SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
www.antoniocarraro.com



                                                                                        D




    TRG 9400/10400
A   575÷735
                                                                                                                      E
B   1620                                                                                                                                                       F
C   1145
D   3340÷3500
E   2280÷2335
F   2240÷2295

                                                                        A               B                 C


                                    TRG 9400                                  TRG 10400
Fahrzeugrahmen                      Integraler Schwingrahmen ACTIO™ • Lenkräder • Allradantrieb mit vier unterschiedlich großen Rädern
                                    • RGS™-Reversibilitätssystem
Motor Typ                           Dieselmotor mit Direkteinspritzung mit gegenläufigen
Emissionvorschriften                Stufe 3A                                Stufe 3A
Anz. Zylinder                       4 Turbo Intercooler                     4 Turbo Intercooler




                                                                                                                                                                   Unverbindliche daten nur zur anzeigenden information gebracht. Konstruktions-und kombinationsänderungen bleiben im interesse ständiger Weiterentwicklung vorbehalten.
Hubraum cm3                         2970                                    2970
Leistung kW/PS (97/68/CE)           64/87                                   70/95
Motordrehzahl                       2600                                    2600
Max. Drehmoment (Nm/U)              380/1000                                420/1000
Kühlung                             Wasser                                  Wasser
Tankinhalt (Liter)                  60                                      60
Schaltgetriebe                      32 Gänge, synchronisiert: 16 VG und 16 RG mit synchronisiertem Wendegetriebe
Zapfwelle                           Heckzapfwelle, unabhängig 540/540E U/min, elektrohydraulische Stufenkupplung, mit allen Gängen synchronisiert
Welle                               Profil 1”3/8 mit 6 Wellennuten und leichtgängiger Ankupplung
Schaltgetriebekupplung              Hydraulisch gesteuert
Trennen des Antriebstrangs          Vorne, elektrohydraulisch
Hydraulischer Kraftheber            Gesteuerte Position und Hebekraft, mit 3-Punkt-Anschluss - Hebeleistung (Kgf) 2300
Betriebsdruck (bar)                 160
Lenkung                             Hydraulisch, mit 2 Lenkzylindern
Bremsen                             Betriebsbremsen: Vorne/hinten hydr. gesteuerte Scheibenbremse im Ölbad, hinten hydr. gesteuerte Lenkbremsen.
                                    Hand- und Feststellbremse: über Riemen am Getriebe
Plattform                           Auf Silentblock-Dämpfungselementen lagernd
Reifen: Vorne                       11.2 R20                320/70 R20             11.5/80-15.3
Hinten                              320/85 R24              360/70 R24             360/70 R20
Minimale Außenbreite (mm)           1415                    1475                   1545
Bodenfreiheit (mm)                  410                      410                   355
Gewicht bei Betriebsbereitschaft:
mit Überrollbügel (kg)              2080                                         2100
mit Kabinenaufbau (kg)              2220                                         2240
Serienausstattung                   Zentral rotierender umkehrbarer Fahrerstand • Sperre des hinteren Differentials oder an beiden Achsen,
                                    elektrohydraulisch betätigt • Hydraulikanlage mit zwei getrennten Hydraulikpumpen • Verstellbares Lenkrad
                                    • Hubstangen mit Schnellanschlüssen • Gefederter und verstellbarer Fahrersitz • Vorderer klappbarer Überrollbügel
                                    • Verstellbare Räderscheiben • Hintere 3-Hebel-Hydraulikhilfsanlage • Hinterer höhenverstellbarer Zughaken
                                    • Zughaken vorne • digitales Multifunktionsgerät km/h und Zapfwelle • Batterie • Steckdose • Sicherheitsanlasser
                                    am Wendegetriebe und an der Zapfwelle • großdimensionierte Hubzylinder
Extras                              HI-LO: unter Last zuschaltbare elektrohydraulische Steuerung für eine 20%ige Verringerung aller Gänge (64 Gänge,
                                    32 VG + 32 RG) • Star Light-Kabine mit Klimaanlage und Dachfenster, auf Silentblockelementen • Hydraulischer
                                    Kraftheber, gesteuerte Position und Hebekraft • Oberlenker und senkrechte Zugstange elektrohydraulisch, hinten
                                    • Kraftheber vorne • Elektrohydraulische Frontzapfwelle, 1000 U/min • schwingende Zugstange • Träger mit sechs
                                    Gegengewichten, vorne • Flanschen aus Gusseisen für 20”/24“-Räder hinten • Zughaken Typ Slider • Pneumatisch
                                    gefederter Sitz (elektrisch verstellbar) • Bis zu fünf Hydraulikkreise vorne, mit bis zu 10 Hydraulik Schnellanschlüssen



                                      Antonio Carraro spa
                                      Via Caltana, 24
                                                                                                                                                                   Cod. 4 7317 099




                                      35011 Campodarsego Padova
                                      Tel +39 049 9219921

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           THE   SERIES
                                      Fax +39 049 9219933
                                      E-mail info@antoniocarraro.it
Das einzigartige Spitzenmodell der           Offenes, abschüssiges Gelände, Obstpflanzungen in Hügellage oder im Flachland, weitläufige Weinberge in Zeltanbautechnik
                                             oder auf Terrassen: Der TRG, der größte und leistungsstärkste Traktor der Serie Ergit, ist eine Maschine, der ein völlig neues Konzept
                                             zugrunde liegt, sie ist spezialisiert, “nach Maß” gestaltet und multifunktional.

Produktreihe: Spezialisiert und “nach Maß”   Die kompakte Struktur, der sehr kleine Lenkradius, die großzügige Motorausstattung, zusammen mit der konstanten Traktion und
                                             einer absolut sicheren Straßenlage, ermöglichen den Einsatz dieses Traktors auf jedem Gelände, er überwindet jede
                                             Höhenunterschied und jede Bodenunebenheit, unter allen Bedingungen und Breitengraden, das ganze Jahr über.

                                             Der umkehrbare Fahrerstand und die besonderen ergonomischen Merkmale erleichtern die Arbeit, indem sie dem Bediener viel
                                             Mühe ersparen. Weiterhin kann die durchschnittliche Arbeitsgeschwindigkeit bei beachtlicher Einsparung von Zeit und Kraftstoff
                                             gesteigert werden.

                                             Der TRG kann dank einer Vielzahl von Anbaugeräten auf einfache Weise rasch den verschiedenen Anforderungen angepasst
                                             werden, um zahlreiche unterschiedliche Arbeiten auszuführen: Pflügearbeiten in Hügelgebieten, Behandlungen, Obsternte, Stall-,
                                             Straßen-, Grünpflege, Forstwirtschaft, Einsatz auf Baustellen und vieles andere noch.

                                             Der Ergit TRG ist eine umweltgerecht ausgelegte Maschine, geräuscharm und sauber.
Multifunktional: viele Leistungsausführungen,   Der Ergit TRG ist eigens ausgelegt, um den Anforderungen der Landwirte in den Sonderkulturen nachzukommen,
                                                insbesondere in Reihenkulturen, aber der TRG ist auch ein multifunktionaler Traktor, der zahlreiche andere Arbeiten

eine einzigartige Persönlichkeit                ausführen kann.

                                                Die Änderung seiner Einsatzbestimmung ist sehr einfach: Das von dem Kraftheber/Hydraulikanlage/Zapfwelle gebildete
                                                integrierte System ermöglicht den schnellen Wechsel der Anbaugeräte, die für den jeweiligen Einsatz front-, heckseitig oder
                                                zentral, auch miteinander kombiniert, angebaut werden können; falls erforderlich können unterschiedliche Reifen
                                                aufgezogen werden, die Fahrtrichtung wird durch die Einstellung des umkehrbaren RGS-Fahrerstands™ ausgewählt, den
                                                Rest macht der TRG.

                                                Man glaubt es kaum, wie er den höchsten Anforderungen genügend praktisch in jeder Umgebung und auf jeder Art Boden
                                                eingesetzt werden kann: kombiniert mit einer außerordentlichen Wendigkeit und der Leistung des Motors hat der Bediener
                                                den Eindruck, mit dem Gabelstapler, dem Astschneider, dem vorderen Schild, dem seitlichen Arm, dem Schneeschild, dem
                                                Rasenmäher, dem Bohrer, Anhänger, Zerstäuber und Häcksler, um nur einige der Anbaugeräte zu erwähnen, nicht mit
                                                einem, sondern mit mehreren verschiedenen Traktoren zu arbeiten.
TRG SERIE ERGIT _ DEUTSCH
Integraler Schwingrahmen ACTIO™:
Einzigartige Bodenlage - zahlreiche Vorteile



                                                                                                                                                             Das System ACTIO™ besteht aus einem mit den Achsen
                                                                                                                                                             des Traktors verbundenen Träger, in dem der Hinter- und
                                                                                                                                                             der Vorderradantrieb mit einem zentralen,
                                                                                                                                                             schwingungsfähigen Gelenk untergebracht sind. Dieses
                                                                                                                                                             Gelenk hat eine Schwingungsweite in Längsrichtung
                                                                                                                                                             von 15°.

                                                                                                                                                             Praktisch gesehen ist der TRG mit ACTIO™ eine
                                                                                                                                                             Maschine, die aus zwei Teilen mit derselben Masse und
                                                                                                                                                             denselben Abmessungen zusammengesetzt ist, die
                                                                                                                                                             unabhängig voneinander schwingend allen Unebenheiten
                                                                                                                                                             des Bodens folgen und jede Steigung meistern, ohne die
                                                                                                                                                             stabile Lage und perfekte Bodenhaftung zu verlieren.

                                                                                                                                                       15°   Mit dem über der Vorderachse überhängenden Motor wird
                                                                                                                                                             das gesamte Gewicht des Traktors zu 60% auf die
                                                                                                                                                             Vorderachse und zu 40% auf die Hinterachse verteilt.
                                                                                                                                                             Die gesamte Maschine ist so gut ausgewogen und die
                                                                                                                                                             Gewichtsverteilung wird beim Anbau der hinteren
                                                                                                                                                             Anbaugeräte perfekt: 50% lasten auf der Vorderachse
                                                                                                                                                             und 50% auf der Hinterachse.

                                                                                                                                                             Das System ACTIO™ ermöglicht den Einsatz von vier
                                                                                                                                                             großen Antriebsrädern: beim TRGF haben die Hinterräder
                                                                                                                                                             einen noch größer bemessenen Durchmesser als die
                                                                                                                                                             Vorderräder; die konstante Bodenhaftung der Reifen, die
                                                                                                                                                             dank der Längsschwingung möglich ist, ermöglicht es dem
                                                                                                                                                             Motor, seine ganze Leistung auf den Boden zu bringen,
                                                                                                                                                             was weitere Vorteile hinsichtlich Arbeitsleistung und
                                                                                                                                                             Sicherheit mit sich bringt.




                                                                                                                          DER TRAKTOR TRG


    DIE VORTEILE

    • Kurzer Achsstand und sehr enger Wendekreis = maximale Manövrierfähigkeit auf jedem Terrain.
    • Bessere Gewichtsverteilung = maximale Bodenhaftung, geringerer Reifenverschleiß.
    • Zentrale, herabgesetzte Fahrposition = fördert den Einsatz des RGS™-System zur Umkehrung des Fahrerstands™;
      Der Langzeiteinsatz des Traktors ist weniger stressig als bei herkömmlichen Traktoren; besserer Schutz für den
      Bediener.
    • Getriebe innerhalb des Fahrzeugrahmens = große Bodenfreiheit, niedrigerer Schwerpunkt; maximale Stabilität auch
      bei Querfahrten an sehr abschüssigen Hängen und, bei Verlust der Bodenhaftung, verschiebt sich der Traktor
      seitlich, um das Umkippen zu vermeiden.                                                                             EIN TRADITIONELLER TRAKTOR
    • Halbierung der Gesamtmasse des Traktors und große seitliche Schwingungsweite = die beiden Maschinenteile
      halten sich gegenseitig das Gleichgewicht und somit ist stets die maximale Bodenhaftung der Reifen gewährleistet.
    • Man hat die Möglichkeit, 4 überdimensionierte Antriebsräder zu montieren = größere Traktionsleistung.
RGS™, RevGuide System:                                                    Lenkung:
5 Sekunden, die Ihr Leben verändern                                       Genau und mit sehr großem Lenkeinschlag


                                                                          Der TRG ist ein Traktor mit kurzem Achsstand und sein Wendekreis ist sehr
                                                                          präzis und eng, um rasch wieder in die Pflanzenzeilen einfahren zu können.

                                                                          Bei Ausschalten des Vorderradantriebs und Betätigung der vollhydraulischen
                                                                          Lenkbremsen wird der Kurvenradius stark verringert, wozu auch der sog.
                                                                          “Superbend-Effekt” beiträgt: das kurveninnere Vorderrad erhöht durch den Effekt
                                                                          der Lenkarmgeometrie selbstständig den eigenen Einschlagwinkel und beseitigt so
                                                                          Probleme wie das Haken der Maschine.

                                                                          Die servounterstützte Lenkung ist leichtgängig und reagiert prompt in allen
                                                                          Situationen: An Hängen, bei Querfahrten, in Engpässen und zwischen den
Mit dem RGS™-System kehrt der Ergit TRG seine Fahrtrichtung in nur        Pflanzenzeilen.
5 Sekunden um. Man braucht nur die Halteeinrichtung des                   Der innere Mindestwendekreis beträgt 1850 mm, der äußere 3200 mm.
Fahrersitzes zu lösen und schon dreht sich das gesamte Cockpit mit
Sitz/Lenkrad/Armaturen/Pedalerie um 180°. Nicht nur die visuelle
Perspektive ändert sich, sondern es ergeben sich daraus zahlreiche
Vorteile und auch die der gesamten Arbeit zugrunde liegende                         DIE VORTEILE
Philosophie verändert sich, denn mit diesem einzigen Traktor kann                   • Homokinetische Doppelgelenke = großer Lenkeinschlag ohne
man sehr viele Arbeiten ausführen, sehr gut und in kürzerer Zeit.                     Haken der Räder;
Das RGS™-System ist ein untrennbares Element der Multifunktionalität                • Der Vorderradantrieb kann ausgeschaltet werden =
der Maschine, es vereinfacht die Ausführung vieler Arbeiten, erhöht die               Manövrierfähigkeit auf engstem Raum, ohne den Boden zu
Präzision und Qualität der Arbeit und verringert drastisch den                        beschädigen;
Arbeitsstress, der den Bediener belastet.                                           • Lenkbremsen = der Traktor kann praktisch um seine eigene Achse
Man kann wirklich sagen: 5 Sekunden, die Ihr Leben verändern!                         drehen.
                                                                                    • Hydraulikanlage “Gruppe 1”, vollständig unabhängig, wird direkt
           DIE VORTEILE                                                               vom Motor angetrieben = versorgt zunächst die Servolenkung, dann
           • Drehbares Cockpit, das von Sitz, Lenkrad, Armaturen                      die Gruppe der Magnetsteuerventile, um sicherzustellen, dass die
             und Pedalerie gebildet wird = Umkehrung der                              Lenkung stets vorrangig versorgt wird.
             Fahrtrichtung ohne Anschlüsse trennen zu müssen.
           • Die Drehachse des Cockpits liegt im Mittelpunkt des
             Fahrerstandes = stets optimale Übersicht über die
             Anbaugeräte in beide Fahrtrichtungen
           • Kupplungs- und Bremspedale hängend und einklappbar
             am drehbaren Cockpit befestigt = keine doppelten
             Steuerungselemente; mehr Raum für den Bediener in
             beiden Fahrtrichtungen; Drehung ohne Interferenz mit
             den Getriebehebeln.




                                                                                                                                                            DIE HYDRAULISCHE ANLAGE “GRUPPE EINS”
TRG SERIE ERGIT _ DEUTSCH
Ergonomie und Komfort:
minimaler Krafteinsatz-maximale Arbeitsleistung




                                                                DER TRAKTOR TRG               EIN TRADITONELLER TRAKTOR




                      PLATTFORM AUF 4 “SILENT BLOCK” GELAGERT
                                                                Die Ergonomie des TRG zielt auf ein Resultat ab, das sich in     verringern, und selbst nach stundenlanger Arbeit verspürt er
                                                                geringerer Mühe für den Bediener und höherer                     keine Müdigkeit.
                                                                Arbeitsleistung der Maschine ausdrückt.
                                                                Zunächst das Design, zweckdienlich und ohne                      Die Bordinstrumente sind optisch ansprechend ausgeführt
                                                                hervorstehende Elemente, um leicht in die Kulturen einfahren     und sehr leicht abzulesen: Bei Tag und Nacht sind die
                                                                zu können; der Zugang zum Fahrersitz ist dank eines breiten      Instrumente dank des entspiegelten Schirms und des
                                                                Trittbretts leichter, der Bediener wird schützend umgeben, die   hintergrundbeleuchteten Displays gut ablesbar; das ON/OFF-
                                                                Inspektionen sind rascher durchzuführen.                         System informiert den Bediener stets über die lebenswichtigen
                                                                                                                                 Funktionen des Traktors (nur die jeweils aktiven Funktionen
                                                                Der Fahrersitz und der Kabinenaufbau lagern auf einer            werden angezeigt); digitaler Tachometer und Drehzahlmesser
                                                                einwandfrei versiegelten Plattform und auf Silent Block-         der Zapfwelle mit Dezimalanzeige. Alle elektrohydraulischen
                                                                Dämpfungselementen, die Laufgeräusch und Vibrationen             Steuerungseinrichtungen werden druckknopfbetätigt und sind
                                                                schlucken und sämtliche Bewegungen des fahrenden Traktors        stets gut zu erreichen.
                                                                dämpfen.

                                                                Der Sitz liegt auf einer Plattform in der Nähe des
                                                                Schwingungszentrums des Fahrzeugrahmens, um die
                                                                Schwingungen und quer auf den Nacken und das Rückgrat
                                                                des Bedieners wirkenden Beschleunigungskräfte zu
Der Kabinenaufbau                                                                                 Sicherheit:
“Super Comfort”                                                                                   Aktiv und passiv
                                                                                                                                                                             DER TRAKTOR TRG               EIN TRADITIONELLER TRAKTOR




                                   KABINE “SUPER COMFORT”




                    Ein essentielles Design ohne hervorstehende Elemente und mit               Niedriger Schwerpunkt, Bodenhaftung, hohe Leistung, rasche            automatisch ausgeschaltet, um den Wendekreis auf engem Raum so
                    abgerundeten Kanten, die Super Comfort-Kabine bahnt sich ihren Weg         Ausführung der Arbeit, Solidität und sogar das Design tragen dazu     gering wie möglich zu halten.
                    zwischen den engsten Pflanzenzeilen ohne Blüten und Früchte zu             bei, den TRG zu einem absolut sicheren Traktor zu machen.             Der kurze Achsstand und der enge Wendekreis bieten weiterhin die
                    beschädigen. Auch die Dichtungen und Scharniere schließen bündig           Die besondere auf dem ACTIO-Rahmen™ aufbauende Struktur hält          Möglichkeit, in allen Situationen und auf engstem Raum rasch zu
                    mit der Karosserie ab. Außen sieht man der Kabine ihren großen             den Schwerpunkt sehr niedrig und verleiht dem Traktor maximale        manövrieren; dank der vielen, optimal abgestuften Gänge ist die
                    Innenkomfort nicht an, der an die Gemütlichkeit eines Autos erinnert.      Stabilität, auch an sehr steilen Hängen: in kritischen Situationen,   Fortdauer des Betriebs unter allen Umständen gewährleistet; der
                    Alle Fensterflächen können geöffnet werden, während die rational           bei Abkippgefahr und Verlust der Bodenhaftung rutscht die Maschine    hintere, elektronisch gesteuerte Kraftheber mit millimetergenauer
                    angeordnete Zwangslüftung einen inneren Pressurisierungseffekt             seitlich weg, um nicht umzukippen. Die große, zentrale                Kontrolle der Geräte und Belastungskontrolle des Motors, folgt den
                    erzeugt. Die in die Kabine eintretende Luft wird von einem                 Schwingungsweite garantiert die perfekte Bodenhaftung der Räder       Unebenheiten des Bodens und trägt dazu bei gefährliche Abrutscher
                    überdimensionierten Filter gereinigt , auf Anfrage auch mit aktivem        auf allen Unebenheiten des Bodens und somit eine konstante            zu vermeiden, selbst beim Einsatz sehr schwerer Anbaugeräte; die
                    Kohlefilter*. Die Klimaanlage baut auf einer leistungsfähigen Anlage mit   Traktion und die Optimierung der auf den Boden gebrachten             elektrohydraulisch gesteuerte Differentialsperre an der Hinterachse
                    dem umweltfreundlichen Kühlmittel R134A auf. Damit kann der                Leistung.                                                             oder beiden Achsen verhindert das Durchdrehen der Räder und
                    Kabinen-Lebensraum auch bei niedriger Motordrehzahl gekühlt werden;        Der TRG verfügt über eine starke, auf alle vier Räder wirkende        verleiht der Maschine maximale Traktionskraft.
                    die Heizung arbeitet mit einem Wärmeaustauscher, der selbst bei            hydraulisch gesteuerte Bremsanlage mit Bremsscheiben im Ölbad;        Der Überrollbügel und der Rahmen des Kabinenaufbaus sind für
                    strengen Außentemperaturen für eine angenehme Raumtemperatur               sie ist verschleißfrei und erfordert keine Nachstellung.              sehr hohe Belastungen ausgelegt, der zentral angeordnete Fahrersitz
                    sorgt. An Bord der Super Comfort-Kabine liegen die Laufgeräusche weit      Die Bremswirkung wird integral auf alle vier Räder ausgeübt und der   in einer Position, wo der Bediener schützend von der Kabine
                    unterhalb der von den Normen vorgesehenen Grenzwerte. Der                  Traktor bleibt auch bei ausgeschalteter Vorderradtraktion spurtreu.   umgeben ist sowie die Abwesenheit von Kanten runden den positiven
                    Überblick ist in beiden Richtungen perfekt.                                Das ermöglicht unter anderem die Zulassung des Traktors für eine      Gesamteindruck der aktiven und passiven Sicherheitssysteme des
                                                                                               Straßengeschwindigkeit von 40 km/h. Die Bremsbetätigung vorne         TRG ab.
                                                                                               wird bei Verwendung der vollhydraulischen Lenkbremsen
DIE HYDRAULISCHE ANLAGE “GRUPPE ZWEI”


Maschine/Gerät:
Ein harmonisches, technologisches System
A                                                                 B                            C                                         F                               G                                     H




                                                                  D                                        E                                                                                                   I


                                                                                                                                             Die hydraulische Anlage der Gruppe Zwei [F] ist unabhängig            Das elektrisch gesteuerte, vordere Hydraulik-Set* [H] wird von
Das von Kraftheber, Hydraulikanlage und Zapfwelle gebildete,          Der vordere Kraftheber* [C] optimiert die Arbeit bei
integrierte System [A] ermöglicht den Einsatz von zahlreichen,        kombiniertem Einsatz. Zum Beispiel: Mulcher vorne mit Spritze          von der der Gruppe 1, welche die Servolenkung und die                 einem einfach wirkenden Verteilerventil mit Mengenregler der
auch groß dimensionierten, frontalen und heckseitigen                 hinten (Obstplantage), Laubschneider vorne und Bodenfräse              elektrohydraulischen Steuerungen steuert.                             Förderleistung, einem Anschluss für druckfreien Ölrückfluss und
                                                                                                                                             Die Basis-Hydraulikanlage mit 3 Steuerhebeln [G] garantiert die
Anbaugeräten für den TRG.                                             hinten (Weinberg), Schneeschild vorne mit Salz-/Sandstreuer                                                                                  zwei doppeltwirkenden Verteilerventilen gebildet.
Kompakter Kraftheber mit vertikal angeordneten Zylindern.             hinten (Winter-Straßendienst). Die vorderen Schnellanschlüsse          einwandfreie Funktionsweise der Anbaugeräte mit                       Diese Anlage wird mit Anbaugeräten wie dem Laubschneider,
Hebekraft und -position sind elektronisch steuerbar. 3-Punkt-         können leicht in Ruhestellung gebracht werden, um die                  Hydraulikmotoren und Windenantrieben auch bei gleichzeitigem          Laubhefter, Binder, Mulcher, usw. eingesetzt.
Schnellkupplung mit eigener Pumpe und Hydraulikanlage.                Anbaugeräte direkt am Fahrzeugrahmen anzuschließen.                    Einsatz. Die Anlage besteht aus einem doppeltwirkenden, hinten        Um seine Leistungsfähigkeit zu steigern, kann ein Ölkühlsystem
Der hintere Kraftheber mit elektronischer Steuerung* [B] der                                                                                 angeschlossenen Ventil, einem doppeltwirkenden Ventil mit             für die Gruppe 2 (Kraftheber-Anschlüsse) installiert werden.
Geräte und der Belastungskontrolle des Motors sowie                   Die vordere Zapfwelle* [C] (1000 U/Min) mit                            schwimmender Position und Hebelsperre, hinten angeschlossen           Es sind zahlreiche Konfigurationen mit bis zu 10 hydraulischen
                                                                                                                                                                                                                   Schnellanschlüssen möglich [I].
Einstellung der Empfindlichkeit, der Position und gemischt, ist       elektrohydraulischer Stufenkupplung und Sicherheitsschalter            und vorne dupliziert, einem einfach wirkenden Ventil, ebenfalls
mit Druckknopfsteuerung für die Speicherung der maximalen             erfordert keinerlei Wartung.                                           hinten angeschlossen, und einem Anschluss zur Ölrückführung.
                                                                                                                                                                                                                   Die vollständig unabhängige Zapfwelle des TRG [L] ist mit
Hebeposition, für das schnelle Anheben der 3-Punkt-                   Alle Traktoren der Serie Ergit sind für den späteren Einsatz des       Die Standard-Basiskonfiguration setzt sich somit aus 6 hinteren
Schnellkupplung und für die hydraulische Sperre des                   Krafthebers und der vorderen Zapfwelle vorgerüstet.                    und 2 vorderen Steckkupplungen zusammen.                              zwei Geschwindigkeitsstufen erhältlich: 540 U/min, 540 E
Krafthebers bei Straßenfahrten ausgestattet. Weiterhin ist eine                                                                                                                                                    (750 U/min).
Tastensteuerung für die Betätigung des Krafthebers außerhalb                                                                                                                                                       Als Serienausstattung ist die mit dem Getriebe synchronisierte
der Kabine angebracht.                                                                                                                                   DIE VORTEILE                                              Zapfwelle erhältlich, die bei der Fahrt zugeschaltet werden kann,
Durch die elektrohydraulische Betätigung der senkrechten                                                                                                 • Keine Interferenz mit der Hydraulikanlage               um mit dem Triebachsanhänger kritische Stellen zu überwinden.
Zugstange und des Oberlenkers* [D] können die Geräte leicht                                                                                                Gruppe Eins                                             Der Zapfwellenstummel ist vom Typ ASAE 1 3/8 und für alle
und rasch vom Fahrersitz eingestellt werden, während die                                                                                                 • Geringere Erwärmung des Öls                             Geschwindigkeiten gleich.
Slider-Kupplung* [E], eine Anhängerkupplung mit senkrechter                                                                                              • Konstante Geschwindigkeit der
Schnellverstellung, die Anbauhöhe des gezogenen Geräts                                                                                                     Hydraulikmotoren                                                    DIE VORTEILE
optimieren lässt.                                                                                                                                                                                                              • Zapfwellenstummel mit besonderen Abfasungen =
                                                                                                                                                                                                                                 leichteres Anschließen der Kardanwelle
                                                                                                                                                                                                                               • Geschwindigkeit 540E (750 U/min) = beachtliche
                                                                                                                                                                                                                                 Kraftstoffeinsparung
                                                                                                                                                                                                                               • Mit den Gängen synchronisierte und bei Fahrt
                                                                                                                                                                                                                                 zuschaltbare Zapfwelle = ideal für den Einsatz von
                                                                                                                                                                                                                                 motorisierten Anhängern und anderen
* Auf Wunsch                                                                                                                                 * Auf Wunsch                                                                        Anbaugeräten
Motor:                                                                   Antriebsstrang und Schaltgetriebe:
                                                                            Leistung und
                                                                                                                                                     Viele Gänge in logischer Aufeinanderfolge
                                                                            eltbewusstsein


L                                                                           M




                                                                                                                                                                          40 km/h                                                                         40 km/h

                                                                                                                                                            Km/h      40 32 24 18 14 10 9    87       6   54   3   21   0   12   3   45    6    78   9 10 14 18 24 32 40       Km/h

                                                                                                                                                                                                                                                                         4
                                                                                                                                                                      4
                                                                                                                                                                                                                                                                         3
                                                                                                                                                                      3
                                                                                                                                                                                                                                                                         2
                                                                                                                                                                      2
                                                                                                                                                                                                                                                                         1
                                                                                                                                                                      1
                                                                                                                                                                                                                                                                         4
                                                                                                                                                                      4
                                                                                                                                                                                                                                                                         3
                                                                                                                                                                      3
                                                                                                                                                                                                                                                                         2
                                                                                                                                                                      2
                                                                                                                                                                                                                                                                         1
                                                                                                                                                                      1
                                                                                                                                                                                                                                                                         4
                                                                                                                                                                      4
                                                                                                                                                                                                                                                                         3
                                                                                                                                                                      3
                                                                                                                                                                                                                                                                         2
                                                                                                                                                                      2
                                                                                                                                                                                                                                                                         1
                                                                                                                                                                      1
                                                                                                                                                                                                                                                                         4
                                                                                                                                                                      4
                                                                                                                                                                                                                                                                         3
                                                                                                                                                                      3
                                                                                                                                                                                                                                                                         2
                                                                                                                                                                      2
                                                                                                                                                                                                                                                                         1
                                                                                                                                                                      1

                                                                                                                                                            Km/h      40 32 24 18 14 10 9    87       6   54   3   21   0   12   3   45    6    78   9 10 14 18 24 32 40      Km/h



                                                                                                                                                            Miles/h   24 20 16 12 10 8   6   5    4       3    2   1    0   1    2    3     4    5    6   8 10 12 16 20 24   Miles/h




N                      O                         P


    Die Zapfwelle hat eine elektrohydraulische Stufenkupplung [N] mit           Der TRG at Leistungen von 87 und 95 PS (TRG 9400 und 10400).         Die überdimensionierte, sanft einrückende hydraulische                 HI-LO*: unter Last zuschaltbar mit
                                                                                Es ist ein Dieselmotor mit Direkteinspritzung, der mit den
    Sicherheitsschalter, um die zufällige Betätigung und das Anlassen des                                                                            Kupplung des TRG erfordert keine Nachstellung und das                  elektrohydraulischer Steuerung; damit
                                                                                modernsten Verbrennungs- und Injektionssystemen ausgestattet ist
    Motors bei angeschlossener Zapfwelle zu vermeiden. Sie besteht aus                                                                               durch den Verschleiß im Laufe der Zeit entstandene Spiel               lassen sich die Fahrgeschwindigkeiten
                                                                                und sehr hohe Drehmomente schon bei niedriger Umdrehungszahl
    neun gesinterten Kupplungsscheiben im Ölbad und erfordert                                                                                        wird ausgeglichen.                                                     um 20% verringern und man hat somit
                                                                                garantiert. Der Motor des TRG ist ein sicherer, sparsamer und
    keinerlei Wartung.                                                                                                                               Das Schaltgetriebe mit Schrägzahnrädern des TRG hat 32                 32 Vorwärts- und 32 Rückwärtsgänge
                                                                                langlebiger Motor mit geringen Wartungsanforderungen [M] dessen      Gänge, 16 VG und 16 RG, mit synchronisiertem                           zur Verfügung. Das System besteht aus
                                                                                Ersatzteile überall erhältlich sind. Es handelt sich um einen
                DIE VORTEILE                                                                                                                         Wendegetriebe, das die Umkehrung der Fahrtrichtung auch                zwei Mehrfachkupplungen mit jeweils
                                                                                umweltfreundlichen Motor, der mit intercooler und EGR
                • Stoßfreies und progressives Einrücken der Kupplung                                                                                 bei fahrendem Traktor ermöglicht.                                      neun gesinterten Scheiben im Ölbad.
                                                                                ausgestattet ist, und der den europäischen Vorschriften quot;STUFE
                • Geringere Belastung der Zapfwelle                                                                                                                                                                         Die elektrohydraulische Kupplung
                                                                                3Aquot; und den europäischen und amerikanischen EPA- und CARB-
                • Kein Kraftaufwand für den Bediener                                                                                                           DIE VORTEILE                                                 steuert automatisch das Trennen der anderen Kupplung, die
                                                                                Vorschriften über die Schadstoffemissionen entspricht.
                • Verringerung der Betriebskosten                                                                                                              • Synchronisiertes Schaltgetriebe mit                        mechanisch von einer Reihe Federn betätigt wird.
                                                                                Die Laufgeräusche sind stark reduziert.                                          Schrägzahnrädern = Größere Lebensdauer
                                                                                                                                                                 des Antriebsstrangs auch bei häufigen                                    DIE VORTEILE
    Die elektrohydraulische Steuerung der Differentialsperre [O] wirkt                    DIE VORTEILE                                                           Geschwindigkeitsänderungen; kein Haken                                   • Viele Gänge = Die Leistung kann besser
    auf die Hinterachse oder auf beide Achsen: bei Zuschalten der                         • Eine besondere Architektur, die Hauptorgane sind                     des Getriebes beim Gangwechsel; minimales                                  genutzt werden; Verringerung der
    hinteren Sperre wird gefährliches Durchdrehen der Räder vermieden,                      großzügig dimensioniert, hohe Qualität der Komponenten               Laufgeräusch; zahlreiche                                                   Geschwindigkeitsintervalle zwischen den
    wobei die Lenkung jedoch frei bleibt; bei gleichzeitigem Zuschalten                     = Zuverlässiger Motor.                                               Geschwindigkeitsstufen in logischer Abfolge.                               Gängen; Fortdauer des Betriebs unter allen
    der Differentiale wird die maximale Zugkraft erhalten.                                • Tunnelgehäuse in einer einzigen Gusseisenstruktur,                                                                                              Umständen; geringerer Kraftstoffverbrauch;
                                                                                            hoher thermodynamischer Wirkungsgrad = Kompakter                                                                                                Verringerung der Betriebskosten
    Die elektrohydraulisch gesteuerte Trennung des Vorderradantriebs                        Motor und geringe Außenmaße des Traktors.                                                                                                     • Zwei Mehrfachkupplungen = eine immer
    [P] reduziert den Wendekreis, ohne den Boden zu beschädigen und                       • Großdimensionierte Bewegungsorgane, robustes                                                                                                    eingeschaltete Kupplung bietet die Sicherheit,
    kann vorteilhaft auch bei Straßenfahrten eingesetzt werden. Dadurch                     Tunnelgehäuse, nachschleifbare Kurbelwelle,                                                                                                     dass der Antriebsstrang auch bei
    wird der Reifenverschleiß und der Kraftstoffverbrauch verringert und                    herausnehmbare Laufbuchsen = Dauerhafter Motor und                                                                                              ausgeschaltetem Motor stets kraftschlüssig
    das Lenksystem weniger belastet. Auch bei getrenntem                                    Einschränkung der Überholungskosten.                                                                                                            ist; keine Nachstellung während der ganzen
    Vorderradantrieb bleibt das integrale Allrad-Bremssystem erhalten.                    • Geringerer Verbrauch, Ölwechsel in doppelten                                                                                                    Lebensdauer der Kupplung.
                                                                                            Intervallen, hydraulische Stößel, hohe Qualität der
                                                                                            Komponenten und der Zubehörteile = Wirtschaftlicher
                                                                                            Motor.
      * Auf Wunsch                                                                                                                                   * Auf Wunsch

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

stockbig Germany GeoPump
stockbig Germany GeoPumpstockbig Germany GeoPump
stockbig Germany GeoPump
stockbig® Germany
 
1.4tsi Construction And Function
1.4tsi Construction And Function1.4tsi Construction And Function
1.4tsi Construction And Function
guest17be02
 
Motorland müller
Motorland müllerMotorland müller
Motorland müller
Gartentechnik.com GmbH
 
Mitsubishi imiev germany
Mitsubishi imiev germanyMitsubishi imiev germany
Mitsubishi imiev germany
Douglas Millar
 
Preisliste land rover discocery 4 ua
Preisliste land rover discocery 4 uaPreisliste land rover discocery 4 ua
Preisliste land rover discocery 4 ua
Seyar Chapuh
 
Datenblatt 1
Datenblatt 1Datenblatt 1
Datenblatt 1
Franz Stowasser
 
Dunkermotoren Servomotoren DE 2018
Dunkermotoren Servomotoren DE 2018Dunkermotoren Servomotoren DE 2018
Dunkermotoren Servomotoren DE 2018
gudix
 
ZTS Sabinov TSA серия
ZTS Sabinov TSA серияZTS Sabinov TSA серия
ZTS Sabinov TSA серия
Arve
 
PM Nordschleife_MINI E Race_SKH Prinz Leopold von Bayern.pdf
PM Nordschleife_MINI E Race_SKH Prinz Leopold von Bayern.pdfPM Nordschleife_MINI E Race_SKH Prinz Leopold von Bayern.pdf
PM Nordschleife_MINI E Race_SKH Prinz Leopold von Bayern.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Was ist angesagt? (10)

Perleffekt Tts
Perleffekt TtsPerleffekt Tts
Perleffekt Tts
 
stockbig Germany GeoPump
stockbig Germany GeoPumpstockbig Germany GeoPump
stockbig Germany GeoPump
 
1.4tsi Construction And Function
1.4tsi Construction And Function1.4tsi Construction And Function
1.4tsi Construction And Function
 
Motorland müller
Motorland müllerMotorland müller
Motorland müller
 
Mitsubishi imiev germany
Mitsubishi imiev germanyMitsubishi imiev germany
Mitsubishi imiev germany
 
Preisliste land rover discocery 4 ua
Preisliste land rover discocery 4 uaPreisliste land rover discocery 4 ua
Preisliste land rover discocery 4 ua
 
Datenblatt 1
Datenblatt 1Datenblatt 1
Datenblatt 1
 
Dunkermotoren Servomotoren DE 2018
Dunkermotoren Servomotoren DE 2018Dunkermotoren Servomotoren DE 2018
Dunkermotoren Servomotoren DE 2018
 
ZTS Sabinov TSA серия
ZTS Sabinov TSA серияZTS Sabinov TSA серия
ZTS Sabinov TSA серия
 
PM Nordschleife_MINI E Race_SKH Prinz Leopold von Bayern.pdf
PM Nordschleife_MINI E Race_SKH Prinz Leopold von Bayern.pdfPM Nordschleife_MINI E Race_SKH Prinz Leopold von Bayern.pdf
PM Nordschleife_MINI E Race_SKH Prinz Leopold von Bayern.pdf
 

Andere mochten auch

Buceo
BuceoBuceo
Kickstart Tutorial Xml
Kickstart Tutorial XmlKickstart Tutorial Xml
Kickstart Tutorial Xml
LiquidHub
 
Els Pastorets 2008 Teatre Municipal Ateneu Sant Celoni 26 28 12 2008
Els Pastorets 2008 Teatre Municipal Ateneu Sant Celoni 26 28 12 2008Els Pastorets 2008 Teatre Municipal Ateneu Sant Celoni 26 28 12 2008
Els Pastorets 2008 Teatre Municipal Ateneu Sant Celoni 26 28 12 2008
zztopzz .
 
Dj Party Couple Group Cell Number
Dj Party Couple Group Cell NumberDj Party Couple Group Cell Number
Dj Party Couple Group Cell Number
rujulL_2000
 
Whatsnewinmoss2007featurewalkthrough
Whatsnewinmoss2007featurewalkthroughWhatsnewinmoss2007featurewalkthrough
Whatsnewinmoss2007featurewalkthrough
LiquidHub
 
Pre Install Databases
Pre Install DatabasesPre Install Databases
Pre Install Databases
LiquidHub
 

Andere mochten auch (6)

Buceo
BuceoBuceo
Buceo
 
Kickstart Tutorial Xml
Kickstart Tutorial XmlKickstart Tutorial Xml
Kickstart Tutorial Xml
 
Els Pastorets 2008 Teatre Municipal Ateneu Sant Celoni 26 28 12 2008
Els Pastorets 2008 Teatre Municipal Ateneu Sant Celoni 26 28 12 2008Els Pastorets 2008 Teatre Municipal Ateneu Sant Celoni 26 28 12 2008
Els Pastorets 2008 Teatre Municipal Ateneu Sant Celoni 26 28 12 2008
 
Dj Party Couple Group Cell Number
Dj Party Couple Group Cell NumberDj Party Couple Group Cell Number
Dj Party Couple Group Cell Number
 
Whatsnewinmoss2007featurewalkthrough
Whatsnewinmoss2007featurewalkthroughWhatsnewinmoss2007featurewalkthrough
Whatsnewinmoss2007featurewalkthrough
 
Pre Install Databases
Pre Install DatabasesPre Install Databases
Pre Install Databases
 

Ähnlich wie TRG SERIE ERGIT _ DEUTSCH

m-way: Gangschaltung bei E-Bikes
m-way: Gangschaltung bei E-Bikesm-way: Gangschaltung bei E-Bikes
m-way: Gangschaltung bei E-Bikes
m-way AG
 
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdfDESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
yerogo
 
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
fhjsjejfjskekemm
 
Toyota 02 7 fgjf35 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fgjf35 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fgjf35 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fgjf35 forklift service repair manual (german)
udfjjsjekdkdmm
 
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
fjjsekdmme
 
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
udfjjdjkskkemmd
 
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
fhjsjejfjskekemm
 
Toyota 62 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf25 forklift service repair manual (german)Toyota 62 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
fhjskemme
 
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
fujsjjfeskekmm
 
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
dujjsjekkkdmm
 
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
fhjsjkdmemm
 
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
fusjejedrfjskekem
 
Toyota 42 7 fgf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf20 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf20 forklift service repair manual (german)
fhjsjkdmemm
 
Toyota 02 7 fdjf35 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdjf35 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdjf35 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdjf35 forklift service repair manual (german)
dujjsjekkkdmm
 
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
udfjjdjkskkemmd
 
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
udfjjdjkskkemmd
 
Toyota 02 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf25 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
fjjsefkkertsemme
 
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
fhjsjejfjskekemm
 
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
dujjsjekkkdmm
 

Ähnlich wie TRG SERIE ERGIT _ DEUTSCH (20)

m-way: Gangschaltung bei E-Bikes
m-way: Gangschaltung bei E-Bikesm-way: Gangschaltung bei E-Bikes
m-way: Gangschaltung bei E-Bikes
 
klaster ENG-NJEM.PDF
klaster ENG-NJEM.PDFklaster ENG-NJEM.PDF
klaster ENG-NJEM.PDF
 
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdfDESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
DESPIECE DE DESMONTADORA DE LLNATAS GIULIANO-S557.pdf
 
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 02 7 fgjf35 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fgjf35 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fgjf35 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fgjf35 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 62 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf25 forklift service repair manual (german)Toyota 62 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf15 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 42 7 fgf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf20 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf20 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 02 7 fdjf35 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdjf35 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdjf35 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdjf35 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
Toyota 42 7 fgf18 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 02 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf25 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf25 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
Toyota 62 7 fdf20 forklift service repair manual (german)
 
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
Toyota 02 7 fdf30 forklift service repair manual (german)
 

Mehr von antoniocarraro

SERIE TIGRONE ARTICOLATI_ITA
SERIE TIGRONE ARTICOLATI_ITASERIE TIGRONE ARTICOLATI_ITA
SERIE TIGRONE ARTICOLATI_ITA
antoniocarraro
 
AC TRACTORS TESTIMONIALS
AC TRACTORS TESTIMONIALSAC TRACTORS TESTIMONIALS
AC TRACTORS TESTIMONIALS
antoniocarraro
 
SERIE ERGIT 100 _ SPA
SERIE ERGIT 100 _ SPASERIE ERGIT 100 _ SPA
SERIE ERGIT 100 _ SPA
antoniocarraro
 
SERIE ERGIT 100 _ ING
SERIE ERGIT 100 _ INGSERIE ERGIT 100 _ ING
SERIE ERGIT 100 _ ING
antoniocarraro
 
TRH 9400 - TRH 9400 F_TED
TRH 9400 - TRH 9400 F_TEDTRH 9400 - TRH 9400 F_TED
TRH 9400 - TRH 9400 F_TED
antoniocarraro
 
TRH 9400 - TRH 9400 F_ SPA
TRH 9400 - TRH 9400 F_ SPATRH 9400 - TRH 9400 F_ SPA
TRH 9400 - TRH 9400 F_ SPA
antoniocarraro
 
TRH 9400 - TRH 9400 F_FRA
TRH 9400 - TRH 9400 F_FRATRH 9400 - TRH 9400 F_FRA
TRH 9400 - TRH 9400 F_FRA
antoniocarraro
 
TRH 9400 - TRH 9400 F_EN
TRH 9400 - TRH 9400 F_ENTRH 9400 - TRH 9400 F_EN
TRH 9400 - TRH 9400 F_EN
antoniocarraro
 
TRH 9400 - TRH 9400 F_ITA
TRH 9400 - TRH 9400 F_ITATRH 9400 - TRH 9400 F_ITA
TRH 9400 - TRH 9400 F_ITA
antoniocarraro
 
TGF SERIE ERGIT_'09 FRA
TGF SERIE ERGIT_'09 FRATGF SERIE ERGIT_'09 FRA
TGF SERIE ERGIT_'09 FRA
antoniocarraro
 
TGF SERIE ERGIT_'09 SPA
TGF SERIE ERGIT_'09 SPATGF SERIE ERGIT_'09 SPA
TGF SERIE ERGIT_'09 SPA
antoniocarraro
 
TGF SERIE ERGIT_'09 IT
TGF SERIE ERGIT_'09 ITTGF SERIE ERGIT_'09 IT
TGF SERIE ERGIT_'09 IT
antoniocarraro
 
THE RANGE GROUNDCARE_ENGLISH
THE RANGE GROUNDCARE_ENGLISHTHE RANGE GROUNDCARE_ENGLISH
THE RANGE GROUNDCARE_ENGLISH
antoniocarraro
 
THE RANGE GROUNDCARE_ITALIANO
THE RANGE GROUNDCARE_ITALIANOTHE RANGE GROUNDCARE_ITALIANO
THE RANGE GROUNDCARE_ITALIANO
antoniocarraro
 

Mehr von antoniocarraro (20)

SERIE TIGRONE ARTICOLATI_ITA
SERIE TIGRONE ARTICOLATI_ITASERIE TIGRONE ARTICOLATI_ITA
SERIE TIGRONE ARTICOLATI_ITA
 
AC TRACTORS TESTIMONIALS
AC TRACTORS TESTIMONIALSAC TRACTORS TESTIMONIALS
AC TRACTORS TESTIMONIALS
 
TRH-TRH F
TRH-TRH F TRH-TRH F
TRH-TRH F
 
SERIE ERGIT 100 _ SPA
SERIE ERGIT 100 _ SPASERIE ERGIT 100 _ SPA
SERIE ERGIT 100 _ SPA
 
SERIE ERGIT 100 _ FR
SERIE ERGIT 100 _ FRSERIE ERGIT 100 _ FR
SERIE ERGIT 100 _ FR
 
SERIE ERGIT 100 _ ING
SERIE ERGIT 100 _ INGSERIE ERGIT 100 _ ING
SERIE ERGIT 100 _ ING
 
SERIE ERGIT 100
SERIE ERGIT 100SERIE ERGIT 100
SERIE ERGIT 100
 
TRH 9400 - TRH 9400 F_TED
TRH 9400 - TRH 9400 F_TEDTRH 9400 - TRH 9400 F_TED
TRH 9400 - TRH 9400 F_TED
 
TRH 9400 - TRH 9400 F_ SPA
TRH 9400 - TRH 9400 F_ SPATRH 9400 - TRH 9400 F_ SPA
TRH 9400 - TRH 9400 F_ SPA
 
TRH 9400 - TRH 9400 F_FRA
TRH 9400 - TRH 9400 F_FRATRH 9400 - TRH 9400 F_FRA
TRH 9400 - TRH 9400 F_FRA
 
TRH 9400 - TRH 9400 F_EN
TRH 9400 - TRH 9400 F_ENTRH 9400 - TRH 9400 F_EN
TRH 9400 - TRH 9400 F_EN
 
TRH 9400 - TRH 9400 F_ITA
TRH 9400 - TRH 9400 F_ITATRH 9400 - TRH 9400 F_ITA
TRH 9400 - TRH 9400 F_ITA
 
RONDO' ITA
RONDO' ITARONDO' ITA
RONDO' ITA
 
TGF SERIE ERGIT_'09 FRA
TGF SERIE ERGIT_'09 FRATGF SERIE ERGIT_'09 FRA
TGF SERIE ERGIT_'09 FRA
 
TGF SERIE ERGIT_'09 SPA
TGF SERIE ERGIT_'09 SPATGF SERIE ERGIT_'09 SPA
TGF SERIE ERGIT_'09 SPA
 
TGF SERIE ERGIT_'09 IT
TGF SERIE ERGIT_'09 ITTGF SERIE ERGIT_'09 IT
TGF SERIE ERGIT_'09 IT
 
TIGRECAR CC_ITALIANO
TIGRECAR CC_ITALIANOTIGRECAR CC_ITALIANO
TIGRECAR CC_ITALIANO
 
COUNTRY _ ITALIANO
COUNTRY _ ITALIANOCOUNTRY _ ITALIANO
COUNTRY _ ITALIANO
 
THE RANGE GROUNDCARE_ENGLISH
THE RANGE GROUNDCARE_ENGLISHTHE RANGE GROUNDCARE_ENGLISH
THE RANGE GROUNDCARE_ENGLISH
 
THE RANGE GROUNDCARE_ITALIANO
THE RANGE GROUNDCARE_ITALIANOTHE RANGE GROUNDCARE_ITALIANO
THE RANGE GROUNDCARE_ITALIANO
 

TRG SERIE ERGIT _ DEUTSCH

  • 1. www.antoniocarraro.com D TRG 9400/10400 A 575÷735 E B 1620 F C 1145 D 3340÷3500 E 2280÷2335 F 2240÷2295 A B C TRG 9400 TRG 10400 Fahrzeugrahmen Integraler Schwingrahmen ACTIO™ • Lenkräder • Allradantrieb mit vier unterschiedlich großen Rädern • RGS™-Reversibilitätssystem Motor Typ Dieselmotor mit Direkteinspritzung mit gegenläufigen Emissionvorschriften Stufe 3A Stufe 3A Anz. Zylinder 4 Turbo Intercooler 4 Turbo Intercooler Unverbindliche daten nur zur anzeigenden information gebracht. Konstruktions-und kombinationsänderungen bleiben im interesse ständiger Weiterentwicklung vorbehalten. Hubraum cm3 2970 2970 Leistung kW/PS (97/68/CE) 64/87 70/95 Motordrehzahl 2600 2600 Max. Drehmoment (Nm/U) 380/1000 420/1000 Kühlung Wasser Wasser Tankinhalt (Liter) 60 60 Schaltgetriebe 32 Gänge, synchronisiert: 16 VG und 16 RG mit synchronisiertem Wendegetriebe Zapfwelle Heckzapfwelle, unabhängig 540/540E U/min, elektrohydraulische Stufenkupplung, mit allen Gängen synchronisiert Welle Profil 1”3/8 mit 6 Wellennuten und leichtgängiger Ankupplung Schaltgetriebekupplung Hydraulisch gesteuert Trennen des Antriebstrangs Vorne, elektrohydraulisch Hydraulischer Kraftheber Gesteuerte Position und Hebekraft, mit 3-Punkt-Anschluss - Hebeleistung (Kgf) 2300 Betriebsdruck (bar) 160 Lenkung Hydraulisch, mit 2 Lenkzylindern Bremsen Betriebsbremsen: Vorne/hinten hydr. gesteuerte Scheibenbremse im Ölbad, hinten hydr. gesteuerte Lenkbremsen. Hand- und Feststellbremse: über Riemen am Getriebe Plattform Auf Silentblock-Dämpfungselementen lagernd Reifen: Vorne 11.2 R20 320/70 R20 11.5/80-15.3 Hinten 320/85 R24 360/70 R24 360/70 R20 Minimale Außenbreite (mm) 1415 1475 1545 Bodenfreiheit (mm) 410 410 355 Gewicht bei Betriebsbereitschaft: mit Überrollbügel (kg) 2080 2100 mit Kabinenaufbau (kg) 2220 2240 Serienausstattung Zentral rotierender umkehrbarer Fahrerstand • Sperre des hinteren Differentials oder an beiden Achsen, elektrohydraulisch betätigt • Hydraulikanlage mit zwei getrennten Hydraulikpumpen • Verstellbares Lenkrad • Hubstangen mit Schnellanschlüssen • Gefederter und verstellbarer Fahrersitz • Vorderer klappbarer Überrollbügel • Verstellbare Räderscheiben • Hintere 3-Hebel-Hydraulikhilfsanlage • Hinterer höhenverstellbarer Zughaken • Zughaken vorne • digitales Multifunktionsgerät km/h und Zapfwelle • Batterie • Steckdose • Sicherheitsanlasser am Wendegetriebe und an der Zapfwelle • großdimensionierte Hubzylinder Extras HI-LO: unter Last zuschaltbare elektrohydraulische Steuerung für eine 20%ige Verringerung aller Gänge (64 Gänge, 32 VG + 32 RG) • Star Light-Kabine mit Klimaanlage und Dachfenster, auf Silentblockelementen • Hydraulischer Kraftheber, gesteuerte Position und Hebekraft • Oberlenker und senkrechte Zugstange elektrohydraulisch, hinten • Kraftheber vorne • Elektrohydraulische Frontzapfwelle, 1000 U/min • schwingende Zugstange • Träger mit sechs Gegengewichten, vorne • Flanschen aus Gusseisen für 20”/24“-Räder hinten • Zughaken Typ Slider • Pneumatisch gefederter Sitz (elektrisch verstellbar) • Bis zu fünf Hydraulikkreise vorne, mit bis zu 10 Hydraulik Schnellanschlüssen Antonio Carraro spa Via Caltana, 24 Cod. 4 7317 099 35011 Campodarsego Padova Tel +39 049 9219921 THE SERIES Fax +39 049 9219933 E-mail info@antoniocarraro.it
  • 2. Das einzigartige Spitzenmodell der Offenes, abschüssiges Gelände, Obstpflanzungen in Hügellage oder im Flachland, weitläufige Weinberge in Zeltanbautechnik oder auf Terrassen: Der TRG, der größte und leistungsstärkste Traktor der Serie Ergit, ist eine Maschine, der ein völlig neues Konzept zugrunde liegt, sie ist spezialisiert, “nach Maß” gestaltet und multifunktional. Produktreihe: Spezialisiert und “nach Maß” Die kompakte Struktur, der sehr kleine Lenkradius, die großzügige Motorausstattung, zusammen mit der konstanten Traktion und einer absolut sicheren Straßenlage, ermöglichen den Einsatz dieses Traktors auf jedem Gelände, er überwindet jede Höhenunterschied und jede Bodenunebenheit, unter allen Bedingungen und Breitengraden, das ganze Jahr über. Der umkehrbare Fahrerstand und die besonderen ergonomischen Merkmale erleichtern die Arbeit, indem sie dem Bediener viel Mühe ersparen. Weiterhin kann die durchschnittliche Arbeitsgeschwindigkeit bei beachtlicher Einsparung von Zeit und Kraftstoff gesteigert werden. Der TRG kann dank einer Vielzahl von Anbaugeräten auf einfache Weise rasch den verschiedenen Anforderungen angepasst werden, um zahlreiche unterschiedliche Arbeiten auszuführen: Pflügearbeiten in Hügelgebieten, Behandlungen, Obsternte, Stall-, Straßen-, Grünpflege, Forstwirtschaft, Einsatz auf Baustellen und vieles andere noch. Der Ergit TRG ist eine umweltgerecht ausgelegte Maschine, geräuscharm und sauber.
  • 3. Multifunktional: viele Leistungsausführungen, Der Ergit TRG ist eigens ausgelegt, um den Anforderungen der Landwirte in den Sonderkulturen nachzukommen, insbesondere in Reihenkulturen, aber der TRG ist auch ein multifunktionaler Traktor, der zahlreiche andere Arbeiten eine einzigartige Persönlichkeit ausführen kann. Die Änderung seiner Einsatzbestimmung ist sehr einfach: Das von dem Kraftheber/Hydraulikanlage/Zapfwelle gebildete integrierte System ermöglicht den schnellen Wechsel der Anbaugeräte, die für den jeweiligen Einsatz front-, heckseitig oder zentral, auch miteinander kombiniert, angebaut werden können; falls erforderlich können unterschiedliche Reifen aufgezogen werden, die Fahrtrichtung wird durch die Einstellung des umkehrbaren RGS-Fahrerstands™ ausgewählt, den Rest macht der TRG. Man glaubt es kaum, wie er den höchsten Anforderungen genügend praktisch in jeder Umgebung und auf jeder Art Boden eingesetzt werden kann: kombiniert mit einer außerordentlichen Wendigkeit und der Leistung des Motors hat der Bediener den Eindruck, mit dem Gabelstapler, dem Astschneider, dem vorderen Schild, dem seitlichen Arm, dem Schneeschild, dem Rasenmäher, dem Bohrer, Anhänger, Zerstäuber und Häcksler, um nur einige der Anbaugeräte zu erwähnen, nicht mit einem, sondern mit mehreren verschiedenen Traktoren zu arbeiten.
  • 5. Integraler Schwingrahmen ACTIO™: Einzigartige Bodenlage - zahlreiche Vorteile Das System ACTIO™ besteht aus einem mit den Achsen des Traktors verbundenen Träger, in dem der Hinter- und der Vorderradantrieb mit einem zentralen, schwingungsfähigen Gelenk untergebracht sind. Dieses Gelenk hat eine Schwingungsweite in Längsrichtung von 15°. Praktisch gesehen ist der TRG mit ACTIO™ eine Maschine, die aus zwei Teilen mit derselben Masse und denselben Abmessungen zusammengesetzt ist, die unabhängig voneinander schwingend allen Unebenheiten des Bodens folgen und jede Steigung meistern, ohne die stabile Lage und perfekte Bodenhaftung zu verlieren. 15° Mit dem über der Vorderachse überhängenden Motor wird das gesamte Gewicht des Traktors zu 60% auf die Vorderachse und zu 40% auf die Hinterachse verteilt. Die gesamte Maschine ist so gut ausgewogen und die Gewichtsverteilung wird beim Anbau der hinteren Anbaugeräte perfekt: 50% lasten auf der Vorderachse und 50% auf der Hinterachse. Das System ACTIO™ ermöglicht den Einsatz von vier großen Antriebsrädern: beim TRGF haben die Hinterräder einen noch größer bemessenen Durchmesser als die Vorderräder; die konstante Bodenhaftung der Reifen, die dank der Längsschwingung möglich ist, ermöglicht es dem Motor, seine ganze Leistung auf den Boden zu bringen, was weitere Vorteile hinsichtlich Arbeitsleistung und Sicherheit mit sich bringt. DER TRAKTOR TRG DIE VORTEILE • Kurzer Achsstand und sehr enger Wendekreis = maximale Manövrierfähigkeit auf jedem Terrain. • Bessere Gewichtsverteilung = maximale Bodenhaftung, geringerer Reifenverschleiß. • Zentrale, herabgesetzte Fahrposition = fördert den Einsatz des RGS™-System zur Umkehrung des Fahrerstands™; Der Langzeiteinsatz des Traktors ist weniger stressig als bei herkömmlichen Traktoren; besserer Schutz für den Bediener. • Getriebe innerhalb des Fahrzeugrahmens = große Bodenfreiheit, niedrigerer Schwerpunkt; maximale Stabilität auch bei Querfahrten an sehr abschüssigen Hängen und, bei Verlust der Bodenhaftung, verschiebt sich der Traktor seitlich, um das Umkippen zu vermeiden. EIN TRADITIONELLER TRAKTOR • Halbierung der Gesamtmasse des Traktors und große seitliche Schwingungsweite = die beiden Maschinenteile halten sich gegenseitig das Gleichgewicht und somit ist stets die maximale Bodenhaftung der Reifen gewährleistet. • Man hat die Möglichkeit, 4 überdimensionierte Antriebsräder zu montieren = größere Traktionsleistung.
  • 6. RGS™, RevGuide System: Lenkung: 5 Sekunden, die Ihr Leben verändern Genau und mit sehr großem Lenkeinschlag Der TRG ist ein Traktor mit kurzem Achsstand und sein Wendekreis ist sehr präzis und eng, um rasch wieder in die Pflanzenzeilen einfahren zu können. Bei Ausschalten des Vorderradantriebs und Betätigung der vollhydraulischen Lenkbremsen wird der Kurvenradius stark verringert, wozu auch der sog. “Superbend-Effekt” beiträgt: das kurveninnere Vorderrad erhöht durch den Effekt der Lenkarmgeometrie selbstständig den eigenen Einschlagwinkel und beseitigt so Probleme wie das Haken der Maschine. Die servounterstützte Lenkung ist leichtgängig und reagiert prompt in allen Situationen: An Hängen, bei Querfahrten, in Engpässen und zwischen den Mit dem RGS™-System kehrt der Ergit TRG seine Fahrtrichtung in nur Pflanzenzeilen. 5 Sekunden um. Man braucht nur die Halteeinrichtung des Der innere Mindestwendekreis beträgt 1850 mm, der äußere 3200 mm. Fahrersitzes zu lösen und schon dreht sich das gesamte Cockpit mit Sitz/Lenkrad/Armaturen/Pedalerie um 180°. Nicht nur die visuelle Perspektive ändert sich, sondern es ergeben sich daraus zahlreiche Vorteile und auch die der gesamten Arbeit zugrunde liegende DIE VORTEILE Philosophie verändert sich, denn mit diesem einzigen Traktor kann • Homokinetische Doppelgelenke = großer Lenkeinschlag ohne man sehr viele Arbeiten ausführen, sehr gut und in kürzerer Zeit. Haken der Räder; Das RGS™-System ist ein untrennbares Element der Multifunktionalität • Der Vorderradantrieb kann ausgeschaltet werden = der Maschine, es vereinfacht die Ausführung vieler Arbeiten, erhöht die Manövrierfähigkeit auf engstem Raum, ohne den Boden zu Präzision und Qualität der Arbeit und verringert drastisch den beschädigen; Arbeitsstress, der den Bediener belastet. • Lenkbremsen = der Traktor kann praktisch um seine eigene Achse Man kann wirklich sagen: 5 Sekunden, die Ihr Leben verändern! drehen. • Hydraulikanlage “Gruppe 1”, vollständig unabhängig, wird direkt DIE VORTEILE vom Motor angetrieben = versorgt zunächst die Servolenkung, dann • Drehbares Cockpit, das von Sitz, Lenkrad, Armaturen die Gruppe der Magnetsteuerventile, um sicherzustellen, dass die und Pedalerie gebildet wird = Umkehrung der Lenkung stets vorrangig versorgt wird. Fahrtrichtung ohne Anschlüsse trennen zu müssen. • Die Drehachse des Cockpits liegt im Mittelpunkt des Fahrerstandes = stets optimale Übersicht über die Anbaugeräte in beide Fahrtrichtungen • Kupplungs- und Bremspedale hängend und einklappbar am drehbaren Cockpit befestigt = keine doppelten Steuerungselemente; mehr Raum für den Bediener in beiden Fahrtrichtungen; Drehung ohne Interferenz mit den Getriebehebeln. DIE HYDRAULISCHE ANLAGE “GRUPPE EINS”
  • 8. Ergonomie und Komfort: minimaler Krafteinsatz-maximale Arbeitsleistung DER TRAKTOR TRG EIN TRADITONELLER TRAKTOR PLATTFORM AUF 4 “SILENT BLOCK” GELAGERT Die Ergonomie des TRG zielt auf ein Resultat ab, das sich in verringern, und selbst nach stundenlanger Arbeit verspürt er geringerer Mühe für den Bediener und höherer keine Müdigkeit. Arbeitsleistung der Maschine ausdrückt. Zunächst das Design, zweckdienlich und ohne Die Bordinstrumente sind optisch ansprechend ausgeführt hervorstehende Elemente, um leicht in die Kulturen einfahren und sehr leicht abzulesen: Bei Tag und Nacht sind die zu können; der Zugang zum Fahrersitz ist dank eines breiten Instrumente dank des entspiegelten Schirms und des Trittbretts leichter, der Bediener wird schützend umgeben, die hintergrundbeleuchteten Displays gut ablesbar; das ON/OFF- Inspektionen sind rascher durchzuführen. System informiert den Bediener stets über die lebenswichtigen Funktionen des Traktors (nur die jeweils aktiven Funktionen Der Fahrersitz und der Kabinenaufbau lagern auf einer werden angezeigt); digitaler Tachometer und Drehzahlmesser einwandfrei versiegelten Plattform und auf Silent Block- der Zapfwelle mit Dezimalanzeige. Alle elektrohydraulischen Dämpfungselementen, die Laufgeräusch und Vibrationen Steuerungseinrichtungen werden druckknopfbetätigt und sind schlucken und sämtliche Bewegungen des fahrenden Traktors stets gut zu erreichen. dämpfen. Der Sitz liegt auf einer Plattform in der Nähe des Schwingungszentrums des Fahrzeugrahmens, um die Schwingungen und quer auf den Nacken und das Rückgrat des Bedieners wirkenden Beschleunigungskräfte zu
  • 9. Der Kabinenaufbau Sicherheit: “Super Comfort” Aktiv und passiv DER TRAKTOR TRG EIN TRADITIONELLER TRAKTOR KABINE “SUPER COMFORT” Ein essentielles Design ohne hervorstehende Elemente und mit Niedriger Schwerpunkt, Bodenhaftung, hohe Leistung, rasche automatisch ausgeschaltet, um den Wendekreis auf engem Raum so abgerundeten Kanten, die Super Comfort-Kabine bahnt sich ihren Weg Ausführung der Arbeit, Solidität und sogar das Design tragen dazu gering wie möglich zu halten. zwischen den engsten Pflanzenzeilen ohne Blüten und Früchte zu bei, den TRG zu einem absolut sicheren Traktor zu machen. Der kurze Achsstand und der enge Wendekreis bieten weiterhin die beschädigen. Auch die Dichtungen und Scharniere schließen bündig Die besondere auf dem ACTIO-Rahmen™ aufbauende Struktur hält Möglichkeit, in allen Situationen und auf engstem Raum rasch zu mit der Karosserie ab. Außen sieht man der Kabine ihren großen den Schwerpunkt sehr niedrig und verleiht dem Traktor maximale manövrieren; dank der vielen, optimal abgestuften Gänge ist die Innenkomfort nicht an, der an die Gemütlichkeit eines Autos erinnert. Stabilität, auch an sehr steilen Hängen: in kritischen Situationen, Fortdauer des Betriebs unter allen Umständen gewährleistet; der Alle Fensterflächen können geöffnet werden, während die rational bei Abkippgefahr und Verlust der Bodenhaftung rutscht die Maschine hintere, elektronisch gesteuerte Kraftheber mit millimetergenauer angeordnete Zwangslüftung einen inneren Pressurisierungseffekt seitlich weg, um nicht umzukippen. Die große, zentrale Kontrolle der Geräte und Belastungskontrolle des Motors, folgt den erzeugt. Die in die Kabine eintretende Luft wird von einem Schwingungsweite garantiert die perfekte Bodenhaftung der Räder Unebenheiten des Bodens und trägt dazu bei gefährliche Abrutscher überdimensionierten Filter gereinigt , auf Anfrage auch mit aktivem auf allen Unebenheiten des Bodens und somit eine konstante zu vermeiden, selbst beim Einsatz sehr schwerer Anbaugeräte; die Kohlefilter*. Die Klimaanlage baut auf einer leistungsfähigen Anlage mit Traktion und die Optimierung der auf den Boden gebrachten elektrohydraulisch gesteuerte Differentialsperre an der Hinterachse dem umweltfreundlichen Kühlmittel R134A auf. Damit kann der Leistung. oder beiden Achsen verhindert das Durchdrehen der Räder und Kabinen-Lebensraum auch bei niedriger Motordrehzahl gekühlt werden; Der TRG verfügt über eine starke, auf alle vier Räder wirkende verleiht der Maschine maximale Traktionskraft. die Heizung arbeitet mit einem Wärmeaustauscher, der selbst bei hydraulisch gesteuerte Bremsanlage mit Bremsscheiben im Ölbad; Der Überrollbügel und der Rahmen des Kabinenaufbaus sind für strengen Außentemperaturen für eine angenehme Raumtemperatur sie ist verschleißfrei und erfordert keine Nachstellung. sehr hohe Belastungen ausgelegt, der zentral angeordnete Fahrersitz sorgt. An Bord der Super Comfort-Kabine liegen die Laufgeräusche weit Die Bremswirkung wird integral auf alle vier Räder ausgeübt und der in einer Position, wo der Bediener schützend von der Kabine unterhalb der von den Normen vorgesehenen Grenzwerte. Der Traktor bleibt auch bei ausgeschalteter Vorderradtraktion spurtreu. umgeben ist sowie die Abwesenheit von Kanten runden den positiven Überblick ist in beiden Richtungen perfekt. Das ermöglicht unter anderem die Zulassung des Traktors für eine Gesamteindruck der aktiven und passiven Sicherheitssysteme des Straßengeschwindigkeit von 40 km/h. Die Bremsbetätigung vorne TRG ab. wird bei Verwendung der vollhydraulischen Lenkbremsen
  • 10. DIE HYDRAULISCHE ANLAGE “GRUPPE ZWEI” Maschine/Gerät: Ein harmonisches, technologisches System A B C F G H D E I Die hydraulische Anlage der Gruppe Zwei [F] ist unabhängig Das elektrisch gesteuerte, vordere Hydraulik-Set* [H] wird von Das von Kraftheber, Hydraulikanlage und Zapfwelle gebildete, Der vordere Kraftheber* [C] optimiert die Arbeit bei integrierte System [A] ermöglicht den Einsatz von zahlreichen, kombiniertem Einsatz. Zum Beispiel: Mulcher vorne mit Spritze von der der Gruppe 1, welche die Servolenkung und die einem einfach wirkenden Verteilerventil mit Mengenregler der auch groß dimensionierten, frontalen und heckseitigen hinten (Obstplantage), Laubschneider vorne und Bodenfräse elektrohydraulischen Steuerungen steuert. Förderleistung, einem Anschluss für druckfreien Ölrückfluss und Die Basis-Hydraulikanlage mit 3 Steuerhebeln [G] garantiert die Anbaugeräten für den TRG. hinten (Weinberg), Schneeschild vorne mit Salz-/Sandstreuer zwei doppeltwirkenden Verteilerventilen gebildet. Kompakter Kraftheber mit vertikal angeordneten Zylindern. hinten (Winter-Straßendienst). Die vorderen Schnellanschlüsse einwandfreie Funktionsweise der Anbaugeräte mit Diese Anlage wird mit Anbaugeräten wie dem Laubschneider, Hebekraft und -position sind elektronisch steuerbar. 3-Punkt- können leicht in Ruhestellung gebracht werden, um die Hydraulikmotoren und Windenantrieben auch bei gleichzeitigem Laubhefter, Binder, Mulcher, usw. eingesetzt. Schnellkupplung mit eigener Pumpe und Hydraulikanlage. Anbaugeräte direkt am Fahrzeugrahmen anzuschließen. Einsatz. Die Anlage besteht aus einem doppeltwirkenden, hinten Um seine Leistungsfähigkeit zu steigern, kann ein Ölkühlsystem Der hintere Kraftheber mit elektronischer Steuerung* [B] der angeschlossenen Ventil, einem doppeltwirkenden Ventil mit für die Gruppe 2 (Kraftheber-Anschlüsse) installiert werden. Geräte und der Belastungskontrolle des Motors sowie Die vordere Zapfwelle* [C] (1000 U/Min) mit schwimmender Position und Hebelsperre, hinten angeschlossen Es sind zahlreiche Konfigurationen mit bis zu 10 hydraulischen Schnellanschlüssen möglich [I]. Einstellung der Empfindlichkeit, der Position und gemischt, ist elektrohydraulischer Stufenkupplung und Sicherheitsschalter und vorne dupliziert, einem einfach wirkenden Ventil, ebenfalls mit Druckknopfsteuerung für die Speicherung der maximalen erfordert keinerlei Wartung. hinten angeschlossen, und einem Anschluss zur Ölrückführung. Die vollständig unabhängige Zapfwelle des TRG [L] ist mit Hebeposition, für das schnelle Anheben der 3-Punkt- Alle Traktoren der Serie Ergit sind für den späteren Einsatz des Die Standard-Basiskonfiguration setzt sich somit aus 6 hinteren Schnellkupplung und für die hydraulische Sperre des Krafthebers und der vorderen Zapfwelle vorgerüstet. und 2 vorderen Steckkupplungen zusammen. zwei Geschwindigkeitsstufen erhältlich: 540 U/min, 540 E Krafthebers bei Straßenfahrten ausgestattet. Weiterhin ist eine (750 U/min). Tastensteuerung für die Betätigung des Krafthebers außerhalb Als Serienausstattung ist die mit dem Getriebe synchronisierte der Kabine angebracht. DIE VORTEILE Zapfwelle erhältlich, die bei der Fahrt zugeschaltet werden kann, Durch die elektrohydraulische Betätigung der senkrechten • Keine Interferenz mit der Hydraulikanlage um mit dem Triebachsanhänger kritische Stellen zu überwinden. Zugstange und des Oberlenkers* [D] können die Geräte leicht Gruppe Eins Der Zapfwellenstummel ist vom Typ ASAE 1 3/8 und für alle und rasch vom Fahrersitz eingestellt werden, während die • Geringere Erwärmung des Öls Geschwindigkeiten gleich. Slider-Kupplung* [E], eine Anhängerkupplung mit senkrechter • Konstante Geschwindigkeit der Schnellverstellung, die Anbauhöhe des gezogenen Geräts Hydraulikmotoren DIE VORTEILE optimieren lässt. • Zapfwellenstummel mit besonderen Abfasungen = leichteres Anschließen der Kardanwelle • Geschwindigkeit 540E (750 U/min) = beachtliche Kraftstoffeinsparung • Mit den Gängen synchronisierte und bei Fahrt zuschaltbare Zapfwelle = ideal für den Einsatz von motorisierten Anhängern und anderen * Auf Wunsch * Auf Wunsch Anbaugeräten
  • 11. Motor: Antriebsstrang und Schaltgetriebe: Leistung und Viele Gänge in logischer Aufeinanderfolge eltbewusstsein L M 40 km/h 40 km/h Km/h 40 32 24 18 14 10 9 87 6 54 3 21 0 12 3 45 6 78 9 10 14 18 24 32 40 Km/h 4 4 3 3 2 2 1 1 4 4 3 3 2 2 1 1 4 4 3 3 2 2 1 1 4 4 3 3 2 2 1 1 Km/h 40 32 24 18 14 10 9 87 6 54 3 21 0 12 3 45 6 78 9 10 14 18 24 32 40 Km/h Miles/h 24 20 16 12 10 8 6 5 4 3 2 1 0 1 2 3 4 5 6 8 10 12 16 20 24 Miles/h N O P Die Zapfwelle hat eine elektrohydraulische Stufenkupplung [N] mit Der TRG at Leistungen von 87 und 95 PS (TRG 9400 und 10400). Die überdimensionierte, sanft einrückende hydraulische HI-LO*: unter Last zuschaltbar mit Es ist ein Dieselmotor mit Direkteinspritzung, der mit den Sicherheitsschalter, um die zufällige Betätigung und das Anlassen des Kupplung des TRG erfordert keine Nachstellung und das elektrohydraulischer Steuerung; damit modernsten Verbrennungs- und Injektionssystemen ausgestattet ist Motors bei angeschlossener Zapfwelle zu vermeiden. Sie besteht aus durch den Verschleiß im Laufe der Zeit entstandene Spiel lassen sich die Fahrgeschwindigkeiten und sehr hohe Drehmomente schon bei niedriger Umdrehungszahl neun gesinterten Kupplungsscheiben im Ölbad und erfordert wird ausgeglichen. um 20% verringern und man hat somit garantiert. Der Motor des TRG ist ein sicherer, sparsamer und keinerlei Wartung. Das Schaltgetriebe mit Schrägzahnrädern des TRG hat 32 32 Vorwärts- und 32 Rückwärtsgänge langlebiger Motor mit geringen Wartungsanforderungen [M] dessen Gänge, 16 VG und 16 RG, mit synchronisiertem zur Verfügung. Das System besteht aus Ersatzteile überall erhältlich sind. Es handelt sich um einen DIE VORTEILE Wendegetriebe, das die Umkehrung der Fahrtrichtung auch zwei Mehrfachkupplungen mit jeweils umweltfreundlichen Motor, der mit intercooler und EGR • Stoßfreies und progressives Einrücken der Kupplung bei fahrendem Traktor ermöglicht. neun gesinterten Scheiben im Ölbad. ausgestattet ist, und der den europäischen Vorschriften quot;STUFE • Geringere Belastung der Zapfwelle Die elektrohydraulische Kupplung 3Aquot; und den europäischen und amerikanischen EPA- und CARB- • Kein Kraftaufwand für den Bediener DIE VORTEILE steuert automatisch das Trennen der anderen Kupplung, die Vorschriften über die Schadstoffemissionen entspricht. • Verringerung der Betriebskosten • Synchronisiertes Schaltgetriebe mit mechanisch von einer Reihe Federn betätigt wird. Die Laufgeräusche sind stark reduziert. Schrägzahnrädern = Größere Lebensdauer des Antriebsstrangs auch bei häufigen DIE VORTEILE Die elektrohydraulische Steuerung der Differentialsperre [O] wirkt DIE VORTEILE Geschwindigkeitsänderungen; kein Haken • Viele Gänge = Die Leistung kann besser auf die Hinterachse oder auf beide Achsen: bei Zuschalten der • Eine besondere Architektur, die Hauptorgane sind des Getriebes beim Gangwechsel; minimales genutzt werden; Verringerung der hinteren Sperre wird gefährliches Durchdrehen der Räder vermieden, großzügig dimensioniert, hohe Qualität der Komponenten Laufgeräusch; zahlreiche Geschwindigkeitsintervalle zwischen den wobei die Lenkung jedoch frei bleibt; bei gleichzeitigem Zuschalten = Zuverlässiger Motor. Geschwindigkeitsstufen in logischer Abfolge. Gängen; Fortdauer des Betriebs unter allen der Differentiale wird die maximale Zugkraft erhalten. • Tunnelgehäuse in einer einzigen Gusseisenstruktur, Umständen; geringerer Kraftstoffverbrauch; hoher thermodynamischer Wirkungsgrad = Kompakter Verringerung der Betriebskosten Die elektrohydraulisch gesteuerte Trennung des Vorderradantriebs Motor und geringe Außenmaße des Traktors. • Zwei Mehrfachkupplungen = eine immer [P] reduziert den Wendekreis, ohne den Boden zu beschädigen und • Großdimensionierte Bewegungsorgane, robustes eingeschaltete Kupplung bietet die Sicherheit, kann vorteilhaft auch bei Straßenfahrten eingesetzt werden. Dadurch Tunnelgehäuse, nachschleifbare Kurbelwelle, dass der Antriebsstrang auch bei wird der Reifenverschleiß und der Kraftstoffverbrauch verringert und herausnehmbare Laufbuchsen = Dauerhafter Motor und ausgeschaltetem Motor stets kraftschlüssig das Lenksystem weniger belastet. Auch bei getrenntem Einschränkung der Überholungskosten. ist; keine Nachstellung während der ganzen Vorderradantrieb bleibt das integrale Allrad-Bremssystem erhalten. • Geringerer Verbrauch, Ölwechsel in doppelten Lebensdauer der Kupplung. Intervallen, hydraulische Stößel, hohe Qualität der Komponenten und der Zubehörteile = Wirtschaftlicher Motor. * Auf Wunsch * Auf Wunsch