SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
IQPC: Herr Friedrich, bevor wir inhaltlich
einsteigen: Können Sie uns kurz etwas zu Ihrem
Werdegang erzählen? Wie kamen Sie zu den
SW Münster– haben Sie schon vorher einen
Bezug zu der Stadt gehabt oder gab es Zufälle,
die Sie hierher verschlagen haben? Und war
es ein gerader Weg zur Prozesssteuerung
Kundenservice/ zum IT-Fachkoordinator?
Sebastian Friedrich: Meine Studienzeit zum
Diplom-Betriebswirt habe ich in Teilen auch in
Münster verbracht, so dass es für mich bereits
einen Bezug zu dieser wirklich lebenswerten
Stadt gab. Beruflich war es die interessante
Aufgabenstellung sowie die prägende, lokale/
regionale Marktstellung der Stadtwerke Münster,
die mich zurück nach Münster und zu diesem
Unternehmen geführt haben.
Bei den Stadtwerken Münster hatte ich in
meiner anfänglichen Funktion als Assistent
der kfm. Geschäftsführung / Strategische
Unternehmensplanung die Gelegenheit, quasi
das ganze Unternehmen kennen zu lernen und
hierbei, z.B. über Kooperationsprojekte, auch weit
über den Tellerrand hinaus zu blicken.
ÜberdieLeitungvonProzess-Benchmark-Projekten
habe ich mich dann aus dieser Position intern in die
BereicheVertrieb und Marketing weiter entwickelt.
Somit thematisch ein nahtloser Übergang. Hier
führe ich bis heute meine Funktion als Projektleiter,
Prozesssteuerer und IT-Fachkoordinator aus.
Wobei mir das projektbezogene Arbeiten, in
interdisziplinär besetzten Teams mit klarer Ziel-/
Ergebnisausrichtung am meisten Spaß macht.
www.crm-evu.de
IQPC: Sie werden im Dezember zu Master Data
Management referieren. Wir wollen Ihren
Vortrag natürlich nicht vorweg nehmen – aber:
welches Potential steckt wirklich in Daten? Was
muss geschehen, um diese Potentiale sinnvoll
nutzbar zu machen?
Sebastian Friedrich: Um Daten in Richtung
Potentialerschließung überhaupt nutzbar machen
zu können, müssen diese
a) überhaupt vorhanden /gepflegt sein und
b) richtig und aktuell gepflegt werden.
D.h. die Stammdatenqualität inkl.
geschäftspartnerbezogener Attribute,
Beziehungen, etc… müssen einfach stimmen
und von ihrer logischen Bedeutung zueinander
durchdrungen sein.
Wir haben die Erfahrung gemacht, dass dies
bzgl. initialer Bereinigungen / Erweiterungen /
Anreicherungen eine sehr komplexe und damit
zeitaufwändige Aufgabe ist.
Durch klare, geschulte Dateneingabevorgaben
undlogischaufgebautenBenutzeroberflächen,gilt
es dauerhaft, die erreichte Datenqualität zu halten
bzw. weiter auszubauen. Hierzu bedarf es über die
Definition von zentralen KPIs eines zentralen und
laufenden QM-Monitorings.
IQPC: Im Kontext von Kundendaten ist ja auch
die Segmentierung ein wichtiges Tool – wie
lassensichhierstandardisierte(softwarefähige)
Kategorien planen, die verhindern, dass es zu
„Karteileichen“ kommt?
Experten Interview
Stadtwerke Münster zu klugem Datenmanagement und
ungenutzten Potentialen
Im Dezember diesen Jahres wird Sebastian Friedrich - Projektleiter CRM-Einführung/IT-
Fachkoordinator Vertrieb bei den Stadtwerken Münster GmbH zum Thema “Master Data
Management” referieren. Vor der Veranstaltung hatten wir die Gelegenheit zu einem Gespräch mit
dem IT-Experten. Lesen Sie seine Einschätzung zu sinnvoller Datennutzung und wie man diese
logische aufbauen kann. Das komplette Interview nun exklusiv hier!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Online reputation - #elsoc13
Online reputation - #elsoc13Online reputation - #elsoc13
Online reputation - #elsoc13
Antony Mayfield
 
Ciencias Biológicas (Ene 2011)
Ciencias Biológicas (Ene 2011)Ciencias Biológicas (Ene 2011)
Ciencias Biológicas (Ene 2011)
Uruguay XXI
 
Alphaform + Instrumentaria_en_web
Alphaform + Instrumentaria_en_webAlphaform + Instrumentaria_en_web
Alphaform + Instrumentaria_en_web
Machine Tool Systems Inc.
 
Social Media: Politiker-Check
Social Media: Politiker-CheckSocial Media: Politiker-Check
Social Media: Politiker-Check
interactivelabs
 
Conoce a tu cliente y haz que el te conozca a ti.
Conoce a tu cliente y haz que el te conozca a ti.Conoce a tu cliente y haz que el te conozca a ti.
Conoce a tu cliente y haz que el te conozca a ti.
ATX Business Solutions
 
Faurecia to Supply Extensive Content for the 2012 Volkswagen Passat
Faurecia to Supply Extensive Content for the 2012 Volkswagen PassatFaurecia to Supply Extensive Content for the 2012 Volkswagen Passat
Faurecia to Supply Extensive Content for the 2012 Volkswagen Passat
Faurecia Deutschland
 
KAPP Niles CNC Gear Grinders Presents: Energy Savings
KAPP Niles CNC Gear Grinders Presents: Energy SavingsKAPP Niles CNC Gear Grinders Presents: Energy Savings
KAPP Niles CNC Gear Grinders Presents: Energy Savings
Machine Tool Systems Inc.
 
Inaugura Gobierno del estado obras que ayudan a la modernización de Coahuila
Inaugura Gobierno del estado obras que ayudan a la modernización de CoahuilaInaugura Gobierno del estado obras que ayudan a la modernización de Coahuila
Inaugura Gobierno del estado obras que ayudan a la modernización de Coahuila
Rubén Moreira
 
2013 Brazil Digital Future in Focus Webinar
2013 Brazil Digital Future in Focus Webinar2013 Brazil Digital Future in Focus Webinar
2013 Brazil Digital Future in Focus Webinar
PhoneTrack
 
Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007
Andreas Schulte
 
Se firma en Coahuila alianza de jóvenes contra las adicciones
Se firma en Coahuila  alianza de jóvenes contra las adicciones Se firma en Coahuila  alianza de jóvenes contra las adicciones
Se firma en Coahuila alianza de jóvenes contra las adicciones
Rubén Moreira
 
Faurecia plant Übernahme der Angell-Demmel Europe GmbH
Faurecia plant Übernahme der Angell-Demmel Europe GmbHFaurecia plant Übernahme der Angell-Demmel Europe GmbH
Faurecia plant Übernahme der Angell-Demmel Europe GmbH
Faurecia Deutschland
 

Andere mochten auch (13)

Online reputation - #elsoc13
Online reputation - #elsoc13Online reputation - #elsoc13
Online reputation - #elsoc13
 
Ciencias Biológicas (Ene 2011)
Ciencias Biológicas (Ene 2011)Ciencias Biológicas (Ene 2011)
Ciencias Biológicas (Ene 2011)
 
Alphaform + Instrumentaria_en_web
Alphaform + Instrumentaria_en_webAlphaform + Instrumentaria_en_web
Alphaform + Instrumentaria_en_web
 
Social Media: Politiker-Check
Social Media: Politiker-CheckSocial Media: Politiker-Check
Social Media: Politiker-Check
 
Conoce a tu cliente y haz que el te conozca a ti.
Conoce a tu cliente y haz que el te conozca a ti.Conoce a tu cliente y haz que el te conozca a ti.
Conoce a tu cliente y haz que el te conozca a ti.
 
Faurecia to Supply Extensive Content for the 2012 Volkswagen Passat
Faurecia to Supply Extensive Content for the 2012 Volkswagen PassatFaurecia to Supply Extensive Content for the 2012 Volkswagen Passat
Faurecia to Supply Extensive Content for the 2012 Volkswagen Passat
 
KAPP Niles CNC Gear Grinders Presents: Energy Savings
KAPP Niles CNC Gear Grinders Presents: Energy SavingsKAPP Niles CNC Gear Grinders Presents: Energy Savings
KAPP Niles CNC Gear Grinders Presents: Energy Savings
 
Inaugura Gobierno del estado obras que ayudan a la modernización de Coahuila
Inaugura Gobierno del estado obras que ayudan a la modernización de CoahuilaInaugura Gobierno del estado obras que ayudan a la modernización de Coahuila
Inaugura Gobierno del estado obras que ayudan a la modernización de Coahuila
 
2013 Brazil Digital Future in Focus Webinar
2013 Brazil Digital Future in Focus Webinar2013 Brazil Digital Future in Focus Webinar
2013 Brazil Digital Future in Focus Webinar
 
Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007Csb Kundenforum 2007
Csb Kundenforum 2007
 
Se firma en Coahuila alianza de jóvenes contra las adicciones
Se firma en Coahuila  alianza de jóvenes contra las adicciones Se firma en Coahuila  alianza de jóvenes contra las adicciones
Se firma en Coahuila alianza de jóvenes contra las adicciones
 
Securitisatie - FLEET
Securitisatie - FLEETSecuritisatie - FLEET
Securitisatie - FLEET
 
Faurecia plant Übernahme der Angell-Demmel Europe GmbH
Faurecia plant Übernahme der Angell-Demmel Europe GmbHFaurecia plant Übernahme der Angell-Demmel Europe GmbH
Faurecia plant Übernahme der Angell-Demmel Europe GmbH
 

Ähnlich wie Stadtwerke Muenster und das Potential des klugen Datenmanagements

CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses
Anja Bonelli
 
Präsentation Prüfung Demografieberater KMU Bianca Traber.pdf
Präsentation Prüfung Demografieberater KMU Bianca Traber.pdfPräsentation Prüfung Demografieberater KMU Bianca Traber.pdf
Präsentation Prüfung Demografieberater KMU Bianca Traber.pdf
Bianca Traber
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo GmbH
 
Presentation wincasa isolutions_praxis_pdf
Presentation wincasa isolutions_praxis_pdfPresentation wincasa isolutions_praxis_pdf
Presentation wincasa isolutions_praxis_pdf
Josua Regez
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
Klaus Oberholzer
 
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
Oliver Chaudhuri
 
Trends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und RecruitingTrends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und Recruiting
Empfehlungsbund
 
HR EXPERIENCE
HR EXPERIENCEHR EXPERIENCE
HR EXPERIENCE
Frederik Bernard
 
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
Competence Books
 
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
servicEvolution
 
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen - Anmeldung
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen - AnmeldungBIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen - Anmeldung
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen - Anmeldung
Ulf-Günter Krause
 
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen
Ulf-Günter Krause
 
Provadis Nr. 12 Oktober 2016
Provadis Nr. 12 Oktober 2016Provadis Nr. 12 Oktober 2016
Provadis Nr. 12 Oktober 2016
Natasha Senn
 
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...
Twittwoch e.V.
 
Retaill expertise
Retaill expertiseRetaill expertise
Retaill expertise
Torsten-Michael Palnik
 
Change und Rollout Management in IT-Projekten
Change und Rollout Management in IT-ProjektenChange und Rollout Management in IT-Projekten
Change und Rollout Management in IT-Projekten
Jürgen Marx
 
Mitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social Software
Mitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social SoftwareMitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social Software
Mitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social Software
netmedianer GmbH
 
Service Design für Alle?!
Service Design für Alle?!Service Design für Alle?!
Service Design für Alle?!
Thomas Schönweitz
 
SAP PPM - Projektportfolio im Blick
SAP PPM - Projektportfolio im BlickSAP PPM - Projektportfolio im Blick
SAP PPM - Projektportfolio im Blick
KARON Beratungsgesellschaft mbH
 

Ähnlich wie Stadtwerke Muenster und das Potential des klugen Datenmanagements (20)

CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses CCV News 02-2015 Diverses
CCV News 02-2015 Diverses
 
Präsentation Prüfung Demografieberater KMU Bianca Traber.pdf
Präsentation Prüfung Demografieberater KMU Bianca Traber.pdfPräsentation Prüfung Demografieberater KMU Bianca Traber.pdf
Präsentation Prüfung Demografieberater KMU Bianca Traber.pdf
 
HFWI_HF_Rheintal
HFWI_HF_RheintalHFWI_HF_Rheintal
HFWI_HF_Rheintal
 
Communardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution GuideCommunardo Social Business Solution Guide
Communardo Social Business Solution Guide
 
Presentation wincasa isolutions_praxis_pdf
Presentation wincasa isolutions_praxis_pdfPresentation wincasa isolutions_praxis_pdf
Presentation wincasa isolutions_praxis_pdf
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
 
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
„ALLES SO SCHÖN BUNT HIER?!?“ – DIGITALES STORYTELLING IN DER INTERNEN KOMMUN...
 
Trends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und RecruitingTrends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und Recruiting
 
HR EXPERIENCE
HR EXPERIENCEHR EXPERIENCE
HR EXPERIENCE
 
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
CRM Kompakt - Customer Relationship Management (Competence Book Nr. 4 ) 2014
 
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
 
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen - Anmeldung
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen - AnmeldungBIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen - Anmeldung
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen - Anmeldung
 
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen
BIM in Eigenregie im Planungsbüro erfolgreich einführen
 
Provadis Nr. 12 Oktober 2016
Provadis Nr. 12 Oktober 2016Provadis Nr. 12 Oktober 2016
Provadis Nr. 12 Oktober 2016
 
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...
Twittwoch Workshop: Social Media, HR und Recruiting – Was sich für Personaler...
 
Retaill expertise
Retaill expertiseRetaill expertise
Retaill expertise
 
Change und Rollout Management in IT-Projekten
Change und Rollout Management in IT-ProjektenChange und Rollout Management in IT-Projekten
Change und Rollout Management in IT-Projekten
 
Mitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social Software
Mitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social SoftwareMitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social Software
Mitarbeitermotivation - Akzeptanz für Social Software
 
Service Design für Alle?!
Service Design für Alle?!Service Design für Alle?!
Service Design für Alle?!
 
SAP PPM - Projektportfolio im Blick
SAP PPM - Projektportfolio im BlickSAP PPM - Projektportfolio im Blick
SAP PPM - Projektportfolio im Blick
 

Mehr von Torben Haagh

Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
Torben Haagh
 
ISO26262 Conference 2019
ISO26262 Conference 2019ISO26262 Conference 2019
ISO26262 Conference 2019
Torben Haagh
 
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas InstrumentsSOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
Torben Haagh
 
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
Torben Haagh
 
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
Torben Haagh
 
14th International Conference Innovative Seating 2019
14th International Conference Innovative Seating 201914th International Conference Innovative Seating 2019
14th International Conference Innovative Seating 2019
Torben Haagh
 
Agenda - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
Agenda  - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...Agenda  - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
Agenda - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
Torben Haagh
 
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
Torben Haagh
 
Cognitive Automation 2019, Berlin, Germany
Cognitive Automation 2019, Berlin, GermanyCognitive Automation 2019, Berlin, Germany
Cognitive Automation 2019, Berlin, Germany
Torben Haagh
 
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBWPräsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
Torben Haagh
 
Is there potential for robotics in finance and accounting?
Is there potential for robotics in finance and accounting?Is there potential for robotics in finance and accounting?
Is there potential for robotics in finance and accounting?
Torben Haagh
 
Mythos und Realität des ERF
Mythos und Realität des ERFMythos und Realität des ERF
Mythos und Realität des ERF
Torben Haagh
 
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technologyExpert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
Torben Haagh
 
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an endENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
Torben Haagh
 
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
Torben Haagh
 
Letzte Chance auf Ihr Konferenzticket
Letzte Chance auf Ihr KonferenzticketLetzte Chance auf Ihr Konferenzticket
Letzte Chance auf Ihr Konferenzticket
Torben Haagh
 
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-PartnernEffizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
Torben Haagh
 
Digitalisierte bAV
Digitalisierte bAV Digitalisierte bAV
Digitalisierte bAV
Torben Haagh
 
Die Bank von morgen
Die Bank von morgenDie Bank von morgen
Die Bank von morgen
Torben Haagh
 
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
Torben Haagh
 

Mehr von Torben Haagh (20)

Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
Siemens Gamesaa, RCAM Tecnologies, Goldwind, Nabrawind, ESTEYO confirmed spea...
 
ISO26262 Conference 2019
ISO26262 Conference 2019ISO26262 Conference 2019
ISO26262 Conference 2019
 
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas InstrumentsSOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
SOTIF Conference 2019 - APTIV, Toyota, Delphi Tech, Texas Instruments
 
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
Daimler, Audi, and Volvo, at Advanced E-Motor - Advanced E-Motor Technology C...
 
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
Volkswagen, Ford, and PSA Group - Intelligent Automotive Lighting Agenda 2019
 
14th International Conference Innovative Seating 2019
14th International Conference Innovative Seating 201914th International Conference Innovative Seating 2019
14th International Conference Innovative Seating 2019
 
Agenda - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
Agenda  - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...Agenda  - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
Agenda - Airport Operational Excellence and Automation 2019, Frankfurt Am Ma...
 
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
Agenda: Interior Cabin Innovation for Automated Vehicles 2019
 
Cognitive Automation 2019, Berlin, Germany
Cognitive Automation 2019, Berlin, GermanyCognitive Automation 2019, Berlin, Germany
Cognitive Automation 2019, Berlin, Germany
 
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBWPräsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
Präsentation zu Roll-Out Messsysteme Infrastruktur bei EnBW
 
Is there potential for robotics in finance and accounting?
Is there potential for robotics in finance and accounting?Is there potential for robotics in finance and accounting?
Is there potential for robotics in finance and accounting?
 
Mythos und Realität des ERF
Mythos und Realität des ERFMythos und Realität des ERF
Mythos und Realität des ERF
 
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technologyExpert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
Expert interview with Nexans - the 66kV cabling technology
 
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an endENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
ENERCON - Energy System Change: Era of Feed-in Tariffs is coming to an end
 
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
Innovative Ansätze im Mahn- und Inkassoprozess - Kundenorientiertes Mahnen in...
 
Letzte Chance auf Ihr Konferenzticket
Letzte Chance auf Ihr KonferenzticketLetzte Chance auf Ihr Konferenzticket
Letzte Chance auf Ihr Konferenzticket
 
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-PartnernEffizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
Effizienter mit Kooperationen bei Integra-Partnern
 
Digitalisierte bAV
Digitalisierte bAV Digitalisierte bAV
Digitalisierte bAV
 
Die Bank von morgen
Die Bank von morgenDie Bank von morgen
Die Bank von morgen
 
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
"Die Zeit-Zielscheibe" von Zach Davis
 

Stadtwerke Muenster und das Potential des klugen Datenmanagements

  • 1. IQPC: Herr Friedrich, bevor wir inhaltlich einsteigen: Können Sie uns kurz etwas zu Ihrem Werdegang erzählen? Wie kamen Sie zu den SW Münster– haben Sie schon vorher einen Bezug zu der Stadt gehabt oder gab es Zufälle, die Sie hierher verschlagen haben? Und war es ein gerader Weg zur Prozesssteuerung Kundenservice/ zum IT-Fachkoordinator? Sebastian Friedrich: Meine Studienzeit zum Diplom-Betriebswirt habe ich in Teilen auch in Münster verbracht, so dass es für mich bereits einen Bezug zu dieser wirklich lebenswerten Stadt gab. Beruflich war es die interessante Aufgabenstellung sowie die prägende, lokale/ regionale Marktstellung der Stadtwerke Münster, die mich zurück nach Münster und zu diesem Unternehmen geführt haben. Bei den Stadtwerken Münster hatte ich in meiner anfänglichen Funktion als Assistent der kfm. Geschäftsführung / Strategische Unternehmensplanung die Gelegenheit, quasi das ganze Unternehmen kennen zu lernen und hierbei, z.B. über Kooperationsprojekte, auch weit über den Tellerrand hinaus zu blicken. ÜberdieLeitungvonProzess-Benchmark-Projekten habe ich mich dann aus dieser Position intern in die BereicheVertrieb und Marketing weiter entwickelt. Somit thematisch ein nahtloser Übergang. Hier führe ich bis heute meine Funktion als Projektleiter, Prozesssteuerer und IT-Fachkoordinator aus. Wobei mir das projektbezogene Arbeiten, in interdisziplinär besetzten Teams mit klarer Ziel-/ Ergebnisausrichtung am meisten Spaß macht. www.crm-evu.de IQPC: Sie werden im Dezember zu Master Data Management referieren. Wir wollen Ihren Vortrag natürlich nicht vorweg nehmen – aber: welches Potential steckt wirklich in Daten? Was muss geschehen, um diese Potentiale sinnvoll nutzbar zu machen? Sebastian Friedrich: Um Daten in Richtung Potentialerschließung überhaupt nutzbar machen zu können, müssen diese a) überhaupt vorhanden /gepflegt sein und b) richtig und aktuell gepflegt werden. D.h. die Stammdatenqualität inkl. geschäftspartnerbezogener Attribute, Beziehungen, etc… müssen einfach stimmen und von ihrer logischen Bedeutung zueinander durchdrungen sein. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass dies bzgl. initialer Bereinigungen / Erweiterungen / Anreicherungen eine sehr komplexe und damit zeitaufwändige Aufgabe ist. Durch klare, geschulte Dateneingabevorgaben undlogischaufgebautenBenutzeroberflächen,gilt es dauerhaft, die erreichte Datenqualität zu halten bzw. weiter auszubauen. Hierzu bedarf es über die Definition von zentralen KPIs eines zentralen und laufenden QM-Monitorings. IQPC: Im Kontext von Kundendaten ist ja auch die Segmentierung ein wichtiges Tool – wie lassensichhierstandardisierte(softwarefähige) Kategorien planen, die verhindern, dass es zu „Karteileichen“ kommt? Experten Interview Stadtwerke Münster zu klugem Datenmanagement und ungenutzten Potentialen Im Dezember diesen Jahres wird Sebastian Friedrich - Projektleiter CRM-Einführung/IT- Fachkoordinator Vertrieb bei den Stadtwerken Münster GmbH zum Thema “Master Data Management” referieren. Vor der Veranstaltung hatten wir die Gelegenheit zu einem Gespräch mit dem IT-Experten. Lesen Sie seine Einschätzung zu sinnvoller Datennutzung und wie man diese logische aufbauen kann. Das komplette Interview nun exklusiv hier!