SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Typ: Personalie
Kategorie: Medien | Kommunikation
Verleihung des Literaturnobelpreises - Rarität aufgetaucht
"Versuch über das Nichtschreiben" von Peter Hanke sollte in keiner Sammlung fehlen
Peter Hanke "Versuch über das NichtSchreiben"
Stockholm/Münster: Ja, auch Peter Handke wird in Stockholm wohl einen Frack tragen. So schreibt es zumindest das
Protokoll der feierlichen Veranstaltung vor, bei der sich der Österreicher in eine lange Liste literarischer Größen
einreihen wird - wie vor ihm Thomas Mann, Dario Fo, Elfriede Jelinek oder Bob Dylan. Laureat Handke wird gemeinsam
mit den Medizin-, Physik-, Chemie- und Wirtschaftspreisträgern in die Schwedische Akademie eingeladen. Was würde
besser passen, beschäftigte sich der Wahlpariser doch sein Leben lang mit den Krankheiten der Liebe, den Kräften der
Natur und der Chemie zwischenmenschlicher Beziehungen. Auch in Wirtschaften waren seine Figuren anzutreffen, etwa
den Songs eines Musikautomaten lauschend, deren Faszination Handke in seinem "Versuch über die Jukebox"
beschrieb.
Jetzt eröffnet der Solibro Verlag Handke-Adepten die Gelegenheit, den Bücherkanon mit einer Trouvaille zu
komplettieren: dem bisher leider noch (zu Unrecht) von vielen übersehenen Bändchen "Versuch über das
NichtSchreiben", mit dem Peter Hanke die Essay-Reihe weiterdenkt. Eine provokante Selbstreflexion, die in keiner
Sammlung fehlen sollte.
"Das Schöne nun ist, dass es dieses Buch tatsächlich zu kaufen gibt."
Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 21.05.17, S. 48
Bibliografische Daten:
Peter Hanke: Versuch über das Nichtschreiben (https://www.solibro.de/buecher/Versuch-ueber-das-Nichtschreiben)
Solibro Verlag, Münster: 2017, ISBN 978-3-96079-022-8, Hardcover, 96 Seiten, Originalausgabe, 16,80 Euro (D)
Der Solibro Verlag ist ein Publikumsverlag, der aufklärerischen und zugleich unterhaltsamen Lesestoff anbietet, der es leicht macht, die mediale
Konkurrenz öfter mal zu ignorieren. Etablierte Autoren wie die Journalisten Helge Timmerberg und Bernd Zeller oder die Schauspielerin Yvonne de
Bark sorgen mit Ihren Titeln für gleichsam subversive wie kurzweilige Leseerfahrungen. Aber auch neue Autoren wie Almuth Herbst, Britta Wulf, Frank
Jöricke, Guido Eckert, Bernhard Pörksen oder Jan Philipp Burgard sowie regionale Titel tragen zum abwechslungsreichen Verlagsprogramm bei
(populäres Sachbuch, Belletristik, Reiseliteratur, Humor, Regionalia).
Kontakt
Solibro Verlag
Wolfgang Neumann
Jüdefelderstr. 31
48143 Münster
Tel.: 0251-48449182
E-Mail: presse@solibro.de
Web: https://www.solibro.de
Verbreitet durch PR-Gateway

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Verleihung des Literaturnobelpreises - Rarität aufgetaucht

Vorschau 1 / 2010 V&R unipress
Vorschau 1 / 2010 V&R unipress Vorschau 1 / 2010 V&R unipress
Vorschau 1 / 2010 V&R unipress
Ich
 
Koller Autographen & Manuskripte
Koller Autographen & ManuskripteKoller Autographen & Manuskripte
Koller Autographen & Manuskripte
Koller Auctions
 
Referat zur Neuromantik
Referat zur NeuromantikReferat zur Neuromantik
Referat zur NeuromantikLeisetreter
 
pm 07.pdf
pm 07.pdfpm 07.pdf
Von einer welt voller Bücher
Von einer welt voller BücherVon einer welt voller Bücher
Von einer welt voller Büchertschid
 
Die Vermessung der Welt: Die Rezeption
Die Vermessung der Welt: Die RezeptionDie Vermessung der Welt: Die Rezeption
Die Vermessung der Welt: Die Rezeption
marinapietra
 
Medien Denken und Handeln in Berlin
Medien Denken und Handeln in BerlinMedien Denken und Handeln in Berlin
Medien Denken und Handeln in Berlin
Profa. paoleb
 
Hermann kesten neu
Hermann kesten neuHermann kesten neu
Hermann kesten neuStan Schütz
 

Ähnlich wie Verleihung des Literaturnobelpreises - Rarität aufgetaucht (11)

Vorschau 1 / 2010 V&R unipress
Vorschau 1 / 2010 V&R unipress Vorschau 1 / 2010 V&R unipress
Vorschau 1 / 2010 V&R unipress
 
Koller Autographen & Manuskripte
Koller Autographen & ManuskripteKoller Autographen & Manuskripte
Koller Autographen & Manuskripte
 
Referat zur Neuromantik
Referat zur NeuromantikReferat zur Neuromantik
Referat zur Neuromantik
 
Neuromantik
NeuromantikNeuromantik
Neuromantik
 
pm 07.pdf
pm 07.pdfpm 07.pdf
pm 07.pdf
 
Von einer welt voller Bücher
Von einer welt voller BücherVon einer welt voller Bücher
Von einer welt voller Bücher
 
Die Vermessung der Welt: Die Rezeption
Die Vermessung der Welt: Die RezeptionDie Vermessung der Welt: Die Rezeption
Die Vermessung der Welt: Die Rezeption
 
Hugo von hofmannsthal
Hugo von hofmannsthalHugo von hofmannsthal
Hugo von hofmannsthal
 
ps V5 Deutsche Literatur
ps V5 Deutsche Literaturps V5 Deutsche Literatur
ps V5 Deutsche Literatur
 
Medien Denken und Handeln in Berlin
Medien Denken und Handeln in BerlinMedien Denken und Handeln in Berlin
Medien Denken und Handeln in Berlin
 
Hermann kesten neu
Hermann kesten neuHermann kesten neu
Hermann kesten neu
 

Mehr von SolibroVerlag

Liquid - dystopischer Thriller bei Solibro erschienen
Liquid - dystopischer Thriller bei Solibro erschienenLiquid - dystopischer Thriller bei Solibro erschienen
Liquid - dystopischer Thriller bei Solibro erschienen
SolibroVerlag
 
Thriller "Tod auf der Fashion Week" als Broschur erschienen
Thriller "Tod auf der Fashion Week" als Broschur erschienenThriller "Tod auf der Fashion Week" als Broschur erschienen
Thriller "Tod auf der Fashion Week" als Broschur erschienen
SolibroVerlag
 
Das Buch zum Land. Cartoons von Bernd Zeller erschienen
Das Buch zum Land. Cartoons von Bernd Zeller erschienenDas Buch zum Land. Cartoons von Bernd Zeller erschienen
Das Buch zum Land. Cartoons von Bernd Zeller erschienen
SolibroVerlag
 
Wie uns die Parteien über den Tisch ziehen!
Wie uns die Parteien über den Tisch ziehen!Wie uns die Parteien über den Tisch ziehen!
Wie uns die Parteien über den Tisch ziehen!
SolibroVerlag
 
Cancel Culture: Streitschrift bei Solibro erschienen
Cancel Culture: Streitschrift bei Solibro erschienenCancel Culture: Streitschrift bei Solibro erschienen
Cancel Culture: Streitschrift bei Solibro erschienen
SolibroVerlag
 
Autor Frank Jöricke gewinnt Skoutz-Award 2020
Autor Frank Jöricke gewinnt Skoutz-Award 2020Autor Frank Jöricke gewinnt Skoutz-Award 2020
Autor Frank Jöricke gewinnt Skoutz-Award 2020
SolibroVerlag
 
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
SolibroVerlag
 
Merkelokratie - Neuer Cartoonband von Bernd Zeller
Merkelokratie -  Neuer Cartoonband von Bernd ZellerMerkelokratie -  Neuer Cartoonband von Bernd Zeller
Merkelokratie - Neuer Cartoonband von Bernd Zeller
SolibroVerlag
 
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!
SolibroVerlag
 
Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht - Postheroismus
Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht - PostheroismusWenn der Kapitän als Erster von Bord geht - Postheroismus
Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht - Postheroismus
SolibroVerlag
 
"War's das schon?"
"War's das schon?""War's das schon?"
"War's das schon?"
SolibroVerlag
 
Historischer Roman zu Gemälde von Jan Vermeer erschienen
Historischer Roman zu Gemälde von Jan Vermeer erschienenHistorischer Roman zu Gemälde von Jan Vermeer erschienen
Historischer Roman zu Gemälde von Jan Vermeer erschienen
SolibroVerlag
 
"Die Sprache des Grünen Reiches" von Bernd Zeller
"Die Sprache des Grünen Reiches" von  Bernd Zeller"Die Sprache des Grünen Reiches" von  Bernd Zeller
"Die Sprache des Grünen Reiches" von Bernd Zeller
SolibroVerlag
 
Die Opportunitäter - Cartoons von Bernd Zeller erschienen
Die Opportunitäter - Cartoons von Bernd Zeller erschienenDie Opportunitäter - Cartoons von Bernd Zeller erschienen
Die Opportunitäter - Cartoons von Bernd Zeller erschienen
SolibroVerlag
 
Tickende Zeitbombe - neuer Saarland-Krimi von Elke Schwab
Tickende Zeitbombe - neuer Saarland-Krimi von Elke SchwabTickende Zeitbombe - neuer Saarland-Krimi von Elke Schwab
Tickende Zeitbombe - neuer Saarland-Krimi von Elke Schwab
SolibroVerlag
 
Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein
Und hinterher will es wieder niemand gewesen seinUnd hinterher will es wieder niemand gewesen sein
Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein
SolibroVerlag
 
"Presseshow. So sind nicht alle Journalisten" erschienen
"Presseshow. So sind nicht alle Journalisten" erschienen"Presseshow. So sind nicht alle Journalisten" erschienen
"Presseshow. So sind nicht alle Journalisten" erschienen
SolibroVerlag
 

Mehr von SolibroVerlag (17)

Liquid - dystopischer Thriller bei Solibro erschienen
Liquid - dystopischer Thriller bei Solibro erschienenLiquid - dystopischer Thriller bei Solibro erschienen
Liquid - dystopischer Thriller bei Solibro erschienen
 
Thriller "Tod auf der Fashion Week" als Broschur erschienen
Thriller "Tod auf der Fashion Week" als Broschur erschienenThriller "Tod auf der Fashion Week" als Broschur erschienen
Thriller "Tod auf der Fashion Week" als Broschur erschienen
 
Das Buch zum Land. Cartoons von Bernd Zeller erschienen
Das Buch zum Land. Cartoons von Bernd Zeller erschienenDas Buch zum Land. Cartoons von Bernd Zeller erschienen
Das Buch zum Land. Cartoons von Bernd Zeller erschienen
 
Wie uns die Parteien über den Tisch ziehen!
Wie uns die Parteien über den Tisch ziehen!Wie uns die Parteien über den Tisch ziehen!
Wie uns die Parteien über den Tisch ziehen!
 
Cancel Culture: Streitschrift bei Solibro erschienen
Cancel Culture: Streitschrift bei Solibro erschienenCancel Culture: Streitschrift bei Solibro erschienen
Cancel Culture: Streitschrift bei Solibro erschienen
 
Autor Frank Jöricke gewinnt Skoutz-Award 2020
Autor Frank Jöricke gewinnt Skoutz-Award 2020Autor Frank Jöricke gewinnt Skoutz-Award 2020
Autor Frank Jöricke gewinnt Skoutz-Award 2020
 
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
 
Merkelokratie - Neuer Cartoonband von Bernd Zeller
Merkelokratie -  Neuer Cartoonband von Bernd ZellerMerkelokratie -  Neuer Cartoonband von Bernd Zeller
Merkelokratie - Neuer Cartoonband von Bernd Zeller
 
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!
Wir sind das Volk, das sich so was gefallen lässt!
 
Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht - Postheroismus
Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht - PostheroismusWenn der Kapitän als Erster von Bord geht - Postheroismus
Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht - Postheroismus
 
"War's das schon?"
"War's das schon?""War's das schon?"
"War's das schon?"
 
Historischer Roman zu Gemälde von Jan Vermeer erschienen
Historischer Roman zu Gemälde von Jan Vermeer erschienenHistorischer Roman zu Gemälde von Jan Vermeer erschienen
Historischer Roman zu Gemälde von Jan Vermeer erschienen
 
"Die Sprache des Grünen Reiches" von Bernd Zeller
"Die Sprache des Grünen Reiches" von  Bernd Zeller"Die Sprache des Grünen Reiches" von  Bernd Zeller
"Die Sprache des Grünen Reiches" von Bernd Zeller
 
Die Opportunitäter - Cartoons von Bernd Zeller erschienen
Die Opportunitäter - Cartoons von Bernd Zeller erschienenDie Opportunitäter - Cartoons von Bernd Zeller erschienen
Die Opportunitäter - Cartoons von Bernd Zeller erschienen
 
Tickende Zeitbombe - neuer Saarland-Krimi von Elke Schwab
Tickende Zeitbombe - neuer Saarland-Krimi von Elke SchwabTickende Zeitbombe - neuer Saarland-Krimi von Elke Schwab
Tickende Zeitbombe - neuer Saarland-Krimi von Elke Schwab
 
Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein
Und hinterher will es wieder niemand gewesen seinUnd hinterher will es wieder niemand gewesen sein
Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein
 
"Presseshow. So sind nicht alle Journalisten" erschienen
"Presseshow. So sind nicht alle Journalisten" erschienen"Presseshow. So sind nicht alle Journalisten" erschienen
"Presseshow. So sind nicht alle Journalisten" erschienen
 

Verleihung des Literaturnobelpreises - Rarität aufgetaucht

  • 1. Typ: Personalie Kategorie: Medien | Kommunikation Verleihung des Literaturnobelpreises - Rarität aufgetaucht "Versuch über das Nichtschreiben" von Peter Hanke sollte in keiner Sammlung fehlen Peter Hanke "Versuch über das NichtSchreiben" Stockholm/Münster: Ja, auch Peter Handke wird in Stockholm wohl einen Frack tragen. So schreibt es zumindest das Protokoll der feierlichen Veranstaltung vor, bei der sich der Österreicher in eine lange Liste literarischer Größen einreihen wird - wie vor ihm Thomas Mann, Dario Fo, Elfriede Jelinek oder Bob Dylan. Laureat Handke wird gemeinsam mit den Medizin-, Physik-, Chemie- und Wirtschaftspreisträgern in die Schwedische Akademie eingeladen. Was würde besser passen, beschäftigte sich der Wahlpariser doch sein Leben lang mit den Krankheiten der Liebe, den Kräften der Natur und der Chemie zwischenmenschlicher Beziehungen. Auch in Wirtschaften waren seine Figuren anzutreffen, etwa den Songs eines Musikautomaten lauschend, deren Faszination Handke in seinem "Versuch über die Jukebox" beschrieb. Jetzt eröffnet der Solibro Verlag Handke-Adepten die Gelegenheit, den Bücherkanon mit einer Trouvaille zu komplettieren: dem bisher leider noch (zu Unrecht) von vielen übersehenen Bändchen "Versuch über das NichtSchreiben", mit dem Peter Hanke die Essay-Reihe weiterdenkt. Eine provokante Selbstreflexion, die in keiner Sammlung fehlen sollte.
  • 2. "Das Schöne nun ist, dass es dieses Buch tatsächlich zu kaufen gibt." Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 21.05.17, S. 48 Bibliografische Daten: Peter Hanke: Versuch über das Nichtschreiben (https://www.solibro.de/buecher/Versuch-ueber-das-Nichtschreiben) Solibro Verlag, Münster: 2017, ISBN 978-3-96079-022-8, Hardcover, 96 Seiten, Originalausgabe, 16,80 Euro (D) Der Solibro Verlag ist ein Publikumsverlag, der aufklärerischen und zugleich unterhaltsamen Lesestoff anbietet, der es leicht macht, die mediale Konkurrenz öfter mal zu ignorieren. Etablierte Autoren wie die Journalisten Helge Timmerberg und Bernd Zeller oder die Schauspielerin Yvonne de Bark sorgen mit Ihren Titeln für gleichsam subversive wie kurzweilige Leseerfahrungen. Aber auch neue Autoren wie Almuth Herbst, Britta Wulf, Frank Jöricke, Guido Eckert, Bernhard Pörksen oder Jan Philipp Burgard sowie regionale Titel tragen zum abwechslungsreichen Verlagsprogramm bei (populäres Sachbuch, Belletristik, Reiseliteratur, Humor, Regionalia). Kontakt Solibro Verlag Wolfgang Neumann Jüdefelderstr. 31 48143 Münster Tel.: 0251-48449182 E-Mail: presse@solibro.de Web: https://www.solibro.de Verbreitet durch PR-Gateway