SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
 
	
  
Was	
  Neville	
  Goddard	
  	
  
(1905	
  –	
  1972)	
  über	
  	
  
richtiges	
  Beten	
  sagte	
  
	
  
In	
  seinen	
  10	
  Büchern	
  (5	
  davon	
  auf	
  Deutsch	
  als	
  Taschenbuch,	
  Kindle-­‐Version	
  und	
  
PDF-­‐E-­‐Book	
   erschienen)	
   und	
   hunderten	
   von	
   Vorträgen	
   geht	
   Neville	
   Goddard	
  
immer	
  wieder	
  auf	
  richtiges	
  Beten	
  ein.	
  	
  
	
  
Das	
  hat	
  nichts	
  mit	
  konfessionell	
  oder	
  dogmatisch	
  geprägtem	
  Beten	
  zu	
  tun.	
  Die	
  von	
  
Neville	
  Goddard	
  vorgestellte	
  Formel	
  geht	
  davon	
  aus,	
  dass	
  wir	
  	
  
	
  
	
  
das	
  permanente	
  GEFÜHL	
  des	
  bereits	
  erreichten	
  
Idealzustandes	
  in	
  uns	
  aufzubauen	
  und	
  beizubehalten	
  
haben.	
  
	
  
„Beten	
  ist	
  die	
  wunderbarste	
  Erfahrung,	
  die	
  wir	
  haben	
  können.	
  Anders	
  als	
  das	
  tägliche	
  
Gemurmel	
  der	
  meisten	
  Menschen,	
  die	
  über	
  inhaltsleere	
  Wiederholungen	
  versuchen,	
  
die	
   Aufmerksamkeit	
   Gottes	
   zu	
   erheischen,	
   ist	
   wahres	
   Beten	
   die	
   Ekstase	
   der	
  
spirituellen	
  Vereinigung,	
  welche	
  in	
  der	
  tiefen	
  Stille	
  des	
  Bewusstseins	
  erfolgt.“	
  
	
  
	
  
„Beten	
  heißt,	
  sich	
  als	
  der	
  Mensch	
  zu	
  sehen,	
  der	
  Sie	
  sein	
  wollen,	
  statt	
  zu	
  einem	
  Gott	
  zu	
  
beten,	
  der	
  Ihnen	
  das	
  Gewünschte	
  bringen	
  soll.“	
  
	
  
	
  
„Falls	
  Ihre	
  Gebete	
  nicht	
  erhört	
  werden,	
  ist	
  mit	
  Ihren	
  Gebeten	
  etwas	
  nicht	
  in	
  Ordnung.	
  
Meist	
   liegt	
   der	
   Fehler	
   in	
   einem	
   Übermaß	
   an	
   Anstrengung.	
   Wenn	
   der	
   Mensch	
   das	
  
Gebet	
  mit	
  einem	
  Willensakt	
  verwechselt,	
  entsteht	
  Verwirrung.	
  Die	
  Grundregel	
  lautet	
  
deshalb,	
   niemals	
   etwas	
   zu	
   erzwingen.	
   Wenn	
   Sie	
   vertrauensvoll	
   und	
   mühelos	
  
vorgehen,	
  werden	
  Sie	
  intuitiv	
  die	
  richtige	
  Geisteshaltung	
  einnehmen.“	
  
	
  
Somit	
  geht	
  es	
  darum,	
  einen	
  Geisteszustand	
  zu	
  erschaffen,	
  in	
  dem	
  Sie	
  innerlich	
  das	
  
Gefühl	
   empfinden,	
   das	
   Angestrebte,	
   Gewünschte	
   oder	
   Ersehnte	
   bereits	
   zu	
   sein	
  
bzw.	
  zu	
  haben.	
  
	
  
Egal,	
   ob	
   Sie	
   etwas	
   Bestimmtes	
   besitzen	
   wollen	
   oder	
   ob	
   Sie	
   sich	
   eine	
   gewisse	
  
Charaktereigenschaft	
   aneignen	
   wollen,	
   bedienen	
   Sie	
   sich	
   Ihrer	
   geistigen	
  
Vorstellungskraft	
  und	
  ignorieren	
   alles	
   Äußere,	
   was	
   Ihnen	
   Ihre	
   Sinnesorgane	
  
als	
  Nichtvorhandensein	
  des	
  angestrebten	
  Zustandes	
  einzureden	
  versuchen!	
  
	
  
Sie	
  fühlen	
  sich	
  so,	
  als	
  wäre	
  es	
  bereits	
  so	
  weit!	
  
	
  
Dies	
  dürfen	
  Sie	
  natürlich	
  nicht	
  nur	
  ab	
  und	
  zu	
  tun	
  und	
  dann	
  die	
  meiste	
  Zeit	
  wieder	
  
in	
  Ihr	
  vormaliges	
  Selbstbild	
  zurückfallen.	
  Es	
  muss	
  ein	
  innerer	
  Dauerzustand	
  sein!	
  
	
  
Leben	
  und	
  verhalten	
  Sie	
  sich	
  so,	
  als	
  hätten	
  Sie	
  Ihre	
  Idealsituation	
  bereits	
  erreicht!	
  
	
  
Sobald	
  Ihre	
  Vorstellungsbilder	
  von	
  dieser	
  Prämisse	
  ausgehen,	
  ist	
  es	
  nur	
  noch	
  eine	
  
Frage	
  der	
  Zeit,	
  bis	
  sich	
  dieses	
  (auf	
  der	
  vierten	
  Dimension	
  bestehende)	
  innere	
  Bild	
  
in	
  der	
  dritten	
  Dimension	
  als	
  physische	
  Realität	
  zeigt.	
  

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Mulheres e o espiritismo
Mulheres e o espiritismoMulheres e o espiritismo
Mulheres e o espiritismo
Lar Irmã Zarabatana
 
Yvonne Do Amaral Pereira
Yvonne Do Amaral PereiraYvonne Do Amaral Pereira
Yvonne Do Amaral Pereira
meebpeixotinho
 
(Boa nova) Cap.16 O Testemunho de Tomé
(Boa nova) Cap.16   O Testemunho de Tomé(Boa nova) Cap.16   O Testemunho de Tomé
(Boa nova) Cap.16 O Testemunho de Tomé
Patricia Farias
 
Volta Do Espirito a Vida Corporal I
Volta Do Espirito a Vida Corporal IVolta Do Espirito a Vida Corporal I
Volta Do Espirito a Vida Corporal I
Angelo Baptista
 
Caracteres da lei natural - n.27
Caracteres da lei natural - n.27Caracteres da lei natural - n.27
Caracteres da lei natural - n.27
Graça Maciel
 
Autoridade moral da doutrina espírita!
Autoridade moral da doutrina espírita!Autoridade moral da doutrina espírita!
Autoridade moral da doutrina espírita!
Leonardo Pereira
 
Jesus a porta kardec a chave
Jesus a porta kardec a chaveJesus a porta kardec a chave
Jesus a porta kardec a chave
Helio Cruz
 
Gen cap08 teorias formacao da terra parte 1 de 2
Gen cap08 teorias  formacao da terra parte 1 de 2Gen cap08 teorias  formacao da terra parte 1 de 2
Gen cap08 teorias formacao da terra parte 1 de 2
Fernando Pinto
 
2.7.7 Simpatias e antipatias terrestres
2.7.7   Simpatias e antipatias terrestres2.7.7   Simpatias e antipatias terrestres
2.7.7 Simpatias e antipatias terrestres
Marta Gomes
 
Casamento na Visão e a família
Casamento na Visão e a  famíliaCasamento na Visão e a  família
Casamento na Visão e a família
Claudio Macedo
 
Elementos gerais do universo
Elementos gerais do universoElementos gerais do universo
Elementos gerais do universo
KATIA MARIA FARAH V DA SILVA
 
Obras básicas
Obras básicasObras básicas
Obras básicas
Levi Antonio Amancio
 
O mancebo rico
O mancebo ricoO mancebo rico
O mancebo rico
Izabel Cristina Fonseca
 
Aula Caridade Segundo Paulo de Tarso
Aula Caridade Segundo Paulo de TarsoAula Caridade Segundo Paulo de Tarso
Aula Caridade Segundo Paulo de Tarso
Mocidade Bezzerra de Menezes
 
091028 conclusão de o livro dos espíritos
091028 conclusão de o livro dos espíritos091028 conclusão de o livro dos espíritos
091028 conclusão de o livro dos espíritos
Carlos Alberto Freire De Souza
 
O porvir e o nada vilma
O porvir e o nada vilmaO porvir e o nada vilma
O porvir e o nada vilma
Milena Pinheiro
 
Leon denis
Leon denisLeon denis
Leon denis
Bruno Caldas
 
Libertação
LibertaçãoLibertação
Libertação
Antonio SSantos
 
Livro dos Espiritos - PARTE 1 - DAS CAUSAS PRIMÁRIAS
Livro dos Espiritos - PARTE 1 - DAS CAUSAS PRIMÁRIASLivro dos Espiritos - PARTE 1 - DAS CAUSAS PRIMÁRIAS
Livro dos Espiritos - PARTE 1 - DAS CAUSAS PRIMÁRIAS
Patricia Farias
 
Palestra sobre O livro dos espíritos ( Leonardo Pereira).
Palestra sobre O  livro dos espíritos ( Leonardo Pereira). Palestra sobre O  livro dos espíritos ( Leonardo Pereira).
Palestra sobre O livro dos espíritos ( Leonardo Pereira).
Leonardo Pereira
 

Was ist angesagt? (20)

Mulheres e o espiritismo
Mulheres e o espiritismoMulheres e o espiritismo
Mulheres e o espiritismo
 
Yvonne Do Amaral Pereira
Yvonne Do Amaral PereiraYvonne Do Amaral Pereira
Yvonne Do Amaral Pereira
 
(Boa nova) Cap.16 O Testemunho de Tomé
(Boa nova) Cap.16   O Testemunho de Tomé(Boa nova) Cap.16   O Testemunho de Tomé
(Boa nova) Cap.16 O Testemunho de Tomé
 
Volta Do Espirito a Vida Corporal I
Volta Do Espirito a Vida Corporal IVolta Do Espirito a Vida Corporal I
Volta Do Espirito a Vida Corporal I
 
Caracteres da lei natural - n.27
Caracteres da lei natural - n.27Caracteres da lei natural - n.27
Caracteres da lei natural - n.27
 
Autoridade moral da doutrina espírita!
Autoridade moral da doutrina espírita!Autoridade moral da doutrina espírita!
Autoridade moral da doutrina espírita!
 
Jesus a porta kardec a chave
Jesus a porta kardec a chaveJesus a porta kardec a chave
Jesus a porta kardec a chave
 
Gen cap08 teorias formacao da terra parte 1 de 2
Gen cap08 teorias  formacao da terra parte 1 de 2Gen cap08 teorias  formacao da terra parte 1 de 2
Gen cap08 teorias formacao da terra parte 1 de 2
 
2.7.7 Simpatias e antipatias terrestres
2.7.7   Simpatias e antipatias terrestres2.7.7   Simpatias e antipatias terrestres
2.7.7 Simpatias e antipatias terrestres
 
Casamento na Visão e a família
Casamento na Visão e a  famíliaCasamento na Visão e a  família
Casamento na Visão e a família
 
Elementos gerais do universo
Elementos gerais do universoElementos gerais do universo
Elementos gerais do universo
 
Obras básicas
Obras básicasObras básicas
Obras básicas
 
O mancebo rico
O mancebo ricoO mancebo rico
O mancebo rico
 
Aula Caridade Segundo Paulo de Tarso
Aula Caridade Segundo Paulo de TarsoAula Caridade Segundo Paulo de Tarso
Aula Caridade Segundo Paulo de Tarso
 
091028 conclusão de o livro dos espíritos
091028 conclusão de o livro dos espíritos091028 conclusão de o livro dos espíritos
091028 conclusão de o livro dos espíritos
 
O porvir e o nada vilma
O porvir e o nada vilmaO porvir e o nada vilma
O porvir e o nada vilma
 
Leon denis
Leon denisLeon denis
Leon denis
 
Libertação
LibertaçãoLibertação
Libertação
 
Livro dos Espiritos - PARTE 1 - DAS CAUSAS PRIMÁRIAS
Livro dos Espiritos - PARTE 1 - DAS CAUSAS PRIMÁRIASLivro dos Espiritos - PARTE 1 - DAS CAUSAS PRIMÁRIAS
Livro dos Espiritos - PARTE 1 - DAS CAUSAS PRIMÁRIAS
 
Palestra sobre O livro dos espíritos ( Leonardo Pereira).
Palestra sobre O  livro dos espíritos ( Leonardo Pereira). Palestra sobre O  livro dos espíritos ( Leonardo Pereira).
Palestra sobre O livro dos espíritos ( Leonardo Pereira).
 

Andere mochten auch

Ausdauer und Geduld
Ausdauer und GeduldAusdauer und Geduld
Ausdauer und Geduld
Benno Schmid-Wilhelm
 
Schnellere Wunscherfuellung
Schnellere WunscherfuellungSchnellere Wunscherfuellung
Schnellere Wunscherfuellung
Benno Schmid-Wilhelm
 
Richtig-oder-falsch-manifestieren
Richtig-oder-falsch-manifestierenRichtig-oder-falsch-manifestieren
Richtig-oder-falsch-manifestieren
Benno Schmid-Wilhelm
 
Die Heckenschere der Rueckschau
Die Heckenschere der RueckschauDie Heckenschere der Rueckschau
Die Heckenschere der Rueckschau
Benno Schmid-Wilhelm
 
Schlafaehnliche Zustand
Schlafaehnliche ZustandSchlafaehnliche Zustand
Schlafaehnliche Zustand
Benno Schmid-Wilhelm
 
Holzweg
HolzwegHolzweg
Ein-Zustand-namens-Moses
Ein-Zustand-namens-MosesEin-Zustand-namens-Moses
Ein-Zustand-namens-Moses
Benno Schmid-Wilhelm
 
Freiheit
FreiheitFreiheit
Genauso hatte ich es mir ausgemalt
Genauso hatte ich es mir ausgemaltGenauso hatte ich es mir ausgemalt
Genauso hatte ich es mir ausgemalt
Benno Schmid-Wilhelm
 
Es ist bereits so!
Es ist bereits so!Es ist bereits so!
Es ist bereits so!
Benno Schmid-Wilhelm
 

Andere mochten auch (13)

Ausdauer und Geduld
Ausdauer und GeduldAusdauer und Geduld
Ausdauer und Geduld
 
Schnellere Wunscherfuellung
Schnellere WunscherfuellungSchnellere Wunscherfuellung
Schnellere Wunscherfuellung
 
Richtig-oder-falsch-manifestieren
Richtig-oder-falsch-manifestierenRichtig-oder-falsch-manifestieren
Richtig-oder-falsch-manifestieren
 
Zustand-namens-Jesus
Zustand-namens-JesusZustand-namens-Jesus
Zustand-namens-Jesus
 
Die Heckenschere der Rueckschau
Die Heckenschere der RueckschauDie Heckenschere der Rueckschau
Die Heckenschere der Rueckschau
 
Neville4 techniken
Neville4 technikenNeville4 techniken
Neville4 techniken
 
Schlafaehnliche Zustand
Schlafaehnliche ZustandSchlafaehnliche Zustand
Schlafaehnliche Zustand
 
Systematisch-erfolgreicher
Systematisch-erfolgreicherSystematisch-erfolgreicher
Systematisch-erfolgreicher
 
Holzweg
HolzwegHolzweg
Holzweg
 
Ein-Zustand-namens-Moses
Ein-Zustand-namens-MosesEin-Zustand-namens-Moses
Ein-Zustand-namens-Moses
 
Freiheit
FreiheitFreiheit
Freiheit
 
Genauso hatte ich es mir ausgemalt
Genauso hatte ich es mir ausgemaltGenauso hatte ich es mir ausgemalt
Genauso hatte ich es mir ausgemalt
 
Es ist bereits so!
Es ist bereits so!Es ist bereits so!
Es ist bereits so!
 

Ähnlich wie Was Neville uebers Beten sagte

Bewusstsein ist alles
Bewusstsein ist allesBewusstsein ist alles
Bewusstsein ist alles
Benno Schmid-Wilhelm
 
Nevillekurzundbuendig
NevillekurzundbuendigNevillekurzundbuendig
Nevillekurzundbuendig
Benno Schmid-Wilhelm
 
Sprung bonus-punkte
Sprung bonus-punkteSprung bonus-punkte
Sprung bonus-punkte
Benno Schmid-Wilhelm
 
Kunst der Konsistenz.pdf
Kunst der Konsistenz.pdfKunst der Konsistenz.pdf
Kunst der Konsistenz.pdf
Hasenchat Books
 
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden TagE-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
Benno Schmid-Wilhelm
 
Big Power of Life
Big Power of Life Big Power of Life
Big Power of Life
Gerold Szonn
 
Meditieren für Anfänger
Meditieren für AnfängerMeditieren für Anfänger
Meditieren für Anfänger
headliner_school
 
Loslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen Loslassens
Loslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen LoslassensLoslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen Loslassens
Loslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen Loslassens
Mahashakti Uta Engeln
 
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. RussellMir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Benno Schmid-Wilhelm
 
Go Rosa 1x1 - Live fully now!
Go Rosa 1x1 - Live fully now!Go Rosa 1x1 - Live fully now!
Go Rosa 1x1 - Live fully now!
Regina Potocnik
 
Gewohnheiten ändern
Gewohnheiten ändernGewohnheiten ändern
Gewohnheiten ändern
KristinOstheerSuslik
 
Fokus.
Fokus.Fokus.
Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?
Martin Krengel
 
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wirdE-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
Benjamin Seidel
 
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
Gerold Szonn
 
Der spirituelle Weg zur Wunscherfuellung
Der spirituelle Weg zur WunscherfuellungDer spirituelle Weg zur Wunscherfuellung
Der spirituelle Weg zur Wunscherfuellung
Benno Schmid-Wilhelm
 
100 Zitate from The secret
100 Zitate from The secret100 Zitate from The secret
100 Zitate from The secret
livecoachforyou
 
Das Wort - Vortrag von Neville Lancelot Goddard
Das Wort - Vortrag von Neville Lancelot GoddardDas Wort - Vortrag von Neville Lancelot Goddard
Das Wort - Vortrag von Neville Lancelot Goddard
Benno Schmid-Wilhelm
 
Bonuskapitel 8
Bonuskapitel 8Bonuskapitel 8
Bonuskapitel 8
Benno Schmid-Wilhelm
 
Der Sprung ins Gewisse
Der Sprung ins GewisseDer Sprung ins Gewisse
Der Sprung ins Gewisse
Benno Schmid-Wilhelm
 

Ähnlich wie Was Neville uebers Beten sagte (20)

Bewusstsein ist alles
Bewusstsein ist allesBewusstsein ist alles
Bewusstsein ist alles
 
Nevillekurzundbuendig
NevillekurzundbuendigNevillekurzundbuendig
Nevillekurzundbuendig
 
Sprung bonus-punkte
Sprung bonus-punkteSprung bonus-punkte
Sprung bonus-punkte
 
Kunst der Konsistenz.pdf
Kunst der Konsistenz.pdfKunst der Konsistenz.pdf
Kunst der Konsistenz.pdf
 
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden TagE-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
 
Big Power of Life
Big Power of Life Big Power of Life
Big Power of Life
 
Meditieren für Anfänger
Meditieren für AnfängerMeditieren für Anfänger
Meditieren für Anfänger
 
Loslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen Loslassens
Loslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen LoslassensLoslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen Loslassens
Loslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen Loslassens
 
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. RussellMir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
Mir ergeht es wohl auf allen Wegen - Robert A. Russell
 
Go Rosa 1x1 - Live fully now!
Go Rosa 1x1 - Live fully now!Go Rosa 1x1 - Live fully now!
Go Rosa 1x1 - Live fully now!
 
Gewohnheiten ändern
Gewohnheiten ändernGewohnheiten ändern
Gewohnheiten ändern
 
Fokus.
Fokus.Fokus.
Fokus.
 
Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?
 
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wirdE-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
E-motion - Eine Präsentation, die dich verändern wird
 
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
Die wichtigsten lebensgrundsätze gottes
 
Der spirituelle Weg zur Wunscherfuellung
Der spirituelle Weg zur WunscherfuellungDer spirituelle Weg zur Wunscherfuellung
Der spirituelle Weg zur Wunscherfuellung
 
100 Zitate from The secret
100 Zitate from The secret100 Zitate from The secret
100 Zitate from The secret
 
Das Wort - Vortrag von Neville Lancelot Goddard
Das Wort - Vortrag von Neville Lancelot GoddardDas Wort - Vortrag von Neville Lancelot Goddard
Das Wort - Vortrag von Neville Lancelot Goddard
 
Bonuskapitel 8
Bonuskapitel 8Bonuskapitel 8
Bonuskapitel 8
 
Der Sprung ins Gewisse
Der Sprung ins GewisseDer Sprung ins Gewisse
Der Sprung ins Gewisse
 

Mehr von Benno Schmid-Wilhelm

Der Sprung ins Gewisse
Der Sprung ins GewisseDer Sprung ins Gewisse
Der Sprung ins Gewisse
Benno Schmid-Wilhelm
 
Die-6-Schreckgepenster-der-Angst
Die-6-Schreckgepenster-der-AngstDie-6-Schreckgepenster-der-Angst
Die-6-Schreckgepenster-der-Angst
Benno Schmid-Wilhelm
 
Geld-will-unbedingt zu mir
Geld-will-unbedingt zu mirGeld-will-unbedingt zu mir
Geld-will-unbedingt zu mir
Benno Schmid-Wilhelm
 
Arbeitsheft-Hamblin
Arbeitsheft-HamblinArbeitsheft-Hamblin
Arbeitsheft-Hamblin
Benno Schmid-Wilhelm
 
Im-Zentrum-des-Seins
Im-Zentrum-des-SeinsIm-Zentrum-des-Seins
Im-Zentrum-des-Seins
Benno Schmid-Wilhelm
 
Wer-erhalten-will-muss-geben
Wer-erhalten-will-muss-gebenWer-erhalten-will-muss-geben
Wer-erhalten-will-muss-geben
Benno Schmid-Wilhelm
 
Fuelle-der-macht
Fuelle-der-machtFuelle-der-macht
Fuelle-der-macht
Benno Schmid-Wilhelm
 
Inkubieren-Sie-den-Traum
Inkubieren-Sie-den-TraumInkubieren-Sie-den-Traum
Inkubieren-Sie-den-Traum
Benno Schmid-Wilhelm
 
Vom-Endzustand-ausgehen
Vom-Endzustand-ausgehenVom-Endzustand-ausgehen
Vom-Endzustand-ausgehen
Benno Schmid-Wilhelm
 
Affirmationen-von-Joseph-Murphy
Affirmationen-von-Joseph-MurphyAffirmationen-von-Joseph-Murphy
Affirmationen-von-Joseph-Murphy
Benno Schmid-Wilhelm
 
Wie-wir-unsere-Vorstellungsbilder-verwirklichen
Wie-wir-unsere-Vorstellungsbilder-verwirklichenWie-wir-unsere-Vorstellungsbilder-verwirklichen
Wie-wir-unsere-Vorstellungsbilder-verwirklichen
Benno Schmid-Wilhelm
 
Seien Sie immer guter Dinge
Seien Sie immer guter DingeSeien Sie immer guter Dinge
Seien Sie immer guter Dinge
Benno Schmid-Wilhelm
 
Das allersonderbarste Geheimnis
Das allersonderbarste GeheimnisDas allersonderbarste Geheimnis
Das allersonderbarste Geheimnis
Benno Schmid-Wilhelm
 
The-wonders-of-the-disciplined-imagination
The-wonders-of-the-disciplined-imaginationThe-wonders-of-the-disciplined-imagination
The-wonders-of-the-disciplined-imagination
Benno Schmid-Wilhelm
 
Ueber Selbstgespraeche und Vorstellungsbilder verunstalten oder gestalten Sie...
Ueber Selbstgespraeche und Vorstellungsbilder verunstalten oder gestalten Sie...Ueber Selbstgespraeche und Vorstellungsbilder verunstalten oder gestalten Sie...
Ueber Selbstgespraeche und Vorstellungsbilder verunstalten oder gestalten Sie...
Benno Schmid-Wilhelm
 
Dorothea synopsis
Dorothea synopsisDorothea synopsis
Dorothea synopsis
Benno Schmid-Wilhelm
 
23BuecherAufEinenBlick
23BuecherAufEinenBlick23BuecherAufEinenBlick
23BuecherAufEinenBlick
Benno Schmid-Wilhelm
 
Leseproben und Bezugslinks von 22 Buechern ueber Persoenlichkeitsentfaltung
Leseproben und Bezugslinks von 22 Buechern ueber PersoenlichkeitsentfaltungLeseproben und Bezugslinks von 22 Buechern ueber Persoenlichkeitsentfaltung
Leseproben und Bezugslinks von 22 Buechern ueber Persoenlichkeitsentfaltung
Benno Schmid-Wilhelm
 
Ab jetzt gelingt's
Ab jetzt gelingt'sAb jetzt gelingt's
Ab jetzt gelingt's
Benno Schmid-Wilhelm
 
Anfangen und durchhalten
Anfangen und durchhaltenAnfangen und durchhalten
Anfangen und durchhalten
Benno Schmid-Wilhelm
 

Mehr von Benno Schmid-Wilhelm (20)

Der Sprung ins Gewisse
Der Sprung ins GewisseDer Sprung ins Gewisse
Der Sprung ins Gewisse
 
Die-6-Schreckgepenster-der-Angst
Die-6-Schreckgepenster-der-AngstDie-6-Schreckgepenster-der-Angst
Die-6-Schreckgepenster-der-Angst
 
Geld-will-unbedingt zu mir
Geld-will-unbedingt zu mirGeld-will-unbedingt zu mir
Geld-will-unbedingt zu mir
 
Arbeitsheft-Hamblin
Arbeitsheft-HamblinArbeitsheft-Hamblin
Arbeitsheft-Hamblin
 
Im-Zentrum-des-Seins
Im-Zentrum-des-SeinsIm-Zentrum-des-Seins
Im-Zentrum-des-Seins
 
Wer-erhalten-will-muss-geben
Wer-erhalten-will-muss-gebenWer-erhalten-will-muss-geben
Wer-erhalten-will-muss-geben
 
Fuelle-der-macht
Fuelle-der-machtFuelle-der-macht
Fuelle-der-macht
 
Inkubieren-Sie-den-Traum
Inkubieren-Sie-den-TraumInkubieren-Sie-den-Traum
Inkubieren-Sie-den-Traum
 
Vom-Endzustand-ausgehen
Vom-Endzustand-ausgehenVom-Endzustand-ausgehen
Vom-Endzustand-ausgehen
 
Affirmationen-von-Joseph-Murphy
Affirmationen-von-Joseph-MurphyAffirmationen-von-Joseph-Murphy
Affirmationen-von-Joseph-Murphy
 
Wie-wir-unsere-Vorstellungsbilder-verwirklichen
Wie-wir-unsere-Vorstellungsbilder-verwirklichenWie-wir-unsere-Vorstellungsbilder-verwirklichen
Wie-wir-unsere-Vorstellungsbilder-verwirklichen
 
Seien Sie immer guter Dinge
Seien Sie immer guter DingeSeien Sie immer guter Dinge
Seien Sie immer guter Dinge
 
Das allersonderbarste Geheimnis
Das allersonderbarste GeheimnisDas allersonderbarste Geheimnis
Das allersonderbarste Geheimnis
 
The-wonders-of-the-disciplined-imagination
The-wonders-of-the-disciplined-imaginationThe-wonders-of-the-disciplined-imagination
The-wonders-of-the-disciplined-imagination
 
Ueber Selbstgespraeche und Vorstellungsbilder verunstalten oder gestalten Sie...
Ueber Selbstgespraeche und Vorstellungsbilder verunstalten oder gestalten Sie...Ueber Selbstgespraeche und Vorstellungsbilder verunstalten oder gestalten Sie...
Ueber Selbstgespraeche und Vorstellungsbilder verunstalten oder gestalten Sie...
 
Dorothea synopsis
Dorothea synopsisDorothea synopsis
Dorothea synopsis
 
23BuecherAufEinenBlick
23BuecherAufEinenBlick23BuecherAufEinenBlick
23BuecherAufEinenBlick
 
Leseproben und Bezugslinks von 22 Buechern ueber Persoenlichkeitsentfaltung
Leseproben und Bezugslinks von 22 Buechern ueber PersoenlichkeitsentfaltungLeseproben und Bezugslinks von 22 Buechern ueber Persoenlichkeitsentfaltung
Leseproben und Bezugslinks von 22 Buechern ueber Persoenlichkeitsentfaltung
 
Ab jetzt gelingt's
Ab jetzt gelingt'sAb jetzt gelingt's
Ab jetzt gelingt's
 
Anfangen und durchhalten
Anfangen und durchhaltenAnfangen und durchhalten
Anfangen und durchhalten
 

Was Neville uebers Beten sagte

  • 1.     Was  Neville  Goddard     (1905  –  1972)  über     richtiges  Beten  sagte     In  seinen  10  Büchern  (5  davon  auf  Deutsch  als  Taschenbuch,  Kindle-­‐Version  und   PDF-­‐E-­‐Book   erschienen)   und   hunderten   von   Vorträgen   geht   Neville   Goddard   immer  wieder  auf  richtiges  Beten  ein.       Das  hat  nichts  mit  konfessionell  oder  dogmatisch  geprägtem  Beten  zu  tun.  Die  von   Neville  Goddard  vorgestellte  Formel  geht  davon  aus,  dass  wir         das  permanente  GEFÜHL  des  bereits  erreichten   Idealzustandes  in  uns  aufzubauen  und  beizubehalten   haben.     „Beten  ist  die  wunderbarste  Erfahrung,  die  wir  haben  können.  Anders  als  das  tägliche   Gemurmel  der  meisten  Menschen,  die  über  inhaltsleere  Wiederholungen  versuchen,   die   Aufmerksamkeit   Gottes   zu   erheischen,   ist   wahres   Beten   die   Ekstase   der   spirituellen  Vereinigung,  welche  in  der  tiefen  Stille  des  Bewusstseins  erfolgt.“       „Beten  heißt,  sich  als  der  Mensch  zu  sehen,  der  Sie  sein  wollen,  statt  zu  einem  Gott  zu   beten,  der  Ihnen  das  Gewünschte  bringen  soll.“       „Falls  Ihre  Gebete  nicht  erhört  werden,  ist  mit  Ihren  Gebeten  etwas  nicht  in  Ordnung.   Meist   liegt   der   Fehler   in   einem   Übermaß   an   Anstrengung.   Wenn   der   Mensch   das   Gebet  mit  einem  Willensakt  verwechselt,  entsteht  Verwirrung.  Die  Grundregel  lautet   deshalb,   niemals   etwas   zu   erzwingen.   Wenn   Sie   vertrauensvoll   und   mühelos   vorgehen,  werden  Sie  intuitiv  die  richtige  Geisteshaltung  einnehmen.“     Somit  geht  es  darum,  einen  Geisteszustand  zu  erschaffen,  in  dem  Sie  innerlich  das   Gefühl   empfinden,   das   Angestrebte,   Gewünschte   oder   Ersehnte   bereits   zu   sein   bzw.  zu  haben.     Egal,   ob   Sie   etwas   Bestimmtes   besitzen   wollen   oder   ob   Sie   sich   eine   gewisse   Charaktereigenschaft   aneignen   wollen,   bedienen   Sie   sich   Ihrer   geistigen  
  • 2. Vorstellungskraft  und  ignorieren   alles   Äußere,   was   Ihnen   Ihre   Sinnesorgane   als  Nichtvorhandensein  des  angestrebten  Zustandes  einzureden  versuchen!     Sie  fühlen  sich  so,  als  wäre  es  bereits  so  weit!     Dies  dürfen  Sie  natürlich  nicht  nur  ab  und  zu  tun  und  dann  die  meiste  Zeit  wieder   in  Ihr  vormaliges  Selbstbild  zurückfallen.  Es  muss  ein  innerer  Dauerzustand  sein!     Leben  und  verhalten  Sie  sich  so,  als  hätten  Sie  Ihre  Idealsituation  bereits  erreicht!     Sobald  Ihre  Vorstellungsbilder  von  dieser  Prämisse  ausgehen,  ist  es  nur  noch  eine   Frage  der  Zeit,  bis  sich  dieses  (auf  der  vierten  Dimension  bestehende)  innere  Bild   in  der  dritten  Dimension  als  physische  Realität  zeigt.