SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Gerold Marks eVideo HTW Berlin| 31. Oktober 2011
 
FFA-Studie Mai 2011
eigene Erhebung
eigene Erhebung
Was kann ich tun, damit Leute ins Kino gehen? Was kann ich tun, damit Kinobesucher sich für meinen Film entscheiden?  Wie kann ich eine Basis für alle Produktionsstufen des Films und seine Auswertungsformen schaffen?
 
Rund 2/3 der Internetnutzer weltweit sind in Social Networks vertreten. Die Pflege der Social Networks ist mittlerweile die viertwichtigste Online-Aktivität geworden. Die meisten Nutzer loggen sich zuerst in die entsprechenden Plattformen ein, noch bevor sie ihre Emails checken. Die Zeit, die Internetnutzer in Social Networks verbringen, wächst schneller als die Zeit, die generell im Netz verbracht wird. „ Because social media is like word of mouth on steroids” – denn: Social Media macht Mundpropaganda sichtbar. nach marketing-catalysts.com, Nov 2010
IST SOLL KANN
gemessene Filmtrailer- Verbreitung  http://www.visiblemeasures.com
Gefakte Viral-Aktion für THE LAST EXORCISM ?  Video unter  http://www.youtube.com/watch?v=CNSaurw6E_Q
 
 
 
Plakat mit Fanmosaik-  Die Tribute von Panem
Virtuelle Fankette Twilight Breaking Dawn http://fankette.twilight-filme.de
Ausdruck der Zugehörigkeit Individuen fungieren als Multiplikatoren persönliche Empfehlung Weiterleitung an Freunde durch soziale Netzwerke Möglichkeit der viralen Verbreitung
www.moviepanel.de  ( S&L Medienproduktion GmbH)
http://film-insider.de  ( 20th Century Fox)
generiert Zielgruppen-Insights kann Zugehörigkeit zu Marke oder Produkt stärken Gibt mitunter das Gefühl mit der persönlichen Meinung etwas zu bewirken Aufbau von Adressdatenbank für weitere Aktionen
Peter Jackson bloggt persönlich auf http://www.thehobbitblog.com/
Regisseur Andres Veiel auf www.werwennnichtwir-film.de
Regisseur Tim Fehlbaum auf  www.hell-derfilm.de/blog
kürzlich gelaunchtes Blog  www.paramount-kino-blog.de
A WALL IS A SCREEN hochwertige Projektion an beliebigem Ort spontane Aufführungen möglich Information an bisher eingeschränkten Orten
Erleben des Kino-Ereignisses mit Filmfans, organisiert über Social Media-Plattformen Digitale Distribution des Films direkt ins Kino
 
Regie: Wim Wenders Produktion: Neue Road Movies im Verleih der NFP* Welturaufführung Wettbewerb Berlinale 2011 (außer Konkurrenz) Doppelpremiere in  Lichtburg Essen und in Wuppertal aktuell über 400.000 Besucher Deutscher Filmpreis „LOLA“ Bester Dokumentarfilm 2011 Deutscher Dokumentarfilm-  Preis 2011 erster Arthaus-3D-Film
Besucht das feuilletonistische Programmkino-Publikum ein  3D-Multiplex? Ist die Kernzielgruppe von PINA im Internet aktiv und wird sie  über Social Media-Kanäle erreicht?
 
+ statische Seiten Blog +
relevante Recherche-Grundlage für Journalisten durch aktiven Blog hervorragende Suchmaschinenposition zu relevanten Keywords positive Streueffekte durch Themenblog- an 3D-Filmen Interessierte werden durch prominente Platzierung auch  auf PINA aufmerksam
 
über 25.000 Videoabrufe am ersten Wochenende über 7.000 Facebook-likes im Stern.de-Fan-Netzwerk (1. WE) über 2000  Tweets mit Verbreitung (1. WE)    exklusiver Inhalt ist interessant    durch Werbe-Prerolls auch lukrativ
Breitenpublikum: Youtube 156.000 Aufrufe Filmemacher: Vimeo 355.000 Aufrufe
 
Drehpresse Kanal Digitale Leinwand Trailer-Premiere Start PR und OPR Trailer auf Youtube/ Vimeo Facebook-Fanpage Film-Webseite Produktion Verleih
aktuell über 13.8oo Fans über 1.538.000 Beitragsaufrufe von Fans und Nicht-Fans Like-Buttons auf unterschiedlichen Seiten hohe Recherche-Zugriffe über Suchmaschinen von „Nicht-Fans“
 
CD-Charts Dokumentar- Filmpreis Verleihung LOLA Release Soundtrack Nominierung LOLA D-Premiere Filmstart Grand Prix Nominierung Weltpremiere
 
Information und Präsenz sollten bereits in der Produktionsphase erfolgen Bespielen von Social Media-Plattformen über übliche Online PR-Zeiträume hinaus bidirektionale Kommunikation erzeugt Nutzen und Aufwand Ableitung von regionalen Kernpunkten möglich Social Media Plattformen können mit Kinostart-PR zur DVD/BD-Verkaufsplattform aufgebaut werden zusätzliche Provisionen über Affiliate-Marketing möglich Zusammenarbeit von Produktion und Verleih sinnvoll
 
 

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Social media filmmarketing gerold marks klein

Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
Jana Herwig
 
Branded social video
Branded social video Branded social video
Branded social video
Hannes Rauchberger
 
Schlafende Hunde - Social Media Week Hamburg 2013
Schlafende Hunde - Social Media Week Hamburg 2013Schlafende Hunde - Social Media Week Hamburg 2013
Schlafende Hunde - Social Media Week Hamburg 2013
C H
 
Social Media für Produzenten
Social Media für ProduzentenSocial Media für Produzenten
Social Media für Produzenten
DNMC_GmbH
 
Creative Commons, legale Bildernutzung im Internet
Creative Commons, legale Bildernutzung im InternetCreative Commons, legale Bildernutzung im Internet
Creative Commons, legale Bildernutzung im Internet
dafcommunity
 
Workshop Junge Ohren
Workshop Junge OhrenWorkshop Junge Ohren
Workshop Junge Ohren
Karin Janner
 
Potenziale neuer Medien für Sportverbände
Potenziale neuer Medien für SportverbändePotenziale neuer Medien für Sportverbände
Potenziale neuer Medien für Sportverbände
Jan C. Rode
 
DLD: Internet Politics Study
DLD: Internet Politics StudyDLD: Internet Politics Study
DLD: Internet Politics Study
KMTO
 
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen NetzwerkenDigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL_musik
 
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen NetzwerkenKommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
Matthias Krebs
 
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
ethority
 
Corporate Generated Content
Corporate Generated ContentCorporate Generated Content
Corporate Generated Content
einfallsreich
 
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL JournalistenschuleTrends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Ulrike Langer
 
Factsheet Social Media Kampagne Maze Runner
Factsheet Social Media Kampagne Maze RunnerFactsheet Social Media Kampagne Maze Runner
Factsheet Social Media Kampagne Maze Runner
happy pixel GmbH
 
Vergleich der Videoplattformen YouTube, MyVideo und Clipfish
Vergleich der Videoplattformen YouTube, MyVideo und ClipfishVergleich der Videoplattformen YouTube, MyVideo und Clipfish
Vergleich der Videoplattformen YouTube, MyVideo und Clipfish
AnnaSchusser
 
Leseprobe "CSR und Social Media"
Leseprobe "CSR und Social Media"Leseprobe "CSR und Social Media"
Leseprobe "CSR und Social Media"
Oliver Chaudhuri
 
Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0
Sybille Greisinger
 
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social MediaMehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
vibrio. Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
 
Update: Vorlesung BAW - Social Media Tools
Update: Vorlesung BAW - Social Media ToolsUpdate: Vorlesung BAW - Social Media Tools
Update: Vorlesung BAW - Social Media Tools
Claudia Becker
 

Ähnlich wie Social media filmmarketing gerold marks klein (20)

Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
Webvideo – alles YouTube? Von Viralerfolg bis PR-Bombe.
 
Branded social video
Branded social video Branded social video
Branded social video
 
Schlafende Hunde - Social Media Week Hamburg 2013
Schlafende Hunde - Social Media Week Hamburg 2013Schlafende Hunde - Social Media Week Hamburg 2013
Schlafende Hunde - Social Media Week Hamburg 2013
 
Social Media für Produzenten
Social Media für ProduzentenSocial Media für Produzenten
Social Media für Produzenten
 
Creative Commons, legale Bildernutzung im Internet
Creative Commons, legale Bildernutzung im InternetCreative Commons, legale Bildernutzung im Internet
Creative Commons, legale Bildernutzung im Internet
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
 
Workshop Junge Ohren
Workshop Junge OhrenWorkshop Junge Ohren
Workshop Junge Ohren
 
Potenziale neuer Medien für Sportverbände
Potenziale neuer Medien für SportverbändePotenziale neuer Medien für Sportverbände
Potenziale neuer Medien für Sportverbände
 
DLD: Internet Politics Study
DLD: Internet Politics StudyDLD: Internet Politics Study
DLD: Internet Politics Study
 
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen NetzwerkenDigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
DigiMediaL - Kommunikation in sozialen Netzwerken
 
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen NetzwerkenKommunikation in Sozialen Netzwerken
Kommunikation in Sozialen Netzwerken
 
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
20090923 Koeln Erfolgsmessung Präsentation
 
Corporate Generated Content
Corporate Generated ContentCorporate Generated Content
Corporate Generated Content
 
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL JournalistenschuleTrends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
Trends im Onlinejournalismus - Seminar RTL Journalistenschule
 
Factsheet Social Media Kampagne Maze Runner
Factsheet Social Media Kampagne Maze RunnerFactsheet Social Media Kampagne Maze Runner
Factsheet Social Media Kampagne Maze Runner
 
Vergleich der Videoplattformen YouTube, MyVideo und Clipfish
Vergleich der Videoplattformen YouTube, MyVideo und ClipfishVergleich der Videoplattformen YouTube, MyVideo und Clipfish
Vergleich der Videoplattformen YouTube, MyVideo und Clipfish
 
Leseprobe "CSR und Social Media"
Leseprobe "CSR und Social Media"Leseprobe "CSR und Social Media"
Leseprobe "CSR und Social Media"
 
Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0Bayerische Museen im Web 2.0
Bayerische Museen im Web 2.0
 
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social MediaMehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
Mehrwert oder nur Mehraufwand – Lokalradios und Social Media
 
Update: Vorlesung BAW - Social Media Tools
Update: Vorlesung BAW - Social Media ToolsUpdate: Vorlesung BAW - Social Media Tools
Update: Vorlesung BAW - Social Media Tools
 

Social media filmmarketing gerold marks klein

  • 1. Gerold Marks eVideo HTW Berlin| 31. Oktober 2011
  • 2.  
  • 6. Was kann ich tun, damit Leute ins Kino gehen? Was kann ich tun, damit Kinobesucher sich für meinen Film entscheiden? Wie kann ich eine Basis für alle Produktionsstufen des Films und seine Auswertungsformen schaffen?
  • 7.  
  • 8. Rund 2/3 der Internetnutzer weltweit sind in Social Networks vertreten. Die Pflege der Social Networks ist mittlerweile die viertwichtigste Online-Aktivität geworden. Die meisten Nutzer loggen sich zuerst in die entsprechenden Plattformen ein, noch bevor sie ihre Emails checken. Die Zeit, die Internetnutzer in Social Networks verbringen, wächst schneller als die Zeit, die generell im Netz verbracht wird. „ Because social media is like word of mouth on steroids” – denn: Social Media macht Mundpropaganda sichtbar. nach marketing-catalysts.com, Nov 2010
  • 10. gemessene Filmtrailer- Verbreitung http://www.visiblemeasures.com
  • 11. Gefakte Viral-Aktion für THE LAST EXORCISM ? Video unter http://www.youtube.com/watch?v=CNSaurw6E_Q
  • 12.  
  • 13.  
  • 14.  
  • 15. Plakat mit Fanmosaik- Die Tribute von Panem
  • 16. Virtuelle Fankette Twilight Breaking Dawn http://fankette.twilight-filme.de
  • 17. Ausdruck der Zugehörigkeit Individuen fungieren als Multiplikatoren persönliche Empfehlung Weiterleitung an Freunde durch soziale Netzwerke Möglichkeit der viralen Verbreitung
  • 18. www.moviepanel.de ( S&L Medienproduktion GmbH)
  • 20. generiert Zielgruppen-Insights kann Zugehörigkeit zu Marke oder Produkt stärken Gibt mitunter das Gefühl mit der persönlichen Meinung etwas zu bewirken Aufbau von Adressdatenbank für weitere Aktionen
  • 21. Peter Jackson bloggt persönlich auf http://www.thehobbitblog.com/
  • 22. Regisseur Andres Veiel auf www.werwennnichtwir-film.de
  • 23. Regisseur Tim Fehlbaum auf www.hell-derfilm.de/blog
  • 24. kürzlich gelaunchtes Blog www.paramount-kino-blog.de
  • 25. A WALL IS A SCREEN hochwertige Projektion an beliebigem Ort spontane Aufführungen möglich Information an bisher eingeschränkten Orten
  • 26. Erleben des Kino-Ereignisses mit Filmfans, organisiert über Social Media-Plattformen Digitale Distribution des Films direkt ins Kino
  • 27.  
  • 28. Regie: Wim Wenders Produktion: Neue Road Movies im Verleih der NFP* Welturaufführung Wettbewerb Berlinale 2011 (außer Konkurrenz) Doppelpremiere in Lichtburg Essen und in Wuppertal aktuell über 400.000 Besucher Deutscher Filmpreis „LOLA“ Bester Dokumentarfilm 2011 Deutscher Dokumentarfilm- Preis 2011 erster Arthaus-3D-Film
  • 29. Besucht das feuilletonistische Programmkino-Publikum ein 3D-Multiplex? Ist die Kernzielgruppe von PINA im Internet aktiv und wird sie über Social Media-Kanäle erreicht?
  • 30.  
  • 32. relevante Recherche-Grundlage für Journalisten durch aktiven Blog hervorragende Suchmaschinenposition zu relevanten Keywords positive Streueffekte durch Themenblog- an 3D-Filmen Interessierte werden durch prominente Platzierung auch auf PINA aufmerksam
  • 33.  
  • 34. über 25.000 Videoabrufe am ersten Wochenende über 7.000 Facebook-likes im Stern.de-Fan-Netzwerk (1. WE) über 2000 Tweets mit Verbreitung (1. WE)  exklusiver Inhalt ist interessant  durch Werbe-Prerolls auch lukrativ
  • 35. Breitenpublikum: Youtube 156.000 Aufrufe Filmemacher: Vimeo 355.000 Aufrufe
  • 36.  
  • 37. Drehpresse Kanal Digitale Leinwand Trailer-Premiere Start PR und OPR Trailer auf Youtube/ Vimeo Facebook-Fanpage Film-Webseite Produktion Verleih
  • 38. aktuell über 13.8oo Fans über 1.538.000 Beitragsaufrufe von Fans und Nicht-Fans Like-Buttons auf unterschiedlichen Seiten hohe Recherche-Zugriffe über Suchmaschinen von „Nicht-Fans“
  • 39.  
  • 40. CD-Charts Dokumentar- Filmpreis Verleihung LOLA Release Soundtrack Nominierung LOLA D-Premiere Filmstart Grand Prix Nominierung Weltpremiere
  • 41.  
  • 42. Information und Präsenz sollten bereits in der Produktionsphase erfolgen Bespielen von Social Media-Plattformen über übliche Online PR-Zeiträume hinaus bidirektionale Kommunikation erzeugt Nutzen und Aufwand Ableitung von regionalen Kernpunkten möglich Social Media Plattformen können mit Kinostart-PR zur DVD/BD-Verkaufsplattform aufgebaut werden zusätzliche Provisionen über Affiliate-Marketing möglich Zusammenarbeit von Produktion und Verleih sinnvoll
  • 43.  
  • 44.