SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Digitalisierung im Hotel
Überblick, Ausblick und Best Practice
Dr. Vladimir Preveden Mayrhofen, 30. Mai 2017
A. Grundlegende Veränderungen
B. Schlüssel-Kompetenzen der Hotelbranche
C. Handlungsempfehlungen
Wendepunkte in der Tourismusbranche
Quelle: Hilton; Uber; Airbnb; lola; Roland Berger
Roboter Concierge Selbstfahrendes Uber Erlebnisse auf Airbnb Durchbruch für KI-App
Mai 2016 September 2016 November 2016 Jänner 2017
> Hilton und IBM testen den
Roboter Connie als
Concierge
> Uber führt selbstfahrende Taxis
in Pittsburgh ein
> Airbnb will ganzheitliche
Reisen durch die Buchung
von Erlebnissen ermöglichen
> Die Reise-App lola erhält 15
Mio. USD Series B-Funding
2020 wird der Großteil der Bevölkerung das digitale Umfeld
in jungen Jahren kennengelernt haben
Quelle: Eurostat; Roland Berger; 44 % der Europäischen Bevölkerung wird im Jahr 2020 zu den Millennials und Gen Z gehören
44%
Social Media wird zur Storytelling-Plattform
Monatlich aktive Nutzer April 2017 [Mio.]
150
300319
550600
1.000
1.200
1.968
> Höchstes Wachstum
> Virtual Travel Agent
> Zielgruppengerechte Botschaften
durch Hashtags
Videos gewinnen als effektives Medium an Bedeutung
Über 2/3 des
gesamten
Internet-
Traffics sind
Videos
YouTube hat
über 1 Mrd.
monatlich
aktive User
Über 50%
der Zugriffe
auf YouTube
erfolgen von
mobilen
Geräten
Laut 52%
der Marketing-
Profis das Medium
mit dem
besten ROI
30% der
Reisenden
informieren
sich mit
Videos
69% der
Smartphone-
User präferieren
Videos für
Produkt-
informationen
Quelle: Cisco; YouTube; Syndacast; HospitalityNet
Sharing Economy: Die Reise-Erlebniskultur hat sich geändert
Quelle: Roland Berger
Jemanden
treffenMit
jemandem
essen
(Mit-)
Fahren
Bei
jemandem
übernachten
A. Grundlegende Veränderungen
B. Schlüssel-Kompetenzen der Hotelbranche
C. Handlungsempfehlungen
Technologische Wendepunkte 2017 –
Neue Schlüsselkompetenzen der Tourismusbranche
Quelle: Roland Berger
Sprachliche Schnittstellen
Humanoide Roboter
Künstliche Intelligenz
Community-Management
Daten-Management
Innovations-Management
Künstliche Intelligenz ermöglicht Kundenbeziehung ohne menschlichen
Kontakt – Anwendung entlang der Customer Journey möglich
Quelle: Roland Berger; 1) Gartner
> Einsatz humanoider
Roboter als Servicekraft
mit Sprachsteuerung
> Aggregation und
Analyse von Feedback
auf Onlineplattformen
Erleben
5
Reflek-
tieren
6
> Ansprache von
Präferenzen bei der
Suche durch gezieltes
Content Management
> Planung und Prognose
über Kapazitätsentwicklung
Entdecken
& planen
2
Suchen &
inspiriert
werden
1
> Personalisierte
Buchung mit Chatbots
> Revenue Management
> Individualisierte
Zusatzangebote
Ergänzen &
verbessern
Buchen
3
4
4
Die App HiJiffy ermöglicht seit 2016 KI-Anwendungen für Hotels durch
einen einfach integrierbaren Chatbot-Messenger
> Chatbot für Hotels
> Buchung, Check-in,
Services & Tipps,
Bezahlung und
Check-out
> Einfache Integration
über Facebook
Messenger
Quelle: Roland Berger
Sprachliche Schnittstelle mit dem Gast –
Mit unfassbaren Auswirkungen und Potenzial
Quelle: Roland Berger
> Unglaubliche
Kommunikations-
qualität
> Virtueller Ratgeber
> Verschlossener direkter
Zugang für alle anderen
> Das ist erst der Anfang
Sprachsteuerung bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in Hotels –
Wynn Hotel in Las Vegas integriert Alexa in die Steuerung des Hotelzimmers
Quelle: Wynn
> Sprachassistenten
bieten großes Potenzial
für Hotelaufenthalte
> Die Sprachsteuerung
von Licht, Musik und
Fernseher ist erst der
Anfang
> Persönliche Profile
können übertragen
werden
> Zukünftig breite
Anwendungs-
möglichkeiten
Prototypen für Sprachassistenten werden in einzelnen
Hotels getestet
The Wynn, Las Vegas
Wynn Group
Seit Dezember 2016
Installation von Amazon Alexa in
jedem Hotelzimmer zur
Steuerung von Licht,
Klimaanlage, TV, Vorhängen etc.
Aloft Hotel, Boston
Marriot International
Seit August 2016
Testbetrieb von Amazon Alexa
und Apple Siri als Prototypen
vor dem gruppenweiten Rollout
Clarion Hotel Amaranten, Stockholm
Nordic Choice Hotels
Seit August 2016
Installation von Amazon Alexa
mit hotelspezifischen
Anwendungen, die Service und
Information bieten
Quelle: Nordic Choice Hotels; Marriott International; Wynn; Roland Berger
Backup
Humanoide Roboter ermöglichen eine personalisierte und
kostengünstige Kommunikation mit dem Kunden
> Erkennt Personen
> Erkennt Emotionen,
Mimik und Gestik
> Hilft bei konkreten
Fragestellungen
> Lernt aus Antworten
> Immer da und freundlich
> Geringe Kosten
Quelle: SoftBank
Humanoide Roboter vom Typ Pepper sind auf Kreuzfahrtschiffen
der Costa Gruppe tätig
Quelle: SoftBank
> Assistenz & Beratung
> Beantwortet Fragen über
das Schiff und gibt
Ausflugtipps
> Spricht drei Sprachen
> Ist lernfähig und
sammelt Feedback der
Gäste
Pepper
Millennials und Generation Z müssen anders angesprochen werden als
bisher – Vermittlung eines lokalen Lebensgefühls
Quelle: Roland Berger
> Verbindung von
Einheimischen und
Touristen
> Wohnzimmer statt
Hotelzimmer
> Mingeln statt
philosophieren
> Co-Working, Co-Living
Accor hat mit Jo&Joe eine Hotelmarke für Millennials geschaffen –
Management durch Hotelfachleute, Community-Manager und Eventplaner
> Open House für
Einheimische
und Touristen
> Gemeinsames
Wohnzimmer für
alle Hotelgäste
> Community Events
> Bis 2020 50 Standorte
weltweit geplant,
Eröffnung des ersten
Standorts im Mai 2017
Quelle: Accor
Millennial Hotels gewinnen an Bedeutung für die Tourismus-
industrie – Auswahl der innovativsten Konzepte Q2 2017
Coq Hotel
Paris
> Verbindung mit
lokaler Community
> Lokales Essen und
lokale Künstler
> Kulinarische Events
mit Einheimischen
und Gästen
Hotel Zetta
San Francisco
> Nachhaltige
Bauweise und High-
tech-Ausstattung
> Offene Lounges und
Restaurants
> Lounge mit Billard,
Shuffleboard und
Videospielen
Moxy Nola
New Orleans
> Teil der Moxy Hotels
Gruppe von Marriot
> Lokale Ästhetik
und High-tech-
Ausstattung
> Essen und Fitness
rund um die Uhr
Jo&Joe
Bordeaux
> Erstes von 50
geplanten Hotels der
Accor Gruppe
> Kreative
Raumkonzepte
> Offene Restaurants
> Events mit Gästen
und Einheimischen
21c Museum Hotel
Oklahoma City
> Boutique Hotel mit
öffentlichem
Museum und
Kulturzentrum
> Regelmäßige
kulinarische und
kulturelle Events,
z.B. "Dine with Art"
Quelle: Coq Hotel; Hotel Zetta, 21c Museum Hotel, Accor; Marriot; Roland Berger
Backup
Datenmanagement führt zu superbem Gästeverständnis
Was, wenn ein böser
Geist uns alle täuscht,
mächtig genug, unsere
komplette Wahrnehmung
zu manipulieren?
René Descartes, 1641
Quelle: Roland Berger
Verwendung einer digitalen Gästeplattform ermöglich exakt
personalisierte Gästeansprache
Registrierung
> Eindeutige Gast-ID
> Hinterlegte Zahlungsinformationen
Unterjährige
Ansprache
Newsletter
Gäste-
datenbank
Ansprache
Transaktionen
> Check In/Out
> Roomkey
> Minibar
> Zahlungen in der Anlage etc.
Zusatzleistungen
> Reiseführer/-touren
> Mobilität
> Kultur/Veranstaltungen
> Restaurants, etc.
Bewegungsdaten
> Personalisierte Ansprache
Erweiterte Kundendaten
> Abfrage während des Aufenthaltes
1
2
3
4
Personalisierte Ansprache
Quelle: Roland Berger
Interface
Sprache
Mobile Geräte
Wearables
Smart-TV
Gast
Daten/Erkenntnisse
Quelle: Marriot International
> Digitalisierung des
Marriot Charlotte City
Center Hotels
> Rapid Prototyping
zahlreicher innovativer
Anwendungen im
gesamten Hotelbereich
> Echtzeit-Feedback durch
Buttons
Marriot hat mit M-Beta einen Innovation-Incubator geschaffen in dem
zahlreiche innovative Anwendungen getestet werden
A. Grundlegende Veränderungen
B. Schlüssel-Kompetenzen der Hotelbranche
C. Handlungsempfehlungen
Die Hotelbranche befindet sich an einem Wendepunkt
Phase 1
Pilotanwendungen
> Erste Digitalhotels
> Erste App-Anwendungen
> Fragmentierte Lösungen
Digitalisierung
> Profunder Roll-Out der
das gesamte Geschäft
umfasst
> Digital geschulte
Mitarbeiter
> Service-Perfektion
New Business
> Diversifikation
> Neue Geschäftsfelder-/
konzepte
> Affiliate-Programme
> Nischen-Hoheit
Heute
2015/2016 2020 > 2020
Quelle: Roland Berger
Phase 2 Phase 3
So werden Hoteliers Spezialisten im digitalen Hotel-Zeitalter –
Sieben Handlungsempfehlungen
Systematisieren Sie Ihren Umgang
mit Innovationen und Startups
Quelle: Roland Berger
7Handlungsempfehlungen
Überlegen Sie sich, wie Sie Daten
der Gäste systematisch sammeln
und anwenden können
Entwickeln Sie eine digitale
Strategie und bilden Sie
Partnerschaften mit anderen Hotels
Machen Sie sich schlau, wie Sie
künstliche Intelligenz anwenden
können
Bieten sie perfekten Service und
persönliche Erlebnisse
Erzählen Sie im mobilen Internet
Geschichten, mit authentischen
Bildern & Videos
Schaffen Sie eine digitale
Gästeplattform und bieten Sie
Zusatzleistungen
Zahlreiche Startups bieten einfach integrierbare KI-Anwendungen für
Hotels
Quelle: Exa; HiJiffy; Onlim; tinyclues; Snap Travel; Roland Berger
Onlim
Automatisiertes Content
Marketing
> Integriertes
Management aller
Social Media
Aktivitäten
> Suchmaschinen-
optimierung für neue
KI-Interfaces wie
Sprache
> Einfach integrierbare
Chatbot-
Anwendungen
www.onlim.com
Exa
Sprachsteuerung für
Hotel-Services
> Sprachsteuerungs-
anwendung für
Services wie
Zimmerservice, Spa,
Mini Bar, Check-out,
etc.
> Individuelle
Anpassung von
Amazon Alexa an
spezifische
Hotelinformationen
www.exa.ai
Snap Travel
Hotelbuchung über FB
Messenger und SMS
> Hotelbuchung über
Facebook
Messenger und
SMS mit KI-Bot
> Ungenützte
Kapazitäten werden
von Hotels zu
billigen Preisen
angeboten
> Preise sind nur im 1-
on-1 Chat sichtbar
www.getsnaptravel.com
HiJiffy
Chatbot-Anwendung
über FB Messenger
> Chatbot zur
Buchung und für
Service &
Information während
dem Aufenthalt
> Einfach über
Facebook
Messenger zu
integrieren
www.hijiffy.com
Tinyclues
CRM durch künstliche
Intelligenz
> Analyse der
Kundendaten durch
künstliche Intelligenz
> Entwicklung
personalisierter
Ansprachen für alle
Kunden
> Weniger aber
effektivere
Benachrichtigungen
www.tinyclues.com
Eine kurze Vorstellung
Dr. Vladimir Preveden
Vladimir.Preveden@rolandberger.com
Studium Wirtschaftsmaschinenbau an der TU Graz und
Universitat Politecnica Valencia
16 Jahre Erfahrung in der Beratung, 2 Jahre im Early-
stage Venture Capital Bereich
Dissertation an der Universität Wien zum Thema
"Aufbau einer Corporate-Venture-Capital-Einheit"
Autor von Studien zu den Themen Strategie,
Digitalisierung und Innovation
TFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best Practice

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

TFF2016, Roland Schegg, Online Hotelvetrieb
TFF2016, Roland Schegg, Online HotelvetriebTFF2016, Roland Schegg, Online Hotelvetrieb
TFF2016, Roland Schegg, Online Hotelvetrieb
TourismFastForward
 
TFF2019 - myZillertal.app – Use Case Destinationsmanagement Mayrhofen/Zillertal
TFF2019 - myZillertal.app – Use Case Destinationsmanagement Mayrhofen/ZillertalTFF2019 - myZillertal.app – Use Case Destinationsmanagement Mayrhofen/Zillertal
TFF2019 - myZillertal.app – Use Case Destinationsmanagement Mayrhofen/Zillertal
TourismFastForward
 
TFF2016, Ronald Felder, HRS Destinations
TFF2016, Ronald Felder, HRS DestinationsTFF2016, Ronald Felder, HRS Destinations
TFF2016, Ronald Felder, HRS Destinations
TourismFastForward
 
TFF2016, Elias Kärle, Schema.org im Tourismus
TFF2016, Elias Kärle, Schema.org im TourismusTFF2016, Elias Kärle, Schema.org im Tourismus
TFF2016, Elias Kärle, Schema.org im Tourismus
TourismFastForward
 
Seo im Tourismus - Vortrag auf der SEO Campixx 2013
Seo im Tourismus - Vortrag auf der SEO Campixx 2013Seo im Tourismus - Vortrag auf der SEO Campixx 2013
Seo im Tourismus - Vortrag auf der SEO Campixx 2013
Jörg Aschendorff
 
10 Fragen zur Digitalisierung in der Touristik
10 Fragen zur Digitalisierung in der Touristik10 Fragen zur Digitalisierung in der Touristik
10 Fragen zur Digitalisierung in der Touristik
Realizing Progress
 
Themen, Trends und Tools in der Travel-Technologie: Neues von der ITB 2018
Themen, Trends und Tools in der Travel-Technologie: Neues von der ITB 2018Themen, Trends und Tools in der Travel-Technologie: Neues von der ITB 2018
Themen, Trends und Tools in der Travel-Technologie: Neues von der ITB 2018
blumbryant gmbh
 
Mobile Strategy - marketing on tour 2014
Mobile Strategy - marketing on tour 2014Mobile Strategy - marketing on tour 2014
Mobile Strategy - marketing on tour 2014
Carsten Lambrecht
 
Vortrag zur Zukunft des eTourismus / Tourismus beim Medienworkshop des Travel...
Vortrag zur Zukunft des eTourismus / Tourismus beim Medienworkshop des Travel...Vortrag zur Zukunft des eTourismus / Tourismus beim Medienworkshop des Travel...
Vortrag zur Zukunft des eTourismus / Tourismus beim Medienworkshop des Travel...
Realizing Progress
 
SEO & Google Hotelfinder für Tourismus | SEOkomm
SEO & Google Hotelfinder für Tourismus | SEOkommSEO & Google Hotelfinder für Tourismus | SEOkomm
SEO & Google Hotelfinder für Tourismus | SEOkomm
Ortwin Oberhauser
 
Travel Technology in der Hotellerie
Travel Technology in der HotellerieTravel Technology in der Hotellerie
Travel Technology in der Hotellerie
Realizing Progress
 
Mit einfach Meer Weitblick in die Zukunft
Mit einfach Meer Weitblick in die ZukunftMit einfach Meer Weitblick in die Zukunft
Mit einfach Meer Weitblick in die Zukunft
Joerg Schlottke
 
TFF2016, Johann Reisinger, Einsatz eines multimedialen Tourismus Datenmanagem...
TFF2016, Johann Reisinger, Einsatz eines multimedialen Tourismus Datenmanagem...TFF2016, Johann Reisinger, Einsatz eines multimedialen Tourismus Datenmanagem...
TFF2016, Johann Reisinger, Einsatz eines multimedialen Tourismus Datenmanagem...
TourismFastForward
 
[Webinar] Audience Analytics: Erweitern Sie Ihre Analyse mit Besucherprofilen
[Webinar] Audience Analytics: Erweitern Sie Ihre Analyse mit Besucherprofilen[Webinar] Audience Analytics: Erweitern Sie Ihre Analyse mit Besucherprofilen
[Webinar] Audience Analytics: Erweitern Sie Ihre Analyse mit Besucherprofilen
AT Internet
 
TpM2015: Digitales Zielgruppenmarketing am Beispiel der Tourismusmarke Tirol.
TpM2015: Digitales Zielgruppenmarketing am Beispiel der Tourismusmarke Tirol.TpM2015: Digitales Zielgruppenmarketing am Beispiel der Tourismusmarke Tirol.
TpM2015: Digitales Zielgruppenmarketing am Beispiel der Tourismusmarke Tirol.
Tourism professional Meeting TpM @ HES-SO Valais
 
TFF2021 - Open Data – Gemeinsames Datenmanagement über alle Ebenen als Chance...
TFF2021 - Open Data – Gemeinsames Datenmanagement über alle Ebenen als Chance...TFF2021 - Open Data – Gemeinsames Datenmanagement über alle Ebenen als Chance...
TFF2021 - Open Data – Gemeinsames Datenmanagement über alle Ebenen als Chance...
TourismFastForward
 
Digitale Tech-Trends für die Hotellerie
Digitale Tech-Trends für die HotellerieDigitale Tech-Trends für die Hotellerie
Digitale Tech-Trends für die Hotellerie
blumbryant gmbh
 
BLM Studie zu Location based Services 2013
BLM Studie zu Location based Services 2013BLM Studie zu Location based Services 2013
BLM Studie zu Location based Services 2013
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
 
Amexco kundenanlass 111122 version3
Amexco kundenanlass 111122 version3Amexco kundenanlass 111122 version3
Amexco kundenanlass 111122 version3
Travelbrain GmbH
 

Was ist angesagt? (19)

TFF2016, Roland Schegg, Online Hotelvetrieb
TFF2016, Roland Schegg, Online HotelvetriebTFF2016, Roland Schegg, Online Hotelvetrieb
TFF2016, Roland Schegg, Online Hotelvetrieb
 
TFF2019 - myZillertal.app – Use Case Destinationsmanagement Mayrhofen/Zillertal
TFF2019 - myZillertal.app – Use Case Destinationsmanagement Mayrhofen/ZillertalTFF2019 - myZillertal.app – Use Case Destinationsmanagement Mayrhofen/Zillertal
TFF2019 - myZillertal.app – Use Case Destinationsmanagement Mayrhofen/Zillertal
 
TFF2016, Ronald Felder, HRS Destinations
TFF2016, Ronald Felder, HRS DestinationsTFF2016, Ronald Felder, HRS Destinations
TFF2016, Ronald Felder, HRS Destinations
 
TFF2016, Elias Kärle, Schema.org im Tourismus
TFF2016, Elias Kärle, Schema.org im TourismusTFF2016, Elias Kärle, Schema.org im Tourismus
TFF2016, Elias Kärle, Schema.org im Tourismus
 
Seo im Tourismus - Vortrag auf der SEO Campixx 2013
Seo im Tourismus - Vortrag auf der SEO Campixx 2013Seo im Tourismus - Vortrag auf der SEO Campixx 2013
Seo im Tourismus - Vortrag auf der SEO Campixx 2013
 
10 Fragen zur Digitalisierung in der Touristik
10 Fragen zur Digitalisierung in der Touristik10 Fragen zur Digitalisierung in der Touristik
10 Fragen zur Digitalisierung in der Touristik
 
Themen, Trends und Tools in der Travel-Technologie: Neues von der ITB 2018
Themen, Trends und Tools in der Travel-Technologie: Neues von der ITB 2018Themen, Trends und Tools in der Travel-Technologie: Neues von der ITB 2018
Themen, Trends und Tools in der Travel-Technologie: Neues von der ITB 2018
 
Mobile Strategy - marketing on tour 2014
Mobile Strategy - marketing on tour 2014Mobile Strategy - marketing on tour 2014
Mobile Strategy - marketing on tour 2014
 
Vortrag zur Zukunft des eTourismus / Tourismus beim Medienworkshop des Travel...
Vortrag zur Zukunft des eTourismus / Tourismus beim Medienworkshop des Travel...Vortrag zur Zukunft des eTourismus / Tourismus beim Medienworkshop des Travel...
Vortrag zur Zukunft des eTourismus / Tourismus beim Medienworkshop des Travel...
 
SEO & Google Hotelfinder für Tourismus | SEOkomm
SEO & Google Hotelfinder für Tourismus | SEOkommSEO & Google Hotelfinder für Tourismus | SEOkomm
SEO & Google Hotelfinder für Tourismus | SEOkomm
 
Travel Technology in der Hotellerie
Travel Technology in der HotellerieTravel Technology in der Hotellerie
Travel Technology in der Hotellerie
 
Mit einfach Meer Weitblick in die Zukunft
Mit einfach Meer Weitblick in die ZukunftMit einfach Meer Weitblick in die Zukunft
Mit einfach Meer Weitblick in die Zukunft
 
TFF2016, Johann Reisinger, Einsatz eines multimedialen Tourismus Datenmanagem...
TFF2016, Johann Reisinger, Einsatz eines multimedialen Tourismus Datenmanagem...TFF2016, Johann Reisinger, Einsatz eines multimedialen Tourismus Datenmanagem...
TFF2016, Johann Reisinger, Einsatz eines multimedialen Tourismus Datenmanagem...
 
[Webinar] Audience Analytics: Erweitern Sie Ihre Analyse mit Besucherprofilen
[Webinar] Audience Analytics: Erweitern Sie Ihre Analyse mit Besucherprofilen[Webinar] Audience Analytics: Erweitern Sie Ihre Analyse mit Besucherprofilen
[Webinar] Audience Analytics: Erweitern Sie Ihre Analyse mit Besucherprofilen
 
TpM2015: Digitales Zielgruppenmarketing am Beispiel der Tourismusmarke Tirol.
TpM2015: Digitales Zielgruppenmarketing am Beispiel der Tourismusmarke Tirol.TpM2015: Digitales Zielgruppenmarketing am Beispiel der Tourismusmarke Tirol.
TpM2015: Digitales Zielgruppenmarketing am Beispiel der Tourismusmarke Tirol.
 
TFF2021 - Open Data – Gemeinsames Datenmanagement über alle Ebenen als Chance...
TFF2021 - Open Data – Gemeinsames Datenmanagement über alle Ebenen als Chance...TFF2021 - Open Data – Gemeinsames Datenmanagement über alle Ebenen als Chance...
TFF2021 - Open Data – Gemeinsames Datenmanagement über alle Ebenen als Chance...
 
Digitale Tech-Trends für die Hotellerie
Digitale Tech-Trends für die HotellerieDigitale Tech-Trends für die Hotellerie
Digitale Tech-Trends für die Hotellerie
 
BLM Studie zu Location based Services 2013
BLM Studie zu Location based Services 2013BLM Studie zu Location based Services 2013
BLM Studie zu Location based Services 2013
 
Amexco kundenanlass 111122 version3
Amexco kundenanlass 111122 version3Amexco kundenanlass 111122 version3
Amexco kundenanlass 111122 version3
 

Ähnlich wie TFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best Practice

Connected Hospitality Cologne
Connected Hospitality CologneConnected Hospitality Cologne
Connected Hospitality Cologne
conichiApp
 
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehrfigo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo GmbH
 
Digital Finance: Banken auf dem Weg zum Digital Leader
Digital Finance: Banken auf dem Weg zum Digital LeaderDigital Finance: Banken auf dem Weg zum Digital Leader
Digital Finance: Banken auf dem Weg zum Digital Leader
die firma . experience design GmbH
 
Digital Tools & Trends für Gastgeber
Digital Tools & Trends für GastgeberDigital Tools & Trends für Gastgeber
Digital Tools & Trends für Gastgeber
blumbryant gmbh
 
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
figo GmbH
 
Hotelmarketing 4.0 Brennpunkt eTourism
Hotelmarketing 4.0 Brennpunkt eTourismHotelmarketing 4.0 Brennpunkt eTourism
Hotelmarketing 4.0 Brennpunkt eTourism
Marco Riederer
 
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenzfigo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
figo GmbH
 
Beacon Summit Berlin
Beacon Summit BerlinBeacon Summit Berlin
Beacon Summit Berlin
BerlinBeaconSummit
 
1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
Martina Müller
 
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER   FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER   FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
figo GmbH
 
App Day - Show Your App Award - LOCA
App Day - Show Your App Award - LOCAApp Day - Show Your App Award - LOCA
App Day - Show Your App Award - LOCA
Feigl
 
figo als Toolbox für Banken
figo als Toolbox für Bankenfigo als Toolbox für Banken
figo als Toolbox für Banken
figo GmbH
 
Tirol vorreiter e tourismus
Tirol vorreiter e tourismusTirol vorreiter e tourismus
Tirol vorreiter e tourismus
STIinnsbruck
 
Wie Open APIs das Banking der Zukunft verändern (figo)
Wie Open APIs das Banking der Zukunft verändern (figo)Wie Open APIs das Banking der Zukunft verändern (figo)
Wie Open APIs das Banking der Zukunft verändern (figo)
figo GmbH
 
7 UX-Trends, auf die Sie sich im Jahr 2018 freuen müssen, um die End nutzer Z...
7 UX-Trends, auf die Sie sich im Jahr 2018 freuen müssen, um die End nutzer Z...7 UX-Trends, auf die Sie sich im Jahr 2018 freuen müssen, um die End nutzer Z...
7 UX-Trends, auf die Sie sich im Jahr 2018 freuen müssen, um die End nutzer Z...
Dieter Ziegler
 
Awesome Banking Jam
Awesome Banking JamAwesome Banking Jam
Awesome Banking Jam
Boris Janek
 
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figoBetween the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figo
figo GmbH
 
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius HochschuleDiskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
ITB Berlin
 

Ähnlich wie TFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best Practice (20)

Connected Hospitality Cologne
Connected Hospitality CologneConnected Hospitality Cologne
Connected Hospitality Cologne
 
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehrfigo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
 
Digital Finance: Banken auf dem Weg zum Digital Leader
Digital Finance: Banken auf dem Weg zum Digital LeaderDigital Finance: Banken auf dem Weg zum Digital Leader
Digital Finance: Banken auf dem Weg zum Digital Leader
 
Digital Tools & Trends für Gastgeber
Digital Tools & Trends für GastgeberDigital Tools & Trends für Gastgeber
Digital Tools & Trends für Gastgeber
 
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
 
Hotelier - 05 2016
Hotelier - 05 2016Hotelier - 05 2016
Hotelier - 05 2016
 
Hotelmarketing 4.0 Brennpunkt eTourism
Hotelmarketing 4.0 Brennpunkt eTourismHotelmarketing 4.0 Brennpunkt eTourism
Hotelmarketing 4.0 Brennpunkt eTourism
 
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenzfigo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
figo - OFFENE BANKING PLATTFORM - Digital Finance Konferenz
 
Beacon Summit Berlin
Beacon Summit BerlinBeacon Summit Berlin
Beacon Summit Berlin
 
1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
1 innovationsforum-hotel koeln-erndtebrueck
 
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER   FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER   FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
13 THESEN ZUM STATUS UND PERSPEKTIVEN DER FINTECH-ENTWICKLUNG IN DEUTSCHLAND
 
App Day - Show Your App Award - LOCA
App Day - Show Your App Award - LOCAApp Day - Show Your App Award - LOCA
App Day - Show Your App Award - LOCA
 
figo als Toolbox für Banken
figo als Toolbox für Bankenfigo als Toolbox für Banken
figo als Toolbox für Banken
 
Tirol vorreiter e tourismus
Tirol vorreiter e tourismusTirol vorreiter e tourismus
Tirol vorreiter e tourismus
 
Wie Open APIs das Banking der Zukunft verändern (figo)
Wie Open APIs das Banking der Zukunft verändern (figo)Wie Open APIs das Banking der Zukunft verändern (figo)
Wie Open APIs das Banking der Zukunft verändern (figo)
 
7 UX-Trends, auf die Sie sich im Jahr 2018 freuen müssen, um die End nutzer Z...
7 UX-Trends, auf die Sie sich im Jahr 2018 freuen müssen, um die End nutzer Z...7 UX-Trends, auf die Sie sich im Jahr 2018 freuen müssen, um die End nutzer Z...
7 UX-Trends, auf die Sie sich im Jahr 2018 freuen müssen, um die End nutzer Z...
 
Awesome Banking Jam
Awesome Banking JamAwesome Banking Jam
Awesome Banking Jam
 
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figoBetween the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figo
 
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius HochschuleDiskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
 
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
Scial Booking - Wie lassen sich Buchungsschnittstellen in Social Media integr...
 

Mehr von TourismFastForward

TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TourismFastForward
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TourismFastForward
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
TourismFastForward
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
TourismFastForward
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
TourismFastForward
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
TourismFastForward
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
TourismFastForward
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
TourismFastForward
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
TourismFastForward
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
TourismFastForward
 
TFF2022 Mobility in Tourism
TFF2022 Mobility in TourismTFF2022 Mobility in Tourism
TFF2022 Mobility in Tourism
TourismFastForward
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
TourismFastForward
 

Mehr von TourismFastForward (20)

TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data NexusTFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
TFF2023 - Navigating Tourism Data Nexus
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 
TFF2022 Mobility in Tourism
TFF2022 Mobility in TourismTFF2022 Mobility in Tourism
TFF2022 Mobility in Tourism
 
TFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in TourismTFF2022 - Mobility in Tourism
TFF2022 - Mobility in Tourism
 

TFF 2017 - Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best Practice

  • 1. Digitalisierung im Hotel Überblick, Ausblick und Best Practice Dr. Vladimir Preveden Mayrhofen, 30. Mai 2017
  • 2. A. Grundlegende Veränderungen B. Schlüssel-Kompetenzen der Hotelbranche C. Handlungsempfehlungen
  • 3. Wendepunkte in der Tourismusbranche Quelle: Hilton; Uber; Airbnb; lola; Roland Berger Roboter Concierge Selbstfahrendes Uber Erlebnisse auf Airbnb Durchbruch für KI-App Mai 2016 September 2016 November 2016 Jänner 2017 > Hilton und IBM testen den Roboter Connie als Concierge > Uber führt selbstfahrende Taxis in Pittsburgh ein > Airbnb will ganzheitliche Reisen durch die Buchung von Erlebnissen ermöglichen > Die Reise-App lola erhält 15 Mio. USD Series B-Funding
  • 4. 2020 wird der Großteil der Bevölkerung das digitale Umfeld in jungen Jahren kennengelernt haben Quelle: Eurostat; Roland Berger; 44 % der Europäischen Bevölkerung wird im Jahr 2020 zu den Millennials und Gen Z gehören 44%
  • 5. Social Media wird zur Storytelling-Plattform Monatlich aktive Nutzer April 2017 [Mio.] 150 300319 550600 1.000 1.200 1.968 > Höchstes Wachstum > Virtual Travel Agent > Zielgruppengerechte Botschaften durch Hashtags
  • 6. Videos gewinnen als effektives Medium an Bedeutung Über 2/3 des gesamten Internet- Traffics sind Videos YouTube hat über 1 Mrd. monatlich aktive User Über 50% der Zugriffe auf YouTube erfolgen von mobilen Geräten Laut 52% der Marketing- Profis das Medium mit dem besten ROI 30% der Reisenden informieren sich mit Videos 69% der Smartphone- User präferieren Videos für Produkt- informationen Quelle: Cisco; YouTube; Syndacast; HospitalityNet
  • 7. Sharing Economy: Die Reise-Erlebniskultur hat sich geändert Quelle: Roland Berger Jemanden treffenMit jemandem essen (Mit-) Fahren Bei jemandem übernachten
  • 8. A. Grundlegende Veränderungen B. Schlüssel-Kompetenzen der Hotelbranche C. Handlungsempfehlungen
  • 9. Technologische Wendepunkte 2017 – Neue Schlüsselkompetenzen der Tourismusbranche Quelle: Roland Berger Sprachliche Schnittstellen Humanoide Roboter Künstliche Intelligenz Community-Management Daten-Management Innovations-Management
  • 10. Künstliche Intelligenz ermöglicht Kundenbeziehung ohne menschlichen Kontakt – Anwendung entlang der Customer Journey möglich Quelle: Roland Berger; 1) Gartner > Einsatz humanoider Roboter als Servicekraft mit Sprachsteuerung > Aggregation und Analyse von Feedback auf Onlineplattformen Erleben 5 Reflek- tieren 6 > Ansprache von Präferenzen bei der Suche durch gezieltes Content Management > Planung und Prognose über Kapazitätsentwicklung Entdecken & planen 2 Suchen & inspiriert werden 1 > Personalisierte Buchung mit Chatbots > Revenue Management > Individualisierte Zusatzangebote Ergänzen & verbessern Buchen 3 4 4
  • 11. Die App HiJiffy ermöglicht seit 2016 KI-Anwendungen für Hotels durch einen einfach integrierbaren Chatbot-Messenger > Chatbot für Hotels > Buchung, Check-in, Services & Tipps, Bezahlung und Check-out > Einfache Integration über Facebook Messenger Quelle: Roland Berger
  • 12. Sprachliche Schnittstelle mit dem Gast – Mit unfassbaren Auswirkungen und Potenzial Quelle: Roland Berger > Unglaubliche Kommunikations- qualität > Virtueller Ratgeber > Verschlossener direkter Zugang für alle anderen > Das ist erst der Anfang
  • 13. Sprachsteuerung bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten in Hotels – Wynn Hotel in Las Vegas integriert Alexa in die Steuerung des Hotelzimmers Quelle: Wynn > Sprachassistenten bieten großes Potenzial für Hotelaufenthalte > Die Sprachsteuerung von Licht, Musik und Fernseher ist erst der Anfang > Persönliche Profile können übertragen werden > Zukünftig breite Anwendungs- möglichkeiten
  • 14. Prototypen für Sprachassistenten werden in einzelnen Hotels getestet The Wynn, Las Vegas Wynn Group Seit Dezember 2016 Installation von Amazon Alexa in jedem Hotelzimmer zur Steuerung von Licht, Klimaanlage, TV, Vorhängen etc. Aloft Hotel, Boston Marriot International Seit August 2016 Testbetrieb von Amazon Alexa und Apple Siri als Prototypen vor dem gruppenweiten Rollout Clarion Hotel Amaranten, Stockholm Nordic Choice Hotels Seit August 2016 Installation von Amazon Alexa mit hotelspezifischen Anwendungen, die Service und Information bieten Quelle: Nordic Choice Hotels; Marriott International; Wynn; Roland Berger Backup
  • 15. Humanoide Roboter ermöglichen eine personalisierte und kostengünstige Kommunikation mit dem Kunden > Erkennt Personen > Erkennt Emotionen, Mimik und Gestik > Hilft bei konkreten Fragestellungen > Lernt aus Antworten > Immer da und freundlich > Geringe Kosten Quelle: SoftBank
  • 16. Humanoide Roboter vom Typ Pepper sind auf Kreuzfahrtschiffen der Costa Gruppe tätig Quelle: SoftBank > Assistenz & Beratung > Beantwortet Fragen über das Schiff und gibt Ausflugtipps > Spricht drei Sprachen > Ist lernfähig und sammelt Feedback der Gäste Pepper
  • 17. Millennials und Generation Z müssen anders angesprochen werden als bisher – Vermittlung eines lokalen Lebensgefühls Quelle: Roland Berger > Verbindung von Einheimischen und Touristen > Wohnzimmer statt Hotelzimmer > Mingeln statt philosophieren > Co-Working, Co-Living
  • 18. Accor hat mit Jo&Joe eine Hotelmarke für Millennials geschaffen – Management durch Hotelfachleute, Community-Manager und Eventplaner > Open House für Einheimische und Touristen > Gemeinsames Wohnzimmer für alle Hotelgäste > Community Events > Bis 2020 50 Standorte weltweit geplant, Eröffnung des ersten Standorts im Mai 2017 Quelle: Accor
  • 19. Millennial Hotels gewinnen an Bedeutung für die Tourismus- industrie – Auswahl der innovativsten Konzepte Q2 2017 Coq Hotel Paris > Verbindung mit lokaler Community > Lokales Essen und lokale Künstler > Kulinarische Events mit Einheimischen und Gästen Hotel Zetta San Francisco > Nachhaltige Bauweise und High- tech-Ausstattung > Offene Lounges und Restaurants > Lounge mit Billard, Shuffleboard und Videospielen Moxy Nola New Orleans > Teil der Moxy Hotels Gruppe von Marriot > Lokale Ästhetik und High-tech- Ausstattung > Essen und Fitness rund um die Uhr Jo&Joe Bordeaux > Erstes von 50 geplanten Hotels der Accor Gruppe > Kreative Raumkonzepte > Offene Restaurants > Events mit Gästen und Einheimischen 21c Museum Hotel Oklahoma City > Boutique Hotel mit öffentlichem Museum und Kulturzentrum > Regelmäßige kulinarische und kulturelle Events, z.B. "Dine with Art" Quelle: Coq Hotel; Hotel Zetta, 21c Museum Hotel, Accor; Marriot; Roland Berger Backup
  • 20. Datenmanagement führt zu superbem Gästeverständnis Was, wenn ein böser Geist uns alle täuscht, mächtig genug, unsere komplette Wahrnehmung zu manipulieren? René Descartes, 1641 Quelle: Roland Berger
  • 21. Verwendung einer digitalen Gästeplattform ermöglich exakt personalisierte Gästeansprache Registrierung > Eindeutige Gast-ID > Hinterlegte Zahlungsinformationen Unterjährige Ansprache Newsletter Gäste- datenbank Ansprache Transaktionen > Check In/Out > Roomkey > Minibar > Zahlungen in der Anlage etc. Zusatzleistungen > Reiseführer/-touren > Mobilität > Kultur/Veranstaltungen > Restaurants, etc. Bewegungsdaten > Personalisierte Ansprache Erweiterte Kundendaten > Abfrage während des Aufenthaltes 1 2 3 4 Personalisierte Ansprache Quelle: Roland Berger Interface Sprache Mobile Geräte Wearables Smart-TV Gast Daten/Erkenntnisse
  • 22. Quelle: Marriot International > Digitalisierung des Marriot Charlotte City Center Hotels > Rapid Prototyping zahlreicher innovativer Anwendungen im gesamten Hotelbereich > Echtzeit-Feedback durch Buttons Marriot hat mit M-Beta einen Innovation-Incubator geschaffen in dem zahlreiche innovative Anwendungen getestet werden
  • 23. A. Grundlegende Veränderungen B. Schlüssel-Kompetenzen der Hotelbranche C. Handlungsempfehlungen
  • 24. Die Hotelbranche befindet sich an einem Wendepunkt Phase 1 Pilotanwendungen > Erste Digitalhotels > Erste App-Anwendungen > Fragmentierte Lösungen Digitalisierung > Profunder Roll-Out der das gesamte Geschäft umfasst > Digital geschulte Mitarbeiter > Service-Perfektion New Business > Diversifikation > Neue Geschäftsfelder-/ konzepte > Affiliate-Programme > Nischen-Hoheit Heute 2015/2016 2020 > 2020 Quelle: Roland Berger Phase 2 Phase 3
  • 25. So werden Hoteliers Spezialisten im digitalen Hotel-Zeitalter – Sieben Handlungsempfehlungen Systematisieren Sie Ihren Umgang mit Innovationen und Startups Quelle: Roland Berger 7Handlungsempfehlungen Überlegen Sie sich, wie Sie Daten der Gäste systematisch sammeln und anwenden können Entwickeln Sie eine digitale Strategie und bilden Sie Partnerschaften mit anderen Hotels Machen Sie sich schlau, wie Sie künstliche Intelligenz anwenden können Bieten sie perfekten Service und persönliche Erlebnisse Erzählen Sie im mobilen Internet Geschichten, mit authentischen Bildern & Videos Schaffen Sie eine digitale Gästeplattform und bieten Sie Zusatzleistungen
  • 26. Zahlreiche Startups bieten einfach integrierbare KI-Anwendungen für Hotels Quelle: Exa; HiJiffy; Onlim; tinyclues; Snap Travel; Roland Berger Onlim Automatisiertes Content Marketing > Integriertes Management aller Social Media Aktivitäten > Suchmaschinen- optimierung für neue KI-Interfaces wie Sprache > Einfach integrierbare Chatbot- Anwendungen www.onlim.com Exa Sprachsteuerung für Hotel-Services > Sprachsteuerungs- anwendung für Services wie Zimmerservice, Spa, Mini Bar, Check-out, etc. > Individuelle Anpassung von Amazon Alexa an spezifische Hotelinformationen www.exa.ai Snap Travel Hotelbuchung über FB Messenger und SMS > Hotelbuchung über Facebook Messenger und SMS mit KI-Bot > Ungenützte Kapazitäten werden von Hotels zu billigen Preisen angeboten > Preise sind nur im 1- on-1 Chat sichtbar www.getsnaptravel.com HiJiffy Chatbot-Anwendung über FB Messenger > Chatbot zur Buchung und für Service & Information während dem Aufenthalt > Einfach über Facebook Messenger zu integrieren www.hijiffy.com Tinyclues CRM durch künstliche Intelligenz > Analyse der Kundendaten durch künstliche Intelligenz > Entwicklung personalisierter Ansprachen für alle Kunden > Weniger aber effektivere Benachrichtigungen www.tinyclues.com
  • 27. Eine kurze Vorstellung Dr. Vladimir Preveden Vladimir.Preveden@rolandberger.com Studium Wirtschaftsmaschinenbau an der TU Graz und Universitat Politecnica Valencia 16 Jahre Erfahrung in der Beratung, 2 Jahre im Early- stage Venture Capital Bereich Dissertation an der Universität Wien zum Thema "Aufbau einer Corporate-Venture-Capital-Einheit" Autor von Studien zu den Themen Strategie, Digitalisierung und Innovation