SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Word
   Formatvorlagen                                   Automatisierung

.dotm                                             Satz
                                                         Konventionen
                          Preflight


 Werksatz mit InDesign
 16. September 2011
 Swiss Publishing Week

 Kontakt:   gregor.fellenz@publishingx.de
 Folien:    http://www.publishingx.de/dokumente
Werksatz mit InDesign
Planung | Import | Satz | Preflight




Auf die richtige Planung kommt es an ...
∏   Alle Beteiligten einbinden.
    ∏   Content Lieferanten Autoren/Redakteure
    ∏   Verlag/Auftraggeber Herstellung/Lektorat/Korrektorat/Bildredaktion
    ∏   Dienstleister Satzbetrieb/Reprobetriebe
∏   Wiederkehrend oder einmalig? Größe des Publikationsvorhaben, Reihentitel, ...
∏   Standardisierung gewünscht? Layout und Struktur. Konventionen dokumentieren!
∏   Sich nicht zuviel vornehmen – volle Automatisierung notwendig?

Manuskript mit Word?
Welche Konventionen können eingehalten werden?
    ∏   Arbeit mit einer Formatvorlage?
        dotm? Makro einsetzen? Arbeiten alle mit der gleichen Version von Word?
    ∏   So viele Korrekturen so früh wie möglich.
    ∏   Bild- und Grafiknamen? Verknüpfung über Namen?
Werksatz mit InDesign
Planung | Import | Satz | Preflight




Format und Layoutvorgaben in InDesign
Bereiten Sie so viel wie möglich vor. So macht Wiederverwendung Spaß.
∏   Erstellen Sie Dokumentvorlagen, Musterseiten, Formatvorlagen und
    Objektstile
∏   Importvorgaben abspeichern!
∏   Export/PDF Vorgaben, gegebenenfalls Farbprofile festlegen.

Weiterverwendung der Daten?
Soll sofort oder zukünftig ein digitales Medium bedient werden?
∏   EPub Exportschnittstelle ausreichend?
∏   Datenextraktion via xhtml Export?
∏   Digital Publishing Suite?

Neuauflagen
Zurück zu Word oder Bearbeitung in InDesign/InCopy.
Werksatz mit InDesign
Planung | Import | Satz | Preflight




Importschnittstelle ausreizen
Wer beim Import die Formatierungen verwerfen muss, macht Arbeit doppelt!
Werksatz mit InDesign
Planung | Import | Satz | Preflight




∏   Grafiken und Bilder.
    Inline ist keine gute Lösung – Import kann nicht mehr leisten.
    Erweiterung durch Skripte z.B. Bildimport.
∏   Querverweise werden nicht immer richtig importiert!
∏   Oftmals muss man .docx als .doc (Word 2003/2007) speichern.
∏   Prüfung ob die Konventionen eingehalten wurden?
    Zuviel manuelle Prüfung lohnt nicht.
    Ungeprüfte Dokumente sind für automatisierte Workflows problematisch.
∏   Bei komplexeren Workflows zunächst die bekannten Probleme prüfen:
    Known issues with Microsoft Office 2007/2008 (InDesign CS4 and CS5) http://adobe.ly/dfFXtB
∏   Nur in Ausnahmefällen Dokumente verknüpfen
Werksatz mit InDesign
Planung | Import | Satz | Preflight




Satz in InDesign
∏   Konventionen fortführen – im Satz schlampen gilt nicht!
    Absatzformate, Zeichenformate etc. verwenden.
∏   Formatierung mit Nächstes Format automatisieren
∏   Mikrotypografie/Feintypografie – was ist gewünscht?
    Vieles lässt sich automatisieren z.B. FindChangeByList Skript von InDesign.
∏   Lebende Kolumnentitel anhand von Absatz- oder Zeichenformat.
∏   Hilfsskripte einsetzen:
    ∏   Schusterjungen und Hurenkinder vermeiden: ZeileEinbringen.jsx http://bit.ly/qEgAwG
    ∏   Trennungen kontrollieren: FindeNaechsteTrennung.jsx http://bit.ly/oFUAoc
    ∏   Bildquellenverzeichnisse aus Metadaten erstellen http://bit.ly/pTkL3c
∏   Echte Fußnoten. Endnoten mit Hilfe von Querverweisen... http://bit.ly/pu9KT7
∏   Korrekturen vor dem Satz sind einfacher und schneller. Abstimmung und Ausführung!
∏   Inhaltsverzeichnisse automatisch erstellen.

∏   Index erstellen. Hilfsskripte z.B. IndexFromCharacterStyle.jsx http://bit.ly/qsjpdy
Werksatz mit InDesign
Planung | Import | Satz | Preflight




Elektronische Formate einplanen
Durch die zunehmende Bedeutung von E-Books wird die crossmediale
Produktion immer wichtiger.
∏   Die Arbeit mit Formaten ist unabdingbar, um gut strukturierte EPUBs
    zu exportieren.
∏   Lange Textabschnitte – elekronische Formate sind reflowable.

∏   Bilder und frei platzierbare Objekte müssen verankert sein.
    Ab InDesign CS 5.5 ist das Verankern von Objekten deutlich erleichtert.
∏   Manuelle Trennstriche sind verboten – immer mit bedingten Trennungen arbeiten.
∏   Echte Querverweise, Hyperlinks und Fußnoten verwenden.
∏   Artikel Bedienfeld ab InDesign CS 5.5 für die Reihenfolge im EPUB.
Werksatz mit InDesign
Planung | Import | Satz | Preflight




Preflight nutzen
Es ist eingebaut, funktioniert, prüft live und verbessert die Ergebnisse!
∏   Eigene Profile nach Projekt erstellen.
∏   Alle Bilder verknüpft? Links prüfen
∏   Übersatz und lokale Formatabweichungen im Bereich Text
    Unterstützt konsequentes Arbeiten – lieber gleich richtig machen anstatt korrigieren!
∏   Und natürlich die Klassiker. Auflösung, Farbe, Strichstärken...
∏   Wer nicht selber klicken will kann auch fertige Profile herunterladen, ausgabeorientiert.
    Inklusive Anleitung und Beispiele!
    Flemish Innovation Center for Graphic Communication, http://bit.ly/zf99P
Werksatz mit InDesign
Planung | Import | Satz | Preflight




Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Fragen und Anregungen?


Die Folien zum Download:
http://www.publishingx.de/dokumente


E-Mail:
gregor.fellenz@publishingx.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Werksatz mit InDesign @Swiss Publishing Week 2011

outsourcing4work Präsentation
outsourcing4work Präsentationoutsourcing4work Präsentation
outsourcing4work Präsentation
outsourcing4work
 
Produce & Publish Cloud Edition
Produce & Publish Cloud EditionProduce & Publish Cloud Edition
Produce & Publish Cloud Edition
Andreas Jung
 
Das Format PDF
Das Format PDFDas Format PDF
Das Format PDF
Johannes Henseler
 
Wissensmanagement mit Microsoft OneNote
Wissensmanagement mit Microsoft OneNoteWissensmanagement mit Microsoft OneNote
Wissensmanagement mit Microsoft OneNote
Marc Oliver Thoma
 
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
axesPDF
 
Coxon ds composer_a4_german_061614
Coxon ds composer_a4_german_061614Coxon ds composer_a4_german_061614
Coxon ds composer_a4_german_061614
Mullrich1012
 
Conga - Es ist schwer, maßgeschneiderte Dokumente von Salesforce® zu erstellen.
Conga - Es ist schwer, maßgeschneiderte Dokumente von Salesforce® zu erstellen.Conga - Es ist schwer, maßgeschneiderte Dokumente von Salesforce® zu erstellen.
Conga - Es ist schwer, maßgeschneiderte Dokumente von Salesforce® zu erstellen.
Salesforce Deutschland
 
Interaktive Dokumente mit InDesign CS5.5
Interaktive Dokumente mit InDesign CS5.5Interaktive Dokumente mit InDesign CS5.5
Interaktive Dokumente mit InDesign CS5.5
Digicomp Academy AG
 
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
d.velop international
 
DWX 2014 - Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
DWX 2014 -  Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis NachhaltigkeitDWX 2014 -  Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
DWX 2014 - Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
Nico Orschel
 
EasyGo mit InDesign CS6
EasyGo mit InDesign CS6EasyGo mit InDesign CS6
EasyGo mit InDesign CS6
Digicomp Academy AG
 
DNUG2015 Frühjahrskonferenz: Prozessautomatisierung im Domino Kosmos, nicht o...
DNUG2015 Frühjahrskonferenz: Prozessautomatisierung im Domino Kosmos, nicht o...DNUG2015 Frühjahrskonferenz: Prozessautomatisierung im Domino Kosmos, nicht o...
DNUG2015 Frühjahrskonferenz: Prozessautomatisierung im Domino Kosmos, nicht o...
JRibbeck
 
XML-basierte technische Redaktion auf SharePoint-Basis | DOKU-FORUM 2017
XML-basierte technische Redaktion auf SharePoint-Basis | DOKU-FORUM 2017XML-basierte technische Redaktion auf SharePoint-Basis | DOKU-FORUM 2017
XML-basierte technische Redaktion auf SharePoint-Basis | DOKU-FORUM 2017
TANNER GmbH
 
IBM Notes Kursverwaltung mit xPages
IBM Notes Kursverwaltung mit xPagesIBM Notes Kursverwaltung mit xPages
IBM Notes Kursverwaltung mit xPages
Belsoft
 
Dnug dresden blend 5. 5. 2010
Dnug dresden blend 5. 5. 2010Dnug dresden blend 5. 5. 2010
Dnug dresden blend 5. 5. 2010
SharepointUGDD
 
DNUG Dresden Blend
DNUG Dresden BlendDNUG Dresden Blend
DNUG Dresden Blend
Martin Hey
 
GUIs mit Expression Blend
GUIs mit Expression BlendGUIs mit Expression Blend
GUIs mit Expression Blend
.NET User Group Dresden
 
Schriften & InDesign
Schriften & InDesignSchriften & InDesign
Schriften & InDesign
KochDichTürkisch
 

Ähnlich wie Werksatz mit InDesign @Swiss Publishing Week 2011 (20)

2010 09 30 12-00 rene lüscher
2010 09 30 12-00 rene lüscher2010 09 30 12-00 rene lüscher
2010 09 30 12-00 rene lüscher
 
outsourcing4work Präsentation
outsourcing4work Präsentationoutsourcing4work Präsentation
outsourcing4work Präsentation
 
Produce & Publish Cloud Edition
Produce & Publish Cloud EditionProduce & Publish Cloud Edition
Produce & Publish Cloud Edition
 
Das Format PDF
Das Format PDFDas Format PDF
Das Format PDF
 
Wissensmanagement mit Microsoft OneNote
Wissensmanagement mit Microsoft OneNoteWissensmanagement mit Microsoft OneNote
Wissensmanagement mit Microsoft OneNote
 
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
Standardkonforme, barrierefreie PDF-Dokumente per Knopfdruck erstellen - das ...
 
Coxon ds composer_a4_german_061614
Coxon ds composer_a4_german_061614Coxon ds composer_a4_german_061614
Coxon ds composer_a4_german_061614
 
Conga - Es ist schwer, maßgeschneiderte Dokumente von Salesforce® zu erstellen.
Conga - Es ist schwer, maßgeschneiderte Dokumente von Salesforce® zu erstellen.Conga - Es ist schwer, maßgeschneiderte Dokumente von Salesforce® zu erstellen.
Conga - Es ist schwer, maßgeschneiderte Dokumente von Salesforce® zu erstellen.
 
Interaktive Dokumente mit InDesign CS5.5
Interaktive Dokumente mit InDesign CS5.5Interaktive Dokumente mit InDesign CS5.5
Interaktive Dokumente mit InDesign CS5.5
 
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
[ecspw2013] Session Technik 01: ecspand 3.0 - Vorgangsbearbeitung für den Sha...
 
DWX 2014 - Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
DWX 2014 -  Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis NachhaltigkeitDWX 2014 -  Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
DWX 2014 - Coded UI in der Praxis: Von Lokalisierung bis Nachhaltigkeit
 
EasyGo mit InDesign CS6
EasyGo mit InDesign CS6EasyGo mit InDesign CS6
EasyGo mit InDesign CS6
 
Knowledge Management with IBM Lotus Notes
Knowledge Management with IBM Lotus NotesKnowledge Management with IBM Lotus Notes
Knowledge Management with IBM Lotus Notes
 
DNUG2015 Frühjahrskonferenz: Prozessautomatisierung im Domino Kosmos, nicht o...
DNUG2015 Frühjahrskonferenz: Prozessautomatisierung im Domino Kosmos, nicht o...DNUG2015 Frühjahrskonferenz: Prozessautomatisierung im Domino Kosmos, nicht o...
DNUG2015 Frühjahrskonferenz: Prozessautomatisierung im Domino Kosmos, nicht o...
 
XML-basierte technische Redaktion auf SharePoint-Basis | DOKU-FORUM 2017
XML-basierte technische Redaktion auf SharePoint-Basis | DOKU-FORUM 2017XML-basierte technische Redaktion auf SharePoint-Basis | DOKU-FORUM 2017
XML-basierte technische Redaktion auf SharePoint-Basis | DOKU-FORUM 2017
 
IBM Notes Kursverwaltung mit xPages
IBM Notes Kursverwaltung mit xPagesIBM Notes Kursverwaltung mit xPages
IBM Notes Kursverwaltung mit xPages
 
Dnug dresden blend 5. 5. 2010
Dnug dresden blend 5. 5. 2010Dnug dresden blend 5. 5. 2010
Dnug dresden blend 5. 5. 2010
 
DNUG Dresden Blend
DNUG Dresden BlendDNUG Dresden Blend
DNUG Dresden Blend
 
GUIs mit Expression Blend
GUIs mit Expression BlendGUIs mit Expression Blend
GUIs mit Expression Blend
 
Schriften & InDesign
Schriften & InDesignSchriften & InDesign
Schriften & InDesign
 

Werksatz mit InDesign @Swiss Publishing Week 2011

  • 1. Word Formatvorlagen Automatisierung .dotm Satz Konventionen Preflight Werksatz mit InDesign 16. September 2011 Swiss Publishing Week Kontakt: gregor.fellenz@publishingx.de Folien: http://www.publishingx.de/dokumente
  • 2. Werksatz mit InDesign Planung | Import | Satz | Preflight Auf die richtige Planung kommt es an ... ∏ Alle Beteiligten einbinden. ∏ Content Lieferanten Autoren/Redakteure ∏ Verlag/Auftraggeber Herstellung/Lektorat/Korrektorat/Bildredaktion ∏ Dienstleister Satzbetrieb/Reprobetriebe ∏ Wiederkehrend oder einmalig? Größe des Publikationsvorhaben, Reihentitel, ... ∏ Standardisierung gewünscht? Layout und Struktur. Konventionen dokumentieren! ∏ Sich nicht zuviel vornehmen – volle Automatisierung notwendig? Manuskript mit Word? Welche Konventionen können eingehalten werden? ∏ Arbeit mit einer Formatvorlage? dotm? Makro einsetzen? Arbeiten alle mit der gleichen Version von Word? ∏ So viele Korrekturen so früh wie möglich. ∏ Bild- und Grafiknamen? Verknüpfung über Namen?
  • 3. Werksatz mit InDesign Planung | Import | Satz | Preflight Format und Layoutvorgaben in InDesign Bereiten Sie so viel wie möglich vor. So macht Wiederverwendung Spaß. ∏ Erstellen Sie Dokumentvorlagen, Musterseiten, Formatvorlagen und Objektstile ∏ Importvorgaben abspeichern! ∏ Export/PDF Vorgaben, gegebenenfalls Farbprofile festlegen. Weiterverwendung der Daten? Soll sofort oder zukünftig ein digitales Medium bedient werden? ∏ EPub Exportschnittstelle ausreichend? ∏ Datenextraktion via xhtml Export? ∏ Digital Publishing Suite? Neuauflagen Zurück zu Word oder Bearbeitung in InDesign/InCopy.
  • 4. Werksatz mit InDesign Planung | Import | Satz | Preflight Importschnittstelle ausreizen Wer beim Import die Formatierungen verwerfen muss, macht Arbeit doppelt!
  • 5. Werksatz mit InDesign Planung | Import | Satz | Preflight ∏ Grafiken und Bilder. Inline ist keine gute Lösung – Import kann nicht mehr leisten. Erweiterung durch Skripte z.B. Bildimport. ∏ Querverweise werden nicht immer richtig importiert! ∏ Oftmals muss man .docx als .doc (Word 2003/2007) speichern. ∏ Prüfung ob die Konventionen eingehalten wurden? Zuviel manuelle Prüfung lohnt nicht. Ungeprüfte Dokumente sind für automatisierte Workflows problematisch. ∏ Bei komplexeren Workflows zunächst die bekannten Probleme prüfen: Known issues with Microsoft Office 2007/2008 (InDesign CS4 and CS5) http://adobe.ly/dfFXtB ∏ Nur in Ausnahmefällen Dokumente verknüpfen
  • 6. Werksatz mit InDesign Planung | Import | Satz | Preflight Satz in InDesign ∏ Konventionen fortführen – im Satz schlampen gilt nicht! Absatzformate, Zeichenformate etc. verwenden. ∏ Formatierung mit Nächstes Format automatisieren ∏ Mikrotypografie/Feintypografie – was ist gewünscht? Vieles lässt sich automatisieren z.B. FindChangeByList Skript von InDesign. ∏ Lebende Kolumnentitel anhand von Absatz- oder Zeichenformat. ∏ Hilfsskripte einsetzen: ∏ Schusterjungen und Hurenkinder vermeiden: ZeileEinbringen.jsx http://bit.ly/qEgAwG ∏ Trennungen kontrollieren: FindeNaechsteTrennung.jsx http://bit.ly/oFUAoc ∏ Bildquellenverzeichnisse aus Metadaten erstellen http://bit.ly/pTkL3c ∏ Echte Fußnoten. Endnoten mit Hilfe von Querverweisen... http://bit.ly/pu9KT7 ∏ Korrekturen vor dem Satz sind einfacher und schneller. Abstimmung und Ausführung! ∏ Inhaltsverzeichnisse automatisch erstellen. ∏ Index erstellen. Hilfsskripte z.B. IndexFromCharacterStyle.jsx http://bit.ly/qsjpdy
  • 7. Werksatz mit InDesign Planung | Import | Satz | Preflight Elektronische Formate einplanen Durch die zunehmende Bedeutung von E-Books wird die crossmediale Produktion immer wichtiger. ∏ Die Arbeit mit Formaten ist unabdingbar, um gut strukturierte EPUBs zu exportieren. ∏ Lange Textabschnitte – elekronische Formate sind reflowable. ∏ Bilder und frei platzierbare Objekte müssen verankert sein. Ab InDesign CS 5.5 ist das Verankern von Objekten deutlich erleichtert. ∏ Manuelle Trennstriche sind verboten – immer mit bedingten Trennungen arbeiten. ∏ Echte Querverweise, Hyperlinks und Fußnoten verwenden. ∏ Artikel Bedienfeld ab InDesign CS 5.5 für die Reihenfolge im EPUB.
  • 8. Werksatz mit InDesign Planung | Import | Satz | Preflight Preflight nutzen Es ist eingebaut, funktioniert, prüft live und verbessert die Ergebnisse! ∏ Eigene Profile nach Projekt erstellen. ∏ Alle Bilder verknüpft? Links prüfen ∏ Übersatz und lokale Formatabweichungen im Bereich Text Unterstützt konsequentes Arbeiten – lieber gleich richtig machen anstatt korrigieren! ∏ Und natürlich die Klassiker. Auflösung, Farbe, Strichstärken... ∏ Wer nicht selber klicken will kann auch fertige Profile herunterladen, ausgabeorientiert. Inklusive Anleitung und Beispiele! Flemish Innovation Center for Graphic Communication, http://bit.ly/zf99P
  • 9. Werksatz mit InDesign Planung | Import | Satz | Preflight Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Fragen und Anregungen? Die Folien zum Download: http://www.publishingx.de/dokumente E-Mail: gregor.fellenz@publishingx.de