SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Infona t g St
                                                                                                   chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                                 d ehr mt er icht d maik




                                        L e h r a m t s s t u d iu m In f o r m a t ik
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                                            in P a d e r b o r n

                                             Infonachmittag Studienfeld Lehramt – Unterrichtsfeld Informatik

                                                                  Jonas Neugebauer
                                                                  FG Didaktik der Informatik
                                                             jonas.neugebauer@uni-paderborn.de




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                          1
Infona t g St
                                                                                      chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                    d ehr mt ericht d maik




                                                     Ü b e r d ie F G D D I
                                            Schnittstelle zwischen Wissenschaft und schulischer
                                            Praxis
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                            Forschung zu Unterrichtsinhalten und –methoden für
                                            die Informatik
                                            Untersuchungen zur medialen und instrumentellen
                                            Unterstützung von Lernprozessen

                                            Betreuung der Studierenden des Informatik-Lehramt
                                            (Mentoring, Beratung)


                                            Forschung im Bereich personalisierter
                                            Lernumgebungen & sozialer Netzwerke

                                      25.0 12
                                          6.20                                                                             2
Infona t g St
                                                                                       chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                     d ehr mt ericht d maik




                                                 S c h u lin f o r m a t ik
                                                    Was sie heute nicht sein sollte
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                              3
Infona t g St
                                                                                                   chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                                 d ehr mt ericht d maik




                                                        S c h u lin f o r m a t ik
                                                                Was sie heute oft noch ist
                                                 program HelloWorld;
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                                    Begin
                                                     writeln('Hello
                                                      World');
                                                    end.


                                      helloWorld :
                                      writef("Hello World!").




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                          4
Infona t g St
                                                                                      chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                    d ehr mt ericht d maik




                                                 S c h u lin f o r m a t ik
                                                      Was sie heute sein kann
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                             5
Infona t g St
                                                                                      chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                    d ehr mt ericht d maik




                                                 S c h u lin f o r m a t ik
                                                      Was sie heute sein kann
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                             6
Infona t g St
                                                                                                   chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                                 d ehr mt ericht d maik




                                                           S c h u lin f o r m a t ik
                                                                   Was sie heute sein kann
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                      public class Auto {
                                        public void run(){
                                             // do something
                                        }
                                      }

                                                 helloWorld :
                                                 writef("Hello World!").




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                          7
Infona t g St
                                                                                           chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                         d ehr mt ericht d maik




                                                 S c h u lin f o r m a t ik
                                                      Was sie heute sein kann
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                                                                               Tabelle

                                                                                     besteht aus


                                                                                                                      enthält
                                                                                                    Zelle

                                                                          enthält

                                                                                                                          Zahl

                                                                               Formel
                                                                                                       nimmt Bezug auf




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                   8
Infona t g St
                                                                                      chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                    d ehr mt ericht d maik




                                                 S c h u lin f o r m a t ik
                                                      Was sie heute sein kann
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                             9
Infona t g St
                                                                                      chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                    d ehr mt ericht d maik




                                                 S c h u lin f o r m a t ik
                                                      Was sie heute sein kann
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                            10
Infona t g St
                                                                                                 chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                               d ehr mt ericht d maik




                                                        D ie S t u d ie n g ä n g e
                                            Drei Bachelor/Master Studiengänge:
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                               upt, ea-    esa schul (SI)
                                            Ha - R l und G mt     en
                                            Gymna und G mt en (SII)
                                                  sien  esa schul
                                            Berufskolegs (BK)
                                                      l
                                                    Zwei Profile: Technik & Wirtschaft



                                            Jeweils   6 Semester Bachelor und 4 Semester Master

                                            Master    ist Voraussetzung für Vorbereitungsdienst




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                       11
Infona t g St
                                                                                        chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                      d ehr mt ericht d maik




                                                      D ie S t u d ie n g ä n g e
                                                EU-weiter Bologna-Prozess zur Angleichung der
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                                 Studiengänge jetzt auch im Lehramtsbereich
                                                Das Studium ist an den Ba/Ma Studiengang
                                                 Informatik angegliedert.




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                              12
Infona t g St
                                                                                                chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                              d ehr mt ericht d maik



                                                 G e s t a lt u n g s p r in z ip d e r
                                                        S t u d ie n g ä n g e
                                            Wie bei jedem Unterrichtfach zwei Aspekte:
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                            F chw
                                              a issenschaft
                                                    Inhalte der Fachwissenschaft Informatik
                                                    Veranstaltungen des BA/MA Studiengangs
                                                     Informatik
                                                    SII, BK > SI

                                            F chdida ik
                                              a      kt
                                                    Konzeption von Unterricht
                                                    Unterrichtmodelle / -formen
                                                    Didaktische Software & Hilfsmittel
                                                    SI > SII, BK

                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                      13
Infona t g St
                                                                                                  chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                                d ehr mt ericht d maik



                                                 G e s t a lt u n g s p r in z ip d e r
                                                         S t u d BA/MA Studiengang e
                                                   Unterschied zum
                                                                   i e n g ä n g Informatik
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                                T ie- a V knü
                                                  heor Pr xis er pfung
                                                  Modul: Fachdidaktische Praxis
                                                  Methoden des Informatikunterrichts in Theorie u. Praxis

                                                  Praxisphase in der Schule integriert



                                                Al
                                                  lgemeine Dida ik -F chdida ik
                                                               kt a         kt
                                                  Bezüge  zu fachdidaktischen Vorlesungen
                                                  Unterrichtsplanung allgemein und speziell für Informatik




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                        14
Infona t g St
                                                                                                chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                              d ehr mt ericht d maik




                                       M o d u le im B a c h e lo r ( A u s z u g )
                                                                       Fachwissenschaft
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                               ogr mmierechnik (PT)
                                            Pr a       t
                                                    Grundlagen der Programmierung (Java)
                                                w r echnik (SWT)
                                            Soft aet
                                                    Softwareentwurf
                                                    Datenbanken
                                            M l ung
                                              odelier
                                            M     M schine- echsel ir (MMW)
                                              ensch- a     W w kung
                                                    Computergrafik
                                                    Usability Engineering
                                            Pr xis derPr a
                                               a         ogr mmier /Soft aepr kt
                                                                  ung w r a ikum
                                                    Anwendung von Techniken und Werkzeugen
                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                      15
Infona t g St
                                                                                                  chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                                d ehr mt ericht d maik




                                       M o d u le im B a c h e lo r ( A u s z u g )
                                                                        Fachdidaktik
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                            Dida ische Gundl gen des IU (DGI)
                                                 kt      r a
                                                    Fachdidaktische Grundlagen
                                                    Stufenbezogene Unterrichtsmodelle
                                            Dida ische Konzept des IU (DKI)
                                                 kt           ion
                                                    Informatik Lernwerkstatt / Lernlabor




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                        16
Infona t g St
                                                                               chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                             d ehr mt ericht d maik




                                           S t u d ie n v e r la u f s p la n S I B A
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                     17
Infona t g St
                                                                                chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                              d ehr mt ericht d maik




                                           S t u d ie n v e r la u f s p la n S II B A
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                      18
Infona t g St
                                                                              chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                            d ehr mt ericht d maik




                                          S t u d ie n v e r la u f s p la n B K B A
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                    19
Infona t g St
                                                                                          chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                        d ehr mt ericht d maik




                                                      M o d u le im M a s t e r
                                                Mehr Wahlmöglichkeiten durch Wahlpflichtmodule
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                                Praxissemester
                                                Vertiefende Studien in Fachdidaktik und Teilbereichen
                                                 der Informatik

                                                ggf. Masterarbeit zum Abschluss




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                20
Infona t g St
                                                                                        chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                      d ehr mt ericht d maik




                                                              P r a x is p h a s e n
                                            Im Ba or
                                                 chel
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                            Orientierungspraktikum (4 Wochen)

                                            (Außer)schulisches Berufsfeldpraktikum (4 Wochen)
                                                    z.B. in Informatik


                                            Im M st
                                                a er
                                            Fachdidaktische Praxis & Fachdidaktische Konzepte in
                                            der Praxis
                                            => Methoden des Informatikunterrichts
                                            (Praxissemester)


                                      25.0 12
                                          6.20                                                                              21
Infona t g St
                                                                                                            chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                                          d ehr mt ericht d maik




                                                       A b s c h lu s s a r b e it e n
                                            Ba or /M st abeit
                                              chel - a er r
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                            Abschluss des Bachelor- / Masterstudiums

                                            Wissenschaftliche Arbeit

                                            Entweder Fachwissenschaft oder Fachdidaktik



                                            Beispielhafte         Themen der letzten Jahre:
                                                    E-Learning 2.0 und Social Software. Vernetzt lernt es sich besser?!
                                                    Re-Engineering eines Lego Mindstorms Hochregallagers und Konzeption der
                                                     Steuerung
                                                    Neue Möglichkeiten der Linienverfolgung und der Orientierung im
                                                     zweidimensionalen Raum
                                                    Zur Rolle von Sprache im Informatikunterricht. Eine Studie Nutzung von
                                                     Englisch als Unterrichtssprache.
                                                    Zur Rolle "didaktischer Software" im Bereich der Theoretischen Informatik im
                                                     Unterricht.
                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                                  22
Infona t g St
                                                                                                       chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                                     d ehr mt ericht d maik




                                                     N e b e n d e m S t u d iu m
                                                Arbeiten als Studentische Hilfskraft
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                                    Immer wieder Stellenausschreibungen der DDI
                                                    Möglichkeiten aktiv in der didaktischen Forschung
                                                     mitzuarbeiten (u.a. Bereiche)
                                                    Aktuelle Projekte der FG DDI:


                                                                                  KI
                                                                                  U
                                                                                  Kompetenzen für das Unterrichten in Informatik




                                                                                                      MeCoPfl ege



                                                                                                      > ddi.upb.de/forschung.html
                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                             23
Infona t g St
                                                                                          chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                        d ehr mt ericht d maik




                                                    N e b e n d e m S t u d iu m
                                                Studentengrillen der DDI
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                                Fachschaft Lehramt
                                                Fachschaft Mathematik/Informatik
                                                FB17-Party
                                                ...




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                24
Infona t g St
                                                                                          chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                        d ehr mt ericht d maik




                                                         A nfo rd e ru ng e n
                                                Interesse und Spaß an ...
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                                   ... Informatik

                                                   ... der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

                                                   ... der Planung und Durchführung von Unterricht

                                                   ... dem Umgang mit Computern und neuen
                                                    Medien

                                                Die Bereitschaft ...
                                                   ... eigenverantwortlich und im Team zu arbeiten

                                                   ... neue Methoden kennenzulernen

                                                   ... mathematisches Wissen aufzufrischen

                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                25
Infona t g St
                                                                                                 chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                                                               d ehr mt ericht d maik




                                                  W e it e r e In f o r m a t io n e n
                                                      F G D id a k t ik d e r In f o r m a t ik
                                                Homepage:                           htp:/ddi.upb.de
                                                                                       t /
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik




                                                  (Aktuelles, Infos zum Studium/zu Veranstaltungen,
                                                  Studienordnungen, Abschlussarbeiten, Forschung, ...)
                                                Mitarbeiter:
                                                  Prof.   Dr. Johannes Magenheim              F2.116
                                                      jsm@upb.de
                                                  Dr.   Dieter Engbring                       F2.114
                                                      didier@upb.de
                                                  J s Neugeba
                                                   ona        uer                              F2.124
                                                      j s.neugeba @upb.de
                                                      ona        uer
                                                  M.Sc.     Kathrin Bröker                    F2.416 / E1.116
                                                      kathyb@upb.de




                                      25.0 12
                                          6.20                                                                                       26
Did a k t ik De r I n f o r ma t ik              Infona t g St
                                                       chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t
                                                                     d ehr mt ericht d maik




                                      25.0 12
                                          6.20                                             27

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Pionierbasis Konferenz 17.11.2013: Softwareentwicklung mit Verstand
Pionierbasis Konferenz 17.11.2013: Softwareentwicklung mit VerstandPionierbasis Konferenz 17.11.2013: Softwareentwicklung mit Verstand
Pionierbasis Konferenz 17.11.2013: Softwareentwicklung mit VerstandJörg Dirbach
 
Vygotsky freire
Vygotsky   freireVygotsky   freire
Vygotsky freire
Camila Valenzuela Persico
 
So sportlich sind die Österreicher
So sportlich sind die ÖsterreicherSo sportlich sind die Österreicher
So sportlich sind die Österreicher
KURIER.at - Online Portal
 
La selección natural
La selección naturalLa selección natural
La selección natural
JUAN CARLOS GONZALEZ MONTIEL
 
EMBARAZO ETAPA FINAL
EMBARAZO ETAPA FINAL EMBARAZO ETAPA FINAL
EMBARAZO ETAPA FINAL
franchescagaviria
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
NAXOS Deutschland GmbH
 
Student Life
Student LifeStudent Life
Student Life16606
 
Texto 3 d
Texto 3 dTexto 3 d
Texto 3 d
Nicolas Valentin
 
Oferta jovenes con futuro
Oferta jovenes con futuroOferta jovenes con futuro
Oferta jovenes con futuro
Playero XSiempre Roberto Caro
 
Aviso convocatoria subasta viveres victimas
Aviso convocatoria subasta viveres victimasAviso convocatoria subasta viveres victimas
Aviso convocatoria subasta viveres victimas
mcriverah
 
Edutags oer-koeln-190921-cloud
Edutags oer-koeln-190921-cloudEdutags oer-koeln-190921-cloud
Edutags oer-koeln-190921-cloudRichard Heinen
 
Practica 19
Practica 19Practica 19
Practica 19
Miros Castro
 
Estados financieros diciembre 31 2013
Estados financieros diciembre 31 2013Estados financieros diciembre 31 2013
Estados financieros diciembre 31 2013
mcriverah
 
Der richtige lektor
Der richtige lektorDer richtige lektor
Der richtige lektor
Textlove.de
 
La Etica y La Moral
La Etica y La MoralLa Etica y La Moral
La Etica y La Moral
Jork Castell
 
Dog's Finest Weihnachtsprospekt - Entdecken Sie Schönes für Ihren Liebling!
Dog's Finest Weihnachtsprospekt - Entdecken Sie Schönes für Ihren Liebling!Dog's Finest Weihnachtsprospekt - Entdecken Sie Schönes für Ihren Liebling!
Dog's Finest Weihnachtsprospekt - Entdecken Sie Schönes für Ihren Liebling!
lf009
 
20 Must-have Apps für Android
20 Must-have Apps für Android20 Must-have Apps für Android
20 Must-have Apps für Android
Brain-media
 

Andere mochten auch (19)

Pionierbasis Konferenz 17.11.2013: Softwareentwicklung mit Verstand
Pionierbasis Konferenz 17.11.2013: Softwareentwicklung mit VerstandPionierbasis Konferenz 17.11.2013: Softwareentwicklung mit Verstand
Pionierbasis Konferenz 17.11.2013: Softwareentwicklung mit Verstand
 
Vygotsky freire
Vygotsky   freireVygotsky   freire
Vygotsky freire
 
Ojakgyo brothersp 49
Ojakgyo brothersp   49Ojakgyo brothersp   49
Ojakgyo brothersp 49
 
So sportlich sind die Österreicher
So sportlich sind die ÖsterreicherSo sportlich sind die Österreicher
So sportlich sind die Österreicher
 
La selección natural
La selección naturalLa selección natural
La selección natural
 
EMBARAZO ETAPA FINAL
EMBARAZO ETAPA FINAL EMBARAZO ETAPA FINAL
EMBARAZO ETAPA FINAL
 
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten August Nr. 4 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschlan...
 
Student Life
Student LifeStudent Life
Student Life
 
Texto 3 d
Texto 3 dTexto 3 d
Texto 3 d
 
Oferta jovenes con futuro
Oferta jovenes con futuroOferta jovenes con futuro
Oferta jovenes con futuro
 
Aviso convocatoria subasta viveres victimas
Aviso convocatoria subasta viveres victimasAviso convocatoria subasta viveres victimas
Aviso convocatoria subasta viveres victimas
 
Edutags oer-koeln-190921-cloud
Edutags oer-koeln-190921-cloudEdutags oer-koeln-190921-cloud
Edutags oer-koeln-190921-cloud
 
Practica 19
Practica 19Practica 19
Practica 19
 
Estados financieros diciembre 31 2013
Estados financieros diciembre 31 2013Estados financieros diciembre 31 2013
Estados financieros diciembre 31 2013
 
Der richtige lektor
Der richtige lektorDer richtige lektor
Der richtige lektor
 
La Etica y La Moral
La Etica y La MoralLa Etica y La Moral
La Etica y La Moral
 
Mwb de
Mwb deMwb de
Mwb de
 
Dog's Finest Weihnachtsprospekt - Entdecken Sie Schönes für Ihren Liebling!
Dog's Finest Weihnachtsprospekt - Entdecken Sie Schönes für Ihren Liebling!Dog's Finest Weihnachtsprospekt - Entdecken Sie Schönes für Ihren Liebling!
Dog's Finest Weihnachtsprospekt - Entdecken Sie Schönes für Ihren Liebling!
 
20 Must-have Apps für Android
20 Must-have Apps für Android20 Must-have Apps für Android
20 Must-have Apps für Android
 

Vorstellung des Studiengang Lehramt Informatik an der UPB

  • 1. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt er icht d maik L e h r a m t s s t u d iu m In f o r m a t ik Did a k t ik De r I n f o r ma t ik in P a d e r b o r n Infonachmittag Studienfeld Lehramt – Unterrichtsfeld Informatik Jonas Neugebauer FG Didaktik der Informatik jonas.neugebauer@uni-paderborn.de 25.0 12 6.20 1
  • 2. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik Ü b e r d ie F G D D I Schnittstelle zwischen Wissenschaft und schulischer Praxis Did a k t ik De r I n f o r ma t ik Forschung zu Unterrichtsinhalten und –methoden für die Informatik Untersuchungen zur medialen und instrumentellen Unterstützung von Lernprozessen Betreuung der Studierenden des Informatik-Lehramt (Mentoring, Beratung) Forschung im Bereich personalisierter Lernumgebungen & sozialer Netzwerke 25.0 12 6.20 2
  • 3. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik S c h u lin f o r m a t ik Was sie heute nicht sein sollte Did a k t ik De r I n f o r ma t ik 25.0 12 6.20 3
  • 4. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik S c h u lin f o r m a t ik Was sie heute oft noch ist program HelloWorld; Did a k t ik De r I n f o r ma t ik Begin writeln('Hello World'); end. helloWorld : writef("Hello World!"). 25.0 12 6.20 4
  • 5. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik S c h u lin f o r m a t ik Was sie heute sein kann Did a k t ik De r I n f o r ma t ik 25.0 12 6.20 5
  • 6. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik S c h u lin f o r m a t ik Was sie heute sein kann Did a k t ik De r I n f o r ma t ik 25.0 12 6.20 6
  • 7. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik S c h u lin f o r m a t ik Was sie heute sein kann Did a k t ik De r I n f o r ma t ik public class Auto { public void run(){ // do something } } helloWorld : writef("Hello World!"). 25.0 12 6.20 7
  • 8. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik S c h u lin f o r m a t ik Was sie heute sein kann Did a k t ik De r I n f o r ma t ik Tabelle besteht aus enthält Zelle enthält Zahl Formel nimmt Bezug auf 25.0 12 6.20 8
  • 9. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik S c h u lin f o r m a t ik Was sie heute sein kann Did a k t ik De r I n f o r ma t ik 25.0 12 6.20 9
  • 10. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik S c h u lin f o r m a t ik Was sie heute sein kann Did a k t ik De r I n f o r ma t ik 25.0 12 6.20 10
  • 11. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik D ie S t u d ie n g ä n g e Drei Bachelor/Master Studiengänge: Did a k t ik De r I n f o r ma t ik upt, ea- esa schul (SI) Ha - R l und G mt en Gymna und G mt en (SII) sien esa schul Berufskolegs (BK) l  Zwei Profile: Technik & Wirtschaft Jeweils 6 Semester Bachelor und 4 Semester Master Master ist Voraussetzung für Vorbereitungsdienst 25.0 12 6.20 11
  • 12. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik D ie S t u d ie n g ä n g e  EU-weiter Bologna-Prozess zur Angleichung der Did a k t ik De r I n f o r ma t ik Studiengänge jetzt auch im Lehramtsbereich  Das Studium ist an den Ba/Ma Studiengang Informatik angegliedert. 25.0 12 6.20 12
  • 13. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik G e s t a lt u n g s p r in z ip d e r S t u d ie n g ä n g e Wie bei jedem Unterrichtfach zwei Aspekte: Did a k t ik De r I n f o r ma t ik F chw a issenschaft  Inhalte der Fachwissenschaft Informatik  Veranstaltungen des BA/MA Studiengangs Informatik  SII, BK > SI F chdida ik a kt  Konzeption von Unterricht  Unterrichtmodelle / -formen  Didaktische Software & Hilfsmittel  SI > SII, BK 25.0 12 6.20 13
  • 14. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik G e s t a lt u n g s p r in z ip d e r S t u d BA/MA Studiengang e Unterschied zum i e n g ä n g Informatik Did a k t ik De r I n f o r ma t ik  T ie- a V knü heor Pr xis er pfung Modul: Fachdidaktische Praxis Methoden des Informatikunterrichts in Theorie u. Praxis Praxisphase in der Schule integriert  Al lgemeine Dida ik -F chdida ik kt a kt Bezüge zu fachdidaktischen Vorlesungen Unterrichtsplanung allgemein und speziell für Informatik 25.0 12 6.20 14
  • 15. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik M o d u le im B a c h e lo r ( A u s z u g ) Fachwissenschaft Did a k t ik De r I n f o r ma t ik ogr mmierechnik (PT) Pr a t  Grundlagen der Programmierung (Java) w r echnik (SWT) Soft aet  Softwareentwurf  Datenbanken M l ung odelier M M schine- echsel ir (MMW) ensch- a W w kung  Computergrafik  Usability Engineering Pr xis derPr a a ogr mmier /Soft aepr kt ung w r a ikum  Anwendung von Techniken und Werkzeugen 25.0 12 6.20 15
  • 16. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik M o d u le im B a c h e lo r ( A u s z u g ) Fachdidaktik Did a k t ik De r I n f o r ma t ik Dida ische Gundl gen des IU (DGI) kt r a  Fachdidaktische Grundlagen  Stufenbezogene Unterrichtsmodelle Dida ische Konzept des IU (DKI) kt ion  Informatik Lernwerkstatt / Lernlabor 25.0 12 6.20 16
  • 17. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik S t u d ie n v e r la u f s p la n S I B A Did a k t ik De r I n f o r ma t ik 25.0 12 6.20 17
  • 18. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik S t u d ie n v e r la u f s p la n S II B A Did a k t ik De r I n f o r ma t ik 25.0 12 6.20 18
  • 19. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik S t u d ie n v e r la u f s p la n B K B A Did a k t ik De r I n f o r ma t ik 25.0 12 6.20 19
  • 20. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik M o d u le im M a s t e r  Mehr Wahlmöglichkeiten durch Wahlpflichtmodule Did a k t ik De r I n f o r ma t ik  Praxissemester  Vertiefende Studien in Fachdidaktik und Teilbereichen der Informatik  ggf. Masterarbeit zum Abschluss 25.0 12 6.20 20
  • 21. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik P r a x is p h a s e n Im Ba or chel Did a k t ik De r I n f o r ma t ik Orientierungspraktikum (4 Wochen) (Außer)schulisches Berufsfeldpraktikum (4 Wochen)  z.B. in Informatik Im M st a er Fachdidaktische Praxis & Fachdidaktische Konzepte in der Praxis => Methoden des Informatikunterrichts (Praxissemester) 25.0 12 6.20 21
  • 22. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik A b s c h lu s s a r b e it e n Ba or /M st abeit chel - a er r Did a k t ik De r I n f o r ma t ik Abschluss des Bachelor- / Masterstudiums Wissenschaftliche Arbeit Entweder Fachwissenschaft oder Fachdidaktik Beispielhafte Themen der letzten Jahre:  E-Learning 2.0 und Social Software. Vernetzt lernt es sich besser?!  Re-Engineering eines Lego Mindstorms Hochregallagers und Konzeption der Steuerung  Neue Möglichkeiten der Linienverfolgung und der Orientierung im zweidimensionalen Raum  Zur Rolle von Sprache im Informatikunterricht. Eine Studie Nutzung von Englisch als Unterrichtssprache.  Zur Rolle "didaktischer Software" im Bereich der Theoretischen Informatik im Unterricht. 25.0 12 6.20 22
  • 23. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik N e b e n d e m S t u d iu m  Arbeiten als Studentische Hilfskraft Did a k t ik De r I n f o r ma t ik  Immer wieder Stellenausschreibungen der DDI  Möglichkeiten aktiv in der didaktischen Forschung mitzuarbeiten (u.a. Bereiche)  Aktuelle Projekte der FG DDI: KI U Kompetenzen für das Unterrichten in Informatik MeCoPfl ege > ddi.upb.de/forschung.html 25.0 12 6.20 23
  • 24. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik N e b e n d e m S t u d iu m  Studentengrillen der DDI Did a k t ik De r I n f o r ma t ik  Fachschaft Lehramt  Fachschaft Mathematik/Informatik  FB17-Party  ... 25.0 12 6.20 24
  • 25. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik A nfo rd e ru ng e n  Interesse und Spaß an ... Did a k t ik De r I n f o r ma t ik  ... Informatik  ... der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen  ... der Planung und Durchführung von Unterricht  ... dem Umgang mit Computern und neuen Medien  Die Bereitschaft ...  ... eigenverantwortlich und im Team zu arbeiten  ... neue Methoden kennenzulernen  ... mathematisches Wissen aufzufrischen 25.0 12 6.20 25
  • 26. Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik W e it e r e In f o r m a t io n e n F G D id a k t ik d e r In f o r m a t ik  Homepage: htp:/ddi.upb.de t / Did a k t ik De r I n f o r ma t ik (Aktuelles, Infos zum Studium/zu Veranstaltungen, Studienordnungen, Abschlussarbeiten, Forschung, ...)  Mitarbeiter: Prof. Dr. Johannes Magenheim F2.116 jsm@upb.de Dr. Dieter Engbring F2.114 didier@upb.de J s Neugeba ona uer F2.124 j s.neugeba @upb.de ona uer M.Sc. Kathrin Bröker F2.416 / E1.116 kathyb@upb.de 25.0 12 6.20 26
  • 27. Did a k t ik De r I n f o r ma t ik Infona t g St chmita udienfel L a – Unt r sfel Infor t d ehr mt ericht d maik 25.0 12 6.20 27

Hinweis der Redaktion

  1. Schulinformatik ist kein ITG Lernen von Anwendungen sollte nicht im Vordergrund stehen „ Meine erste Homepage“ auch nicht
  2. Schulinformatik sollte heute nicht mehr Algorithmenorientiert Rechnerorientiert Sein.
  3. Modellierung sehr wichtiger Aspekt
  4. Anwendungsaspekte sollen dabei nicht ganz vergessen werden Ziel ist es, Strukturen zu identifizieren, die helfen Anwendungen selbstständig zu erarbeiten
  5. Anwendungsaspekte sollen dabei nicht ganz vergessen werden Ziel ist es, Strukturen zu identifizieren, die helfen Anwendungen selbstständig zu erarbeiten
  6. Internet nicht als“ Homepagebaustelle“, sondern als Kontext für soziale Aspekte wie Datensicherheit Kryptografie Sicherer Umgang mit Daten
  7. Internet nicht als“ Homepagebaustelle“, sondern als Kontext für soziale Aspekte wie Datensicherheit Kryptografie Sicherer Umgang mit Daten
  8. Bologna-Prozess: 1999 beschlossene Angleichung von Studienabschlüssen (BA/MA) Angliederung positiv für Wechseler und Zusatzleistungen
  9. Im schulischen Berufsfeldpraktikum: zB Umgang mit IT im schulischen Kontext Im außerschulischen Berufsfeldpraktikum: zB IT in Kinder- und Jugendarbeit
  10. Im schulischen Berufsfeldpraktikum: zB Umgang mit IT im schulischen Kontext Im außerschulischen Berufsfeldpraktikum: zB IT in Kinder- und Jugendarbeit
  11. Interesse an Informatik auch über‘s programmieren hinaus ...
  12. Flyer!