SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz? Jan B. Weiland Freiheit der Forschung - Die Rolle wissenschaftlicher Bibliotheken im dritten Jahrtausend Kiel 13.07.2010 Erfolgreiche „Vertriebswege“ für Forschungsartikel auf Repositorien – Praxisbeispiel Open-Access-Repository EconStor
Überblick Allgemeines zu Open-Access-Repositorien EconStor im Überblick EconStor-Content EconStor-Vertriebswege Nutzungsstatistik Ausblick
Allgemeines zu Open-Access-Repositorien Synonyme Begriffe: Dokumentenserver, Publikationsserver „ Digitale Bibliothek zur Veröffentlichung und Archivierung von elektronischen Publikationen“ (Wikipedia) Repositorien-Betreiber:  Universitäten, insbesondere Uni-Bibliotheken außerunivers. Forschungseinrichtungen zentrale und virtuelle Fachbibliotheken  Unterteilung in institutionelle Repositorien (Beispiel: Universitätsserver) fachliche Repositorien (Beispiel: arXiv.org für Physik u.a.)
Allgemeines zu Open-Access-Repositorien (2) wichtige Merkmale: zentrale Speicherung der elektronischen Publikation - ermöglicht stabile Verlinkung ("Persistent Identifier") - Langzeitarchivierung bibliographische Beschreibung der elektronischen Publikation - durch formale und fachliche „Metadaten“ - aufbereitet in einer Datenbank(!) freier Zugriff - auf die Dokumente: "Open Access" - auf die Metadaten: "Open Archive Initiative (OAI)
EconStor im Überblick Fachliches Open-Access-Repositorium für die Wirtschaftswissenschaften Stabile Verlinkung via „Handle-Identifier“ Beispiel:  http://hdl.handle.net/10419/24888 Selbstarchivierung möglich („EconStor-Direkt“) überwiegend Zweitverwertung von fachlichen Publikationen („fachlicher Content-Aggregator“) Nutzungsvereinbarungen mit herausgebenden Instituten oder Forscherinnen und Forschern
EconStor-Content Insgesamt ca. 19.000 Volltexte (Stand Juli 2010): Arbeits- und Diskussionspapiere aus 140 Reihen (universitär und außeruniversitär: Leibniz, MPI, Fraunhofer) Konferenzbeiträge (Verein für Socialpolitik) Zeitschriften-Aufsätze (E-Journal „Economics“) Forschungsberichte Dissertationen
 
 
EconStor-Vertriebswege Einbindung des EconStor-Contents in bestehende, fachliche und nicht-fachliche Angebote: ZBW-eigene Fach-Angebote: ECONIS und EconBiz Externe Fach-Angebote: Economists Online, RePEc und SSRN Externe nicht-fachliche Angebote: Leibniz-Repositorium Ziel ist eine möglichst weite Verbreitung und Wahrnehmung des Contents in der Fach-Community: steigende Zitationswahrscheinlichkeit!
EconStor-Vertriebswege: ECONIS und EconBiz ECONIS:  Online-Katalog der ZBW Weltweit eine der größten Fachdatenbanken 4,4 Mio. Titelnachweise aus den Wirtschaftswissenschaften EconBiz Virtuelle Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften Gleichzeitige Literatur-Suche in ECONIS und weiteren wichtigen Fachdatenbanken Weitere elektronische Fach-Angebote
 
 
EconStor-Vertriebsweg: Economists Online Internationales Open-Access-Portal für die Wirtschaftswissenschaften 19 Partner aus 10 Ländern EU-Förderung für 30 Monate (09/2007-02/2010) Content von über 800 WirtschaftswissenschaftlerInnen im Open Access auf den jeweiligen Repositorien Suchoberfläche und automatisch generierte Publikationslisten Bereitstellung der Publikationen des Kieler Instituts für Weltwirtschaft über EconStor
 
EconStor-Vertriebsweg: RePEc RePEc - Research Papers in Economics International renommierte, frei zugängliche bibliographische Datenbank für Arbeits- und Diskussionspapiere sowie Aufsätze Weitere Services: Alerting-Dienst: New Economic Papers (NEP) Autorenregistrierung: RePEc Author Service (RAS) Institutionenverzeichnis: EDIRC Zitationsanalyse: CitEc Nutzungsanaylse: LogEc Zahlreiche Ranking basierend auf CitEc, LogEc, EDIRC und RAS
EconStor-Vertriebsweg: RePEc (2) „ RePEc Input Service“ der ZBW:  RePEc-Schnittstelle in EconStor Einspielung von Titeldaten in die RePEc-Datenbank in Absprache mit den Institutionen Derzeit 3.000 Titel aus 28 Serien U.a. für Dt. Bundesbank, ZEW Mannheim, Fraunhofer-ISI, IfW Kiel
Titel des Diagramms oder des Charts Bilder oder Grafik
 
EconStor-Vertriebsweg: SSRN (im Aufbau) SSRN - Social Science Research Network International renommierte Fachdatenbank für die Sozialwissenschaften sehr stark nachgefragt (vergleichbar mit RePEc) „ SSRN Input Service“ Realisierung in Vorbereitung im Rahmen des Drittmittelprojektes „EconStor-Vernetzung“ DFG-Förderung
EconStor-Vertriebsweg: Leibniz Repository „ Leibniz Open Access Repository“ zentralen Zugang zu den frei verfügbaren elektronischen Publikationen der 86 Institute der Leibniz-Gemeinschaft (WGL) ZBW als Dienstleister für die großen Wirtschaftsforschungsinstitute sowie einiger kleinerer Einrichtungen Einspielung der Daten über EconStor-Schnittstelle noch im Aufbau, Prototyp vorhanden
 
 
Nutzungsstatistik: 1. Halbjahr 2010 PDF-Downloads :  262.000 (2009 gesamt: 356.000) Davon via RePEc:  27.600 (2009 gesamt: 40.700) Länderverteilung: Deutschland:  33% USA: 12% Russland:   8% China:   6% Grossbritannien:    6%
Ausblick Neue Rolle der Bibliotheken als „Infrastruktur-Dienstleister“ für die Forschung: Vernetzung bibliothekarischer Dienste mit bestehenden Angeboten der Fachinformation Unterstützung der Forschung im gesamten Publikationsprozess: „ University (Library) Press“ „ Open Access“ Zukünftige Infrastruktur-Entwicklungen: Forschungsdaten-Infrastruktur virtuelle Forschungsumgebungen

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv ÖsterreichBedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Web@rchive Austria
 
open access tu berlin 20170410
open access tu berlin 20170410open access tu berlin 20170410
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Felix Lohmeier
 
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
Resource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiertResource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiert
Jens Mittelbach
 
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU BerlinDepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
Pascal-Nicolas Becker
 
E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008
open-access.net
 
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
Mareike König
 
TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
Thomas Hapke
 
Linked Open Data an der HSH
Linked Open Data an der HSHLinked Open Data an der HSH
Linked Open Data an der HSH
Christian Hauschke
 
Open E-Books in Bibliotheken
Open E-Books in BibliothekenOpen E-Books in Bibliotheken
Open E-Books in Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Heinz Pampel
 
Wissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
Wissenschaftliches Publizieren mit BibliothekenWissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
Wissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
stabihh
 
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-WürttembergOpen Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
 
Politische Unterstützung für Open Access
Politische Unterstützung für Open AccessPolitische Unterstützung für Open Access
Politische Unterstützung für Open Access
stabihh
 
Bam Vortrag Fh Lb
Bam Vortrag Fh LbBam Vortrag Fh Lb
Bam Vortrag Fh Lb
Frank von Hagel
 
Einheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZGEinheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZG
Jakob .
 

Was ist angesagt? (20)

Forschungsdaten im Kontext von Open-Access-Publikationsdiensten, von Olaf Sie...
Forschungsdaten im Kontext von Open-Access-Publikationsdiensten, von Olaf Sie...Forschungsdaten im Kontext von Open-Access-Publikationsdiensten, von Olaf Sie...
Forschungsdaten im Kontext von Open-Access-Publikationsdiensten, von Olaf Sie...
 
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv ÖsterreichBedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
 
open access tu berlin 20170410
open access tu berlin 20170410open access tu berlin 20170410
open access tu berlin 20170410
 
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
 
Informationsbeschaffung in Bibliotheken
Informationsbeschaffung in BibliothekenInformationsbeschaffung in Bibliotheken
Informationsbeschaffung in Bibliotheken
 
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
Von A wie Artikel recherchieren bis U wie Upload im Repository: Umsetzung von...
 
Einführung in die Fachrecherche Elektrotechnik
Einführung in die Fachrecherche ElektrotechnikEinführung in die Fachrecherche Elektrotechnik
Einführung in die Fachrecherche Elektrotechnik
 
Resource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiertResource Discovery neu definiert
Resource Discovery neu definiert
 
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU BerlinDepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
 
E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008
 
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
Aspekte des geisteswissenschaftlichen Open Access-Publikationswesens in Frank...
 
TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
 
Linked Open Data an der HSH
Linked Open Data an der HSHLinked Open Data an der HSH
Linked Open Data an der HSH
 
Open E-Books in Bibliotheken
Open E-Books in BibliothekenOpen E-Books in Bibliotheken
Open E-Books in Bibliotheken
 
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
 
Wissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
Wissenschaftliches Publizieren mit BibliothekenWissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
Wissenschaftliches Publizieren mit Bibliotheken
 
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-WürttembergOpen Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
 
Politische Unterstützung für Open Access
Politische Unterstützung für Open AccessPolitische Unterstützung für Open Access
Politische Unterstützung für Open Access
 
Bam Vortrag Fh Lb
Bam Vortrag Fh LbBam Vortrag Fh Lb
Bam Vortrag Fh Lb
 
Einheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZGEinheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZG
 

Andere mochten auch

Corrientes filosoficas
Corrientes filosoficasCorrientes filosoficas
Corrientes filosoficas
verbel141187
 
Sistemas, clases de sistemas y su relación con el sistema nervioso
Sistemas, clases de sistemas y su relación con el sistema nerviosoSistemas, clases de sistemas y su relación con el sistema nervioso
Sistemas, clases de sistemas y su relación con el sistema nervioso
Lina Arias
 
Ausbildungsprogramm Reisejournalismus in Schottland
Ausbildungsprogramm Reisejournalismus in SchottlandAusbildungsprogramm Reisejournalismus in Schottland
Ausbildungsprogramm Reisejournalismus in Schottland
Citytravelreview / Curso eG
 
Voleibol
VoleibolVoleibol
Voleibol
tottical
 
121127 fritz pleitgen slideshare
121127 fritz pleitgen slideshare121127 fritz pleitgen slideshare
121127 fritz pleitgen slideshare
Ilka Nienhoff
 
Cuadros, formas de estado, nacionalidad, ciudadania
Cuadros, formas de estado, nacionalidad, ciudadaniaCuadros, formas de estado, nacionalidad, ciudadania
Cuadros, formas de estado, nacionalidad, ciudadania
25442462
 
Dorians
DoriansDorians
Dorians
Jason Curry
 
Cambiar puntero del mouse
Cambiar puntero del mouseCambiar puntero del mouse
Cambiar puntero del mouse
canadiense
 
No limit - die neue Wunderdroge
No limit - die neue WunderdrogeNo limit - die neue Wunderdroge
No limit - die neue Wunderdroge
Suchthaufen
 
20170127 actaNacimientoAlemania 168-1946 ver2 TadeuszDolinskiLagoda.PDF
20170127 actaNacimientoAlemania 168-1946 ver2 TadeuszDolinskiLagoda.PDF20170127 actaNacimientoAlemania 168-1946 ver2 TadeuszDolinskiLagoda.PDF
20170127 actaNacimientoAlemania 168-1946 ver2 TadeuszDolinskiLagoda.PDF
Ricardo Dolinski Garrido
 
Como calcular porcentaje windows
Como calcular porcentaje  windowsComo calcular porcentaje  windows
Como calcular porcentaje windows
thaliacespedeslizarbe
 
Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
osamfl
 
Weinverkostung0406
Weinverkostung0406Weinverkostung0406
Weinverkostung0406
Xing Harmony
 
Good Choice Table
Good Choice TableGood Choice Table
Good Choice Table
Webmontag MRN
 
Articulo No 1 - Porque ...corregido
Articulo No 1 - Porque ...corregidoArticulo No 1 - Porque ...corregido
Articulo No 1 - Porque ...corregido
Lin Giralt
 
Progrma no circula
Progrma no circulaProgrma no circula
Progrma no circula
Oscar250901
 
Neue Nokian-SUV-Sommerreifen – Fahrkomfort und coole Leistung
Neue Nokian-SUV-Sommerreifen – Fahrkomfort und coole LeistungNeue Nokian-SUV-Sommerreifen – Fahrkomfort und coole Leistung
Neue Nokian-SUV-Sommerreifen – Fahrkomfort und coole Leistung
Nokian Tyres / DR. FALK KÖHLER PR
 

Andere mochten auch (20)

2008 10 payoff magazine
2008 10 payoff magazine2008 10 payoff magazine
2008 10 payoff magazine
 
Binder3
Binder3Binder3
Binder3
 
Corrientes filosoficas
Corrientes filosoficasCorrientes filosoficas
Corrientes filosoficas
 
Sistemas, clases de sistemas y su relación con el sistema nervioso
Sistemas, clases de sistemas y su relación con el sistema nerviosoSistemas, clases de sistemas y su relación con el sistema nervioso
Sistemas, clases de sistemas y su relación con el sistema nervioso
 
Ausbildungsprogramm Reisejournalismus in Schottland
Ausbildungsprogramm Reisejournalismus in SchottlandAusbildungsprogramm Reisejournalismus in Schottland
Ausbildungsprogramm Reisejournalismus in Schottland
 
Voleibol
VoleibolVoleibol
Voleibol
 
121127 fritz pleitgen slideshare
121127 fritz pleitgen slideshare121127 fritz pleitgen slideshare
121127 fritz pleitgen slideshare
 
Cuadros, formas de estado, nacionalidad, ciudadania
Cuadros, formas de estado, nacionalidad, ciudadaniaCuadros, formas de estado, nacionalidad, ciudadania
Cuadros, formas de estado, nacionalidad, ciudadania
 
Dorians
DoriansDorians
Dorians
 
Cambiar puntero del mouse
Cambiar puntero del mouseCambiar puntero del mouse
Cambiar puntero del mouse
 
No limit - die neue Wunderdroge
No limit - die neue WunderdrogeNo limit - die neue Wunderdroge
No limit - die neue Wunderdroge
 
20170127 actaNacimientoAlemania 168-1946 ver2 TadeuszDolinskiLagoda.PDF
20170127 actaNacimientoAlemania 168-1946 ver2 TadeuszDolinskiLagoda.PDF20170127 actaNacimientoAlemania 168-1946 ver2 TadeuszDolinskiLagoda.PDF
20170127 actaNacimientoAlemania 168-1946 ver2 TadeuszDolinskiLagoda.PDF
 
Das Weiterbildungsprogramm Bibliotheksmanagement der FU Berlin, von Olaf Siegert
Das Weiterbildungsprogramm Bibliotheksmanagement der FU Berlin, von Olaf SiegertDas Weiterbildungsprogramm Bibliotheksmanagement der FU Berlin, von Olaf Siegert
Das Weiterbildungsprogramm Bibliotheksmanagement der FU Berlin, von Olaf Siegert
 
Como calcular porcentaje windows
Como calcular porcentaje  windowsComo calcular porcentaje  windows
Como calcular porcentaje windows
 
Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
Past Tense Holidays (1) - Haben - regular and irregular
 
Weinverkostung0406
Weinverkostung0406Weinverkostung0406
Weinverkostung0406
 
Good Choice Table
Good Choice TableGood Choice Table
Good Choice Table
 
Articulo No 1 - Porque ...corregido
Articulo No 1 - Porque ...corregidoArticulo No 1 - Porque ...corregido
Articulo No 1 - Porque ...corregido
 
Progrma no circula
Progrma no circulaProgrma no circula
Progrma no circula
 
Neue Nokian-SUV-Sommerreifen – Fahrkomfort und coole Leistung
Neue Nokian-SUV-Sommerreifen – Fahrkomfort und coole LeistungNeue Nokian-SUV-Sommerreifen – Fahrkomfort und coole Leistung
Neue Nokian-SUV-Sommerreifen – Fahrkomfort und coole Leistung
 

Ähnlich wie Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?

Ik1 ws 2011 12
Ik1 ws 2011 12Ik1 ws 2011 12
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienLiteraturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
TIB Hannover
 
Praesentation Open Access
Praesentation Open AccessPraesentation Open Access
Praesentation Open Access
Luka Peters
 
ATBW LN1 Presentation
ATBW LN1 PresentationATBW LN1 Presentation
ATBW LN1 Presentation
Marc Marc
 
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf
Stadt Wien
 
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
TIB Hannover
 
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU BerlinOpen Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
OpenAIRE at Regional meeting of EU offices, May 2011, Freiberg, Germany
OpenAIRE at Regional meeting of EU offices, May 2011, Freiberg, GermanyOpenAIRE at Regional meeting of EU offices, May 2011, Freiberg, Germany
OpenAIRE at Regional meeting of EU offices, May 2011, Freiberg, Germany
OpenAIRE
 
Tagging und Social Cataloging für Bibliothekare
Tagging und Social Cataloging für BibliothekareTagging und Social Cataloging für Bibliothekare
Tagging und Social Cataloging für Bibliothekare
Jakob .
 
ZBIW: Discovery
ZBIW: DiscoveryZBIW: Discovery
ZBIW: Discovery
Christian Hauschke
 
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
Grundformen Digitaler Bibliotheken
Grundformen Digitaler BibliothekenGrundformen Digitaler Bibliotheken
Grundformen Digitaler Bibliotheken
Jakob .
 
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH HannoverOpen Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
Bibliothek der Hochschule Hannover
 
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
infoclio.ch
 
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr - geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr -  geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr -  geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr - geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
Zukunftswerkstatt
 
Analyse wissenschaftlicher Publikationen
Analyse wissenschaftlicher PublikationenAnalyse wissenschaftlicher Publikationen
Analyse wissenschaftlicher Publikationen
Adrian Wilke
 

Ähnlich wie Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz? (20)

Ik1 ws 2011 12
Ik1 ws 2011 12Ik1 ws 2011 12
Ik1 ws 2011 12
 
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und PublikationsstrategienLiteraturverwaltung und Publikationsstrategien
Literaturverwaltung und Publikationsstrategien
 
Praesentation Open Access
Praesentation Open AccessPraesentation Open Access
Praesentation Open Access
 
ATBW LN1 Presentation
ATBW LN1 PresentationATBW LN1 Presentation
ATBW LN1 Presentation
 
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf
 
Infopartner1
Infopartner1Infopartner1
Infopartner1
 
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
Open Access - Chance für eine neue Wissenschaftskultur?
 
Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...
Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...
Anforderungen an bibliographische Datenbanken in Hinblick auf szientometrisch...
 
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU BerlinOpen Access Universitätsverlag TU Berlin
Open Access Universitätsverlag TU Berlin
 
OpenAIRE at Regional meeting of EU offices, May 2011, Freiberg, Germany
OpenAIRE at Regional meeting of EU offices, May 2011, Freiberg, GermanyOpenAIRE at Regional meeting of EU offices, May 2011, Freiberg, Germany
OpenAIRE at Regional meeting of EU offices, May 2011, Freiberg, Germany
 
Tagging und Social Cataloging für Bibliothekare
Tagging und Social Cataloging für BibliothekareTagging und Social Cataloging für Bibliothekare
Tagging und Social Cataloging für Bibliothekare
 
ZBIW: Discovery
ZBIW: DiscoveryZBIW: Discovery
ZBIW: Discovery
 
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704Lost-in-dissertation-open-access-20160704
Lost-in-dissertation-open-access-20160704
 
Publikationsverhalten in den Wirtschaftswissenschaften, von Ralf Toepfer
Publikationsverhalten in den Wirtschaftswissenschaften, von Ralf ToepferPublikationsverhalten in den Wirtschaftswissenschaften, von Ralf Toepfer
Publikationsverhalten in den Wirtschaftswissenschaften, von Ralf Toepfer
 
Grundformen Digitaler Bibliotheken
Grundformen Digitaler BibliothekenGrundformen Digitaler Bibliotheken
Grundformen Digitaler Bibliotheken
 
Research Papers in Economics: RePEc - ein fachliches Repository?
Research Papers in Economics: RePEc - ein fachliches Repository?Research Papers in Economics: RePEc - ein fachliches Repository?
Research Papers in Economics: RePEc - ein fachliches Repository?
 
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH HannoverOpen Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
Open Access - Elektronisches Publizieren an der FH Hannover
 
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
 
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr - geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr -  geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr -  geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
Stefan Wiederkehr + Matti Stöhr - geschichtswissenschaftliche Fachbibliograp...
 
Analyse wissenschaftlicher Publikationen
Analyse wissenschaftlicher PublikationenAnalyse wissenschaftlicher Publikationen
Analyse wissenschaftlicher Publikationen
 

Mehr von ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

The EconBiz Partner Network
The EconBiz Partner NetworkThe EconBiz Partner Network
Smart Photo Selection: Interpret Gaze as Personal Interest
Smart Photo Selection: Interpret Gaze as Personal InterestSmart Photo Selection: Interpret Gaze as Personal Interest
Smart Photo Selection: Interpret Gaze as Personal Interest
ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
 
Wir sprechen die Sprachen der Daten - Metadaten-Management im Leibniz-Informa...
Wir sprechen die Sprachen der Daten - Metadaten-Management im Leibniz-Informa...Wir sprechen die Sprachen der Daten - Metadaten-Management im Leibniz-Informa...
Wir sprechen die Sprachen der Daten - Metadaten-Management im Leibniz-Informa...
ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
 
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
 
Open Assessment and Open Citation Analysis - Experiences with the Journal "E...
Open Assessment  and Open Citation Analysis - Experiences with the Journal "E...Open Assessment  and Open Citation Analysis - Experiences with the Journal "E...
Open Assessment and Open Citation Analysis - Experiences with the Journal "E...
ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
 
Open Access and Open Assessment: The Future of Peer Reviewed Journals? Experi...
Open Access and Open Assessment: The Future of Peer Reviewed Journals? Experi...Open Access and Open Assessment: The Future of Peer Reviewed Journals? Experi...
Open Access and Open Assessment: The Future of Peer Reviewed Journals? Experi...
ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
 

Mehr von ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft (20)

The EconBiz Partner Network
The EconBiz Partner NetworkThe EconBiz Partner Network
The EconBiz Partner Network
 
Smart Photo Selection: Interpret Gaze as Personal Interest
Smart Photo Selection: Interpret Gaze as Personal InterestSmart Photo Selection: Interpret Gaze as Personal Interest
Smart Photo Selection: Interpret Gaze as Personal Interest
 
Econ Desk - Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
Econ Desk - Die Online-Auskunft für die WirtschaftswissenschaftenEcon Desk - Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
Econ Desk - Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
 
Wir sprechen die Sprachen der Daten - Metadaten-Management im Leibniz-Informa...
Wir sprechen die Sprachen der Daten - Metadaten-Management im Leibniz-Informa...Wir sprechen die Sprachen der Daten - Metadaten-Management im Leibniz-Informa...
Wir sprechen die Sprachen der Daten - Metadaten-Management im Leibniz-Informa...
 
Literaturverwaltung & Bibliotheken - Das zentrale Portal für Informationen ...
Literaturverwaltung & Bibliotheken  - Das zentrale Portal  für Informationen ...Literaturverwaltung & Bibliotheken  - Das zentrale Portal  für Informationen ...
Literaturverwaltung & Bibliotheken - Das zentrale Portal für Informationen ...
 
Bibliotheken im Spannungsfeld zwischen Nutzungsmessung und Datenschutz
Bibliotheken im Spannungsfeld zwischen Nutzungsmessung und DatenschutzBibliotheken im Spannungsfeld zwischen Nutzungsmessung und Datenschutz
Bibliotheken im Spannungsfeld zwischen Nutzungsmessung und Datenschutz
 
EconDesk - Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
EconDesk -   Die Online-Auskunft für die WirtschaftswissenschaftenEconDesk -   Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
EconDesk - Die Online-Auskunft für die Wirtschaftswissenschaften
 
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
 
Leibniz -Bibliotheksverbund Forschungsinformation - Entwicklung und Anwendun...
Leibniz -Bibliotheksverbund Forschungsinformation  - Entwicklung und Anwendun...Leibniz -Bibliotheksverbund Forschungsinformation  - Entwicklung und Anwendun...
Leibniz -Bibliotheksverbund Forschungsinformation - Entwicklung und Anwendun...
 
EconBiz mobil: Fachrecherchen mit einer App
EconBiz mobil: Fachrecherchen mit einer AppEconBiz mobil: Fachrecherchen mit einer App
EconBiz mobil: Fachrecherchen mit einer App
 
Von der Sammlung gedruckter Statistiken zum Datenrepository
Von der Sammlung gedruckter Statistiken zum DatenrepositoryVon der Sammlung gedruckter Statistiken zum Datenrepository
Von der Sammlung gedruckter Statistiken zum Datenrepository
 
ZBW / Inhalte der Werbe-Displays, Hamburg
ZBW / Inhalte der Werbe-Displays, HamburgZBW / Inhalte der Werbe-Displays, Hamburg
ZBW / Inhalte der Werbe-Displays, Hamburg
 
Recherchieren wie die Profis - Tipps von der ZBW - Teil 13: Open Access - Eig...
Recherchieren wie die Profis - Tipps von der ZBW - Teil 13: Open Access - Eig...Recherchieren wie die Profis - Tipps von der ZBW - Teil 13: Open Access - Eig...
Recherchieren wie die Profis - Tipps von der ZBW - Teil 13: Open Access - Eig...
 
Recherchieren wie die Profis - Tipps von der ZBW - Teil 12: Was kann Google S...
Recherchieren wie die Profis - Tipps von der ZBW - Teil 12: Was kann Google S...Recherchieren wie die Profis - Tipps von der ZBW - Teil 12: Was kann Google S...
Recherchieren wie die Profis - Tipps von der ZBW - Teil 12: Was kann Google S...
 
Econbiz Einführung
Econbiz EinführungEconbiz Einführung
Econbiz Einführung
 
Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...
Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...
Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...
 
Open Assessment and Open Citation Analysis - Experiences with the Journal "E...
Open Assessment  and Open Citation Analysis - Experiences with the Journal "E...Open Assessment  and Open Citation Analysis - Experiences with the Journal "E...
Open Assessment and Open Citation Analysis - Experiences with the Journal "E...
 
Open Access and Open Assessment: The Future of Peer Reviewed Journals? Experi...
Open Access and Open Assessment: The Future of Peer Reviewed Journals? Experi...Open Access and Open Assessment: The Future of Peer Reviewed Journals? Experi...
Open Access and Open Assessment: The Future of Peer Reviewed Journals? Experi...
 
Neue Möglichkeiten der Zitationsanalyse durch Open-Access - das Beispiel "Eco...
Neue Möglichkeiten der Zitationsanalyse durch Open-Access - das Beispiel "Eco...Neue Möglichkeiten der Zitationsanalyse durch Open-Access - das Beispiel "Eco...
Neue Möglichkeiten der Zitationsanalyse durch Open-Access - das Beispiel "Eco...
 
Neue Open Access E-Journale in den Wirtschaftswissenschaften: Das Beispiel "E...
Neue Open Access E-Journale in den Wirtschaftswissenschaften: Das Beispiel "E...Neue Open Access E-Journale in den Wirtschaftswissenschaften: Das Beispiel "E...
Neue Open Access E-Journale in den Wirtschaftswissenschaften: Das Beispiel "E...
 

Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?

  • 1. Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz? Jan B. Weiland Freiheit der Forschung - Die Rolle wissenschaftlicher Bibliotheken im dritten Jahrtausend Kiel 13.07.2010 Erfolgreiche „Vertriebswege“ für Forschungsartikel auf Repositorien – Praxisbeispiel Open-Access-Repository EconStor
  • 2. Überblick Allgemeines zu Open-Access-Repositorien EconStor im Überblick EconStor-Content EconStor-Vertriebswege Nutzungsstatistik Ausblick
  • 3. Allgemeines zu Open-Access-Repositorien Synonyme Begriffe: Dokumentenserver, Publikationsserver „ Digitale Bibliothek zur Veröffentlichung und Archivierung von elektronischen Publikationen“ (Wikipedia) Repositorien-Betreiber: Universitäten, insbesondere Uni-Bibliotheken außerunivers. Forschungseinrichtungen zentrale und virtuelle Fachbibliotheken Unterteilung in institutionelle Repositorien (Beispiel: Universitätsserver) fachliche Repositorien (Beispiel: arXiv.org für Physik u.a.)
  • 4. Allgemeines zu Open-Access-Repositorien (2) wichtige Merkmale: zentrale Speicherung der elektronischen Publikation - ermöglicht stabile Verlinkung ("Persistent Identifier") - Langzeitarchivierung bibliographische Beschreibung der elektronischen Publikation - durch formale und fachliche „Metadaten“ - aufbereitet in einer Datenbank(!) freier Zugriff - auf die Dokumente: "Open Access" - auf die Metadaten: "Open Archive Initiative (OAI)
  • 5. EconStor im Überblick Fachliches Open-Access-Repositorium für die Wirtschaftswissenschaften Stabile Verlinkung via „Handle-Identifier“ Beispiel: http://hdl.handle.net/10419/24888 Selbstarchivierung möglich („EconStor-Direkt“) überwiegend Zweitverwertung von fachlichen Publikationen („fachlicher Content-Aggregator“) Nutzungsvereinbarungen mit herausgebenden Instituten oder Forscherinnen und Forschern
  • 6. EconStor-Content Insgesamt ca. 19.000 Volltexte (Stand Juli 2010): Arbeits- und Diskussionspapiere aus 140 Reihen (universitär und außeruniversitär: Leibniz, MPI, Fraunhofer) Konferenzbeiträge (Verein für Socialpolitik) Zeitschriften-Aufsätze (E-Journal „Economics“) Forschungsberichte Dissertationen
  • 7.  
  • 8.  
  • 9. EconStor-Vertriebswege Einbindung des EconStor-Contents in bestehende, fachliche und nicht-fachliche Angebote: ZBW-eigene Fach-Angebote: ECONIS und EconBiz Externe Fach-Angebote: Economists Online, RePEc und SSRN Externe nicht-fachliche Angebote: Leibniz-Repositorium Ziel ist eine möglichst weite Verbreitung und Wahrnehmung des Contents in der Fach-Community: steigende Zitationswahrscheinlichkeit!
  • 10. EconStor-Vertriebswege: ECONIS und EconBiz ECONIS: Online-Katalog der ZBW Weltweit eine der größten Fachdatenbanken 4,4 Mio. Titelnachweise aus den Wirtschaftswissenschaften EconBiz Virtuelle Fachbibliothek für Wirtschaftswissenschaften Gleichzeitige Literatur-Suche in ECONIS und weiteren wichtigen Fachdatenbanken Weitere elektronische Fach-Angebote
  • 11.  
  • 12.  
  • 13. EconStor-Vertriebsweg: Economists Online Internationales Open-Access-Portal für die Wirtschaftswissenschaften 19 Partner aus 10 Ländern EU-Förderung für 30 Monate (09/2007-02/2010) Content von über 800 WirtschaftswissenschaftlerInnen im Open Access auf den jeweiligen Repositorien Suchoberfläche und automatisch generierte Publikationslisten Bereitstellung der Publikationen des Kieler Instituts für Weltwirtschaft über EconStor
  • 14.  
  • 15. EconStor-Vertriebsweg: RePEc RePEc - Research Papers in Economics International renommierte, frei zugängliche bibliographische Datenbank für Arbeits- und Diskussionspapiere sowie Aufsätze Weitere Services: Alerting-Dienst: New Economic Papers (NEP) Autorenregistrierung: RePEc Author Service (RAS) Institutionenverzeichnis: EDIRC Zitationsanalyse: CitEc Nutzungsanaylse: LogEc Zahlreiche Ranking basierend auf CitEc, LogEc, EDIRC und RAS
  • 16. EconStor-Vertriebsweg: RePEc (2) „ RePEc Input Service“ der ZBW: RePEc-Schnittstelle in EconStor Einspielung von Titeldaten in die RePEc-Datenbank in Absprache mit den Institutionen Derzeit 3.000 Titel aus 28 Serien U.a. für Dt. Bundesbank, ZEW Mannheim, Fraunhofer-ISI, IfW Kiel
  • 17. Titel des Diagramms oder des Charts Bilder oder Grafik
  • 18.  
  • 19. EconStor-Vertriebsweg: SSRN (im Aufbau) SSRN - Social Science Research Network International renommierte Fachdatenbank für die Sozialwissenschaften sehr stark nachgefragt (vergleichbar mit RePEc) „ SSRN Input Service“ Realisierung in Vorbereitung im Rahmen des Drittmittelprojektes „EconStor-Vernetzung“ DFG-Förderung
  • 20. EconStor-Vertriebsweg: Leibniz Repository „ Leibniz Open Access Repository“ zentralen Zugang zu den frei verfügbaren elektronischen Publikationen der 86 Institute der Leibniz-Gemeinschaft (WGL) ZBW als Dienstleister für die großen Wirtschaftsforschungsinstitute sowie einiger kleinerer Einrichtungen Einspielung der Daten über EconStor-Schnittstelle noch im Aufbau, Prototyp vorhanden
  • 21.  
  • 22.  
  • 23. Nutzungsstatistik: 1. Halbjahr 2010 PDF-Downloads : 262.000 (2009 gesamt: 356.000) Davon via RePEc: 27.600 (2009 gesamt: 40.700) Länderverteilung: Deutschland: 33% USA: 12% Russland: 8% China: 6% Grossbritannien: 6%
  • 24. Ausblick Neue Rolle der Bibliotheken als „Infrastruktur-Dienstleister“ für die Forschung: Vernetzung bibliothekarischer Dienste mit bestehenden Angeboten der Fachinformation Unterstützung der Forschung im gesamten Publikationsprozess: „ University (Library) Press“ „ Open Access“ Zukünftige Infrastruktur-Entwicklungen: Forschungsdaten-Infrastruktur virtuelle Forschungsumgebungen