SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
E-lib.ch im europäischen Kontext von Wolfram Neubauer, Zürich Digitale Medien und Infrastrukturen / 11. u.12.09.2009
Was ist E-lib.ch? „ Ein wichtiger Meilenstein zum Aufbau einer wissensbasierten Gesellschaft“ (Hompage E-lib.ch) ein zentrales, nationales Portal für den Zugriff auf (wissenschaftliche) Informationen die Integration unterschiedlicher Inhalte und Quellen ist ein wesentliches Element von E-lib.ch ein zeitlich befristetes Projekt gefördert über die SUK als Innovations- und Kooperationsprojekt
Was ist E-lib.ch (noch) nicht? kein Projekt zur Sicherung des nationalen Kulturerbes keine „Europeana“ oder „e-Helvetica“ populäre Nutzung steht bisher nicht im Vordergrund (noch) keine auf Dauer angelegte Ein-richtung (langfristige Sicherung )
Was sind die Inhalte von E-lib.ch? (1) Unter dem Schlagwort „Elektronische Bibliothek Schweiz“  gibt es zwei Entwicklungslinien: Recherche  nach und  Nutzun g von elektronischen Informationen Digitale Inhalte 19 Teilprojekte, realisiert von ganz unterschied-lichen Projektpartnern
Was sind die Inhalte von E-lib.ch? (2) Bereich  „Nutzung und Recherche“  Entwicklung und Aufbau von Fachportalen (Kartenportal; infoclio als digitale Plattform für die Schweizer Geschichtswissenschaft) Webportal für das Gesamtprojekt Information Literacy Schweizer Metakatalog für die Bibliotheksbestände Entwicklung eines Evaluationswerkzeugs für die Nutzung von Online-Datenbeständen
Was sind die Inhalte von E-lib.ch? (3) Bereich  „Digitale Inhalte“ Digitalisierung Schweizer Drucke des 16. Jahrhunderts (e-rara.ch) Zeitschriftenplattform retro.seals E-Depot (Archivierung „kommerzieller“ Zeitschriftentitel) zentrale DOI-Vergabestelle für die Schweiz e-codices
Inhalte von E-lib.ch: Beispiele (1)
Inhalte von E-lib.ch: Beispiele (2)
Inhalte von E-lib.ch: Beispiele (3)
Die  Elektronische Bibliothek Schweiz  im Kontext Katalogverbünde als erste (nationale) Kooperationsanstrengungen
Die  Elektronische Bibliothek Schweiz  im Kontext Katalogverbünde als erste (nationale) Kooperationsanstrengungen Konsortium der Schweizer Hochschul-bibliotheken
Konsortium der Schweizer Hochschul-bibliotheken als nationales Kooperationsprojekt seit dem Jahr 2000; eigenfinanziert ab 2006  Ziel: kooperative Lizenzierung von elektronischen Informationsprodukten mehr als 30 Teilnehmer: Unis, FHs; NB; andere
Die  Elektronische Bibliothek Schweiz  im Kontext Katalogverbünde als erste (nationale) Kooperationsanstrengungen Konsortium der Schweizer Hochschul-bibliotheken Projekt E-archiving
Das Projekt E-archiving Laufzeit: 2005-2007 Thema: Optimierung der Zugänglichkeit  von elektronischen Inhalten im Hochschulbereich Töwe , M.: Konzeptstudie E-archiving (2005) Umfangreiche Dokumentation über alle Aspekte des Themas u.a. Aufbau eines Zeitschriftenportals
Die  Elektronische Bibliothek Schweiz  im Kontext Katalogverbünde als erste (nationale) Kooperationsanstrengungen Konsortium der Schweizer Hochschul-bibliotheken Projekt E-archiving andere relevante Projekte in der Schweiz
Weitere relevante Projekte: Beispiele E-Helvetica E-codices Digitalisierungsprojekt BCU Lausanne/Google DigiBern: Digitalisierte Publikationen zu Bern eine Reihe von Projekten zur Digitalisierung von Zeitungen (z.B. Genf; Freiburg) eine Reihe weiterer kleinerer Projekte zur Digitalisierung ganz unterschiedlicher Materialien
Informationslandschaft Schweiz Wo stehen wir heute? Bibliotheken sind im internationalen Kontext noch relativ gut aufgestellt Informationsangebot für die Wissenschaften ist (noch) ausreichend allerdings fehlt eine Vision/strategische Planung für die digitale (Informations-)Welt eine zentrale Infrastruktur ist nicht vorhanden zentrale Förderung entsprechender Projekte und Vorhaben ist nicht möglich (z.B. SNF) ausreichende finanzielle Ressourcen sind nicht vorhanden Fragen der „digitalen Information“ sind kein zentrales Thema in den Wissenschaften
Wie ist die Situation in anderen Ländern? es gibt häufig nationale Strategien (D, UK; skandinavische Länder) teilweise beträchtlicher Mitteleinsatz für einschlägige Projekte (z.B.  für Digitalisierung, Nationallizenzen etc.) häufig gibt es einschlägige (nationale) Gremien, Infrastrukturen, Fördereinrichtungen (z.B.: DFG; JISC = Joint Information Systems Committee) informationsrelevante Themen als Teil des wissenschaftspolitischen Diskurses
Was sollten/müssen wir tun? Vision bzw. Strategie für den Umgang mit wissenschaftlicher Information in der digitalen Welt Bündelung bestehender Ansätze und Projekte und deren Fokussierung auf die definierten Ziele  Mobilisierung der Wissenschaften und deren Integration in Projekte und Massnahmen (Kundenorientierung!) eine Basisinfrastruktur muss vorhanden sein Fördermechanismen für einschlägige Projekte und Digitalisierungsmassnahmen ausreichende finanzielle und personelle Unterstützung
Die  Elektronische Bibliothek Schweiz ….. … .ist ein Schritt in die richtige Richtung, doch wird er nicht reichen den Rückstand auf-zuholen
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?
Dr. Achim Bonte
 
Trier - Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken- Europeana -...
Trier - Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken- Europeana -...Trier - Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken- Europeana -...
Trier - Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken- Europeana -...
Patrick Peiffer
 
E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008
open-access.net
 
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Felix Lohmeier
 
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0Die Schulbibliothek als Lernort 2.0
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0
Guenter K. Schlamp
 
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Dr. Achim Bonte
 
20060223 Hist06 Lza Und Dfg
20060223 Hist06 Lza Und Dfg20060223 Hist06 Lza Und Dfg
RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...
RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...
RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...
Universitätsbibliothek der Technischen Universität Berlin
 
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU BerlinDepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
Pascal-Nicolas Becker
 
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und ErgebnisseDigitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Dr. Achim Bonte
 
Von Istex, BSN und Co.: auf dem Weg zu einer nationalen wissenschaftliche dig...
Von Istex, BSN und Co.: auf dem Weg zu einer nationalen wissenschaftliche dig...Von Istex, BSN und Co.: auf dem Weg zu einer nationalen wissenschaftliche dig...
Von Istex, BSN und Co.: auf dem Weg zu einer nationalen wissenschaftliche dig...
Frederic Blin
 
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...
svlaemi
 
Slub Makerspace
Slub MakerspaceSlub Makerspace
Slub Makerspace
Dr. Achim Bonte
 
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Dr. Achim Bonte
 
SMBwiki
SMBwikiSMBwiki
SMBwiki
Thomas Tunsch
 
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-BasPromouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Bibliolab
 
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Dr. Achim Bonte
 

Was ist angesagt? (18)

Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?Bibliotheken fördern. Wie und was?
Bibliotheken fördern. Wie und was?
 
Trier - Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken- Europeana -...
Trier - Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken- Europeana -...Trier - Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken- Europeana -...
Trier - Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken- Europeana -...
 
E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008
 
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
 
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0Die Schulbibliothek als Lernort 2.0
Die Schulbibliothek als Lernort 2.0
 
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
Bibliotheken im Umbruch. Strategiebildung und Aufgabenmanagment in der Digita...
 
20060223 Hist06 Lza Und Dfg
20060223 Hist06 Lza Und Dfg20060223 Hist06 Lza Und Dfg
20060223 Hist06 Lza Und Dfg
 
RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...
RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...
RFID: Umstieg auf das Dänische Datenmodell und neue Selbstverbucher an TU und...
 
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU BerlinDepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
 
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und ErgebnisseDigitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
Digitalisierung an der SLUB. Strategie und Ergebnisse
 
Von Istex, BSN und Co.: auf dem Weg zu einer nationalen wissenschaftliche dig...
Von Istex, BSN und Co.: auf dem Weg zu einer nationalen wissenschaftliche dig...Von Istex, BSN und Co.: auf dem Weg zu einer nationalen wissenschaftliche dig...
Von Istex, BSN und Co.: auf dem Weg zu einer nationalen wissenschaftliche dig...
 
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...
Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperativ betriebenen Systems zur digit...
 
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
 
Slub Makerspace
Slub MakerspaceSlub Makerspace
Slub Makerspace
 
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
 
SMBwiki
SMBwikiSMBwiki
SMBwiki
 
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-BasPromouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
 
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
 

Andere mochten auch

Bildungszentrum Gesundheit und Soziales Chur
Bildungszentrum Gesundheit und Soziales ChurBildungszentrum Gesundheit und Soziales Chur
Bildungszentrum Gesundheit und Soziales Chur
Bildungszentrum Gesundheit und Soziales
 
RTB8 - Atelier5 Tourisme collaboratif : c'est quoi et quelles conséquences po...
RTB8 - Atelier5 Tourisme collaboratif : c'est quoi et quelles conséquences po...RTB8 - Atelier5 Tourisme collaboratif : c'est quoi et quelles conséquences po...
RTB8 - Atelier5 Tourisme collaboratif : c'est quoi et quelles conséquences po...
R-Evolutions Touristiques de Brive
 
DNX Workshop ★ Facebook Ads für das eigene Business richtig nutzen - Fangewin...
DNX Workshop ★ Facebook Ads für das eigene Business richtig nutzen - Fangewin...DNX Workshop ★ Facebook Ads für das eigene Business richtig nutzen - Fangewin...
DNX Workshop ★ Facebook Ads für das eigene Business richtig nutzen - Fangewin...
DNX
 
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
WWF Deutschland
 
Carrefour de l_air3
Carrefour de l_air3Carrefour de l_air3
Carrefour de l_air3
Phil75
 
Tome 8 : gestion interne
Tome 8 : gestion interneTome 8 : gestion interne
Tome 8 : gestion interne
paroles d'élus
 
Mit osli-der-schule-ein-gesicht-gegeben
Mit osli-der-schule-ein-gesicht-gegebenMit osli-der-schule-ein-gesicht-gegeben
Mit osli-der-schule-ein-gesicht-gegeben
Bürgerinitiative BAKI-Meine Schule in Bremen
 
Mobile Tagging
Mobile TaggingMobile Tagging
Mobile Tagging
Clemens Bartlome
 
E-Tourisme : Votre hébergement touristique sur les réseaux sociaux
E-Tourisme : Votre hébergement touristique sur les réseaux sociaux E-Tourisme : Votre hébergement touristique sur les réseaux sociaux
E-Tourisme : Votre hébergement touristique sur les réseaux sociaux
6rhcp
 
Travaux informmatique
Travaux informmatiqueTravaux informmatique
Travaux informmatique
utafiah
 
Atelier 6 - La gastronomie au service de la mise en avant de votre territoire...
Atelier 6 - La gastronomie au service de la mise en avant de votre territoire...Atelier 6 - La gastronomie au service de la mise en avant de votre territoire...
Atelier 6 - La gastronomie au service de la mise en avant de votre territoire...
R-Evolutions Touristiques de Brive
 
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
DNX
 
Viraquchasfiracochasfeuerkutschen
ViraquchasfiracochasfeuerkutschenViraquchasfiracochasfeuerkutschen
Viraquchasfiracochasfeuerkutschen
Axel Thiel
 
Change 2013 - Ilan Benhaim
Change 2013 - Ilan BenhaimChange 2013 - Ilan Benhaim
Change 2013 - Ilan Benhaim
rbschange
 
Alteem - Présentation du cabinet
Alteem - Présentation du cabinetAlteem - Présentation du cabinet
Alteem - Présentation du cabinet
ALTEEM
 

Andere mochten auch (20)

Bildungszentrum Gesundheit und Soziales Chur
Bildungszentrum Gesundheit und Soziales ChurBildungszentrum Gesundheit und Soziales Chur
Bildungszentrum Gesundheit und Soziales Chur
 
RTB8 - Atelier5 Tourisme collaboratif : c'est quoi et quelles conséquences po...
RTB8 - Atelier5 Tourisme collaboratif : c'est quoi et quelles conséquences po...RTB8 - Atelier5 Tourisme collaboratif : c'est quoi et quelles conséquences po...
RTB8 - Atelier5 Tourisme collaboratif : c'est quoi et quelles conséquences po...
 
DNX Workshop ★ Facebook Ads für das eigene Business richtig nutzen - Fangewin...
DNX Workshop ★ Facebook Ads für das eigene Business richtig nutzen - Fangewin...DNX Workshop ★ Facebook Ads für das eigene Business richtig nutzen - Fangewin...
DNX Workshop ★ Facebook Ads für das eigene Business richtig nutzen - Fangewin...
 
Fundraising Kongress 2012
Fundraising Kongress 2012Fundraising Kongress 2012
Fundraising Kongress 2012
 
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
Jahresbericht WWF 2009: http://www.wwf.de/presse/details/news/starker_panda_i...
 
Carrefour de l_air3
Carrefour de l_air3Carrefour de l_air3
Carrefour de l_air3
 
Tome 8 : gestion interne
Tome 8 : gestion interneTome 8 : gestion interne
Tome 8 : gestion interne
 
Programme Forum des télécoms et du net 2013
Programme Forum des télécoms et du net 2013Programme Forum des télécoms et du net 2013
Programme Forum des télécoms et du net 2013
 
Formationreg3
Formationreg3Formationreg3
Formationreg3
 
Mit osli-der-schule-ein-gesicht-gegeben
Mit osli-der-schule-ein-gesicht-gegebenMit osli-der-schule-ein-gesicht-gegeben
Mit osli-der-schule-ein-gesicht-gegeben
 
Mobile Tagging
Mobile TaggingMobile Tagging
Mobile Tagging
 
Atelier accessibilite
Atelier accessibiliteAtelier accessibilite
Atelier accessibilite
 
E-Tourisme : Votre hébergement touristique sur les réseaux sociaux
E-Tourisme : Votre hébergement touristique sur les réseaux sociaux E-Tourisme : Votre hébergement touristique sur les réseaux sociaux
E-Tourisme : Votre hébergement touristique sur les réseaux sociaux
 
Travaux informmatique
Travaux informmatiqueTravaux informmatique
Travaux informmatique
 
Atelier 6 - La gastronomie au service de la mise en avant de votre territoire...
Atelier 6 - La gastronomie au service de la mise en avant de votre territoire...Atelier 6 - La gastronomie au service de la mise en avant de votre territoire...
Atelier 6 - La gastronomie au service de la mise en avant de votre territoire...
 
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
 
Viraquchasfiracochasfeuerkutschen
ViraquchasfiracochasfeuerkutschenViraquchasfiracochasfeuerkutschen
Viraquchasfiracochasfeuerkutschen
 
Ppt portail rp3
Ppt portail rp3Ppt portail rp3
Ppt portail rp3
 
Change 2013 - Ilan Benhaim
Change 2013 - Ilan BenhaimChange 2013 - Ilan Benhaim
Change 2013 - Ilan Benhaim
 
Alteem - Présentation du cabinet
Alteem - Présentation du cabinetAlteem - Présentation du cabinet
Alteem - Présentation du cabinet
 

Ähnlich wie W. Neubauer - E-Lib.ch im europäischen Kontext

Informationskompetenz - wie weiter?
Informationskompetenz - wie weiter?Informationskompetenz - wie weiter?
Informationskompetenz - wie weiter?
Thomas Hapke
 
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale BibliothekEuropeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
ICARUS - International Centre for Archival Research
 
SMBwiki – Teil des Social Web?
SMBwiki – Teil des Social Web?SMBwiki – Teil des Social Web?
SMBwiki – Teil des Social Web?
Thomas Tunsch
 
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenHerausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACTEU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
Max Kaiser
 
Herausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für BibliothekenHerausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für Bibliotheken
Rudolf Mumenthaler
 
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Rudolf Mumenthaler
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Dr. Achim Bonte
 
Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi HamburgJahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
stabihh
 
Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...
Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...
Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...
ICARUS - International Centre for Archival Research
 
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft
 
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches UrkundennetzwerkDas DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Abteilung Kulturelles Erbe (Stadtarchiv, Museen, Gedenkstätten) Speyer
 
Recherche daf-2017
Recherche daf-2017Recherche daf-2017
Recherche daf-2017
rheinturm
 
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale PortaleKooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Till Kinstler
 
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, TechnologienChristian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Zukunftswerkstatt
 
Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15
stabihh
 
[DE] Elektronische Archivierung - Ein ständig aktuelles Thema | Dr. Ulrich Ka...
[DE] Elektronische Archivierung - Ein ständig aktuelles Thema | Dr. Ulrich Ka...[DE] Elektronische Archivierung - Ein ständig aktuelles Thema | Dr. Ulrich Ka...
[DE] Elektronische Archivierung - Ein ständig aktuelles Thema | Dr. Ulrich Ka...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
Jahrensbericht 2012 - BIMS e.V.
Jahrensbericht 2012 - BIMS e.V.Jahrensbericht 2012 - BIMS e.V.
Jahrensbericht 2012 - BIMS e.V.
BIMS e.V.
 

Ähnlich wie W. Neubauer - E-Lib.ch im europäischen Kontext (20)

Informationskompetenz - wie weiter?
Informationskompetenz - wie weiter?Informationskompetenz - wie weiter?
Informationskompetenz - wie weiter?
 
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale BibliothekEuropeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
 
SMBwiki – Teil des Social Web?
SMBwiki – Teil des Social Web?SMBwiki – Teil des Social Web?
SMBwiki – Teil des Social Web?
 
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) BibliothekenHerausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
Herausforderungen für (Schweizer) Bibliotheken
 
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACTEU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
 
Herausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für BibliothekenHerausforderungen für Bibliotheken
Herausforderungen für Bibliotheken
 
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
Partizipation in Bibliotheken als gesellschaftliche Aufgabe?
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
 
Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi HamburgJahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
 
Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...
Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...
Digital Archives of the State Regional Archives in Třeboň - building, functio...
 
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
„Gemeinsam sind wir stärker“… - Erzielte Synergien beim Aufbau eines kooperat...
 
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches UrkundennetzwerkDas DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
Das DFG-Pilotprojekt Virtuelles deutsches Urkundennetzwerk
 
Recherche daf-2017
Recherche daf-2017Recherche daf-2017
Recherche daf-2017
 
CSL10
CSL10CSL10
CSL10
 
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale PortaleKooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale
 
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, TechnologienChristian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
Christian Hasiewicz: Kunden, Services, Technologien
 
Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15
 
Digitale Medien
Digitale MedienDigitale Medien
Digitale Medien
 
[DE] Elektronische Archivierung - Ein ständig aktuelles Thema | Dr. Ulrich Ka...
[DE] Elektronische Archivierung - Ein ständig aktuelles Thema | Dr. Ulrich Ka...[DE] Elektronische Archivierung - Ein ständig aktuelles Thema | Dr. Ulrich Ka...
[DE] Elektronische Archivierung - Ein ständig aktuelles Thema | Dr. Ulrich Ka...
 
Jahrensbericht 2012 - BIMS e.V.
Jahrensbericht 2012 - BIMS e.V.Jahrensbericht 2012 - BIMS e.V.
Jahrensbericht 2012 - BIMS e.V.
 

Mehr von infoclio.ch

Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisse
Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en SuisseDigital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisse
Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisse
infoclio.ch
 
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...
infoclio.ch
 
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...
infoclio.ch
 
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...
infoclio.ch
 
Prof. Susan Schreibman: History and future of DH
Prof. Susan Schreibman: History and  future of DHProf. Susan Schreibman: History and  future of DH
Prof. Susan Schreibman: History and future of DH
infoclio.ch
 
What else
What elseWhat else
What else
infoclio.ch
 
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales RundfunkarchivEdzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
infoclio.ch
 
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...
infoclio.ch
 
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...
infoclio.ch
 
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quellen
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische QuellenSimon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quellen
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quellen
infoclio.ch
 
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritage
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural HeritageMirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritage
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritage
infoclio.ch
 
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...
infoclio.ch
 
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...
infoclio.ch
 
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...
infoclio.ch
 
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...
infoclio.ch
 
Introduction aux Digital Humanities
Introduction aux Digital HumanitiesIntroduction aux Digital Humanities
Introduction aux Digital Humanities
infoclio.ch
 
In search for an appropriate tool for the humanities
In search for an appropriate tool for the humanitiesIn search for an appropriate tool for the humanities
In search for an appropriate tool for the humanities
infoclio.ch
 
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanities
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital HumanitiesProf. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanities
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanities
infoclio.ch
 
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...
infoclio.ch
 
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...
infoclio.ch
 

Mehr von infoclio.ch (20)

Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisse
Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en SuisseDigital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisse
Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisse
 
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...
 
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...
 
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...
 
Prof. Susan Schreibman: History and future of DH
Prof. Susan Schreibman: History and  future of DHProf. Susan Schreibman: History and  future of DH
Prof. Susan Schreibman: History and future of DH
 
What else
What elseWhat else
What else
 
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales RundfunkarchivEdzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
 
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...
 
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...
 
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quellen
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische QuellenSimon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quellen
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quellen
 
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritage
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural HeritageMirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritage
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritage
 
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...
 
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...
 
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...
 
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...
 
Introduction aux Digital Humanities
Introduction aux Digital HumanitiesIntroduction aux Digital Humanities
Introduction aux Digital Humanities
 
In search for an appropriate tool for the humanities
In search for an appropriate tool for the humanitiesIn search for an appropriate tool for the humanities
In search for an appropriate tool for the humanities
 
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanities
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital HumanitiesProf. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanities
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanities
 
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...
 
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...
 

Kürzlich hochgeladen

Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Miguel Delamontagne
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
kylerkelson6767
 
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation WurzerMicrosoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
MIPLM
 
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Wolfgang Geiler
 
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 

Kürzlich hochgeladen (9)

Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
 
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
 
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation WurzerMicrosoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
 
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
 
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
 

W. Neubauer - E-Lib.ch im europäischen Kontext

  • 1. E-lib.ch im europäischen Kontext von Wolfram Neubauer, Zürich Digitale Medien und Infrastrukturen / 11. u.12.09.2009
  • 2. Was ist E-lib.ch? „ Ein wichtiger Meilenstein zum Aufbau einer wissensbasierten Gesellschaft“ (Hompage E-lib.ch) ein zentrales, nationales Portal für den Zugriff auf (wissenschaftliche) Informationen die Integration unterschiedlicher Inhalte und Quellen ist ein wesentliches Element von E-lib.ch ein zeitlich befristetes Projekt gefördert über die SUK als Innovations- und Kooperationsprojekt
  • 3. Was ist E-lib.ch (noch) nicht? kein Projekt zur Sicherung des nationalen Kulturerbes keine „Europeana“ oder „e-Helvetica“ populäre Nutzung steht bisher nicht im Vordergrund (noch) keine auf Dauer angelegte Ein-richtung (langfristige Sicherung )
  • 4. Was sind die Inhalte von E-lib.ch? (1) Unter dem Schlagwort „Elektronische Bibliothek Schweiz“ gibt es zwei Entwicklungslinien: Recherche nach und Nutzun g von elektronischen Informationen Digitale Inhalte 19 Teilprojekte, realisiert von ganz unterschied-lichen Projektpartnern
  • 5. Was sind die Inhalte von E-lib.ch? (2) Bereich „Nutzung und Recherche“ Entwicklung und Aufbau von Fachportalen (Kartenportal; infoclio als digitale Plattform für die Schweizer Geschichtswissenschaft) Webportal für das Gesamtprojekt Information Literacy Schweizer Metakatalog für die Bibliotheksbestände Entwicklung eines Evaluationswerkzeugs für die Nutzung von Online-Datenbeständen
  • 6. Was sind die Inhalte von E-lib.ch? (3) Bereich „Digitale Inhalte“ Digitalisierung Schweizer Drucke des 16. Jahrhunderts (e-rara.ch) Zeitschriftenplattform retro.seals E-Depot (Archivierung „kommerzieller“ Zeitschriftentitel) zentrale DOI-Vergabestelle für die Schweiz e-codices
  • 7. Inhalte von E-lib.ch: Beispiele (1)
  • 8. Inhalte von E-lib.ch: Beispiele (2)
  • 9. Inhalte von E-lib.ch: Beispiele (3)
  • 10. Die Elektronische Bibliothek Schweiz im Kontext Katalogverbünde als erste (nationale) Kooperationsanstrengungen
  • 11. Die Elektronische Bibliothek Schweiz im Kontext Katalogverbünde als erste (nationale) Kooperationsanstrengungen Konsortium der Schweizer Hochschul-bibliotheken
  • 12. Konsortium der Schweizer Hochschul-bibliotheken als nationales Kooperationsprojekt seit dem Jahr 2000; eigenfinanziert ab 2006 Ziel: kooperative Lizenzierung von elektronischen Informationsprodukten mehr als 30 Teilnehmer: Unis, FHs; NB; andere
  • 13. Die Elektronische Bibliothek Schweiz im Kontext Katalogverbünde als erste (nationale) Kooperationsanstrengungen Konsortium der Schweizer Hochschul-bibliotheken Projekt E-archiving
  • 14. Das Projekt E-archiving Laufzeit: 2005-2007 Thema: Optimierung der Zugänglichkeit von elektronischen Inhalten im Hochschulbereich Töwe , M.: Konzeptstudie E-archiving (2005) Umfangreiche Dokumentation über alle Aspekte des Themas u.a. Aufbau eines Zeitschriftenportals
  • 15. Die Elektronische Bibliothek Schweiz im Kontext Katalogverbünde als erste (nationale) Kooperationsanstrengungen Konsortium der Schweizer Hochschul-bibliotheken Projekt E-archiving andere relevante Projekte in der Schweiz
  • 16. Weitere relevante Projekte: Beispiele E-Helvetica E-codices Digitalisierungsprojekt BCU Lausanne/Google DigiBern: Digitalisierte Publikationen zu Bern eine Reihe von Projekten zur Digitalisierung von Zeitungen (z.B. Genf; Freiburg) eine Reihe weiterer kleinerer Projekte zur Digitalisierung ganz unterschiedlicher Materialien
  • 17. Informationslandschaft Schweiz Wo stehen wir heute? Bibliotheken sind im internationalen Kontext noch relativ gut aufgestellt Informationsangebot für die Wissenschaften ist (noch) ausreichend allerdings fehlt eine Vision/strategische Planung für die digitale (Informations-)Welt eine zentrale Infrastruktur ist nicht vorhanden zentrale Förderung entsprechender Projekte und Vorhaben ist nicht möglich (z.B. SNF) ausreichende finanzielle Ressourcen sind nicht vorhanden Fragen der „digitalen Information“ sind kein zentrales Thema in den Wissenschaften
  • 18. Wie ist die Situation in anderen Ländern? es gibt häufig nationale Strategien (D, UK; skandinavische Länder) teilweise beträchtlicher Mitteleinsatz für einschlägige Projekte (z.B. für Digitalisierung, Nationallizenzen etc.) häufig gibt es einschlägige (nationale) Gremien, Infrastrukturen, Fördereinrichtungen (z.B.: DFG; JISC = Joint Information Systems Committee) informationsrelevante Themen als Teil des wissenschaftspolitischen Diskurses
  • 19. Was sollten/müssen wir tun? Vision bzw. Strategie für den Umgang mit wissenschaftlicher Information in der digitalen Welt Bündelung bestehender Ansätze und Projekte und deren Fokussierung auf die definierten Ziele Mobilisierung der Wissenschaften und deren Integration in Projekte und Massnahmen (Kundenorientierung!) eine Basisinfrastruktur muss vorhanden sein Fördermechanismen für einschlägige Projekte und Digitalisierungsmassnahmen ausreichende finanzielle und personelle Unterstützung
  • 20. Die Elektronische Bibliothek Schweiz ….. … .ist ein Schritt in die richtige Richtung, doch wird er nicht reichen den Rückstand auf-zuholen
  • 21. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit