SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
© Prof. Dr. Ayelt Komus
Status Quo Agile Methoden
in der Hardware-Entwicklung–
Erfolge, Erfolgsfaktoren, Besonderheiten, Potenziale
AGILE@HARDWARE
13. November, Frankfurt am Main
Prof. Dr. Ayelt Komus
komus@hs-koblenz.de
@AyeltKomus
www.komus.de
www.process-and-project.net
© Prof. Dr. Ayelt Komus 3www.komus.de @AyeltKomus
Inhalte
 Status Quo Agile Methoden
 Komplex versus Kompliziert
 Herausforderungen und Chancen
 Erfolgsfaktoren und Vorgehen
© Prof. Dr. Ayelt Komus 4www.komus.de @AyeltKomus
Zur Person
© Prof. Dr. Ayelt Komus 5www.komus.de @AyeltKomus
Prof. Dr. Ayelt Komus
 Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik
 20+ vielbeachtete, Studien, 50+ Fachpublikationen, 100+ Keynotes/Vorträge,
150+ Interviews/Medienberichte
 Mitinitiator der Modellfabrik Koblenz
 Wiss. Leiter Rechenzentren der Hochschule Koblenz
 Certified Scrum Master (3 Organisationen)
 Wissenschaftlicher Beirat Heupel Consultants
 Fachbeirat Projektmagazin
Foto:N.Bothur
www.komus.de/oekosystem-projekt
© Prof. Dr. Ayelt Komus 8www.komus.de @AyeltKomus
Mein Digital Profil – bald 200 Teilnehmer
Digitale Vision
Digitales Produkt und
Geschäftsmodell
Management des
digitalen Wandels
Kultur und Werte
Agile Fähigkeiten
Soziale Medien und
Kundeneinbindung
Kundenausrichtung
Vernetzung
Daten- und Technologie-
Kompetenz
Digitale Prozesse und
Zusammenarbeit
Ihr Digital Profil
Ihr individuelles Ergebnis Durchschnitt aller Teilnehmer
1 2 3 4 5
www.mein-digital-profil.de
© Prof. Dr. Ayelt Komus 10www.komus.de @AyeltKomus
Studienberichte
www.process-and-project.net/studien
Vortragsfolien
www.komus.de/vortrag
Vorträge, Studien und Co
© Prof. Dr. Ayelt Komus 11www.komus.de @AyeltKomus
- Status Quo Agile Methoden -
© Prof. Dr. Ayelt Komus 12www.komus.de @AyeltKomus
3. Internationale Studie
Status Quo Agile
in Zusammenarbeit mit
Erhebung in Q3 und Q4 2016
Über 1.000 Teilnehmer aus über 30 Ländern
www.status-quo-agile.dewww.status-quo-agile.net
© Prof. Dr. Ayelt Komus 13www.komus.de @AyeltKomus
Welche Methoden werden wo eingesetzt?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 14www.komus.de @AyeltKomus
Anwendungsfelder Agiler Methoden
Quelle: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.de
Agile Methoden werden längst nicht mehr
nur in der SW-Entwicklung eingesetzt
© Prof. Dr. Ayelt Komus 15www.komus.de @AyeltKomus
Bedeutung von agilen Methoden
Quelle: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.de
Scrum ist nach wie vor meistverbreitet.
DevOps gewinnt an Bedeutung.
0% 20% 40% 60% 80% 100%
Scrum
Kanban ("IT-Kanban")
Lean
DevOps
Design Thinking
Extreme Programming (XP)*
Feature Driven Development
Lean Startup
Agile Moedling
Usability Driven Development
Adaptive Software Development
Unified Process (incl. RUP, AUP,…
Dynamic System Development Method
Crystal
Welche Bedeutung haben die jeweiligen Methoden für Ihren Bereich?
zentrale Bedeutung
für meinen
Tätigkeitsbereich
wird für meinen
Tätigkeitsbereich
neben anderen
Methoden genutzt
geringe Bedeutung
in meinem
Tätigkeitsbereich
keine Bedeutung für
meinen
Tätigkeitsbereich
keine Angabe
n= 707
n= 705
n= 688
n= 677
n= 683
n= 682
n= 698
n= 668
n= 674
n= 677
n= 668
n= 660
n= 671
n= 675
© Prof. Dr. Ayelt Komus 16www.komus.de @AyeltKomus
Bedeutung von agilen Methoden – Nur Non-IT
Quelle: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.de
Ähnliche Methoden-Verteilung auch bei „Non-IT“.
Lean und Design Thinking wichtiger – DevOps weniger wichtig
0% 20% 40% 60% 80% 100%
Scrum
Kanban ("IT-Kanban")
Lean
DevOps
Design Thinking
Extreme Programming (XP)*
Feature Driven Development
Lean Startup
Agile Moedling
Usability Driven Development
Adaptive Software Development
Unified Process (incl. RUP, AUP,…
Dynamic System Development Method
Crystal
Welche Bedeutung haben die jeweiligen Methoden für Ihren Bereich?
zentrale Bedeutung
für meinen
Tätigkeitsbereich
wird für meinen
Tätigkeitsbereich
neben anderen
Methoden genutzt
geringe Bedeutung
in meinem
Tätigkeitsbereich
keine Bedeutung für
meinen
Tätigkeitsbereich
keine Angabe
n= 705
n= 688
n= 677
n= 683
n= 682
n= 698
n= 668
n= 674
n= 677
n= 668
n= 660
n= 671
n= 675
© Prof. Dr. Ayelt Komus 17www.komus.de @AyeltKomus
Sind agile Methoden erfolgreicher?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 18www.komus.de @AyeltKomus
Verbesserungen durch agile Methoden
Wieder sieht die deutliche Mehrheit der Befragten
Verbesserungen durch agile Methoden
Quelle: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.de
zum Vergleich
SQA 2014
Ja: 80%
Nein: 7%
K.A.: 13%73%
12%
15%
Ja
Nein
Keine
Angabe
n=733
Sind durch die Anwendung von agilen Methoden
Verbesserungen bei Ergebnissen und Effizienz realisiert worden?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 19www.komus.de @AyeltKomus
81%
8%
12%
Ja
Nein
keine
Angabe
Sind durch die Anwendung von agilen Methoden
Verbesserungen bei Ergebnissen und Effizienz realisiert worden?
n = 243, “ohne besonderen IT-Bezug”
Verbesserungen durch agile Methoden – Non-IT
Die Gruppe der Anwender ohne besonderen IT-Bezug
ist sogar noch zufriedener
© Prof. Dr. Ayelt Komus 20www.komus.de @AyeltKomus
23%
68%
8%
0%
33%
60%
7%
0%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
Verbesserung sehr
viel höher als der
Aufwand
Verbesserung höher
als der Aufwand
Verbesserung
geringer als der
Aufwand
Verbesserung sehr
viel geringer als der
Aufwand
Anteil (alle
Anwender)
n = 532
Anteil (Anwender
ohne IT Bezug)
n = 195
…wie bewerten Sie diese Verbesserung im Vergleich zum Aufwand
für die Einführung und Nutzung agiler Ansätze?
Verbesserungen in Relation zum Aufwand
Die Relation Verbesserung zu Aufwand ist sehr positiv
Bei Non-IT-Anwendern ist dies noch ausgeprägter
Verbesserung
viel höher
Verbesserung
höher
Verbesserung
geringer
Verbesserung
sehr viel geringer
© Prof. Dr. Ayelt Komus 21www.komus.de @AyeltKomus
Agile Methoden -
Nur, wenn es nicht „drauf ankommt“?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 22www.komus.de @AyeltKomus
2%
3%
3%
4%
8%
14%
16%
27%
28%
31%
35%
40%
42%
47%
61%
0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70%
Compliance Gründe
Nachfrage durch Marktpartner
Nachfrage durch den Lieferanten
Nicht sicher
Sonstiges
Jeder nutzt agile Methoden
Nachfrage vom Kunden
Keine gute Erfahrung mit der Arbeit mit klassichem PM
Optimierung der Kreativität
Optimierung der Planbarkeit
Optimierung des Produktwertes
Optimierung der Teammoral
Reduzierung von Risiken im Projekt
Optimierung der Qualität
Optimierung der Produkteinführungszeit
Warum hat sich Ihr Unternehmen dazu entschlossen mit Agilen Methoden zu
arbeiten?
n=784
Beweggründe für die Nutzung agiler Methoden
Qualität und Risikominimierung Gründe für die
Nutzung agiler Methoden
Reduzierung von Risiken im Projekt
Optimierung der Planbarkeit
Optimierung der Qualität
www.status-quo-agile.deQuelle: Status Quo Agile 2016/2017
© Prof. Dr. Ayelt Komus 23www.komus.de @AyeltKomus
Beweggründe für Verzicht auf agile Methoden
Wenige substantielle Gründe
gegen agile Methoden
www.status-quo-agile.deQuelle: Status Quo Agile 2016/2017
1%
8%
13%
10%
17%
18%
19%
26%
56%
0% 10% 20% 30% 40% 50% 60%
Wir versuchten es und haben schlechte Erfahrungen gemacht
Ich weiß es nicht
Die Kosten für einen externen Berater sind zu hoch
Wir sind von den Methoden nicht überzeugt
Der Aufwand ist zu hoch
Wir haben uns nicht über diese Methoden informiert
Sonstiges
Kaum bekannt
Wir planen uns mit dem Thema zu beschäftigen
Warum werden agile Methoden in Ihrem Unternehmensbereich nicht
angewandt?
n=72
© Prof. Dr. Ayelt Komus 24www.komus.de @AyeltKomus
Agile Methoden immer nach „Lehrbuch“?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 25www.komus.de @AyeltKomus
Formen der Nutzung agiler/klassischer Methoden
Quelle: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.de
Nur eine Minderheit lebt agile Methoden
durchgängig („nach Lehrbuch“)
20%
37%
31%
12%
In welcher Form setzen Sie agile Methoden in Ihrem Tätigkeitsbereich bei der
Durchführung und Planung von Projekten/Entwicklungsprozessen ein?
Durchgängig agil
Hybrid
Selektiv
Durchgängig klassisch
n=902
© Prof. Dr. Ayelt Komus 27www.komus.de @AyeltKomus
Komplex versus Kompliziert
© Prof. Dr. Ayelt Komus 28www.komus.de @AyeltKomus
Simpel
Geringe
Klarheit/
Übereinstimmung
Weitreichende
Klarheit/
Übereinstimmung
„Im Griff“ Unklar/ Unsicher
Anforderungen
Technik/
Methode
Nach: Ralph D. Stacey: Strategic Management And Organisational Dynamic: The Challenge of Complexity
Komplex
Kompliziert
Komplex – oder nur kompliziert?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 29www.komus.de @AyeltKomus
Simpel
Geringe
Klarheit/
Übereinstimmung
Weitreichende
Klarheit/
Übereinstimmung
„Im Griff“ Unklar/ Unsicher
Anforderungen
Technik/
Methode
Nach: Ralph D. Stacey: Strategic Management And Organisational Dynamic: The Challenge of Complexity
Komplex
Kompliziert
Agieren im Komplexen
Komplexer Kontext
Ursache-Wirkung nicht sicher
 Vorgehen in
kleinen Schritten
 Beobachten - LERNEN
 Realistische Einschätzung
von Planbarkeit und
Steuerungssicherheit
© Prof. Dr. Ayelt Komus 30www.komus.de @AyeltKomus
Simpel
Geringe
Klarheit/
Übereinstimmung
Weitreichende
Klarheit/
Übereinstimmung
„Im Griff“ Unklar/ Unsicher
Anforderungen
Technik/
Methode
Nach: Ralph D. Stacey: Strategic Management And Organisational Dynamic: The Challenge of Complexity
Komplex
KompliziertKlassischer
Bereich
Auswahl der geeigneten Vorgehensweise
© Prof. Dr. Ayelt Komus 31www.komus.de @AyeltKomus
Stacey Projektportfolio Analyse
Klassisches PM
Gemischt / Hybrid
Agil
Erfolgreich
Eher erfolgreich
Eher weniger erfolgreich
Weniger erfolgreich
www.process-and-project.net/spaBasis: 77 Projekte aus 12 Unternehmen
© Prof. Dr. Ayelt Komus 32www.komus.de @AyeltKomus
Stacey Portfolio Analyse – Vergleich Klassisch zu Agil/Hybrid
www.process-and-project.net/spa
Basis: 77 Projekte aus 12 Unternehmen
Klassisches PM Agile/Hybrid
© Prof. Dr. Ayelt Komus 33www.komus.de @AyeltKomus
Stacey Matrix als Basis der Methodenwahl in der Praxis
Quelle: Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 34www.komus.de @AyeltKomus
Herausforderungen und Chancen
© Prof. Dr. Ayelt Komus 35www.komus.de @AyeltKomus
Umfeld und Auftraggeber sind der Schlüssel für den Erfolg
* www.process-and-project.net/agilesPMO
Umfeld und Auftraggeber
sind oft der Schlüssel
© Prof. Dr. Ayelt Komus 36www.komus.de @AyeltKomus
Agile Elemente in die Hardware-Entwicklung integrieren
 Schneller
 Ideal für komplexe Aufgaben
 Höhere Effektivität
(Bedürfnis-/Kundengerechter)
 Erhöhung Kreativität, Qualität
 Vernetzung von Entwicklung,
Weiterentwicklung und Betrieb
( Digitale Transformation)
 Inkremente mit unmittelbarem
Mehrwert
 Langlebigkeit, Veränderbarkeit
der Produkte
 Prototyping, Testing
 Tradierte Vorstellungen, wie
Qualität zu realisieren ist
ChancenHerausforderungen
Gibt es eine Alternative?Nicht immer einfach,
aber machbar
?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 37www.komus.de @AyeltKomus
Erfolgsfaktoren und Vorgehen
© Prof. Dr. Ayelt Komus 38www.komus.de @AyeltKomus
Ausgangssituationen und Ansätze für agile Methoden
Supertanker Leuchtturm
Schnellboot Burning Platform
© Prof. Dr. Ayelt Komus 39www.komus.de @AyeltKomus
Agile Kultur – Wo steht meine Organisation?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 40www.komus.de @AyeltKomus
Agile Kultur – Wo steht meine Organisation?
Agile Assessment - Status Quo in Bezug auf das Agile Manifest
1
2
3
4
5
Individuals and
Interactions…
Working
Products…
Customer
Colaboration…
Responding to
Change…
Agile Mindset
- In General
© Prof. Dr. Ayelt Komus 41www.komus.de @AyeltKomus
Praxisbeispiel – agile Aktivität aufsetzen
Modul Ziel Terminierung
Bestandsaufnahme
„Readyness“ - Check
Entwicklung agiler Projektansatz
Auswahl „Piloten“
Planung, Ausbildung und Begleitung
Vorgespräche und Backlog-Aufbau
Training und methodische Absicherung
Intensivere Begleitung beim Start
1 Woche
Absicherung agiler Projektarbeit durch situative
Begleitung (Shadow PO/Shadow Scrum Master)
Inspect und Adapt Projektmethodik
1 Woche
2. Konfiguration
3. Ramp-Up
1. Analyse
4. Projekt
2 Monate
10 Monate
Quelle: Komus/Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 42www.komus.de @AyeltKomus
Vorgehen - Beispiel
Etappe 1
Prozess
XY
…
Etappe 2
Etappe 3
…
Zielvision
laufende Entwicklung
Etappe n
Prüfung
Prüfung
Prüfung
E-2-E
Agile
Fähig-
keiten
… …
……
…
……
… …
…
…
…
…
Quelle: Komus/Heupel Consultants
© Prof. Dr. Ayelt Komus 43www.komus.de @AyeltKomus
Agile Methoden zum Erfolg führen – Erfolgs-Prinzipien
 Passend zum Kontext
 Auftraggeber und Umfeld im Fokus
 Agile Prinzipien nutzen
 Erwartungsmanagement
 Keine Patentrezepte
© Prof. Dr. Ayelt Komus 44www.komus.de @AyeltKomus
via Gisbert Beckmann
„Jeder kann eine Strategie
kopieren,
aber niemand kann eine Kultur
kopieren.“
© Prof. Dr. Ayelt Komus 45www.komus.de @AyeltKomus
Interessant?
Keine Informationen mehr verpassen:
Aktuelle Studien,
Vorträge und Publikationen
www.process-and-project.net/newsletter
Vorträge unter www.komus.de/vortrag
Sie treffen mich bei:
Twitter: @Ayelt Komus
Xing: www.xing.com/profile/Ayelt_Komus
LinkedIn: http://de.linkedin.com/in/komus
© Prof. Dr. Ayelt Komus 46www.komus.de @AyeltKomus
Projektumfeld-Studie
Was macht Ihnen im Projekt das Leben schwer?
Was läuft gut?
Wo sollten Organisationen und PMOs ansetzen?
Studie ab 25. September.
Teilnehmer profitieren von Studienbericht und Workshop-Verlosung.
www.komus.de/oekosystem-projekt
www.komus.de/oekosystem-projekt

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
Ayelt Komus
 
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
Ayelt Komus
 
Bimodales Projektmanagement
Bimodales ProjektmanagementBimodales Projektmanagement
Bimodales Projektmanagement
Ayelt Komus
 
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...
Ayelt Komus
 
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Ayelt Komus
 
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Ayelt Komus
 
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Ayelt Komus
 
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabtAgiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Ayelt Komus
 
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Ayelt Komus
 
Agile Methoden auf Enterprise Ebene
Agile Methoden auf Enterprise EbeneAgile Methoden auf Enterprise Ebene
Agile Methoden auf Enterprise Ebene
Ayelt Komus
 
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
Ayelt Komus
 
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Ayelt Komus
 
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur ProduktenentwickungAgiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Ayelt Komus
 
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Ayelt Komus
 
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Ayelt Komus
 
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...
Ayelt Komus
 
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der PraxisProzessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
Ayelt Komus
 
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und PortfoliomanagmentSkalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Ayelt Komus
 
Hard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestalten
Hard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestaltenHard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestalten
Hard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestalten
Ayelt Komus
 
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Ayelt Komus
 

Was ist angesagt? (20)

Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
 
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
 
Bimodales Projektmanagement
Bimodales ProjektmanagementBimodales Projektmanagement
Bimodales Projektmanagement
 
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...
Projektmanagement agil, hybrid, evidenzbasiert, lean und fehlerbejahend - neu...
 
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
 
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
 
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
 
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabtAgiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
 
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
 
Agile Methoden auf Enterprise Ebene
Agile Methoden auf Enterprise EbeneAgile Methoden auf Enterprise Ebene
Agile Methoden auf Enterprise Ebene
 
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
Hardware-Entwicklung noch einmal neu gedacht: Neue Potenziale durch agile Met...
 
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
 
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur ProduktenentwickungAgiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
 
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
 
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
 
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...
 
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der PraxisProzessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
 
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und PortfoliomanagmentSkalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
 
Hard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestalten
Hard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestaltenHard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestalten
Hard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestalten
 
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
 

Ähnlich wie Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktoren, Besonderheiten, Potenziale

-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
Ayelt Komus
 
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es anProduktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Ayelt Komus
 
Neue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPMNeue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPM
Ayelt Komus
 
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...
Ayelt Komus
 
Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?
Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?
Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?
Ayelt Komus
 
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-ZukunftCorona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
Ayelt Komus
 
Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Streifzug durch die Landkarte agiler MethodenStreifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Ayelt Komus
 
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...
Ayelt Komus
 
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
Ayelt Komus
 
Vom agilen Team zur agilen Organisation Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
 Vom agilen Team zur agilen Organisation   Warum? Wie? Die wirklichen Herausf... Vom agilen Team zur agilen Organisation   Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
Vom agilen Team zur agilen Organisation Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
Ayelt Komus
 
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Ayelt Komus
 
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
Ayelt Komus
 
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
  Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?   Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
Ayelt Komus
 
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Ayelt Komus
 
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Ayelt Komus
 
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit... "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit...
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
Ayelt Komus
 
Beidhändiges Projektportfoliomanagmentmit Stacey, Lean und ScaledAgile erfolg...
Beidhändiges Projektportfoliomanagmentmit Stacey, Lean und ScaledAgile erfolg...Beidhändiges Projektportfoliomanagmentmit Stacey, Lean und ScaledAgile erfolg...
Beidhändiges Projektportfoliomanagmentmit Stacey, Lean und ScaledAgile erfolg...
Ayelt Komus
 
“Soft is hard Hard is Soft”
“Soft is hard Hard is Soft”“Soft is hard Hard is Soft”
“Soft is hard Hard is Soft”
Ayelt Komus
 

Ähnlich wie Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktoren, Besonderheiten, Potenziale (18)

-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
 
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es anProduktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
 
Neue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPMNeue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPM
 
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...
– Erfolgreich in der Produktentwicklungsökonomie Wie die Chancen agiler Metho...
 
Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?
Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?
Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?
 
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-ZukunftCorona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
Corona-Krise Lernen vom Brennglas der IT-Zukunft
 
Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Streifzug durch die Landkarte agiler MethodenStreifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden
 
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...
 
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
 
Vom agilen Team zur agilen Organisation Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
 Vom agilen Team zur agilen Organisation   Warum? Wie? Die wirklichen Herausf... Vom agilen Team zur agilen Organisation   Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
Vom agilen Team zur agilen Organisation Warum? Wie? Die wirklichen Herausf...
 
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
 
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
 
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
  Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?   Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
 
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
 
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
 
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit... "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit...
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 
Beidhändiges Projektportfoliomanagmentmit Stacey, Lean und ScaledAgile erfolg...
Beidhändiges Projektportfoliomanagmentmit Stacey, Lean und ScaledAgile erfolg...Beidhändiges Projektportfoliomanagmentmit Stacey, Lean und ScaledAgile erfolg...
Beidhändiges Projektportfoliomanagmentmit Stacey, Lean und ScaledAgile erfolg...
 
“Soft is hard Hard is Soft”
“Soft is hard Hard is Soft”“Soft is hard Hard is Soft”
“Soft is hard Hard is Soft”
 

Mehr von Ayelt Komus

Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenGame Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Ayelt Komus
 
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
Ayelt Komus
 
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Ayelt Komus
 
Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern
Ayelt Komus
 
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Ayelt Komus
 
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitErfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Ayelt Komus
 
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
Ayelt Komus
 
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingStudienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Ayelt Komus
 
Workshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerWorkshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-Barometer
Ayelt Komus
 
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
Ayelt Komus
 
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Ayelt Komus
 
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerVoice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Ayelt Komus
 
BPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipBPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen Ownership
Ayelt Komus
 
Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus
Ayelt Komus
 
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Ayelt Komus
 
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftGeneralinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Ayelt Komus
 
VOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerVOICE CIO Barometer
VOICE CIO Barometer
Ayelt Komus
 
Von der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationVon der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur Produktorganisation
Ayelt Komus
 
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Ayelt Komus
 
2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen
2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen
2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen
Ayelt Komus
 

Mehr von Ayelt Komus (20)

Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenGame Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
 
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
 
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
 
Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern
 
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
 
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitErfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
 
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
 
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingStudienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
 
Workshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerWorkshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-Barometer
 
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
 
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
 
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerVoice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
 
BPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipBPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen Ownership
 
Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus
 
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
 
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftGeneralinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
 
VOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerVOICE CIO Barometer
VOICE CIO Barometer
 
Von der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationVon der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur Produktorganisation
 
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
 
2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen
2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen
2TEAL –Organisation, Organisations-Impuls für neue CIO-Herausforderungen
 

Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktoren, Besonderheiten, Potenziale

  • 1. © Prof. Dr. Ayelt Komus Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung– Erfolge, Erfolgsfaktoren, Besonderheiten, Potenziale AGILE@HARDWARE 13. November, Frankfurt am Main Prof. Dr. Ayelt Komus komus@hs-koblenz.de @AyeltKomus www.komus.de www.process-and-project.net
  • 2. © Prof. Dr. Ayelt Komus 3www.komus.de @AyeltKomus Inhalte  Status Quo Agile Methoden  Komplex versus Kompliziert  Herausforderungen und Chancen  Erfolgsfaktoren und Vorgehen
  • 3. © Prof. Dr. Ayelt Komus 4www.komus.de @AyeltKomus Zur Person
  • 4. © Prof. Dr. Ayelt Komus 5www.komus.de @AyeltKomus Prof. Dr. Ayelt Komus  Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik  20+ vielbeachtete, Studien, 50+ Fachpublikationen, 100+ Keynotes/Vorträge, 150+ Interviews/Medienberichte  Mitinitiator der Modellfabrik Koblenz  Wiss. Leiter Rechenzentren der Hochschule Koblenz  Certified Scrum Master (3 Organisationen)  Wissenschaftlicher Beirat Heupel Consultants  Fachbeirat Projektmagazin Foto:N.Bothur www.komus.de/oekosystem-projekt
  • 5. © Prof. Dr. Ayelt Komus 8www.komus.de @AyeltKomus Mein Digital Profil – bald 200 Teilnehmer Digitale Vision Digitales Produkt und Geschäftsmodell Management des digitalen Wandels Kultur und Werte Agile Fähigkeiten Soziale Medien und Kundeneinbindung Kundenausrichtung Vernetzung Daten- und Technologie- Kompetenz Digitale Prozesse und Zusammenarbeit Ihr Digital Profil Ihr individuelles Ergebnis Durchschnitt aller Teilnehmer 1 2 3 4 5 www.mein-digital-profil.de
  • 6. © Prof. Dr. Ayelt Komus 10www.komus.de @AyeltKomus Studienberichte www.process-and-project.net/studien Vortragsfolien www.komus.de/vortrag Vorträge, Studien und Co
  • 7. © Prof. Dr. Ayelt Komus 11www.komus.de @AyeltKomus - Status Quo Agile Methoden -
  • 8. © Prof. Dr. Ayelt Komus 12www.komus.de @AyeltKomus 3. Internationale Studie Status Quo Agile in Zusammenarbeit mit Erhebung in Q3 und Q4 2016 Über 1.000 Teilnehmer aus über 30 Ländern www.status-quo-agile.dewww.status-quo-agile.net
  • 9. © Prof. Dr. Ayelt Komus 13www.komus.de @AyeltKomus Welche Methoden werden wo eingesetzt?
  • 10. © Prof. Dr. Ayelt Komus 14www.komus.de @AyeltKomus Anwendungsfelder Agiler Methoden Quelle: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.de Agile Methoden werden längst nicht mehr nur in der SW-Entwicklung eingesetzt
  • 11. © Prof. Dr. Ayelt Komus 15www.komus.de @AyeltKomus Bedeutung von agilen Methoden Quelle: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.de Scrum ist nach wie vor meistverbreitet. DevOps gewinnt an Bedeutung. 0% 20% 40% 60% 80% 100% Scrum Kanban ("IT-Kanban") Lean DevOps Design Thinking Extreme Programming (XP)* Feature Driven Development Lean Startup Agile Moedling Usability Driven Development Adaptive Software Development Unified Process (incl. RUP, AUP,… Dynamic System Development Method Crystal Welche Bedeutung haben die jeweiligen Methoden für Ihren Bereich? zentrale Bedeutung für meinen Tätigkeitsbereich wird für meinen Tätigkeitsbereich neben anderen Methoden genutzt geringe Bedeutung in meinem Tätigkeitsbereich keine Bedeutung für meinen Tätigkeitsbereich keine Angabe n= 707 n= 705 n= 688 n= 677 n= 683 n= 682 n= 698 n= 668 n= 674 n= 677 n= 668 n= 660 n= 671 n= 675
  • 12. © Prof. Dr. Ayelt Komus 16www.komus.de @AyeltKomus Bedeutung von agilen Methoden – Nur Non-IT Quelle: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.de Ähnliche Methoden-Verteilung auch bei „Non-IT“. Lean und Design Thinking wichtiger – DevOps weniger wichtig 0% 20% 40% 60% 80% 100% Scrum Kanban ("IT-Kanban") Lean DevOps Design Thinking Extreme Programming (XP)* Feature Driven Development Lean Startup Agile Moedling Usability Driven Development Adaptive Software Development Unified Process (incl. RUP, AUP,… Dynamic System Development Method Crystal Welche Bedeutung haben die jeweiligen Methoden für Ihren Bereich? zentrale Bedeutung für meinen Tätigkeitsbereich wird für meinen Tätigkeitsbereich neben anderen Methoden genutzt geringe Bedeutung in meinem Tätigkeitsbereich keine Bedeutung für meinen Tätigkeitsbereich keine Angabe n= 705 n= 688 n= 677 n= 683 n= 682 n= 698 n= 668 n= 674 n= 677 n= 668 n= 660 n= 671 n= 675
  • 13. © Prof. Dr. Ayelt Komus 17www.komus.de @AyeltKomus Sind agile Methoden erfolgreicher?
  • 14. © Prof. Dr. Ayelt Komus 18www.komus.de @AyeltKomus Verbesserungen durch agile Methoden Wieder sieht die deutliche Mehrheit der Befragten Verbesserungen durch agile Methoden Quelle: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.de zum Vergleich SQA 2014 Ja: 80% Nein: 7% K.A.: 13%73% 12% 15% Ja Nein Keine Angabe n=733 Sind durch die Anwendung von agilen Methoden Verbesserungen bei Ergebnissen und Effizienz realisiert worden?
  • 15. © Prof. Dr. Ayelt Komus 19www.komus.de @AyeltKomus 81% 8% 12% Ja Nein keine Angabe Sind durch die Anwendung von agilen Methoden Verbesserungen bei Ergebnissen und Effizienz realisiert worden? n = 243, “ohne besonderen IT-Bezug” Verbesserungen durch agile Methoden – Non-IT Die Gruppe der Anwender ohne besonderen IT-Bezug ist sogar noch zufriedener
  • 16. © Prof. Dr. Ayelt Komus 20www.komus.de @AyeltKomus 23% 68% 8% 0% 33% 60% 7% 0% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% Verbesserung sehr viel höher als der Aufwand Verbesserung höher als der Aufwand Verbesserung geringer als der Aufwand Verbesserung sehr viel geringer als der Aufwand Anteil (alle Anwender) n = 532 Anteil (Anwender ohne IT Bezug) n = 195 …wie bewerten Sie diese Verbesserung im Vergleich zum Aufwand für die Einführung und Nutzung agiler Ansätze? Verbesserungen in Relation zum Aufwand Die Relation Verbesserung zu Aufwand ist sehr positiv Bei Non-IT-Anwendern ist dies noch ausgeprägter Verbesserung viel höher Verbesserung höher Verbesserung geringer Verbesserung sehr viel geringer
  • 17. © Prof. Dr. Ayelt Komus 21www.komus.de @AyeltKomus Agile Methoden - Nur, wenn es nicht „drauf ankommt“?
  • 18. © Prof. Dr. Ayelt Komus 22www.komus.de @AyeltKomus 2% 3% 3% 4% 8% 14% 16% 27% 28% 31% 35% 40% 42% 47% 61% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% Compliance Gründe Nachfrage durch Marktpartner Nachfrage durch den Lieferanten Nicht sicher Sonstiges Jeder nutzt agile Methoden Nachfrage vom Kunden Keine gute Erfahrung mit der Arbeit mit klassichem PM Optimierung der Kreativität Optimierung der Planbarkeit Optimierung des Produktwertes Optimierung der Teammoral Reduzierung von Risiken im Projekt Optimierung der Qualität Optimierung der Produkteinführungszeit Warum hat sich Ihr Unternehmen dazu entschlossen mit Agilen Methoden zu arbeiten? n=784 Beweggründe für die Nutzung agiler Methoden Qualität und Risikominimierung Gründe für die Nutzung agiler Methoden Reduzierung von Risiken im Projekt Optimierung der Planbarkeit Optimierung der Qualität www.status-quo-agile.deQuelle: Status Quo Agile 2016/2017
  • 19. © Prof. Dr. Ayelt Komus 23www.komus.de @AyeltKomus Beweggründe für Verzicht auf agile Methoden Wenige substantielle Gründe gegen agile Methoden www.status-quo-agile.deQuelle: Status Quo Agile 2016/2017 1% 8% 13% 10% 17% 18% 19% 26% 56% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% Wir versuchten es und haben schlechte Erfahrungen gemacht Ich weiß es nicht Die Kosten für einen externen Berater sind zu hoch Wir sind von den Methoden nicht überzeugt Der Aufwand ist zu hoch Wir haben uns nicht über diese Methoden informiert Sonstiges Kaum bekannt Wir planen uns mit dem Thema zu beschäftigen Warum werden agile Methoden in Ihrem Unternehmensbereich nicht angewandt? n=72
  • 20. © Prof. Dr. Ayelt Komus 24www.komus.de @AyeltKomus Agile Methoden immer nach „Lehrbuch“?
  • 21. © Prof. Dr. Ayelt Komus 25www.komus.de @AyeltKomus Formen der Nutzung agiler/klassischer Methoden Quelle: Status Quo Agile 2016/2017 www.status-quo-agile.de Nur eine Minderheit lebt agile Methoden durchgängig („nach Lehrbuch“) 20% 37% 31% 12% In welcher Form setzen Sie agile Methoden in Ihrem Tätigkeitsbereich bei der Durchführung und Planung von Projekten/Entwicklungsprozessen ein? Durchgängig agil Hybrid Selektiv Durchgängig klassisch n=902
  • 22. © Prof. Dr. Ayelt Komus 27www.komus.de @AyeltKomus Komplex versus Kompliziert
  • 23. © Prof. Dr. Ayelt Komus 28www.komus.de @AyeltKomus Simpel Geringe Klarheit/ Übereinstimmung Weitreichende Klarheit/ Übereinstimmung „Im Griff“ Unklar/ Unsicher Anforderungen Technik/ Methode Nach: Ralph D. Stacey: Strategic Management And Organisational Dynamic: The Challenge of Complexity Komplex Kompliziert Komplex – oder nur kompliziert?
  • 24. © Prof. Dr. Ayelt Komus 29www.komus.de @AyeltKomus Simpel Geringe Klarheit/ Übereinstimmung Weitreichende Klarheit/ Übereinstimmung „Im Griff“ Unklar/ Unsicher Anforderungen Technik/ Methode Nach: Ralph D. Stacey: Strategic Management And Organisational Dynamic: The Challenge of Complexity Komplex Kompliziert Agieren im Komplexen Komplexer Kontext Ursache-Wirkung nicht sicher  Vorgehen in kleinen Schritten  Beobachten - LERNEN  Realistische Einschätzung von Planbarkeit und Steuerungssicherheit
  • 25. © Prof. Dr. Ayelt Komus 30www.komus.de @AyeltKomus Simpel Geringe Klarheit/ Übereinstimmung Weitreichende Klarheit/ Übereinstimmung „Im Griff“ Unklar/ Unsicher Anforderungen Technik/ Methode Nach: Ralph D. Stacey: Strategic Management And Organisational Dynamic: The Challenge of Complexity Komplex KompliziertKlassischer Bereich Auswahl der geeigneten Vorgehensweise
  • 26. © Prof. Dr. Ayelt Komus 31www.komus.de @AyeltKomus Stacey Projektportfolio Analyse Klassisches PM Gemischt / Hybrid Agil Erfolgreich Eher erfolgreich Eher weniger erfolgreich Weniger erfolgreich www.process-and-project.net/spaBasis: 77 Projekte aus 12 Unternehmen
  • 27. © Prof. Dr. Ayelt Komus 32www.komus.de @AyeltKomus Stacey Portfolio Analyse – Vergleich Klassisch zu Agil/Hybrid www.process-and-project.net/spa Basis: 77 Projekte aus 12 Unternehmen Klassisches PM Agile/Hybrid
  • 28. © Prof. Dr. Ayelt Komus 33www.komus.de @AyeltKomus Stacey Matrix als Basis der Methodenwahl in der Praxis Quelle: Heupel Consultants
  • 29. © Prof. Dr. Ayelt Komus 34www.komus.de @AyeltKomus Herausforderungen und Chancen
  • 30. © Prof. Dr. Ayelt Komus 35www.komus.de @AyeltKomus Umfeld und Auftraggeber sind der Schlüssel für den Erfolg * www.process-and-project.net/agilesPMO Umfeld und Auftraggeber sind oft der Schlüssel
  • 31. © Prof. Dr. Ayelt Komus 36www.komus.de @AyeltKomus Agile Elemente in die Hardware-Entwicklung integrieren  Schneller  Ideal für komplexe Aufgaben  Höhere Effektivität (Bedürfnis-/Kundengerechter)  Erhöhung Kreativität, Qualität  Vernetzung von Entwicklung, Weiterentwicklung und Betrieb ( Digitale Transformation)  Inkremente mit unmittelbarem Mehrwert  Langlebigkeit, Veränderbarkeit der Produkte  Prototyping, Testing  Tradierte Vorstellungen, wie Qualität zu realisieren ist ChancenHerausforderungen Gibt es eine Alternative?Nicht immer einfach, aber machbar ?
  • 32. © Prof. Dr. Ayelt Komus 37www.komus.de @AyeltKomus Erfolgsfaktoren und Vorgehen
  • 33. © Prof. Dr. Ayelt Komus 38www.komus.de @AyeltKomus Ausgangssituationen und Ansätze für agile Methoden Supertanker Leuchtturm Schnellboot Burning Platform
  • 34. © Prof. Dr. Ayelt Komus 39www.komus.de @AyeltKomus Agile Kultur – Wo steht meine Organisation?
  • 35. © Prof. Dr. Ayelt Komus 40www.komus.de @AyeltKomus Agile Kultur – Wo steht meine Organisation? Agile Assessment - Status Quo in Bezug auf das Agile Manifest 1 2 3 4 5 Individuals and Interactions… Working Products… Customer Colaboration… Responding to Change… Agile Mindset - In General
  • 36. © Prof. Dr. Ayelt Komus 41www.komus.de @AyeltKomus Praxisbeispiel – agile Aktivität aufsetzen Modul Ziel Terminierung Bestandsaufnahme „Readyness“ - Check Entwicklung agiler Projektansatz Auswahl „Piloten“ Planung, Ausbildung und Begleitung Vorgespräche und Backlog-Aufbau Training und methodische Absicherung Intensivere Begleitung beim Start 1 Woche Absicherung agiler Projektarbeit durch situative Begleitung (Shadow PO/Shadow Scrum Master) Inspect und Adapt Projektmethodik 1 Woche 2. Konfiguration 3. Ramp-Up 1. Analyse 4. Projekt 2 Monate 10 Monate Quelle: Komus/Heupel Consultants
  • 37. © Prof. Dr. Ayelt Komus 42www.komus.de @AyeltKomus Vorgehen - Beispiel Etappe 1 Prozess XY … Etappe 2 Etappe 3 … Zielvision laufende Entwicklung Etappe n Prüfung Prüfung Prüfung E-2-E Agile Fähig- keiten … … …… … …… … … … … … … Quelle: Komus/Heupel Consultants
  • 38. © Prof. Dr. Ayelt Komus 43www.komus.de @AyeltKomus Agile Methoden zum Erfolg führen – Erfolgs-Prinzipien  Passend zum Kontext  Auftraggeber und Umfeld im Fokus  Agile Prinzipien nutzen  Erwartungsmanagement  Keine Patentrezepte
  • 39. © Prof. Dr. Ayelt Komus 44www.komus.de @AyeltKomus via Gisbert Beckmann „Jeder kann eine Strategie kopieren, aber niemand kann eine Kultur kopieren.“
  • 40. © Prof. Dr. Ayelt Komus 45www.komus.de @AyeltKomus Interessant? Keine Informationen mehr verpassen: Aktuelle Studien, Vorträge und Publikationen www.process-and-project.net/newsletter Vorträge unter www.komus.de/vortrag Sie treffen mich bei: Twitter: @Ayelt Komus Xing: www.xing.com/profile/Ayelt_Komus LinkedIn: http://de.linkedin.com/in/komus
  • 41. © Prof. Dr. Ayelt Komus 46www.komus.de @AyeltKomus Projektumfeld-Studie Was macht Ihnen im Projekt das Leben schwer? Was läuft gut? Wo sollten Organisationen und PMOs ansetzen? Studie ab 25. September. Teilnehmer profitieren von Studienbericht und Workshop-Verlosung. www.komus.de/oekosystem-projekt www.komus.de/oekosystem-projekt