SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
28.10.2019
1
KLINIK FÜR KLAUENTIERE
VETERINÄRMEDIZINISCHE FAKULTÄT DER UNIVERSITÄT LEIPZIG
Systemanalyse im Milchviehbestand –
Ein Instrument zur Prozessbegleitung
in der Milchproduktion
16. August 2019
Wissenstransfer-Workshop EIP
Fanny Ebert
A. Černá, P. Klötzer, M. Schären, E. Ullrich, A. Starke
Wie wird “Kuh” Hochleistungssportler?
Genetik
Anpassungsfähigkeit
Immunität
Fütterung
Hygiene
Gesundheits-
management
Pflege
Haltung
Feststellung Status quo
Erarbeitung Strategie/Arbeitsprogramm
Durchführung
Exakte Dokumentation
Periodische Datenauswertung
Beratung, Konsequenzen Definition Ziele
Systemanalyse
28.10.2019
2
Betriebsbesuch
2 Tage
Nachbereitung
5 Tage
Betriebsbesuch
1 Tag
• Erarbeitung Strategie
• Aufstellung
Maßnahmenplan
Gespräch im Betrieb
(Personal, Dienstleister)
Vorbereitung
1 Tag
Zeitlicher Ablauf - Systemanalyse
 Kapazität (Tier-Liegeplatz-Verhältnis)
 Maße
 Hygiene
 Komfort
 Einstreumaterial
 Baulicher Zustand
 Verformbarkeit
 Isolation
Liegeflächen
 Wo
– Stallabteile
– Treibeweg
– Vorwartehof und Austrieb aus Melkstand
– Treibwege zu/ von Weide
 Was
– Laufflächenart und –typen
– Bodenbelag
– Maße
– Rutschfestigkeit / Trittsicherheit (Stufen)
– Hygienezustand
– Baulicher Zustand
Laufflächen
28.10.2019
3
Schlussfolgerungen
Ziel
 Gesunderhaltung von Mensch und Tier
 hohe Leistung
 Tierwohl
 Verbraucherschutz und -wahrnehmung
 Haltungssystem und –management haben großen Einfluss
 frühzeitige Erkennung und Behebung von Problemen
 mehr Prophylaxe, weniger Therapie
 objektive Beurteilung erfordert vollständige,
problemorientierte Systemanalyse – zeit- und arbeitsintensiv !
 Dokumentation und Qualifikation des Personals – Basis
 Anforderungen an Maßnahmenplan
 Umsetzbarkeit
 gute fachliche Praxis
 individuell auf Betrieb
Zusammenfassung
Schlussfolgerungen
 regelmäßig, prozessbegleitend
 bei Änderung der Inzidenz und Prävalenz
 Präsenz im Betrieb
 kritische Kontrollpunkte identifizieren
 kritische Evaluation der vorliegenden Daten

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von AgroSax e.V.

Vermarktung oekologisch erzeugter Produkte
Vermarktung oekologisch erzeugter ProdukteVermarktung oekologisch erzeugter Produkte
Vermarktung oekologisch erzeugter Produkte
AgroSax e.V.
 
Erprobung von innovativen Anbaustrategien für den ökologischen Silomais-Winte...
Erprobung von innovativen Anbaustrategien für den ökologischen Silomais-Winte...Erprobung von innovativen Anbaustrategien für den ökologischen Silomais-Winte...
Erprobung von innovativen Anbaustrategien für den ökologischen Silomais-Winte...
AgroSax e.V.
 
Mit der reibungslosen Geburt beginnt es
Mit der reibungslosen Geburt beginnt esMit der reibungslosen Geburt beginnt es
Mit der reibungslosen Geburt beginnt es
AgroSax e.V.
 
Ein moderner Milchviehstall – Von der Idee zur Realität in Produktion
Ein moderner Milchviehstall – Von der Idee zur Realität in ProduktionEin moderner Milchviehstall – Von der Idee zur Realität in Produktion
Ein moderner Milchviehstall – Von der Idee zur Realität in Produktion
AgroSax e.V.
 
Direktvermarktung in der praxis
Direktvermarktung in der praxisDirektvermarktung in der praxis
Direktvermarktung in der praxis
AgroSax e.V.
 
Rechtliche absicherung in der Direktvermarktung
Rechtliche absicherung in der DirektvermarktungRechtliche absicherung in der Direktvermarktung
Rechtliche absicherung in der Direktvermarktung
AgroSax e.V.
 
Direktvermarktung erfolgreich gestalten
Direktvermarktung erfolgreich gestaltenDirektvermarktung erfolgreich gestalten
Direktvermarktung erfolgreich gestalten
AgroSax e.V.
 
Strategien Futterversorgung unter Extrembedingungen
Strategien Futterversorgung unter ExtrembedingungenStrategien Futterversorgung unter Extrembedingungen
Strategien Futterversorgung unter Extrembedingungen
AgroSax e.V.
 
Vortrag Grundlagen des Risikomanagement in der Landwirtschaft
Vortrag Grundlagen des Risikomanagement in der LandwirtschaftVortrag Grundlagen des Risikomanagement in der Landwirtschaft
Vortrag Grundlagen des Risikomanagement in der Landwirtschaft
AgroSax e.V.
 
Erfolgreich direkt vermarkten
Erfolgreich direkt vermarktenErfolgreich direkt vermarkten
Erfolgreich direkt vermarkten
AgroSax e.V.
 
Hofgut kaltenbach
Hofgut kaltenbachHofgut kaltenbach
Hofgut kaltenbach
AgroSax e.V.
 
Vortrag Kaelbergesundheit
Vortrag KaelbergesundheitVortrag Kaelbergesundheit
Vortrag Kaelbergesundheit
AgroSax e.V.
 
Vortrag Geburt
Vortrag GeburtVortrag Geburt
Vortrag Geburt
AgroSax e.V.
 
Dokumentation Herde
Dokumentation HerdeDokumentation Herde
Dokumentation Herde
AgroSax e.V.
 
Kolostrum Sperrmilch
Kolostrum SperrmilchKolostrum Sperrmilch
Kolostrum Sperrmilch
AgroSax e.V.
 
Vorbeugende Gesundheitsüberwachung im Bestand - Kranke Kälber und kranke Kühe...
Vorbeugende Gesundheitsüberwachung im Bestand - Kranke Kälber und kranke Kühe...Vorbeugende Gesundheitsüberwachung im Bestand - Kranke Kälber und kranke Kühe...
Vorbeugende Gesundheitsüberwachung im Bestand - Kranke Kälber und kranke Kühe...
AgroSax e.V.
 
Kälbergesundheit - Das Kalb von heute ist die Milchkuh von morgen!
Kälbergesundheit - Das Kalb von heute ist die Milchkuh von morgen!Kälbergesundheit - Das Kalb von heute ist die Milchkuh von morgen!
Kälbergesundheit - Das Kalb von heute ist die Milchkuh von morgen!
AgroSax e.V.
 
Dokumentation im Herdenmanagement - Basis jeder Entscheidung im Betrieb
Dokumentation im Herdenmanagement - Basis jeder Entscheidung im BetriebDokumentation im Herdenmanagement - Basis jeder Entscheidung im Betrieb
Dokumentation im Herdenmanagement - Basis jeder Entscheidung im Betrieb
AgroSax e.V.
 
Erfolgreich direkt vermarkten – Welcher Absatzweg passt zu mir und meinen Kunden
Erfolgreich direkt vermarkten – Welcher Absatzweg passt zu mir und meinen KundenErfolgreich direkt vermarkten – Welcher Absatzweg passt zu mir und meinen Kunden
Erfolgreich direkt vermarkten – Welcher Absatzweg passt zu mir und meinen Kunden
AgroSax e.V.
 
Personal-, Prozess- und Betriebshygiene in der Direktvermarktung
Personal-, Prozess- und Betriebshygiene in der DirektvermarktungPersonal-, Prozess- und Betriebshygiene in der Direktvermarktung
Personal-, Prozess- und Betriebshygiene in der Direktvermarktung
AgroSax e.V.
 

Mehr von AgroSax e.V. (20)

Vermarktung oekologisch erzeugter Produkte
Vermarktung oekologisch erzeugter ProdukteVermarktung oekologisch erzeugter Produkte
Vermarktung oekologisch erzeugter Produkte
 
Erprobung von innovativen Anbaustrategien für den ökologischen Silomais-Winte...
Erprobung von innovativen Anbaustrategien für den ökologischen Silomais-Winte...Erprobung von innovativen Anbaustrategien für den ökologischen Silomais-Winte...
Erprobung von innovativen Anbaustrategien für den ökologischen Silomais-Winte...
 
Mit der reibungslosen Geburt beginnt es
Mit der reibungslosen Geburt beginnt esMit der reibungslosen Geburt beginnt es
Mit der reibungslosen Geburt beginnt es
 
Ein moderner Milchviehstall – Von der Idee zur Realität in Produktion
Ein moderner Milchviehstall – Von der Idee zur Realität in ProduktionEin moderner Milchviehstall – Von der Idee zur Realität in Produktion
Ein moderner Milchviehstall – Von der Idee zur Realität in Produktion
 
Direktvermarktung in der praxis
Direktvermarktung in der praxisDirektvermarktung in der praxis
Direktvermarktung in der praxis
 
Rechtliche absicherung in der Direktvermarktung
Rechtliche absicherung in der DirektvermarktungRechtliche absicherung in der Direktvermarktung
Rechtliche absicherung in der Direktvermarktung
 
Direktvermarktung erfolgreich gestalten
Direktvermarktung erfolgreich gestaltenDirektvermarktung erfolgreich gestalten
Direktvermarktung erfolgreich gestalten
 
Strategien Futterversorgung unter Extrembedingungen
Strategien Futterversorgung unter ExtrembedingungenStrategien Futterversorgung unter Extrembedingungen
Strategien Futterversorgung unter Extrembedingungen
 
Vortrag Grundlagen des Risikomanagement in der Landwirtschaft
Vortrag Grundlagen des Risikomanagement in der LandwirtschaftVortrag Grundlagen des Risikomanagement in der Landwirtschaft
Vortrag Grundlagen des Risikomanagement in der Landwirtschaft
 
Erfolgreich direkt vermarkten
Erfolgreich direkt vermarktenErfolgreich direkt vermarkten
Erfolgreich direkt vermarkten
 
Hofgut kaltenbach
Hofgut kaltenbachHofgut kaltenbach
Hofgut kaltenbach
 
Vortrag Kaelbergesundheit
Vortrag KaelbergesundheitVortrag Kaelbergesundheit
Vortrag Kaelbergesundheit
 
Vortrag Geburt
Vortrag GeburtVortrag Geburt
Vortrag Geburt
 
Dokumentation Herde
Dokumentation HerdeDokumentation Herde
Dokumentation Herde
 
Kolostrum Sperrmilch
Kolostrum SperrmilchKolostrum Sperrmilch
Kolostrum Sperrmilch
 
Vorbeugende Gesundheitsüberwachung im Bestand - Kranke Kälber und kranke Kühe...
Vorbeugende Gesundheitsüberwachung im Bestand - Kranke Kälber und kranke Kühe...Vorbeugende Gesundheitsüberwachung im Bestand - Kranke Kälber und kranke Kühe...
Vorbeugende Gesundheitsüberwachung im Bestand - Kranke Kälber und kranke Kühe...
 
Kälbergesundheit - Das Kalb von heute ist die Milchkuh von morgen!
Kälbergesundheit - Das Kalb von heute ist die Milchkuh von morgen!Kälbergesundheit - Das Kalb von heute ist die Milchkuh von morgen!
Kälbergesundheit - Das Kalb von heute ist die Milchkuh von morgen!
 
Dokumentation im Herdenmanagement - Basis jeder Entscheidung im Betrieb
Dokumentation im Herdenmanagement - Basis jeder Entscheidung im BetriebDokumentation im Herdenmanagement - Basis jeder Entscheidung im Betrieb
Dokumentation im Herdenmanagement - Basis jeder Entscheidung im Betrieb
 
Erfolgreich direkt vermarkten – Welcher Absatzweg passt zu mir und meinen Kunden
Erfolgreich direkt vermarkten – Welcher Absatzweg passt zu mir und meinen KundenErfolgreich direkt vermarkten – Welcher Absatzweg passt zu mir und meinen Kunden
Erfolgreich direkt vermarkten – Welcher Absatzweg passt zu mir und meinen Kunden
 
Personal-, Prozess- und Betriebshygiene in der Direktvermarktung
Personal-, Prozess- und Betriebshygiene in der DirektvermarktungPersonal-, Prozess- und Betriebshygiene in der Direktvermarktung
Personal-, Prozess- und Betriebshygiene in der Direktvermarktung
 

Systemanalyse im Milchviehbestand

  • 1. 28.10.2019 1 KLINIK FÜR KLAUENTIERE VETERINÄRMEDIZINISCHE FAKULTÄT DER UNIVERSITÄT LEIPZIG Systemanalyse im Milchviehbestand – Ein Instrument zur Prozessbegleitung in der Milchproduktion 16. August 2019 Wissenstransfer-Workshop EIP Fanny Ebert A. Černá, P. Klötzer, M. Schären, E. Ullrich, A. Starke Wie wird “Kuh” Hochleistungssportler? Genetik Anpassungsfähigkeit Immunität Fütterung Hygiene Gesundheits- management Pflege Haltung Feststellung Status quo Erarbeitung Strategie/Arbeitsprogramm Durchführung Exakte Dokumentation Periodische Datenauswertung Beratung, Konsequenzen Definition Ziele Systemanalyse
  • 2. 28.10.2019 2 Betriebsbesuch 2 Tage Nachbereitung 5 Tage Betriebsbesuch 1 Tag • Erarbeitung Strategie • Aufstellung Maßnahmenplan Gespräch im Betrieb (Personal, Dienstleister) Vorbereitung 1 Tag Zeitlicher Ablauf - Systemanalyse  Kapazität (Tier-Liegeplatz-Verhältnis)  Maße  Hygiene  Komfort  Einstreumaterial  Baulicher Zustand  Verformbarkeit  Isolation Liegeflächen  Wo – Stallabteile – Treibeweg – Vorwartehof und Austrieb aus Melkstand – Treibwege zu/ von Weide  Was – Laufflächenart und –typen – Bodenbelag – Maße – Rutschfestigkeit / Trittsicherheit (Stufen) – Hygienezustand – Baulicher Zustand Laufflächen
  • 3. 28.10.2019 3 Schlussfolgerungen Ziel  Gesunderhaltung von Mensch und Tier  hohe Leistung  Tierwohl  Verbraucherschutz und -wahrnehmung  Haltungssystem und –management haben großen Einfluss  frühzeitige Erkennung und Behebung von Problemen  mehr Prophylaxe, weniger Therapie  objektive Beurteilung erfordert vollständige, problemorientierte Systemanalyse – zeit- und arbeitsintensiv !  Dokumentation und Qualifikation des Personals – Basis  Anforderungen an Maßnahmenplan  Umsetzbarkeit  gute fachliche Praxis  individuell auf Betrieb Zusammenfassung Schlussfolgerungen  regelmäßig, prozessbegleitend  bei Änderung der Inzidenz und Prävalenz  Präsenz im Betrieb  kritische Kontrollpunkte identifizieren  kritische Evaluation der vorliegenden Daten