SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen

9
Storytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen
Sally Müller, Verkäuferin
Petra Mayer, Kundin
Schade!
Gespräch beendet
Sally Müller, Verkäuferin
Sally Müller, Verkäuferin
+ 18%
mehr Umsatz
Kunde fühlt sich
eingeweiht
Er gehört dazu
Sie sind ein Team
Im Team herrscht Loyalität
Tit for Tat
Die erste Interaktion darf
kein NEIN sein!
Suchergebnis
KW:
Blender
Bottle
9
Schwierige
Orientierung
9
Reduktion
auf Preis
9
Farbliche
Orientierung
unglücklich
9
Einladung
zur raschen
Interaktion
9
Einladung
zur raschen
Interaktion
9
Ein leicht zu verstehndes,
ansprechendes,
“interaktives” Element
above the fold.
Takeaway I
Die Story, die Kommunikation wird zum Produkt.
Die Zielgruppe ist Bestandteil der Kommunikation.
Und wird involviert

9
Anfang
Mittelteil
Schluss
Situation
Komplikation
Auflösung
Kundenwunsch
Preis
Rabatt
NOPE!
Tatsache
Nutzen
Individueller Bezug
Storytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen
Storytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen
Storytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen
10
1.000
10.000
25.000 Produkte / Jahr
Content Audit
Zielgruppenanalyse
Bedürfnisse
Codes
Sprache
Wünsche
RFM
Verknüpfe die
Kernbotschaft mit
den Träumen und
Wünschen der
Zielgruppe
Sorge für Identifikation.
Takeaway II
Techniken aus Theater, Film und Literatur im
eCommerce einsetzen

9
Ideale virtuelle Welt, die die
Möglichkeit bietet etwas zu
ändern. Jedoch lauern
Gefahren in ihr.
Wunsch nach Veränderung
und ausbrechen aus
bekannten Strukturen.
… und geht verändert daraus
hervor.
Gefahren wurden gemeistert
und Gegenspieler
ausgeschaltet. Als Belohnung
gibt es das geheime Elixier. 
…trifft auf Hindernisse…
Sympathischer Held…
Ruf zum Abenteuer
Übertreten der Schwelle
Rückkehr mit dem
Elixier
Gewohnte Welt
Andere Welt
„Drehbücher im Kopf tragen dazu bei, dass die
Geschichte verstanden wird.“
Storytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen
Herzkino für Conversion Opimierer
Beginn
Die Heldin flieht von der Stadt aufs Land zur
Großtante.
In der Stadt wartet ihr Verlobter, 
ein Immobilienhai.
K
Konflikt
Trifft auf ihren Jugendfreund
Wende
Der Verlobte betrügt hinterlistig die Heldin. 
Unbeschwerter Spaß mit dem
Jugendfreund im Heustadl.
f
Bahn frei!
Q Konflikt
Zerwürfnis wegen eines Missverständnises
Wende der Situation
Finale & Ablachen
Gerechte Strafe für Verlobten

Schloss wird vererbt – Alle sind glücklich.
Showdown in den Klippen mit niedlichem Hund
6
Showdown
Herzkino für Conversion Opimierer
Beginn
Wunsch zur Veränderung – Neues Produkt
gesucht.
Maße, Farbe, Material, Optik.
Die Investition ist hoch. 
Der Partner würde das nicht tolerieren…
K
Konflikt
Emotionalisierung durch Leichtigkeit und
Wünsche
Wende
Argumente für alle Zielgruppen in
unterschiedlichen Aufmachungen. 
Diversity of Content
Kunde verkauft sich das Produkt nun selbst
f
Bahn frei!
Q Konflikt
Addons zur Unterstützung der Evaluierung
Tools, Rechner, Vergleiche, Ratenzahlung

Wende der Situation
Finale & Ablachen
Unmittelbares Feedback

Post Purchase Depression auflösen!

Bestätigunswerbung
Zahlarten, Versandkosten, Dauer, Zwangslogin,
Technische Herausforderungen (CSS Interpretation,
JavaScript, Critical Path)
6
Showdown
Du bist der Mentor!
Takeaway III
Kai Radanitsch, Aushilfskraft

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Computacenter Geschäftsbericht 2011
Computacenter Geschäftsbericht 2011Computacenter Geschäftsbericht 2011
Computacenter Geschäftsbericht 2011
Computacenter AG & Co. oHG
 
Portraitplastik
PortraitplastikPortraitplastik
Portraitplastik
kock
 
1.
1.1.
Folien horrido
Folien horridoFolien horrido
Folien horrido
g-arend
 
Aufklärung und Erleuchtung
Aufklärung und ErleuchtungAufklärung und Erleuchtung
Aufklärung und Erleuchtung
Dennis Wittrock
 
Präsentation ÖWork_Shop März 2013
Präsentation ÖWork_Shop März 2013Präsentation ÖWork_Shop März 2013
Präsentation ÖWork_Shop März 2013
Austrian National Tourist Office
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Spanien
ÖW Marketingkampagne 2013 SpanienÖW Marketingkampagne 2013 Spanien
ÖW Marketingkampagne 2013 Spanien
Austrian National Tourist Office
 
Wenn die Utopie Alltag wird - Projektschule Goldau
Wenn die Utopie Alltag wird - Projektschule GoldauWenn die Utopie Alltag wird - Projektschule Goldau
Wenn die Utopie Alltag wird - Projektschule Goldau
Beat Döbeli Honegger
 
Le dijeron si a jesús
Le dijeron si a jesúsLe dijeron si a jesús
Le dijeron si a jesús
jhonsudo
 
1B - JESUS AND THE HOLY SPIRIT
1B - JESUS AND THE HOLY SPIRIT1B - JESUS AND THE HOLY SPIRIT
1B - JESUS AND THE HOLY SPIRIT
passionplay
 
Filtros
FiltrosFiltros
Agua
AguaAgua
Humanidad 2.0
Humanidad 2.0Humanidad 2.0
Humanidad 2.0
Melanie Siré
 
Teoria de la imagen 1 pensador
Teoria de la imagen 1 pensadorTeoria de la imagen 1 pensador
Teoria de la imagen 1 pensador
Yunae
 
Tutorial herramientas web 2.0
Tutorial herramientas web 2.0Tutorial herramientas web 2.0
Tutorial herramientas web 2.0
dianamelanie
 

Andere mochten auch (15)

Computacenter Geschäftsbericht 2011
Computacenter Geschäftsbericht 2011Computacenter Geschäftsbericht 2011
Computacenter Geschäftsbericht 2011
 
Portraitplastik
PortraitplastikPortraitplastik
Portraitplastik
 
1.
1.1.
1.
 
Folien horrido
Folien horridoFolien horrido
Folien horrido
 
Aufklärung und Erleuchtung
Aufklärung und ErleuchtungAufklärung und Erleuchtung
Aufklärung und Erleuchtung
 
Präsentation ÖWork_Shop März 2013
Präsentation ÖWork_Shop März 2013Präsentation ÖWork_Shop März 2013
Präsentation ÖWork_Shop März 2013
 
ÖW Marketingkampagne 2013 Spanien
ÖW Marketingkampagne 2013 SpanienÖW Marketingkampagne 2013 Spanien
ÖW Marketingkampagne 2013 Spanien
 
Wenn die Utopie Alltag wird - Projektschule Goldau
Wenn die Utopie Alltag wird - Projektschule GoldauWenn die Utopie Alltag wird - Projektschule Goldau
Wenn die Utopie Alltag wird - Projektschule Goldau
 
Le dijeron si a jesús
Le dijeron si a jesúsLe dijeron si a jesús
Le dijeron si a jesús
 
1B - JESUS AND THE HOLY SPIRIT
1B - JESUS AND THE HOLY SPIRIT1B - JESUS AND THE HOLY SPIRIT
1B - JESUS AND THE HOLY SPIRIT
 
Filtros
FiltrosFiltros
Filtros
 
Agua
AguaAgua
Agua
 
Humanidad 2.0
Humanidad 2.0Humanidad 2.0
Humanidad 2.0
 
Teoria de la imagen 1 pensador
Teoria de la imagen 1 pensadorTeoria de la imagen 1 pensador
Teoria de la imagen 1 pensador
 
Tutorial herramientas web 2.0
Tutorial herramientas web 2.0Tutorial herramientas web 2.0
Tutorial herramientas web 2.0
 

Ähnlich wie Storytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen

Facebook Kampagne - und wo ist die Verbindung zum Brand?
Facebook Kampagne - und wo ist die Verbindung zum Brand?Facebook Kampagne - und wo ist die Verbindung zum Brand?
Facebook Kampagne - und wo ist die Verbindung zum Brand?
Max Hoffmann-Dose
 
Künftige Herausforderungen
Künftige HerausforderungenKünftige Herausforderungen
Künftige Herausforderungen
Viktor Riemer
 
Rockstar Sales Workshop
Rockstar Sales WorkshopRockstar Sales Workshop
Rockstar Sales Workshop
Jörn Hendrik Ast
 
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und PraxisErfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
crowdmedia GmbH
 
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch
Thomas Brasch
 
"Verkaufen"_Comosoft
"Verkaufen"_Comosoft"Verkaufen"_Comosoft
"Verkaufen"_Comosoft
Martin.Gro
 
Präsentation Wirtschaftsforum Toggenburg, 9. November 2012
Präsentation Wirtschaftsforum Toggenburg, 9. November 2012Präsentation Wirtschaftsforum Toggenburg, 9. November 2012
Präsentation Wirtschaftsforum Toggenburg, 9. November 2012
Philippe Wampfler
 
SocialCRM, die nächste Stufe des CRM
SocialCRM, die nächste Stufe des CRMSocialCRM, die nächste Stufe des CRM
SocialCRM, die nächste Stufe des CRM
Hansjörg Schmidt
 

Ähnlich wie Storytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen (8)

Facebook Kampagne - und wo ist die Verbindung zum Brand?
Facebook Kampagne - und wo ist die Verbindung zum Brand?Facebook Kampagne - und wo ist die Verbindung zum Brand?
Facebook Kampagne - und wo ist die Verbindung zum Brand?
 
Künftige Herausforderungen
Künftige HerausforderungenKünftige Herausforderungen
Künftige Herausforderungen
 
Rockstar Sales Workshop
Rockstar Sales WorkshopRockstar Sales Workshop
Rockstar Sales Workshop
 
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und PraxisErfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
 
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch
Grenzen der Markenkommunikation - Frosch bleibt Frosch
 
"Verkaufen"_Comosoft
"Verkaufen"_Comosoft"Verkaufen"_Comosoft
"Verkaufen"_Comosoft
 
Präsentation Wirtschaftsforum Toggenburg, 9. November 2012
Präsentation Wirtschaftsforum Toggenburg, 9. November 2012Präsentation Wirtschaftsforum Toggenburg, 9. November 2012
Präsentation Wirtschaftsforum Toggenburg, 9. November 2012
 
SocialCRM, die nächste Stufe des CRM
SocialCRM, die nächste Stufe des CRMSocialCRM, die nächste Stufe des CRM
SocialCRM, die nächste Stufe des CRM
 

Storytelling - Mehr verkaufen durch Produktinszenierungen