SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Pressemeldung vom 20. April 2012

Startschuss für die Spielzeit 2012/13:                                              Jana-Carolin Wiemer
                                                                                     Tel.: (0351) 207 99 59
Ab 24. April gibt‘s wieder begehrte Karten für die
Rocky Horror Show, Silvester & Co.                                           presse@staatsoperette-dresden.de
                                                                             www.staatsoperette-dresden.de



Pünktlich 10 Uhr öffnet am 24. April die Theaterkasse der Staatsoperette Dresden zum Vorverkaufs-
start für die neue Spielzeit. Ab dann kann man Eintrittskarten für die Premieren 2012/13 kaufen und
natürlich für alle Repertoire-Vorstellungen der Saison – angefangen vom „Zigeunerbaron“, „Im
Weißen Rössl“ bis hin zu „Hänsel und Gretel“, „My Fair Lady“ und den heißbegehrten Neujahrs-
konzerten sowie Silvestervorstellungen. Ganz hoch im Kurs stehen auch die Tickets für die zweite
Staffel von Richard O‘Brien‘s „The Rocky Horror Show“ (vom 15. bis 20. September 2012), die man
ebenfalls ab dem 24. April online oder direkt an der Theaterkasse erwerben kann.
                                           Premieren 2013/14

Die Spielzeit 2012/2013 beginnt mit dem 65. Geburtstag der Staatsoperette Dresden, der
natürlich gebührend mit einer Jubiläumsgala gefeiert wird. Des Weiteren gibt es vier Neuinszenie-
rungen, das besondere Konzert „Kurt Weill, Europa und die USA“, die traditionelle Weihnachts-
show, das dann mittlerweile 3. Johann Strauss Festival Dresden und erneut ein großes Jugendtanz-
projekt – dieses Mal zu Queen-Klängen und der Band MerQury.
Die erste Premiere der Spielzeit ist Millöckers Räuberpistole „Gasparone“, eine spaßig-spannende
Geschichte à la Zorro und natürlich mit dem Operetten-Evergreen „Dunkelrote Rosen“.
Im Januar steht der „Zauberer von Oz“ auf dem Spielplan, ein schönes Angebot für Märchen- und
Musicalfreunde und die ganze Familie.
„Eine Nacht in Venedig“ erweitert im April das Johann-Srauss-Repertoire des Hauses und ist natür-
lich Bestandteil des Johann Strauss Festivals im Mai 2013.
Die letzte Premiere der Saison heißt „Giuditta“, eine Operette von Franz Lehár voller schöner
Melodien, wie der legendären Tenorarie „Freunde, das Leben ist lebenswert“ und Giudittas
schwärmerischem Lied „Meine Lippen, sie küssen so heiß“.
                                   Neue Anrechte und „select your seat“

Ab Spielzeitbeginn bietet die Staatsoperette die Themen-Anrechte „Frauen-Power“, „Märchen-
Anrecht“ und „Konzert-Anrecht“ an, die – wie es der Name sagt – sich jeweils einem ganz speziellen
Bereich widmen. So sieht man zum Beispiel als Abonnent von Frauen-Power „My Fair Lady“,
„Hello, Dolly!“ und „Giuditta“.
100 %ig lustig geht es beim neuen Comödien-Staatsoperette-Anrecht zu, bei dem man sich bei
„Cat Ballou“, „Machos auf Eis, „Kiss me, Kate“ und „Im Weißen Rössl“ zu günstigen Konditionen
amüsieren kann.
Die Preise für Abonnements und Einzelkarten bleiben in dieser Spielzeit weiterhin unverändert.
Für alle, die sich ihre Eintrittskarten im Internet kaufen und – wenn gewünscht – sich diese auch
gleich zu Hause ausdrucken, gibt es ab sofort auch die Möglichkeit, den Sitzplatz selbst auszuwählen.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Visita de estudo ao meio local
Visita de estudo ao meio localVisita de estudo ao meio local
Visita de estudo ao meio local
Rosa Correia
 
Autonamía universitaria
Autonamía universitariaAutonamía universitaria
Autonamía universitaria
rbgalvez
 
Objetivo
ObjetivoObjetivo
Objetivo
Deisy-Aguilar
 
Actividad equipo 2
Actividad equipo 2Actividad equipo 2
Actividad equipo 2
Tatyana Paredes
 
Estudiantes ¡indignados¡
Estudiantes ¡indignados¡Estudiantes ¡indignados¡
Estudiantes ¡indignados¡
observatorioddhh
 
自動テストデザインパターン@XP祭り2006
自動テストデザインパターン@XP祭り2006自動テストデザインパターン@XP祭り2006
自動テストデザインパターン@XP祭り2006
Kuniaki Igarashi
 
Misión
MisiónMisión
Misión
alucardmamb
 
Visión
VisiónVisión
Visión
alucardmamb
 
Propósitos generales
Propósitos generalesPropósitos generales
Propósitos generales
SAMANTHA CAROLINA
 
Criterios calificación CFGM
Criterios calificación CFGMCriterios calificación CFGM
Criterios calificación CFGM
totleigh
 
Pdf quota cmu 1
Pdf quota cmu 1Pdf quota cmu 1
Pdf quota cmu 1
Jammaree
 
Panel 4 final
Panel 4 finalPanel 4 final
Panel 4 final
alvaro
 
Mostra que sabes
Mostra que sabesMostra que sabes
Mostra que sabes
António Alves
 
Boletin Diario 21/10/2011
Boletin Diario 21/10/2011Boletin Diario 21/10/2011
Boletin Diario 21/10/2011
Openbank
 
Presentacion mariaguacho
Presentacion mariaguachoPresentacion mariaguacho
Presentacion mariaguacho
mariaguacho
 
Doc 2 b relaciona palabra y definicion groupe 2
Doc 2 b  relaciona palabra y definicion groupe 2Doc 2 b  relaciona palabra y definicion groupe 2
Doc 2 b relaciona palabra y definicion groupe 2
Laurencemarlioz
 
Tecniquitel - Engenharia de Segurança (02)
Tecniquitel - Engenharia de Segurança (02)Tecniquitel - Engenharia de Segurança (02)
Tecniquitel - Engenharia de Segurança (02)
TECNIQUITEL
 

Andere mochten auch (20)

úNica estrella
úNica estrellaúNica estrella
úNica estrella
 
Visita de estudo ao meio local
Visita de estudo ao meio localVisita de estudo ao meio local
Visita de estudo ao meio local
 
Autonamía universitaria
Autonamía universitariaAutonamía universitaria
Autonamía universitaria
 
Objetivo
ObjetivoObjetivo
Objetivo
 
Actividad equipo 2
Actividad equipo 2Actividad equipo 2
Actividad equipo 2
 
Estudiantes ¡indignados¡
Estudiantes ¡indignados¡Estudiantes ¡indignados¡
Estudiantes ¡indignados¡
 
Competencias.
Competencias.Competencias.
Competencias.
 
自動テストデザインパターン@XP祭り2006
自動テストデザインパターン@XP祭り2006自動テストデザインパターン@XP祭り2006
自動テストデザインパターン@XP祭り2006
 
Misión
MisiónMisión
Misión
 
Visión
VisiónVisión
Visión
 
Propósitos generales
Propósitos generalesPropósitos generales
Propósitos generales
 
Criterios calificación CFGM
Criterios calificación CFGMCriterios calificación CFGM
Criterios calificación CFGM
 
Pdf quota cmu 1
Pdf quota cmu 1Pdf quota cmu 1
Pdf quota cmu 1
 
BibleMuseumRefLetter
BibleMuseumRefLetterBibleMuseumRefLetter
BibleMuseumRefLetter
 
Panel 4 final
Panel 4 finalPanel 4 final
Panel 4 final
 
Mostra que sabes
Mostra que sabesMostra que sabes
Mostra que sabes
 
Boletin Diario 21/10/2011
Boletin Diario 21/10/2011Boletin Diario 21/10/2011
Boletin Diario 21/10/2011
 
Presentacion mariaguacho
Presentacion mariaguachoPresentacion mariaguacho
Presentacion mariaguacho
 
Doc 2 b relaciona palabra y definicion groupe 2
Doc 2 b  relaciona palabra y definicion groupe 2Doc 2 b  relaciona palabra y definicion groupe 2
Doc 2 b relaciona palabra y definicion groupe 2
 
Tecniquitel - Engenharia de Segurança (02)
Tecniquitel - Engenharia de Segurança (02)Tecniquitel - Engenharia de Segurança (02)
Tecniquitel - Engenharia de Segurança (02)
 

Ähnlich wie Vorverkaufsstart_201213.pdf

Kultursommer 2010 in den Thüringer Städten.pdf
Kultursommer 2010 in den Thüringer Städten.pdfKultursommer 2010 in den Thüringer Städten.pdf
Kultursommer 2010 in den Thüringer Städten.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ticketportal Booklet 02/13
ticketportal Booklet 02/13ticketportal Booklet 02/13
ticketportal Booklet 02/13
ticketportal
 
Spielplan_12_13TextezudenStücken.pdf
Spielplan_12_13TextezudenStücken.pdfSpielplan_12_13TextezudenStücken.pdf
Spielplan_12_13TextezudenStücken.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ticketportal Booklet 02/2012
ticketportal Booklet 02/2012ticketportal Booklet 02/2012
ticketportal Booklet 02/2012
ticketportal
 
ticketportal Booklet 03/13
ticketportal Booklet 03/13ticketportal Booklet 03/13
ticketportal Booklet 03/13
ticketportal
 
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdfPressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Folder_Opening.pdf
Folder_Opening.pdfFolder_Opening.pdf
Folder_Opening.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ticketportal Booklet 03/12
ticketportal Booklet 03/12ticketportal Booklet 03/12
ticketportal Booklet 03/12ticketportal
 
2012-08-28 Brasanz und Tradition.pdf
2012-08-28 Brasanz und Tradition.pdf2012-08-28 Brasanz und Tradition.pdf
2012-08-28 Brasanz und Tradition.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM_HänselundGretel_ab30.11.12_OperLeipzig.pdf
PM_HänselundGretel_ab30.11.12_OperLeipzig.pdfPM_HänselundGretel_ab30.11.12_OperLeipzig.pdf
PM_HänselundGretel_ab30.11.12_OperLeipzig.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie Vorverkaufsstart_201213.pdf (10)

Kultursommer 2010 in den Thüringer Städten.pdf
Kultursommer 2010 in den Thüringer Städten.pdfKultursommer 2010 in den Thüringer Städten.pdf
Kultursommer 2010 in den Thüringer Städten.pdf
 
ticketportal Booklet 02/13
ticketportal Booklet 02/13ticketportal Booklet 02/13
ticketportal Booklet 02/13
 
Spielplan_12_13TextezudenStücken.pdf
Spielplan_12_13TextezudenStücken.pdfSpielplan_12_13TextezudenStücken.pdf
Spielplan_12_13TextezudenStücken.pdf
 
ticketportal Booklet 02/2012
ticketportal Booklet 02/2012ticketportal Booklet 02/2012
ticketportal Booklet 02/2012
 
ticketportal Booklet 03/13
ticketportal Booklet 03/13ticketportal Booklet 03/13
ticketportal Booklet 03/13
 
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdfPressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
Pressemitteilung SZ 1011 Existenzen und Projektionen.pdf
 
Folder_Opening.pdf
Folder_Opening.pdfFolder_Opening.pdf
Folder_Opening.pdf
 
ticketportal Booklet 03/12
ticketportal Booklet 03/12ticketportal Booklet 03/12
ticketportal Booklet 03/12
 
2012-08-28 Brasanz und Tradition.pdf
2012-08-28 Brasanz und Tradition.pdf2012-08-28 Brasanz und Tradition.pdf
2012-08-28 Brasanz und Tradition.pdf
 
PM_HänselundGretel_ab30.11.12_OperLeipzig.pdf
PM_HänselundGretel_ab30.11.12_OperLeipzig.pdfPM_HänselundGretel_ab30.11.12_OperLeipzig.pdf
PM_HänselundGretel_ab30.11.12_OperLeipzig.pdf
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

Vorverkaufsstart_201213.pdf

  • 1. Presse und Öffentlichkeitsarbeit Pressemeldung vom 20. April 2012 Startschuss für die Spielzeit 2012/13: Jana-Carolin Wiemer Tel.: (0351) 207 99 59 Ab 24. April gibt‘s wieder begehrte Karten für die Rocky Horror Show, Silvester & Co. presse@staatsoperette-dresden.de www.staatsoperette-dresden.de Pünktlich 10 Uhr öffnet am 24. April die Theaterkasse der Staatsoperette Dresden zum Vorverkaufs- start für die neue Spielzeit. Ab dann kann man Eintrittskarten für die Premieren 2012/13 kaufen und natürlich für alle Repertoire-Vorstellungen der Saison – angefangen vom „Zigeunerbaron“, „Im Weißen Rössl“ bis hin zu „Hänsel und Gretel“, „My Fair Lady“ und den heißbegehrten Neujahrs- konzerten sowie Silvestervorstellungen. Ganz hoch im Kurs stehen auch die Tickets für die zweite Staffel von Richard O‘Brien‘s „The Rocky Horror Show“ (vom 15. bis 20. September 2012), die man ebenfalls ab dem 24. April online oder direkt an der Theaterkasse erwerben kann. Premieren 2013/14 Die Spielzeit 2012/2013 beginnt mit dem 65. Geburtstag der Staatsoperette Dresden, der natürlich gebührend mit einer Jubiläumsgala gefeiert wird. Des Weiteren gibt es vier Neuinszenie- rungen, das besondere Konzert „Kurt Weill, Europa und die USA“, die traditionelle Weihnachts- show, das dann mittlerweile 3. Johann Strauss Festival Dresden und erneut ein großes Jugendtanz- projekt – dieses Mal zu Queen-Klängen und der Band MerQury. Die erste Premiere der Spielzeit ist Millöckers Räuberpistole „Gasparone“, eine spaßig-spannende Geschichte à la Zorro und natürlich mit dem Operetten-Evergreen „Dunkelrote Rosen“. Im Januar steht der „Zauberer von Oz“ auf dem Spielplan, ein schönes Angebot für Märchen- und Musicalfreunde und die ganze Familie. „Eine Nacht in Venedig“ erweitert im April das Johann-Srauss-Repertoire des Hauses und ist natür- lich Bestandteil des Johann Strauss Festivals im Mai 2013. Die letzte Premiere der Saison heißt „Giuditta“, eine Operette von Franz Lehár voller schöner Melodien, wie der legendären Tenorarie „Freunde, das Leben ist lebenswert“ und Giudittas schwärmerischem Lied „Meine Lippen, sie küssen so heiß“. Neue Anrechte und „select your seat“ Ab Spielzeitbeginn bietet die Staatsoperette die Themen-Anrechte „Frauen-Power“, „Märchen- Anrecht“ und „Konzert-Anrecht“ an, die – wie es der Name sagt – sich jeweils einem ganz speziellen Bereich widmen. So sieht man zum Beispiel als Abonnent von Frauen-Power „My Fair Lady“, „Hello, Dolly!“ und „Giuditta“. 100 %ig lustig geht es beim neuen Comödien-Staatsoperette-Anrecht zu, bei dem man sich bei „Cat Ballou“, „Machos auf Eis, „Kiss me, Kate“ und „Im Weißen Rössl“ zu günstigen Konditionen amüsieren kann. Die Preise für Abonnements und Einzelkarten bleiben in dieser Spielzeit weiterhin unverändert. Für alle, die sich ihre Eintrittskarten im Internet kaufen und – wenn gewünscht – sich diese auch gleich zu Hause ausdrucken, gibt es ab sofort auch die Möglichkeit, den Sitzplatz selbst auszuwählen.