock.com
IndustryStock.com
ist eine Marke der
Deutscher Medien Verlag GmbH
Rudolf-Breitscheid Str. 1
D-03046 Cottbus
Tel.: +49 (0)355 289 44 340
Fax: +49 (0)355 289 44 311
E-Mail: Info@IndustryStock.com
www.IndustryStock.com
Ust.-IDNr.: DE813658719
Handelsregister: HRB 6778 CB
Amtsgericht Cottbus
Bank: Deutsche Bank AG
IBAN: DE60 1207 0024 0507 0511 00
BIC: DEUTDEDB160
Geschäftsführer:
Olaf Tonn, Jens-Uwe Wancsucha

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Wieviel Digitalität benötigen Markterschließung und -bearbeitung in China?

Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019
Peter Gentsch
 
Smart Data Planning
Smart Data PlanningSmart Data Planning
Smart Data Planning
THE MAIN
 
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
Contentpepper
 
Digital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native AdvertisingDigital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Jürgen Seitz
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturen
idealogues
 
Zurück in die Zukunft der Marke
Zurück in die Zukunft der MarkeZurück in die Zukunft der Marke
Zurück in die Zukunft der Marke
OYGO
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturen
idealogues
 
Die digitale Wertschoepfung - First-Step
Die digitale Wertschoepfung - First-StepDie digitale Wertschoepfung - First-Step
Die digitale Wertschoepfung - First-Step
Jürgen Mugrauer
 
Marken positionieren, Kunden erreichen
Marken positionieren, Kunden erreichenMarken positionieren, Kunden erreichen
Marken positionieren, Kunden erreichen
JP KOM GmbH
 
Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011
Daniel Holm
 
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)
Patrick Schneider
 
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia HilkerDigitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Claudia Hilker, Ph.D.
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Matthias Radscheit
 
Social Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den MittelstandSocial Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den Mittelstand
Heiner Weigand
 
Vom Messeorganisator zum Branchen-Hub – Über die Rollen von Messen im Marketi...
Vom Messeorganisator zum Branchen-Hub – Über die Rollen von Messen im Marketi...Vom Messeorganisator zum Branchen-Hub – Über die Rollen von Messen im Marketi...
Vom Messeorganisator zum Branchen-Hub – Über die Rollen von Messen im Marketi...
MCH Group - Global Live Marketing
 
RETAIL REALITY Markt-Studie zu Omnichannel im DACH Bereich 2023
RETAIL REALITY Markt-Studie zu Omnichannel im DACH Bereich 2023RETAIL REALITY Markt-Studie zu Omnichannel im DACH Bereich 2023
RETAIL REALITY Markt-Studie zu Omnichannel im DACH Bereich 2023
Ralf Haberich
 
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaSocial Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Jan Honsel
 
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeitenupljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
CasparMotullo
 
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event ReportRethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Ramona Kohrs
 
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event ReportRethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
Ramona Kohrs
 

Ähnlich wie Wieviel Digitalität benötigen Markterschließung und -bearbeitung in China? (20)

Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019Tante Emma Reloaded 2019
Tante Emma Reloaded 2019
 
Smart Data Planning
Smart Data PlanningSmart Data Planning
Smart Data Planning
 
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
30 B2B Content Marketing Tipps für mehr Leads
 
Digital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native AdvertisingDigital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
Digital Dialog Insights 2015 - Native Advertising
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturen
 
Zurück in die Zukunft der Marke
Zurück in die Zukunft der MarkeZurück in die Zukunft der Marke
Zurück in die Zukunft der Marke
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturen
 
Die digitale Wertschoepfung - First-Step
Die digitale Wertschoepfung - First-StepDie digitale Wertschoepfung - First-Step
Die digitale Wertschoepfung - First-Step
 
Marken positionieren, Kunden erreichen
Marken positionieren, Kunden erreichenMarken positionieren, Kunden erreichen
Marken positionieren, Kunden erreichen
 
Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011
 
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)
We sell or else - Conversion Summit 2013 (ConvCamp)
 
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia HilkerDigitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
Digitalisierung im Marketing_Claudia Hilker
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
 
Social Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den MittelstandSocial Media - Chance für den Mittelstand
Social Media - Chance für den Mittelstand
 
Vom Messeorganisator zum Branchen-Hub – Über die Rollen von Messen im Marketi...
Vom Messeorganisator zum Branchen-Hub – Über die Rollen von Messen im Marketi...Vom Messeorganisator zum Branchen-Hub – Über die Rollen von Messen im Marketi...
Vom Messeorganisator zum Branchen-Hub – Über die Rollen von Messen im Marketi...
 
RETAIL REALITY Markt-Studie zu Omnichannel im DACH Bereich 2023
RETAIL REALITY Markt-Studie zu Omnichannel im DACH Bereich 2023RETAIL REALITY Markt-Studie zu Omnichannel im DACH Bereich 2023
RETAIL REALITY Markt-Studie zu Omnichannel im DACH Bereich 2023
 
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von CoronaSocial Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten von Corona
 
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeitenupljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
upljft: Social Media Marketing in herausfordernden Zeiten
 
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event ReportRethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
Rethink! Connected Customer 360° - Post Event Report
 
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event ReportRethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
 

Wieviel Digitalität benötigen Markterschließung und -bearbeitung in China?

  • 1. WELTWEIT HANDELN MIT WIEVIEL DIGITALITÄT BENÖTIGEN MARKTERSCHLIESSUNG UND -BEARBEITUNG IN CHINA?
  • 2. Markterschließung und -bearbeitung: digital vs. analog Aufmerk- samkeit / Reichweite Verkaufs- prozess Kommuni- kation / Interaktion Kunden- pflege analog; für 70% aller Industrieprodukte
  • 3. WIR HABEN ... ... nur eine Zielgruppe: 70 Prozent aller Industriegüter sind nicht standardisiert handelbar. Am Ende des Kaufprozesses (Abschluss) steht immer noch ein Gespräch zwischen mindestens zwei Menschen. Industrieunternehmen (und deren Dienstleister).
  • 4. WIR HABEN ... ... nur ein Ziel: Im Gegensatz zu den industriellen Produkten ist der Weg bis zu einem persönlichen Gespräch standardisierbar – über eine digitale Plattform, über alle Sprachbarrieren hinweg. Global echte Geschäftskontakte herstellen.
  • 5. Roland Berger & google im Nov. 2015: In Deutschland wie auch in den USA sind fast 50 Prozent der Einkaufsverantwortlichen unter 35 Jahre alt. Das Informations-, Kommunikations- und Beziehungsverhalten dieser Generation unterscheidet sich maßgeblich von dem ihrer Vorgänger: Denn die so genannten „Digital Natives“ sind es gewohnt, Konsumgüter komfortabel online zu kaufen und über- tragen diese Erfahrungen auf das B2B-Geschäft. Ihr Einkaufsprozess findet daher häufig digital statt. Bis sie schließlich erstmals Kontakt zum Verkäufer aufneh- men, sind so bereits 57 Prozent des Entscheidungsprozesses ab- geschlossen.
  • 6. digitale Dimensionen – in China etwas anders Quelle: www.statista.de
  • 7. digitale Dimensionen – in China etwas anders Quelle: www.ibusiness.de / CD-Networks, 11.2017
  • 8. digitale Dimensionen – in China etwas anders Quelle: www.ibusiness.de / CD-Networks, 11.2017
  • 9. digitale Dimensionen – in China etwas anders Quelle: www.ibusiness.de / CD-Networks, 11.2017
  • 10. Ausgangsfrage / Thema war: WIEVIEL DIGITALITÄT BENÖTIGEN MARKTERSCHLIESSUNG UND -BEARBEITUNG IN CHINA? KMU in 2017 … • in China 70 Mio. • in der EU ca. 20 Mio.
  • 11. Markterschließung und -bearbeitung: digital vs. analog Aufmerk- samkeit / Reichweite Verkaufs- prozess Kommuni- kation / Interaktion Kunden- pflege analog; für 70% aller Industrieprodukte
  • 12. AUFMERKSAMKEIT / REICHWEITE „Da sein!“, um bei Suchen durch (potentielle) Einkäufer gefunden zu wer- den. SEO für eigene Seiten Anzeigen, PR, DIMA, Kataloge im „Huckepack“ … auf bereits „gelisteten“ und relevanten Seiten auffindbar sein Messen,Außen- dienst, Handels- & Vertriebspartner digital analog
  • 13. digitale Reichweite / Aufmerksamkeit: SEO vs. „Huckepack“ SEO – Made by IndustryStock: Beginn der Zusammenarbeit: 12.08.2012 Suchergebnisse bei google zum Startzeitpunkt: 371 Suchergebnisse bei google letzter Messpunkt: 2.948 Entwicklung: + 794,61 % Huckepack – bspw. bei IndustryStock.com
  • 14. digitale Reichweite / Aufmerksamkeit in China Für Verkäufer Reichweite, Reich- weite, Reichweite! Für Einkäufer Effizienz, Qualität, weltweite Regionalität
  • 15. digitale Reichweite / Aufmerksamkeit in China
  • 16. digitale Reichweite / Aufmerksamkeit in China
  • 17. digitale Reichweite / Aufmerksamkeit in China
  • 18. digitale Reichweite / Aufmerksamkeit in China
  • 19. Ausgangsfrage / Thema war: WIEVIEL DIGITALITÄT BENÖTIGEN MARKTERSCHLIESSUNG UND -BEARBEITUNG IN CHINA? Reichweite / Aufmerksamkeit in China digital eine hybride Strategie „Da sein!“, um bei Suchen durch (potentielle) Einkäufer gefunden zu wer- den. SEO für eigene Seiten Anzeigen, PR, DIMA, Kataloge im „Huckepack“ … auf bereits „gelisteten“ und relevanten Seiten auffindbar sein Messen,Außen- dienst, Handels- & Vertriebspartner analog 30%70%
  • 20. EINIGE UNSERER CHINESISCHEN PARTNER CCCME (China Chamber of Commerce for Import & Export of Machinery and Electronic Products) Einer der größten Industrieverbände Chinas China Foreign Trade Centreu.a. Organisator der Canton Fair GNT – Gongji Network TechnologyPremium-Vertriebs- undJointVenture-Partner CFIE (China Federation of Industrial Economics) One Belt. One Road. CSTC – Chongqing Scienceand Technology Commissionu.a. Standortmarketing Chongqing CMEC (China Machinery Engineering Corporation International Exhibition Co. Ltd.) Eine der größten Marketinggesellschaften Shanghai Education Commission … und auch Universität Shanghai Hefei EastMachinery Digitaler B2B Händler – mit aktiver offline Unterstützung für Klienten.
  • 21. FRAGEN? JEDERZEIT! Silvio Haase CMO & Head of Business Development +49 (0)355 289 44 349 +49 (0)30 220 29 0 26‬ +49 (0)157 875 25 4 26 silvio.haase@industrystock.com
  • 22. IndustryStock.com ist eine Marke der Deutscher Medien Verlag GmbH Rudolf-Breitscheid Str. 1 D-03046 Cottbus Tel.: +49 (0)355 289 44 340 Fax: +49 (0)355 289 44 311 E-Mail: Info@IndustryStock.com www.IndustryStock.com Ust.-IDNr.: DE813658719 Handelsregister: HRB 6778 CB Amtsgericht Cottbus Bank: Deutsche Bank AG IBAN: DE60 1207 0024 0507 0511 00 BIC: DEUTDEDB160 Geschäftsführer: Olaf Tonn, Jens-Uwe Wancsucha