SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Ticks




Folge 5: Börsenorgane und Marktaufsicht


Der Börsenhandel sollte idealerweise ordnungsgemäß ablaufen, bestens über-
wacht sein, transparent und sicher. Das ist er auch. Dafür sorgen verschiede-
ne Institutionen rund um die Frankfurter Wertpapierbörse.                          Deutsche Börse AG


                                                                                   Media Relations
Die Börsenorgane
                                                                                   Mergenthalerallee 61
Leitungsorgan - Die Börsengeschäftsführung
                                                                                   65760 Eschborn
Die Börsengeschäftsführung ist das Leitungsorgan der öffentlich-rechtlich or-
ganisierten Frankfurter Wertpapierbörse (FWB). Als solches ist sie für alle Auf-   Postanschrift
                                                                                   60485 Frankfurt am Main
gaben zuständig, die ihr gemäß Börsengesetz und Börsenordnung zugewiesen
sind. Dazu zählen unter anderem:                                                   Telefon
                                                                                   +49-(0) 69-2 11-17854

•       Zulassung zum Börsenhandel                                                 Fax

•       Entscheidungen über die Aufnahme, Aussetzung und Einstellung von           +49-(0) 69-2 11-11501

        Wertpapiernotierungen                                                      Internet
•       Entscheidungen über die Preisfeststellung von Wertpapieren                 deutsche-boerse.com

•       Regelung der Organisation und des Geschäftsablaufes der Börse
                                                                                   E-Mail
•       Aufrechterhaltung der Ordnung in den Börsenräumen.                         social-media@
                                                                                   deutsche-boerse.com

Die Arbeit der Geschäftsführung wird durch den Börsenrat kontrolliert.


Kontrollorgan - Der Börsenrat
Der Börsenrat ist Anlaufstelle zu wesentlichen Fragen und Entwicklungen an
der FWB. Im Rahmen seiner Kontrollfunktion muss der Börsenrat in allen Fra-
gen von grundsätzlicher Bedeutung angerufen und seine Zustimmung einge-
holt werden.   Zudem kümmert er sich um die Bestellung, Abberufung und
Überwachung der Geschäftsführer und erlässt die Börsenordnung, die Gebüh-
renordnung und die Bedingungen für die Geschäfte an der Börse.
Der derzeitig amtierende Börsenrat der FWB besteht aus 17 Mitgliedern, die
für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt wurden.


Die Marktaufsicht
Ziel der Marktaufsicht ist es, Anleger zu schützen und Vertrauen in die
Marktmechanismen herzustellen.


Börseninternes Aufsichtsorgan - Die Handelsüberwachungsstelle (HÜSt)
Die HÜSt ist ein selbstständiges, unabhängiges Aufsichtsorgan, das den Bör-
senhandel und die Geschäftsabwicklung überwacht. Sie kontrolliert die Ord-
nungsmäßigkeit der Kursfeststellung und Preisbildung sowohl an den Prä-
senzbörsen als auch in den vollelektronischen Systemen Xetra und Eurex.
Ticks




 Dazu erfasst sie alle Daten über den Börsenhandel und die Börsengeschäfts-
 abwicklung und wertet diese aus. Bei Unregelmäßigkeiten unterrichtet sie un-
 verzüglich die Geschäftsführung der FWB und die Börsenaufsichtsbehörde.
                                                                                 Deutsche Börse AG
 Landesaufsichtsorgan - Die Börsenaufsichtsbehörde
                                                                                 Media Relations
 Die Börsenaufsichtsbehörde wacht auf Landesebene über die Einhaltung des
 Börsenrechts und der börsenrechtlichen Vorschriften und Anordnungen sowie       Mergenthalerallee 61
                                                                                 65760 Eschborn
 über die ordnungsgemäße Durchführung des Handels bis hin zur Geschäfts-
 abwicklung. Dazu zählen:                                                        Postanschrift
                                                                                 60485 Frankfurt am Main
 •       Überwachung der Preisbildungsprozesse
                                                                                 Telefon
 •       Untersuchung von Verstößen gegen börsenrechtliche Vorschriften          +49-(0) 69-2 11-17854
 •       Entwicklung von Präventionsmaßnahmen
                                                                                 Fax
 •       Überwachung des rechtmäßigen Handelns der Börsenorgane
                                                                                 +49-(0) 69-2 11-11501


 Sie kann, auch ohne besonderen Anlass, von der Börse und den Handelsteil-       Internet
                                                                                 deutsche-boerse.com
 nehmern Auskünfte und Unterlagen verlangen oder Prüfungen vornehmen. Sie
 erlässt selbst börsenrelevante Regelwerke und wesentliche Regelwerke der        E-Mail
                                                                                 social-media@
 Börse bedürfen ihrer Genehmigung. Das Börsengesetz ermächtigt die Börsen-
                                                                                 deutsche-boerse.com
 aufsichtsbehörde, gegenüber der Börse und den Handelsteilnehmern Anord-
 nungen und Sanktionen zu treffen, die im Interesse einer ordnungsmäßigen
 Handelsdurchführung und Börsengeschäftsabwicklung sind.

 Die für die FWB zuständige hessische Börsenaufsicht ist Teil des hessischen
 Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung.

 Nationales Aufsichtsorgan - Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen
 Auf nationaler Ebene ist die BaFin für die Überwachung des ordnungsgemä-
 ßen Handels zuständig und stellt die Funktionsfähigkeit der deutschen Märkte
 für Wertpapiere und Derivate nach dem Wertpapierhandelsgesetz sicher. Sie
 untersucht Fälle von Marktmanipulation, Insiderhandel und Verstöße gegen
 die Publizitätsvorschriften und stellt sicher, dass die am Handel teilnehmen-
 den Institute über die erforderlichen finanziellen und personellen Vorausset-
 zungen für diese Teilnahme verfügen. Ziel ist eine integrierte, wettbewerbs-
 neutrale und kapitalmarktorientierte Aufsicht des Marktes durch einen umfas-
 senden Anlegerschutz, die Erhaltung der Markttransparenz und die Gewähr-
 leistung der Marktintegrität.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

eTwinning 2.0 from prjects to community
eTwinning 2.0 from prjects to communityeTwinning 2.0 from prjects to community
eTwinning 2.0 from prjects to community
Anne Gilleran
 
Peru - Ronal Woodman
Peru - Ronal Woodman Peru - Ronal Woodman
Peru - Ronal Woodman
Icsu Lac
 
Cristina gomez salvador pureza de maria en el congo
Cristina gomez salvador pureza de maria en el congoCristina gomez salvador pureza de maria en el congo
Cristina gomez salvador pureza de maria en el congo
cristinagomez_95
 
Contenidos curso gestion contable, fiscal y laboral de pequeños negocios de m...
Contenidos curso gestion contable, fiscal y laboral de pequeños negocios de m...Contenidos curso gestion contable, fiscal y laboral de pequeños negocios de m...
Contenidos curso gestion contable, fiscal y laboral de pequeños negocios de m...
ikasinfo
 
Bo p project_book_online
Bo p project_book_onlineBo p project_book_online
Bo p project_book_online
rawan Chandrawanshi
 
Hotel vocabulary enjoy language within tourism project
Hotel vocabulary   enjoy language within tourism projectHotel vocabulary   enjoy language within tourism project
Hotel vocabulary enjoy language within tourism project
Enjoy Language within Tourism LDV TOI Project
 
Serlets java pre
Serlets java preSerlets java pre
Serlets java pre
jtk1
 
Fs para sl ni 6de6
Fs para sl ni 6de6Fs para sl ni 6de6
Fs para sl ni 6de6
Aldo Leone
 
54; bufo m.s.herp bull pdf
54; bufo m.s.herp bull pdf54; bufo m.s.herp bull pdf
54; bufo m.s.herp bull pdf
Roger Meek
 
Enseñar y evaluar competencias matematicas
Enseñar y evaluar competencias matematicasEnseñar y evaluar competencias matematicas
Enseñar y evaluar competencias matematicas
secretaría de educación de Boyacá
 
Historia de Internet
Historia de InternetHistoria de Internet
Historia de Internet
Airén Morilla Puente
 
Folleto de Vacaciones de Invierno
Folleto de Vacaciones de InviernoFolleto de Vacaciones de Invierno
Folleto de Vacaciones de Invierno
Martin Arrejin
 
Using Digital Tools to Unlock HR’s True Potential
Using Digital Tools to Unlock HR’s True PotentialUsing Digital Tools to Unlock HR’s True Potential
Using Digital Tools to Unlock HR’s True Potential
Capgemini
 
AbMole Inhibitor catalog July 2014
AbMole Inhibitor catalog July 2014AbMole Inhibitor catalog July 2014
AbMole Inhibitor catalog July 2014
Clynes Konradt
 
¿Lo sabías? LXXII
¿Lo sabías? LXXII ¿Lo sabías? LXXII
¿Lo sabías? LXXII
juanchojuancho
 
Proyecto con las TIC a un paso de ti
Proyecto con las TIC a un paso de ti Proyecto con las TIC a un paso de ti
Proyecto con las TIC a un paso de ti
victoria170591
 
Catálogo Oficinas Estel Ibérica-Daily Frames
Catálogo Oficinas Estel Ibérica-Daily FramesCatálogo Oficinas Estel Ibérica-Daily Frames
Catálogo Oficinas Estel Ibérica-Daily Frames
ESTEL SERVICE
 
Functional matrix theory
Functional matrix theoryFunctional matrix theory
Functional matrix theory
Indian dental academy
 
Présentation veille des médias - meltwater news
Présentation   veille des médias - meltwater newsPrésentation   veille des médias - meltwater news
Présentation veille des médias - meltwater newstuyetnguyenmeltwater
 
Palacio el escorial
Palacio el escorialPalacio el escorial
Palacio el escorial
alejandrahdez23
 

Andere mochten auch (20)

eTwinning 2.0 from prjects to community
eTwinning 2.0 from prjects to communityeTwinning 2.0 from prjects to community
eTwinning 2.0 from prjects to community
 
Peru - Ronal Woodman
Peru - Ronal Woodman Peru - Ronal Woodman
Peru - Ronal Woodman
 
Cristina gomez salvador pureza de maria en el congo
Cristina gomez salvador pureza de maria en el congoCristina gomez salvador pureza de maria en el congo
Cristina gomez salvador pureza de maria en el congo
 
Contenidos curso gestion contable, fiscal y laboral de pequeños negocios de m...
Contenidos curso gestion contable, fiscal y laboral de pequeños negocios de m...Contenidos curso gestion contable, fiscal y laboral de pequeños negocios de m...
Contenidos curso gestion contable, fiscal y laboral de pequeños negocios de m...
 
Bo p project_book_online
Bo p project_book_onlineBo p project_book_online
Bo p project_book_online
 
Hotel vocabulary enjoy language within tourism project
Hotel vocabulary   enjoy language within tourism projectHotel vocabulary   enjoy language within tourism project
Hotel vocabulary enjoy language within tourism project
 
Serlets java pre
Serlets java preSerlets java pre
Serlets java pre
 
Fs para sl ni 6de6
Fs para sl ni 6de6Fs para sl ni 6de6
Fs para sl ni 6de6
 
54; bufo m.s.herp bull pdf
54; bufo m.s.herp bull pdf54; bufo m.s.herp bull pdf
54; bufo m.s.herp bull pdf
 
Enseñar y evaluar competencias matematicas
Enseñar y evaluar competencias matematicasEnseñar y evaluar competencias matematicas
Enseñar y evaluar competencias matematicas
 
Historia de Internet
Historia de InternetHistoria de Internet
Historia de Internet
 
Folleto de Vacaciones de Invierno
Folleto de Vacaciones de InviernoFolleto de Vacaciones de Invierno
Folleto de Vacaciones de Invierno
 
Using Digital Tools to Unlock HR’s True Potential
Using Digital Tools to Unlock HR’s True PotentialUsing Digital Tools to Unlock HR’s True Potential
Using Digital Tools to Unlock HR’s True Potential
 
AbMole Inhibitor catalog July 2014
AbMole Inhibitor catalog July 2014AbMole Inhibitor catalog July 2014
AbMole Inhibitor catalog July 2014
 
¿Lo sabías? LXXII
¿Lo sabías? LXXII ¿Lo sabías? LXXII
¿Lo sabías? LXXII
 
Proyecto con las TIC a un paso de ti
Proyecto con las TIC a un paso de ti Proyecto con las TIC a un paso de ti
Proyecto con las TIC a un paso de ti
 
Catálogo Oficinas Estel Ibérica-Daily Frames
Catálogo Oficinas Estel Ibérica-Daily FramesCatálogo Oficinas Estel Ibérica-Daily Frames
Catálogo Oficinas Estel Ibérica-Daily Frames
 
Functional matrix theory
Functional matrix theoryFunctional matrix theory
Functional matrix theory
 
Présentation veille des médias - meltwater news
Présentation   veille des médias - meltwater newsPrésentation   veille des médias - meltwater news
Présentation veille des médias - meltwater news
 
Palacio el escorial
Palacio el escorialPalacio el escorial
Palacio el escorial
 

Mehr von Deutsche Börse AG

Limit, Quotes und offenes Orderbuch – Wie Sie die Vorteile der Börse in der P...
Limit, Quotes und offenes Orderbuch – Wie Sie die Vorteile der Börse in der P...Limit, Quotes und offenes Orderbuch – Wie Sie die Vorteile der Börse in der P...
Limit, Quotes und offenes Orderbuch – Wie Sie die Vorteile der Börse in der P...
Deutsche Börse AG
 
Hybrid-Anleihen: Attraktive Risiken
Hybrid-Anleihen: Attraktive RisikenHybrid-Anleihen: Attraktive Risiken
Hybrid-Anleihen: Attraktive Risiken
Deutsche Börse AG
 
Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs: Worauf Sie beim Einsatz ...
Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs: Worauf Sie beim Einsatz ...Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs: Worauf Sie beim Einsatz ...
Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs: Worauf Sie beim Einsatz ...
Deutsche Börse AG
 
Intelligente Ordertypen: Mit Strategie und Ziel geschickt Aufträge platzieren
Intelligente Ordertypen: Mit Strategie und Ziel geschickt Aufträge platzierenIntelligente Ordertypen: Mit Strategie und Ziel geschickt Aufträge platzieren
Intelligente Ordertypen: Mit Strategie und Ziel geschickt Aufträge platzieren
Deutsche Börse AG
 
Webinar: Gold als Anlage – Xetra-Gold als Produkt
Webinar: Gold als Anlage – Xetra-Gold als ProduktWebinar: Gold als Anlage – Xetra-Gold als Produkt
Webinar: Gold als Anlage – Xetra-Gold als Produkt
Deutsche Börse AG
 
Investor Day 2015: Presentation
Investor Day 2015: PresentationInvestor Day 2015: Presentation
Investor Day 2015: Presentation
Deutsche Börse AG
 
Annual General Meeting: Presentation to the report of the CEO
Annual General Meeting: Presentation to the report of the CEO Annual General Meeting: Presentation to the report of the CEO
Annual General Meeting: Presentation to the report of the CEO
Deutsche Börse AG
 
Annual General Meeting: Report of the Chief Executive Officer
Annual General Meeting: Report of the Chief Executive OfficerAnnual General Meeting: Report of the Chief Executive Officer
Annual General Meeting: Report of the Chief Executive Officer
Deutsche Börse AG
 
Hauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Hauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des VorstandsvorsitzendenHauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Hauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Deutsche Börse AG
 
Hauptversammlung 2015: Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Hauptversammlung 2015: Bericht des VorstandsvorsitzendenHauptversammlung 2015: Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Hauptversammlung 2015: Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Deutsche Börse AG
 
Annual Reception 2015: Speech of Dr Reto Francioni
Annual Reception 2015: Speech of Dr Reto FrancioniAnnual Reception 2015: Speech of Dr Reto Francioni
Annual Reception 2015: Speech of Dr Reto Francioni
Deutsche Börse AG
 
Annual Reception 2015: Speech of Dr Joachim Faber
Annual Reception 2015: Speech of Dr Joachim FaberAnnual Reception 2015: Speech of Dr Joachim Faber
Annual Reception 2015: Speech of Dr Joachim Faber
Deutsche Börse AG
 
Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto Francioni
Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto FrancioniJahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto Francioni
Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto Francioni
Deutsche Börse AG
 
Jahreseröffnung 2015: Rede Dr. Joachim Faber
Jahreseröffnung 2015: Rede Dr. Joachim FaberJahreseröffnung 2015: Rede Dr. Joachim Faber
Jahreseröffnung 2015: Rede Dr. Joachim Faber
Deutsche Börse AG
 
Statement: Clearstream passes ECB stress test
Statement: Clearstream passes ECB stress testStatement: Clearstream passes ECB stress test
Statement: Clearstream passes ECB stress test
Deutsche Börse AG
 
ETFs – ein ganzer Markt in einer Order. Wie Sie den passenden Indexfonds find...
ETFs – ein ganzer Markt in einer Order. Wie Sie den passenden Indexfonds find...ETFs – ein ganzer Markt in einer Order. Wie Sie den passenden Indexfonds find...
ETFs – ein ganzer Markt in einer Order. Wie Sie den passenden Indexfonds find...
Deutsche Börse AG
 
Summer Student Report #4
Summer Student Report #4Summer Student Report #4
Summer Student Report #4
Deutsche Börse AG
 
Summer Student Report #3
Summer Student Report #3Summer Student Report #3
Summer Student Report #3
Deutsche Börse AG
 
Summer Student Report #2
Summer Student Report #2Summer Student Report #2
Summer Student Report #2
Deutsche Börse AG
 
Summer Student Report #1
Summer Student Report #1Summer Student Report #1
Summer Student Report #1
Deutsche Börse AG
 

Mehr von Deutsche Börse AG (20)

Limit, Quotes und offenes Orderbuch – Wie Sie die Vorteile der Börse in der P...
Limit, Quotes und offenes Orderbuch – Wie Sie die Vorteile der Börse in der P...Limit, Quotes und offenes Orderbuch – Wie Sie die Vorteile der Börse in der P...
Limit, Quotes und offenes Orderbuch – Wie Sie die Vorteile der Börse in der P...
 
Hybrid-Anleihen: Attraktive Risiken
Hybrid-Anleihen: Attraktive RisikenHybrid-Anleihen: Attraktive Risiken
Hybrid-Anleihen: Attraktive Risiken
 
Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs: Worauf Sie beim Einsatz ...
Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs: Worauf Sie beim Einsatz ...Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs: Worauf Sie beim Einsatz ...
Neue Chancen mit Short-, Hebel- und Smart-Beta-ETFs: Worauf Sie beim Einsatz ...
 
Intelligente Ordertypen: Mit Strategie und Ziel geschickt Aufträge platzieren
Intelligente Ordertypen: Mit Strategie und Ziel geschickt Aufträge platzierenIntelligente Ordertypen: Mit Strategie und Ziel geschickt Aufträge platzieren
Intelligente Ordertypen: Mit Strategie und Ziel geschickt Aufträge platzieren
 
Webinar: Gold als Anlage – Xetra-Gold als Produkt
Webinar: Gold als Anlage – Xetra-Gold als ProduktWebinar: Gold als Anlage – Xetra-Gold als Produkt
Webinar: Gold als Anlage – Xetra-Gold als Produkt
 
Investor Day 2015: Presentation
Investor Day 2015: PresentationInvestor Day 2015: Presentation
Investor Day 2015: Presentation
 
Annual General Meeting: Presentation to the report of the CEO
Annual General Meeting: Presentation to the report of the CEO Annual General Meeting: Presentation to the report of the CEO
Annual General Meeting: Presentation to the report of the CEO
 
Annual General Meeting: Report of the Chief Executive Officer
Annual General Meeting: Report of the Chief Executive OfficerAnnual General Meeting: Report of the Chief Executive Officer
Annual General Meeting: Report of the Chief Executive Officer
 
Hauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Hauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des VorstandsvorsitzendenHauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Hauptversammlung 2015: Präsentation zum Bericht des Vorstandsvorsitzenden
 
Hauptversammlung 2015: Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Hauptversammlung 2015: Bericht des VorstandsvorsitzendenHauptversammlung 2015: Bericht des Vorstandsvorsitzenden
Hauptversammlung 2015: Bericht des Vorstandsvorsitzenden
 
Annual Reception 2015: Speech of Dr Reto Francioni
Annual Reception 2015: Speech of Dr Reto FrancioniAnnual Reception 2015: Speech of Dr Reto Francioni
Annual Reception 2015: Speech of Dr Reto Francioni
 
Annual Reception 2015: Speech of Dr Joachim Faber
Annual Reception 2015: Speech of Dr Joachim FaberAnnual Reception 2015: Speech of Dr Joachim Faber
Annual Reception 2015: Speech of Dr Joachim Faber
 
Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto Francioni
Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto FrancioniJahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto Francioni
Jahreseröffnung 2015: Rede von Dr. Reto Francioni
 
Jahreseröffnung 2015: Rede Dr. Joachim Faber
Jahreseröffnung 2015: Rede Dr. Joachim FaberJahreseröffnung 2015: Rede Dr. Joachim Faber
Jahreseröffnung 2015: Rede Dr. Joachim Faber
 
Statement: Clearstream passes ECB stress test
Statement: Clearstream passes ECB stress testStatement: Clearstream passes ECB stress test
Statement: Clearstream passes ECB stress test
 
ETFs – ein ganzer Markt in einer Order. Wie Sie den passenden Indexfonds find...
ETFs – ein ganzer Markt in einer Order. Wie Sie den passenden Indexfonds find...ETFs – ein ganzer Markt in einer Order. Wie Sie den passenden Indexfonds find...
ETFs – ein ganzer Markt in einer Order. Wie Sie den passenden Indexfonds find...
 
Summer Student Report #4
Summer Student Report #4Summer Student Report #4
Summer Student Report #4
 
Summer Student Report #3
Summer Student Report #3Summer Student Report #3
Summer Student Report #3
 
Summer Student Report #2
Summer Student Report #2Summer Student Report #2
Summer Student Report #2
 
Summer Student Report #1
Summer Student Report #1Summer Student Report #1
Summer Student Report #1
 

T folge5 börsenorgane und marktaufsicht

  • 1. Ticks Folge 5: Börsenorgane und Marktaufsicht Der Börsenhandel sollte idealerweise ordnungsgemäß ablaufen, bestens über- wacht sein, transparent und sicher. Das ist er auch. Dafür sorgen verschiede- ne Institutionen rund um die Frankfurter Wertpapierbörse. Deutsche Börse AG Media Relations Die Börsenorgane Mergenthalerallee 61 Leitungsorgan - Die Börsengeschäftsführung 65760 Eschborn Die Börsengeschäftsführung ist das Leitungsorgan der öffentlich-rechtlich or- ganisierten Frankfurter Wertpapierbörse (FWB). Als solches ist sie für alle Auf- Postanschrift 60485 Frankfurt am Main gaben zuständig, die ihr gemäß Börsengesetz und Börsenordnung zugewiesen sind. Dazu zählen unter anderem: Telefon +49-(0) 69-2 11-17854 • Zulassung zum Börsenhandel Fax • Entscheidungen über die Aufnahme, Aussetzung und Einstellung von +49-(0) 69-2 11-11501 Wertpapiernotierungen Internet • Entscheidungen über die Preisfeststellung von Wertpapieren deutsche-boerse.com • Regelung der Organisation und des Geschäftsablaufes der Börse E-Mail • Aufrechterhaltung der Ordnung in den Börsenräumen. social-media@ deutsche-boerse.com Die Arbeit der Geschäftsführung wird durch den Börsenrat kontrolliert. Kontrollorgan - Der Börsenrat Der Börsenrat ist Anlaufstelle zu wesentlichen Fragen und Entwicklungen an der FWB. Im Rahmen seiner Kontrollfunktion muss der Börsenrat in allen Fra- gen von grundsätzlicher Bedeutung angerufen und seine Zustimmung einge- holt werden. Zudem kümmert er sich um die Bestellung, Abberufung und Überwachung der Geschäftsführer und erlässt die Börsenordnung, die Gebüh- renordnung und die Bedingungen für die Geschäfte an der Börse. Der derzeitig amtierende Börsenrat der FWB besteht aus 17 Mitgliedern, die für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt wurden. Die Marktaufsicht Ziel der Marktaufsicht ist es, Anleger zu schützen und Vertrauen in die Marktmechanismen herzustellen. Börseninternes Aufsichtsorgan - Die Handelsüberwachungsstelle (HÜSt) Die HÜSt ist ein selbstständiges, unabhängiges Aufsichtsorgan, das den Bör- senhandel und die Geschäftsabwicklung überwacht. Sie kontrolliert die Ord- nungsmäßigkeit der Kursfeststellung und Preisbildung sowohl an den Prä- senzbörsen als auch in den vollelektronischen Systemen Xetra und Eurex.
  • 2. Ticks Dazu erfasst sie alle Daten über den Börsenhandel und die Börsengeschäfts- abwicklung und wertet diese aus. Bei Unregelmäßigkeiten unterrichtet sie un- verzüglich die Geschäftsführung der FWB und die Börsenaufsichtsbehörde. Deutsche Börse AG Landesaufsichtsorgan - Die Börsenaufsichtsbehörde Media Relations Die Börsenaufsichtsbehörde wacht auf Landesebene über die Einhaltung des Börsenrechts und der börsenrechtlichen Vorschriften und Anordnungen sowie Mergenthalerallee 61 65760 Eschborn über die ordnungsgemäße Durchführung des Handels bis hin zur Geschäfts- abwicklung. Dazu zählen: Postanschrift 60485 Frankfurt am Main • Überwachung der Preisbildungsprozesse Telefon • Untersuchung von Verstößen gegen börsenrechtliche Vorschriften +49-(0) 69-2 11-17854 • Entwicklung von Präventionsmaßnahmen Fax • Überwachung des rechtmäßigen Handelns der Börsenorgane +49-(0) 69-2 11-11501 Sie kann, auch ohne besonderen Anlass, von der Börse und den Handelsteil- Internet deutsche-boerse.com nehmern Auskünfte und Unterlagen verlangen oder Prüfungen vornehmen. Sie erlässt selbst börsenrelevante Regelwerke und wesentliche Regelwerke der E-Mail social-media@ Börse bedürfen ihrer Genehmigung. Das Börsengesetz ermächtigt die Börsen- deutsche-boerse.com aufsichtsbehörde, gegenüber der Börse und den Handelsteilnehmern Anord- nungen und Sanktionen zu treffen, die im Interesse einer ordnungsmäßigen Handelsdurchführung und Börsengeschäftsabwicklung sind. Die für die FWB zuständige hessische Börsenaufsicht ist Teil des hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung. Nationales Aufsichtsorgan - Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen Auf nationaler Ebene ist die BaFin für die Überwachung des ordnungsgemä- ßen Handels zuständig und stellt die Funktionsfähigkeit der deutschen Märkte für Wertpapiere und Derivate nach dem Wertpapierhandelsgesetz sicher. Sie untersucht Fälle von Marktmanipulation, Insiderhandel und Verstöße gegen die Publizitätsvorschriften und stellt sicher, dass die am Handel teilnehmen- den Institute über die erforderlichen finanziellen und personellen Vorausset- zungen für diese Teilnahme verfügen. Ziel ist eine integrierte, wettbewerbs- neutrale und kapitalmarktorientierte Aufsicht des Marktes durch einen umfas- senden Anlegerschutz, die Erhaltung der Markttransparenz und die Gewähr- leistung der Marktintegrität.