SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Social-Media-Strategie                                                          Social-Media-Profil                                                                                                Datum




                                                   Readiness                                      Monitoring                                                       Zielgruppe                                                                               Inhalte




                                                                                                  Was wird über uns geredet?
                                                                                    Welche Social-Media-Profile gibt es schon?
                                                                                Kommen unsere Themen in sozialen Medien vor?


                                                                                                                         Ziele
                                          Nutzen wir bereits soziale Medien?
                    Welche Mitarbeiter sind bereits in sozialen Medien aktiv?
         Passen unsere Organisationsstrukturen zum Einsatz sozialer Medien?
                Wie gehen ähnliche Organisationen mit sozialen Medien um?
                                       Gibt es bereits Leitlinien zum Thema?


                                              Wachstum




                                   Woher kommen unsere Fans & Follower?                                                                                Wer ist unsere eng umrissene Zielgruppe?                                           Was interessiert unsere Zielgruppe?
                               Wie machen wir auf unser Profil aufmerksam?                                                                         Wen stellen wir uns vor, wenn wir schreiben?                    Warum lohnt es sich immer wieder zu uns zurückzukehren?
                                        Wie findent das Profil Verbreitung?                              	            Was wollen wir erreichen?    Wie alt ist die Zielgruppe, wo kommt sie her?                                         Welche Inhalte erzeugen Interaktion?
                                          Brauchen wir bezahlte Werbung?                                         Können wir das erreichem?        Was für Erfahrungen können wir voraussetzen?                        Können wir mit diesen Inhalten unsere Ziele erreichen?
                                                                                                         Wie messen wir unseren Erfolg?

                                                     Tonalität                                                                                                                                                                                   Einführung
                                                                                                  R e ss o u rc e n




                                                                                                                                                                                                           Wer muss an der Einführung neuer sozialer Medien beteiligt werden?
                             Wie sprechen wir mit unseren Fans & Followern?           Welche personellen Ressourcen haben wir?                                                                                                Wie bringen wir das Thema in die Organisation?
                                                  Wie sprechen wir über uns?              Wie viel Geld haben wir für Werbung?                                                                                         Welche internen Schulungen, Fortbildungen haben wir?
                    Sind wir mit unserer Sprache interessant und authentisch?                       Benötigen wie externe Hilfe?                                                                                                               Wie wird die Arbeit aufgeteilt?




www.pluralog.de                                                                                              Version 1   c~~ b~ ãa

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media Strategie
Social Media StrategieSocial Media Strategie
Social Media Strategie
Alexander Rossmann
 
Social Media Workshop 2016
Social Media Workshop 2016 Social Media Workshop 2016
Social Media Workshop 2016
Sascha Böhr
 
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
André Jontza
 
Social Media Strategie nach dem 7c modell
Social Media Strategie nach dem 7c modellSocial Media Strategie nach dem 7c modell
Social Media Strategie nach dem 7c modell
ScribbleLive
 
Erste Schritte für Ihre Social Media Strategie
Erste Schritte für Ihre Social Media StrategieErste Schritte für Ihre Social Media Strategie
Erste Schritte für Ihre Social Media Strategie
blueintelligence
 
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...
DigiMediaL_musik
 
Social Media zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Social Media zwischen Anspruch und WirklichkeitSocial Media zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Social Media zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Nico Lumma
 
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der PraxisSocial Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
mrBenSch
 
Strategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social MediaStrategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social Media
blueintelligence
 
Unternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media Marketing
Unternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media MarketingUnternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media Marketing
Unternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media Marketing
Oliver T. Hellriegel
 
Das talkabout 7c-Modell
Das talkabout 7c-ModellDas talkabout 7c-Modell
Das talkabout 7c-Modell
ScribbleLive
 
Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Mark Pohlmann
 
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KontextB2B | Modern Marketing Consultancy, Düsseldorf
 
Der richtige Weg zum Storytelling
Der richtige Weg zum StorytellingDer richtige Weg zum Storytelling
Der richtige Weg zum Storytelling
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social DNA GmbH
 
Burson-Marsteller - Turning Social Into Value
Burson-Marsteller - Turning Social Into ValueBurson-Marsteller - Turning Social Into Value
Burson-Marsteller - Turning Social Into Value
Lars Kempin
 
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzenExterne Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Social DNA GmbH
 
Mehr als ein "Gefällt mir"
Mehr als ein "Gefällt mir"Mehr als ein "Gefällt mir"
Mehr als ein "Gefällt mir"
menze+koch gbr
 
Content Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie WorkshopContent Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie Workshop
Social DNA GmbH
 
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Claudia Hilker, Ph.D.
 

Was ist angesagt? (20)

Social Media Strategie
Social Media StrategieSocial Media Strategie
Social Media Strategie
 
Social Media Workshop 2016
Social Media Workshop 2016 Social Media Workshop 2016
Social Media Workshop 2016
 
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
 
Social Media Strategie nach dem 7c modell
Social Media Strategie nach dem 7c modellSocial Media Strategie nach dem 7c modell
Social Media Strategie nach dem 7c modell
 
Erste Schritte für Ihre Social Media Strategie
Erste Schritte für Ihre Social Media StrategieErste Schritte für Ihre Social Media Strategie
Erste Schritte für Ihre Social Media Strategie
 
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...
Zielsetzungen der Social Media Nutzung für professionelle Musiker & Social Me...
 
Social Media zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Social Media zwischen Anspruch und WirklichkeitSocial Media zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Social Media zwischen Anspruch und Wirklichkeit
 
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der PraxisSocial Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
 
Strategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social MediaStrategische Nutzung von Social Media
Strategische Nutzung von Social Media
 
Unternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media Marketing
Unternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media MarketingUnternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media Marketing
Unternehmenskommunikation im Zeitalter des Social Media Marketing
 
Das talkabout 7c-Modell
Das talkabout 7c-ModellDas talkabout 7c-Modell
Das talkabout 7c-Modell
 
Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)Brand Community: Brands best Friends? (german language)
Brand Community: Brands best Friends? (german language)
 
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
KONTEXTB2B Vortrag: Inbound Content Marketing, 3. Social Media Breakfast bei ...
 
Der richtige Weg zum Storytelling
Der richtige Weg zum StorytellingDer richtige Weg zum Storytelling
Der richtige Weg zum Storytelling
 
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
Social Media Schulung am 18.09.2010 in Königswinter (alumniportal)
 
Burson-Marsteller - Turning Social Into Value
Burson-Marsteller - Turning Social Into ValueBurson-Marsteller - Turning Social Into Value
Burson-Marsteller - Turning Social Into Value
 
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzenExterne Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
Externe Online-Kommunikation - Onlinetools sinnvoll einsetzen
 
Mehr als ein "Gefällt mir"
Mehr als ein "Gefällt mir"Mehr als ein "Gefällt mir"
Mehr als ein "Gefällt mir"
 
Content Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie WorkshopContent Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie Workshop
 
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
 

Ähnlich wie Vorlage: Social-Media-Strategie

Das Content Action Framework - Kammann Rossi
Das Content Action Framework - Kammann RossiDas Content Action Framework - Kammann Rossi
Das Content Action Framework - Kammann Rossi
Carsten Rossi
 
Growth Marketing für SaaS-Startups
Growth Marketing für SaaS-StartupsGrowth Marketing für SaaS-Startups
Growth Marketing für SaaS-Startups
Sascha Böhr
 
Mission Statements in der Doku - tekom 150914
Mission Statements in der Doku - tekom 150914Mission Statements in der Doku - tekom 150914
Mission Statements in der Doku - tekom 150914
amelio
 
SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...
SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...
SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...
Henner Knabenreich
 
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)Canvas Strategisches Content Marketing (beta)
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)
ScribbleLive
 
Social Media
Social MediaSocial Media
2015 workbook meine content marketing strategie
2015 workbook   meine content marketing strategie2015 workbook   meine content marketing strategie
2015 workbook meine content marketing strategie
Roger Meili
 
Markenkommunikation: Relevanter Content steht im Fokus
Markenkommunikation: Relevanter Content steht im Fokus Markenkommunikation: Relevanter Content steht im Fokus
Markenkommunikation: Relevanter Content steht im Fokus
TWT
 
Social Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
Social Media Strategien in der GetränkemarkenartikelindustrieSocial Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
Social Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
MLannerSchwarz
 
ausbilder-forum: Referat Torsten Maier
ausbilder-forum: Referat Torsten Maierausbilder-forum: Referat Torsten Maier
ausbilder-forum: Referat Torsten Maier
Schweizer Kader Organisation SKO
 
Skillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media StrategieSkillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media Strategie
Friedemann Schuetz
 
270611 - Status Quo Team 2
270611 - Status Quo Team 2270611 - Status Quo Team 2
270611 - Status Quo Team 2
Dennis Brüntje
 
Dosis g50p brainstorming_01
Dosis g50p brainstorming_01Dosis g50p brainstorming_01
Dosis g50p brainstorming_01
hafizbara
 
K12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social mediaK12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social media
K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH
 
Content Thinking - wenn man Content Strategie ernst nimmt
Content Thinking - wenn man Content Strategie ernst nimmtContent Thinking - wenn man Content Strategie ernst nimmt
Content Thinking - wenn man Content Strategie ernst nimmt
Michael Hafner
 
Content strategie-philipp-ostsieker
Content strategie-philipp-ostsiekerContent strategie-philipp-ostsieker
Content strategie-philipp-ostsieker
Freelance
 
Klenk & Hoursch Social Media Quick Profiler
Klenk & Hoursch Social Media Quick ProfilerKlenk & Hoursch Social Media Quick Profiler
Klenk & Hoursch Social Media Quick Profiler
Daniel J. Hanke
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategie
Social DNA GmbH
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Roger L. Basler de Roca
 
Sprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? - Falcon x Dr.Hauschka
Sprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? -  Falcon x Dr.HauschkaSprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? -  Falcon x Dr.Hauschka
Sprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? - Falcon x Dr.Hauschka
Falcon.io
 

Ähnlich wie Vorlage: Social-Media-Strategie (20)

Das Content Action Framework - Kammann Rossi
Das Content Action Framework - Kammann RossiDas Content Action Framework - Kammann Rossi
Das Content Action Framework - Kammann Rossi
 
Growth Marketing für SaaS-Startups
Growth Marketing für SaaS-StartupsGrowth Marketing für SaaS-Startups
Growth Marketing für SaaS-Startups
 
Mission Statements in der Doku - tekom 150914
Mission Statements in der Doku - tekom 150914Mission Statements in der Doku - tekom 150914
Mission Statements in der Doku - tekom 150914
 
SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...
SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...
SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...
 
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)Canvas Strategisches Content Marketing (beta)
Canvas Strategisches Content Marketing (beta)
 
Social Media
Social MediaSocial Media
Social Media
 
2015 workbook meine content marketing strategie
2015 workbook   meine content marketing strategie2015 workbook   meine content marketing strategie
2015 workbook meine content marketing strategie
 
Markenkommunikation: Relevanter Content steht im Fokus
Markenkommunikation: Relevanter Content steht im Fokus Markenkommunikation: Relevanter Content steht im Fokus
Markenkommunikation: Relevanter Content steht im Fokus
 
Social Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
Social Media Strategien in der GetränkemarkenartikelindustrieSocial Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
Social Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
 
ausbilder-forum: Referat Torsten Maier
ausbilder-forum: Referat Torsten Maierausbilder-forum: Referat Torsten Maier
ausbilder-forum: Referat Torsten Maier
 
Skillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media StrategieSkillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media Strategie
 
270611 - Status Quo Team 2
270611 - Status Quo Team 2270611 - Status Quo Team 2
270611 - Status Quo Team 2
 
Dosis g50p brainstorming_01
Dosis g50p brainstorming_01Dosis g50p brainstorming_01
Dosis g50p brainstorming_01
 
K12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social mediaK12 Content marketing meets Social media
K12 Content marketing meets Social media
 
Content Thinking - wenn man Content Strategie ernst nimmt
Content Thinking - wenn man Content Strategie ernst nimmtContent Thinking - wenn man Content Strategie ernst nimmt
Content Thinking - wenn man Content Strategie ernst nimmt
 
Content strategie-philipp-ostsieker
Content strategie-philipp-ostsiekerContent strategie-philipp-ostsieker
Content strategie-philipp-ostsieker
 
Klenk & Hoursch Social Media Quick Profiler
Klenk & Hoursch Social Media Quick ProfilerKlenk & Hoursch Social Media Quick Profiler
Klenk & Hoursch Social Media Quick Profiler
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategie
 
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROISocial Media: Analytics, Monitoring und ROI
Social Media: Analytics, Monitoring und ROI
 
Sprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? - Falcon x Dr.Hauschka
Sprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? -  Falcon x Dr.HauschkaSprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? -  Falcon x Dr.Hauschka
Sprecht ihr die Sprache eurer Zielgruppe? - Falcon x Dr.Hauschka
 

Mehr von Jona Hölderle

Innovator's Dilemma bei NGOs
Innovator's Dilemma bei NGOsInnovator's Dilemma bei NGOs
Innovator's Dilemma bei NGOs
Jona Hölderle
 
Online Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
Online Marketing 
für gemeinnützige OrganisationenOnline Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
Online Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
Jona Hölderle
 
Medien-Trends für NGOs/Nonprofits
Medien-Trends für NGOs/NonprofitsMedien-Trends für NGOs/Nonprofits
Medien-Trends für NGOs/Nonprofits
Jona Hölderle
 
Einführung: Social Media Plattformen und Tools
Einführung: Social Media Plattformen und ToolsEinführung: Social Media Plattformen und Tools
Einführung: Social Media Plattformen und Tools
Jona Hölderle
 
Die NGO Website – 10 Fehler die wir alle machen!
Die NGO Website – 10 Fehler die wir alle machen!Die NGO Website – 10 Fehler die wir alle machen!
Die NGO Website – 10 Fehler die wir alle machen!
Jona Hölderle
 
Social Media für Nonprofits: 10 Fehler die wir alle machen!
Social Media für Nonprofits: 10 Fehler die wir alle machen!Social Media für Nonprofits: 10 Fehler die wir alle machen!
Social Media für Nonprofits: 10 Fehler die wir alle machen!
Jona Hölderle
 
Gemeinnützige Organisationen online
Gemeinnützige Organisationen onlineGemeinnützige Organisationen online
Gemeinnützige Organisationen online
Jona Hölderle
 
Online Fundraising – vom Besucher zur Spende
Online Fundraising – vom Besucher zur SpendeOnline Fundraising – vom Besucher zur Spende
Online Fundraising – vom Besucher zur Spende
Jona Hölderle
 
Erfolgsfaktoren & Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken
Erfolgsfaktoren & Erfolgsmessung in sozialen NetzwerkenErfolgsfaktoren & Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken
Erfolgsfaktoren & Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken
Jona Hölderle
 
Social-Media-Policy – Eine Hilfestellung für Mitarbeiter und Aktive
Social-Media-Policy – Eine Hilfestellung für Mitarbeiter und AktiveSocial-Media-Policy – Eine Hilfestellung für Mitarbeiter und Aktive
Social-Media-Policy – Eine Hilfestellung für Mitarbeiter und Aktive
Jona Hölderle
 

Mehr von Jona Hölderle (10)

Innovator's Dilemma bei NGOs
Innovator's Dilemma bei NGOsInnovator's Dilemma bei NGOs
Innovator's Dilemma bei NGOs
 
Online Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
Online Marketing 
für gemeinnützige OrganisationenOnline Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
Online Marketing 
für gemeinnützige Organisationen
 
Medien-Trends für NGOs/Nonprofits
Medien-Trends für NGOs/NonprofitsMedien-Trends für NGOs/Nonprofits
Medien-Trends für NGOs/Nonprofits
 
Einführung: Social Media Plattformen und Tools
Einführung: Social Media Plattformen und ToolsEinführung: Social Media Plattformen und Tools
Einführung: Social Media Plattformen und Tools
 
Die NGO Website – 10 Fehler die wir alle machen!
Die NGO Website – 10 Fehler die wir alle machen!Die NGO Website – 10 Fehler die wir alle machen!
Die NGO Website – 10 Fehler die wir alle machen!
 
Social Media für Nonprofits: 10 Fehler die wir alle machen!
Social Media für Nonprofits: 10 Fehler die wir alle machen!Social Media für Nonprofits: 10 Fehler die wir alle machen!
Social Media für Nonprofits: 10 Fehler die wir alle machen!
 
Gemeinnützige Organisationen online
Gemeinnützige Organisationen onlineGemeinnützige Organisationen online
Gemeinnützige Organisationen online
 
Online Fundraising – vom Besucher zur Spende
Online Fundraising – vom Besucher zur SpendeOnline Fundraising – vom Besucher zur Spende
Online Fundraising – vom Besucher zur Spende
 
Erfolgsfaktoren & Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken
Erfolgsfaktoren & Erfolgsmessung in sozialen NetzwerkenErfolgsfaktoren & Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken
Erfolgsfaktoren & Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken
 
Social-Media-Policy – Eine Hilfestellung für Mitarbeiter und Aktive
Social-Media-Policy – Eine Hilfestellung für Mitarbeiter und AktiveSocial-Media-Policy – Eine Hilfestellung für Mitarbeiter und Aktive
Social-Media-Policy – Eine Hilfestellung für Mitarbeiter und Aktive
 

Vorlage: Social-Media-Strategie

  • 1. Social-Media-Strategie Social-Media-Profil Datum Readiness Monitoring Zielgruppe Inhalte Was wird über uns geredet? Welche Social-Media-Profile gibt es schon? Kommen unsere Themen in sozialen Medien vor? Ziele Nutzen wir bereits soziale Medien? Welche Mitarbeiter sind bereits in sozialen Medien aktiv? Passen unsere Organisationsstrukturen zum Einsatz sozialer Medien? Wie gehen ähnliche Organisationen mit sozialen Medien um? Gibt es bereits Leitlinien zum Thema? Wachstum Woher kommen unsere Fans & Follower? Wer ist unsere eng umrissene Zielgruppe? Was interessiert unsere Zielgruppe? Wie machen wir auf unser Profil aufmerksam? Wen stellen wir uns vor, wenn wir schreiben? Warum lohnt es sich immer wieder zu uns zurückzukehren? Wie findent das Profil Verbreitung? Was wollen wir erreichen? Wie alt ist die Zielgruppe, wo kommt sie her? Welche Inhalte erzeugen Interaktion? Brauchen wir bezahlte Werbung? Können wir das erreichem? Was für Erfahrungen können wir voraussetzen? Können wir mit diesen Inhalten unsere Ziele erreichen? Wie messen wir unseren Erfolg? Tonalität Einführung R e ss o u rc e n Wer muss an der Einführung neuer sozialer Medien beteiligt werden? Wie sprechen wir mit unseren Fans & Followern? Welche personellen Ressourcen haben wir? Wie bringen wir das Thema in die Organisation? Wie sprechen wir über uns? Wie viel Geld haben wir für Werbung? Welche internen Schulungen, Fortbildungen haben wir? Sind wir mit unserer Sprache interessant und authentisch? Benötigen wie externe Hilfe? Wie wird die Arbeit aufgeteilt? www.pluralog.de Version 1 c~~ b~ ãa