SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Datum
Umfrageergebnisse:
MOOCs
MOOCs: Einschätzungen und Meinungen
„Zum Thema MOOCs bin ich auf dem aktuellen
Stand der Diskussionen.“
Umfrageergebnisse: MOOCs
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Stimmt überhaupt
nicht") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll
und ganz")
Gruppenspezifischerelative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching Nutzende (N = 80) Studierende (N = 127)n n
MOOCs: Einschätzungen und Meinungen
„MOOCs sollten ein wichtiger Bestandteil der
universitären Lehre werden.“
Umfrageergebnisse: MOOCs
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Stimmt überhaupt
nicht") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll
und ganz")
Gruppenspezifischerelative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching Nutzende (N = 80) Studierende (N = 125)n n
MOOCs: Bewertung von Argument M1 (---)
Umfrageergebnisse: MOOCs
„Durch MOOCs wird der Trend zu kürzeren Bildungsformaten verstärkt. Deren
Gefahren liegen darin, dass Bildung fragmentierter wird, dass größere
Zusammenhänge nicht mehr vermittelbar sind und dass Studierende nicht
mehr ausreichend gefordert werden, komplexe und längere Materialien zu
lesen, zu verstehen und zu transferieren.“
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Gruppenspezifischerelative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching Nutzende (N = 66) Studierende (N = 103)n n
MOOCs: Bewertung von Argument M2 (--)
Umfrageergebnisse: MOOCs
„Insbesondere für die Kompetenz- und Persönlichkeitsbildung von Lernenden
hat die Face-to-Face-Kommunikation eine herausragende Bedeutung. Und so
ist es vor allem im Hinblick auf xMOOCs fraglich, ob und inwieweit diese über
die kognitive Wissensvermittlung hinaus überhaupt zur Kompetenz- und
Persönlichkeitsbildung der Lernenden beitragen können.“
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Gruppenspezifischerelative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching Nutzende (N = 63) Studierende (N = 103)n n
MOOCs: Bewertung von Argument M3 (-)
Umfrageergebnisse: MOOCs
„Gerichtsfest sind derzeit nur Präsenzprüfungen, bei denen die zu Prüfenden
physisch anwesend sein müssen. Einerseits wäre man deshalb im Kontext von
MOOCs auf ein großes Netz von Prüfungsorten angewiesen. Andererseits
würde man durch Präsenzprüfungen aber auch das MOOC-Charakteristikum
der Raum- und Zeitunabhängigkeit aufgeben.“
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Gruppenspezifischerelative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching Nutzende (N = 58) Studierende (N = 103)n n
MOOCs: Bewertung von Argument M4 (+)
Umfrageergebnisse: MOOCs
„MOOCs können eingesetzt werden, um die internationale Mobilität von
Studierenden zu fördern. So können ausländische Schüler auf deutsche
Studienangebote aufmerksam gemacht und auf das Studium in Deutschland
vorbereitet werden. Und auch während des Studiums könnten MOOCs den
Studienaustausch von und nach Deutschland fördern.“
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Gruppenspezifischerelative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching Nutzende (N = 62) Studierende (N = 103)n n
MOOCs: Bewertung von Argument M5 (++)
Umfrageergebnisse: MOOCs
„Wenn sehr viele MOOC-Teilnehmende Inhalte synchron bearbeiten und sich
austauschen, entsteht eine kollaborative Situation. Dies vermittelt dem
Einzelnen das Gefühl, Teil einer umfassenden Lerngemeinschaft zu sein und
führt zu gegenseitiger Motivierung und Hilfe. Vor allem aber cMOOCs fördern
darüber hinaus Eigenverantwortung und Selbstorganisation.“
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Gruppenspezifischerelative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching Nutzende (N = 61) Studierende (N = 106)n n
MOOCs: Bewertung von Argument M6 (+++)
Umfrageergebnisse: MOOCs
„Inter- und Transdisziplinarität werden häufig als Wunschvorstellungen für
Forschungsvorhaben und Lehrveranstaltungen aufgeführt, die jedoch seltener
als gewünscht eingelöst werden. MOOCs können diesem Anspruch gerecht
werden und darüber hinaus dazu beitragen, die Reichweite des klassischen
universitären Lehrformats der Ringvorlesung auf einen globalen Maßstab
auszuweiten.“
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
1 ("Überhaupt nicht
überzeugend") oder 2
3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark
überzeugend")
Gruppenspezifischerelative
Antworthäufigkeiten(%)
Antwortkategorien
e-teaching Nutzende (N = 62) Studierende (N = 106)n n
MOOCs: Zusammenfassung I
Umfrageergebnisse: MOOCs
Bewertung der Argumente durch e-teaching.org-Nutzende
0% 20% 40% 60% 80% 100%
(+ + +) Argument M6
(+ +) Argument M5
(+) Argument M4
(–) Argument M3
(– –) Argument M2
(– – –) Argument M1
Relative Antworthäufigkeiten (%)
1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend")
MOOCs: Zusammenfassung II
Umfrageergebnisse: MOOCs
Bewertungen der Argumente durch Studierende
0% 20% 40% 60% 80% 100%
(+ + +) Argument M6
(+ +) Argument M5
(+) Argument M4
(–) Argument M3
(– –) Argument M2
(– – –) Argument M1
Relative Antworthäufigkeiten (%)
1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend")

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Eröffnungspodium Opco12 - Fragebogen
Eröffnungspodium Opco12 - FragebogenEröffnungspodium Opco12 - Fragebogen
Eröffnungspodium Opco12 - Fragebogen
e-teaching.org
 
Podium Mathe-Online 2: Folien Anne Rickert
Podium Mathe-Online 2: Folien Anne RickertPodium Mathe-Online 2: Folien Anne Rickert
Podium Mathe-Online 2: Folien Anne Rickert
e-teaching.org
 
San Fermines08
San Fermines08San Fermines08
San Fermines08
El Ojo Kanalla .
 
Die Pisastudie und ihre Ursachen
Die Pisastudie und ihre UrsachenDie Pisastudie und ihre Ursachen
Die Pisastudie und ihre Ursachenguestcd857d
 
Hamburg
Hamburg Hamburg
Hamburg
F. Ovies
 
E-Learning-Erfolgskonzept "Studierende".
E-Learning-Erfolgskonzept "Studierende".E-Learning-Erfolgskonzept "Studierende".
E-Learning-Erfolgskonzept "Studierende".
e-teaching.org
 
Naturemarine
NaturemarineNaturemarine
Naturemarine
Victoria A
 
Die UniPAd-Studie: Wie nutzen Studierende Tablets?
Die UniPAd-Studie: Wie nutzen Studierende Tablets?Die UniPAd-Studie: Wie nutzen Studierende Tablets?
Die UniPAd-Studie: Wie nutzen Studierende Tablets?
e-teaching.org
 
Machtquellen und -ressourcen von Redakteuren in Change-Management-Projekten
Machtquellen und -ressourcen von Redakteuren in Change-Management-ProjektenMachtquellen und -ressourcen von Redakteuren in Change-Management-Projekten
Machtquellen und -ressourcen von Redakteuren in Change-Management-Projekten
Christopher Buschow
 
2010 fnma e_portfolios im web
2010 fnma e_portfolios im web2010 fnma e_portfolios im web
2010 fnma e_portfolios im web
whilzensauer
 
Insertar imagenes en Google Docs
Insertar imagenes en Google DocsInsertar imagenes en Google Docs
Insertar imagenes en Google Docs
b04ikt
 
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule SalzburgMaster Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
Brigitte Jellinek
 
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...Christopher Buschow
 
Auto Brand Horst 3 Juli 2008
Auto Brand Horst 3 Juli 2008Auto Brand Horst 3 Juli 2008
Auto Brand Horst 3 Juli 2008
mmm112
 
Schlachte coaching-tools-iii
Schlachte coaching-tools-iiiSchlachte coaching-tools-iii
Schlachte coaching-tools-iii
Christoph Schlachte
 
Der Arbeitsmarkt für Kulturmanager in Deutschland: Entwicklung der Qualifikat...
Der Arbeitsmarkt für Kulturmanager in Deutschland: Entwicklung der Qualifikat...Der Arbeitsmarkt für Kulturmanager in Deutschland: Entwicklung der Qualifikat...
Der Arbeitsmarkt für Kulturmanager in Deutschland: Entwicklung der Qualifikat...Christopher Buschow
 
Sonderbeilage Berliner Zeitung Festival of Lights
Sonderbeilage Berliner Zeitung Festival of LightsSonderbeilage Berliner Zeitung Festival of Lights
Sonderbeilage Berliner Zeitung Festival of Lights
Christian Oblasser
 
Dutch Art
Dutch ArtDutch Art
Dutch Art
rfavata
 
Under Water
Under WaterUnder Water
Under Water
Marlis
 

Andere mochten auch (20)

Eröffnungspodium Opco12 - Fragebogen
Eröffnungspodium Opco12 - FragebogenEröffnungspodium Opco12 - Fragebogen
Eröffnungspodium Opco12 - Fragebogen
 
Podium Mathe-Online 2: Folien Anne Rickert
Podium Mathe-Online 2: Folien Anne RickertPodium Mathe-Online 2: Folien Anne Rickert
Podium Mathe-Online 2: Folien Anne Rickert
 
San Fermines08
San Fermines08San Fermines08
San Fermines08
 
Die Pisastudie und ihre Ursachen
Die Pisastudie und ihre UrsachenDie Pisastudie und ihre Ursachen
Die Pisastudie und ihre Ursachen
 
Hamburg
Hamburg Hamburg
Hamburg
 
E-Learning-Erfolgskonzept "Studierende".
E-Learning-Erfolgskonzept "Studierende".E-Learning-Erfolgskonzept "Studierende".
E-Learning-Erfolgskonzept "Studierende".
 
Naturemarine
NaturemarineNaturemarine
Naturemarine
 
Obst
ObstObst
Obst
 
Die UniPAd-Studie: Wie nutzen Studierende Tablets?
Die UniPAd-Studie: Wie nutzen Studierende Tablets?Die UniPAd-Studie: Wie nutzen Studierende Tablets?
Die UniPAd-Studie: Wie nutzen Studierende Tablets?
 
Machtquellen und -ressourcen von Redakteuren in Change-Management-Projekten
Machtquellen und -ressourcen von Redakteuren in Change-Management-ProjektenMachtquellen und -ressourcen von Redakteuren in Change-Management-Projekten
Machtquellen und -ressourcen von Redakteuren in Change-Management-Projekten
 
2010 fnma e_portfolios im web
2010 fnma e_portfolios im web2010 fnma e_portfolios im web
2010 fnma e_portfolios im web
 
Insertar imagenes en Google Docs
Insertar imagenes en Google DocsInsertar imagenes en Google Docs
Insertar imagenes en Google Docs
 
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule SalzburgMaster Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
 
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...
Programm Workshop "Kulturorganisationen (weiter-)entwickeln", 20. - 21. Septe...
 
Auto Brand Horst 3 Juli 2008
Auto Brand Horst 3 Juli 2008Auto Brand Horst 3 Juli 2008
Auto Brand Horst 3 Juli 2008
 
Schlachte coaching-tools-iii
Schlachte coaching-tools-iiiSchlachte coaching-tools-iii
Schlachte coaching-tools-iii
 
Der Arbeitsmarkt für Kulturmanager in Deutschland: Entwicklung der Qualifikat...
Der Arbeitsmarkt für Kulturmanager in Deutschland: Entwicklung der Qualifikat...Der Arbeitsmarkt für Kulturmanager in Deutschland: Entwicklung der Qualifikat...
Der Arbeitsmarkt für Kulturmanager in Deutschland: Entwicklung der Qualifikat...
 
Sonderbeilage Berliner Zeitung Festival of Lights
Sonderbeilage Berliner Zeitung Festival of LightsSonderbeilage Berliner Zeitung Festival of Lights
Sonderbeilage Berliner Zeitung Festival of Lights
 
Dutch Art
Dutch ArtDutch Art
Dutch Art
 
Under Water
Under WaterUnder Water
Under Water
 

Ähnlich wie Umfrageergebnisse zum Thema "MOOCs"

Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
e-teaching.org
 
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wien
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, WieneLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wien
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wienmultiermedia
 
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...
mooctu9
 
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
oncampus
 
Michael Eichhorn: Elektronische Abstimmungssysteme in der Hochschullehre - Er...
Michael Eichhorn: Elektronische Abstimmungssysteme in der Hochschullehre - Er...Michael Eichhorn: Elektronische Abstimmungssysteme in der Hochschullehre - Er...
Michael Eichhorn: Elektronische Abstimmungssysteme in der Hochschullehre - Er...
studiumdigitale
 
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
Anja Lorenz
 

Ähnlich wie Umfrageergebnisse zum Thema "MOOCs" (6)

Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
 
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wien
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, WieneLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wien
eLearning-Didaktik Fachtagung 2008, Wien
 
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...
 
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
 
Michael Eichhorn: Elektronische Abstimmungssysteme in der Hochschullehre - Er...
Michael Eichhorn: Elektronische Abstimmungssysteme in der Hochschullehre - Er...Michael Eichhorn: Elektronische Abstimmungssysteme in der Hochschullehre - Er...
Michael Eichhorn: Elektronische Abstimmungssysteme in der Hochschullehre - Er...
 
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
MOOC Production Fellowship: Was kann man aus dem ersten deutschen Förderprogr...
 

Mehr von e-teaching.org

Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
e-teaching.org
 
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
e-teaching.org
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
e-teaching.org
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
e-teaching.org
 
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereitenPublication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
e-teaching.org
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli... Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
e-teaching.org
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
e-teaching.org
 
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
e-teaching.org
 
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
e-teaching.org
 
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
e-teaching.org
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
e-teaching.org
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
e-teaching.org
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
e-teaching.org
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
e-teaching.org
 
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen MedienSoziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
e-teaching.org
 
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
e-teaching.org
 
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
e-teaching.org
 

Mehr von e-teaching.org (20)

Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
 
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
 
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereitenPublication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli... Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
 
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
 
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
 
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
 
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen MedienSoziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
 
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
 
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
Unterstützung kognitiver Prozesse als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen...
 

Umfrageergebnisse zum Thema "MOOCs"

  • 2. MOOCs: Einschätzungen und Meinungen „Zum Thema MOOCs bin ich auf dem aktuellen Stand der Diskussionen.“ Umfrageergebnisse: MOOCs 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 80) Studierende (N = 127)n n
  • 3. MOOCs: Einschätzungen und Meinungen „MOOCs sollten ein wichtiger Bestandteil der universitären Lehre werden.“ Umfrageergebnisse: MOOCs 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Stimmt überhaupt nicht") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Stimmt voll und ganz") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 80) Studierende (N = 125)n n
  • 4. MOOCs: Bewertung von Argument M1 (---) Umfrageergebnisse: MOOCs „Durch MOOCs wird der Trend zu kürzeren Bildungsformaten verstärkt. Deren Gefahren liegen darin, dass Bildung fragmentierter wird, dass größere Zusammenhänge nicht mehr vermittelbar sind und dass Studierende nicht mehr ausreichend gefordert werden, komplexe und längere Materialien zu lesen, zu verstehen und zu transferieren.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 66) Studierende (N = 103)n n
  • 5. MOOCs: Bewertung von Argument M2 (--) Umfrageergebnisse: MOOCs „Insbesondere für die Kompetenz- und Persönlichkeitsbildung von Lernenden hat die Face-to-Face-Kommunikation eine herausragende Bedeutung. Und so ist es vor allem im Hinblick auf xMOOCs fraglich, ob und inwieweit diese über die kognitive Wissensvermittlung hinaus überhaupt zur Kompetenz- und Persönlichkeitsbildung der Lernenden beitragen können.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 63) Studierende (N = 103)n n
  • 6. MOOCs: Bewertung von Argument M3 (-) Umfrageergebnisse: MOOCs „Gerichtsfest sind derzeit nur Präsenzprüfungen, bei denen die zu Prüfenden physisch anwesend sein müssen. Einerseits wäre man deshalb im Kontext von MOOCs auf ein großes Netz von Prüfungsorten angewiesen. Andererseits würde man durch Präsenzprüfungen aber auch das MOOC-Charakteristikum der Raum- und Zeitunabhängigkeit aufgeben.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 58) Studierende (N = 103)n n
  • 7. MOOCs: Bewertung von Argument M4 (+) Umfrageergebnisse: MOOCs „MOOCs können eingesetzt werden, um die internationale Mobilität von Studierenden zu fördern. So können ausländische Schüler auf deutsche Studienangebote aufmerksam gemacht und auf das Studium in Deutschland vorbereitet werden. Und auch während des Studiums könnten MOOCs den Studienaustausch von und nach Deutschland fördern.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 62) Studierende (N = 103)n n
  • 8. MOOCs: Bewertung von Argument M5 (++) Umfrageergebnisse: MOOCs „Wenn sehr viele MOOC-Teilnehmende Inhalte synchron bearbeiten und sich austauschen, entsteht eine kollaborative Situation. Dies vermittelt dem Einzelnen das Gefühl, Teil einer umfassenden Lerngemeinschaft zu sein und führt zu gegenseitiger Motivierung und Hilfe. Vor allem aber cMOOCs fördern darüber hinaus Eigenverantwortung und Selbstorganisation.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 61) Studierende (N = 106)n n
  • 9. MOOCs: Bewertung von Argument M6 (+++) Umfrageergebnisse: MOOCs „Inter- und Transdisziplinarität werden häufig als Wunschvorstellungen für Forschungsvorhaben und Lehrveranstaltungen aufgeführt, die jedoch seltener als gewünscht eingelöst werden. MOOCs können diesem Anspruch gerecht werden und darüber hinaus dazu beitragen, die Reichweite des klassischen universitären Lehrformats der Ringvorlesung auf einen globalen Maßstab auszuweiten.“ 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend") Gruppenspezifischerelative Antworthäufigkeiten(%) Antwortkategorien e-teaching Nutzende (N = 62) Studierende (N = 106)n n
  • 10. MOOCs: Zusammenfassung I Umfrageergebnisse: MOOCs Bewertung der Argumente durch e-teaching.org-Nutzende 0% 20% 40% 60% 80% 100% (+ + +) Argument M6 (+ +) Argument M5 (+) Argument M4 (–) Argument M3 (– –) Argument M2 (– – –) Argument M1 Relative Antworthäufigkeiten (%) 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend")
  • 11. MOOCs: Zusammenfassung II Umfrageergebnisse: MOOCs Bewertungen der Argumente durch Studierende 0% 20% 40% 60% 80% 100% (+ + +) Argument M6 (+ +) Argument M5 (+) Argument M4 (–) Argument M3 (– –) Argument M2 (– – –) Argument M1 Relative Antworthäufigkeiten (%) 1 ("Überhaupt nicht überzeugend") oder 2 3 oder 4 5 oder 6 ("Sehr stark überzeugend")