SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
PROGRAMM 2011


                Team Jugendarbeit
                Bildung und Freizeit
INHALT


Wir über uns                                       2–3

Kinder und Jugendliche
Snowcontrol                                         4
Homepagekurs                                        4
Sei Freund!                                         5
Mädchen machen Szene                                5
Create Your Day                                     5
HaLT Scouts                                         6
Berlin in drei Tagen                                6
Das Superei                                         7
Fotokurs                                            7
Jungenaktionscamp                                   8
Abenteuer in Südfrankreich                          8
Juleica Abenteuer in Südfrankreich                  9
Mal was wagen                                       9
Topscorer I                                        10
Topscorer II                                       10
Mädchen Aktions Camp 2011                          11
Impuls Camp 2011                                   11
Sommer – Schule – Spaß                             12
junge KULTUR                                       12
Deutsch-Israelische Jugendbegegnung                13
Deutsch-Polnische Jugendbegegnung                  13

Familien und Alleinerziehende
Torfhaus 2011 – Die Winterspiele 1                 14
Torfhaus 2011 – Die Winterspiele 2                 14
Bis dass die Fetzen fliegen…                        15
Föhrer Frühling.ferien                             15
Vater & Sohn                                       16
Elterntalk                                         16
Spiekerooger Sommer.ferien                         17
Dem Schatz wieder auf der Spur                     17
WWWWW Harzer Herbst.ferien                         18
Lachen ist gesund                                  18

Fachkräfte
Erlebnispädagogik in der Jugendarbeit              19
Deeskalationstraining                              19
Krisenmanagement auf Gruppenfahrten                19
Bogenschießen – Umsetzung in der Jugendarbeit?     20
Gut Drauf-Qualifikation 2011                        20
Fachtagung: HaLT – Hart am LimiT                   20

Teilnahmebedingungen                                21
Das JuGS                                            22
Spezielle JuGS-Angebote                             23
Jugendarbeit in der Region                       24–25
Anmeldeabschnitt                                    26
WIR ÜBER UNS


      UNSERE AUFGABEN
      Jahresprogramm
      Das hier vorliegende Jahresprogramm ist eine Ergänzung zu den
      Programmen der Vereine, Verbände und Jugendpflegen in den Städ-
      ten und Gemeinden der Region Hannover.

      Wir bieten Freizeiten und Bildungsveranstaltungen für Kinder und
      Jugendliche sowie für Familien und Alleinerziehende an. Ferner
      bilden wir pädagogische Fachkräfte fort.

      Jugendschutz
      Der vorbeugende Kinder- und Jugendschutz unterstützt Kindertages-
      einrichtungen, Schulen, Jugendarbeit und lokale Netzwerke bei
      ihren Veranstaltungen und Projekten zur Sucht-, Gewalt- und Medi-
      enproblematik. Dies geschieht durch Beratung, Referententätigkeit,
      Materialien, Finanzhilfe oder Fortbildung pädagogischer Fachkräfte.
      Der Jugendschutz koordiniert das Alkoholpräventionsprojekt HaLT –
      Hart am Limit.

      Kooperationsprojekte
      Das Team Jugendarbeit vernetzt unterschiedliche Gremien der
      Jugendarbeit in der Region, initiiert Fortbildungen und gemeinsame
      Projekte und erarbeitet Ferienprogramme, die von Jugendpflegen
      genutzt werden können. Geschlechtsspezifische Projekte in Schulen
      und Jugendeinrichtungen werden begleitet und unterstützt.




Von links nach rechts: Helga Wienecke, Birgit Vollbrecht, Matthias Nack, Cornelia Gronau, Andre
Heckert, Petra Radack, Nadine Söffker, Rainer Henschke, Elena Kraft, Monika Pietsch, Bilge Kilic


2
SEMINARE IM JUGEND-, GÄSTE- UND
SEMINARHAUS GAILHOF (JUGS)
Schulklassen und andere Gruppen kommen ins JuGS, um an den
speziell für sie entwickelten Seminaren teilzunehmen.

NEU: JULEICA-ERMÄSSIGUNG




Inhaber/-innen der Jugendleitercard erhalten bei Angeboten bis zu
3 Tagen 10,- € und bei mehr als 3 Tagen 20,- € Ermäßigung.

Zuständigkeit
Die Kurse für Schulklassen richten sich an alle Schulen im Gebiet der
Region Hannover und darüber hinaus. Fortbildungen und Koopera-
tionsprojekte sowie die sonstigen Veranstaltungen im Jahrespro-
gramm richten sich in erster Linie an Personen aus Kommunen der
Region Hannover ohne eigenes Jugendamt.

Weitere Informationen unter:

www.team-jugendarbeit.de
www.jugs-gailhof.de




                                                 Städte und Gemeinden
                                                 für die wir zuständig sind
                                                 Städte mit eigenem
                                                 Jugendamt




                                                                              3
KINDER UND JUGENDLICHE



    1    SNOWCONTROL
         Die Kontrolle in allen Situationen behalten

    Wir zeigen dir, welche Möglichkeiten es gibt, kontrolliert über die
    verschneiten Hänge im Harz zu kommen. Außerdem erwarten dich
    jede Menge gemeinsame Aktionen (auch ohne Schnee), in denen
    du zeigen kannst, was in dir steckt.

     Zeit: 28.01.2011 – 01.02.2011
     Ort: Hohegeiß/Harz
     Preis: 110,00 €, Ermäßigung auf Antrag
     Eigene Ausrüstung wie Board, Ski, Schneeschuhe etc. kann mitgeb
                                               huhe           mitgebracht
     werden oder vor Ort gegen Gebühr (ca. 20,- € pro Tag) ausgeliehen werden
     Jugendliche im Alter von 15 – 17 Jahren

     E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de




    2    HOMEPAGEKURS
         Internetseiten gestalten

    Das Internet ist inzwischen ein Mitmachangebot. Ob SchülerVZ
    oder gleich eine eigene Homepage - mit wenig Aufwand hat man
    ein Angebot aufgebaut. Wie es geht und worauf ihr achten müsst,
    damit es keinen Ärger gibt, zeigt der Kurs.

     Zeit: 11.02.2011 – 13.02.2011
     Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
     Preis: 50,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag
     Jugendliche ab 13 Jahren und Jugendleiter/-innen

     E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de




4
KINDER UND JUGENDLICHE



3    SEI FREUND!
     Be friend! Ser amigo! Arkadaş ol! Будь другом!

Bist du bereit, ein Wochenende gemeinsam mit Kindern unter-
schiedlicher Herkunft zu verbringen? Spaß, Spiel und die Möglich-
keit, verschiedene Kulturen kennen zu lernen, warten auf dich!

 Zeit: 18.02.2011 – 20.02.2011
 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
 Preis: 50,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag
 Kinder von 11 – 13 Jahren

 E-Mail: bilge.kilic@region-hannover.de




4    MÄDCHEN MACHEN SZENE
     Workshop zum internationalen Kinder- und Jugendtheatertag

Einmal wie Hannah Montana vor der Kamera stehen oder deine
Tanz- und Gesangskünste wie in „High School Musical“ erproben?
Einen ganzen Tag lang schauspielern, singen und tanzen wie die
großen Stars!

 Zeit: 20.03.2011
 Ort: Haus der Region Hannover
 Preis: 15,00 €, inkl. Mittagessen, Snacks, Getränke,
 eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag
 Mädchen im Alter von 10 – 14 Jahren

 E-Mail: elena.kraft@region-hannover.de




5    CREATE YOUR DAY
     Kreativ- und Wohlfühlwochenende für Mädchen

An drei Tagen wollen wir gemeinsam unserer Fantasie freien Lauf
lassen und malen, schnippeln, kleben, zeichnen, modellieren: Mal
schauen, welche Kunstwerke daraus entstehen?! Ganz nebenbei
vom Schulstress abschalten, chillen und Spaß haben.

 Zeit: 25.03.2011 – 27.03.2011
 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
 Preis: 60,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag
 Mädchen im Alter von 10 – 14 Jahren

 E-Mail: elena.kraft@region-hannover.de




                                                                    5
KINDER UND JUGENDLICHE



    6     HALT SCOUTS
          Jugendliche übernehmen Verantwortung –
          Hilfe in Notfällen und Alkoholprävention

    Vollrausch – von der Party in die Notaufnahme: Vielleicht hätte das
    rechtzeitige Eingreifen anderer Jugendlicher das verhindern können.
    Das HaLT Projekt geht neue Wege. Werde HaLT Scout. HaLT Scouts
    sind bei Veranstaltungen aktiv, informieren oder leisten Erste Hilfe.

     Zeit: 08.04.2011 – 10.04.2011
     Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
     Preis: 25,00 €, eigene Anreise
     Wochenendveranstaltung, weitere Termine und Praxiseinsätze nach Absprache
     Jugendliche und Jugendleiter/-innen ab 14 Jahren, Praktikanten
     und Schüler/-innen im sozialen Bereich, FSJ

     E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de




    7     BERLIN IN DREI TAGEN
          Politische Bildungsreise für Jugendliche

    Fünfzig Jahre nach dem Mauerbau werden wir die politische Vergan-
    genheit Deutschlands beleuchten. Wie war das damals, als unser
    Land in zwei Teile geteilt war? Wir werden uns auch anschauen, wie
    heutzutage in Berlin Politik gemacht wird. Drei spannende Tage!

     Zeit: 18.04.2011 – 20.04.2011
     Ort: Berlin
     Preis: 80,00 €, inkl. Bahnfahrt, Unterkunft, Verpflegung,
     Programm, Ermäßigung auf Antrag
     Jugendliche und Jugendleiter/-innen im Alter von 14 – 17 Jahren
     Mit freundlicher Unterstützung des Büros von Sven-Christian Kindler, MdB

     E-Mail: elena.kraft@region-hannover.de



6
KINDER UND JUGENDLICHE



8    DAS SUPEREI
     Geocaching-Schatzsuche in den Osterferien

Geocaching ist eine Schatzsuche mit Navigationsgeräten. Gemein-
sam im Team an täglich wechselnden Orten neue Schätze aufspüren
im Wettstreit mit anderen Teams. Rätsel und Aufgaben lösen und
schließlich das geheimnisvolle Superei finden.

 Zeit: 27.04.2011 – 29.04.2011
 Ort: verschiedene Austragungsorte
 in der Region Hannover, Abfahrt ab Mellendorf
 Preis: 25,00 €, Halbtagesangebot, ohne Übernachtung, Imbiss
 Verschiedene Anbieter in der Region Hannover
 Kinder und Jugendliche im Alter von 11 – 16 Jahren

 E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de




9    FOTOKURS
     Digital fotografieren und Bildbearbeitung

Blende, Belichtungszeit, Perspektive – wie komme ich zu guten
Fotoergebnissen und wie werden Bilder am Computer bearbeitet?
Der Kurs gibt Tipps für gelungene Fotos. Portaits, Fotomontagen und
Postkarten entstehen an diesem Wochenende.

 Zeit: 06.05.2011 – 08.05.2011
 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
 Preis: 50,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag
 Jugendliche ab 13 Jahren und Jugendleiter/-innen

 E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de




                                                                      7
KINDER UND JUGENDLICHE



    10         JUNGENAKTIONSCAMP
               Abenteuerwochenende für Jungen

    Das 15. Aktionscamp des Jungenarbeitskreises der Region Han-
    nover findet im Assecamp bei Wolfenbüttel statt. Eine Kanutour
    auf der Oker, Klettern, Geocaching und Lagerfeuer stehen auf dem
    Programm.

     Zeit: 17.06.2011 – 19.06.2011
     Ort: Assecamp, Wolfenbüttel
     Preis: 30,00 €, Übernachtung in Zelten, verschiedene Veranstalter
     und Abfahrtsorte in der Region Hannover
     Jungen im Alter von 10 – 13 Jahren

     E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de




    11         ABENTEUER IN SÜDFRANKREICH
               Kletter- und Kanuspaß an der Ardèche in Frankreich

    Dich erwartet ein spannendes Aktionsprogramm: 14 Tage am Fluss,
    mit dem Kanu durch Stromschnellen und erste Klettererlebnisse am
    Felsen. Natürlich kommt in Frankreich auch die Erholung, Entspan-
    nung und der Spaß nicht zu kurz.

     Zeit: 07.07.2011 – 21.07.2011
     Ort: Campingplatz Ardèche, Südfrankreich
     Preis: 345,00 €, zzgl. ca. 60,00 € Kosten für
     Verpflegung (Umlage), Ermäßigung auf Antrag
     Jugendliche im Alter von 13 – 16 Jahren,
     die im Kontakt mit dem Jugendamt stehen

     E-Mail: rainer.henschke@region-hannover.de




8
KINDER UND JUGENDLICHE



12         JULEICA ABENTEUER IN SÜDFRANKREICH
           Erlebnispädagogische Fortbildung und Freizeit für
           Jugendleiter/-innen und Interessierte

Outdoor-Action im Kanu, beim Klettern und bei Abenteuerspielen.
Im Seminarteil geht es um das Thema Alkoholprävention in der
Jugendarbeit: „Kenn dein Limit“. Ein Mix aus Sport, Spaß und Bildung
für Jugendleiter/-innen und Interessierte.

 Zeit: 07.07.2011 – 21.07.2011
 Ort: Campingplatz Ardèche, Südfrankreich
 Preis: 345,00 €, zzgl. ca. 60,00 €, Kosten für
 Verpflegung (Umlage), Ermäßigung auf Antrag
 Jugendleiter/-innen und engagierte Leute im Alter von 14 – 18 Jahren

 E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de




13         MAL WAS WAGEN
           Erlebnistage für Mädchen

Möchtest du bei einer spannenden Nachtwanderung, beim Kisten-
klettern oder beim „Survivaltraining“ dabei sein? Und dich fragen:
Wie mutig bin ich? Dann bist du hier genau richtig! Vier Tage Selbst-
versorgung, Abenteuer und vor allem: Spaß!

 Zeit: 07.07.2011 – 10.07.2011
 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
 Preis: 80,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag
 Mädchen im Alter von 10 – 14 Jahren

 E-Mail: elena.kraft@region-hannover.de




                                                                        9
KINDER UND JUGENDLICHE



     14         TOPSCORER I
                Fußballcamp für Jungen
                zwischen 10 und 12 Jahren

     Bist du fußballverrückt und würdest am liebsten den ganzen Tag
     kicken? Dann bist du beim Topscorer genau richtig! Wir werden
     gemeinsam eine Menge Zeit auf dem Fußballplatz verbringen und
     die Nationalitäten deiner Topstars erkunden.

      Zeit: 16.07.2011 – 23.07.2011
      Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
      Preis: 150,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag

      E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de




     15         TOPSCORER II
                Fußballcamp für Jungen
                zwischen 13 und 15 Jahren

     Acht Tage Fußball und Aktion satt. Neben dem gepflegten Rasen-
     sport beschäftigen wir uns mit verschiedenen Fußballnationen,
     damit wir nicht wie einst Andi Möller sagen: „Mailand oder Madrid
     – Hauptsache Italien!“

      Zeit: 16.07.2011 – 23.07.2011
      Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
      Preis: 150,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag

      E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de




10
KINDER UND JUGENDLICHE



16         MÄDCHEN AKTIONS CAMP 2011

Etwa 120 Mädchen haben Spaß bei verschiedenen Workshops
(z.B. Klettern, Kräuterhexen, Filzen, Videodreh, Tanzen, Kampf-
sport, Marionettenbau u.v.m.). Gemeinsam lachen, quatschen
und allerhand auf die Beine stellen!

 Zeit: 02.08.2011 – 05.08.2011
 Ort: Heideheim, Bissendorf-Wietze
 Preis: 55,00 €
 Anmeldung über die örtl. Jugendpflege
 Mädchen im Alter von 10 – 13 Jahren

 E-Mail: cornelia.gronau@region-hannover.de




17         IMPULS CAMP 2011
           Gesundheitscamp für übergewichtige
           und adipöse Kinder und Jugendliche

Spaß und Abnehmen, geht das überhaupt? Und ob! Neben einer
gehörigen Portion Aktion kannst du hier mal so richtig vom Alltags-
stress entspannen. Außerdem erwarten dich viele neue leckere und
gesunde Speisen! So macht Abnehmen Spaß!

 Zeit: 03.08.2011 – 17.08.2011
 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
 Preis: 400,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag
 Übergewichtige Mädchen und Jungen im Alter von 10 – 16 Jahren

 E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de




                                                                      11
KINDER UND JUGENDLICHE



     18         SOMMER – SCHULE – SPASS
                Wie man leichter lernen lernt

     Viele Kinder haben Stress beim Lesen, Schreiben, Rechnen oder kön-
     nen sich schlecht konzentrieren. Hier üben sie Methoden zur Lösung
     von Lernblockaden. Auf dem Programm sind: viel Bewegung, Spaß
     und Entspannung und sogar etwas Englisch ist dabei.

      Zeit: 08.08.2011 – 12.08.2011
      Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
      Preis: 150,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag
      Kinder im Alter von 9 – 11 Jahren

      E-Mail: cornelia.gronau@region-hannover.de




     19         JUNGE KULTUR
                DJaying und Animationsfilme
                kreativ gestalten

     Weißt du, wie man auf einer Party die richtigen Songs spielt, bei
     denen alle abgehen? Oder faszinieren dich kleine selbstgemachte
     Animationsfilme? Zusammen mit einem erprobten DJ und einem
     3D-Filmemacher kannst du dein Talent beweisen.

      Zeit: 09.09.2011 – 11.09.2011
      Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
      Preis: 50,00 €, eigene Anreise
      Bei Anmeldung bitte Workshop DJ oder Workshop Film angeben
                                                      lm    ebe
      Jugendliche im Alter von 16 – 20 Jahren

      E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de



12
KINDER UND JUGENDLICHE



20          HALLO UND SHALOM!
            Deutsch-Israelische Jugendbegegnung

Je 10 Jugendliche (14 – 18 Jahre) aus Israel und Deutschland haben
die Möglichkeit sich kennen und verstehen zu lernen. Schwerpunkt:
Völkerverständigung, Gedenkstättenarbeit und Sport. Es muss die
Bereitschaft vorhanden sein, einen Gast für 3 Tage in der Fami-
lie aufzunehmen. Die Teilnahme an beiden Jugendbegegnungen
(Deutschland und Israel) sind verpflichtend.

 Zeit: 15.07.2011 – 26.07.2011 in Deutschland, 16.10.2011 – 26.10.2011 in Israel
 Ort: Deutschland, 7 Tage in einem Jugendgästehaus in der Region Hannover,
 3 Tage in der Gastfamilie und 2 Tage in Berlin. Israel, 5 Tage in Unter Galiläa,
 3 Tage in den Gastfamilien und 2 Tage in Jerusalem
 Preis: 600,00 € (Vollpension in Deutschland, Halbpension in Israel),
 es gelten gesonderte Teilnahmebedingungen

 E-Mail: 0102untergalilaea@region-hannover.de




21
                        ’ ’
           HALLO UND CZESC!
           Deutsch-Polnische Jugendbegegnung

Je 8 Jugendliche lernen jeweils gegenseitig das Nachbarland
kennen. Musik und Sport steht im Vordergrund. Die Teilnahme
an beiden Jugendbegegnungen (Deutschland und Polen) sind
verpflichtend.

 Zeit: 04.08.2011 – 10.08.2011 in Deutschland
 14.08.2011 – 20.08.2011 in Polen
 Ort: In Deutschland/Region Hannover und Polen/Posen
 Preis: 200,00 €, es gelten gesonderte Teilnahmebedingungen
 Jugendliche zwischen 16 – 18 Jahren

 E-Mail: 0102posen@region-hannover.de




                                                                                    13
FAMILIEN UND ALLEINERZIEHENDE



     22         TORFHAUS 2011 – DIE WINTERSPIELE 1
                Wochenende für Alleinerziehende mit Kindern

     Kinder und ihre Eltern erleben die eigenen Winterspiele live.
     Gestartet wird mit der Eröffnung. In die Hauptrunde geht es mit
     Schlittenfahren und Skilanglauf. Abgerundet werden die drei Tage
     voller Spaß, Erholung und Entspannung mit einem großen Finale!

      Zeit: 04.02.2011 – 06.02.2011
      Ort: Schullandheim Torfhaus/Harz
      Preis: Erwachsene 60,00 €, Kind 45,00 €, Ermäßigung auf Antrag
      Alleinerziehende mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren

      E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de




     23        TORFHAUS 2011 – DIE WINTERSPIELE 2
                Familienwochenende im Harz

     Mit ein bisschen Glück ist der Harz schneebedeckt und Schlitten-
     fahren sowie Skilanglauf stehen nichts mehr im Wege! Ganz unter
     dem Motto „Winterspiele“ wird Kindern und ihren Eltern Bewegtes,
     Lustiges, Gemütliches, Spannendes geboten…

      Zeit: 18.02.2011 – 20.02.2011
      Ort: Schullandheim Torfhaus/Harz
      Preis: Erwachsene 60,00 €, Kind 45,00 €, Ermäßigung auf Antrag
      Familien mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren

      E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de




14
FAMILIEN UND ALLEINERZIEHENDE



24         BIS DASS DIE FETZEN FLIEGEN…
           Familienwochenende im Harz zum Thema Konflikte

Eltern und Kinder sind nicht immer einer Meinung. Oft prallen unter-
schiedliche Interessen aufeinander. An diesem Wochen-
ende möchten wir mit Informationen, Gesprächen und Spaß
daran arbeiten, wie faire Lösungswege aussehen und umgesetzt
werden können.

 Zeit: 25.03.2011 – 27.03.2011
 Ort : Hohegeiß/Harz
 Preis: Erwachsene 50,00 €, Kind 35,00 €, eigene Anreise,
 Ermäßigung auf Antrag
 Mütter und Väter mit Kindern im Alter von 4 – 14 Jahren

 E-Mail: rainer.henschke@region-hannover.de




25         FÖHRER FRÜHLING.FERIEN
           Urlaub für Alleinerziehende mit Kindern

Im Frühling Urlaub an der Nordsee machen und die ersten Son-
nenstrahlen genießen. Mit dem Fahrrad über die Insel fahren oder
sich bei einem Strandspaziergang den Wind um die Nase wehen
lassen. Tolle Erlebnisse und Erholung für Kinder und Eltern.

 Zeit: 16.04.2011 – 23.04.2011
 Ort : Schullandheim Nieblum auf Föhr
 Preis: Erwachsene 220,00 €, Kind 160,00 €,
 Beiträge für Kinder sind gestaffelt, Ermäßigung auf Antrag
 Alleinerziehende mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren

 E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de




                                                                       15
FAMILIEN UND ALLEINERZIEHENDE



     26         VATER & SOHN
                Wochenende für Väter mit ihren Söhnen

     Gemeinsam wollen wir in der Natur Abenteuer wie z.B. Klettern,
     Kanufahren und Geocaching erleben und am Lagerfeuer abends
     über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens und Erwachsen-
     seins diskutieren.

      Zeit: 01.06.2011 – 04.06.2011
      Ort: Wohldenberg/Holle
      Preis: 25,00 €, Preis pro Person, plus Umlage für Verpflegung,
      eigene Anreise
      Väter und deren Söhne im Alter von 6 – 16 Jahren

      E-Mail: rainer.henschke@region-hannover.de




     27         ELTERNTALK
                Campingwochenende rund um Erziehungsthemen

     Ein Wochenende in der Natur mit einer geführten Kanutour auf der
     Örtze. Übernachtet wird im Zelt auf einem Campingplatz am Fluss-
     ufer. Nach dem abendlichen Grillen gibt es die Möglichkeit zum
     moderierten Elterntalk. Auch für Camping- und Kanuneulinge.

      Zeit: 24.06.2011 – 26.06.2011
      Ort: Winsen/Aller
      Preis: Erwachsene 30,00 €, Kind 15,00 €,
      Campingplatz und Programm, eigene Anreise, eigene Verpflegung
      Mütter und Väter mit Kindern im Alter von 6 – 14 Jahren

      E-Mail: rainer.henschke@region-hannover.de




16
FAMILIEN UND ALLEINERZIEHENDE



28         SPIEKEROOGER SOMMER.FERIEN
           Urlaub für Alleinerziehende mit Kindern

In der Nähe von der Ortschaft liegt der Jugendhof mitten in den
Dünen mit Blick auf das Meer. Die autofreie Insel Spiekeroog bietet
fernab von Hektik und Verkehr einen erholsamen und bewegenden
Urlaub für Kinder und Eltern.

 Zeit: 13.07.2011 – 24.07.2011
 Ort: Ev. Jugendhof Spiekeroog
 Preis: Erwachsene 340,00 €, Kind 240,00 €,
 Beiträge für Kinder sind gestaffelt, Ermäßigung auf Antrag
 Alleinerziehende mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren

 E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de




29         DEM SCHATZ WIEDER AUF DER SPUR
           Geocaching-Radtouren für Familien

Radelnd sind wir auf der Suche nach neuen kleinen Schätzen. Die
Geocaching-Geräte werden uns den Weg weisen. Für die Schatz-
suche durch die Wedemark benötigen alle ein verkehrstüchtiges
Fahrrad.

 Zeit: 09.09.2011 – 11.09.2011
 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
 Preis: Erwachsene 45,00 €, Kind 35,00 €, eigene Anreise,
 Ermäßigung auf Antrag
 Familien mit Kindern im Alter von 8 – 15 Jahren

 E-Mail: monika.pietsch@region-hannover.de




                                                                      17
FAMILIEN UND ALLEINERZIEHENDE



     30         WWWWW HARZER HERBST.FERIEN
                Urlaub für Alleinerziehende mit Kindern

     Fünfmal „W“ im Harz: Weltkulturerbe mit dem Oberharzer Wasser-
     regal, Wandern auf Goethes Spuren zum Brocken, WaldWandelWeg
     im Nationalpark Harz, Wellness pur mit Entspannung und einem
     Thermenbesuch. Einfach Wunderbar für Kinder und Eltern.

      Zeit: 15.10.2011 – 21.10.2011
      Ort: Schullandheim Torfhaus/Harz
      Preis: Erwachsene 130,00 €, Kind 100,00 €,
      Beiträge für Kinder sind gestaffelt, eigene Anreise
      Ermäßigung auf Antrag
      Alleinerziehende mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren

      E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de




     31         LACHEN IST GESUND
                Wohlfühlwochenende für allein erziehende
                Frauen mit Kindern

     Nichts zu lachen im Alltag? Das wollen wir ändern. Ein Wohlfühl-
     wochenende zum heiteren Entspannen und neue Kräfte Tanken.
     Gemeinsam backen, lachen, sich bewegen, erholen und wohlfühlen
     für Kinder und Mütter bei gemeinsamen und parallelen Aktivitäten.

      Zeit: 02.12.2011 – 04.12.2011
      Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
      Preis: Erwachsene 45,00 €, Kind 35,00 €, eigene Anreise,
      Ermäßigung auf Antrag
      Allein erziehende Frauen mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren

      E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de



18
FACHKRÄFTE



32         ERLEBNISPÄDAGOGIK IN
           DER JUGENDARBEIT
           Erleben und reden

Mit wenigen Mitteln kann man vor Ort erlebnispädagogische
Aktionen veranstalten. Spielerische Interaktionen werden in der
Gruppe erlebt und reflektiert. In diesem praxisorientierten Semi-
nar lernen Sie viele Methoden kennen.

 Zeit: 01.03.2011
 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
 Preis: 45,00 €, inkl. Mittagessen, eigene Anreise
 Pädagogische Fachkräfte, Jugendleiter/-innen

 E-Mail: cornelia.gronau@region-hannover.de




33         DEESKALATIONSTRAINING
           Fortbildung für Fachkräfte

Eine Prügelei in der Jugendgruppe, Bedrohungen durch eine riva-
lisierende Clique oder Provokationen gegen einen selbst gehören
zu Situationen, mit denen sich Pädagogen und Jugendleiter/-
innen im Extremfall kompetent auseinandersetzen müssen.

 Zeit: 02.03.2011
 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
 Preis: 30,00 €, inkl. Mittagessen, eigene Anreise
 Pädagogische Fachkräfte, Jugendleiter/-innen

 E-Mail: rainer.henschke@region-hannover.de




34         KRISENMANAGEMENT AUF
           GRUPPENFAHRTEN
Der gemietete Bus kommt nicht oder hat einen Unfall mit Ver-
letzten und die Presse drängt vor Ort. Ein Kind fehlt… Wie man
besonnen reagiert, Hilfe bekommt, welche hilfreichen Strukturen
am Arbeitsplatz zu schaffen wären u.v.m. erfahren Sie hier.

 Zeit: 14.04.2011
 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
 Preis: 25,00 €, inkl. Mittagessen, eigene Anreise
 Pädagogische Fachkräfte, Jugendleiter/-innen

 E-Mail: cornelia.gronau@region-hannover.de




                                                                   19
FACHKÄRFTE



     35         BOGENSCHIESSEN – UMSETZUNG
                IN DER JUGENDARBEIT?
                Fortbildung

     Bogenschießen fördert die Gesundheit, die Entspannungsfähigkeit,
     stärkt das Selbstbewusstsein und kann eine reizvolle Anregung für
     die Jugendarbeit sein! Die Fortbildung beinhaltet Theorie und Praxis
     und liefert Anregungen für die eigene Arbeit.

      Zeit: 06.05.2011
      Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
      Preis: 45,00 €, inkl. Mittagsimbiss, eigene Anreise
      Pädagogische Fachkräfte, Jugendleiter/-innen

      E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de




     36         GUT DRAUF-QUALIFIKATION 2011
                Basisschulung für Jugendleiter/-innen und Interessierte

     „Gut Drauf“ steht für Bewegung, Ernährung und Entspannung. Die
     Inhalte dieser Schulung sind Methoden, Spiele und die Organisation
     von Projekten Thema Gesundheit. Durchgeführt wird das Seminar
     von den Bildungsreferenten der Bundeszentrale für gesundheitliche
     Aufklärung.

      Zeit: 06.05.2011 – 08.05.2011
      Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof
      Preis: 50,00 €, eigene Anreise
      Jugendliche und Erwachsene ab 18 Jahren
      Der Erwerb des „Gut Drauf“- Zertifikats ist Voraussetzung
      für die Arbeit als Teamer beim „Impuls Camp 2011“

      E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de




     37         FACHTAGUNG: HaLT – HART AM LIMIT
                Alkoholprävention bei Kindern und Jugendlichen

     Das HaLT Projekt hat in drei Jahren im Bereich der Alkoholprävention
     ein umfangreiches Netzwerk entwickelt und viele neue Angebote
     zur Beratung, Prävention und zur Verbesserung des Jugendschutzes
     geschaffen. Zeit für eine Bilanz und neue Zielbestimmung.

      Zeit: Vorankündigung für den Herbst 2011
      Ort: Hannover
      Preis: 10,00 €
      Programm und Einladung werden rechtzeitig veröffentlicht
      Fachkräfte im Bereich der Jugendhilfe, Schule, Polizei
      und Ordnungswesen, Präventionsräte, Politik

      E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de


20
TEILNAHMEBEDINGUNGEN


Anmeldeverfahren

Nach der schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Eingangs-
bestätigung mit Informationen zum weiteren Verfahren.

Juleica Nachweis
Um die Juleica-Ermäßigung in Anspruch nehmen zu können, muss
mit der Anmeldung eine Kopie der Card an uns gesendet werden.

Auszug aus den allgemeinen Teilnahmebedingungen

Anmeldung und Vertragsabschluss
Die Leistung bei mehrtägigen Angeboten umfasst
(sofern nicht anders angegeben) Unterkunft, Verpflegung,
Programm, An- und Abreise.




Rücktritt der Teilnehmerin/des Teilnehmers
Bei einem Rücktritt innerhalb von 42 Tagen vor Beginn des Ange-
bots erhebt der Träger eine Gebühr von 50 % des Teilnahmebeitrags.
Sind die ihm entstandenen Kosten – wie z.B. Stornogebühren von
Vertragsunternehmen – höher als 50 % des Teilnahmebeitrags,
kann der Veranstalter diesen höheren Betrag einfordern. Maßge-
bend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklä-
rung beim Veranstalter. Wird eine Ersatzperson genannt, die den
Anmeldebedingungen entspricht, entstehen der absagenden Person
keine Kosten.

Rücktritt durch den Veranstalter
Wird die festgelegte Mindestteilnahmezahl nicht erreicht, wird
das Angebot abgesagt und die Teilnahmegebühr erstattet.

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen können auf der Inter-
netseite www.team-jugendarbeit.de eingesehen oder unter
Tel.: 0 51 30/3 76 63-30 angefordert werden.


                                                                        21
DAS JUGS


     Das Jugend-, Gäste- und Seminarhaus (JuGS) in Gailhof/Wedemark
     ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Auto oder Bus sehr gut
     zu erreichen.

     Hier können Seminare, Tagungen oder Freizeiten durchgeführt
     werden. Das Haupthaus bietet Vollverpflegung und Platz für
     93 Personen. Zusätzlich stehen in einem Wäldchen noch 5 Block-
     hütten und eine Versorgungshütte mit 25 Plätzen für Selbstver-
     pflegung zur Verfügung.

     Das JuGS verfügt über zwei (zusammenlegbare) Seminarräume
     für je 40 Personen, einen Seminarraum für 30 Personen, einen
     Gruppenraum für bis zu 18 Personen, einen PC-Raum und weitere
     Freizeiträume (z.B. Kaminzimmer, TV-Raum oder Tischtennisraum).




     Auf dem Außengelände gibt es einen Spielplatz, eine Kistenklet-
     teranlage und einen Lehmofen. Es können Fußball, Basketball oder
     Volleyball gespielt werden.

     In 2 km Entfernung: beheiztes Freibad, Indoorspielpark, Inline- bzw.
     Eislaufhalle und ein Wald für spannende Aktionen.

     Jugend-, Gäste- und Seminarhaus
     Am Jugendheim 7
     30900 Wedemark
     Telefon: 0 51 30/30 40
     Fax: 0 51 30/30 49

     E-Mail: jugs-gailhof@region-hannover.de
     www.jugs-gailhof.de




22
SPEZIELLE JUGS-ANGEBOTE


Gruppen können hier angeleitete Programme buchen. Die alters-
gerecht entwickelten „Seminare“ kosten bei 3 Tagen 88,50 € bzw.
bei 5 Tagen 128,50 € pro Teilnehmer/-in (Begleitpersonen zahlen
36,00 € bzw. 66,00 €). Die Themenschwerpunkte werden mit Ihnen
abgestimmt.

Gruppenfindung
Dieses (meistgebuchte) Sozialtraining baut auf erlebnisorientierten
Spielen auf, z.B. zu Themen wie Kooperation und Vertrauen. Reflex-
ionen sind fester Bestandteil des Programms (ab 5. Klasse).

Weitere Sozialtrainings sind:
 Freundschaft und Streit – Kinder stark machen (3. und 4. Klasse)
 Fair und respektvoll im Miteinander
 Schwerpunkt: Konflikte (ab 5. Klasse)
 Leise – Wenn der eigene Lärm nervt (ab Grundschule)

Gesundheit aktiv erleben – mit Bewegung und gesundem Essen
Kochen, Spiel und Bewegung bieten Ausgleich zum sitzenden Schul-
alltag und wirken gegen Frust und Langeweile (ab Grundschule).

Unterstützt durch nds. Landesmittel im Rahmen
„Niedersächsischer Kooperations- und Bildungsprojekte (NiKo)“.




Umwelttrainings
  Wo sagen sich Fuchs und Hase Gute Nacht?
  Spielerisch wird die Natur mit allen Sinnen erkundet und emotio-
  nal wahrgenommen. Biologische und ökologische Zusammenhän-
  ge werden „begreifbar“ (3. und 4. Klasse).
  Natur und Umwelt – Lernen in der Natur
  Durch weitgehend selbstständige „Erforschung“ in Kleingruppen
  werden ökologische Zusammenhänge erfahren und auch soziale
  Fähigkeiten geschult (ab 5. Klasse).

Bewerbungstraining
Nach spielerischen Vorübungen zur Körpersprache und Rhetorik wird
es ernst beim simulierten Vorstellungsgespräch (ab 9. Klasse).

Activity – Spiele ohne Grenzen
Geländespiele, Kistenklettern, Inlineskaten oder Schlittschuhfahren
u.v.m.

Nähere Infos finden Sie unter www.jugs-gailhof.de




                                                                      23
JUGENDARBEIT IN DER REGION


Stadt/Gemeinde           Adresse                      Telefon
Stadt Barsinghausen      30890 Barsinghausen          0 51 05/7 74-3 34
                         Rathaus ll, Deisterplatz 2
Stadt Burgdorf           31303 Burgdorf               05136/8 98-3 39
                         Marktstraße 55
Stadt Burgwedel          30938 Burgwedel              0 51 39/8 83 87
                         Wiesenstraße 17              01 60/90 74 11 99
Stadt Garbsen            30823 Garbsen                0 51 31/7 07-5 71
                         Rathausplatz 1               oder -5 72
Stadt Gehrden            30989 Gehrden                0 51 08/9 26-9 17
                         Kirchstraße 1–3              oder -9 18
Stadt Hannover           30169 Hannover               05 11/1 68-4 10 14
                         Maschstraße 22–24
Stadt Hemmingen          30966 Hemmingen              05 11/41 08 98 72
                         Hohe Bünte 6
Gemeinde Isernhagen      30916 Isernhagen             05 11/61 53-2 30
                         Bothfelder Straße 29
Stadt Laatzen            30880 Laatzen                05 11/82 05-4 42
                         Marktplatz 13
Stadt Langenhagen        30851 Langenhagen            05 11/72 53 55-90
                         Langenforther Platz 1        bis -95
Stadt Lehrte             31275 Lehrte                 0 51 32/82 35 55
                         Rathausplatz 1               0 51 32/82 35 56
Stadt Neustadt a.        31535 Neustadt a. Rbge.      0 50 32/9 39-1 67
Rbge.                    Großer Weg 3                 oder -1 68
Stadt Pattensen          30982 Pattensen              0 51 01/1 53 76
                         Corvinusplatz 7
Stadt Ronnenberg         30952 Ronnenberg             05 11/43 83 35 90
                         Hansastraße 38
Stadt Seelze             30926 Seelze                 0 51 37/8 28-3 48
                         Rathausplatz 1
Stadt Sehnde             31319 Sehnde                 0 51 38/7 07-3 12
                         Nordstraße 21
Stadt Springe            31832 Springe                0 50 41/6 18 98
                         Hinter der Burg 1            ab 14.00 Uhr
Gemeinde Uetze           31311 Uetze                  0 51 73/9 70-1 60
                         Marktstraße 9                oder -1 61
Gemeinde Wedemark        30900 Wedemark               0 51 30/58 14 82
                         Am Langen Felde 14
Gemeinde Wennigsen       30974 Wennigsen              0 51 03/21 04
                         Argestorfer Straße 4 B
Stadt Wunstorf           31515 Wunstorf               0 50 31/1 01-3 77
                         Südstraße 1                  oder -2 38
Regionsjugendring e.V.   30169 Hannover               05 11/8 546 85
                         Hildesheimer Straße 20
KINDER UND JUGENDLICHE


Internet                  E-Mail
www.barsinghausen.de      bjoern.wende@stadt-barsinghausen.de


www.burgdorf.de           jugendpflege@burgdorf.de


www.jugendpflege-          u.appel@burgwedel.de
burgwedel.de
www.garbsen.de            barbara.willhauck-wilken@garbsen.de


www.gehrden.de            jupa-gehrden@t-online.de


www.hannover.de           christoph.honisch@hannover-stadt.de


www.jugendpflege           gerwing@jugendpflegehemmingen.de
hemmingen.de
www.isernhagen.de         michael.kiklas@isernhagen.de


www.laatzen.de            jugendpflege@laatzen.de


www.kiju-langenhagen.de   info@kiju-langenhagen.de


www.lehrte.de             zimmeck@lehrte.de


www.neustadt-a-rbge.de/   ukemmer@neustadt-a-rbge.de
jugendpflege
www.pattensen.de          riebe@pattensen.de


www.ronnenberg.de         juzempelde@gmx.de


www.seelze.de             wiebke.staerk@stadt-seelze.de


www.sehnde.de             monika.sommer@sehnde.de


www.springe.de            jugendpflege@springe.de


www.uetze.de              jugendbuero@uetze.de


www.wedemark.de           jugendpflege@wedemark.de


www.wennigsen.de          jugendpflege@wennigsen.de


www.wunstorf.de           jugendpflege@wunstorf.de


www.rjr-hannover.de       info@rjr-hannover.de
BRIEF- ODER FAXANTWORT

Besondere Hinweise:
Bitte übersenden Sie den ausgefüllten Anmeldeabschnitt als
Fax 05 1 30/3 76 63 39 oder im Briefumschlag an uns.

Benötigen Sie weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere
Internetseite „www.team-jugendarbeit.de“.

Absender:
Vor- und Zuname der Teilnehmer/des Teilnehmers:
(bei Familienangeboten alle Personen aufführen)




Geburtsdatum:
(nur Kinder/Jugendliche)


Vor- und Zuname des/der Sorgeberechtigten:



PLZ/Ort/Straße/Hausnummer:




Telefon:

E-Mail:


Für die folgenden Verantstaltungen melde ich mich verbindlich an:

Nr.:             Titel:

Nr.:             Titel:

Nr.:             Titel

Nr.:             Titel

Die allgemeinen Teilnahmebedingungen erkenne ich an.


Unterschrift/Datum:



(Bei Minderjährigen Unterschrift des Sorgeberechtigten)
30900 Wedemark
     Am Jugendheim 7
     Team Jugendarbeit
     Region Hannover

                         Antwortschreiben/Antwortfax




Wir verbessern unsere Öffentlichkeitsarbeit!

Wodurch sind Sie/bist Du zuerst auf dieses Angebot
aufmerksam geworden? Bitte nur ein Kreuz:


    Ich bekam das Programm oder einen Flyer
    unaufgefordert per Post zugeschickt.
    Ich bekam Informationen in der Schule.
    Ich bekam Informationen in einer Kinder- und
    Jugendeinrichtung.

    Durch eine/n Sozialarbeiter/-in des
    Fachbereichs Jugend.
    Durch Freunde oder Bekannte.
    Durch die Zeitung.
    Durch das Internet.
    Sonstiges:
Der Regionspräsident

    Redaktion: Region Hannover
               Team Jugendarbeit

Verantwortlich: Helga Wienecke,
                Regionsjugendpflegerin

       Layout: Region Hannover
               Team Gestaltung

        Druck: Region Hannover
               Team Druck
PROGRAMM 2011
www.team-jugendarbeit.de
www.jugs-gailhof.de




Team Jugendarbeit
Am Jugendheim 7
30900 Wedemark
Telefon: 0 51 30 / 3 76 63 -30 bis -36
Fax: 0 51 30 / 3 76 63 39
Jugendarbeit@region-hannover.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Receita de ano novo – Carlos Drummond de Andrade e MonkeyBusiness
Receita de ano novo – Carlos Drummond de Andrade e MonkeyBusinessReceita de ano novo – Carlos Drummond de Andrade e MonkeyBusiness
Receita de ano novo – Carlos Drummond de Andrade e MonkeyBusiness
MonkeyBusiness
 
Curso De Hibernate 3
Curso De Hibernate 3Curso De Hibernate 3
Curso De Hibernate 3
Joel Lobo
 
Coffee Café Sample Page Layout Presentation
Coffee Café Sample Page Layout PresentationCoffee Café Sample Page Layout Presentation
Coffee Café Sample Page Layout Presentation
mshark71
 
Fashion 2.0. exploring current social media trends from fashion business pers...
Fashion 2.0. exploring current social media trends from fashion business pers...Fashion 2.0. exploring current social media trends from fashion business pers...
Fashion 2.0. exploring current social media trends from fashion business pers...
Sanna Ketonen-Oksi
 
Explorando Analysis Services: Power Pivot, Tabular y Multidimensional
Explorando Analysis Services: Power Pivot, Tabular y MultidimensionalExplorando Analysis Services: Power Pivot, Tabular y Multidimensional
Explorando Analysis Services: Power Pivot, Tabular y Multidimensional
SpanishPASSVC
 
Operaciones de pesca y re intervencion
Operaciones de pesca y re intervencionOperaciones de pesca y re intervencion
Operaciones de pesca y re intervencion
Magnus Fernandez
 
Online Marketing BootCamp
Online Marketing BootCampOnline Marketing BootCamp
Online Marketing BootCamp
KOHLFÜRST Online Marketing Beratung
 
OKR - Objetivos e Resultados Chave
OKR - Objetivos e Resultados ChaveOKR - Objetivos e Resultados Chave
OKR - Objetivos e Resultados Chave
Carlos Freitas
 
Qfd
QfdQfd
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_finalFfhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_finalMatthias Pohle
 
Haustuerkatalog Sternstunden von Fenster-Schmidinger / Doors
Haustuerkatalog Sternstunden von Fenster-Schmidinger / DoorsHaustuerkatalog Sternstunden von Fenster-Schmidinger / Doors
Haustuerkatalog Sternstunden von Fenster-Schmidinger / Doors
Florian Schmidinger
 
Shopleiter Magazin Nr. 4 - SEO-, SEM- und eCommerce-Tipps
Shopleiter Magazin Nr. 4 - SEO-, SEM- und eCommerce-TippsShopleiter Magazin Nr. 4 - SEO-, SEM- und eCommerce-Tipps
Shopleiter Magazin Nr. 4 - SEO-, SEM- und eCommerce-Tipps
wallaby IT-Systems - Gründerberater und SEO-Berater
 
09-200-AI- LMInfoVO.pdf
09-200-AI- LMInfoVO.pdf09-200-AI- LMInfoVO.pdf
09-200-AI- LMInfoVO.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Andere mochten auch (14)

Receita de ano novo – Carlos Drummond de Andrade e MonkeyBusiness
Receita de ano novo – Carlos Drummond de Andrade e MonkeyBusinessReceita de ano novo – Carlos Drummond de Andrade e MonkeyBusiness
Receita de ano novo – Carlos Drummond de Andrade e MonkeyBusiness
 
Curso De Hibernate 3
Curso De Hibernate 3Curso De Hibernate 3
Curso De Hibernate 3
 
Coffee Café Sample Page Layout Presentation
Coffee Café Sample Page Layout PresentationCoffee Café Sample Page Layout Presentation
Coffee Café Sample Page Layout Presentation
 
Пояснительная записка
Пояснительная запискаПояснительная записка
Пояснительная записка
 
Fashion 2.0. exploring current social media trends from fashion business pers...
Fashion 2.0. exploring current social media trends from fashion business pers...Fashion 2.0. exploring current social media trends from fashion business pers...
Fashion 2.0. exploring current social media trends from fashion business pers...
 
Explorando Analysis Services: Power Pivot, Tabular y Multidimensional
Explorando Analysis Services: Power Pivot, Tabular y MultidimensionalExplorando Analysis Services: Power Pivot, Tabular y Multidimensional
Explorando Analysis Services: Power Pivot, Tabular y Multidimensional
 
Operaciones de pesca y re intervencion
Operaciones de pesca y re intervencionOperaciones de pesca y re intervencion
Operaciones de pesca y re intervencion
 
Online Marketing BootCamp
Online Marketing BootCampOnline Marketing BootCamp
Online Marketing BootCamp
 
OKR - Objetivos e Resultados Chave
OKR - Objetivos e Resultados ChaveOKR - Objetivos e Resultados Chave
OKR - Objetivos e Resultados Chave
 
Qfd
QfdQfd
Qfd
 
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_finalFfhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
Ffhs seco videokonferenz_business_modeling_matthias_pohle_20141008_v1_final
 
Haustuerkatalog Sternstunden von Fenster-Schmidinger / Doors
Haustuerkatalog Sternstunden von Fenster-Schmidinger / DoorsHaustuerkatalog Sternstunden von Fenster-Schmidinger / Doors
Haustuerkatalog Sternstunden von Fenster-Schmidinger / Doors
 
Shopleiter Magazin Nr. 4 - SEO-, SEM- und eCommerce-Tipps
Shopleiter Magazin Nr. 4 - SEO-, SEM- und eCommerce-TippsShopleiter Magazin Nr. 4 - SEO-, SEM- und eCommerce-Tipps
Shopleiter Magazin Nr. 4 - SEO-, SEM- und eCommerce-Tipps
 
09-200-AI- LMInfoVO.pdf
09-200-AI- LMInfoVO.pdf09-200-AI- LMInfoVO.pdf
09-200-AI- LMInfoVO.pdf
 

Ähnlich wie Team Jugendarbeit_Programm 2011.pdf

Jugendarbeit und Angebote von Heute?
Jugendarbeit und Angebote von Heute?Jugendarbeit und Angebote von Heute?
Jugendarbeit und Angebote von Heute?Ki Kn
 
Kinder- & Jugendbericht 2011, Finale Version
Kinder- & Jugendbericht 2011, Finale VersionKinder- & Jugendbericht 2011, Finale Version
Kinder- & Jugendbericht 2011, Finale Versiondeinerechte_li
 
StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
Anastasios (Tassos) Fountis
 
Tapetenwechsel
TapetenwechselTapetenwechsel
Tapetenwechsel
JUGEND für Europa
 
100112_Krueger_Wunsch_Theater.pdf
100112_Krueger_Wunsch_Theater.pdf100112_Krueger_Wunsch_Theater.pdf
100112_Krueger_Wunsch_Theater.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
100225_Krueger_Torte.pdf
100225_Krueger_Torte.pdf100225_Krueger_Torte.pdf
100225_Krueger_Torte.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
magazin-vision-2016-world-vision-schweiz-de
magazin-vision-2016-world-vision-schweiz-demagazin-vision-2016-world-vision-schweiz-de
magazin-vision-2016-world-vision-schweiz-deReto Gerber
 
vamos Pressemitteilung 25 Jahre vamos.pdf
vamos Pressemitteilung 25 Jahre vamos.pdfvamos Pressemitteilung 25 Jahre vamos.pdf
vamos Pressemitteilung 25 Jahre vamos.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
JugendUnternimmt
 
#piw15: Programmheft
#piw15: Programmheft#piw15: Programmheft
090726_Krueger_Arche_Interview_Jo_Weil.pdf
090726_Krueger_Arche_Interview_Jo_Weil.pdf090726_Krueger_Arche_Interview_Jo_Weil.pdf
090726_Krueger_Arche_Interview_Jo_Weil.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch Gladbach
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch GladbachJugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch Gladbach
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch Gladbach
Bürgerportal Bergisch Gladbach
 
Jung in NRW 2014 - Ergebnispräsentation - cc-by2014 www.datajockey.eu
Jung in NRW 2014 - Ergebnispräsentation - cc-by2014 www.datajockey.euJung in NRW 2014 - Ergebnispräsentation - cc-by2014 www.datajockey.eu
Jung in NRW 2014 - Ergebnispräsentation - cc-by2014 www.datajockey.eu
Simon Schnetzer
 
Jambo Bukoba e. V. | Kinder durch Sport stark machen
Jambo Bukoba e. V. | Kinder durch Sport stark machenJambo Bukoba e. V. | Kinder durch Sport stark machen
Jambo Bukoba e. V. | Kinder durch Sport stark machen
Jambo Bukoba e. V.
 
90 jahre festschrift
90 jahre festschrift90 jahre festschrift
90 jahre festschrift
TobiasKammerhofer
 
Free Money on this https://bit.ly/3CMSQ9x
Free Money on this https://bit.ly/3CMSQ9xFree Money on this https://bit.ly/3CMSQ9x
Free Money on this https://bit.ly/3CMSQ9x
SidePlaysYT
 
Agapedia Ideenreich in Esslingen
Agapedia Ideenreich in EsslingenAgapedia Ideenreich in Esslingen
youthpass_Jakub2015
youthpass_Jakub2015youthpass_Jakub2015
youthpass_Jakub2015Jakub Pajan
 

Ähnlich wie Team Jugendarbeit_Programm 2011.pdf (20)

Jugendarbeit und Angebote von Heute?
Jugendarbeit und Angebote von Heute?Jugendarbeit und Angebote von Heute?
Jugendarbeit und Angebote von Heute?
 
Kinder- & Jugendbericht 2011, Finale Version
Kinder- & Jugendbericht 2011, Finale VersionKinder- & Jugendbericht 2011, Finale Version
Kinder- & Jugendbericht 2011, Finale Version
 
StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
StiftungsWelt Seidensticker-Fountis (in German)
 
StiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-Fountis
StiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-FountisStiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-Fountis
StiftungsWelt 2012 Claudia Seidensticker-Fountis
 
Tapetenwechsel
TapetenwechselTapetenwechsel
Tapetenwechsel
 
100112_Krueger_Wunsch_Theater.pdf
100112_Krueger_Wunsch_Theater.pdf100112_Krueger_Wunsch_Theater.pdf
100112_Krueger_Wunsch_Theater.pdf
 
100225_Krueger_Torte.pdf
100225_Krueger_Torte.pdf100225_Krueger_Torte.pdf
100225_Krueger_Torte.pdf
 
magazin-vision-2016-world-vision-schweiz-de
magazin-vision-2016-world-vision-schweiz-demagazin-vision-2016-world-vision-schweiz-de
magazin-vision-2016-world-vision-schweiz-de
 
vamos Pressemitteilung 25 Jahre vamos.pdf
vamos Pressemitteilung 25 Jahre vamos.pdfvamos Pressemitteilung 25 Jahre vamos.pdf
vamos Pressemitteilung 25 Jahre vamos.pdf
 
JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
JugendUnternimmt Newsletter Dezember 2011
 
#piw15: Programmheft
#piw15: Programmheft#piw15: Programmheft
#piw15: Programmheft
 
090726_Krueger_Arche_Interview_Jo_Weil.pdf
090726_Krueger_Arche_Interview_Jo_Weil.pdf090726_Krueger_Arche_Interview_Jo_Weil.pdf
090726_Krueger_Arche_Interview_Jo_Weil.pdf
 
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch Gladbach
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch GladbachJugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch Gladbach
Jugendkulturpreis: Die Bewerbungen aus Bergisch Gladbach
 
Jung in NRW 2014 - Ergebnispräsentation - cc-by2014 www.datajockey.eu
Jung in NRW 2014 - Ergebnispräsentation - cc-by2014 www.datajockey.euJung in NRW 2014 - Ergebnispräsentation - cc-by2014 www.datajockey.eu
Jung in NRW 2014 - Ergebnispräsentation - cc-by2014 www.datajockey.eu
 
Jambo Bukoba e. V. | Kinder durch Sport stark machen
Jambo Bukoba e. V. | Kinder durch Sport stark machenJambo Bukoba e. V. | Kinder durch Sport stark machen
Jambo Bukoba e. V. | Kinder durch Sport stark machen
 
90 jahre festschrift
90 jahre festschrift90 jahre festschrift
90 jahre festschrift
 
Free Money on this https://bit.ly/3CMSQ9x
Free Money on this https://bit.ly/3CMSQ9xFree Money on this https://bit.ly/3CMSQ9x
Free Money on this https://bit.ly/3CMSQ9x
 
Sommer 2012
Sommer 2012Sommer 2012
Sommer 2012
 
Agapedia Ideenreich in Esslingen
Agapedia Ideenreich in EsslingenAgapedia Ideenreich in Esslingen
Agapedia Ideenreich in Esslingen
 
youthpass_Jakub2015
youthpass_Jakub2015youthpass_Jakub2015
youthpass_Jakub2015
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

Team Jugendarbeit_Programm 2011.pdf

  • 1. PROGRAMM 2011 Team Jugendarbeit Bildung und Freizeit
  • 2. INHALT Wir über uns 2–3 Kinder und Jugendliche Snowcontrol 4 Homepagekurs 4 Sei Freund! 5 Mädchen machen Szene 5 Create Your Day 5 HaLT Scouts 6 Berlin in drei Tagen 6 Das Superei 7 Fotokurs 7 Jungenaktionscamp 8 Abenteuer in Südfrankreich 8 Juleica Abenteuer in Südfrankreich 9 Mal was wagen 9 Topscorer I 10 Topscorer II 10 Mädchen Aktions Camp 2011 11 Impuls Camp 2011 11 Sommer – Schule – Spaß 12 junge KULTUR 12 Deutsch-Israelische Jugendbegegnung 13 Deutsch-Polnische Jugendbegegnung 13 Familien und Alleinerziehende Torfhaus 2011 – Die Winterspiele 1 14 Torfhaus 2011 – Die Winterspiele 2 14 Bis dass die Fetzen fliegen… 15 Föhrer Frühling.ferien 15 Vater & Sohn 16 Elterntalk 16 Spiekerooger Sommer.ferien 17 Dem Schatz wieder auf der Spur 17 WWWWW Harzer Herbst.ferien 18 Lachen ist gesund 18 Fachkräfte Erlebnispädagogik in der Jugendarbeit 19 Deeskalationstraining 19 Krisenmanagement auf Gruppenfahrten 19 Bogenschießen – Umsetzung in der Jugendarbeit? 20 Gut Drauf-Qualifikation 2011 20 Fachtagung: HaLT – Hart am LimiT 20 Teilnahmebedingungen 21 Das JuGS 22 Spezielle JuGS-Angebote 23 Jugendarbeit in der Region 24–25 Anmeldeabschnitt 26
  • 3. WIR ÜBER UNS UNSERE AUFGABEN Jahresprogramm Das hier vorliegende Jahresprogramm ist eine Ergänzung zu den Programmen der Vereine, Verbände und Jugendpflegen in den Städ- ten und Gemeinden der Region Hannover. Wir bieten Freizeiten und Bildungsveranstaltungen für Kinder und Jugendliche sowie für Familien und Alleinerziehende an. Ferner bilden wir pädagogische Fachkräfte fort. Jugendschutz Der vorbeugende Kinder- und Jugendschutz unterstützt Kindertages- einrichtungen, Schulen, Jugendarbeit und lokale Netzwerke bei ihren Veranstaltungen und Projekten zur Sucht-, Gewalt- und Medi- enproblematik. Dies geschieht durch Beratung, Referententätigkeit, Materialien, Finanzhilfe oder Fortbildung pädagogischer Fachkräfte. Der Jugendschutz koordiniert das Alkoholpräventionsprojekt HaLT – Hart am Limit. Kooperationsprojekte Das Team Jugendarbeit vernetzt unterschiedliche Gremien der Jugendarbeit in der Region, initiiert Fortbildungen und gemeinsame Projekte und erarbeitet Ferienprogramme, die von Jugendpflegen genutzt werden können. Geschlechtsspezifische Projekte in Schulen und Jugendeinrichtungen werden begleitet und unterstützt. Von links nach rechts: Helga Wienecke, Birgit Vollbrecht, Matthias Nack, Cornelia Gronau, Andre Heckert, Petra Radack, Nadine Söffker, Rainer Henschke, Elena Kraft, Monika Pietsch, Bilge Kilic 2
  • 4. SEMINARE IM JUGEND-, GÄSTE- UND SEMINARHAUS GAILHOF (JUGS) Schulklassen und andere Gruppen kommen ins JuGS, um an den speziell für sie entwickelten Seminaren teilzunehmen. NEU: JULEICA-ERMÄSSIGUNG Inhaber/-innen der Jugendleitercard erhalten bei Angeboten bis zu 3 Tagen 10,- € und bei mehr als 3 Tagen 20,- € Ermäßigung. Zuständigkeit Die Kurse für Schulklassen richten sich an alle Schulen im Gebiet der Region Hannover und darüber hinaus. Fortbildungen und Koopera- tionsprojekte sowie die sonstigen Veranstaltungen im Jahrespro- gramm richten sich in erster Linie an Personen aus Kommunen der Region Hannover ohne eigenes Jugendamt. Weitere Informationen unter: www.team-jugendarbeit.de www.jugs-gailhof.de Städte und Gemeinden für die wir zuständig sind Städte mit eigenem Jugendamt 3
  • 5. KINDER UND JUGENDLICHE 1 SNOWCONTROL Die Kontrolle in allen Situationen behalten Wir zeigen dir, welche Möglichkeiten es gibt, kontrolliert über die verschneiten Hänge im Harz zu kommen. Außerdem erwarten dich jede Menge gemeinsame Aktionen (auch ohne Schnee), in denen du zeigen kannst, was in dir steckt. Zeit: 28.01.2011 – 01.02.2011 Ort: Hohegeiß/Harz Preis: 110,00 €, Ermäßigung auf Antrag Eigene Ausrüstung wie Board, Ski, Schneeschuhe etc. kann mitgeb huhe mitgebracht werden oder vor Ort gegen Gebühr (ca. 20,- € pro Tag) ausgeliehen werden Jugendliche im Alter von 15 – 17 Jahren E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de 2 HOMEPAGEKURS Internetseiten gestalten Das Internet ist inzwischen ein Mitmachangebot. Ob SchülerVZ oder gleich eine eigene Homepage - mit wenig Aufwand hat man ein Angebot aufgebaut. Wie es geht und worauf ihr achten müsst, damit es keinen Ärger gibt, zeigt der Kurs. Zeit: 11.02.2011 – 13.02.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 50,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag Jugendliche ab 13 Jahren und Jugendleiter/-innen E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de 4
  • 6. KINDER UND JUGENDLICHE 3 SEI FREUND! Be friend! Ser amigo! Arkadaş ol! Будь другом! Bist du bereit, ein Wochenende gemeinsam mit Kindern unter- schiedlicher Herkunft zu verbringen? Spaß, Spiel und die Möglich- keit, verschiedene Kulturen kennen zu lernen, warten auf dich! Zeit: 18.02.2011 – 20.02.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 50,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag Kinder von 11 – 13 Jahren E-Mail: bilge.kilic@region-hannover.de 4 MÄDCHEN MACHEN SZENE Workshop zum internationalen Kinder- und Jugendtheatertag Einmal wie Hannah Montana vor der Kamera stehen oder deine Tanz- und Gesangskünste wie in „High School Musical“ erproben? Einen ganzen Tag lang schauspielern, singen und tanzen wie die großen Stars! Zeit: 20.03.2011 Ort: Haus der Region Hannover Preis: 15,00 €, inkl. Mittagessen, Snacks, Getränke, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag Mädchen im Alter von 10 – 14 Jahren E-Mail: elena.kraft@region-hannover.de 5 CREATE YOUR DAY Kreativ- und Wohlfühlwochenende für Mädchen An drei Tagen wollen wir gemeinsam unserer Fantasie freien Lauf lassen und malen, schnippeln, kleben, zeichnen, modellieren: Mal schauen, welche Kunstwerke daraus entstehen?! Ganz nebenbei vom Schulstress abschalten, chillen und Spaß haben. Zeit: 25.03.2011 – 27.03.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 60,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag Mädchen im Alter von 10 – 14 Jahren E-Mail: elena.kraft@region-hannover.de 5
  • 7. KINDER UND JUGENDLICHE 6 HALT SCOUTS Jugendliche übernehmen Verantwortung – Hilfe in Notfällen und Alkoholprävention Vollrausch – von der Party in die Notaufnahme: Vielleicht hätte das rechtzeitige Eingreifen anderer Jugendlicher das verhindern können. Das HaLT Projekt geht neue Wege. Werde HaLT Scout. HaLT Scouts sind bei Veranstaltungen aktiv, informieren oder leisten Erste Hilfe. Zeit: 08.04.2011 – 10.04.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 25,00 €, eigene Anreise Wochenendveranstaltung, weitere Termine und Praxiseinsätze nach Absprache Jugendliche und Jugendleiter/-innen ab 14 Jahren, Praktikanten und Schüler/-innen im sozialen Bereich, FSJ E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de 7 BERLIN IN DREI TAGEN Politische Bildungsreise für Jugendliche Fünfzig Jahre nach dem Mauerbau werden wir die politische Vergan- genheit Deutschlands beleuchten. Wie war das damals, als unser Land in zwei Teile geteilt war? Wir werden uns auch anschauen, wie heutzutage in Berlin Politik gemacht wird. Drei spannende Tage! Zeit: 18.04.2011 – 20.04.2011 Ort: Berlin Preis: 80,00 €, inkl. Bahnfahrt, Unterkunft, Verpflegung, Programm, Ermäßigung auf Antrag Jugendliche und Jugendleiter/-innen im Alter von 14 – 17 Jahren Mit freundlicher Unterstützung des Büros von Sven-Christian Kindler, MdB E-Mail: elena.kraft@region-hannover.de 6
  • 8. KINDER UND JUGENDLICHE 8 DAS SUPEREI Geocaching-Schatzsuche in den Osterferien Geocaching ist eine Schatzsuche mit Navigationsgeräten. Gemein- sam im Team an täglich wechselnden Orten neue Schätze aufspüren im Wettstreit mit anderen Teams. Rätsel und Aufgaben lösen und schließlich das geheimnisvolle Superei finden. Zeit: 27.04.2011 – 29.04.2011 Ort: verschiedene Austragungsorte in der Region Hannover, Abfahrt ab Mellendorf Preis: 25,00 €, Halbtagesangebot, ohne Übernachtung, Imbiss Verschiedene Anbieter in der Region Hannover Kinder und Jugendliche im Alter von 11 – 16 Jahren E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de 9 FOTOKURS Digital fotografieren und Bildbearbeitung Blende, Belichtungszeit, Perspektive – wie komme ich zu guten Fotoergebnissen und wie werden Bilder am Computer bearbeitet? Der Kurs gibt Tipps für gelungene Fotos. Portaits, Fotomontagen und Postkarten entstehen an diesem Wochenende. Zeit: 06.05.2011 – 08.05.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 50,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag Jugendliche ab 13 Jahren und Jugendleiter/-innen E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de 7
  • 9. KINDER UND JUGENDLICHE 10 JUNGENAKTIONSCAMP Abenteuerwochenende für Jungen Das 15. Aktionscamp des Jungenarbeitskreises der Region Han- nover findet im Assecamp bei Wolfenbüttel statt. Eine Kanutour auf der Oker, Klettern, Geocaching und Lagerfeuer stehen auf dem Programm. Zeit: 17.06.2011 – 19.06.2011 Ort: Assecamp, Wolfenbüttel Preis: 30,00 €, Übernachtung in Zelten, verschiedene Veranstalter und Abfahrtsorte in der Region Hannover Jungen im Alter von 10 – 13 Jahren E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de 11 ABENTEUER IN SÜDFRANKREICH Kletter- und Kanuspaß an der Ardèche in Frankreich Dich erwartet ein spannendes Aktionsprogramm: 14 Tage am Fluss, mit dem Kanu durch Stromschnellen und erste Klettererlebnisse am Felsen. Natürlich kommt in Frankreich auch die Erholung, Entspan- nung und der Spaß nicht zu kurz. Zeit: 07.07.2011 – 21.07.2011 Ort: Campingplatz Ardèche, Südfrankreich Preis: 345,00 €, zzgl. ca. 60,00 € Kosten für Verpflegung (Umlage), Ermäßigung auf Antrag Jugendliche im Alter von 13 – 16 Jahren, die im Kontakt mit dem Jugendamt stehen E-Mail: rainer.henschke@region-hannover.de 8
  • 10. KINDER UND JUGENDLICHE 12 JULEICA ABENTEUER IN SÜDFRANKREICH Erlebnispädagogische Fortbildung und Freizeit für Jugendleiter/-innen und Interessierte Outdoor-Action im Kanu, beim Klettern und bei Abenteuerspielen. Im Seminarteil geht es um das Thema Alkoholprävention in der Jugendarbeit: „Kenn dein Limit“. Ein Mix aus Sport, Spaß und Bildung für Jugendleiter/-innen und Interessierte. Zeit: 07.07.2011 – 21.07.2011 Ort: Campingplatz Ardèche, Südfrankreich Preis: 345,00 €, zzgl. ca. 60,00 €, Kosten für Verpflegung (Umlage), Ermäßigung auf Antrag Jugendleiter/-innen und engagierte Leute im Alter von 14 – 18 Jahren E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de 13 MAL WAS WAGEN Erlebnistage für Mädchen Möchtest du bei einer spannenden Nachtwanderung, beim Kisten- klettern oder beim „Survivaltraining“ dabei sein? Und dich fragen: Wie mutig bin ich? Dann bist du hier genau richtig! Vier Tage Selbst- versorgung, Abenteuer und vor allem: Spaß! Zeit: 07.07.2011 – 10.07.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 80,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag Mädchen im Alter von 10 – 14 Jahren E-Mail: elena.kraft@region-hannover.de 9
  • 11. KINDER UND JUGENDLICHE 14 TOPSCORER I Fußballcamp für Jungen zwischen 10 und 12 Jahren Bist du fußballverrückt und würdest am liebsten den ganzen Tag kicken? Dann bist du beim Topscorer genau richtig! Wir werden gemeinsam eine Menge Zeit auf dem Fußballplatz verbringen und die Nationalitäten deiner Topstars erkunden. Zeit: 16.07.2011 – 23.07.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 150,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de 15 TOPSCORER II Fußballcamp für Jungen zwischen 13 und 15 Jahren Acht Tage Fußball und Aktion satt. Neben dem gepflegten Rasen- sport beschäftigen wir uns mit verschiedenen Fußballnationen, damit wir nicht wie einst Andi Möller sagen: „Mailand oder Madrid – Hauptsache Italien!“ Zeit: 16.07.2011 – 23.07.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 150,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de 10
  • 12. KINDER UND JUGENDLICHE 16 MÄDCHEN AKTIONS CAMP 2011 Etwa 120 Mädchen haben Spaß bei verschiedenen Workshops (z.B. Klettern, Kräuterhexen, Filzen, Videodreh, Tanzen, Kampf- sport, Marionettenbau u.v.m.). Gemeinsam lachen, quatschen und allerhand auf die Beine stellen! Zeit: 02.08.2011 – 05.08.2011 Ort: Heideheim, Bissendorf-Wietze Preis: 55,00 € Anmeldung über die örtl. Jugendpflege Mädchen im Alter von 10 – 13 Jahren E-Mail: cornelia.gronau@region-hannover.de 17 IMPULS CAMP 2011 Gesundheitscamp für übergewichtige und adipöse Kinder und Jugendliche Spaß und Abnehmen, geht das überhaupt? Und ob! Neben einer gehörigen Portion Aktion kannst du hier mal so richtig vom Alltags- stress entspannen. Außerdem erwarten dich viele neue leckere und gesunde Speisen! So macht Abnehmen Spaß! Zeit: 03.08.2011 – 17.08.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 400,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag Übergewichtige Mädchen und Jungen im Alter von 10 – 16 Jahren E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de 11
  • 13. KINDER UND JUGENDLICHE 18 SOMMER – SCHULE – SPASS Wie man leichter lernen lernt Viele Kinder haben Stress beim Lesen, Schreiben, Rechnen oder kön- nen sich schlecht konzentrieren. Hier üben sie Methoden zur Lösung von Lernblockaden. Auf dem Programm sind: viel Bewegung, Spaß und Entspannung und sogar etwas Englisch ist dabei. Zeit: 08.08.2011 – 12.08.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 150,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag Kinder im Alter von 9 – 11 Jahren E-Mail: cornelia.gronau@region-hannover.de 19 JUNGE KULTUR DJaying und Animationsfilme kreativ gestalten Weißt du, wie man auf einer Party die richtigen Songs spielt, bei denen alle abgehen? Oder faszinieren dich kleine selbstgemachte Animationsfilme? Zusammen mit einem erprobten DJ und einem 3D-Filmemacher kannst du dein Talent beweisen. Zeit: 09.09.2011 – 11.09.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 50,00 €, eigene Anreise Bei Anmeldung bitte Workshop DJ oder Workshop Film angeben lm ebe Jugendliche im Alter von 16 – 20 Jahren E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de 12
  • 14. KINDER UND JUGENDLICHE 20 HALLO UND SHALOM! Deutsch-Israelische Jugendbegegnung Je 10 Jugendliche (14 – 18 Jahre) aus Israel und Deutschland haben die Möglichkeit sich kennen und verstehen zu lernen. Schwerpunkt: Völkerverständigung, Gedenkstättenarbeit und Sport. Es muss die Bereitschaft vorhanden sein, einen Gast für 3 Tage in der Fami- lie aufzunehmen. Die Teilnahme an beiden Jugendbegegnungen (Deutschland und Israel) sind verpflichtend. Zeit: 15.07.2011 – 26.07.2011 in Deutschland, 16.10.2011 – 26.10.2011 in Israel Ort: Deutschland, 7 Tage in einem Jugendgästehaus in der Region Hannover, 3 Tage in der Gastfamilie und 2 Tage in Berlin. Israel, 5 Tage in Unter Galiläa, 3 Tage in den Gastfamilien und 2 Tage in Jerusalem Preis: 600,00 € (Vollpension in Deutschland, Halbpension in Israel), es gelten gesonderte Teilnahmebedingungen E-Mail: 0102untergalilaea@region-hannover.de 21 ’ ’ HALLO UND CZESC! Deutsch-Polnische Jugendbegegnung Je 8 Jugendliche lernen jeweils gegenseitig das Nachbarland kennen. Musik und Sport steht im Vordergrund. Die Teilnahme an beiden Jugendbegegnungen (Deutschland und Polen) sind verpflichtend. Zeit: 04.08.2011 – 10.08.2011 in Deutschland 14.08.2011 – 20.08.2011 in Polen Ort: In Deutschland/Region Hannover und Polen/Posen Preis: 200,00 €, es gelten gesonderte Teilnahmebedingungen Jugendliche zwischen 16 – 18 Jahren E-Mail: 0102posen@region-hannover.de 13
  • 15. FAMILIEN UND ALLEINERZIEHENDE 22 TORFHAUS 2011 – DIE WINTERSPIELE 1 Wochenende für Alleinerziehende mit Kindern Kinder und ihre Eltern erleben die eigenen Winterspiele live. Gestartet wird mit der Eröffnung. In die Hauptrunde geht es mit Schlittenfahren und Skilanglauf. Abgerundet werden die drei Tage voller Spaß, Erholung und Entspannung mit einem großen Finale! Zeit: 04.02.2011 – 06.02.2011 Ort: Schullandheim Torfhaus/Harz Preis: Erwachsene 60,00 €, Kind 45,00 €, Ermäßigung auf Antrag Alleinerziehende mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de 23 TORFHAUS 2011 – DIE WINTERSPIELE 2 Familienwochenende im Harz Mit ein bisschen Glück ist der Harz schneebedeckt und Schlitten- fahren sowie Skilanglauf stehen nichts mehr im Wege! Ganz unter dem Motto „Winterspiele“ wird Kindern und ihren Eltern Bewegtes, Lustiges, Gemütliches, Spannendes geboten… Zeit: 18.02.2011 – 20.02.2011 Ort: Schullandheim Torfhaus/Harz Preis: Erwachsene 60,00 €, Kind 45,00 €, Ermäßigung auf Antrag Familien mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de 14
  • 16. FAMILIEN UND ALLEINERZIEHENDE 24 BIS DASS DIE FETZEN FLIEGEN… Familienwochenende im Harz zum Thema Konflikte Eltern und Kinder sind nicht immer einer Meinung. Oft prallen unter- schiedliche Interessen aufeinander. An diesem Wochen- ende möchten wir mit Informationen, Gesprächen und Spaß daran arbeiten, wie faire Lösungswege aussehen und umgesetzt werden können. Zeit: 25.03.2011 – 27.03.2011 Ort : Hohegeiß/Harz Preis: Erwachsene 50,00 €, Kind 35,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag Mütter und Väter mit Kindern im Alter von 4 – 14 Jahren E-Mail: rainer.henschke@region-hannover.de 25 FÖHRER FRÜHLING.FERIEN Urlaub für Alleinerziehende mit Kindern Im Frühling Urlaub an der Nordsee machen und die ersten Son- nenstrahlen genießen. Mit dem Fahrrad über die Insel fahren oder sich bei einem Strandspaziergang den Wind um die Nase wehen lassen. Tolle Erlebnisse und Erholung für Kinder und Eltern. Zeit: 16.04.2011 – 23.04.2011 Ort : Schullandheim Nieblum auf Föhr Preis: Erwachsene 220,00 €, Kind 160,00 €, Beiträge für Kinder sind gestaffelt, Ermäßigung auf Antrag Alleinerziehende mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de 15
  • 17. FAMILIEN UND ALLEINERZIEHENDE 26 VATER & SOHN Wochenende für Väter mit ihren Söhnen Gemeinsam wollen wir in der Natur Abenteuer wie z.B. Klettern, Kanufahren und Geocaching erleben und am Lagerfeuer abends über die Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens und Erwachsen- seins diskutieren. Zeit: 01.06.2011 – 04.06.2011 Ort: Wohldenberg/Holle Preis: 25,00 €, Preis pro Person, plus Umlage für Verpflegung, eigene Anreise Väter und deren Söhne im Alter von 6 – 16 Jahren E-Mail: rainer.henschke@region-hannover.de 27 ELTERNTALK Campingwochenende rund um Erziehungsthemen Ein Wochenende in der Natur mit einer geführten Kanutour auf der Örtze. Übernachtet wird im Zelt auf einem Campingplatz am Fluss- ufer. Nach dem abendlichen Grillen gibt es die Möglichkeit zum moderierten Elterntalk. Auch für Camping- und Kanuneulinge. Zeit: 24.06.2011 – 26.06.2011 Ort: Winsen/Aller Preis: Erwachsene 30,00 €, Kind 15,00 €, Campingplatz und Programm, eigene Anreise, eigene Verpflegung Mütter und Väter mit Kindern im Alter von 6 – 14 Jahren E-Mail: rainer.henschke@region-hannover.de 16
  • 18. FAMILIEN UND ALLEINERZIEHENDE 28 SPIEKEROOGER SOMMER.FERIEN Urlaub für Alleinerziehende mit Kindern In der Nähe von der Ortschaft liegt der Jugendhof mitten in den Dünen mit Blick auf das Meer. Die autofreie Insel Spiekeroog bietet fernab von Hektik und Verkehr einen erholsamen und bewegenden Urlaub für Kinder und Eltern. Zeit: 13.07.2011 – 24.07.2011 Ort: Ev. Jugendhof Spiekeroog Preis: Erwachsene 340,00 €, Kind 240,00 €, Beiträge für Kinder sind gestaffelt, Ermäßigung auf Antrag Alleinerziehende mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de 29 DEM SCHATZ WIEDER AUF DER SPUR Geocaching-Radtouren für Familien Radelnd sind wir auf der Suche nach neuen kleinen Schätzen. Die Geocaching-Geräte werden uns den Weg weisen. Für die Schatz- suche durch die Wedemark benötigen alle ein verkehrstüchtiges Fahrrad. Zeit: 09.09.2011 – 11.09.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: Erwachsene 45,00 €, Kind 35,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag Familien mit Kindern im Alter von 8 – 15 Jahren E-Mail: monika.pietsch@region-hannover.de 17
  • 19. FAMILIEN UND ALLEINERZIEHENDE 30 WWWWW HARZER HERBST.FERIEN Urlaub für Alleinerziehende mit Kindern Fünfmal „W“ im Harz: Weltkulturerbe mit dem Oberharzer Wasser- regal, Wandern auf Goethes Spuren zum Brocken, WaldWandelWeg im Nationalpark Harz, Wellness pur mit Entspannung und einem Thermenbesuch. Einfach Wunderbar für Kinder und Eltern. Zeit: 15.10.2011 – 21.10.2011 Ort: Schullandheim Torfhaus/Harz Preis: Erwachsene 130,00 €, Kind 100,00 €, Beiträge für Kinder sind gestaffelt, eigene Anreise Ermäßigung auf Antrag Alleinerziehende mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de 31 LACHEN IST GESUND Wohlfühlwochenende für allein erziehende Frauen mit Kindern Nichts zu lachen im Alltag? Das wollen wir ändern. Ein Wohlfühl- wochenende zum heiteren Entspannen und neue Kräfte Tanken. Gemeinsam backen, lachen, sich bewegen, erholen und wohlfühlen für Kinder und Mütter bei gemeinsamen und parallelen Aktivitäten. Zeit: 02.12.2011 – 04.12.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: Erwachsene 45,00 €, Kind 35,00 €, eigene Anreise, Ermäßigung auf Antrag Allein erziehende Frauen mit Kindern im Alter von 4 – 12 Jahren E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de 18
  • 20. FACHKRÄFTE 32 ERLEBNISPÄDAGOGIK IN DER JUGENDARBEIT Erleben und reden Mit wenigen Mitteln kann man vor Ort erlebnispädagogische Aktionen veranstalten. Spielerische Interaktionen werden in der Gruppe erlebt und reflektiert. In diesem praxisorientierten Semi- nar lernen Sie viele Methoden kennen. Zeit: 01.03.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 45,00 €, inkl. Mittagessen, eigene Anreise Pädagogische Fachkräfte, Jugendleiter/-innen E-Mail: cornelia.gronau@region-hannover.de 33 DEESKALATIONSTRAINING Fortbildung für Fachkräfte Eine Prügelei in der Jugendgruppe, Bedrohungen durch eine riva- lisierende Clique oder Provokationen gegen einen selbst gehören zu Situationen, mit denen sich Pädagogen und Jugendleiter/- innen im Extremfall kompetent auseinandersetzen müssen. Zeit: 02.03.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 30,00 €, inkl. Mittagessen, eigene Anreise Pädagogische Fachkräfte, Jugendleiter/-innen E-Mail: rainer.henschke@region-hannover.de 34 KRISENMANAGEMENT AUF GRUPPENFAHRTEN Der gemietete Bus kommt nicht oder hat einen Unfall mit Ver- letzten und die Presse drängt vor Ort. Ein Kind fehlt… Wie man besonnen reagiert, Hilfe bekommt, welche hilfreichen Strukturen am Arbeitsplatz zu schaffen wären u.v.m. erfahren Sie hier. Zeit: 14.04.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 25,00 €, inkl. Mittagessen, eigene Anreise Pädagogische Fachkräfte, Jugendleiter/-innen E-Mail: cornelia.gronau@region-hannover.de 19
  • 21. FACHKÄRFTE 35 BOGENSCHIESSEN – UMSETZUNG IN DER JUGENDARBEIT? Fortbildung Bogenschießen fördert die Gesundheit, die Entspannungsfähigkeit, stärkt das Selbstbewusstsein und kann eine reizvolle Anregung für die Jugendarbeit sein! Die Fortbildung beinhaltet Theorie und Praxis und liefert Anregungen für die eigene Arbeit. Zeit: 06.05.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 45,00 €, inkl. Mittagsimbiss, eigene Anreise Pädagogische Fachkräfte, Jugendleiter/-innen E-Mail: birgit.vollbrecht@region-hannover.de 36 GUT DRAUF-QUALIFIKATION 2011 Basisschulung für Jugendleiter/-innen und Interessierte „Gut Drauf“ steht für Bewegung, Ernährung und Entspannung. Die Inhalte dieser Schulung sind Methoden, Spiele und die Organisation von Projekten Thema Gesundheit. Durchgeführt wird das Seminar von den Bildungsreferenten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Zeit: 06.05.2011 – 08.05.2011 Ort: Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof Preis: 50,00 €, eigene Anreise Jugendliche und Erwachsene ab 18 Jahren Der Erwerb des „Gut Drauf“- Zertifikats ist Voraussetzung für die Arbeit als Teamer beim „Impuls Camp 2011“ E-Mail: matthias.nack@region-hannover.de 37 FACHTAGUNG: HaLT – HART AM LIMIT Alkoholprävention bei Kindern und Jugendlichen Das HaLT Projekt hat in drei Jahren im Bereich der Alkoholprävention ein umfangreiches Netzwerk entwickelt und viele neue Angebote zur Beratung, Prävention und zur Verbesserung des Jugendschutzes geschaffen. Zeit für eine Bilanz und neue Zielbestimmung. Zeit: Vorankündigung für den Herbst 2011 Ort: Hannover Preis: 10,00 € Programm und Einladung werden rechtzeitig veröffentlicht Fachkräfte im Bereich der Jugendhilfe, Schule, Polizei und Ordnungswesen, Präventionsräte, Politik E-Mail: andre.heckert@region-hannover.de 20
  • 22. TEILNAHMEBEDINGUNGEN Anmeldeverfahren Nach der schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Eingangs- bestätigung mit Informationen zum weiteren Verfahren. Juleica Nachweis Um die Juleica-Ermäßigung in Anspruch nehmen zu können, muss mit der Anmeldung eine Kopie der Card an uns gesendet werden. Auszug aus den allgemeinen Teilnahmebedingungen Anmeldung und Vertragsabschluss Die Leistung bei mehrtägigen Angeboten umfasst (sofern nicht anders angegeben) Unterkunft, Verpflegung, Programm, An- und Abreise. Rücktritt der Teilnehmerin/des Teilnehmers Bei einem Rücktritt innerhalb von 42 Tagen vor Beginn des Ange- bots erhebt der Träger eine Gebühr von 50 % des Teilnahmebeitrags. Sind die ihm entstandenen Kosten – wie z.B. Stornogebühren von Vertragsunternehmen – höher als 50 % des Teilnahmebeitrags, kann der Veranstalter diesen höheren Betrag einfordern. Maßge- bend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklä- rung beim Veranstalter. Wird eine Ersatzperson genannt, die den Anmeldebedingungen entspricht, entstehen der absagenden Person keine Kosten. Rücktritt durch den Veranstalter Wird die festgelegte Mindestteilnahmezahl nicht erreicht, wird das Angebot abgesagt und die Teilnahmegebühr erstattet. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen können auf der Inter- netseite www.team-jugendarbeit.de eingesehen oder unter Tel.: 0 51 30/3 76 63-30 angefordert werden. 21
  • 23. DAS JUGS Das Jugend-, Gäste- und Seminarhaus (JuGS) in Gailhof/Wedemark ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Auto oder Bus sehr gut zu erreichen. Hier können Seminare, Tagungen oder Freizeiten durchgeführt werden. Das Haupthaus bietet Vollverpflegung und Platz für 93 Personen. Zusätzlich stehen in einem Wäldchen noch 5 Block- hütten und eine Versorgungshütte mit 25 Plätzen für Selbstver- pflegung zur Verfügung. Das JuGS verfügt über zwei (zusammenlegbare) Seminarräume für je 40 Personen, einen Seminarraum für 30 Personen, einen Gruppenraum für bis zu 18 Personen, einen PC-Raum und weitere Freizeiträume (z.B. Kaminzimmer, TV-Raum oder Tischtennisraum). Auf dem Außengelände gibt es einen Spielplatz, eine Kistenklet- teranlage und einen Lehmofen. Es können Fußball, Basketball oder Volleyball gespielt werden. In 2 km Entfernung: beheiztes Freibad, Indoorspielpark, Inline- bzw. Eislaufhalle und ein Wald für spannende Aktionen. Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Am Jugendheim 7 30900 Wedemark Telefon: 0 51 30/30 40 Fax: 0 51 30/30 49 E-Mail: jugs-gailhof@region-hannover.de www.jugs-gailhof.de 22
  • 24. SPEZIELLE JUGS-ANGEBOTE Gruppen können hier angeleitete Programme buchen. Die alters- gerecht entwickelten „Seminare“ kosten bei 3 Tagen 88,50 € bzw. bei 5 Tagen 128,50 € pro Teilnehmer/-in (Begleitpersonen zahlen 36,00 € bzw. 66,00 €). Die Themenschwerpunkte werden mit Ihnen abgestimmt. Gruppenfindung Dieses (meistgebuchte) Sozialtraining baut auf erlebnisorientierten Spielen auf, z.B. zu Themen wie Kooperation und Vertrauen. Reflex- ionen sind fester Bestandteil des Programms (ab 5. Klasse). Weitere Sozialtrainings sind: Freundschaft und Streit – Kinder stark machen (3. und 4. Klasse) Fair und respektvoll im Miteinander Schwerpunkt: Konflikte (ab 5. Klasse) Leise – Wenn der eigene Lärm nervt (ab Grundschule) Gesundheit aktiv erleben – mit Bewegung und gesundem Essen Kochen, Spiel und Bewegung bieten Ausgleich zum sitzenden Schul- alltag und wirken gegen Frust und Langeweile (ab Grundschule). Unterstützt durch nds. Landesmittel im Rahmen „Niedersächsischer Kooperations- und Bildungsprojekte (NiKo)“. Umwelttrainings Wo sagen sich Fuchs und Hase Gute Nacht? Spielerisch wird die Natur mit allen Sinnen erkundet und emotio- nal wahrgenommen. Biologische und ökologische Zusammenhän- ge werden „begreifbar“ (3. und 4. Klasse). Natur und Umwelt – Lernen in der Natur Durch weitgehend selbstständige „Erforschung“ in Kleingruppen werden ökologische Zusammenhänge erfahren und auch soziale Fähigkeiten geschult (ab 5. Klasse). Bewerbungstraining Nach spielerischen Vorübungen zur Körpersprache und Rhetorik wird es ernst beim simulierten Vorstellungsgespräch (ab 9. Klasse). Activity – Spiele ohne Grenzen Geländespiele, Kistenklettern, Inlineskaten oder Schlittschuhfahren u.v.m. Nähere Infos finden Sie unter www.jugs-gailhof.de 23
  • 25. JUGENDARBEIT IN DER REGION Stadt/Gemeinde Adresse Telefon Stadt Barsinghausen 30890 Barsinghausen 0 51 05/7 74-3 34 Rathaus ll, Deisterplatz 2 Stadt Burgdorf 31303 Burgdorf 05136/8 98-3 39 Marktstraße 55 Stadt Burgwedel 30938 Burgwedel 0 51 39/8 83 87 Wiesenstraße 17 01 60/90 74 11 99 Stadt Garbsen 30823 Garbsen 0 51 31/7 07-5 71 Rathausplatz 1 oder -5 72 Stadt Gehrden 30989 Gehrden 0 51 08/9 26-9 17 Kirchstraße 1–3 oder -9 18 Stadt Hannover 30169 Hannover 05 11/1 68-4 10 14 Maschstraße 22–24 Stadt Hemmingen 30966 Hemmingen 05 11/41 08 98 72 Hohe Bünte 6 Gemeinde Isernhagen 30916 Isernhagen 05 11/61 53-2 30 Bothfelder Straße 29 Stadt Laatzen 30880 Laatzen 05 11/82 05-4 42 Marktplatz 13 Stadt Langenhagen 30851 Langenhagen 05 11/72 53 55-90 Langenforther Platz 1 bis -95 Stadt Lehrte 31275 Lehrte 0 51 32/82 35 55 Rathausplatz 1 0 51 32/82 35 56 Stadt Neustadt a. 31535 Neustadt a. Rbge. 0 50 32/9 39-1 67 Rbge. Großer Weg 3 oder -1 68 Stadt Pattensen 30982 Pattensen 0 51 01/1 53 76 Corvinusplatz 7 Stadt Ronnenberg 30952 Ronnenberg 05 11/43 83 35 90 Hansastraße 38 Stadt Seelze 30926 Seelze 0 51 37/8 28-3 48 Rathausplatz 1 Stadt Sehnde 31319 Sehnde 0 51 38/7 07-3 12 Nordstraße 21 Stadt Springe 31832 Springe 0 50 41/6 18 98 Hinter der Burg 1 ab 14.00 Uhr Gemeinde Uetze 31311 Uetze 0 51 73/9 70-1 60 Marktstraße 9 oder -1 61 Gemeinde Wedemark 30900 Wedemark 0 51 30/58 14 82 Am Langen Felde 14 Gemeinde Wennigsen 30974 Wennigsen 0 51 03/21 04 Argestorfer Straße 4 B Stadt Wunstorf 31515 Wunstorf 0 50 31/1 01-3 77 Südstraße 1 oder -2 38 Regionsjugendring e.V. 30169 Hannover 05 11/8 546 85 Hildesheimer Straße 20
  • 26. KINDER UND JUGENDLICHE Internet E-Mail www.barsinghausen.de bjoern.wende@stadt-barsinghausen.de www.burgdorf.de jugendpflege@burgdorf.de www.jugendpflege- u.appel@burgwedel.de burgwedel.de www.garbsen.de barbara.willhauck-wilken@garbsen.de www.gehrden.de jupa-gehrden@t-online.de www.hannover.de christoph.honisch@hannover-stadt.de www.jugendpflege gerwing@jugendpflegehemmingen.de hemmingen.de www.isernhagen.de michael.kiklas@isernhagen.de www.laatzen.de jugendpflege@laatzen.de www.kiju-langenhagen.de info@kiju-langenhagen.de www.lehrte.de zimmeck@lehrte.de www.neustadt-a-rbge.de/ ukemmer@neustadt-a-rbge.de jugendpflege www.pattensen.de riebe@pattensen.de www.ronnenberg.de juzempelde@gmx.de www.seelze.de wiebke.staerk@stadt-seelze.de www.sehnde.de monika.sommer@sehnde.de www.springe.de jugendpflege@springe.de www.uetze.de jugendbuero@uetze.de www.wedemark.de jugendpflege@wedemark.de www.wennigsen.de jugendpflege@wennigsen.de www.wunstorf.de jugendpflege@wunstorf.de www.rjr-hannover.de info@rjr-hannover.de
  • 27. BRIEF- ODER FAXANTWORT Besondere Hinweise: Bitte übersenden Sie den ausgefüllten Anmeldeabschnitt als Fax 05 1 30/3 76 63 39 oder im Briefumschlag an uns. Benötigen Sie weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Internetseite „www.team-jugendarbeit.de“. Absender: Vor- und Zuname der Teilnehmer/des Teilnehmers: (bei Familienangeboten alle Personen aufführen) Geburtsdatum: (nur Kinder/Jugendliche) Vor- und Zuname des/der Sorgeberechtigten: PLZ/Ort/Straße/Hausnummer: Telefon: E-Mail: Für die folgenden Verantstaltungen melde ich mich verbindlich an: Nr.: Titel: Nr.: Titel: Nr.: Titel Nr.: Titel Die allgemeinen Teilnahmebedingungen erkenne ich an. Unterschrift/Datum: (Bei Minderjährigen Unterschrift des Sorgeberechtigten)
  • 28. 30900 Wedemark Am Jugendheim 7 Team Jugendarbeit Region Hannover Antwortschreiben/Antwortfax Wir verbessern unsere Öffentlichkeitsarbeit! Wodurch sind Sie/bist Du zuerst auf dieses Angebot aufmerksam geworden? Bitte nur ein Kreuz: Ich bekam das Programm oder einen Flyer unaufgefordert per Post zugeschickt. Ich bekam Informationen in der Schule. Ich bekam Informationen in einer Kinder- und Jugendeinrichtung. Durch eine/n Sozialarbeiter/-in des Fachbereichs Jugend. Durch Freunde oder Bekannte. Durch die Zeitung. Durch das Internet. Sonstiges:
  • 29. Der Regionspräsident Redaktion: Region Hannover Team Jugendarbeit Verantwortlich: Helga Wienecke, Regionsjugendpflegerin Layout: Region Hannover Team Gestaltung Druck: Region Hannover Team Druck
  • 30. PROGRAMM 2011 www.team-jugendarbeit.de www.jugs-gailhof.de Team Jugendarbeit Am Jugendheim 7 30900 Wedemark Telefon: 0 51 30 / 3 76 63 -30 bis -36 Fax: 0 51 30 / 3 76 63 39 Jugendarbeit@region-hannover.de