SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Gewerbeverein KMU Laufental
Lunchreport vom 6. September 2012
Nicole Schnell. Beraterin. Coach.
                            Dozentin. Referentin. Bloggerin.
                            Bewegungsenthusiastin.
                            Geniesserin.
                            13 Jahre Erfahrung in der Marketingkommunikation
                            auf Kunden- und Agenturseite (klassisch/digital).
                            Zuletzt Geschäftsführerin einer Webagentur. Inhaberin
                            und Geschäftsführerin der Schnellkraft GmbH.




© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012       2
Schnellkraft GmbH. Digitale
                            Kommunikation mit Herz und
                            Verstand. Social Media aus
                            Leidenschaft.
                            Dienstleistungen. Strategieentwicklung, Beratung
                            und Coaching, Referate, Workshops, Schulungen,
                            Community Management.
                            Produkte. Websites, Microsites, Mobile Sites, Online
                            Kampagnen, Mobile Apps, Facebook Apps.




© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012       3
Quelle: ethority.de


© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012   4
Wikipedia sagt.

«Als Social Media (auch Soziale
Medien) werden alle Medien
(Plattformen) verstanden, die die
Nutzer über digitale Kanäle in der
gegenseitigen Kommunikation und
im interaktiven Austausch von
Informationen unterstützen.»
© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012   5
Bild: Nicole Schnell


© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012   6
Unique Visitors in der Schweiz.

Facebook                                  WordPress Tumblr
4’600’000                                 380’000   170’000
Twitter                                   Flickr    Vimeo
420’000                                   200’000   100’000
LinkedIn                                  Xing      Pinterest
390’000                                   200’000   48’000
                                                     Quelle: alike.ch


© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012       7
Social Media Kanäle.




© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012   8
Chancen.

Dialog.
Wissensaustausch.
Informationsaustausch.
Selbstdarstellung.
Networking.

© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012   9
Chancen.




                                     ets
                                Budg
                          kleine en.
                     Auch n wirk
                         e
                     könn

                                                Quelle: flickr.com


© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012    10
Chancen.                                                         rty
                                               Auf der selben Pa      zen.
                                                           lgruppe tan
                                               wie die Zie




                                                      Bildquelle: istock.com


© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012   11
Gefahren.


                                                            lung
                                                   z   ette
                                               Ver




© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012   12
it
                                                     wen ig Ze
                                                Zu




                                               Gefahren.



© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012   13
Der Plan.


Analysieren ➔ Ziele setzen
➔ Planen ➔ Aufbauen ➔ Pflegen
und Lernen ➔ Optimieren
© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012   14
Soci
                                                a   l Me
                                                        dia




Mit
Leidenschaft!
                                                           Bildquelle: istock.com


© Schnellkraft GmbH | 6. September 2012   15
Schnellkraft GmbH
kontakt@schnellkraft.ch

Twitter @schnellnicole und @schnellkraft
Facebook facebook.com/schnellkraft
Xing xing.com/profile/Nicole_Schnell2
© Schnellkraft GmbH

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Groups 2010.12: Geht die 'beste' Demokratie nur online? (Digital Sustainability)
Groups 2010.12: Geht die 'beste' Demokratie nur online? (Digital Sustainability)Groups 2010.12: Geht die 'beste' Demokratie nur online? (Digital Sustainability)
Groups 2010.12: Geht die 'beste' Demokratie nur online? (Digital Sustainability)
Marcus Dapp
 
Projekte & Objekte 03 2010
Projekte & Objekte  03 2010Projekte & Objekte  03 2010
Projekte & Objekte 03 2010
projekteobjekte
 
Flyer "Männerchor plus..."
Flyer "Männerchor plus..."Flyer "Männerchor plus..."
Flyer "Männerchor plus..."
Johannes Pfeffer
 
Social Media für Verlage - Hagen Sexauer
Social Media für Verlage - Hagen SexauerSocial Media für Verlage - Hagen Sexauer
Social Media für Verlage - Hagen Sexauer
Hagen Sexauer
 
Display werbung
Display werbungDisplay werbung
Display werbung
idealogues
 
FeWo 2011
FeWo 2011FeWo 2011
FeWo 2011
die Touristin
 
Deployments Best Practices
Deployments Best PracticesDeployments Best Practices
Deployments Best Practices
Daniel Drexlmaier
 
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für UnternehmerDigitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
VCAT Consulting GmbH
 
Groups 2010.09: Free/Open Spectrum (Digital Sustainability)
Groups 2010.09: Free/Open Spectrum (Digital Sustainability)Groups 2010.09: Free/Open Spectrum (Digital Sustainability)
Groups 2010.09: Free/Open Spectrum (Digital Sustainability)
Marcus Dapp
 
Kunden in Sozialen Netzen
Kunden in Sozialen NetzenKunden in Sozialen Netzen
Kunden in Sozialen Netzen
VCAT Consulting GmbH
 
RijnWaal Verhaal - ppt
RijnWaal Verhaal - pptRijnWaal Verhaal - ppt
RijnWaal Verhaal - ppt
RijnWaalpad
 
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer
Hagen Sexauer
 
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
Marcus Dapp
 
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam BabelsbergSchulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
VCAT Consulting GmbH
 
Brennpunkt eTourism: Bausteine erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung
Brennpunkt eTourism: Bausteine erfolgreicher SuchmaschinenoptimierungBrennpunkt eTourism: Bausteine erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung
Brennpunkt eTourism: Bausteine erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung
Aviseo GmbH
 
Sami Khalaji Notfälle in der Zahnmedizin
Sami Khalaji Notfälle in der ZahnmedizinSami Khalaji Notfälle in der Zahnmedizin
Sami Khalaji Notfälle in der Zahnmedizin
SamiKhalaji
 
Tourismustag der Metropolregion Rhein-Neckar: Medienarbeit für Touristiker in...
Tourismustag der Metropolregion Rhein-Neckar: Medienarbeit für Touristiker in...Tourismustag der Metropolregion Rhein-Neckar: Medienarbeit für Touristiker in...
Tourismustag der Metropolregion Rhein-Neckar: Medienarbeit für Touristiker in...
Ostfalia - University of Applied Sciences; Media Management
 

Andere mochten auch (19)

Groups 2010.12: Geht die 'beste' Demokratie nur online? (Digital Sustainability)
Groups 2010.12: Geht die 'beste' Demokratie nur online? (Digital Sustainability)Groups 2010.12: Geht die 'beste' Demokratie nur online? (Digital Sustainability)
Groups 2010.12: Geht die 'beste' Demokratie nur online? (Digital Sustainability)
 
Projekte & Objekte 03 2010
Projekte & Objekte  03 2010Projekte & Objekte  03 2010
Projekte & Objekte 03 2010
 
Flyer "Männerchor plus..."
Flyer "Männerchor plus..."Flyer "Männerchor plus..."
Flyer "Männerchor plus..."
 
Social Media für Verlage - Hagen Sexauer
Social Media für Verlage - Hagen SexauerSocial Media für Verlage - Hagen Sexauer
Social Media für Verlage - Hagen Sexauer
 
Display werbung
Display werbungDisplay werbung
Display werbung
 
FeWo 2011
FeWo 2011FeWo 2011
FeWo 2011
 
Deployments Best Practices
Deployments Best PracticesDeployments Best Practices
Deployments Best Practices
 
Startupbus#1
Startupbus#1Startupbus#1
Startupbus#1
 
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für UnternehmerDigitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
Digitalisierung für Einsteiger - Praxisorientierter Workshop für Unternehmer
 
Groups 2010.09: Free/Open Spectrum (Digital Sustainability)
Groups 2010.09: Free/Open Spectrum (Digital Sustainability)Groups 2010.09: Free/Open Spectrum (Digital Sustainability)
Groups 2010.09: Free/Open Spectrum (Digital Sustainability)
 
Nistagmus
NistagmusNistagmus
Nistagmus
 
Kunden in Sozialen Netzen
Kunden in Sozialen NetzenKunden in Sozialen Netzen
Kunden in Sozialen Netzen
 
RijnWaal Verhaal - ppt
RijnWaal Verhaal - pptRijnWaal Verhaal - ppt
RijnWaal Verhaal - ppt
 
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer
 
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
Groups 2010.08: facebook Alternativen (Digital Sustainability)
 
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam BabelsbergSchulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
Schulprogramm für das Bertha-von-Suttner-Gymnasiums Potsdam Babelsberg
 
Brennpunkt eTourism: Bausteine erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung
Brennpunkt eTourism: Bausteine erfolgreicher SuchmaschinenoptimierungBrennpunkt eTourism: Bausteine erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung
Brennpunkt eTourism: Bausteine erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung
 
Sami Khalaji Notfälle in der Zahnmedizin
Sami Khalaji Notfälle in der ZahnmedizinSami Khalaji Notfälle in der Zahnmedizin
Sami Khalaji Notfälle in der Zahnmedizin
 
Tourismustag der Metropolregion Rhein-Neckar: Medienarbeit für Touristiker in...
Tourismustag der Metropolregion Rhein-Neckar: Medienarbeit für Touristiker in...Tourismustag der Metropolregion Rhein-Neckar: Medienarbeit für Touristiker in...
Tourismustag der Metropolregion Rhein-Neckar: Medienarbeit für Touristiker in...
 

Ähnlich wie Social Media – Chancen und Gefahren für KMU (Fokus Gewerbetreibende)

Social Media – Chancen und Gefahren, Dos und Don'ts und Praxisbeispiele für K...
Social Media – Chancen und Gefahren, Dos und Don'ts und Praxisbeispiele für K...Social Media – Chancen und Gefahren, Dos und Don'ts und Praxisbeispiele für K...
Social Media – Chancen und Gefahren, Dos und Don'ts und Praxisbeispiele für K...
Nicole Schnell
 
Reputationsaufbau durch Social Media (für Selbständige und Kleinunternehmen)
Reputationsaufbau durch Social Media (für Selbständige und Kleinunternehmen)Reputationsaufbau durch Social Media (für Selbständige und Kleinunternehmen)
Reputationsaufbau durch Social Media (für Selbständige und Kleinunternehmen)
Nicole Schnell
 
Info - Abend E-Commerce
Info - Abend E-CommerceInfo - Abend E-Commerce
Info - Abend E-Commerce
larsnotleast
 
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den WandelDesign Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
gezeitenraum gbr
 
Shitstorm im Social Web
Shitstorm im Social WebShitstorm im Social Web
Shitstorm im Social Web
DHBW Mannheim
 
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENT
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENTZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENT
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENT
Infoman AG
 
Nutzung von Social Media im Unternehmen - am Beispiel der Provinzial, Tobias ...
Nutzung von Social Media im Unternehmen - am Beispiel der Provinzial, Tobias ...Nutzung von Social Media im Unternehmen - am Beispiel der Provinzial, Tobias ...
Nutzung von Social Media im Unternehmen - am Beispiel der Provinzial, Tobias ...
SMCDUS Social Media Club Düsseldorf
 
Social Media ist mehr als facebook
Social Media ist mehr als facebookSocial Media ist mehr als facebook
Social Media ist mehr als facebook
Laub & Partner GmbH
 
netzstrategen Digitaler Feierabend - 3. Präsentation - Social Media
netzstrategen   Digitaler Feierabend - 3. Präsentation - Social Medianetzstrategen   Digitaler Feierabend - 3. Präsentation - Social Media
netzstrategen Digitaler Feierabend - 3. Präsentation - Social Media
larsnotleast
 
Höhere Innovationskraft in Großkonzernen durch Startups
Höhere Innovationskraft in Großkonzernen durch StartupsHöhere Innovationskraft in Großkonzernen durch Startups
Höhere Innovationskraft in Großkonzernen durch Startups
Corporate Startup Summit
 
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013
Oliver Nickels
 
Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social MediaHilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
Claudia Hilker, Ph.D.
 
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für UnternehmensberaterSocial Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
Jürg Wyss
 
Juni 2015: The Lean Startup / Vorlesung "Entrepreneurship & Intrapreneurship"...
Juni 2015: The Lean Startup / Vorlesung "Entrepreneurship & Intrapreneurship"...Juni 2015: The Lean Startup / Vorlesung "Entrepreneurship & Intrapreneurship"...
Juni 2015: The Lean Startup / Vorlesung "Entrepreneurship & Intrapreneurship"...
Dr. Judith Grummer
 
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
crowdmedia GmbH
 
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model CanvasGeschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
pro accessio GmbH & Co. KG
 
Seo & social media bjoern instinsky_campixx
Seo & social media bjoern instinsky_campixxSeo & social media bjoern instinsky_campixx
Seo & social media bjoern instinsky_campixx
Björn Instinsky
 
$ BSC 2012 v8_2012-10-01
$ BSC 2012 v8_2012-10-01$ BSC 2012 v8_2012-10-01
$ BSC 2012 v8_2012-10-01
ICV
 
«SOMshare» 20.11.2012: «Verstehen und verstanden werden – Soziale Intelligenz...
«SOMshare» 20.11.2012: «Verstehen und verstanden werden – Soziale Intelligenz...«SOMshare» 20.11.2012: «Verstehen und verstanden werden – Soziale Intelligenz...
«SOMshare» 20.11.2012: «Verstehen und verstanden werden – Soziale Intelligenz...
SOMshare
 
Vielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
Vielfältige Rekrutierungswege für NachwuchskräfteVielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
Vielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
VCAT Consulting GmbH
 

Ähnlich wie Social Media – Chancen und Gefahren für KMU (Fokus Gewerbetreibende) (20)

Social Media – Chancen und Gefahren, Dos und Don'ts und Praxisbeispiele für K...
Social Media – Chancen und Gefahren, Dos und Don'ts und Praxisbeispiele für K...Social Media – Chancen und Gefahren, Dos und Don'ts und Praxisbeispiele für K...
Social Media – Chancen und Gefahren, Dos und Don'ts und Praxisbeispiele für K...
 
Reputationsaufbau durch Social Media (für Selbständige und Kleinunternehmen)
Reputationsaufbau durch Social Media (für Selbständige und Kleinunternehmen)Reputationsaufbau durch Social Media (für Selbständige und Kleinunternehmen)
Reputationsaufbau durch Social Media (für Selbständige und Kleinunternehmen)
 
Info - Abend E-Commerce
Info - Abend E-CommerceInfo - Abend E-Commerce
Info - Abend E-Commerce
 
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den WandelDesign Thinking - Arbeitsform für den Wandel
Design Thinking - Arbeitsform für den Wandel
 
Shitstorm im Social Web
Shitstorm im Social WebShitstorm im Social Web
Shitstorm im Social Web
 
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENT
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENTZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENT
ZEHN TRENDS im WISSENSMANAGEMENT
 
Nutzung von Social Media im Unternehmen - am Beispiel der Provinzial, Tobias ...
Nutzung von Social Media im Unternehmen - am Beispiel der Provinzial, Tobias ...Nutzung von Social Media im Unternehmen - am Beispiel der Provinzial, Tobias ...
Nutzung von Social Media im Unternehmen - am Beispiel der Provinzial, Tobias ...
 
Social Media ist mehr als facebook
Social Media ist mehr als facebookSocial Media ist mehr als facebook
Social Media ist mehr als facebook
 
netzstrategen Digitaler Feierabend - 3. Präsentation - Social Media
netzstrategen   Digitaler Feierabend - 3. Präsentation - Social Medianetzstrategen   Digitaler Feierabend - 3. Präsentation - Social Media
netzstrategen Digitaler Feierabend - 3. Präsentation - Social Media
 
Höhere Innovationskraft in Großkonzernen durch Startups
Höhere Innovationskraft in Großkonzernen durch StartupsHöhere Innovationskraft in Großkonzernen durch Startups
Höhere Innovationskraft in Großkonzernen durch Startups
 
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013
 
Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social MediaHilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
 
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für UnternehmensberaterSocial Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
Social Media wird Social Business - Und damit ein Thema für Unternehmensberater
 
Juni 2015: The Lean Startup / Vorlesung "Entrepreneurship & Intrapreneurship"...
Juni 2015: The Lean Startup / Vorlesung "Entrepreneurship & Intrapreneurship"...Juni 2015: The Lean Startup / Vorlesung "Entrepreneurship & Intrapreneurship"...
Juni 2015: The Lean Startup / Vorlesung "Entrepreneurship & Intrapreneurship"...
 
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
 
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model CanvasGeschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
Geschäftsmodelle visuell planen und entwickeln mit der Business Model Canvas
 
Seo & social media bjoern instinsky_campixx
Seo & social media bjoern instinsky_campixxSeo & social media bjoern instinsky_campixx
Seo & social media bjoern instinsky_campixx
 
$ BSC 2012 v8_2012-10-01
$ BSC 2012 v8_2012-10-01$ BSC 2012 v8_2012-10-01
$ BSC 2012 v8_2012-10-01
 
«SOMshare» 20.11.2012: «Verstehen und verstanden werden – Soziale Intelligenz...
«SOMshare» 20.11.2012: «Verstehen und verstanden werden – Soziale Intelligenz...«SOMshare» 20.11.2012: «Verstehen und verstanden werden – Soziale Intelligenz...
«SOMshare» 20.11.2012: «Verstehen und verstanden werden – Soziale Intelligenz...
 
Vielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
Vielfältige Rekrutierungswege für NachwuchskräfteVielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
Vielfältige Rekrutierungswege für Nachwuchskräfte
 

Social Media – Chancen und Gefahren für KMU (Fokus Gewerbetreibende)

  • 2. Nicole Schnell. Beraterin. Coach. Dozentin. Referentin. Bloggerin. Bewegungsenthusiastin. Geniesserin. 13 Jahre Erfahrung in der Marketingkommunikation auf Kunden- und Agenturseite (klassisch/digital). Zuletzt Geschäftsführerin einer Webagentur. Inhaberin und Geschäftsführerin der Schnellkraft GmbH. © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 2
  • 3. Schnellkraft GmbH. Digitale Kommunikation mit Herz und Verstand. Social Media aus Leidenschaft. Dienstleistungen. Strategieentwicklung, Beratung und Coaching, Referate, Workshops, Schulungen, Community Management. Produkte. Websites, Microsites, Mobile Sites, Online Kampagnen, Mobile Apps, Facebook Apps. © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 3
  • 4. Quelle: ethority.de © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 4
  • 5. Wikipedia sagt. «Als Social Media (auch Soziale Medien) werden alle Medien (Plattformen) verstanden, die die Nutzer über digitale Kanäle in der gegenseitigen Kommunikation und im interaktiven Austausch von Informationen unterstützen.» © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 5
  • 6. Bild: Nicole Schnell © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 6
  • 7. Unique Visitors in der Schweiz. Facebook WordPress Tumblr 4’600’000 380’000 170’000 Twitter Flickr Vimeo 420’000 200’000 100’000 LinkedIn Xing Pinterest 390’000 200’000 48’000 Quelle: alike.ch © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 7
  • 8. Social Media Kanäle. © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 8
  • 10. Chancen. ets Budg kleine en. Auch n wirk e könn Quelle: flickr.com © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 10
  • 11. Chancen. rty Auf der selben Pa zen. lgruppe tan wie die Zie Bildquelle: istock.com © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 11
  • 12. Gefahren. lung z ette Ver © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 12
  • 13. it wen ig Ze Zu Gefahren. © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 13
  • 14. Der Plan. Analysieren ➔ Ziele setzen ➔ Planen ➔ Aufbauen ➔ Pflegen und Lernen ➔ Optimieren © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 14
  • 15. Soci a l Me dia Mit Leidenschaft! Bildquelle: istock.com © Schnellkraft GmbH | 6. September 2012 15
  • 16. Schnellkraft GmbH kontakt@schnellkraft.ch Twitter @schnellnicole und @schnellkraft Facebook facebook.com/schnellkraft Xing xing.com/profile/Nicole_Schnell2 © Schnellkraft GmbH

Hinweis der Redaktion

  1. \n
  2. \n
  3. \n
  4. \n
  5. \n
  6. \n
  7. \n
  8. \n
  9. \n
  10. \n
  11. \n
  12. \n
  13. \n
  14. \n
  15. \n
  16. \n