SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Social Media – Hype oder nicht?
Praxisbeispiel BERA GmbH

Rothenburg o.T., 27. November 2012
Dr. Martin Reti, Social Media Management
                                           1
Erfolge, Erfolge!




                    2
Vier Komponenten einer umfassenden
Social Media Strategie




   Analyse                  Plan



   Haltung               Umsetzung*
Social Media Füllhorn




          Unsere starke Truppe



4                                4
Unsere Social Media Landkarte




          Soz. Plattformen      operativ




                  Quellen       Ablage
Welche Herausforderungen Sie erwarten




Mitarbeiter mitnehmen   Inhalte „besorgen“


Knowhow aufbauen        Reichweite erzeugen



Plan entwickeln         Digitale Persönlichkeiten
Erst die Hausaufgaben machen




 Mitarbeiter mitnehmen            Inhalte „besorgen“
Aufbau  einer Community
Bewusstsein schaffen
Schulungen besorgen
 Knowhow                              Reichweite erzeugen
Integration in Einsteigerseminar
Motivation zum Mitmachen
Verzahnung mit Offline-Medien
Unternehmen „social media ready“ aufstellen
 Plan entwickeln                      Digitale Persönlichkeiten
Fitness für die Verantwortlichen




 Mitarbeiter mitnehmen
 Knowhow aufbauen                     Inhalte „besorgen“
Barcamps
Stammtische/   Könner kennenlernen
Web  (2.0)                           Reichweite erzeugen
Blogs
Agenturen
Tools

 Plan entwickeln                      Digitale Persönlichkeiten
Das Grundlegende klären




 Mitarbeiter mitnehmen
 Plan entwickeln           Inhalte „besorgen“
Arbeitszeit
Verantwortlichkeiten
 Knowhow aufbauen
Redaktionsplan            Reichweite erzeugen
Krisenszenarien
Budget
Kampagnenplanung
Experten
Fachbereichs-Verzahnung
                           Digitale Persönlichkeiten
Was transportieren wir?




 Inhalte „besorgen“
 Mitarbeiter mitnehmen

Intern
      Webseiten-Kopplung
 Knowhow besorgen
     Aktionen/Veranstaltungen         Reichweite erzeugen
     Social Media initiierte Aktionen
Extern
     Retweeting

 Plan Teilen von Fremdinhalten
    
       entwickeln
     Quellen-Pool erarbeiten
                                       Digitale Persönlichkeiten
     Nebeneffekt: Eigeninformation/Monitoring
Anybody Listening? „Hallo Welt“




 Mitarbeiter mitnehmen
 Reichweite erzeugen          Inhalte „besorgen“
Zielgruppen-Analyse
Vernetzung/Partnerschaften
 Knowhowverzahnen
         aufbauen
Plattformen
FB  Ads
Aktionen „auskosten“



 Plan entwickeln              Digitale Persönlichkeiten
O(nline)-Promis helfen




 Mitarbeiter mitnehmen
 Digitale Persönlichkeiten        Inhalte „besorgen“
Nichtnur das Unternehmen positionieren
Persönlichkeiten aufbauen
Im Unternehmen verankern (Retention)Reichweite
 Knowhow aufbauen                                 erzeugen
Als Multiplikatoren für das Unternehmen
     Konferenzen
     Blogs

 Plan Gastbeiträge
    
       entwickeln
     Foren
Lektüre – insbesondere für Recruiter



                        Mehr Informationen
                        über Social Media,
                        insbesondere auch im
                        Hinblick auf Talente
                        und Recruiting.

                        Am Stand
Herzlichen Dank!




                         BERA –
           Ihr Markt- und Innovationsführer!
                        BERA GmbH



    BERA GmbH
    Martin Reti
    Bahnhofstr. 22                @BERAGmbH
    74523 Schwäbisch Hall
    Tel. 0151 44011318            @MartinReti
    E-Mail: martin.reti@bera.eu   Martinreti.wordpress.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein ErfolgsgarantInstitut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein ErfolgsgarantRaabe Verlag
 
Urban Mining - Definition, Potenzial, Aufgaben
Urban Mining - Definition, Potenzial, AufgabenUrban Mining - Definition, Potenzial, Aufgaben
Urban Mining - Definition, Potenzial, Aufgaben
UrbanMiningAT
 
Brune, Schmitz-Scholemann: Rechtsstreitigkeiten im Arbeitsrecht
Brune, Schmitz-Scholemann: Rechtsstreitigkeiten im ArbeitsrechtBrune, Schmitz-Scholemann: Rechtsstreitigkeiten im Arbeitsrecht
Brune, Schmitz-Scholemann: Rechtsstreitigkeiten im ArbeitsrechtRaabe Verlag
 
Darren Grundorf: Reformieren statt renovieren. Kultur und Kreativität brauche...
Darren Grundorf: Reformieren statt renovieren. Kultur und Kreativität brauche...Darren Grundorf: Reformieren statt renovieren. Kultur und Kreativität brauche...
Darren Grundorf: Reformieren statt renovieren. Kultur und Kreativität brauche...Raabe Verlag
 
Dritter Weg
Dritter WegDritter Weg
Dritter Weg
Cofinpro AG
 
Gordon K. Strahl: Marketing in der Freien Kulturszene
Gordon K. Strahl: Marketing in der Freien KulturszeneGordon K. Strahl: Marketing in der Freien Kulturszene
Gordon K. Strahl: Marketing in der Freien KulturszeneRaabe Verlag
 
Berkomunikasi dalam lingkungan berorganisasi
Berkomunikasi dalam lingkungan berorganisasiBerkomunikasi dalam lingkungan berorganisasi
Berkomunikasi dalam lingkungan berorganisasi
Vincentius Park
 
ShareCamp 2014 Vortrag Marco Schmucker - Alegri Communities und Yammer
ShareCamp 2014 Vortrag   Marco Schmucker - Alegri Communities und YammerShareCamp 2014 Vortrag   Marco Schmucker - Alegri Communities und Yammer
ShareCamp 2014 Vortrag Marco Schmucker - Alegri Communities und Yammer
Marco Schmucker
 
spot
spotspot
spot
ire7
 
Muppies URC
Muppies URCMuppies URC
Muppies URCZuhaill
 
5 Tipps für perfekte Präsentationen
5 Tipps für perfekte Präsentationen5 Tipps für perfekte Präsentationen
5 Tipps für perfekte Präsentationen
Bernd Allgeier
 
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine Kulturnation
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine KulturnationIsabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine Kulturnation
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine KulturnationRaabe Verlag
 
Robert Kirchmaier: Kulturgüteraustausch und Staatsgarantien
Robert Kirchmaier: Kulturgüteraustausch und StaatsgarantienRobert Kirchmaier: Kulturgüteraustausch und Staatsgarantien
Robert Kirchmaier: Kulturgüteraustausch und Staatsgarantien
Raabe Verlag
 
Benclowitz: Abmahnung im Orchester. Voraussetzungen, Formulierungen und Verfa...
Benclowitz: Abmahnung im Orchester. Voraussetzungen, Formulierungen und Verfa...Benclowitz: Abmahnung im Orchester. Voraussetzungen, Formulierungen und Verfa...
Benclowitz: Abmahnung im Orchester. Voraussetzungen, Formulierungen und Verfa...Raabe Verlag
 
Media studies mark_scheme
Media studies mark_scheme Media studies mark_scheme
Media studies mark_scheme
debbie14
 
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...Raabe Verlag
 
social sales: neue wege für vertrieb und verkauf in social media
social sales: neue wege für vertrieb und verkauf in social mediasocial sales: neue wege für vertrieb und verkauf in social media
social sales: neue wege für vertrieb und verkauf in social media
social markets gmbh
 

Andere mochten auch (19)

Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein ErfolgsgarantInstitut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
Institut KMM Hamburg: „Das war schon immer so“ ist kein Erfolgsgarant
 
Urban Mining - Definition, Potenzial, Aufgaben
Urban Mining - Definition, Potenzial, AufgabenUrban Mining - Definition, Potenzial, Aufgaben
Urban Mining - Definition, Potenzial, Aufgaben
 
Brune, Schmitz-Scholemann: Rechtsstreitigkeiten im Arbeitsrecht
Brune, Schmitz-Scholemann: Rechtsstreitigkeiten im ArbeitsrechtBrune, Schmitz-Scholemann: Rechtsstreitigkeiten im Arbeitsrecht
Brune, Schmitz-Scholemann: Rechtsstreitigkeiten im Arbeitsrecht
 
SE Beispiele
SE BeispieleSE Beispiele
SE Beispiele
 
Darren Grundorf: Reformieren statt renovieren. Kultur und Kreativität brauche...
Darren Grundorf: Reformieren statt renovieren. Kultur und Kreativität brauche...Darren Grundorf: Reformieren statt renovieren. Kultur und Kreativität brauche...
Darren Grundorf: Reformieren statt renovieren. Kultur und Kreativität brauche...
 
Dritter Weg
Dritter WegDritter Weg
Dritter Weg
 
Gordon K. Strahl: Marketing in der Freien Kulturszene
Gordon K. Strahl: Marketing in der Freien KulturszeneGordon K. Strahl: Marketing in der Freien Kulturszene
Gordon K. Strahl: Marketing in der Freien Kulturszene
 
Berkomunikasi dalam lingkungan berorganisasi
Berkomunikasi dalam lingkungan berorganisasiBerkomunikasi dalam lingkungan berorganisasi
Berkomunikasi dalam lingkungan berorganisasi
 
ShareCamp 2014 Vortrag Marco Schmucker - Alegri Communities und Yammer
ShareCamp 2014 Vortrag   Marco Schmucker - Alegri Communities und YammerShareCamp 2014 Vortrag   Marco Schmucker - Alegri Communities und Yammer
ShareCamp 2014 Vortrag Marco Schmucker - Alegri Communities und Yammer
 
spot
spotspot
spot
 
Muppies URC
Muppies URCMuppies URC
Muppies URC
 
5 Tipps für perfekte Präsentationen
5 Tipps für perfekte Präsentationen5 Tipps für perfekte Präsentationen
5 Tipps für perfekte Präsentationen
 
Enrique Granados
Enrique Granados Enrique Granados
Enrique Granados
 
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine Kulturnation
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine KulturnationIsabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine Kulturnation
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Cosima Vossenkuhl: Sechzehn Länder – eine Kulturnation
 
Robert Kirchmaier: Kulturgüteraustausch und Staatsgarantien
Robert Kirchmaier: Kulturgüteraustausch und StaatsgarantienRobert Kirchmaier: Kulturgüteraustausch und Staatsgarantien
Robert Kirchmaier: Kulturgüteraustausch und Staatsgarantien
 
Benclowitz: Abmahnung im Orchester. Voraussetzungen, Formulierungen und Verfa...
Benclowitz: Abmahnung im Orchester. Voraussetzungen, Formulierungen und Verfa...Benclowitz: Abmahnung im Orchester. Voraussetzungen, Formulierungen und Verfa...
Benclowitz: Abmahnung im Orchester. Voraussetzungen, Formulierungen und Verfa...
 
Media studies mark_scheme
Media studies mark_scheme Media studies mark_scheme
Media studies mark_scheme
 
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...
Karoline Kühnelt: Jenseits von Sponsoring mit Mehrwert für alle: Kulturpatens...
 
social sales: neue wege für vertrieb und verkauf in social media
social sales: neue wege für vertrieb und verkauf in social mediasocial sales: neue wege für vertrieb und verkauf in social media
social sales: neue wege für vertrieb und verkauf in social media
 

Ähnlich wie Social Media - Tipps zum Start

Social media bsc bei kab im bistum essen
Social media bsc bei kab im bistum essenSocial media bsc bei kab im bistum essen
Social media bsc bei kab im bistum essen
Andreas Schellhase
 
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als DisziplinWird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
crowdmedia GmbH
 
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGOSocial Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
Andreas Schellhase
 
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem Mittelstand
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem MittelstandSocial Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem Mittelstand
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem Mittelstand
Peter Schorn
 
Social Media Mana
Social Media ManaSocial Media Mana
Social Media ManaKarin Hohn
 
KKundK Produktbroschüre Social Media Relations
KKundK Produktbroschüre Social Media RelationsKKundK Produktbroschüre Social Media Relations
KKundK Produktbroschüre Social Media Relations
Kuhn, Kammann & Kuhn GmbH
 
10 Statements zu Social Media in Bilanzen und Jahresabschlüssen deutscher Unt...
10 Statements zu Social Media in Bilanzen und Jahresabschlüssen deutscher Unt...10 Statements zu Social Media in Bilanzen und Jahresabschlüssen deutscher Unt...
10 Statements zu Social Media in Bilanzen und Jahresabschlüssen deutscher Unt...
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
Social Media Round Table Kick Off
Social Media Round Table Kick OffSocial Media Round Table Kick Off
Social Media Round Table Kick Off
Olaf Nitz
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Thomas Pleil
 
Unternehmenspräsentation clever and smart PR
Unternehmenspräsentation clever and smart PRUnternehmenspräsentation clever and smart PR
Unternehmenspräsentation clever and smart PRcasprhh
 
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PR
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PRDer Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PR
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PR
mcschindler.com gmbh
 
Social Media B2B
Social Media B2BSocial Media B2B
Social Media B2B
Ulf Schmidt
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFuturebiz
 
Joerg Leupold // Portfolio
Joerg Leupold // PortfolioJoerg Leupold // Portfolio
Joerg Leupold // Portfolio
Joerg Leupold
 
Social Media im Mittelstand
Social Media im MittelstandSocial Media im Mittelstand
Social Media im Mittelstand
MediaWireless
 
Collaborative Future
Collaborative FutureCollaborative Future
Collaborative Future
Patrick Hofer
 
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenxingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenDigicomp Academy AG
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
SCM – School for Communication and Management
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring

Ähnlich wie Social Media - Tipps zum Start (20)

Social media bsc bei kab im bistum essen
Social media bsc bei kab im bistum essenSocial media bsc bei kab im bistum essen
Social media bsc bei kab im bistum essen
 
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als DisziplinWird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
Wird alles Content Marketing? Das Ende von Social als Disziplin
 
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGOSocial Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
Social Media Balanced Scorecard bei einer deutschen NGO
 
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem Mittelstand
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem MittelstandSocial Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem Mittelstand
Social Media im b2b Umfeld - ein Praxisbericht aus dem Mittelstand
 
Social Media Mana
Social Media ManaSocial Media Mana
Social Media Mana
 
KKundK Produktbroschüre Social Media Relations
KKundK Produktbroschüre Social Media RelationsKKundK Produktbroschüre Social Media Relations
KKundK Produktbroschüre Social Media Relations
 
10 Statements zu Social Media in Bilanzen und Jahresabschlüssen deutscher Unt...
10 Statements zu Social Media in Bilanzen und Jahresabschlüssen deutscher Unt...10 Statements zu Social Media in Bilanzen und Jahresabschlüssen deutscher Unt...
10 Statements zu Social Media in Bilanzen und Jahresabschlüssen deutscher Unt...
 
Social Media Round Table Kick Off
Social Media Round Table Kick OffSocial Media Round Table Kick Off
Social Media Round Table Kick Off
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
 
Unternehmenspräsentation clever and smart PR
Unternehmenspräsentation clever and smart PRUnternehmenspräsentation clever and smart PR
Unternehmenspräsentation clever and smart PR
 
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PR
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PRDer Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PR
Der Kommunikationswürfel - die drei Dimensionen moderner PR
 
Social Media B2B
Social Media B2BSocial Media B2B
Social Media B2B
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
 
Joerg Leupold // Portfolio
Joerg Leupold // PortfolioJoerg Leupold // Portfolio
Joerg Leupold // Portfolio
 
Social Media Newsroom
Social Media NewsroomSocial Media Newsroom
Social Media Newsroom
 
Social Media im Mittelstand
Social Media im MittelstandSocial Media im Mittelstand
Social Media im Mittelstand
 
Collaborative Future
Collaborative FutureCollaborative Future
Collaborative Future
 
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für UnternehmenxingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
xingZ. LearningZ. Social Media für Unternehmen
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 

Social Media - Tipps zum Start

  • 1. Social Media – Hype oder nicht? Praxisbeispiel BERA GmbH Rothenburg o.T., 27. November 2012 Dr. Martin Reti, Social Media Management 1
  • 3. Vier Komponenten einer umfassenden Social Media Strategie Analyse Plan Haltung Umsetzung*
  • 4. Social Media Füllhorn Unsere starke Truppe 4 4
  • 5. Unsere Social Media Landkarte Soz. Plattformen operativ Quellen Ablage
  • 6. Welche Herausforderungen Sie erwarten Mitarbeiter mitnehmen Inhalte „besorgen“ Knowhow aufbauen Reichweite erzeugen Plan entwickeln Digitale Persönlichkeiten
  • 7. Erst die Hausaufgaben machen Mitarbeiter mitnehmen Inhalte „besorgen“ Aufbau einer Community Bewusstsein schaffen Schulungen besorgen Knowhow Reichweite erzeugen Integration in Einsteigerseminar Motivation zum Mitmachen Verzahnung mit Offline-Medien Unternehmen „social media ready“ aufstellen Plan entwickeln Digitale Persönlichkeiten
  • 8. Fitness für die Verantwortlichen Mitarbeiter mitnehmen Knowhow aufbauen Inhalte „besorgen“ Barcamps Stammtische/ Könner kennenlernen Web (2.0) Reichweite erzeugen Blogs Agenturen Tools Plan entwickeln Digitale Persönlichkeiten
  • 9. Das Grundlegende klären Mitarbeiter mitnehmen Plan entwickeln Inhalte „besorgen“ Arbeitszeit Verantwortlichkeiten Knowhow aufbauen Redaktionsplan Reichweite erzeugen Krisenszenarien Budget Kampagnenplanung Experten Fachbereichs-Verzahnung Digitale Persönlichkeiten
  • 10. Was transportieren wir? Inhalte „besorgen“ Mitarbeiter mitnehmen Intern  Webseiten-Kopplung Knowhow besorgen  Aktionen/Veranstaltungen Reichweite erzeugen  Social Media initiierte Aktionen Extern  Retweeting Plan Teilen von Fremdinhalten  entwickeln  Quellen-Pool erarbeiten Digitale Persönlichkeiten  Nebeneffekt: Eigeninformation/Monitoring
  • 11. Anybody Listening? „Hallo Welt“ Mitarbeiter mitnehmen Reichweite erzeugen Inhalte „besorgen“ Zielgruppen-Analyse Vernetzung/Partnerschaften Knowhowverzahnen aufbauen Plattformen FB Ads Aktionen „auskosten“ Plan entwickeln Digitale Persönlichkeiten
  • 12. O(nline)-Promis helfen Mitarbeiter mitnehmen Digitale Persönlichkeiten Inhalte „besorgen“ Nichtnur das Unternehmen positionieren Persönlichkeiten aufbauen Im Unternehmen verankern (Retention)Reichweite Knowhow aufbauen erzeugen Als Multiplikatoren für das Unternehmen  Konferenzen  Blogs Plan Gastbeiträge  entwickeln  Foren
  • 13. Lektüre – insbesondere für Recruiter Mehr Informationen über Social Media, insbesondere auch im Hinblick auf Talente und Recruiting. Am Stand
  • 14. Herzlichen Dank! BERA – Ihr Markt- und Innovationsführer! BERA GmbH BERA GmbH Martin Reti Bahnhofstr. 22 @BERAGmbH 74523 Schwäbisch Hall Tel. 0151 44011318 @MartinReti E-Mail: martin.reti@bera.eu Martinreti.wordpress.com

Hinweis der Redaktion

  1. Verweis Klaus Eck Personalmarketing2null-Blog
  2. Social Media hat für uns vier Implikatione: Zum einen können wir unser Image als Unternehmen mitprägen Wir nehmen (als Personen und als Unternehmen) aktiv teil und können uns vernetzen Unser operatives Geschäft wird beeinflusst Und wir können Social Media Beratung/Realisierung für unsere Kunden anbieten
  3. Facebook wird erst in einigen Jahren eine Jobbörse, eine Kontaktbörse ist es schon heute Mitarbeiter – Hindernisse: „ Facebook ist meine Privatangelegenheit“ „ Keine Bilder von mir!“ Internes Netzwerk aufbauen, keine One-Man-Show Teilbare Inhalte, für sich die Mitarbeiter nicht privat schämen müssen. (Kein Marketing) Mitarbeiter ermutigen, Ängste nehmen
  4. Man kann nicht alles wissen, aber irgendwo gibt es jemanden ;-) Könner kennenlernen – das ist das originäre Wesen des (social) Web 2.0
  5. Social Media mit relativ geringem Aufwand ein weiteres Standbein im Netz aufbauen, aber hier müssen Unternehmen anders auftreten. Beschäftigung mit Social media zwingt sie grundlegend über das Unternehmen nachzudenken. Was ändert sich -> Hinweis auf Buch (Werbeblock).