SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
SOCIAL MEDIA PRAXISTAGE
                                                        19. + 20.
Fit für PR und Marketing                                März 2013
im Social Web mit dem neuen                             Frankfurt
Angebot der scm

10 THEMEN 10 WORKSHOPS 2 TAGE
 PR 2.0 – Qual oder Quantensprung     Social Media Monitoring und Analyse
 Kampagnen im Social Web              Rechtsgrundlagen für Social Media
 Mobile Marketing                     Social Media Guidelines
 Einsatz von Facebook und Google+     Micro-Blogging
 SEO und Social Media Marketing       B2B-Unternehmen im Social Web




REFERENTEN SIND u.a.
 Nemo Altenberger (Profilwerkstatt)
 Ariana Fischer (ICOM)
 Daniel J. Hanke (Klenk & Hoursch)
 Ergin Iyilikci (Scout24)
 Nicolas Römer (Interone)
 Charles Schmidt (Krones)
 Jan Westerbarkey (westaflex)
Inhalt und Referenten
Social Media bieten für PR und Marketing ein immenses Potential – dies gilt    arbeiten mit den Teilnehmern zwei Tage lang intensiv an ihren Top-Themen
sowohl für B2C- als auch für B2B-Unternehmen. Facebook, Xing und Twitter       und geben viele konkrete Tipps. Bei den Social Media Praxistagen erhalten
gehören für viele PR- und Marketingspezialisten bereits zum Kommunikati-       Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um Kampagnen, die neuen Wege der
onsalltag. Die Entwicklung dieser Kanäle sowie auch Google+ und Trendthe-      Pressearbeit, Rechtsgrundlagen und Social Media Guidelines. Sie gewinnen
men wie z.B. Pinterest sollten Social Media Manager stets im Blick behalten.   Einblicke in die Themen Suchmaschinenoptimierung, Monitoring und Trends
So können sie ihre potentiellen Kunden, Geschäftspartner, Multiplikatoren      im Bereich Mobile Marketing. Keynotes von Referenten renommierter Unter-
und Meinungsführer mit der geeigneten Ansprache und den passenden Maß-         nehmen eröffnen die beiden Workshop-Tage, bei denen auch das reale Social
nahmen im Social Web erreichen, wo diese auch präsent sind.                    Networking nicht zu kurz kommen wird.

Die Social Media Praxistage bieten interessante, vielfältige Workshops für     Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, insgesamt fünf von zehn Workshops
Mitarbeiter aus PR und Marketing sowie verwandten Disziplinen, die bereits     aus parallel laufenden Strängen anhand ihrer Interessen und Fragestellungen
Erfahrungen mit Social Media sammeln konnten und ihr Wissen im fachlichen      auszuwählen. Die Workshopwahl wird vorab von der scm erfragt.
Austausch vertiefen und erweitern möchten. Erfahrene Social Media-Profis




                                       Nemo Altenberger                            Anja Beckmann
                                       Profilwerkstatt, Berater der                Social Media Beraterin
                                       Strategie Unit




                                       Annabelle Atchison                          Ariana Fischer
                                       Microsoft Deutschland, Social Media         ICOM, Leiterin Consulting und
                                       Managerin                                   Managing Partner




                                       Daniel J. Hanke                             Ergin Iyilikci
                                       Klenk & Hoursch, Director und               Scout24, Vice President Corporate
                                       Partner                                     Communications & PR




                                       Alexander Praun                             Dr. Marcus Robak
                                       Communication Consultants Engel &           Rechtsanwalt, JONAS Rechtsanwalts-
                                       Heinz, stv. Geschäftsführer                 gesellschaft




                                       Charles Schmidt                             Jan Westerbarkey
                                       Krones, Corporate Social Media              westaflex, Geschäftsführer
                                       Officer




Weitere Informationen unter www.scm-praxistage.de
Ablauf                                                                                                                             19.+ 20.
                                                                                                                                  März 2013
                                                                                                                                  Frankfurt
1. Tag, 19. März 2013
 9.00 - 9.45                 Begrüßung und Keynote: „App-gestimmte Kommunikation“ Jan Westerbarkey, westaflex
 9.45 - 13.15*               PR 2.0 – Qual oder Quantensprung                                 Kampagnen im Social Web
                            Alexander Praun, Communication Consultants                       Daniel J. Hanke, Klenk & Hoursch
                            - neue Wege der Öffentlichkeit                                   - Sind Kampagnen im Social Web überhaupt noch zeitgemäß?
                            - Influencer Relations erfolgreich gestalten                     - Best Practices aus dem B2B- und B2C-Bereich
                            - Pressemeldung 2.0                                              - Strategische und kreative Erfolgsfaktoren für Social Media-
                            - Unternehmensblogs aufsetzen, befüllen und vermarkten             Kampagnen
                            - Redaktionsplan und Texten für Blogs                            - Der richtige Weg zur Social Media-Strategie
                            - Blogger Relations Maßnahmen                                    - Trends und Ausblick

 13.15 - 14.15               Mittagspause

 14.15 - 17.45*              Rechtsgrundlagen für Social Media                                Pinterest, Google+ und Facebook im Einsatz für die
                            Dr. Markus Robak & Dr. Nils Weber, JONAS Rechtsanwalts-           Unternehmenskommunikation
                            gesellschaft                                                     Nemo Altenberger und Jan Eisenkrein, Profilwerkstatt
                            - rechtliche Stolperfallen von Twitter, Facebook,                - Abgrenzung: Einsatzgebiete und Unterschiede
                              Xing & Co.                                                     - Strategieentwicklung
                            - Do’s und Don’ts bei der Nutzung von Social Media               - Contentgenerierung und Themenplan
                                                                                             - Suchmaschinenoptimierung mit Google+
                                                                                             - Die Facebook-Chronik und ihr Nutzen
                                                                                             - Wie nutzen Unternehmen Pinterest zur Kommunikation?
                                                                                             - Storytelling im Social Web
 17.45 - 18.30               Vortrag von Annabelle Atchison, Microsoft Deutschland, mit anschließender Diskussionsrunde
 18.30 - 19.30               Get-Together


2. Tag, 20. März 2013
 9.00 - 9.45                 Keynote: Charles Schmidt, Krones
 9.45 - 13.15*              B2B-Unternehmen im Social Web                                     Monitoring und Analyse
                            Nemo Altenberger & Jan Eisenkrein, Profilwerkstatt               Ariana Fischer & Dr, Matthias Wagner, ICOM
                            - Macht Social Media auch für mittelständische B2B-              - Strategisches Monitoring der Social Media Aktivitäten
                              Unternehmen Sinn?                                              - Einsatz von Analyse- und Web-Monitoring-Tools
                            - Worauf sollten Sie bei Ihren Social Media-Aktivitäten im       - Messen und Steuern von Social Media mit Hilfe von Kennzahlen
                              B2B-Umfeld achten?                                             - Evaluationsmethoden und die Integration in das Unternehmens-
                            - Wie können Sie eine eigene Social Media-Strategie für Ihr        reporting
                              B2B-Unternehmen entwickeln? (mit Gruppenarbeit)

 13.15 - 14.15               Mittagspause

 14.15 - 15.45               Social Media Guidelines                                          Mobile Marketing & Mobile Apps
                            Ergin Iyilikci und Jan-Paul Schmidt, Scout24                     Nicolas Römer, Interone
                            - Sind Richtlinien notwendig?                                    - Welche mobilen Maßnahmen erweisen sich in 2013 als
                            - mögliche Inhalte für Social Media Guidelines                     erfolgreich und wo geht die Reise hin?
                            - Hinweise zu Formulierung und Gestaltung                        - Übersicht über die aktuellen Entwicklungen von Apps 


                                                                                             - Nützliche Tipps und Tricks
 15.45 - 16.15               Kaffeepause
 16.15 - 17.45               SEO und Social Media Marketing                                   Micro-Blogging
                            Oliver Dahm, construktiv                                         Anja Beckmann, Social Media Beraterin
                            - Wie steigert man durch SEO seine Sichtbarkeit im Netz?         - Twitter: Kunden, Journalisten und Blogger erreichen
                            - Basics von SEO: On- und off-Page-Optimierung                   - Tools für die interne und externe Kommunikation
                            - Durch SEO zum Marketingerfolg                                  - Regeln für das Mikro-Texten
                            - Durch Social Media zum Marketingerfolg                         - Praxisübung: Schreiben für Twitter

* inklusive 30 Minuten Kaffepause
Anmeldeformular                                                                       Fax: +49 (0) 30 479 89 800
  Ja, hiermit melde ich mich zu den Social Media Praxistagen an und akzeptiere die Teilnahmebedingen und AGB*

           Anmeldung für den 19. und 20. März 2013                 Anmeldung für den 19. März 2013                               Anmeldung für den 20. März 2013	

  Sie können sich zu folgenden Konditionen anmelden**
                                                                                     für einen Tag                                         für beide Tage***
   Vollpreis                          ab 05.03.2013                                  520 €                                                995 €
   Preis bei Anmeldung                ab 05.02.2013                                  470 €                                                895 €
   Frühbucherpreis                    bis zum 04.02.2013                             420 €                                                795 €

  Ihre Daten                                                                          Abweichende Rechnungsadresse
  Name | Vorname                                                                      Name | Vorname


  Titel                                                                               Titel


  Firma | Institution                                                                 Firma | Institution


  Funktion | Abteilung                                                                Funktion | Abteilung


  Straße | Postfach                                                                   Straße | Postfach


  PLZ | Ort                                                                           PLZ | Ort


  Telefon | Telefax | E-Mail


  Ort | Datum | Unterschrift                                                          Hiermit melde ich eine 2. Person an ( 5% Ermäßigung ): Name | Vorname


  * www.scmonline.de/agb
  ** Preise zzgl. 19% MwSt.
  *** Teilnehmer, die beide Workshoptage buchen, erhalten ein Exemplar des Buchs „Social Media in der Unternehmenskommunikation“.


Veranstaltungsort
                                                                                                    NH Frankfurt City
                                                                                                    Vilbeler Straße 2
                                                                                                    60313 Frankfurt/ Main




Ihre Ansprechpartnerin
                                                       Veranstaltungskoordination
                                                       Theresa Schulz
                                                       T: +49 (0) 30 479 89 789
                                                       F: +49 (0) 30 479 89 800
                                                       theresa.schulz@scmonline.de                  Weichselstr. 6
                                                       www.scmonline.de                             10247 Berlin




                           Medienpartner

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.deSocial Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
Norman Nielsen
 
Blick über den Tellerrand - Fundraising 2.0 beim Bündnis der Hilfsorganisationen
Blick über den Tellerrand - Fundraising 2.0 beim Bündnis der HilfsorganisationenBlick über den Tellerrand - Fundraising 2.0 beim Bündnis der Hilfsorganisationen
Blick über den Tellerrand - Fundraising 2.0 beim Bündnis der Hilfsorganisationen
Thilo Reichenbach
 
Online Marketing und Social Media für Nonprofit-Organisationen
Online Marketing und Social Media für Nonprofit-OrganisationenOnline Marketing und Social Media für Nonprofit-Organisationen
Online Marketing und Social Media für Nonprofit-Organisationen
Jörg Reschke
 
Social Media: Sinnvoll oder einfach nur Zeitverschwendung?
Social Media: Sinnvoll oder einfach nur Zeitverschwendung?Social Media: Sinnvoll oder einfach nur Zeitverschwendung?
Social Media: Sinnvoll oder einfach nur Zeitverschwendung?
k-webs GmbH - Internet Consulting
 
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW Berlin: Social Media und Reputation Management
 
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin KuchVisuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Katrin Kuch Kommunikation
 
DirectNews Unternehmen 2.0
DirectNews Unternehmen 2.0DirectNews Unternehmen 2.0
DirectNews Unternehmen 2.0
Corporate Dialog GmbH
 
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-ArbeitNutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Jörg Reschke
 
Erfolgreiches Affiliate Marketing mit Facebook
Erfolgreiches Affiliate Marketing mit FacebookErfolgreiches Affiliate Marketing mit Facebook
Erfolgreiches Affiliate Marketing mit Facebook
Björn Tantau
 
Social Media Basics, Teil 3
Social Media Basics, Teil 3Social Media Basics, Teil 3
Referentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin SzugatReferentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin Szugat
Martin Szugat
 
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor MenschSocial Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
ScribbleLive
 
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und ÜberblickWeb 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Monika Steinberg
 
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Martin Szugat
 
Social Media Strategie
Social Media StrategieSocial Media Strategie
Social Media Strategie
Mike Schwede
 
Social Media Marketing
Social Media MarketingSocial Media Marketing
Social Media Marketing
Pierre Corell
 
Zukunftsskizzen der Online-PR
Zukunftsskizzen der Online-PRZukunftsskizzen der Online-PR
Zukunftsskizzen der Online-PR
Thomas Pleil
 
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im MarketingSocial Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
DIM Marketing
 
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
André Jontza
 

Was ist angesagt? (20)

Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.deSocial Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
Social Search für SEO nutzen: Brandkraft.de
 
Blick über den Tellerrand - Fundraising 2.0 beim Bündnis der Hilfsorganisationen
Blick über den Tellerrand - Fundraising 2.0 beim Bündnis der HilfsorganisationenBlick über den Tellerrand - Fundraising 2.0 beim Bündnis der Hilfsorganisationen
Blick über den Tellerrand - Fundraising 2.0 beim Bündnis der Hilfsorganisationen
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
Social Media in der Unternehmenskommunikation - LeseprobeSocial Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
Social Media in der Unternehmenskommunikation - Leseprobe
 
Online Marketing und Social Media für Nonprofit-Organisationen
Online Marketing und Social Media für Nonprofit-OrganisationenOnline Marketing und Social Media für Nonprofit-Organisationen
Online Marketing und Social Media für Nonprofit-Organisationen
 
Social Media: Sinnvoll oder einfach nur Zeitverschwendung?
Social Media: Sinnvoll oder einfach nur Zeitverschwendung?Social Media: Sinnvoll oder einfach nur Zeitverschwendung?
Social Media: Sinnvoll oder einfach nur Zeitverschwendung?
 
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (3)
 
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin KuchVisuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
Visuelles Social Web - Vortrag für die Deutsche Presseakademie, Katrin Kuch
 
DirectNews Unternehmen 2.0
DirectNews Unternehmen 2.0DirectNews Unternehmen 2.0
DirectNews Unternehmen 2.0
 
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-ArbeitNutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
Nutzung und Reichweite sozialer Medien in der NGO-Arbeit
 
Erfolgreiches Affiliate Marketing mit Facebook
Erfolgreiches Affiliate Marketing mit FacebookErfolgreiches Affiliate Marketing mit Facebook
Erfolgreiches Affiliate Marketing mit Facebook
 
Social Media Basics, Teil 3
Social Media Basics, Teil 3Social Media Basics, Teil 3
Social Media Basics, Teil 3
 
Referentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin SzugatReferentenprofil Martin Szugat
Referentenprofil Martin Szugat
 
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor MenschSocial Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
Social Media, Wertschöpfung und der Faktor Mensch
 
Web 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und ÜberblickWeb 2.0: Einstieg und Überblick
Web 2.0: Einstieg und Überblick
 
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013Referenten martin szugat_snip_clip 2013
Referenten martin szugat_snip_clip 2013
 
Social Media Strategie
Social Media StrategieSocial Media Strategie
Social Media Strategie
 
Social Media Marketing
Social Media MarketingSocial Media Marketing
Social Media Marketing
 
Zukunftsskizzen der Online-PR
Zukunftsskizzen der Online-PRZukunftsskizzen der Online-PR
Zukunftsskizzen der Online-PR
 
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im MarketingSocial Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
 
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
Grundlagen Social Media Marketing (Andre Jontza)
 

Andere mochten auch

Amor y amistad
Amor y amistadAmor y amistad
Amor y amistad
lizz.tatiz
 
Clase1 archivos
Clase1 archivosClase1 archivos
Clase1 archivos
Diosa Perez
 
Lectura y redaccion
Lectura y redaccionLectura y redaccion
Lectura y redaccion
Rubén Dorantes
 
Saray
SaraySaray
Transics | Vortrag auf der 3. Anwendertagung Telematik in Köln
Transics | Vortrag auf der 3. Anwendertagung Telematik in KölnTransics | Vortrag auf der 3. Anwendertagung Telematik in Köln
Transics | Vortrag auf der 3. Anwendertagung Telematik in Köln
MBWA Public Relations GmbH | PR und Pressearbeit für Logistik
 
PROGRAMA
PROGRAMAPROGRAMA
PROGRAMA
raulkernel
 
Diaporama kiefer
Diaporama kieferDiaporama kiefer
Diaporama kiefer
conny59
 
CLASE AM2 - 01/08/2012
CLASE AM2  - 01/08/2012CLASE AM2  - 01/08/2012
CLASE AM2 - 01/08/2012
unneingmat
 
Power point
Power pointPower point
Power point
GtsitaTorrico
 
Redes
RedesRedes
No llores!
No llores!No llores!
No llores!
ANNI1996
 
Amor y amistad
Amor y amistadAmor y amistad
Amor y amistad
dibeth98
 
Eticaymoralinfo 120801152822-phpapp02
Eticaymoralinfo 120801152822-phpapp02Eticaymoralinfo 120801152822-phpapp02
Eticaymoralinfo 120801152822-phpapp02
ANNI1996
 
Andrea concepcion
Andrea concepcionAndrea concepcion
Andrea concepcion
andreac89
 
Semana 4
Semana 4Semana 4
Semana 4
Raul Rendon
 
Service management
Service managementService management
Service management
Airan Romero
 
Presentacion servciios de mkt innova
Presentacion servciios de mkt innovaPresentacion servciios de mkt innova
Presentacion servciios de mkt innova
gonzagar1957
 
Tarjeta madre
Tarjeta madreTarjeta madre
Tarjeta madre
Jorman Daza
 
El vuelo del_aguila
El vuelo del_aguilaEl vuelo del_aguila
El vuelo del_aguila
sealex087
 
Semana3 my s_construccion de modelos.pptx
Semana3 my s_construccion de modelos.pptxSemana3 my s_construccion de modelos.pptx
Semana3 my s_construccion de modelos.pptx
Raul Rendon
 

Andere mochten auch (20)

Amor y amistad
Amor y amistadAmor y amistad
Amor y amistad
 
Clase1 archivos
Clase1 archivosClase1 archivos
Clase1 archivos
 
Lectura y redaccion
Lectura y redaccionLectura y redaccion
Lectura y redaccion
 
Saray
SaraySaray
Saray
 
Transics | Vortrag auf der 3. Anwendertagung Telematik in Köln
Transics | Vortrag auf der 3. Anwendertagung Telematik in KölnTransics | Vortrag auf der 3. Anwendertagung Telematik in Köln
Transics | Vortrag auf der 3. Anwendertagung Telematik in Köln
 
PROGRAMA
PROGRAMAPROGRAMA
PROGRAMA
 
Diaporama kiefer
Diaporama kieferDiaporama kiefer
Diaporama kiefer
 
CLASE AM2 - 01/08/2012
CLASE AM2  - 01/08/2012CLASE AM2  - 01/08/2012
CLASE AM2 - 01/08/2012
 
Power point
Power pointPower point
Power point
 
Redes
RedesRedes
Redes
 
No llores!
No llores!No llores!
No llores!
 
Amor y amistad
Amor y amistadAmor y amistad
Amor y amistad
 
Eticaymoralinfo 120801152822-phpapp02
Eticaymoralinfo 120801152822-phpapp02Eticaymoralinfo 120801152822-phpapp02
Eticaymoralinfo 120801152822-phpapp02
 
Andrea concepcion
Andrea concepcionAndrea concepcion
Andrea concepcion
 
Semana 4
Semana 4Semana 4
Semana 4
 
Service management
Service managementService management
Service management
 
Presentacion servciios de mkt innova
Presentacion servciios de mkt innovaPresentacion servciios de mkt innova
Presentacion servciios de mkt innova
 
Tarjeta madre
Tarjeta madreTarjeta madre
Tarjeta madre
 
El vuelo del_aguila
El vuelo del_aguilaEl vuelo del_aguila
El vuelo del_aguila
 
Semana3 my s_construccion de modelos.pptx
Semana3 my s_construccion de modelos.pptxSemana3 my s_construccion de modelos.pptx
Semana3 my s_construccion de modelos.pptx
 

Ähnlich wie Social Media Praxistage am 19. und 20. März 2013

Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Praxistage Interne Kommunikation 2.0Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Praxistage Interne Kommunikation 2.0
SCM – School for Communication and Management
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 6. und 7. März 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 6. und 7. März 2013Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 6. und 7. März 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 6. und 7. März 2013
SCM – School for Communication and Management
 
Social Media Praxistage im Oktober 2013
Social Media Praxistage im Oktober 2013Social Media Praxistage im Oktober 2013
Social Media Praxistage im Oktober 2013
SCM – School for Communication and Management
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Praxistage Interne Kommunikation 2.0Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Praxistage Interne Kommunikation 2.0
SCM – School for Communication and Management
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
SCM – School for Communication and Management
 
Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation 2016
Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation 2016Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation 2016
Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation 2016
SCM – School for Communication and Management
 
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...
P8 Marketing
 
Klenk & Hoursch - Social Media Profiler
Klenk & Hoursch - Social Media ProfilerKlenk & Hoursch - Social Media Profiler
Klenk & Hoursch - Social Media Profiler
Klenk Hoursch
 
Fallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis Eisenbahn
Fallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis EisenbahnFallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis Eisenbahn
Fallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis Eisenbahn
Thorsten Ulmer
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Futurebiz
 
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dlSocial media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Alexander Felsenberg
 
Handbuch Online-PR - Infoflyer - uvk 2012
Handbuch Online-PR - Infoflyer - uvk 2012Handbuch Online-PR - Infoflyer - uvk 2012
Handbuch Online-PR - Infoflyer - uvk 2012
Thomas Pleil
 
Social Media Strategy
Social Media StrategySocial Media Strategy
Social Media Strategy
trommsdorff + drüner
 
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia HilkerVortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Claudia Hilker, Ph.D.
 
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?
akom360
 
ethority - Social Media Marketing and CRM Products
ethority - Social Media Marketing and CRM Productsethority - Social Media Marketing and CRM Products
ethority - Social Media Marketing and CRM Products
ethority
 
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"
Christiane Germann
 
Zukunft Online-PR. Das Seminar
Zukunft Online-PR. Das SeminarZukunft Online-PR. Das Seminar
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
PromoMasters Online Marketing
 
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Claudia Hilker, Ph.D.
 

Ähnlich wie Social Media Praxistage am 19. und 20. März 2013 (20)

Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Praxistage Interne Kommunikation 2.0Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Praxistage Interne Kommunikation 2.0
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 6. und 7. März 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 6. und 7. März 2013Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 6. und 7. März 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 6. und 7. März 2013
 
Social Media Praxistage im Oktober 2013
Social Media Praxistage im Oktober 2013Social Media Praxistage im Oktober 2013
Social Media Praxistage im Oktober 2013
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Praxistage Interne Kommunikation 2.0Praxistage Interne Kommunikation 2.0
Praxistage Interne Kommunikation 2.0
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
 
Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation 2016
Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation 2016Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation 2016
Intensivkurs Social Media und Onlinekommunikation 2016
 
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...
Bruno Walter, Geschäftsführer Walter Consulting, , P8 HOFHERR, Social Media S...
 
Klenk & Hoursch - Social Media Profiler
Klenk & Hoursch - Social Media ProfilerKlenk & Hoursch - Social Media Profiler
Klenk & Hoursch - Social Media Profiler
 
Fallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis Eisenbahn
Fallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis EisenbahnFallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis Eisenbahn
Fallstudie: Umfassendes Engagement in Social Media von agilis Eisenbahn
 
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und AnalyseFacebook Workshop Monitoring und Analyse
Facebook Workshop Monitoring und Analyse
 
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dlSocial media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
Social media im Unternehmen Vortrag Alexander Felsenberg 2010 09 01 final dl
 
Handbuch Online-PR - Infoflyer - uvk 2012
Handbuch Online-PR - Infoflyer - uvk 2012Handbuch Online-PR - Infoflyer - uvk 2012
Handbuch Online-PR - Infoflyer - uvk 2012
 
Social Media Strategy
Social Media StrategySocial Media Strategy
Social Media Strategy
 
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia HilkerVortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
Vortrag zur Karriere: Social Media Berufsbilder von Prof Dr Claudia Hilker
 
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?
Influencer Relations: Aufbau vs. Invest?
 
ethority - Social Media Marketing and CRM Products
ethority - Social Media Marketing and CRM Productsethority - Social Media Marketing and CRM Products
ethority - Social Media Marketing and CRM Products
 
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"
 
Zukunft Online-PR. Das Seminar
Zukunft Online-PR. Das SeminarZukunft Online-PR. Das Seminar
Zukunft Online-PR. Das Seminar
 
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
 
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
Dissertation: Social-Media-Marketing am Beispiel der Versicherungsbranche_Cla...
 

Mehr von SCM – School for Communication and Management

SCM Gesamtprogramm 2016/2017
SCM Gesamtprogramm 2016/2017SCM Gesamtprogramm 2016/2017
SCM-Newsletter 2-2016
SCM-Newsletter 2-2016SCM-Newsletter 2-2016
Praxistage Strategisches Content Marketing
Praxistage Strategisches Content MarketingPraxistage Strategisches Content Marketing
Praxistage Strategisches Content Marketing
SCM – School for Communication and Management
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 16. und 17. Juni 2016 in Düsseldorf
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 16. und 17. Juni 2016 in Düsseldorf Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 16. und 17. Juni 2016 in Düsseldorf
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 16. und 17. Juni 2016 in Düsseldorf
SCM – School for Communication and Management
 
Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 04-16
Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 04-16Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 04-16
Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 04-16
SCM – School for Communication and Management
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
SCM – School for Communication and Management
 
TOURImag 1-2016: Influencer Relations
TOURImag 1-2016: Influencer RelationsTOURImag 1-2016: Influencer Relations
TOURImag 1-2016: Influencer Relations
SCM – School for Communication and Management
 
Broschüre Praxistage Onlinekommunikation 4/16
Broschüre Praxistage Onlinekommunikation 4/16Broschüre Praxistage Onlinekommunikation 4/16
Broschüre Praxistage Onlinekommunikation 4/16
SCM – School for Communication and Management
 
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
SCM – School for Communication and Management
 
Intensivkurs Interne Kommunikation 2016
Intensivkurs Interne Kommunikation 2016Intensivkurs Interne Kommunikation 2016
Intensivkurs Interne Kommunikation 2016
SCM – School for Communication and Management
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 der SCM am 9. und 10. März 2016 in Frank...
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 der SCM am 9. und 10. März 2016 in Frank...Praxistage Interne Kommunikation 2.0 der SCM am 9. und 10. März 2016 in Frank...
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 der SCM am 9. und 10. März 2016 in Frank...
SCM – School for Communication and Management
 
Beyond Ausgabe #5 – Leseprobe
Beyond Ausgabe #5 – LeseprobeBeyond Ausgabe #5 – Leseprobe
Beyond Ausgabe #5 – Leseprobe
SCM – School for Communication and Management
 
Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"
Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"
Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"
SCM – School for Communication and Management
 
SCM Gesamtprogramm 2016
SCM Gesamtprogramm 2016SCM Gesamtprogramm 2016
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 11/2015
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 11/2015Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 11/2015
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 11/2015
SCM – School for Communication and Management
 
Tagungsbroschüre Krisenkommunikation 2015
Tagungsbroschüre Krisenkommunikation 2015Tagungsbroschüre Krisenkommunikation 2015
Tagungsbroschüre Krisenkommunikation 2015
SCM – School for Communication and Management
 
Fokus IK 3/2015
Fokus IK 3/2015Fokus IK 3/2015
SCM-Gesamtprogram 2015-2016
SCM-Gesamtprogram 2015-2016SCM-Gesamtprogram 2015-2016
Fokus IK 2/2015
Fokus IK 2/2015Fokus IK 2/2015
SCM-Leseprobe Willkommen in der neuen Arbeitswelt
SCM-Leseprobe Willkommen in der neuen ArbeitsweltSCM-Leseprobe Willkommen in der neuen Arbeitswelt
SCM-Leseprobe Willkommen in der neuen Arbeitswelt
SCM – School for Communication and Management
 

Mehr von SCM – School for Communication and Management (20)

SCM Gesamtprogramm 2016/2017
SCM Gesamtprogramm 2016/2017SCM Gesamtprogramm 2016/2017
SCM Gesamtprogramm 2016/2017
 
SCM-Newsletter 2-2016
SCM-Newsletter 2-2016SCM-Newsletter 2-2016
SCM-Newsletter 2-2016
 
Praxistage Strategisches Content Marketing
Praxistage Strategisches Content MarketingPraxistage Strategisches Content Marketing
Praxistage Strategisches Content Marketing
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 16. und 17. Juni 2016 in Düsseldorf
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 16. und 17. Juni 2016 in Düsseldorf Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 16. und 17. Juni 2016 in Düsseldorf
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 am 16. und 17. Juni 2016 in Düsseldorf
 
Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 04-16
Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 04-16Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 04-16
Praxistage Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 04-16
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
 
TOURImag 1-2016: Influencer Relations
TOURImag 1-2016: Influencer RelationsTOURImag 1-2016: Influencer Relations
TOURImag 1-2016: Influencer Relations
 
Broschüre Praxistage Onlinekommunikation 4/16
Broschüre Praxistage Onlinekommunikation 4/16Broschüre Praxistage Onlinekommunikation 4/16
Broschüre Praxistage Onlinekommunikation 4/16
 
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
Intensivkurs Tourismuskommunikation und -marketing 2016
 
Intensivkurs Interne Kommunikation 2016
Intensivkurs Interne Kommunikation 2016Intensivkurs Interne Kommunikation 2016
Intensivkurs Interne Kommunikation 2016
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 der SCM am 9. und 10. März 2016 in Frank...
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 der SCM am 9. und 10. März 2016 in Frank...Praxistage Interne Kommunikation 2.0 der SCM am 9. und 10. März 2016 in Frank...
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 der SCM am 9. und 10. März 2016 in Frank...
 
Beyond Ausgabe #5 – Leseprobe
Beyond Ausgabe #5 – LeseprobeBeyond Ausgabe #5 – Leseprobe
Beyond Ausgabe #5 – Leseprobe
 
Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"
Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"
Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"
 
SCM Gesamtprogramm 2016
SCM Gesamtprogramm 2016SCM Gesamtprogramm 2016
SCM Gesamtprogramm 2016
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 11/2015
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 11/2015Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 11/2015
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 11/2015
 
Tagungsbroschüre Krisenkommunikation 2015
Tagungsbroschüre Krisenkommunikation 2015Tagungsbroschüre Krisenkommunikation 2015
Tagungsbroschüre Krisenkommunikation 2015
 
Fokus IK 3/2015
Fokus IK 3/2015Fokus IK 3/2015
Fokus IK 3/2015
 
SCM-Gesamtprogram 2015-2016
SCM-Gesamtprogram 2015-2016SCM-Gesamtprogram 2015-2016
SCM-Gesamtprogram 2015-2016
 
Fokus IK 2/2015
Fokus IK 2/2015Fokus IK 2/2015
Fokus IK 2/2015
 
SCM-Leseprobe Willkommen in der neuen Arbeitswelt
SCM-Leseprobe Willkommen in der neuen ArbeitsweltSCM-Leseprobe Willkommen in der neuen Arbeitswelt
SCM-Leseprobe Willkommen in der neuen Arbeitswelt
 

Social Media Praxistage am 19. und 20. März 2013

  • 1. SOCIAL MEDIA PRAXISTAGE 19. + 20. Fit für PR und Marketing März 2013 im Social Web mit dem neuen Frankfurt Angebot der scm 10 THEMEN 10 WORKSHOPS 2 TAGE PR 2.0 – Qual oder Quantensprung Social Media Monitoring und Analyse Kampagnen im Social Web Rechtsgrundlagen für Social Media Mobile Marketing Social Media Guidelines Einsatz von Facebook und Google+ Micro-Blogging SEO und Social Media Marketing B2B-Unternehmen im Social Web REFERENTEN SIND u.a. Nemo Altenberger (Profilwerkstatt) Ariana Fischer (ICOM) Daniel J. Hanke (Klenk & Hoursch) Ergin Iyilikci (Scout24) Nicolas Römer (Interone) Charles Schmidt (Krones) Jan Westerbarkey (westaflex)
  • 2. Inhalt und Referenten Social Media bieten für PR und Marketing ein immenses Potential – dies gilt arbeiten mit den Teilnehmern zwei Tage lang intensiv an ihren Top-Themen sowohl für B2C- als auch für B2B-Unternehmen. Facebook, Xing und Twitter und geben viele konkrete Tipps. Bei den Social Media Praxistagen erhalten gehören für viele PR- und Marketingspezialisten bereits zum Kommunikati- Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um Kampagnen, die neuen Wege der onsalltag. Die Entwicklung dieser Kanäle sowie auch Google+ und Trendthe- Pressearbeit, Rechtsgrundlagen und Social Media Guidelines. Sie gewinnen men wie z.B. Pinterest sollten Social Media Manager stets im Blick behalten. Einblicke in die Themen Suchmaschinenoptimierung, Monitoring und Trends So können sie ihre potentiellen Kunden, Geschäftspartner, Multiplikatoren im Bereich Mobile Marketing. Keynotes von Referenten renommierter Unter- und Meinungsführer mit der geeigneten Ansprache und den passenden Maß- nehmen eröffnen die beiden Workshop-Tage, bei denen auch das reale Social nahmen im Social Web erreichen, wo diese auch präsent sind. Networking nicht zu kurz kommen wird. Die Social Media Praxistage bieten interessante, vielfältige Workshops für Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, insgesamt fünf von zehn Workshops Mitarbeiter aus PR und Marketing sowie verwandten Disziplinen, die bereits aus parallel laufenden Strängen anhand ihrer Interessen und Fragestellungen Erfahrungen mit Social Media sammeln konnten und ihr Wissen im fachlichen auszuwählen. Die Workshopwahl wird vorab von der scm erfragt. Austausch vertiefen und erweitern möchten. Erfahrene Social Media-Profis Nemo Altenberger Anja Beckmann Profilwerkstatt, Berater der Social Media Beraterin Strategie Unit Annabelle Atchison Ariana Fischer Microsoft Deutschland, Social Media ICOM, Leiterin Consulting und Managerin Managing Partner Daniel J. Hanke Ergin Iyilikci Klenk & Hoursch, Director und Scout24, Vice President Corporate Partner Communications & PR Alexander Praun Dr. Marcus Robak Communication Consultants Engel & Rechtsanwalt, JONAS Rechtsanwalts- Heinz, stv. Geschäftsführer gesellschaft Charles Schmidt Jan Westerbarkey Krones, Corporate Social Media westaflex, Geschäftsführer Officer Weitere Informationen unter www.scm-praxistage.de
  • 3. Ablauf 19.+ 20. März 2013 Frankfurt 1. Tag, 19. März 2013 9.00 - 9.45 Begrüßung und Keynote: „App-gestimmte Kommunikation“ Jan Westerbarkey, westaflex 9.45 - 13.15* PR 2.0 – Qual oder Quantensprung Kampagnen im Social Web Alexander Praun, Communication Consultants Daniel J. Hanke, Klenk & Hoursch - neue Wege der Öffentlichkeit - Sind Kampagnen im Social Web überhaupt noch zeitgemäß? - Influencer Relations erfolgreich gestalten - Best Practices aus dem B2B- und B2C-Bereich - Pressemeldung 2.0 - Strategische und kreative Erfolgsfaktoren für Social Media- - Unternehmensblogs aufsetzen, befüllen und vermarkten Kampagnen - Redaktionsplan und Texten für Blogs - Der richtige Weg zur Social Media-Strategie - Blogger Relations Maßnahmen - Trends und Ausblick 13.15 - 14.15 Mittagspause 14.15 - 17.45* Rechtsgrundlagen für Social Media Pinterest, Google+ und Facebook im Einsatz für die Dr. Markus Robak & Dr. Nils Weber, JONAS Rechtsanwalts- Unternehmenskommunikation gesellschaft Nemo Altenberger und Jan Eisenkrein, Profilwerkstatt - rechtliche Stolperfallen von Twitter, Facebook, - Abgrenzung: Einsatzgebiete und Unterschiede Xing & Co. - Strategieentwicklung - Do’s und Don’ts bei der Nutzung von Social Media - Contentgenerierung und Themenplan - Suchmaschinenoptimierung mit Google+ - Die Facebook-Chronik und ihr Nutzen - Wie nutzen Unternehmen Pinterest zur Kommunikation? - Storytelling im Social Web 17.45 - 18.30 Vortrag von Annabelle Atchison, Microsoft Deutschland, mit anschließender Diskussionsrunde 18.30 - 19.30 Get-Together 2. Tag, 20. März 2013 9.00 - 9.45 Keynote: Charles Schmidt, Krones 9.45 - 13.15* B2B-Unternehmen im Social Web Monitoring und Analyse Nemo Altenberger & Jan Eisenkrein, Profilwerkstatt Ariana Fischer & Dr, Matthias Wagner, ICOM - Macht Social Media auch für mittelständische B2B- - Strategisches Monitoring der Social Media Aktivitäten Unternehmen Sinn? - Einsatz von Analyse- und Web-Monitoring-Tools - Worauf sollten Sie bei Ihren Social Media-Aktivitäten im - Messen und Steuern von Social Media mit Hilfe von Kennzahlen B2B-Umfeld achten? - Evaluationsmethoden und die Integration in das Unternehmens- - Wie können Sie eine eigene Social Media-Strategie für Ihr reporting B2B-Unternehmen entwickeln? (mit Gruppenarbeit) 13.15 - 14.15 Mittagspause 14.15 - 15.45 Social Media Guidelines Mobile Marketing & Mobile Apps Ergin Iyilikci und Jan-Paul Schmidt, Scout24 Nicolas Römer, Interone - Sind Richtlinien notwendig? - Welche mobilen Maßnahmen erweisen sich in 2013 als - mögliche Inhalte für Social Media Guidelines erfolgreich und wo geht die Reise hin? - Hinweise zu Formulierung und Gestaltung - Übersicht über die aktuellen Entwicklungen von Apps 

 - Nützliche Tipps und Tricks 15.45 - 16.15 Kaffeepause 16.15 - 17.45 SEO und Social Media Marketing Micro-Blogging Oliver Dahm, construktiv Anja Beckmann, Social Media Beraterin - Wie steigert man durch SEO seine Sichtbarkeit im Netz? - Twitter: Kunden, Journalisten und Blogger erreichen - Basics von SEO: On- und off-Page-Optimierung - Tools für die interne und externe Kommunikation - Durch SEO zum Marketingerfolg - Regeln für das Mikro-Texten - Durch Social Media zum Marketingerfolg - Praxisübung: Schreiben für Twitter * inklusive 30 Minuten Kaffepause
  • 4. Anmeldeformular Fax: +49 (0) 30 479 89 800 Ja, hiermit melde ich mich zu den Social Media Praxistagen an und akzeptiere die Teilnahmebedingen und AGB* Anmeldung für den 19. und 20. März 2013 Anmeldung für den 19. März 2013 Anmeldung für den 20. März 2013 Sie können sich zu folgenden Konditionen anmelden** für einen Tag für beide Tage*** Vollpreis ab 05.03.2013 520 € 995 € Preis bei Anmeldung ab 05.02.2013 470 € 895 € Frühbucherpreis bis zum 04.02.2013 420 € 795 € Ihre Daten Abweichende Rechnungsadresse Name | Vorname Name | Vorname Titel Titel Firma | Institution Firma | Institution Funktion | Abteilung Funktion | Abteilung Straße | Postfach Straße | Postfach PLZ | Ort PLZ | Ort Telefon | Telefax | E-Mail Ort | Datum | Unterschrift Hiermit melde ich eine 2. Person an ( 5% Ermäßigung ): Name | Vorname * www.scmonline.de/agb ** Preise zzgl. 19% MwSt. *** Teilnehmer, die beide Workshoptage buchen, erhalten ein Exemplar des Buchs „Social Media in der Unternehmenskommunikation“. Veranstaltungsort NH Frankfurt City Vilbeler Straße 2 60313 Frankfurt/ Main Ihre Ansprechpartnerin Veranstaltungskoordination Theresa Schulz T: +49 (0) 30 479 89 789 F: +49 (0) 30 479 89 800 theresa.schulz@scmonline.de Weichselstr. 6 www.scmonline.de 10247 Berlin Medienpartner