SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
SVA ist, gemessen am Budget, das zweitgrößte
Versicherungsinstitut Österreichs
• Gesamtbudget
- 4,854 Milliarden Euro
• Pensionsversicherung
- 3,686 Milliarden Euro –
davon rund 1,406 Milliarden Euro Bundesleistung
• Krankenversicherung
- 1,024 Milliarden Euro – keine Bundesleistung
• Pflegegeld
- 144 Millionen Euro
Versichertenstock 1993 354.941
Versichertenstock 2015 801.885
Veränderung in % 223%
Landesstelle Kärnten
Bahnhofstraße 67
9020 Klagenfurt am Wörthersee
T: 05 08 08 + Durchwahl
F: 05 08 08 - 9659
Sprechtage in den Bezirken
• Feldkirchen
• Hermagor
• Spittal/Drau
• St. Veit/Glan
• Villach
• Völkermarkt
• Wolfsberg
Persönliche Daten sicher einsehen mit der Handysignatur
Preis & Wert – die Leistungen der SVA
ALT
Bemessungsgrundlagensystem
geboren bis 31.12.1954
Die besten Beitragsgrundlagen der letzten
348 Monate vor dem Stichtagsjahr werden
berücksichtigt.
Jährliche Ausdehnung des
Bemessungszeitraumes um weitere
12 Monate bis 480 KMte im Jahr 2028
NEU
PENSIONSKONTO
geboren ab 1.1.1955
Gesamtgutschrift ergibt sich aus allen jährlichen
Teilgutschriften, dh. Gesamterwerbseinkommen
wird berücksichtigt
jede Beitragsgrundlage bis zum Stichtag ist
relevant
Zum 65. Lj. nach 45 Jahren 80 % des Durchschnittseinkommens
8890,56 p.a.
= 740,88 p.m.
158,25 p.a.
= 11,30 p.m. 14 Zahlungen)
• Sichern Sie sich den Online-Zugang zum Pensionskonto
• Finden Sie den optimalen Zeitpunkt für den Antritt der Pension
• Machen Sie eine Hochrechnung mit dem Pensionskontenrechner der SVA
• Den Einkauf der Neuzugangsjahre überlegen
• Den Antrag bei der SVA oder beim ausländischen Träger einbringen!!
Unfall am Weg zur Arbeit (Beiträge wurden noch nicht an die SVA überwiesen):
• Bergung/Transport
• 15 Tage stationär (pauschal SVA, Rest Land)
• Anschlussheilverfahren, Rehabilitation
• Ärztliche Hilfe, Heilmittel
• Physiotherapien, Hilfsmittel
• Unterstützungsleistung für … Tage
• Betriebshilfe (SL und Zuschuss)
• Hilfe für Unternehmer in Not
• Zusatzversicherung – Krankengeld (optional)
• Unfallmeldung an die AUVA (Unfallrente?)
Arbeitsunfälle
Arbeiter: 69.026
Angestellte: 25.557
Freie Dienstnehmer: 79
Unfallheilbehandlung
Rehabilitation
Unfallrenten, Hinterbliebenenleistungen
• Zusatzversicherung (Krankengeld – Änderung 2017!)
in der Krankenversicherung
• Geldleistungsoption in der Krankenversicherung
• Arbeitslosenversicherung (Frage Restanspruch)
• Höherversicherung in der Pensionsversicherung
• Höherversicherung in der Unfallversicherung
Höherversicherung
in der Unfallversicherung
Höherversicherungsanträge sind direkt bei der AUVA zu stellen
AUVA: Tel: 33 133 – 0 oder www.auva.at
• Hilfe für Unternehmer in Not
• Zusatzversicherte: Krankengeld ab 4. Tag
• Unterstützungsleistung ab 43. Tag
• Betriebshilfe durch die SVA/WK (Verein)
• Rehabilitation/Übergangsgeld
• Erwerbsunfähigkeitspension
Wieviel
muss
ich
zahlen
Für ausreichendes
Eigenkapital sorgen
Unternehmerlohn
32,57
390,84
31,80
318,00
127,16
1.525,92
9,33
111,96
6,51
78,12
182,26
2187,12
78,75 32,57 9,33 6,51
390,84 111,96 78,12945,00
Pensionsversicherung
Krankenversicherung
EKSt.Bescheid
Keine Nach-
bemessung
Keine Nach-
bemessung
EKSt.Bescheid
TIPPS
Sie können abhängig von den laufenden Einkünften
seit 2016 die Hinaufsetzung der vorläufigen
Beitragsgrundlage beantragen.
Gründer
Gründer aufgepasst: Seit 2014 können wir Nachbelastungen aus den
ersten drei Kalenderjahren der Selbständigkeit großzügiger aufteilen.
Antrag bis 31.3. nach Feststellung der endgültigen BGL
Fälligkeitstermine beachten, monatlichen Beitragseinzug nutzen!
Beantragen Sie in Notlagen den Verzugszinsenstopp bzw.
beantragen Sie die Herabsetzung oder Nachsicht der Verzugszinsen.
Bei einer parallelen ASVG-Tätigkeit beantragen Sie die
„Differenzbeiträge“ bei der SVA.
• Saldenübersicht
• Beitragsvorschreibung
• Jahresübersicht

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von ugpkaernten

Lebenszyklus eines Unternehmens
Lebenszyklus eines UnternehmensLebenszyklus eines Unternehmens
Lebenszyklus eines Unternehmens
ugpkaernten
 
Kärntner Sparkasse _ Kreditfinanzierung
Kärntner Sparkasse _ KreditfinanzierungKärntner Sparkasse _ Kreditfinanzierung
Kärntner Sparkasse _ Kreditfinanzierung
ugpkaernten
 
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnen
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnenKSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnen
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnen
ugpkaernten
 
Gregori Consulting _ Bankgespräch aus sicht des Unternehmens
Gregori Consulting _ Bankgespräch aus sicht des UnternehmensGregori Consulting _ Bankgespräch aus sicht des Unternehmens
Gregori Consulting _ Bankgespräch aus sicht des Unternehmens
ugpkaernten
 
InnoLab Kratzmüller _ Projekthilfe für EPU's
InnoLab Kratzmüller _ Projekthilfe für EPU'sInnoLab Kratzmüller _ Projekthilfe für EPU's
InnoLab Kratzmüller _ Projekthilfe für EPU's
ugpkaernten
 
IHS Klinglmair _ EPUs in Kärnten
IHS Klinglmair _ EPUs in KärntenIHS Klinglmair _ EPUs in Kärnten
IHS Klinglmair _ EPUs in Kärnten
ugpkaernten
 
Bergaffe im UGP
Bergaffe im UGPBergaffe im UGP
Bergaffe im UGP
ugpkaernten
 
Softwaregutachten im UGP
Softwaregutachten im UGPSoftwaregutachten im UGP
Softwaregutachten im UGP
ugpkaernten
 
KWF Braucht Unternehmertum Förderung?
KWF Braucht Unternehmertum Förderung?KWF Braucht Unternehmertum Förderung?
KWF Braucht Unternehmertum Förderung?
ugpkaernten
 
AWS Tipps bei Antragstellung
AWS Tipps bei AntragstellungAWS Tipps bei Antragstellung
AWS Tipps bei Antragstellung
ugpkaernten
 
AWS Von der Idee zum Businessplan
AWS Von der Idee zum BusinessplanAWS Von der Idee zum Businessplan
AWS Von der Idee zum Businessplan
ugpkaernten
 
AWS Produkte im Überblick
AWS Produkte im ÜberblickAWS Produkte im Überblick
AWS Produkte im Überblick
ugpkaernten
 
KSpK Baier Förderungen ugp 2011
KSpK Baier Förderungen ugp 2011KSpK Baier Förderungen ugp 2011
KSpK Baier Förderungen ugp 2011ugpkaernten
 
KSV1870_Wiesler-Hofer ugp 2011
KSV1870_Wiesler-Hofer ugp 2011KSV1870_Wiesler-Hofer ugp 2011
KSV1870_Wiesler-Hofer ugp 2011ugpkaernten
 

Mehr von ugpkaernten (14)

Lebenszyklus eines Unternehmens
Lebenszyklus eines UnternehmensLebenszyklus eines Unternehmens
Lebenszyklus eines Unternehmens
 
Kärntner Sparkasse _ Kreditfinanzierung
Kärntner Sparkasse _ KreditfinanzierungKärntner Sparkasse _ Kreditfinanzierung
Kärntner Sparkasse _ Kreditfinanzierung
 
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnen
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnenKSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnen
KSV, Wiesler-Hofer: Kreditmanagement für GründerInnen
 
Gregori Consulting _ Bankgespräch aus sicht des Unternehmens
Gregori Consulting _ Bankgespräch aus sicht des UnternehmensGregori Consulting _ Bankgespräch aus sicht des Unternehmens
Gregori Consulting _ Bankgespräch aus sicht des Unternehmens
 
InnoLab Kratzmüller _ Projekthilfe für EPU's
InnoLab Kratzmüller _ Projekthilfe für EPU'sInnoLab Kratzmüller _ Projekthilfe für EPU's
InnoLab Kratzmüller _ Projekthilfe für EPU's
 
IHS Klinglmair _ EPUs in Kärnten
IHS Klinglmair _ EPUs in KärntenIHS Klinglmair _ EPUs in Kärnten
IHS Klinglmair _ EPUs in Kärnten
 
Bergaffe im UGP
Bergaffe im UGPBergaffe im UGP
Bergaffe im UGP
 
Softwaregutachten im UGP
Softwaregutachten im UGPSoftwaregutachten im UGP
Softwaregutachten im UGP
 
KWF Braucht Unternehmertum Förderung?
KWF Braucht Unternehmertum Förderung?KWF Braucht Unternehmertum Förderung?
KWF Braucht Unternehmertum Förderung?
 
AWS Tipps bei Antragstellung
AWS Tipps bei AntragstellungAWS Tipps bei Antragstellung
AWS Tipps bei Antragstellung
 
AWS Von der Idee zum Businessplan
AWS Von der Idee zum BusinessplanAWS Von der Idee zum Businessplan
AWS Von der Idee zum Businessplan
 
AWS Produkte im Überblick
AWS Produkte im ÜberblickAWS Produkte im Überblick
AWS Produkte im Überblick
 
KSpK Baier Förderungen ugp 2011
KSpK Baier Förderungen ugp 2011KSpK Baier Förderungen ugp 2011
KSpK Baier Förderungen ugp 2011
 
KSV1870_Wiesler-Hofer ugp 2011
KSV1870_Wiesler-Hofer ugp 2011KSV1870_Wiesler-Hofer ugp 2011
KSV1870_Wiesler-Hofer ugp 2011
 

SVA für UnternehmensgründerInnen