SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Das STELLAR Exzellenznetzwerk!
Vortrag für e-teaching.org!
7. März 2011!


  Prof. Dr. Ulrike Cress!       Christine Plesch, Dipl. Psych!
  Nina Heinze, M.A.!            Universität Freiburg!
  Institut für Wissensmedien!
-!
Sustaining Technology-Enhanced-Learning at a Large Scale:!

Das STELLAR Exzellenznetzwerk !

   Förderung: 7. EU Rahmenprogramm


   Laufzeit: Februar 2009 bis Mai 2012


   Ziele: "
   - nnovative und kritische Zukunftsagenda für TEL in Europa,"
    i
   -  örderung der Forschungskapazitäten für TEL in Europa"
    F
   -  ichtbarkeit"
    S
   -  efragmentierung"
    D

   Partner: 16 Universitäten und Forschungsinstitute aus 9 Ländern,
   ca. 250 affiliierte Wissenschaftler"
Forschungsschwerpunkte
                       -des Netzwerks

                         !
-!
Partner:!


Universität Freiburg"

Ludwig-Maximilians-Universität,         - CSCL

München"
                                        - Lehr- / Lernprozesse"
Institut für Wissensmedien,
Tübingen"                               - Skripts"

Instituto Tecnologie Didattiche,
Genua

-!
Partner:!


University of Nottigham"

Open University UK"                         - Educational Sciences


Université Joseph Fourier, Grenoble"        - Innovative Lerntechnologien"

Ecole Polytechnique Fédérale de             - CSCL"
Lausanne

-!
Partner:!


Leibniz Universität Hannover"              • Web 2.0


Katolieke Universiteit Leuven"             - Lernnetzwerke"

Open University of the Netherlands,        - Information Retrieval"
Heerlen

-!
Partner:!


Zentrum für Soziale Innovation,
Wien"                                  - Technologie und Wissen


Know Center, Graz"                     - Wissensmanagement"

University of Bristol
                 - Weiterbildung und Training"
-!
Partner:!




Atos Origin"        - Industriepartner


Scienter
           - Weiterbildung und Training"

                    - Kollaborative Lernumgebungen"
Aktivitäten des Netzwerks:!



   - Summer und Winterschools   - TELeurope


   - Doctoral Academies         - EC-TEL"

   - Mobility Fellowships       - Open Archive"

   - Incubator                  - Delphi Studien"

   -  heme Teams"
    T
Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken!


   Beispiele der Herausforderungen:"

   - Awareness der Community


   - Bündelung von Kommunikationstools


   - Wissensmanagement"
Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken!


   Forschungsfelder:"

   -  wareness

    A

   - Web 2.o Tools


   - Wissensmanagement"
Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken!


Awareness 

Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken!


Awareness 

Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken!


Web 2.o Tools 

Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken!


Web 2.o Tools 

Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken!


Web 2.o Tools 

Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken!


Web 2.o Tools 

STELLAR Delphi Studie!

Delphi Methode:!
•  aufkommende Trends und zukünftige Entwicklungen 

   identifizieren"
•  mehrere Befragungsrunden mit Experten"



Ziele der STELLAR Delphi Studie zu technologie-
  gestütztem Lernen (TEL)!

•  zukünftige TEL-Forschungsthemen identifizieren unter Berücksichtigung
   technologischer Entwicklungen und gesellschaftlicher
   Herausforderungen"
•  Rahmenprogramm für zukünftige Europäische TEL-Forschung"
STELLAR Delphi Studie!

!"#$%&$'(')"*+",#"$''
                            !"#$%&'(&)#*%+#%&,%-+./"#/&0123445!&6.+*#%+7!
-../'
01+2#"$'-../'(''
                                   !"#$%&=(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/&&
3%45'-.6.'

3%75'('01+2#"$''
                             !"#$%&>(&?;%<&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+7&
-.6.!!

829",#"$'-.6.'(''                  !"#$%!8(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/&
)"*+",#"$'-.66'

01+2#"$'-.66'(''        !"#$%&E(&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+&"#$&1*.A%C@:$%+7&
:&5'-.6-!
STELLAR Delphi Studie!
      !"#$%&'&              123445!F<#*%+#%&,%-+./"#/&
G%H+".+&I&1%D*%JH%+&=KKL&
                            • #$%&'()$*$%!+,%!-)./&0$%!0$1$221./342)./$%!
                             "
                            5$*3617,*#$*6%0$%8!9$./%,2,0)1./$%!:%9-).;26%0$%!6%#!
01+2#"$'-../'(''            <,*1./6%019/$=$%!
                                         !"#$%&=(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/&&
                            •  ?$%$1!@%9-,*9A<,*=39!!!B632)93&+$!C39$%3%32D1$!
                             >
3%45'-.6.'
                            •  %9-).;26%0!+,%!E39$0,*)$%1D19$=$%!
                             :
                            •  *6%#230$!7G*!#)$!HI!C$2J/)!K6%#$!
                             F
3%75'('01+2#"$''
                                  !"#$%&>(&?;%<&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+7&
-.6.''

829",#"$'-.6.'(''                      !"#$%&8(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/&
)"*+",#"$'-.66'

01+2#"$'-.66'(''            !"#$%&E(&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+&"#$&1*.A%C@:$%+7&
:&5'-.6-'
STELLAR Delphi Studie!

!"#$%&$'(')"*+",#"$''
                                    !"#$%&'(&)#*%+#%&,%-+./"#/&0123445!&6.+*#%+7&
-../'
      !"#$%&=&               3+B*%&;%:*;%<*%&,%-+./"#/&0123445!F%M*%+#7&
 NA*@H%+&=KKL&I&O"#<&=K'K&
                             •  63%&'()$*6%0!#$*!E,#)$*AE39$0,*)$%!)%!K3&%0A"9$=1!
                              L
                                    M!<*30$%!(6!(6;G%4)0$%!N*$%#1!O0$1$221./342)./$!
3%75'('01+2#"$''                    5$*3617,*#$*6%0$%8!9$./%,2,0)1./$!:%9-).;26%0$%8!
                                       !"#$%&>(&?;%<&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+7&
                                    <,*1./6%019/$=$%P!
-.6.''
                                    QR!S+)1),%3*D!1939$=$%91T!
829",#"$'-.6.'(''                   U$)%6%0$%!(6!,J&=32$%!V93%#3*#1!7G*!<,*1./6%0!)%!N:W!
                                              !"#$%&8(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/&
)"*+",#"$'-.66'

01+2#"$'-.66'(''               !"#$%&E(&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+&"#$&1*.A%C@:$%+7&
:&5'-.6-'
STELLAR Delphi Studie!

!"#$%&$'(')"*+",#"$''
                              !"#$%&'(&)#*%+#%&,%-+./"#/&0123445!&6.+*#%+7&
-../'
01+2#"$'-../'(''
                                     !"#$%&=(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/&&
3%45'-.6.'

     !"#$%&>&            ?;%<&9@+ABC@DB&J<*&123445!&P<*/:<%$%+#&
  O":<&I&NA*@H%+&=K'K&
                         •  613*X$)96%0!#$*!(6;G%4)0$%!N*$%#1!#$*!HI!C$2J/)!K6%#$!
                          @
                         !!!Y,*$!K$1$3*./!@*$31!
829",#"$'-.6.'(''        !!!@*$31!,7!N$%1),%!)%!N:W!
                                      !"#$%&8(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/&
)"*+",#"$'-.66'

01+2#"$'-.66'(''         !"#$%&E(&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+&"#$&1*.A%C@:$%+7&
:&5'-.6-'
STELLAR Delphi Studie: 2. Delphi Runde – Zukünftige Trends!
Zukünftige gesellschaftliche Herausforderungen          (18 items)!

     What key societal demands and challenges will Technology-Enhanced Learning have
     to respond to in the future?!

Zukünftige technologische Entwicklungen (12 items) !

     What key technological developments will have an impact on Technology-Enhanced
     Learning in the future?!

Zukünftige Forschungsthemen (25 items)!

     Imagine a large international research program on Technology-Enhanced Learning
     to be carried out from 2015 till 2020:"
     What should be central research themes in this program?!
STELLAR Delphi Studie: Ergebnisse der 2. Delphi Runde - Top 5 !

?"AQ#R</%&G@+BSC"#/B*C%J%#&             ?"AQ#R</%&/%B%::BSC.R:<SC%&T%+."B-@+$%+"#/%#&
• Y,223X,*3&+$!2$3*%)%0!                • W)7$2,%0!2$3*%)%0!!
• :%3X2)%0!#$+$2,J)%0!.,6%9*)$1!9,!     • Z*,+)#$!9$3./$*!9*3)%)%0!)%!,*#$*!9,!)=J*,+$!
  X$%$'9!7*,=!N:W!                        7,*=32!$#6.3&,%!!
• Z$*1,%32)(3&,%)%#)+)#632)(3&,%!,7!   • @#3J9!$#6.3&,%!9,!%$-!0$%$*3&,%1!,7!196#$%91!
  2$3*%)%0!                             • K$#6.)%0!9/$!S#)0)932!#)+)#$T!
• Y,%9$]9632)($#!2$3*%)%0![!.,%9$]9A    • W$3*%)%0!,%!#$=3%#!!
  3-3*$!3JJ2).3&,%1!
• W)7$2,%0!2$3*%)%0![!-,*;J23.$!
  2$3*%)%0!                             ?"AQ#R</%&*%SC#@:@/<BSC%&3#*;<SA:"#/%#&
                                        • U,X)2$!OJ,*93X2$P!.,=J6&%0!9$./%,2,0)$1!
                                        • Y,223X,*3&,%![!.,==6%).3&,%!9,,21!
                                        • N$./%,2,0D!1J*$3#!
                                        • "%%,+3&+$!)%9$*73.$1!
                                        • "%9$*,J$*3X)2)9D!
STELLAR Delphi Studie: 2. ! 3. Delphi Runde!



 3<#%&B@W<@F*%SC#@:@/<BSC%&6%+BD%AXY%&."-&234FG@+BSC"#/&7G/*9!(6*!:%9-).;26%0!
                  +,%!<,*1./6%011./-$*J6%;9$%8!1,0$%3%%9$%!!
                             U@+%&!%B%.+SC&5+%.BZ&




?"AQ#R</%&/%B%::BSC.R:<SC%&5#-@+$%+"#/%#&
         "#$&T%+."B-@+$%+"#/%#&
                    V!
 ?"AQ#R</%&*%SC#@:@/<BSC%&3#*;<SA:"#/%#&               U@+%&!%B%.+SC&5+%.B&
                    V!
      ?"AQ#R</%&G@+BSC"#/B*C%J%#!
STELLAR Delphi Studie – Core Research Areas !
          • U@JD"*%+FB"DD@+*%$&S@::.H@+.XY%&:%.+#<#/&
          • !%$"S<#/&*C%&$</<*.:&$<Y<$%&
          • 6%+B@#.:<W.X@#&@-&:%.+#<#/&
          • U@#*%M*".:<W%$&:%.+#<#/&
          • 9@+AD:.S%&:%.+#<#/&
          • [H<"<*@"B&]&J@H<:%&*%SC#@:@/^&.#$&:%.+#<#/&
          • 3J@X@#.:&.#$&J@XY.X@#.:&.BD%S*B&@-&*%SC#@:@/^F
            %#C.#S%$&:%.+#<#/&
          • )#-@+J.:&:%.+#<#/&
          • )JD+@Y%&D+.SXS%B&@-&-@+J.:&%$"S.X@#&
          • U@##%SX@#&H%*;%%#&-@+J.:&.#$&<#-@+J.:&:%.+#<#/&
          • )#*%+@D%+.H<:<*^&
STELLAR Delphi Studie – Core Research Areas !

,%<BD<%:(&U@#*%M*".:<W%$&4%.+#<#/!

   1@S<%*.:&SC.::%#/%&-@+&234!!               A!W$3*%)%0!,%!#$=3%#!
                                   !!         A!W)7$2,%0!2$3*%)%0!


   2%SC#@:@/<S.:&$%Y%:@DJ%#*                & A!@=X)$%9!)%9$22)0$%.$.,=J6&%0!!
                                   !!         A!Y,%9$]9A3-3*$!9$./%,2,0)$1!3%#!3JJ2).3&,%1!
                                   !!         A!@60=$%9$#!3%#!+)*9632!*$32)9D!


   !%B%.+SC&*C%J%          && &&
                            A!Y,%9$]9632)($#!2$3*%)%0![!.,%9$]9A3-3*$!3JJ2).3&,%1!

   ;$"4<=">4?'@"="&$AB'C%"=D24=E' !
   5,-!.3%!-$!9/$,*)($!.,%9$]9!)%!3!7,*=!9/39!)1!3JJ*,J*)39$!7,*!$%3X2)%0!%$-!7,*=1!,7!2$3*%)%0^!!
   5,-!9,!$%3X2$!.,%&%6)9D!,7!9/$!)%9$*3.&,%!3%#!3..$11)X)2)9D!,7!)%7,*=3&,%!X$9-$$%!#)?$*$%9!.,%9$]918!)%.26#)%0!
   +)*9632!3%#!J/D1).32!,%$1^!
   5,-!9,!'%#!3%#!300*$039$!*$2$+3%9!J$,J2$8!*$1,6*.$1!3%#!1$*+).$1!7*,=!9/$!S.2,6#T!7,*!3!0)+$%!.,%9$]9^!!
   _I!
STELLAR Delphi Studie – 2. ! 3. Delphi Runde!
Rating von 16 Visionary Statements auf zwei Dimensionen!

     Beispiele: “By 2025, virtual experiences will dominate education”!



     “By 2025, students will start their school day by switching on their computer and logging in
       to "school“ (from wherever they are at that time).”!




  Muster in der Häufigkeitsverteilung auf beiden Rating-Skalen
  (realistic- und desirable-Rating) und Kommentare ließen Spannungen
  erkennen.!



                                  5+%.B&@-&2%#B<@#&
STELLAR Delphi Studie – Areas of Tension !
                   5::/%/%#;_+X/%&4%+#/%:%/%#C%<*%#&&
                                  YBZ&&
           G@A"BB<%+*%&"#$&A+<XBSC%&)#-@+J.X@#BY%+.+H%<*"#/&

              ca</<*.:&$<Y<$%d&*+@*W&2%SC#@:@/<%Fe%+H+%<*"#/&

       a.*%#%+C%H"#/F&"#$&BD%<SC%+"#/&-Q+&D%+B@#.:<B<%+*%B&4%+#%#&
                                 YBZ&&
                          a.*%#D+<Y.*BDC_+%&

                          ,%;_C+*%&P%*C@$%#&&
                                  YBZ&&
              b@#X#"<%+:<SC%&)##@Y.X@#&<J&b:.BB%#W<JJ%+&

          )#$<Y<$"%::%&4%+#D+@`:%&YBZ&1*.#$.+$<B<%+*%&4%+#D+@`:%&
STELLAR Delphi Studie – 4. Delphi Runde!

•  9%:*;%<*%B&3MD%+*%#Ff+%J<"J&
•  >%2)%$AC39$%$*/$X6%0!O.#".+&I&P_+W&=K''&
•  G+./%H@/%#!
   – K3%;)%0!#$*!!"#$%&$'$(#)*%+#$('!6%#!`,*1./2a0$!7G*!;,%;*$9$!<,*1./6%01+,*/3X$%!
   – b$-$*96%0!#$*!+#$('%",%-$.'/".!)%!N:W!

?<%:(&&
  b.*.:@/&J<*&3JD-%C:"#/%#&-Q+&W"AQ#R</%&G@+BSC"#/&<J&,%+%<SC&
  *%SC#@:@/<%/%B*Q*W*%#&4%+#%#B&
Perspektiven !

  - Stärkung der Forschergemeinde durch enge
  Zusammenarbeit"

  - Weiterentwicklung und Verbesserung der bestehenden
  Infrastruktur"

  - Nachhaltige Partnerschaften"

  - Erhöhte Interdisziplinarität"

  - Erhöhte Wettbewerbsfähigkeit der europäischen
  Forschergemeinschaft"
Links:!
STELLAR: www.stellarnet.eu"

TELeurope: www.teleurope.eu"

STELLAR Delphi Studie on TELeurope: http://tinyurl.com/6x7unqo"

STELLAR Delphi Studie: http://www.stellarnet.eu/programme/wp1/
stellar_delphi_study"

STELLAR Open Archive: oa.stellarnet.eu"

EC-TEL: www.ec-tel.eu"

IWM: www.iwm-kmrc.de"

Universität Freiburg Forschergruppe: www.psychologie.uni-freiburg.de/
abteilungen/Allgemeine.Psychologie"

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Enterprise 2.0
Enterprise 2.0Enterprise 2.0
Enterprise 2.0
Bernd Schmitz
 
Die Themenkarriere des Leistungsschutzrechtes für Presseverlage
Die Themenkarriere des Leistungsschutzrechtes für PresseverlageDie Themenkarriere des Leistungsschutzrechtes für Presseverlage
Die Themenkarriere des Leistungsschutzrechtes für Presseverlage
Christopher Buschow
 
FESTIVAL DE NADAL P5
FESTIVAL DE NADAL P5FESTIVAL DE NADAL P5
FESTIVAL DE NADAL P5
Col·legi Santa Anna
 
Sandwich
SandwichSandwich
Sandwich
alex
 
Verschiedenen Berufen II
Verschiedenen Berufen IIVerschiedenen Berufen II
Verschiedenen Berufen II
lilalia
 
Umfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindern
Umfrage zum Thema Betreuung von GrundschulkindernUmfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindern
Umfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindern
miriamgo
 
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
@ SoZmark
 
Anleitung zur Erstellung und Veröffentlichung eines iPad Magazins mit der Dig...
Anleitung zur Erstellung und Veröffentlichung eines iPad Magazins mit der Dig...Anleitung zur Erstellung und Veröffentlichung eines iPad Magazins mit der Dig...
Anleitung zur Erstellung und Veröffentlichung eines iPad Magazins mit der Dig...
Sven Brencher
 
ImáGenes Disney
ImáGenes  DisneyImáGenes  Disney
ImáGenes Disney
guest2186b1
 
Change Management in Tageszeitungsredaktionen - Vortrag DGPuK Jahrestagung 20...
Change Management in Tageszeitungsredaktionen - Vortrag DGPuK Jahrestagung 20...Change Management in Tageszeitungsredaktionen - Vortrag DGPuK Jahrestagung 20...
Change Management in Tageszeitungsredaktionen - Vortrag DGPuK Jahrestagung 20...
Christopher Buschow
 
E-Learning-Trendforschung: Marc Göcks
E-Learning-Trendforschung: Marc GöcksE-Learning-Trendforschung: Marc Göcks
E-Learning-Trendforschung: Marc Göcks
e-teaching.org
 
Gingerbread Men
Gingerbread MenGingerbread Men
Gingerbread MenCindy Rolf
 
HUK Coburg Wissenshorizonte
HUK Coburg WissenshorizonteHUK Coburg Wissenshorizonte
HUK Coburg Wissenshorizonte
Bernd Schmitz
 
Wey-Han Tan: Seminareinfuehrung "Spielend Lernen?", WS2011
Wey-Han Tan: Seminareinfuehrung "Spielend Lernen?", WS2011Wey-Han Tan: Seminareinfuehrung "Spielend Lernen?", WS2011
Wey-Han Tan: Seminareinfuehrung "Spielend Lernen?", WS2011
Wey-Han Tan
 
2010 fnma e_portfolios im web
2010 fnma e_portfolios im web2010 fnma e_portfolios im web
2010 fnma e_portfolios im web
whilzensauer
 
Definiciones 3
Definiciones 3Definiciones 3
Definiciones 3
El Ojo Kanalla .
 
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule SalzburgMaster Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
Brigitte Jellinek
 
mmwd_über mich
mmwd_über michmmwd_über mich
mmwd_über mich
4ck_steyr
 
Animalices
AnimalicesAnimalices
Animalicesalex
 
Under Water
Under WaterUnder Water
Under Water
Marlis
 

Andere mochten auch (20)

Enterprise 2.0
Enterprise 2.0Enterprise 2.0
Enterprise 2.0
 
Die Themenkarriere des Leistungsschutzrechtes für Presseverlage
Die Themenkarriere des Leistungsschutzrechtes für PresseverlageDie Themenkarriere des Leistungsschutzrechtes für Presseverlage
Die Themenkarriere des Leistungsschutzrechtes für Presseverlage
 
FESTIVAL DE NADAL P5
FESTIVAL DE NADAL P5FESTIVAL DE NADAL P5
FESTIVAL DE NADAL P5
 
Sandwich
SandwichSandwich
Sandwich
 
Verschiedenen Berufen II
Verschiedenen Berufen IIVerschiedenen Berufen II
Verschiedenen Berufen II
 
Umfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindern
Umfrage zum Thema Betreuung von GrundschulkindernUmfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindern
Umfrage zum Thema Betreuung von Grundschulkindern
 
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
 
Anleitung zur Erstellung und Veröffentlichung eines iPad Magazins mit der Dig...
Anleitung zur Erstellung und Veröffentlichung eines iPad Magazins mit der Dig...Anleitung zur Erstellung und Veröffentlichung eines iPad Magazins mit der Dig...
Anleitung zur Erstellung und Veröffentlichung eines iPad Magazins mit der Dig...
 
ImáGenes Disney
ImáGenes  DisneyImáGenes  Disney
ImáGenes Disney
 
Change Management in Tageszeitungsredaktionen - Vortrag DGPuK Jahrestagung 20...
Change Management in Tageszeitungsredaktionen - Vortrag DGPuK Jahrestagung 20...Change Management in Tageszeitungsredaktionen - Vortrag DGPuK Jahrestagung 20...
Change Management in Tageszeitungsredaktionen - Vortrag DGPuK Jahrestagung 20...
 
E-Learning-Trendforschung: Marc Göcks
E-Learning-Trendforschung: Marc GöcksE-Learning-Trendforschung: Marc Göcks
E-Learning-Trendforschung: Marc Göcks
 
Gingerbread Men
Gingerbread MenGingerbread Men
Gingerbread Men
 
HUK Coburg Wissenshorizonte
HUK Coburg WissenshorizonteHUK Coburg Wissenshorizonte
HUK Coburg Wissenshorizonte
 
Wey-Han Tan: Seminareinfuehrung "Spielend Lernen?", WS2011
Wey-Han Tan: Seminareinfuehrung "Spielend Lernen?", WS2011Wey-Han Tan: Seminareinfuehrung "Spielend Lernen?", WS2011
Wey-Han Tan: Seminareinfuehrung "Spielend Lernen?", WS2011
 
2010 fnma e_portfolios im web
2010 fnma e_portfolios im web2010 fnma e_portfolios im web
2010 fnma e_portfolios im web
 
Definiciones 3
Definiciones 3Definiciones 3
Definiciones 3
 
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule SalzburgMaster Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
Master Studiengang Multimediaart an der Fachhochschule Salzburg
 
mmwd_über mich
mmwd_über michmmwd_über mich
mmwd_über mich
 
Animalices
AnimalicesAnimalices
Animalices
 
Under Water
Under WaterUnder Water
Under Water
 

Ähnlich wie STELLAR - Ein europäisches Netzwerk für Exzellenz in technologie-unterstütztem Lernen.

IMPULSTAGUNG "BARRIEREFREI - KARRIERE FREI!"
IMPULSTAGUNG "BARRIEREFREI - KARRIERE FREI!"IMPULSTAGUNG "BARRIEREFREI - KARRIERE FREI!"
IMPULSTAGUNG "BARRIEREFREI - KARRIERE FREI!"voegs
 
iPad Briefing - Live Shopping Days 2011
iPad Briefing - Live Shopping Days 2011iPad Briefing - Live Shopping Days 2011
iPad Briefing - Live Shopping Days 2011
future_commerce
 
ΠΛΗ10 ΜΑΘΗΜΑ 2.1 (ΕΚΤΥΠΩΣΗ)
ΠΛΗ10 ΜΑΘΗΜΑ 2.1 (ΕΚΤΥΠΩΣΗ)ΠΛΗ10 ΜΑΘΗΜΑ 2.1 (ΕΚΤΥΠΩΣΗ)
ΠΛΗ10 ΜΑΘΗΜΑ 2.1 (ΕΚΤΥΠΩΣΗ)
Dimitris Psounis
 
Web2.0 Basics für den Grünen Wahlkampf Wien 2010
Web2.0 Basics für den Grünen Wahlkampf Wien 2010Web2.0 Basics für den Grünen Wahlkampf Wien 2010
Web2.0 Basics für den Grünen Wahlkampf Wien 2010
Helge Fahrnberger
 
Politische Online-Kommunikation 2002-2009
Politische Online-Kommunikation 2002-2009Politische Online-Kommunikation 2002-2009
Politische Online-Kommunikation 2002-2009
Martin Emmer
 
La rayuela y hopscotch
La rayuela y hopscotchLa rayuela y hopscotch
La rayuela y hopscotch
CrisPPTs
 
03 Lernbeobachtung Selbstbeobachtung Kompetenzraster
03 Lernbeobachtung Selbstbeobachtung Kompetenzraster 03 Lernbeobachtung Selbstbeobachtung Kompetenzraster
03 Lernbeobachtung Selbstbeobachtung Kompetenzraster joness6
 
HTML5 Fragen und Antworten
HTML5 Fragen und AntwortenHTML5 Fragen und Antworten
HTML5 Fragen und AntwortenEric Eggert
 
Tommelein scheldt schulden energiehuizen kwijt
Tommelein scheldt schulden energiehuizen kwijtTommelein scheldt schulden energiehuizen kwijt
Tommelein scheldt schulden energiehuizen kwijt
Thierry Debels
 
Procedimientos de composicion digital
Procedimientos de composicion digitalProcedimientos de composicion digital
Procedimientos de composicion digitalLeocadio Cruz Garcia
 
#TUbrennt - Online-Aktivismus
#TUbrennt - Online-Aktivismus#TUbrennt - Online-Aktivismus
#TUbrennt - Online-Aktivismus
Helge Fahrnberger
 
A flor do pântano
A flor do pântanoA flor do pântano
A flor do pântano
Michela Fontoura
 
A maquina-do-tempo
A maquina-do-tempoA maquina-do-tempo
A maquina-do-tempoErico Roman
 
230511 - CSR vs. Social Entrepreneurship
230511 - CSR vs. Social Entrepreneurship230511 - CSR vs. Social Entrepreneurship
230511 - CSR vs. Social Entrepreneurship
Dennis Brüntje
 
Code de l'environnement protection du gibier
Code de l'environnement protection du gibierCode de l'environnement protection du gibier
Code de l'environnement protection du gibierusbeck
 
aspire_center[1]2012 w my design
aspire_center[1]2012 w my designaspire_center[1]2012 w my design
aspire_center[1]2012 w my designMarilyn Davidson
 
Η Γλώσσα C - Μάθημα 3 (Εκτύπωση)
Η Γλώσσα C - Μάθημα 3 (Εκτύπωση)Η Γλώσσα C - Μάθημα 3 (Εκτύπωση)
Η Γλώσσα C - Μάθημα 3 (Εκτύπωση)
Dimitris Psounis
 
FeWo 2011
FeWo 2011FeWo 2011
FeWo 2011
die Touristin
 

Ähnlich wie STELLAR - Ein europäisches Netzwerk für Exzellenz in technologie-unterstütztem Lernen. (20)

IMPULSTAGUNG "BARRIEREFREI - KARRIERE FREI!"
IMPULSTAGUNG "BARRIEREFREI - KARRIERE FREI!"IMPULSTAGUNG "BARRIEREFREI - KARRIERE FREI!"
IMPULSTAGUNG "BARRIEREFREI - KARRIERE FREI!"
 
iPad Briefing - Live Shopping Days 2011
iPad Briefing - Live Shopping Days 2011iPad Briefing - Live Shopping Days 2011
iPad Briefing - Live Shopping Days 2011
 
ΠΛΗ10 ΜΑΘΗΜΑ 2.1 (ΕΚΤΥΠΩΣΗ)
ΠΛΗ10 ΜΑΘΗΜΑ 2.1 (ΕΚΤΥΠΩΣΗ)ΠΛΗ10 ΜΑΘΗΜΑ 2.1 (ΕΚΤΥΠΩΣΗ)
ΠΛΗ10 ΜΑΘΗΜΑ 2.1 (ΕΚΤΥΠΩΣΗ)
 
Web2.0 Basics für den Grünen Wahlkampf Wien 2010
Web2.0 Basics für den Grünen Wahlkampf Wien 2010Web2.0 Basics für den Grünen Wahlkampf Wien 2010
Web2.0 Basics für den Grünen Wahlkampf Wien 2010
 
Politische Online-Kommunikation 2002-2009
Politische Online-Kommunikation 2002-2009Politische Online-Kommunikation 2002-2009
Politische Online-Kommunikation 2002-2009
 
La rayuela y hopscotch
La rayuela y hopscotchLa rayuela y hopscotch
La rayuela y hopscotch
 
03 Lernbeobachtung Selbstbeobachtung Kompetenzraster
03 Lernbeobachtung Selbstbeobachtung Kompetenzraster 03 Lernbeobachtung Selbstbeobachtung Kompetenzraster
03 Lernbeobachtung Selbstbeobachtung Kompetenzraster
 
HTML5 Fragen und Antworten
HTML5 Fragen und AntwortenHTML5 Fragen und Antworten
HTML5 Fragen und Antworten
 
Tommelein scheldt schulden energiehuizen kwijt
Tommelein scheldt schulden energiehuizen kwijtTommelein scheldt schulden energiehuizen kwijt
Tommelein scheldt schulden energiehuizen kwijt
 
Procedimientos de composicion digital
Procedimientos de composicion digitalProcedimientos de composicion digital
Procedimientos de composicion digital
 
#TUbrennt - Online-Aktivismus
#TUbrennt - Online-Aktivismus#TUbrennt - Online-Aktivismus
#TUbrennt - Online-Aktivismus
 
A flor do pântano
A flor do pântanoA flor do pântano
A flor do pântano
 
A maquina-do-tempo
A maquina-do-tempoA maquina-do-tempo
A maquina-do-tempo
 
230511 - CSR vs. Social Entrepreneurship
230511 - CSR vs. Social Entrepreneurship230511 - CSR vs. Social Entrepreneurship
230511 - CSR vs. Social Entrepreneurship
 
Code de l'environnement protection du gibier
Code de l'environnement protection du gibierCode de l'environnement protection du gibier
Code de l'environnement protection du gibier
 
aspire_center[1]2012 w my design
aspire_center[1]2012 w my designaspire_center[1]2012 w my design
aspire_center[1]2012 w my design
 
Η Γλώσσα C - Μάθημα 3 (Εκτύπωση)
Η Γλώσσα C - Μάθημα 3 (Εκτύπωση)Η Γλώσσα C - Μάθημα 3 (Εκτύπωση)
Η Γλώσσα C - Μάθημα 3 (Εκτύπωση)
 
fatlossbook_promo
fatlossbook_promofatlossbook_promo
fatlossbook_promo
 
FeWo 2011
FeWo 2011FeWo 2011
FeWo 2011
 
prensa pp
prensa ppprensa pp
prensa pp
 

Mehr von e-teaching.org

Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
e-teaching.org
 
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
e-teaching.org
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
e-teaching.org
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
e-teaching.org
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
e-teaching.org
 
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereitenPublication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
e-teaching.org
 
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
e-teaching.org
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli... Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
e-teaching.org
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
e-teaching.org
 
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
e-teaching.org
 
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
e-teaching.org
 
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?
e-teaching.org
 
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
e-teaching.org
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
e-teaching.org
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
e-teaching.org
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
e-teaching.org
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
e-teaching.org
 
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen MedienSoziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
e-teaching.org
 

Mehr von e-teaching.org (20)

Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
Förderung mediendidaktischer Kompetenzen von Lehramtsstudierenden – das Proje...
 
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
Hybride Lehrszenarien gestalten (Slides: Claudia Bremer)
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
 
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
Gfhf2020 - Welche Rolle spielt das Hochschul- und Wissenschaftsmanagement bei...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Linklis...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Poster ...
 
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
Hochschulbildung und Corona: Was wir jetzt tun - was sonst noch geht (Slides:...
 
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereitenPublication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
Publication Sprints – Expertise in einer Wissensressource aufbereiten
 
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
Umfrageergebnisse: Digitalisierungspraktiken und Hochschulbildung – sind wir ...
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli... Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Sli...
 
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
Teilen wir ein gemeinsames Verständnis von (digitaler) Hochschulbildung? Slid...
 
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
Digitale fachspezifische Lehre an der Ruhr-Universität Bochum – Strategie und...
 
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
Was ist Hochschulbildung (im digitalen Zeitalter)? - Slides Prof. Dr. Sönke K...
 
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?
Umfrageergebnisse: Heterogenität im Studium - Was leisten digitale Medien?
 
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich (Slides Prof. Dr. T...
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
 
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
Online-Angebote für das Selbststudium und den Einsatz in Lehre und Beratung –...
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
 
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
Wie können politische Rahmenbedingungen erfolgreiches Lernen begünstigen? (Sl...
 
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen MedienSoziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
Soziale Interaktion als Erfolgsfaktor des Lernens mit digitalen Medien
 

STELLAR - Ein europäisches Netzwerk für Exzellenz in technologie-unterstütztem Lernen.

  • 1. Das STELLAR Exzellenznetzwerk! Vortrag für e-teaching.org! 7. März 2011! Prof. Dr. Ulrike Cress! Christine Plesch, Dipl. Psych! Nina Heinze, M.A.! Universität Freiburg! Institut für Wissensmedien!
  • 2. -! Sustaining Technology-Enhanced-Learning at a Large Scale:! Das STELLAR Exzellenznetzwerk ! Förderung: 7. EU Rahmenprogramm
 Laufzeit: Februar 2009 bis Mai 2012
 Ziele: " - nnovative und kritische Zukunftsagenda für TEL in Europa," i -  örderung der Forschungskapazitäten für TEL in Europa" F -  ichtbarkeit" S -  efragmentierung" D Partner: 16 Universitäten und Forschungsinstitute aus 9 Ländern, ca. 250 affiliierte Wissenschaftler"
  • 3. Forschungsschwerpunkte -des Netzwerks
 !
  • 4. -! Partner:! Universität Freiburg" Ludwig-Maximilians-Universität, - CSCL
 München" - Lehr- / Lernprozesse" Institut für Wissensmedien, Tübingen" - Skripts" Instituto Tecnologie Didattiche, Genua

  • 5. -! Partner:! University of Nottigham" Open University UK" - Educational Sciences
 Université Joseph Fourier, Grenoble" - Innovative Lerntechnologien" Ecole Polytechnique Fédérale de - CSCL" Lausanne

  • 6. -! Partner:! Leibniz Universität Hannover" • Web 2.0
 Katolieke Universiteit Leuven" - Lernnetzwerke" Open University of the Netherlands, - Information Retrieval" Heerlen

  • 7. -! Partner:! Zentrum für Soziale Innovation, Wien" - Technologie und Wissen
 Know Center, Graz" - Wissensmanagement" University of Bristol
 - Weiterbildung und Training"
  • 8. -! Partner:! Atos Origin" - Industriepartner
 Scienter
 - Weiterbildung und Training" - Kollaborative Lernumgebungen"
  • 9. Aktivitäten des Netzwerks:! - Summer und Winterschools - TELeurope
 - Doctoral Academies - EC-TEL" - Mobility Fellowships - Open Archive" - Incubator - Delphi Studien" -  heme Teams" T
  • 10. Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken! Beispiele der Herausforderungen:" - Awareness der Community
 - Bündelung von Kommunikationstools
 - Wissensmanagement"
  • 11. Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken! Forschungsfelder:" -  wareness
 A - Web 2.o Tools
 - Wissensmanagement"
  • 12. Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken! Awareness 

  • 13. Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken! Awareness 

  • 14. Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken! Web 2.o Tools 

  • 15. Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken! Web 2.o Tools 

  • 16. Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken! Web 2.o Tools 

  • 17. Forschung in interdisziplinären, verteilten Forschernetzwerken! Web 2.o Tools 

  • 18. STELLAR Delphi Studie! Delphi Methode:! •  aufkommende Trends und zukünftige Entwicklungen 
 identifizieren" •  mehrere Befragungsrunden mit Experten" Ziele der STELLAR Delphi Studie zu technologie- gestütztem Lernen (TEL)! •  zukünftige TEL-Forschungsthemen identifizieren unter Berücksichtigung technologischer Entwicklungen und gesellschaftlicher Herausforderungen" •  Rahmenprogramm für zukünftige Europäische TEL-Forschung"
  • 19. STELLAR Delphi Studie! !"#$%&$'(')"*+",#"$'' !"#$%&'(&)#*%+#%&,%-+./"#/&0123445!&6.+*#%+7! -../' 01+2#"$'-../'('' !"#$%&=(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/&& 3%45'-.6.' 3%75'('01+2#"$'' !"#$%&>(&?;%<&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+7& -.6.!! 829",#"$'-.6.'('' !"#$%!8(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/& )"*+",#"$'-.66' 01+2#"$'-.66'('' !"#$%&E(&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+&"#$&1*.A%C@:$%+7& :&5'-.6-!
  • 20. STELLAR Delphi Studie! !"#$%&'& 123445!F<#*%+#%&,%-+./"#/& G%H+".+&I&1%D*%JH%+&=KKL& • #$%&'()$*$%!+,%!-)./&0$%!0$1$221./342)./$%! " 5$*3617,*#$*6%0$%8!9$./%,2,0)1./$%!:%9-).;26%0$%!6%#! 01+2#"$'-../'('' <,*1./6%019/$=$%! !"#$%&=(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/&& •  ?$%$1!@%9-,*9A<,*=39!!!B632)93&+$!C39$%3%32D1$! > 3%45'-.6.' •  %9-).;26%0!+,%!E39$0,*)$%1D19$=$%! : •  *6%#230$!7G*!#)$!HI!C$2J/)!K6%#$! F 3%75'('01+2#"$'' !"#$%&>(&?;%<&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+7& -.6.'' 829",#"$'-.6.'('' !"#$%&8(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/& )"*+",#"$'-.66' 01+2#"$'-.66'('' !"#$%&E(&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+&"#$&1*.A%C@:$%+7& :&5'-.6-'
  • 21. STELLAR Delphi Studie! !"#$%&$'(')"*+",#"$'' !"#$%&'(&)#*%+#%&,%-+./"#/&0123445!&6.+*#%+7& -../' !"#$%&=& 3+B*%&;%:*;%<*%&,%-+./"#/&0123445!F%M*%+#7& NA*@H%+&=KKL&I&O"#<&=K'K& •  63%&'()$*6%0!#$*!E,#)$*AE39$0,*)$%!)%!K3&%0A"9$=1! L   M!<*30$%!(6!(6;G%4)0$%!N*$%#1!O0$1$221./342)./$! 3%75'('01+2#"$'' 5$*3617,*#$*6%0$%8!9$./%,2,0)1./$!:%9-).;26%0$%8! !"#$%&>(&?;%<&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+7& <,*1./6%019/$=$%P! -.6.''   QR!S+)1),%3*D!1939$=$%91T! 829",#"$'-.6.'(''   U$)%6%0$%!(6!,J&=32$%!V93%#3*#1!7G*!<,*1./6%0!)%!N:W! !"#$%&8(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/& )"*+",#"$'-.66' 01+2#"$'-.66'('' !"#$%&E(&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+&"#$&1*.A%C@:$%+7& :&5'-.6-'
  • 22. STELLAR Delphi Studie! !"#$%&$'(')"*+",#"$'' !"#$%&'(&)#*%+#%&,%-+./"#/&0123445!&6.+*#%+7& -../' 01+2#"$'-../'('' !"#$%&=(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/&& 3%45'-.6.' !"#$%&>& ?;%<&9@+ABC@DB&J<*&123445!&P<*/:<%$%+#& O":<&I&NA*@H%+&=K'K& •  613*X$)96%0!#$*!(6;G%4)0$%!N*$%#1!#$*!HI!C$2J/)!K6%#$! @ !!!Y,*$!K$1$3*./!@*$31! 829",#"$'-.6.'('' !!!@*$31!,7!N$%1),%!)%!N:W! !"#$%&8(&9%:*;%<*%&,%-+./"#/& )"*+",#"$'-.66' 01+2#"$'-.66'('' !"#$%&E(&9@+ABC@DB&0123445!&6.+*#%+&"#$&1*.A%C@:$%+7& :&5'-.6-'
  • 23. STELLAR Delphi Studie: 2. Delphi Runde – Zukünftige Trends! Zukünftige gesellschaftliche Herausforderungen (18 items)! What key societal demands and challenges will Technology-Enhanced Learning have to respond to in the future?! Zukünftige technologische Entwicklungen (12 items) ! What key technological developments will have an impact on Technology-Enhanced Learning in the future?! Zukünftige Forschungsthemen (25 items)! Imagine a large international research program on Technology-Enhanced Learning to be carried out from 2015 till 2020:" What should be central research themes in this program?!
  • 24. STELLAR Delphi Studie: Ergebnisse der 2. Delphi Runde - Top 5 ! ?"AQ#R</%&G@+BSC"#/B*C%J%#& ?"AQ#R</%&/%B%::BSC.R:<SC%&T%+."B-@+$%+"#/%#& • Y,223X,*3&+$!2$3*%)%0! • W)7$2,%0!2$3*%)%0!! • :%3X2)%0!#$+$2,J)%0!.,6%9*)$1!9,! • Z*,+)#$!9$3./$*!9*3)%)%0!)%!,*#$*!9,!)=J*,+$! X$%$'9!7*,=!N:W! 7,*=32!$#6.3&,%!! • Z$*1,%32)(3&,%)%#)+)#632)(3&,%!,7! • @#3J9!$#6.3&,%!9,!%$-!0$%$*3&,%1!,7!196#$%91! 2$3*%)%0! • K$#6.)%0!9/$!S#)0)932!#)+)#$T! • Y,%9$]9632)($#!2$3*%)%0![!.,%9$]9A • W$3*%)%0!,%!#$=3%#!! 3-3*$!3JJ2).3&,%1! • W)7$2,%0!2$3*%)%0![!-,*;J23.$! 2$3*%)%0! ?"AQ#R</%&*%SC#@:@/<BSC%&3#*;<SA:"#/%#& • U,X)2$!OJ,*93X2$P!.,=J6&%0!9$./%,2,0)$1! • Y,223X,*3&,%![!.,==6%).3&,%!9,,21! • N$./%,2,0D!1J*$3#! • "%%,+3&+$!)%9$*73.$1! • "%9$*,J$*3X)2)9D!
  • 25. STELLAR Delphi Studie: 2. ! 3. Delphi Runde! 3<#%&B@W<@F*%SC#@:@/<BSC%&6%+BD%AXY%&."-&234FG@+BSC"#/&7G/*9!(6*!:%9-).;26%0! +,%!<,*1./6%011./-$*J6%;9$%8!1,0$%3%%9$%!! U@+%&!%B%.+SC&5+%.BZ& ?"AQ#R</%&/%B%::BSC.R:<SC%&5#-@+$%+"#/%#& "#$&T%+."B-@+$%+"#/%#& V! ?"AQ#R</%&*%SC#@:@/<BSC%&3#*;<SA:"#/%#& U@+%&!%B%.+SC&5+%.B& V! ?"AQ#R</%&G@+BSC"#/B*C%J%#!
  • 26. STELLAR Delphi Studie – Core Research Areas ! • U@JD"*%+FB"DD@+*%$&S@::.H@+.XY%&:%.+#<#/& • !%$"S<#/&*C%&$</<*.:&$<Y<$%& • 6%+B@#.:<W.X@#&@-&:%.+#<#/& • U@#*%M*".:<W%$&:%.+#<#/& • 9@+AD:.S%&:%.+#<#/& • [H<"<*@"B&]&J@H<:%&*%SC#@:@/^&.#$&:%.+#<#/& • 3J@X@#.:&.#$&J@XY.X@#.:&.BD%S*B&@-&*%SC#@:@/^F %#C.#S%$&:%.+#<#/& • )#-@+J.:&:%.+#<#/& • )JD+@Y%&D+.SXS%B&@-&-@+J.:&%$"S.X@#& • U@##%SX@#&H%*;%%#&-@+J.:&.#$&<#-@+J.:&:%.+#<#/& • )#*%+@D%+.H<:<*^&
  • 27. STELLAR Delphi Studie – Core Research Areas ! ,%<BD<%:(&U@#*%M*".:<W%$&4%.+#<#/! 1@S<%*.:&SC.::%#/%&-@+&234!! A!W$3*%)%0!,%!#$=3%#! !! A!W)7$2,%0!2$3*%)%0! 2%SC#@:@/<S.:&$%Y%:@DJ%#* & A!@=X)$%9!)%9$22)0$%.$.,=J6&%0!! !! A!Y,%9$]9A3-3*$!9$./%,2,0)$1!3%#!3JJ2).3&,%1! !! A!@60=$%9$#!3%#!+)*9632!*$32)9D! !%B%.+SC&*C%J% && && A!Y,%9$]9632)($#!2$3*%)%0![!.,%9$]9A3-3*$!3JJ2).3&,%1! ;$"4<=">4?'@"="&$AB'C%"=D24=E' ! 5,-!.3%!-$!9/$,*)($!.,%9$]9!)%!3!7,*=!9/39!)1!3JJ*,J*)39$!7,*!$%3X2)%0!%$-!7,*=1!,7!2$3*%)%0^!! 5,-!9,!$%3X2$!.,%&%6)9D!,7!9/$!)%9$*3.&,%!3%#!3..$11)X)2)9D!,7!)%7,*=3&,%!X$9-$$%!#)?$*$%9!.,%9$]918!)%.26#)%0! +)*9632!3%#!J/D1).32!,%$1^! 5,-!9,!'%#!3%#!300*$039$!*$2$+3%9!J$,J2$8!*$1,6*.$1!3%#!1$*+).$1!7*,=!9/$!S.2,6#T!7,*!3!0)+$%!.,%9$]9^!! _I!
  • 28. STELLAR Delphi Studie – 2. ! 3. Delphi Runde! Rating von 16 Visionary Statements auf zwei Dimensionen! Beispiele: “By 2025, virtual experiences will dominate education”! “By 2025, students will start their school day by switching on their computer and logging in to "school“ (from wherever they are at that time).”! Muster in der Häufigkeitsverteilung auf beiden Rating-Skalen (realistic- und desirable-Rating) und Kommentare ließen Spannungen erkennen.! 5+%.B&@-&2%#B<@#&
  • 29. STELLAR Delphi Studie – Areas of Tension ! 5::/%/%#;_+X/%&4%+#/%:%/%#C%<*%#&& YBZ&& G@A"BB<%+*%&"#$&A+<XBSC%&)#-@+J.X@#BY%+.+H%<*"#/& ca</<*.:&$<Y<$%d&*+@*W&2%SC#@:@/<%Fe%+H+%<*"#/& a.*%#%+C%H"#/F&"#$&BD%<SC%+"#/&-Q+&D%+B@#.:<B<%+*%B&4%+#%#& YBZ&& a.*%#D+<Y.*BDC_+%& ,%;_C+*%&P%*C@$%#&& YBZ&& b@#X#"<%+:<SC%&)##@Y.X@#&<J&b:.BB%#W<JJ%+& )#$<Y<$"%::%&4%+#D+@`:%&YBZ&1*.#$.+$<B<%+*%&4%+#D+@`:%&
  • 30. STELLAR Delphi Studie – 4. Delphi Runde! •  9%:*;%<*%B&3MD%+*%#Ff+%J<"J& •  >%2)%$AC39$%$*/$X6%0!O.#".+&I&P_+W&=K''& •  G+./%H@/%#! – K3%;)%0!#$*!!"#$%&$'$(#)*%+#$('!6%#!`,*1./2a0$!7G*!;,%;*$9$!<,*1./6%01+,*/3X$%! – b$-$*96%0!#$*!+#$('%",%-$.'/".!)%!N:W! ?<%:(&& b.*.:@/&J<*&3JD-%C:"#/%#&-Q+&W"AQ#R</%&G@+BSC"#/&<J&,%+%<SC& *%SC#@:@/<%/%B*Q*W*%#&4%+#%#B&
  • 31. Perspektiven ! - Stärkung der Forschergemeinde durch enge Zusammenarbeit" - Weiterentwicklung und Verbesserung der bestehenden Infrastruktur" - Nachhaltige Partnerschaften" - Erhöhte Interdisziplinarität" - Erhöhte Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Forschergemeinschaft"
  • 32. Links:! STELLAR: www.stellarnet.eu" TELeurope: www.teleurope.eu" STELLAR Delphi Studie on TELeurope: http://tinyurl.com/6x7unqo" STELLAR Delphi Studie: http://www.stellarnet.eu/programme/wp1/ stellar_delphi_study" STELLAR Open Archive: oa.stellarnet.eu" EC-TEL: www.ec-tel.eu" IWM: www.iwm-kmrc.de" Universität Freiburg Forschergruppe: www.psychologie.uni-freiburg.de/ abteilungen/Allgemeine.Psychologie"