SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Welcome App
Germany
Vom kleinen digitalen Flüchtlingshelfer
in Dresden zum validen nachhaltigen
Orientierungs- und Integrationshilfe-
System für Deutschland
Damit alle Menschen
sich willkommen fühlen.
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Welcome App Germany
Das mehrsprachige
Multiplattformsystem als
Orientierungs- und
Integrationshilfe für Asylsuchende,
Migranten, Zuwanderer sowie
Arbeitnehmer in Deutschland
 100 % kostenlos für die Nutzer
 Allgemein relevant
und lokal helfend
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
 Nutzer im Fokus in allen
Leistungen und Ergebnisse
 Design und Entwicklung Hand-
in-Hand für alle Plattformen,
Größen und Geräteklassen
 Kunden verschiedenster
Branchen und Größenordnung
 Microsoft Partner Development
und City Next Partner
Was macht HeiReS?
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Wer ist HeiReS?
 Design | Development |Training
 Erfolgreich als GmbH seit 2012
 Eigentümergeführt
 Solider Geschäftspartner
 Sitz in Dresden und Aachen
 Interdisziplinäres Team aus 10
angestellten Experten
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Peggy Reuter-Heinrich
 Gesellschafter-Geschäftsführerin und
Leitung Design Unit HeiReS -
zusammen mit Lars Heinrich
 Tätig als UX Desigerin in Usability, UI-
Design, Prototyping und Umsetzung,
Nebenher Autorin,Trainerin, Sprecherin
 Designerin und Redakteurin der
Welcome App Germany
 4 Microsoft MVP Awards, Red Dot
Award, German Design Award
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
 Warum aus Dresden?
Weil es Zeit ist für positive Zeichen.
 Warum etwas für Flüchtlinge?
Weil hier IT wirklich helfen kann.
 Warum unternehmerisches Ehrenamt?
Weil man etwas unternehmen muss.
 Warum eine App?
Weil Flüchtlinge Smartphones nutzen.
Welcome App Dresden
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Herausforderung 2015
 Knapp 1 Million Flüchtlinge in 2015
 Überlastete Politik, Behörden, Ämter,
Hilfsorganisationen sowie Ehrenamt
 Schwer zugängliche Informationen – oft
nur in deutscher Sprache und gedruckt
 Sprachbarrieren führen zu
Fehlinformationen und
Missverständnissen
 Steigendes Konfliktpotential durch
Verständigungsschwierigkeiten
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Initiativ-Partner für eine gute Sache
Betreiber und Mitinitiator
UX-Konzept und UI-Design
EntwicklungWindows Fassungen
Redaktionelle Inhalte
StetigeWeiterentwicklung
Eigens entwickeltes CMS
Verbreitung undVermarktung
Dresdner IT-Unternehmen erschaffen im Sommer 2015Welcome App Dresden
als soziales Engagement für Flüchtlinge und Zeichen für Dresdens Weltoffenheit
Mitinitiator und Ideengeber
Nutzerdialoge in Deutschkursen
Entwicklung erster Android und iOS Fassung
Fokus auf Welcome App Dresden
Mitwirkung bis Ende 2015
Saxonia Systems AG
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Warum eine App für Smartphones?
 Mehr als 80% der Flüchtlinge
haben ein Smartphone.
 Alle 3 Betriebssysteme
vertreten. Android 65%.
 Internetzugang schwer zugängig,
daher Offlinefähigkeit nötig.
 Kernkompetenz IT-Unternehmen
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Herkunftsländer und Sprachvarianten
Vielfalt der Nationen schafft
Sprachbarrieren bei der
Orientierung und bestimmt die
Sprachen der künftigen App.
Syrien
Tunesien
Libyen
Eritrea
Serbien
Russische Föderation
Georgien
Marokko
Indien
Libanon
Sonstige
Deutsch
Englisch
Französisch
Arabisch
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Interviews mit Nutzern
Interviews mit Nutzern in
Deutschkursen
 Anforderungen in Abstimmung
mit größeren Strukturen
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Relevante Themenfelder
 Das Asylsystem an sich
 Sprache und Übersetzung
 Über Deutschland
 Grundversorgung
 Rechte und Pflichten
 Soziale Kontakte
 Unterkunft und Wohnung
 Arbeit und Beruf
 Schulisches und Bildung
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Allgemeines mit lokalen Mehrwehrten
 Dresden als direktes Umfeld
 Validierte Adressen relevanter
Ansprechpartner
 Orientierung durch Bilder und
Kartenintegration
 Kurzinformation über die
Kontakte
 Direktinteraktion über Mail
undTelefon
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Zitate von Stadt und Land
Geert Mackenroth
Der Sächsische Ausländerbeauftragte
„Die Welcome-App ist genau richtig!
Direkte Hilfestellungen für Flüchtlinge und offline nutzbar,
das gefällt mir. DieWelcome-App ist praxisgerecht. Ich bin
sicher, dass sich das Konzept bewährt und entwickelt.Von
diesen guten Lösungen aus Sachsen brauchen wir mehr.“
Dirk Hilbert
Oberbürgermeister Stadt Dresden
„Dresden kann auch anders …
Für Dresden visiere ich schnelle, pragmatische und
unbürokratische Lösungen an, die Asylsuchenden wirklich
helfen. DieWelcome App ist eine Lösung dieser Art – und
ich freue mich für Dresden sehr darüber.
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Erfolg durch positiver Wahrnehmung
Intensive positive Pressewahrnehmung
weltweit besonders Ende 2015
Termine bei hochkarätigen Initiativen
und in der Politik – z. B.
Sept. 2015 Pressekonferenz
in Rathaus zu Dresden
Nov. 2015 Querdenker-Award als
Finalisten Kategorie Green
Dez. 2015 Global Child Forum
Stockholm
Ca. 80 Artikel und Erwähnung zur Welcome App in nationaler und
internationaler Presse seit der ersten Veröffentlichung
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Aber keineswegs. Wir haben uns der
nächsten Aufgabe gestellt. Das Ergebnis
ist die Welcome App Germany.
Eigentlich könnten wir nach so viel
positivem Zuspruch zufrieden aufhören.
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Welcome App Germany
 „Das brauchen wir auch!“
 Weiterentwicklung als Modell für
die Bundesrepublik Deutschland
 Welcome App Germany mit
allgemeinen Informationen und als
Rahmen zum 03.10. 2015
 System zur Integration von
Bundesländern sowie deren
Städten und Landkreisen
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Erweiterte Zielgruppen für das Miteinander
Mobil innerhalb und außerhalb von
Deutschland zurVorabinformation
> Smartphones
Stationär in Ämtern und Behörden zur
Überbrückung von Wartezeiten
> Terminal und Desktop-PCs
Unterstützend im mehrsprachigem
Dialog zwischen Beratern und Betreuern
> Tablet und Laptops
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Integration durch Information
 Erklärende Informationen zu
vielen integrationsrelevanten
Themen
 Konstante Erweiterung und
Aktualisierung im Dialog
 Native Sprachen als Schlüssel:
Sechs Sprachen integriert
 Offline nutzbar ohne bestehende
Internetverbindung
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Stadt und Land als Lebensumfeld
 Landkreise und kreisfreie Städte
der Bundesländer als direktes
Umfeld
 Einstieg über Städte und
Landkreise als eigener Standort
und damit Fokus
 Hoher Mehrwert durch lokale
Kontakte und regionale Inhalte
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Allgemeine und lokale Inhalte
 Informationen zu den
verschiedenen Kategorien
 Mehrwert durch Adressen der
Ansprechpartner und Stellen
 Allgemeines kombiniert
mit lokalem Ansatz
 Validierte Ansprechpartner und
Adressen
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
 Unterstützende Materialien,
um die Zielgruppen zu erreichen
 Individuell für eingebundene Städte
 Design im Sinne der Zielgruppe
 Verbreitung über die wichtigen
Institutionen der Region
 Aushänge und Karten zum
Selbstausdrucken oder Ordern
Verbreitung bei den Nutzern
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
 Beständig aktuelle News über
Blog und Newsletter
 In Kontakt über soziale Medien
wie Facebook undTwitter
 welcome-app-concept.de
 welcome-app-concept.de/blog
 facebook.com/welcomeappconcept
 twitter.com/welcome_concept
Online ständig aktuell bleiben
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
 Bislang 25 Städte und Landkreise
integrierte, davon 4
Landeshauptstädte.
 Nun inklusive Berlin
Alle unter einem Dach
 Die App in allen Ausprägungen
bleibt 100% kostenlos
 System in Eigen-Engagement
gebaut inkl. CMS, Content, Grafik,
Endformate undWeiterentwicklung
 Kosten nur für Integration der
Städte und Landkreise mit ihren
Infos und Adressen zzgl. Service:
1.250 € Sockelbetrag zzgl.
0,6-1,6 Cent pro Einwohner
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
 Darstellung der lokalen Beziehung
von Wirtschaft und Stadt
 Repräsentanz durch Logo sowie
aufbauende Mehrwerte
 Mittelverwendung zur Realisierung
von Regionen und Funktionen
 Erste Unterstützer aus der
Wirtschaft schon dabei
Einbindung lokaler Unternehmen
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Hand in Hand – wir geben etwas Zurück
Grundprinzip nonprofit
 10 % der Umsätze als Profit aus
der App wird an andere
Flüchtlingsinitiativen gespendet
 Ausgewählte Organisationen
mit Fokus auf Hilfe vor Ort und in
den Herkunftsländern
 Bisher verteiltesVolumen:
10.000 €
Bisherige Empfänger
Flying Help e.V.
Kos Solidarity
PRO ASYL e.V.
Til Schweiger Foundation
HOPE CapeTown
Anvisiert:
Seawatch, Ärzte ohne Grenzen,
ArcheNova, UN-Flüchtlingshilfe
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
UnsereVision ist ein universelles
Integrationshilfe-System, damit alle
Menschen sich willkommen fühlen.
Viele Stunden wurden investiert und die
Welcome App Germany ist gut etabliert.
Nun reicht es, oder?
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Maximaler Nutzen durch Mitwirkung
Soll es die Welcome-App auch mit
Ihrer Region geben?
Das Haus ist fertig.
Wann wollen Sie einziehen?
www.welcome-app-germany.de
info@welcome-app-concept.de
Betreiber & Weiterentwickler
verantwortlich für Gestaltung und Inhalt
Heinrich & Reuter Solutions GmbH
Scariastr. 9 | 01277 Dresden
www.heires.net
0351-65615776
www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren
Schneller Zugang zu allen Apps
http://welcome-app-concept.de/ios http://welcome-app-concept.de/android http://welcome-app-concept.de/windows

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Presentation germany
Presentation germanyPresentation germany
Presentation germany
takeresponsibility
 
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches KlassenzimmerShally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
Fachstelle GLiS - Globales Lernen in der Schule
 
Die Stellung Deutschlands in der Weltwirtschaft
Die Stellung Deutschlands in der WeltwirtschaftDie Stellung Deutschlands in der Weltwirtschaft
Die Stellung Deutschlands in der Weltwirtschaft
Jessica Bednarski
 
India's Demographic Dividend
India's Demographic DividendIndia's Demographic Dividend
India's Demographic Dividend
Melanie Schweiger
 
Country Analysis - India vs Germany
Country Analysis - India vs GermanyCountry Analysis - India vs Germany
Country Analysis - India vs Germany
Rohit Badrinath
 
Germany powerpoint
Germany powerpointGermany powerpoint
Germany powerpoint
amorris88
 
Powerpoint Germany
Powerpoint GermanyPowerpoint Germany
Powerpoint Germany
JohannaGschwendner
 
USA presentation
USA presentationUSA presentation
USA presentation
Andriana0206
 
Deutschland, Deutsch ( Präsentation)
Deutschland, Deutsch ( Präsentation)Deutschland, Deutsch ( Präsentation)
Deutschland, Deutsch ( Präsentation)elenawik
 

Andere mochten auch (9)

Presentation germany
Presentation germanyPresentation germany
Presentation germany
 
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches KlassenzimmerShally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
Shally Kapoor: Deutsch-Indisches Klassenzimmer
 
Die Stellung Deutschlands in der Weltwirtschaft
Die Stellung Deutschlands in der WeltwirtschaftDie Stellung Deutschlands in der Weltwirtschaft
Die Stellung Deutschlands in der Weltwirtschaft
 
India's Demographic Dividend
India's Demographic DividendIndia's Demographic Dividend
India's Demographic Dividend
 
Country Analysis - India vs Germany
Country Analysis - India vs GermanyCountry Analysis - India vs Germany
Country Analysis - India vs Germany
 
Germany powerpoint
Germany powerpointGermany powerpoint
Germany powerpoint
 
Powerpoint Germany
Powerpoint GermanyPowerpoint Germany
Powerpoint Germany
 
USA presentation
USA presentationUSA presentation
USA presentation
 
Deutschland, Deutsch ( Präsentation)
Deutschland, Deutsch ( Präsentation)Deutschland, Deutsch ( Präsentation)
Deutschland, Deutsch ( Präsentation)
 

Ähnlich wie Welcome App Germany Präsentation - Zusammenfassung

App Day - Show Your App Award - LOCA
App Day - Show Your App Award - LOCAApp Day - Show Your App Award - LOCA
App Day - Show Your App Award - LOCA
Feigl
 
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...
bhoeck
 
BW Goes Mobile-Gewinnerteam "ZoneTalk" wurde von cit unterstützt
BW Goes Mobile-Gewinnerteam "ZoneTalk" wurde von cit unterstütztBW Goes Mobile-Gewinnerteam "ZoneTalk" wurde von cit unterstützt
BW Goes Mobile-Gewinnerteam "ZoneTalk" wurde von cit unterstützt
bhoeck
 
QR-Codes - effektive crossmediale Verknüpfung
QR-Codes - effektive crossmediale VerknüpfungQR-Codes - effektive crossmediale Verknüpfung
QR-Codes - effektive crossmediale VerknüpfungTWT
 
Vorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
Vorstellung Apps with love - Full Service DigitalagenturVorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
Vorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
Apps with love
 
P&M Agenturvorstellung
P&M AgenturvorstellungP&M Agenturvorstellung
P&M Agenturvorstellung
Michael Haack
 
P&M Agentur Software + Consulting GmbH
P&M Agentur Software + Consulting GmbHP&M Agentur Software + Consulting GmbH
P&M Agentur Software + Consulting GmbH
Michael Haack
 
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer Application
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer ApplicationMulti-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer Application
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer Application
FLYACTS GmbH
 
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin ContestRascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
rascassecom
 
Rascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_publicRascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_publicrascassecom
 
Vorstellung App Day
Vorstellung App DayVorstellung App Day
Vorstellung App DayLOC Place
 
Mobile Marketing für KMUs
Mobile Marketing für KMUsMobile Marketing für KMUs
Mobile Marketing für KMUs
Benjamin Heisch
 
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum VerlagWerbeplanung.at Summit
 
Die Zukunft der mobilen Navigation
Die Zukunft der mobilen NavigationDie Zukunft der mobilen Navigation
Die Zukunft der mobilen Navigation
Sapient GmbH
 
Augmented Reality - erweiterte Realität
Augmented Reality - erweiterte RealitätAugmented Reality - erweiterte Realität
Augmented Reality - erweiterte RealitätTWT
 
es2000 Unternehmenspräsentation
es2000 Unternehmenspräsentationes2000 Unternehmenspräsentation
es2000 Unternehmenspräsentation
es2000Osnabrueck
 
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt GladbeckVortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
AppPlusMobile.info
 
Internet 2010 - Zahlen und Fakten zusammengefasst von TWT Interactive
Internet 2010 - Zahlen und Fakten zusammengefasst von TWT InteractiveInternet 2010 - Zahlen und Fakten zusammengefasst von TWT Interactive
Internet 2010 - Zahlen und Fakten zusammengefasst von TWT Interactive
TWT
 
a3 systems präsentiert die dante App
a3 systems präsentiert die dante Appa3 systems präsentiert die dante App
a3 systems präsentiert die dante Appa3 systems GmbH
 
Honki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - PräsentationHonki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - Präsentation
Marta Czapkova
 

Ähnlich wie Welcome App Germany Präsentation - Zusammenfassung (20)

App Day - Show Your App Award - LOCA
App Day - Show Your App Award - LOCAApp Day - Show Your App Award - LOCA
App Day - Show Your App Award - LOCA
 
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...
 
BW Goes Mobile-Gewinnerteam "ZoneTalk" wurde von cit unterstützt
BW Goes Mobile-Gewinnerteam "ZoneTalk" wurde von cit unterstütztBW Goes Mobile-Gewinnerteam "ZoneTalk" wurde von cit unterstützt
BW Goes Mobile-Gewinnerteam "ZoneTalk" wurde von cit unterstützt
 
QR-Codes - effektive crossmediale Verknüpfung
QR-Codes - effektive crossmediale VerknüpfungQR-Codes - effektive crossmediale Verknüpfung
QR-Codes - effektive crossmediale Verknüpfung
 
Vorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
Vorstellung Apps with love - Full Service DigitalagenturVorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
Vorstellung Apps with love - Full Service Digitalagentur
 
P&M Agenturvorstellung
P&M AgenturvorstellungP&M Agenturvorstellung
P&M Agenturvorstellung
 
P&M Agentur Software + Consulting GmbH
P&M Agentur Software + Consulting GmbHP&M Agentur Software + Consulting GmbH
P&M Agentur Software + Consulting GmbH
 
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer Application
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer ApplicationMulti-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer Application
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer Application
 
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin ContestRascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
Rascasse GmbH: Konzept für den Apps4Berlin Contest
 
Rascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_publicRascasse apps4 berlin-contest_public
Rascasse apps4 berlin-contest_public
 
Vorstellung App Day
Vorstellung App DayVorstellung App Day
Vorstellung App Day
 
Mobile Marketing für KMUs
Mobile Marketing für KMUsMobile Marketing für KMUs
Mobile Marketing für KMUs
 
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
12.07.2012 T03 Tablets & Co., Stefan Kaltenbrunner, Datum Verlag
 
Die Zukunft der mobilen Navigation
Die Zukunft der mobilen NavigationDie Zukunft der mobilen Navigation
Die Zukunft der mobilen Navigation
 
Augmented Reality - erweiterte Realität
Augmented Reality - erweiterte RealitätAugmented Reality - erweiterte Realität
Augmented Reality - erweiterte Realität
 
es2000 Unternehmenspräsentation
es2000 Unternehmenspräsentationes2000 Unternehmenspräsentation
es2000 Unternehmenspräsentation
 
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt GladbeckVortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
 
Internet 2010 - Zahlen und Fakten zusammengefasst von TWT Interactive
Internet 2010 - Zahlen und Fakten zusammengefasst von TWT InteractiveInternet 2010 - Zahlen und Fakten zusammengefasst von TWT Interactive
Internet 2010 - Zahlen und Fakten zusammengefasst von TWT Interactive
 
a3 systems präsentiert die dante App
a3 systems präsentiert die dante Appa3 systems präsentiert die dante App
a3 systems präsentiert die dante App
 
Honki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - PräsentationHonki Digital Agentur - Präsentation
Honki Digital Agentur - Präsentation
 

Mehr von Armin Reuter

Vorstellung ITK-Lösung Vereinbarkeit Familie und Beruf v1
Vorstellung ITK-Lösung Vereinbarkeit Familie und Beruf v1Vorstellung ITK-Lösung Vereinbarkeit Familie und Beruf v1
Vorstellung ITK-Lösung Vereinbarkeit Familie und Beruf v1
Armin Reuter
 
HeiReS #DWX17 Session "Tron Prinzip"
HeiReS #DWX17 Session "Tron Prinzip"HeiReS #DWX17 Session "Tron Prinzip"
HeiReS #DWX17 Session "Tron Prinzip"
Armin Reuter
 
It hilft g_gmbh_presentation_refugeehelp_4.0
It hilft g_gmbh_presentation_refugeehelp_4.0It hilft g_gmbh_presentation_refugeehelp_4.0
It hilft g_gmbh_presentation_refugeehelp_4.0
Armin Reuter
 
IT hilft gGmbH - Vortrag Flüchtlingshilfe 4.0
IT hilft gGmbH - Vortrag Flüchtlingshilfe 4.0IT hilft gGmbH - Vortrag Flüchtlingshilfe 4.0
IT hilft gGmbH - Vortrag Flüchtlingshilfe 4.0
Armin Reuter
 
HeiReS ConDiSys Vorstellung
HeiReS ConDiSys Vorstellung HeiReS ConDiSys Vorstellung
HeiReS ConDiSys Vorstellung
Armin Reuter
 
Welcome App Germany Presensation - Summary+Status
Welcome App Germany Presensation - Summary+StatusWelcome App Germany Presensation - Summary+Status
Welcome App Germany Presensation - Summary+Status
Armin Reuter
 
Welcome App Germany Presensation - News+Updates
Welcome App Germany Presensation - News+UpdatesWelcome App Germany Presensation - News+Updates
Welcome App Germany Presensation - News+Updates
Armin Reuter
 

Mehr von Armin Reuter (7)

Vorstellung ITK-Lösung Vereinbarkeit Familie und Beruf v1
Vorstellung ITK-Lösung Vereinbarkeit Familie und Beruf v1Vorstellung ITK-Lösung Vereinbarkeit Familie und Beruf v1
Vorstellung ITK-Lösung Vereinbarkeit Familie und Beruf v1
 
HeiReS #DWX17 Session "Tron Prinzip"
HeiReS #DWX17 Session "Tron Prinzip"HeiReS #DWX17 Session "Tron Prinzip"
HeiReS #DWX17 Session "Tron Prinzip"
 
It hilft g_gmbh_presentation_refugeehelp_4.0
It hilft g_gmbh_presentation_refugeehelp_4.0It hilft g_gmbh_presentation_refugeehelp_4.0
It hilft g_gmbh_presentation_refugeehelp_4.0
 
IT hilft gGmbH - Vortrag Flüchtlingshilfe 4.0
IT hilft gGmbH - Vortrag Flüchtlingshilfe 4.0IT hilft gGmbH - Vortrag Flüchtlingshilfe 4.0
IT hilft gGmbH - Vortrag Flüchtlingshilfe 4.0
 
HeiReS ConDiSys Vorstellung
HeiReS ConDiSys Vorstellung HeiReS ConDiSys Vorstellung
HeiReS ConDiSys Vorstellung
 
Welcome App Germany Presensation - Summary+Status
Welcome App Germany Presensation - Summary+StatusWelcome App Germany Presensation - Summary+Status
Welcome App Germany Presensation - Summary+Status
 
Welcome App Germany Presensation - News+Updates
Welcome App Germany Presensation - News+UpdatesWelcome App Germany Presensation - News+Updates
Welcome App Germany Presensation - News+Updates
 

Welcome App Germany Präsentation - Zusammenfassung

  • 1. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Welcome App Germany Vom kleinen digitalen Flüchtlingshelfer in Dresden zum validen nachhaltigen Orientierungs- und Integrationshilfe- System für Deutschland Damit alle Menschen sich willkommen fühlen.
  • 2. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Welcome App Germany Das mehrsprachige Multiplattformsystem als Orientierungs- und Integrationshilfe für Asylsuchende, Migranten, Zuwanderer sowie Arbeitnehmer in Deutschland  100 % kostenlos für die Nutzer  Allgemein relevant und lokal helfend
  • 3. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren  Nutzer im Fokus in allen Leistungen und Ergebnisse  Design und Entwicklung Hand- in-Hand für alle Plattformen, Größen und Geräteklassen  Kunden verschiedenster Branchen und Größenordnung  Microsoft Partner Development und City Next Partner Was macht HeiReS?
  • 4. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Wer ist HeiReS?  Design | Development |Training  Erfolgreich als GmbH seit 2012  Eigentümergeführt  Solider Geschäftspartner  Sitz in Dresden und Aachen  Interdisziplinäres Team aus 10 angestellten Experten
  • 5. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Peggy Reuter-Heinrich  Gesellschafter-Geschäftsführerin und Leitung Design Unit HeiReS - zusammen mit Lars Heinrich  Tätig als UX Desigerin in Usability, UI- Design, Prototyping und Umsetzung, Nebenher Autorin,Trainerin, Sprecherin  Designerin und Redakteurin der Welcome App Germany  4 Microsoft MVP Awards, Red Dot Award, German Design Award
  • 6. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren  Warum aus Dresden? Weil es Zeit ist für positive Zeichen.  Warum etwas für Flüchtlinge? Weil hier IT wirklich helfen kann.  Warum unternehmerisches Ehrenamt? Weil man etwas unternehmen muss.  Warum eine App? Weil Flüchtlinge Smartphones nutzen. Welcome App Dresden
  • 7. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Herausforderung 2015  Knapp 1 Million Flüchtlinge in 2015  Überlastete Politik, Behörden, Ämter, Hilfsorganisationen sowie Ehrenamt  Schwer zugängliche Informationen – oft nur in deutscher Sprache und gedruckt  Sprachbarrieren führen zu Fehlinformationen und Missverständnissen  Steigendes Konfliktpotential durch Verständigungsschwierigkeiten
  • 8. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Initiativ-Partner für eine gute Sache Betreiber und Mitinitiator UX-Konzept und UI-Design EntwicklungWindows Fassungen Redaktionelle Inhalte StetigeWeiterentwicklung Eigens entwickeltes CMS Verbreitung undVermarktung Dresdner IT-Unternehmen erschaffen im Sommer 2015Welcome App Dresden als soziales Engagement für Flüchtlinge und Zeichen für Dresdens Weltoffenheit Mitinitiator und Ideengeber Nutzerdialoge in Deutschkursen Entwicklung erster Android und iOS Fassung Fokus auf Welcome App Dresden Mitwirkung bis Ende 2015 Saxonia Systems AG
  • 9. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Warum eine App für Smartphones?  Mehr als 80% der Flüchtlinge haben ein Smartphone.  Alle 3 Betriebssysteme vertreten. Android 65%.  Internetzugang schwer zugängig, daher Offlinefähigkeit nötig.  Kernkompetenz IT-Unternehmen
  • 10. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Herkunftsländer und Sprachvarianten Vielfalt der Nationen schafft Sprachbarrieren bei der Orientierung und bestimmt die Sprachen der künftigen App. Syrien Tunesien Libyen Eritrea Serbien Russische Föderation Georgien Marokko Indien Libanon Sonstige Deutsch Englisch Französisch Arabisch
  • 11. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Interviews mit Nutzern Interviews mit Nutzern in Deutschkursen  Anforderungen in Abstimmung mit größeren Strukturen
  • 12. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Relevante Themenfelder  Das Asylsystem an sich  Sprache und Übersetzung  Über Deutschland  Grundversorgung  Rechte und Pflichten  Soziale Kontakte  Unterkunft und Wohnung  Arbeit und Beruf  Schulisches und Bildung
  • 13. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Allgemeines mit lokalen Mehrwehrten  Dresden als direktes Umfeld  Validierte Adressen relevanter Ansprechpartner  Orientierung durch Bilder und Kartenintegration  Kurzinformation über die Kontakte  Direktinteraktion über Mail undTelefon
  • 14. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Zitate von Stadt und Land Geert Mackenroth Der Sächsische Ausländerbeauftragte „Die Welcome-App ist genau richtig! Direkte Hilfestellungen für Flüchtlinge und offline nutzbar, das gefällt mir. DieWelcome-App ist praxisgerecht. Ich bin sicher, dass sich das Konzept bewährt und entwickelt.Von diesen guten Lösungen aus Sachsen brauchen wir mehr.“ Dirk Hilbert Oberbürgermeister Stadt Dresden „Dresden kann auch anders … Für Dresden visiere ich schnelle, pragmatische und unbürokratische Lösungen an, die Asylsuchenden wirklich helfen. DieWelcome App ist eine Lösung dieser Art – und ich freue mich für Dresden sehr darüber.
  • 15. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Erfolg durch positiver Wahrnehmung Intensive positive Pressewahrnehmung weltweit besonders Ende 2015 Termine bei hochkarätigen Initiativen und in der Politik – z. B. Sept. 2015 Pressekonferenz in Rathaus zu Dresden Nov. 2015 Querdenker-Award als Finalisten Kategorie Green Dez. 2015 Global Child Forum Stockholm Ca. 80 Artikel und Erwähnung zur Welcome App in nationaler und internationaler Presse seit der ersten Veröffentlichung
  • 16. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Aber keineswegs. Wir haben uns der nächsten Aufgabe gestellt. Das Ergebnis ist die Welcome App Germany. Eigentlich könnten wir nach so viel positivem Zuspruch zufrieden aufhören.
  • 17. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Welcome App Germany  „Das brauchen wir auch!“  Weiterentwicklung als Modell für die Bundesrepublik Deutschland  Welcome App Germany mit allgemeinen Informationen und als Rahmen zum 03.10. 2015  System zur Integration von Bundesländern sowie deren Städten und Landkreisen
  • 18. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Erweiterte Zielgruppen für das Miteinander Mobil innerhalb und außerhalb von Deutschland zurVorabinformation > Smartphones Stationär in Ämtern und Behörden zur Überbrückung von Wartezeiten > Terminal und Desktop-PCs Unterstützend im mehrsprachigem Dialog zwischen Beratern und Betreuern > Tablet und Laptops
  • 19. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Integration durch Information  Erklärende Informationen zu vielen integrationsrelevanten Themen  Konstante Erweiterung und Aktualisierung im Dialog  Native Sprachen als Schlüssel: Sechs Sprachen integriert  Offline nutzbar ohne bestehende Internetverbindung
  • 20. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Stadt und Land als Lebensumfeld  Landkreise und kreisfreie Städte der Bundesländer als direktes Umfeld  Einstieg über Städte und Landkreise als eigener Standort und damit Fokus  Hoher Mehrwert durch lokale Kontakte und regionale Inhalte
  • 21. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Allgemeine und lokale Inhalte  Informationen zu den verschiedenen Kategorien  Mehrwert durch Adressen der Ansprechpartner und Stellen  Allgemeines kombiniert mit lokalem Ansatz  Validierte Ansprechpartner und Adressen
  • 22. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren  Unterstützende Materialien, um die Zielgruppen zu erreichen  Individuell für eingebundene Städte  Design im Sinne der Zielgruppe  Verbreitung über die wichtigen Institutionen der Region  Aushänge und Karten zum Selbstausdrucken oder Ordern Verbreitung bei den Nutzern
  • 23. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren  Beständig aktuelle News über Blog und Newsletter  In Kontakt über soziale Medien wie Facebook undTwitter  welcome-app-concept.de  welcome-app-concept.de/blog  facebook.com/welcomeappconcept  twitter.com/welcome_concept Online ständig aktuell bleiben
  • 24. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren  Bislang 25 Städte und Landkreise integrierte, davon 4 Landeshauptstädte.  Nun inklusive Berlin Alle unter einem Dach  Die App in allen Ausprägungen bleibt 100% kostenlos  System in Eigen-Engagement gebaut inkl. CMS, Content, Grafik, Endformate undWeiterentwicklung  Kosten nur für Integration der Städte und Landkreise mit ihren Infos und Adressen zzgl. Service: 1.250 € Sockelbetrag zzgl. 0,6-1,6 Cent pro Einwohner
  • 25. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren  Darstellung der lokalen Beziehung von Wirtschaft und Stadt  Repräsentanz durch Logo sowie aufbauende Mehrwerte  Mittelverwendung zur Realisierung von Regionen und Funktionen  Erste Unterstützer aus der Wirtschaft schon dabei Einbindung lokaler Unternehmen
  • 26. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Hand in Hand – wir geben etwas Zurück Grundprinzip nonprofit  10 % der Umsätze als Profit aus der App wird an andere Flüchtlingsinitiativen gespendet  Ausgewählte Organisationen mit Fokus auf Hilfe vor Ort und in den Herkunftsländern  Bisher verteiltesVolumen: 10.000 € Bisherige Empfänger Flying Help e.V. Kos Solidarity PRO ASYL e.V. Til Schweiger Foundation HOPE CapeTown Anvisiert: Seawatch, Ärzte ohne Grenzen, ArcheNova, UN-Flüchtlingshilfe
  • 27. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren UnsereVision ist ein universelles Integrationshilfe-System, damit alle Menschen sich willkommen fühlen. Viele Stunden wurden investiert und die Welcome App Germany ist gut etabliert. Nun reicht es, oder?
  • 28. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Maximaler Nutzen durch Mitwirkung Soll es die Welcome-App auch mit Ihrer Region geben? Das Haus ist fertig. Wann wollen Sie einziehen? www.welcome-app-germany.de info@welcome-app-concept.de Betreiber & Weiterentwickler verantwortlich für Gestaltung und Inhalt Heinrich & Reuter Solutions GmbH Scariastr. 9 | 01277 Dresden www.heires.net 0351-65615776
  • 29. www.welcome-app-germany.deBetreiber und Mit-Initiatoren Schneller Zugang zu allen Apps http://welcome-app-concept.de/ios http://welcome-app-concept.de/android http://welcome-app-concept.de/windows