SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
VDMA Bekleidungs- und Ledertechnik auf der Texprocess 2015
Vom 04. bis 07. Mai 2015 findet in Frankfurt am Main die internationale Leitmesse Texprocess statt.
Hersteller aus der ganzen Welt präsentieren Spitzentechnologien für die Bekleidungsindustrie. Das Angebot
erstreckt sich von Design und Schnittgestaltung über Nähen, Fügen, Sticken und Stricken bis hin zu
Finishing, Textildruck, IT und Logistik.
Für Ihre Berichterstattung stellen wir Ihnen Interviews mit namhaften Ausstellern als Video zur Verfügung, sowie
Hintergrundinformationen zu Innovationen und Themen wie Nachhaltigkeit oder Industrie 4.0 in der Bekleidungs-
und Ledertechnik.
VDMA Fachverband Bekleidungs- und Ledertechnik
Mehr zur Texprocess 2015
Wichtige Faktoren wie Flexibilität und Schnelligkeit der Branche, aber auch die
Optimierung von Kosten stellen die Bekleidungsindustrie sowie andere
textilverarbeitende Industriezweige vor ständig neue Herausforderungen. Dies
sind einige der Faktoren, die Industrie 4.0 antreiben. Bereits jetzt findet in der
Bekleidungsproduktion eine digitale Verflechtung von Design, Produktion und
Logistik statt, es werden verstärkt IT-Lösungen entlang der gesamten
Wertschöpfungskette eingesetzt. IT-Lösungen gelten damit als wichtiger
Innovationstreiber in der Branche, die den Wertschöpfungsprozess immer weiter
optimieren. Die Kommunikation der Werkstücke mit den Bearbeitungsmaschinen
und damit „Serienfertigung mit Losgröße eins“ rücken in der Bekleidungsindustrie
und anderen Abnehmerbranchen in greifbare Nähe.
Weiterlesen in VDMA-Forum Industrie 4.0
Industrie 4.0
Mehr zum Thema Blue Competence
Blue Competence
Ein weiteres Top Thema, das die Branche nach wie vor beschäftigt, ist die nachhaltige
Produktion in der internationalen Bekleidungsindustrie. Ob durch staatliche
Regulierungen oder durch Anforderungen von Verbrauchern und Handel,
Nachhaltigkeit hat sich zu einem wichtigen und wachsenden Wettbewerbsfaktor
entwickelt.
Mit der vom VDMA ins Leben gerufenen Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
zeigen die Hersteller von Näh- und Bekleidungstechnik, dass sie durch kontinuierliche
Innovationen und wegweisende Technologien dazu beitragen, Energie effizienter zu
nutzen, Ressourcen zu schonen, Kosten zu reduzieren, die Produktivität trotz
geringerem Energieverbrauch zu steigern und somit die Wettbewerbsfähigkeit zu
erhöhen.
Download Flyer
Dürkopp Adler
Messestand B90 in Halle 5.1
Neuheit: Flachbettmaschine 867-M PREMIUM
Die Optimierung des Arbeitsprozesses und Visualisierung des
Prozessfortschritts stehen bei der Flachbettmaschine 867-M
PREMIUM im Vordergrund. Mit der M-TYPE PREMIUM ist Dürkopp
Adler ein Pionier im Bereich Industrie 4.0.
Industrie 4.0 - Alle Maschinen im Blick
Flexibilität und Schnelligkeit der Branche, aber auch die Optimierung von
Kosten sind der Motors für Industrie 4.0 In der Bekleidungsproduktion
findet derzeit eine digitale Verflechtung von Design, Produktion und
Logistik statt. IT-Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette und
die Kommunikation der Werkstücke mit den Bearbeitungsmaschinen und
damit „Serienfertigung mit Losgröße eins“ rücken somit in greifbare Nähe.
www.duerkopp-­‐adler.com	
  
Weiterlesen in fashion 04
Das Magazin für Technologie in der Bekleidungsindustrie
Human Solutions
Messestand C21 in Halle 4.0
3D verändert die Modewelt
"3D ermöglicht eine virtuelle Produktentwicklung, die Mensch, Schnitt und Stoff in hoher Qualität
simuliert“, so Dr. Andreas Seidl. „Die Schnittqualität ist exakt und die Materialdarstellung ist bei
bekannten Parametern realitätsgetreu. Durch die 3D-Prototypen kann unter anderem auf das
Anfertigen mehrerer Muster
verzichtet werden – das ist nur einer der Faktoren, der deutliche Zeitersparnis möglich macht.“
Auch das Erheben von Körpermaßdaten wird am Stand der Human Solutions Gruppe möglich sein –
mit dem neuen 3D-Farbscanner VITUSbodyscan, der auf der Texprocess erstmals präsentiert wird.
„One process for fashion“
– das ist das zweite große Thema der Human Solutions Gruppe in diesem Jahr. „Auf der Texprocess
wollen wir unsere IT-Lösungen für die komplette Prozesskette der Bekleidungsindustrie vorstellen und
das perfekte Zusammenspiel der unterschiedlichen Komponenten demonstrieren, wodurch Kosten
deutlich reduziert werden können“, sagt Dr. Andreas Seidl.
Besucher können sich an mehr als 30 Arbeitsplätzen vom Arbeiten mit den IT-Lösungen von Human
Solutions überzeugen und unter anderem brandneue Apps sowie die auf die Bedürfnisse der
Textilindustrie maßgeschneiderte Cloud testen.
www.human-­‐solu3ons.com	
  
Download Produktinformation
EFKA Frankl & Kirchner
Messestand B71 in Halle 5.1
Control Panel V800
V800 mit 7 Segment Anzeige und LED’s für eine einfache und funktionale
Stiche.
Control Panel V860
V860 mit Grafikdisplay und frei programmierbaren Tasten für flexible
kundenspezifische Anpassungen.
www.e4a.net	
  
Download Flyer
Veit
Messestand B10 in Halle 6.0
Neuheit: FX Diamond CFL
Mit dieser Laminiermaschine bietet VEIT ein optimales Konzept für schonendes Laminieren
von biegeschlaffen Materialien aller Art, z. B. Leder und textilen Zuschnitten mit Schaum-,
Filz-, Vlies-, oder anderen Materialien.
BRISAY Bügelmaschinen-Serie SC /VC
Mit der neuen SC (Scissor Closing) / VC (Vertical Closing) Serie von BRISAY haben wir eine
innovative Maschinengeneration entwickelt, die trotz des komplexen Anforderungsprofils
einfach und komfortabel zu bedienen ist. Diese Maschine bietet Ihnen höchste Effizienz und
Qualität beim Arbeiten und eine außerordentliche Flexibilität bei Bedienung und Service.
www.veit.de	
  
VDMA Fachverband Bekleidungs- und Ledertechnik
Der VDMA Bekleidungs- und Ledertechnik repräsentiert und vertritt die Interessen seiner
Mitglieder, den bedeutendsten Herstellern von Näh- und Bekleidungstechnik,
Verarbeitungstechnologien für technische Textilien, Schuh- und Ledertechnik sowie
Wäscherei- und Textilreinigungstechnik.
Besuchen Sie den VDMA auf der Texprocess im Foyer der Halle 4.1, Stand FOY 96.
Mehr über den VDMA Bekleidungs- und Ledertechnik
Ansprechpartnerin:
Veronika März
Phone: +49-89-27828751
Veronika.maerz@vdma.org
Kontakt
Herbst & Herbst TV
Ulla Herbst
Tel.: +49 611 580 45 93-0
ullaherbst@herbstundherbst.tv
www.herbstundherbst.tv
Animation, Webcast und Film sind lieferbar in Full HD als MP4
Download 1920x1080 / 22.000 Mbit/s für große Monitore und als
Webformat 1280x720 / 8.000 Mbit/s. Weitere Formate oder Fotos
können Sie gerne anfragen. Das Material steht Ihnen zur freien
Verwendung zur Verfügung.
Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie einfach an.
Filmmaterial bestellen
Herbst & Herbst TV

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

EUROPEAN DRONE SOMIT - Intergeo report 2018
EUROPEAN DRONE SOMIT - Intergeo report 2018EUROPEAN DRONE SOMIT - Intergeo report 2018
EUROPEAN DRONE SOMIT - Intergeo report 2018
Michael Wieland
 
Digitalisierung in der Logistik
Digitalisierung in der LogistikDigitalisierung in der Logistik
Digitalisierung in der Logistik
Boris Otto
 
Company Presentation of MMCGroup I Hamburg
Company Presentation of MMCGroup I HamburgCompany Presentation of MMCGroup I Hamburg
Company Presentation of MMCGroup I Hamburg
guestd6f291b
 
Pressekonferenz zur KOMCOM SÜD 2009_Einladung.pdf
Pressekonferenz zur KOMCOM SÜD 2009_Einladung.pdfPressekonferenz zur KOMCOM SÜD 2009_Einladung.pdf
Pressekonferenz zur KOMCOM SÜD 2009_Einladung.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation: numeo investiert in Xirrus-Technologie
Presseinformation: numeo investiert in Xirrus-TechnologiePresseinformation: numeo investiert in Xirrus-Technologie
Presseinformation: numeo investiert in Xirrus-Technologie
Marcus Schlueter
 
WSV Group Projects
WSV Group ProjectsWSV Group Projects
WSV Group Projects
Wolfgang Appelsmeier
 
TWT Trendradar: Produktscanner Findbox von Metro
TWT Trendradar: Produktscanner Findbox von MetroTWT Trendradar: Produktscanner Findbox von Metro
TWT Trendradar: Produktscanner Findbox von Metro
TWT
 

Was ist angesagt? (7)

EUROPEAN DRONE SOMIT - Intergeo report 2018
EUROPEAN DRONE SOMIT - Intergeo report 2018EUROPEAN DRONE SOMIT - Intergeo report 2018
EUROPEAN DRONE SOMIT - Intergeo report 2018
 
Digitalisierung in der Logistik
Digitalisierung in der LogistikDigitalisierung in der Logistik
Digitalisierung in der Logistik
 
Company Presentation of MMCGroup I Hamburg
Company Presentation of MMCGroup I HamburgCompany Presentation of MMCGroup I Hamburg
Company Presentation of MMCGroup I Hamburg
 
Pressekonferenz zur KOMCOM SÜD 2009_Einladung.pdf
Pressekonferenz zur KOMCOM SÜD 2009_Einladung.pdfPressekonferenz zur KOMCOM SÜD 2009_Einladung.pdf
Pressekonferenz zur KOMCOM SÜD 2009_Einladung.pdf
 
Presseinformation: numeo investiert in Xirrus-Technologie
Presseinformation: numeo investiert in Xirrus-TechnologiePresseinformation: numeo investiert in Xirrus-Technologie
Presseinformation: numeo investiert in Xirrus-Technologie
 
WSV Group Projects
WSV Group ProjectsWSV Group Projects
WSV Group Projects
 
TWT Trendradar: Produktscanner Findbox von Metro
TWT Trendradar: Produktscanner Findbox von MetroTWT Trendradar: Produktscanner Findbox von Metro
TWT Trendradar: Produktscanner Findbox von Metro
 

Andere mochten auch

Eco Life Esfera E Mail
Eco Life   Esfera   E MailEco Life   Esfera   E Mail
Eco Life Esfera E Mail
imoveisdorio
 
Sicted 2015 Destino Úbeda y Baeza
Sicted 2015 Destino Úbeda y BaezaSicted 2015 Destino Úbeda y Baeza
Sicted 2015 Destino Úbeda y Baeza
Lola Rus
 
Pl flexicurity
Pl flexicurityPl flexicurity
Pl flexicurity
Thomas Hastings
 
Tema 6 siglo xx 1
Tema 6 siglo xx 1Tema 6 siglo xx 1
Tema 6 siglo xx 1
juanabrugil
 
Relaciones sociales en internet.
Relaciones sociales en internet.Relaciones sociales en internet.
Relaciones sociales en internet.
carlosgregorio
 
Materiales Fundamentos 2
Materiales Fundamentos 2Materiales Fundamentos 2
Materiales Fundamentos 2
Google Partners Latam
 
NAVMED P-5010, Manual of the Naval Preventive Medicine, Chapter 8
NAVMED P-5010, Manual of the Naval Preventive Medicine, Chapter 8NAVMED P-5010, Manual of the Naval Preventive Medicine, Chapter 8
NAVMED P-5010, Manual of the Naval Preventive Medicine, Chapter 8
Shayne Morris
 
Trabajo De El Socio
Trabajo De El SocioTrabajo De El Socio
Trabajo De El Socio
Víctor Ortega Sierralta
 
Presentación Corporativa 2015
Presentación Corporativa 2015Presentación Corporativa 2015
Presentación Corporativa 2015
Nexus Energía S.A.
 
Social Media Policies Ebook
Social Media Policies EbookSocial Media Policies Ebook
Social Media Policies Ebook
Dave Fleet
 
Tutorial kahoot
Tutorial kahootTutorial kahoot
Tutorial kahoot
aliciasampe
 
Japan Power Point
Japan Power PointJapan Power Point
Japan Power Point
cpaige15
 
Apuntes Master DO taller 1
Apuntes Master DO taller 1Apuntes Master DO taller 1
Apuntes Master DO taller 1
FRANCESCA
 
Fy 14 fleet-brief sta-21
Fy 14 fleet-brief sta-21Fy 14 fleet-brief sta-21
Viaje chile
Viaje chileViaje chile
Viaje chile
mcmt
 
Sales infographic | Infotron
Sales infographic | InfotronSales infographic | Infotron
Sales infographic | Infotron
Bammboo
 
microbiologie
microbiologiemicrobiologie
microbiologie
Laura Diana
 
Manual del caminante eterno Introducción
Manual del caminante eterno IntroducciónManual del caminante eterno Introducción
Manual del caminante eterno Introducción
María Elena Sarmiento
 
Como Hacen Conocimiento
Como Hacen ConocimientoComo Hacen Conocimiento
Como Hacen Conocimiento
guesta7e5e2
 
The Price is Right! Is it? Martin Boehm, IE Business School
The Price is Right! Is it? Martin Boehm, IE Business SchoolThe Price is Right! Is it? Martin Boehm, IE Business School
The Price is Right! Is it? Martin Boehm, IE Business School
Društvo za marketing Slovenije
 

Andere mochten auch (20)

Eco Life Esfera E Mail
Eco Life   Esfera   E MailEco Life   Esfera   E Mail
Eco Life Esfera E Mail
 
Sicted 2015 Destino Úbeda y Baeza
Sicted 2015 Destino Úbeda y BaezaSicted 2015 Destino Úbeda y Baeza
Sicted 2015 Destino Úbeda y Baeza
 
Pl flexicurity
Pl flexicurityPl flexicurity
Pl flexicurity
 
Tema 6 siglo xx 1
Tema 6 siglo xx 1Tema 6 siglo xx 1
Tema 6 siglo xx 1
 
Relaciones sociales en internet.
Relaciones sociales en internet.Relaciones sociales en internet.
Relaciones sociales en internet.
 
Materiales Fundamentos 2
Materiales Fundamentos 2Materiales Fundamentos 2
Materiales Fundamentos 2
 
NAVMED P-5010, Manual of the Naval Preventive Medicine, Chapter 8
NAVMED P-5010, Manual of the Naval Preventive Medicine, Chapter 8NAVMED P-5010, Manual of the Naval Preventive Medicine, Chapter 8
NAVMED P-5010, Manual of the Naval Preventive Medicine, Chapter 8
 
Trabajo De El Socio
Trabajo De El SocioTrabajo De El Socio
Trabajo De El Socio
 
Presentación Corporativa 2015
Presentación Corporativa 2015Presentación Corporativa 2015
Presentación Corporativa 2015
 
Social Media Policies Ebook
Social Media Policies EbookSocial Media Policies Ebook
Social Media Policies Ebook
 
Tutorial kahoot
Tutorial kahootTutorial kahoot
Tutorial kahoot
 
Japan Power Point
Japan Power PointJapan Power Point
Japan Power Point
 
Apuntes Master DO taller 1
Apuntes Master DO taller 1Apuntes Master DO taller 1
Apuntes Master DO taller 1
 
Fy 14 fleet-brief sta-21
Fy 14 fleet-brief sta-21Fy 14 fleet-brief sta-21
Fy 14 fleet-brief sta-21
 
Viaje chile
Viaje chileViaje chile
Viaje chile
 
Sales infographic | Infotron
Sales infographic | InfotronSales infographic | Infotron
Sales infographic | Infotron
 
microbiologie
microbiologiemicrobiologie
microbiologie
 
Manual del caminante eterno Introducción
Manual del caminante eterno IntroducciónManual del caminante eterno Introducción
Manual del caminante eterno Introducción
 
Como Hacen Conocimiento
Como Hacen ConocimientoComo Hacen Conocimiento
Como Hacen Conocimiento
 
The Price is Right! Is it? Martin Boehm, IE Business School
The Price is Right! Is it? Martin Boehm, IE Business SchoolThe Price is Right! Is it? Martin Boehm, IE Business School
The Price is Right! Is it? Martin Boehm, IE Business School
 

Ähnlich wie VDMA Bekleidungs- und Ledertechnik auf der Texprocess 2015

VDC Newsletter 2009-10
VDC Newsletter 2009-10VDC Newsletter 2009-10
VDC Newsletter 2009-11
VDC Newsletter 2009-11VDC Newsletter 2009-11
VDC Newsletter 2008-02
VDC Newsletter 2008-02VDC Newsletter 2008-02
VDC Newsletter 2005-08
VDC Newsletter 2005-08VDC Newsletter 2005-08
productronica Daily Day 1 / Tag 1
productronica Daily Day 1 / Tag 1productronica Daily Day 1 / Tag 1
productronica Daily Day 1 / Tag 1
Messe München GmbH
 
VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2008-07
VDC Newsletter 2008-07VDC Newsletter 2008-07
VDC Newsletter 2011-05
VDC Newsletter 2011-05VDC Newsletter 2011-05
productronica Daily Day 3 / Tag 3
productronica Daily Day 3 / Tag 3productronica Daily Day 3 / Tag 3
productronica Daily Day 3 / Tag 3
Messe München GmbH
 
VDC Newsletter 2011-02
VDC Newsletter 2011-02VDC Newsletter 2011-02
VDC Newsletter 2006-04
VDC Newsletter 2006-04VDC Newsletter 2006-04
Besucherinformationen
BesucherinformationenBesucherinformationen
Besucherinformationen
Messe München GmbH
 
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
bhoeck
 
VDC Newsletter 2006-12
VDC Newsletter 2006-12VDC Newsletter 2006-12
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
InboundLabs (ex mon.ki inc)
 
VDC Newsletter 2006-09
VDC Newsletter 2006-09VDC Newsletter 2006-09
VDC Newsletter 2010-06
VDC Newsletter 2010-06VDC Newsletter 2010-06
VDC Newsletter 2008-03
VDC Newsletter 2008-03VDC Newsletter 2008-03

Ähnlich wie VDMA Bekleidungs- und Ledertechnik auf der Texprocess 2015 (20)

VDC Newsletter 2009-10
VDC Newsletter 2009-10VDC Newsletter 2009-10
VDC Newsletter 2009-10
 
Productronica tageszeitung tag4
Productronica tageszeitung tag4Productronica tageszeitung tag4
Productronica tageszeitung tag4
 
Productronica tageszeitung tag2
Productronica tageszeitung tag2Productronica tageszeitung tag2
Productronica tageszeitung tag2
 
VDC Newsletter 2009-11
VDC Newsletter 2009-11VDC Newsletter 2009-11
VDC Newsletter 2009-11
 
VDC Newsletter 2008-02
VDC Newsletter 2008-02VDC Newsletter 2008-02
VDC Newsletter 2008-02
 
VDC Newsletter 2005-08
VDC Newsletter 2005-08VDC Newsletter 2005-08
VDC Newsletter 2005-08
 
productronica Daily Day 1 / Tag 1
productronica Daily Day 1 / Tag 1productronica Daily Day 1 / Tag 1
productronica Daily Day 1 / Tag 1
 
VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02
 
VDC Newsletter 2008-07
VDC Newsletter 2008-07VDC Newsletter 2008-07
VDC Newsletter 2008-07
 
VDC Newsletter 2011-05
VDC Newsletter 2011-05VDC Newsletter 2011-05
VDC Newsletter 2011-05
 
productronica Daily Day 3 / Tag 3
productronica Daily Day 3 / Tag 3productronica Daily Day 3 / Tag 3
productronica Daily Day 3 / Tag 3
 
VDC Newsletter 2011-02
VDC Newsletter 2011-02VDC Newsletter 2011-02
VDC Newsletter 2011-02
 
VDC Newsletter 2006-04
VDC Newsletter 2006-04VDC Newsletter 2006-04
VDC Newsletter 2006-04
 
Besucherinformationen
BesucherinformationenBesucherinformationen
Besucherinformationen
 
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
 
VDC Newsletter 2006-12
VDC Newsletter 2006-12VDC Newsletter 2006-12
VDC Newsletter 2006-12
 
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
 
VDC Newsletter 2006-09
VDC Newsletter 2006-09VDC Newsletter 2006-09
VDC Newsletter 2006-09
 
VDC Newsletter 2010-06
VDC Newsletter 2010-06VDC Newsletter 2010-06
VDC Newsletter 2010-06
 
VDC Newsletter 2008-03
VDC Newsletter 2008-03VDC Newsletter 2008-03
VDC Newsletter 2008-03
 

VDMA Bekleidungs- und Ledertechnik auf der Texprocess 2015

  • 2. Vom 04. bis 07. Mai 2015 findet in Frankfurt am Main die internationale Leitmesse Texprocess statt. Hersteller aus der ganzen Welt präsentieren Spitzentechnologien für die Bekleidungsindustrie. Das Angebot erstreckt sich von Design und Schnittgestaltung über Nähen, Fügen, Sticken und Stricken bis hin zu Finishing, Textildruck, IT und Logistik. Für Ihre Berichterstattung stellen wir Ihnen Interviews mit namhaften Ausstellern als Video zur Verfügung, sowie Hintergrundinformationen zu Innovationen und Themen wie Nachhaltigkeit oder Industrie 4.0 in der Bekleidungs- und Ledertechnik. VDMA Fachverband Bekleidungs- und Ledertechnik Mehr zur Texprocess 2015
  • 3. Wichtige Faktoren wie Flexibilität und Schnelligkeit der Branche, aber auch die Optimierung von Kosten stellen die Bekleidungsindustrie sowie andere textilverarbeitende Industriezweige vor ständig neue Herausforderungen. Dies sind einige der Faktoren, die Industrie 4.0 antreiben. Bereits jetzt findet in der Bekleidungsproduktion eine digitale Verflechtung von Design, Produktion und Logistik statt, es werden verstärkt IT-Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette eingesetzt. IT-Lösungen gelten damit als wichtiger Innovationstreiber in der Branche, die den Wertschöpfungsprozess immer weiter optimieren. Die Kommunikation der Werkstücke mit den Bearbeitungsmaschinen und damit „Serienfertigung mit Losgröße eins“ rücken in der Bekleidungsindustrie und anderen Abnehmerbranchen in greifbare Nähe. Weiterlesen in VDMA-Forum Industrie 4.0 Industrie 4.0
  • 4. Mehr zum Thema Blue Competence Blue Competence Ein weiteres Top Thema, das die Branche nach wie vor beschäftigt, ist die nachhaltige Produktion in der internationalen Bekleidungsindustrie. Ob durch staatliche Regulierungen oder durch Anforderungen von Verbrauchern und Handel, Nachhaltigkeit hat sich zu einem wichtigen und wachsenden Wettbewerbsfaktor entwickelt. Mit der vom VDMA ins Leben gerufenen Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence zeigen die Hersteller von Näh- und Bekleidungstechnik, dass sie durch kontinuierliche Innovationen und wegweisende Technologien dazu beitragen, Energie effizienter zu nutzen, Ressourcen zu schonen, Kosten zu reduzieren, die Produktivität trotz geringerem Energieverbrauch zu steigern und somit die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.
  • 5. Download Flyer Dürkopp Adler Messestand B90 in Halle 5.1 Neuheit: Flachbettmaschine 867-M PREMIUM Die Optimierung des Arbeitsprozesses und Visualisierung des Prozessfortschritts stehen bei der Flachbettmaschine 867-M PREMIUM im Vordergrund. Mit der M-TYPE PREMIUM ist Dürkopp Adler ein Pionier im Bereich Industrie 4.0. Industrie 4.0 - Alle Maschinen im Blick Flexibilität und Schnelligkeit der Branche, aber auch die Optimierung von Kosten sind der Motors für Industrie 4.0 In der Bekleidungsproduktion findet derzeit eine digitale Verflechtung von Design, Produktion und Logistik statt. IT-Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette und die Kommunikation der Werkstücke mit den Bearbeitungsmaschinen und damit „Serienfertigung mit Losgröße eins“ rücken somit in greifbare Nähe. www.duerkopp-­‐adler.com  
  • 6. Weiterlesen in fashion 04 Das Magazin für Technologie in der Bekleidungsindustrie Human Solutions Messestand C21 in Halle 4.0 3D verändert die Modewelt "3D ermöglicht eine virtuelle Produktentwicklung, die Mensch, Schnitt und Stoff in hoher Qualität simuliert“, so Dr. Andreas Seidl. „Die Schnittqualität ist exakt und die Materialdarstellung ist bei bekannten Parametern realitätsgetreu. Durch die 3D-Prototypen kann unter anderem auf das Anfertigen mehrerer Muster verzichtet werden – das ist nur einer der Faktoren, der deutliche Zeitersparnis möglich macht.“ Auch das Erheben von Körpermaßdaten wird am Stand der Human Solutions Gruppe möglich sein – mit dem neuen 3D-Farbscanner VITUSbodyscan, der auf der Texprocess erstmals präsentiert wird. „One process for fashion“ – das ist das zweite große Thema der Human Solutions Gruppe in diesem Jahr. „Auf der Texprocess wollen wir unsere IT-Lösungen für die komplette Prozesskette der Bekleidungsindustrie vorstellen und das perfekte Zusammenspiel der unterschiedlichen Komponenten demonstrieren, wodurch Kosten deutlich reduziert werden können“, sagt Dr. Andreas Seidl. Besucher können sich an mehr als 30 Arbeitsplätzen vom Arbeiten mit den IT-Lösungen von Human Solutions überzeugen und unter anderem brandneue Apps sowie die auf die Bedürfnisse der Textilindustrie maßgeschneiderte Cloud testen. www.human-­‐solu3ons.com  
  • 7. Download Produktinformation EFKA Frankl & Kirchner Messestand B71 in Halle 5.1 Control Panel V800 V800 mit 7 Segment Anzeige und LED’s für eine einfache und funktionale Stiche. Control Panel V860 V860 mit Grafikdisplay und frei programmierbaren Tasten für flexible kundenspezifische Anpassungen. www.e4a.net  
  • 8. Download Flyer Veit Messestand B10 in Halle 6.0 Neuheit: FX Diamond CFL Mit dieser Laminiermaschine bietet VEIT ein optimales Konzept für schonendes Laminieren von biegeschlaffen Materialien aller Art, z. B. Leder und textilen Zuschnitten mit Schaum-, Filz-, Vlies-, oder anderen Materialien. BRISAY Bügelmaschinen-Serie SC /VC Mit der neuen SC (Scissor Closing) / VC (Vertical Closing) Serie von BRISAY haben wir eine innovative Maschinengeneration entwickelt, die trotz des komplexen Anforderungsprofils einfach und komfortabel zu bedienen ist. Diese Maschine bietet Ihnen höchste Effizienz und Qualität beim Arbeiten und eine außerordentliche Flexibilität bei Bedienung und Service. www.veit.de  
  • 9. VDMA Fachverband Bekleidungs- und Ledertechnik Der VDMA Bekleidungs- und Ledertechnik repräsentiert und vertritt die Interessen seiner Mitglieder, den bedeutendsten Herstellern von Näh- und Bekleidungstechnik, Verarbeitungstechnologien für technische Textilien, Schuh- und Ledertechnik sowie Wäscherei- und Textilreinigungstechnik. Besuchen Sie den VDMA auf der Texprocess im Foyer der Halle 4.1, Stand FOY 96. Mehr über den VDMA Bekleidungs- und Ledertechnik Ansprechpartnerin: Veronika März Phone: +49-89-27828751 Veronika.maerz@vdma.org
  • 10. Kontakt Herbst & Herbst TV Ulla Herbst Tel.: +49 611 580 45 93-0 ullaherbst@herbstundherbst.tv www.herbstundherbst.tv Animation, Webcast und Film sind lieferbar in Full HD als MP4 Download 1920x1080 / 22.000 Mbit/s für große Monitore und als Webformat 1280x720 / 8.000 Mbit/s. Weitere Formate oder Fotos können Sie gerne anfragen. Das Material steht Ihnen zur freien Verwendung zur Verfügung. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder rufen Sie einfach an. Filmmaterial bestellen Herbst & Herbst TV