SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Ученица 11класса
Анастасия Богатова


In Estland gibt es
verschiedene Inseln. Zum
Beispiel:
Saaremaa, Hiumaa,Kihnu,R
uhnu,Vormsi
 Diese Inseln besuchen viele
Leute und sehen wie früher
und jetzt die Menschen
wohnen! Dort kann man
schöne Natur, alte
Menschen und Tieren
sehen.
 Aber Inselnleben hat
Nachteile. Auf diesen
Inseln ist es sehr schön
aber dort sind starke
Winde. Das ist schwer für
Leute
Die größte Insel Estlands ist durch das restaurierte
mittelalterliche Schloss berühmt, das in der auf der
Insel einzigen Stadt Kuressaare gelegen ist. Die
Hauptattribute der Insel sind die Steinzäune, die
strohigen Dächer, die arbeitenden Mühlen und das
häusliche Bier.
Das Territorium der Ösel war während acht Tausend
Jahre besiedelt. Die Menschen dieser Insel haben
nicht eine Zehn der Schlachten auf dem Jahrhundert
gesehen und sind dazugekommen, unter der Gewalt
von Deutschland, Dänemarks, Schwedens und
Russlands einige Zeit zu sein.
 In

Tallinn ist eine Firma Tallink , die Kreuzfahrt
von Tallinn nach Stockholm und von Tallinn nach
Helsinki bietet.
 Auf der Ostsee kann man gut mit dem Schiff
Freizeit genießen. An Bord kann man Show
sehen, ein Glas Bier trinken, tanzen, essen und so
weiter. Ich denke, dass das für die Leute der
beste Urlaub ist!


Die Zwillingsstadt Walga –
die südlichste Stadt in
Estland, die, ungeachtet
der kompakten
Umfänge, in die Grenzen
eines Staates nicht
hineingeht. Zwei
Sprachen, zwei
Währungen, zwei
Kulturen, die reiche
Geschichte und das
saturierte Kulturleben:
kommen Sie an und
lernen Sie die Stadt Walga
näher kennen!
 Ich

halte dass Estland das sehr schönes Land
ist. Estland ist an den Wäldern, den lustigen
Bewohnern und dem mittleren Wetter sehr
reich
 Für mich sehe ich in Estland keine
Mängel, hier gefällt mir alles!
Urlaubsort in Estland Nastja

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social Media
Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social MediaVortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social Media
Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social Media
Bulletproof Media GmbH
 
Actividad 10 refrigeracion
Actividad 10 refrigeracionActividad 10 refrigeracion
Actividad 10 refrigeracion
Luis Schwarzenberg Serrano
 
Blockhaus wie bei einem normalen wohnhaus in
Blockhaus wie bei einem normalen wohnhaus inBlockhaus wie bei einem normalen wohnhaus in
Blockhaus wie bei einem normalen wohnhaus in
oekoadressen
 
Pdf
PdfPdf
Social Media Report - Fussball Bundesliga 2011
Social Media Report - Fussball Bundesliga 2011Social Media Report - Fussball Bundesliga 2011
Social Media Report - Fussball Bundesliga 2011
grasundsterne
 
Domotica
DomoticaDomotica
Domotica
Vivi Villa
 
Das weihnachten in deutschland(efekty dżwiękowe, automatyczne przejścia slajdów)
Das weihnachten in deutschland(efekty dżwiękowe, automatyczne przejścia slajdów)Das weihnachten in deutschland(efekty dżwiękowe, automatyczne przejścia slajdów)
Das weihnachten in deutschland(efekty dżwiękowe, automatyczne przejścia slajdów)
Renata Bezat
 
ALSO_24.02.11
ALSO_24.02.11ALSO_24.02.11
ALSO_24.02.11
Logotex
 
Crisis financiera
Crisis financieraCrisis financiera
Crisis financiera
Hilda Cortés
 
Reingeneria
ReingeneriaReingeneria
Reingeneria
plasvi
 
PowerPoint Malstunde
PowerPoint MalstundePowerPoint Malstunde
PowerPoint Malstunde
Holger Gottesmann
 
Fertigbau jahrzehnten die landesherrschaft ber in den darau1
Fertigbau jahrzehnten die landesherrschaft ber in den darau1Fertigbau jahrzehnten die landesherrschaft ber in den darau1
Fertigbau jahrzehnten die landesherrschaft ber in den darau1
oekoadressen
 
Aplicaciones web 2.0 pixton
Aplicaciones web 2.0 pixtonAplicaciones web 2.0 pixton
Aplicaciones web 2.0 pixton
Jesica Salas
 
MARITZA VARGAS- KATERIN BORJA PRESENTACION INTERNET
MARITZA VARGAS- KATERIN BORJA PRESENTACION INTERNETMARITZA VARGAS- KATERIN BORJA PRESENTACION INTERNET
MARITZA VARGAS- KATERIN BORJA PRESENTACION INTERNET
ARACELI1992
 
Paralisis cerebral
Paralisis cerebralParalisis cerebral
Paralisis cerebral
lizgarcia17
 
Taller final
Taller finalTaller final
Taller final
Angelicabolano21
 
Melvin beltetón, minecraft
Melvin beltetón, minecraftMelvin beltetón, minecraft
Melvin beltetón, minecraft
melvinRoberto
 

Andere mochten auch (19)

Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social Media
Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social MediaVortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social Media
Vortrag VÖZ: Veränderung Massenmedien durch Digitalisierung und Social Media
 
Actividad 10 refrigeracion
Actividad 10 refrigeracionActividad 10 refrigeracion
Actividad 10 refrigeracion
 
Blockhaus wie bei einem normalen wohnhaus in
Blockhaus wie bei einem normalen wohnhaus inBlockhaus wie bei einem normalen wohnhaus in
Blockhaus wie bei einem normalen wohnhaus in
 
Pdf
PdfPdf
Pdf
 
Social Media Report - Fussball Bundesliga 2011
Social Media Report - Fussball Bundesliga 2011Social Media Report - Fussball Bundesliga 2011
Social Media Report - Fussball Bundesliga 2011
 
Domotica
DomoticaDomotica
Domotica
 
Das weihnachten in deutschland(efekty dżwiękowe, automatyczne przejścia slajdów)
Das weihnachten in deutschland(efekty dżwiękowe, automatyczne przejścia slajdów)Das weihnachten in deutschland(efekty dżwiękowe, automatyczne przejścia slajdów)
Das weihnachten in deutschland(efekty dżwiękowe, automatyczne przejścia slajdów)
 
ALSO_24.02.11
ALSO_24.02.11ALSO_24.02.11
ALSO_24.02.11
 
Crisis financiera
Crisis financieraCrisis financiera
Crisis financiera
 
Reingeneria
ReingeneriaReingeneria
Reingeneria
 
PowerPoint Malstunde
PowerPoint MalstundePowerPoint Malstunde
PowerPoint Malstunde
 
Fertigbau jahrzehnten die landesherrschaft ber in den darau1
Fertigbau jahrzehnten die landesherrschaft ber in den darau1Fertigbau jahrzehnten die landesherrschaft ber in den darau1
Fertigbau jahrzehnten die landesherrschaft ber in den darau1
 
Aplicaciones web 2.0 pixton
Aplicaciones web 2.0 pixtonAplicaciones web 2.0 pixton
Aplicaciones web 2.0 pixton
 
MARITZA VARGAS- KATERIN BORJA PRESENTACION INTERNET
MARITZA VARGAS- KATERIN BORJA PRESENTACION INTERNETMARITZA VARGAS- KATERIN BORJA PRESENTACION INTERNET
MARITZA VARGAS- KATERIN BORJA PRESENTACION INTERNET
 
Image bb ggv_2007
Image bb ggv_2007Image bb ggv_2007
Image bb ggv_2007
 
Paralisis cerebral
Paralisis cerebralParalisis cerebral
Paralisis cerebral
 
Taller final
Taller finalTaller final
Taller final
 
Melvin beltetón, minecraft
Melvin beltetón, minecraftMelvin beltetón, minecraft
Melvin beltetón, minecraft
 
FELIZ CUMPLEAÑOS DAMARIS
FELIZ CUMPLEAÑOS DAMARISFELIZ CUMPLEAÑOS DAMARIS
FELIZ CUMPLEAÑOS DAMARIS
 

Mehr von copine09

Valentinstag
ValentinstagValentinstag
Valentinstag
copine09
 
Valentinstag
ValentinstagValentinstag
Valentinstag
copine09
 
Bildungswege in Estland Anton
Bildungswege in Estland Anton Bildungswege in Estland Anton
Bildungswege in Estland Anton
copine09
 
Bildungswege in Estland Kirill
Bildungswege in Estland Kirill Bildungswege in Estland Kirill
Bildungswege in Estland Kirill
copine09
 
Urlaubsorte in Estland! Rita
Urlaubsorte in Estland! RitaUrlaubsorte in Estland! Rita
Urlaubsorte in Estland! Rita
copine09
 
Bildungswege in estland ilona
Bildungswege in estland ilonaBildungswege in estland ilona
Bildungswege in estland ilona
copine09
 
Bildungswege in Estland Artur
Bildungswege in Estland ArturBildungswege in Estland Artur
Bildungswege in Estland Artur
copine09
 
Bildungswege in Estland Anna
Bildungswege in Estland AnnaBildungswege in Estland Anna
Bildungswege in Estland Anna
copine09
 
Bildungswege in Estland Alina
Bildungswege in Estland AlinaBildungswege in Estland Alina
Bildungswege in Estland Alina
copine09
 
Tmg magazin n 3
Tmg magazin n 3Tmg magazin n 3
Tmg magazin n 3
copine09
 
Tmg magazin n 2
Tmg magazin n 2Tmg magazin n 2
Tmg magazin n 2
copine09
 
TMG Magazin n 1
TMG Magazin n 1TMG Magazin n 1
TMG Magazin n 1
copine09
 

Mehr von copine09 (12)

Valentinstag
ValentinstagValentinstag
Valentinstag
 
Valentinstag
ValentinstagValentinstag
Valentinstag
 
Bildungswege in Estland Anton
Bildungswege in Estland Anton Bildungswege in Estland Anton
Bildungswege in Estland Anton
 
Bildungswege in Estland Kirill
Bildungswege in Estland Kirill Bildungswege in Estland Kirill
Bildungswege in Estland Kirill
 
Urlaubsorte in Estland! Rita
Urlaubsorte in Estland! RitaUrlaubsorte in Estland! Rita
Urlaubsorte in Estland! Rita
 
Bildungswege in estland ilona
Bildungswege in estland ilonaBildungswege in estland ilona
Bildungswege in estland ilona
 
Bildungswege in Estland Artur
Bildungswege in Estland ArturBildungswege in Estland Artur
Bildungswege in Estland Artur
 
Bildungswege in Estland Anna
Bildungswege in Estland AnnaBildungswege in Estland Anna
Bildungswege in Estland Anna
 
Bildungswege in Estland Alina
Bildungswege in Estland AlinaBildungswege in Estland Alina
Bildungswege in Estland Alina
 
Tmg magazin n 3
Tmg magazin n 3Tmg magazin n 3
Tmg magazin n 3
 
Tmg magazin n 2
Tmg magazin n 2Tmg magazin n 2
Tmg magazin n 2
 
TMG Magazin n 1
TMG Magazin n 1TMG Magazin n 1
TMG Magazin n 1
 

Urlaubsort in Estland Nastja

  • 2.  In Estland gibt es verschiedene Inseln. Zum Beispiel: Saaremaa, Hiumaa,Kihnu,R uhnu,Vormsi  Diese Inseln besuchen viele Leute und sehen wie früher und jetzt die Menschen wohnen! Dort kann man schöne Natur, alte Menschen und Tieren sehen.  Aber Inselnleben hat Nachteile. Auf diesen Inseln ist es sehr schön aber dort sind starke Winde. Das ist schwer für Leute
  • 3. Die größte Insel Estlands ist durch das restaurierte mittelalterliche Schloss berühmt, das in der auf der Insel einzigen Stadt Kuressaare gelegen ist. Die Hauptattribute der Insel sind die Steinzäune, die strohigen Dächer, die arbeitenden Mühlen und das häusliche Bier. Das Territorium der Ösel war während acht Tausend Jahre besiedelt. Die Menschen dieser Insel haben nicht eine Zehn der Schlachten auf dem Jahrhundert gesehen und sind dazugekommen, unter der Gewalt von Deutschland, Dänemarks, Schwedens und Russlands einige Zeit zu sein.
  • 4.  In Tallinn ist eine Firma Tallink , die Kreuzfahrt von Tallinn nach Stockholm und von Tallinn nach Helsinki bietet.  Auf der Ostsee kann man gut mit dem Schiff Freizeit genießen. An Bord kann man Show sehen, ein Glas Bier trinken, tanzen, essen und so weiter. Ich denke, dass das für die Leute der beste Urlaub ist!
  • 5.  Die Zwillingsstadt Walga – die südlichste Stadt in Estland, die, ungeachtet der kompakten Umfänge, in die Grenzen eines Staates nicht hineingeht. Zwei Sprachen, zwei Währungen, zwei Kulturen, die reiche Geschichte und das saturierte Kulturleben: kommen Sie an und lernen Sie die Stadt Walga näher kennen!
  • 6.  Ich halte dass Estland das sehr schönes Land ist. Estland ist an den Wäldern, den lustigen Bewohnern und dem mittleren Wetter sehr reich  Für mich sehe ich in Estland keine Mängel, hier gefällt mir alles!