SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Auf ins
NeulandSocial Media beim
Katholikentag 2016
Quelle: Bravo Magazin
• Die Vielfalt des
Katholikentages in den Social
Media abbilden
• Dem Katholikentag ein
Gesicht geben
• Der Blick hinter die Kulissen
• Für Fragen, Kritik und
Anregungen ansprechbar sein
• Cross-Channel
Contenterstellung
Warum machen wir das
Überhaupt?
Spaß haben!
• Contentplanung
• Contenterstelltung für die
verschiedenen Kanäle
• Echtzeitkommunikation
• Content-Recherche (User-
Generated-Content)
• Community-Management
• Vielen eigene Ideen direkt
umsetzen
Was erwartet mich?
• Es geht vor allem um
Kommunikation und nicht um
reine Informationsweitergabe
• Die Kommunikation hat
immer eine persönliche Note
• Mehr Bilder – weniger Text
• Es bewegt sich? Super!
(Videos, GIFs, Stop-Motion)
• Ist der Post wirklich vom
Katholikentag? Respekt!
• Bei allem Spaß – wir sind
seriös ;-)
Ein paar Grundlagen…
Seriös bleiben!
• Facebook
• Twitter
• Instagram
• Snapchat (optional)
Ladies and Gentleman,
Eure Spielfelder…
• Kurzer Textbeitrag (quasi
Teaser) mit Foto oder Video
• Bildergalerie
• Slideshow (3-7 Bilder)
• Video
• Maximal 1.30 Minuten
• Funktioniert am besten
auch ohne Ton
• Die ersten 10 Sekunden
sind die wichtigsten
• Livestreaming
• 7-10 Beiträge pro Tag
Was geht?
• Alles was ihr in 140 Zeichen
bekommt
• Denkt an den Hashatg #kt16
• Wenn es relavante Personen
gibt und sie auf Twitter sind
 @Mention
• Livebrichterstattung von
ausgewählten Events
• Relevante Tweets anderer
Twitternutzer retweeten
• Zusammenstellung relevanter
Tweets des Tages via Storify
Was geht?
• Bilder – optimalerweise
quadratisch
• Videos – maximal 60
Sekunden
• Ergänzt durch einen kurzen
Teasertext
• Denkt an die Hashtags
• Nutzt die Filter – übertreibt
es bitte nicht
• Reagiert auf andere
Instagram-Nutzer
Was geht?
• Das Tool der Wahl: SocialHub
• Ticketbasiertes CRM-System
• Alles Social-Media-Kanäle
laufen dort ein
• Eigenverantwortlich
Bearbeitung der Anfragen
• Recherche von
Informationen, Weitergabe
von Beschwerden
• Bändigung der Trolle
• Wir verteilen Liebe ohne
Ende – bleiben aber Hausherr
unserer Social-Media-Kanäle
Was geht?
Darauf solltet ihr achten…
Social Media beim Katholikentag #kt16
Social Media beim Katholikentag #kt16
Social Media beim Katholikentag #kt16
Social Media beim Katholikentag #kt16
Social Media beim Katholikentag #kt16
Social Media beim Katholikentag #kt16
Social Media beim Katholikentag #kt16

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Social Media beim Katholikentag #kt16

Onlinehelden: Fit für Facebook
Onlinehelden: Fit für FacebookOnlinehelden: Fit für Facebook
Onlinehelden: Fit für Facebook
betterplace lab
 
Social media insights
Social media insightsSocial media insights
Social media insights
Sam Steiner
 
Social Branding und Social Selling
Social Branding und Social SellingSocial Branding und Social Selling
Social Branding und Social Selling
Roger L. Basler de Roca
 
Social Media Einstieg
Social Media EinstiegSocial Media Einstieg
Social Media Einstieg
Brands and Friends Markenmangement
 
Social Media: Marketing mit Twitter
Social Media: Marketing mit TwitterSocial Media: Marketing mit Twitter
Social Media: Marketing mit Twitter
Birgit Schultz
 
Grundlagen: Social Media im Journalismus
Grundlagen: Social Media im JournalismusGrundlagen: Social Media im Journalismus
Grundlagen: Social Media im Journalismus
baranek online publishing
 
Skillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media StrategieSkillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media Strategie
Friedemann Schuetz
 
Wie und warum twittern?
Wie und warum twittern?Wie und warum twittern?
Wie und warum twittern?IHK Wiesbaden
 
Was ist Social Media?
Was ist Social Media?Was ist Social Media?
Was ist Social Media?
Robi Lack
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der UnternehmenskommunikationSocial Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Stephan Rockinger
 
Social Media Stories
Social Media StoriesSocial Media Stories
Social Media Stories
davidroethler
 
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.prfriends
 
Warum bloggen? Wer schreibt, der bleibt. Von der Webvisitenkarte zur Leidensc...
Warum bloggen? Wer schreibt, der bleibt. Von der Webvisitenkarte zur Leidensc...Warum bloggen? Wer schreibt, der bleibt. Von der Webvisitenkarte zur Leidensc...
Warum bloggen? Wer schreibt, der bleibt. Von der Webvisitenkarte zur Leidensc...
Tanja Praske
 
Social Media Content 2014 / Skriptum
Social Media Content 2014 / SkriptumSocial Media Content 2014 / Skriptum
Social Media Content 2014 / Skriptum
Robert Seeger
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Brands and Friends Markenmangement
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Daniel Friesenecker
 
social media management ii - social networks
social media management ii - social networkssocial media management ii - social networks
social media management ii - social networks
Nancy Weber
 
Einführung in die Suchmaschinenoptimierung
Einführung in die SuchmaschinenoptimierungEinführung in die Suchmaschinenoptimierung
Einführung in die Suchmaschinenoptimierung
Wolfgang Wiese
 

Ähnlich wie Social Media beim Katholikentag #kt16 (20)

Onlinehelden: Fit für Facebook
Onlinehelden: Fit für FacebookOnlinehelden: Fit für Facebook
Onlinehelden: Fit für Facebook
 
Social media insights
Social media insightsSocial media insights
Social media insights
 
Social Branding und Social Selling
Social Branding und Social SellingSocial Branding und Social Selling
Social Branding und Social Selling
 
Social Media Einstieg
Social Media EinstiegSocial Media Einstieg
Social Media Einstieg
 
Social Media: Marketing mit Twitter
Social Media: Marketing mit TwitterSocial Media: Marketing mit Twitter
Social Media: Marketing mit Twitter
 
Grundlagen: Social Media im Journalismus
Grundlagen: Social Media im JournalismusGrundlagen: Social Media im Journalismus
Grundlagen: Social Media im Journalismus
 
Skillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media StrategieSkillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media Strategie
 
Wie und warum twittern?
Wie und warum twittern?Wie und warum twittern?
Wie und warum twittern?
 
Was ist Social Media?
Was ist Social Media?Was ist Social Media?
Was ist Social Media?
 
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der UnternehmenskommunikationSocial Media in der Unternehmenskommunikation
Social Media in der Unternehmenskommunikation
 
Rotation curation
Rotation curationRotation curation
Rotation curation
 
Social Media Stories
Social Media StoriesSocial Media Stories
Social Media Stories
 
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.
 
Warum bloggen? Wer schreibt, der bleibt. Von der Webvisitenkarte zur Leidensc...
Warum bloggen? Wer schreibt, der bleibt. Von der Webvisitenkarte zur Leidensc...Warum bloggen? Wer schreibt, der bleibt. Von der Webvisitenkarte zur Leidensc...
Warum bloggen? Wer schreibt, der bleibt. Von der Webvisitenkarte zur Leidensc...
 
Social Media Content 2014 / Skriptum
Social Media Content 2014 / SkriptumSocial Media Content 2014 / Skriptum
Social Media Content 2014 / Skriptum
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
 
Blog Seminar
Blog Seminar Blog Seminar
Blog Seminar
 
social media management ii - social networks
social media management ii - social networkssocial media management ii - social networks
social media management ii - social networks
 
Einführung in die Suchmaschinenoptimierung
Einführung in die SuchmaschinenoptimierungEinführung in die Suchmaschinenoptimierung
Einführung in die Suchmaschinenoptimierung
 

Mehr von Jens Albers

Treffen sich eine Katze, ein Panda und Einhorn in der Kirche
Treffen sich eine Katze, ein Panda und Einhorn in der KircheTreffen sich eine Katze, ein Panda und Einhorn in der Kirche
Treffen sich eine Katze, ein Panda und Einhorn in der Kirche
Jens Albers
 
WhatsApp und Co. für die Bildungsarbeit
WhatsApp und Co. für die BildungsarbeitWhatsApp und Co. für die Bildungsarbeit
WhatsApp und Co. für die Bildungsarbeit
Jens Albers
 
Ostergeschichte bei WhatsApp
Ostergeschichte bei WhatsAppOstergeschichte bei WhatsApp
Ostergeschichte bei WhatsApp
Jens Albers
 
Facebook und Co. - Was soll ich denn damit? | Vortrag beim Rotary Club Essen-...
Facebook und Co. - Was soll ich denn damit? | Vortrag beim Rotary Club Essen-...Facebook und Co. - Was soll ich denn damit? | Vortrag beim Rotary Club Essen-...
Facebook und Co. - Was soll ich denn damit? | Vortrag beim Rotary Club Essen-...
Jens Albers
 
Social Media für mittelständische Unternehmen
Social Media für mittelständische UnternehmenSocial Media für mittelständische Unternehmen
Social Media für mittelständische Unternehmen
Jens Albers
 
Nutzerfeedback zur Ostergeschichte auf WhatsApp im Bistum Essen
Nutzerfeedback zur Ostergeschichte auf WhatsApp im Bistum EssenNutzerfeedback zur Ostergeschichte auf WhatsApp im Bistum Essen
Nutzerfeedback zur Ostergeschichte auf WhatsApp im Bistum Essen
Jens Albers
 
Medienecho zur Ostergeschichte auf WhatsApp
Medienecho zur Ostergeschichte auf WhatsAppMedienecho zur Ostergeschichte auf WhatsApp
Medienecho zur Ostergeschichte auf WhatsApp
Jens Albers
 
Außendarstellug von Gemeine und Kirche
Außendarstellug von Gemeine und KircheAußendarstellug von Gemeine und Kirche
Außendarstellug von Gemeine und Kirche
Jens Albers
 
Do's und don'ts in den Sozialen Medien
Do's und don'ts in den Sozialen MedienDo's und don'ts in den Sozialen Medien
Do's und don'ts in den Sozialen Medien
Jens Albers
 
Webseiten und Blogs - Was, wann, wie, wo, warum?
Webseiten und Blogs - Was, wann, wie, wo, warum?Webseiten und Blogs - Was, wann, wie, wo, warum?
Webseiten und Blogs - Was, wann, wie, wo, warum?
Jens Albers
 
Facebook, Twitter und Co. - Was soll ich denn damit?
Facebook, Twitter und Co. - Was soll ich denn damit?Facebook, Twitter und Co. - Was soll ich denn damit?
Facebook, Twitter und Co. - Was soll ich denn damit?
Jens Albers
 
Facebook - Was soll ich denn damit?
Facebook - Was soll ich denn damit?Facebook - Was soll ich denn damit?
Facebook - Was soll ich denn damit?Jens Albers
 
Fortbildung "Facebook, Twitter und Co." für Gemeindetreferentinnen und -refer...
Fortbildung "Facebook, Twitter und Co." für Gemeindetreferentinnen und -refer...Fortbildung "Facebook, Twitter und Co." für Gemeindetreferentinnen und -refer...
Fortbildung "Facebook, Twitter und Co." für Gemeindetreferentinnen und -refer...Jens Albers
 
Grundlagen QR-Codes
Grundlagen QR-CodesGrundlagen QR-Codes
Grundlagen QR-Codes
Jens Albers
 
Onlinekommunikation
OnlinekommunikationOnlinekommunikation
Onlinekommunikation
Jens Albers
 
Kirche in sozialen Netzwerken - das Ruhrbistum im Web 2.0
Kirche in sozialen Netzwerken - das Ruhrbistum im Web 2.0Kirche in sozialen Netzwerken - das Ruhrbistum im Web 2.0
Kirche in sozialen Netzwerken - das Ruhrbistum im Web 2.0Jens Albers
 
Fortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferentenFortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferentenJens Albers
 

Mehr von Jens Albers (18)

Treffen sich eine Katze, ein Panda und Einhorn in der Kirche
Treffen sich eine Katze, ein Panda und Einhorn in der KircheTreffen sich eine Katze, ein Panda und Einhorn in der Kirche
Treffen sich eine Katze, ein Panda und Einhorn in der Kirche
 
WhatsApp und Co. für die Bildungsarbeit
WhatsApp und Co. für die BildungsarbeitWhatsApp und Co. für die Bildungsarbeit
WhatsApp und Co. für die Bildungsarbeit
 
Ostergeschichte bei WhatsApp
Ostergeschichte bei WhatsAppOstergeschichte bei WhatsApp
Ostergeschichte bei WhatsApp
 
Facebook und Co. - Was soll ich denn damit? | Vortrag beim Rotary Club Essen-...
Facebook und Co. - Was soll ich denn damit? | Vortrag beim Rotary Club Essen-...Facebook und Co. - Was soll ich denn damit? | Vortrag beim Rotary Club Essen-...
Facebook und Co. - Was soll ich denn damit? | Vortrag beim Rotary Club Essen-...
 
Social Media für mittelständische Unternehmen
Social Media für mittelständische UnternehmenSocial Media für mittelständische Unternehmen
Social Media für mittelständische Unternehmen
 
Nutzerfeedback zur Ostergeschichte auf WhatsApp im Bistum Essen
Nutzerfeedback zur Ostergeschichte auf WhatsApp im Bistum EssenNutzerfeedback zur Ostergeschichte auf WhatsApp im Bistum Essen
Nutzerfeedback zur Ostergeschichte auf WhatsApp im Bistum Essen
 
Medienecho zur Ostergeschichte auf WhatsApp
Medienecho zur Ostergeschichte auf WhatsAppMedienecho zur Ostergeschichte auf WhatsApp
Medienecho zur Ostergeschichte auf WhatsApp
 
Außendarstellug von Gemeine und Kirche
Außendarstellug von Gemeine und KircheAußendarstellug von Gemeine und Kirche
Außendarstellug von Gemeine und Kirche
 
Do's und don'ts in den Sozialen Medien
Do's und don'ts in den Sozialen MedienDo's und don'ts in den Sozialen Medien
Do's und don'ts in den Sozialen Medien
 
Webseiten und Blogs - Was, wann, wie, wo, warum?
Webseiten und Blogs - Was, wann, wie, wo, warum?Webseiten und Blogs - Was, wann, wie, wo, warum?
Webseiten und Blogs - Was, wann, wie, wo, warum?
 
Facebook, Twitter und Co. - Was soll ich denn damit?
Facebook, Twitter und Co. - Was soll ich denn damit?Facebook, Twitter und Co. - Was soll ich denn damit?
Facebook, Twitter und Co. - Was soll ich denn damit?
 
Facebook - Was soll ich denn damit?
Facebook - Was soll ich denn damit?Facebook - Was soll ich denn damit?
Facebook - Was soll ich denn damit?
 
Fortbildung "Facebook, Twitter und Co." für Gemeindetreferentinnen und -refer...
Fortbildung "Facebook, Twitter und Co." für Gemeindetreferentinnen und -refer...Fortbildung "Facebook, Twitter und Co." für Gemeindetreferentinnen und -refer...
Fortbildung "Facebook, Twitter und Co." für Gemeindetreferentinnen und -refer...
 
Webbox
WebboxWebbox
Webbox
 
Grundlagen QR-Codes
Grundlagen QR-CodesGrundlagen QR-Codes
Grundlagen QR-Codes
 
Onlinekommunikation
OnlinekommunikationOnlinekommunikation
Onlinekommunikation
 
Kirche in sozialen Netzwerken - das Ruhrbistum im Web 2.0
Kirche in sozialen Netzwerken - das Ruhrbistum im Web 2.0Kirche in sozialen Netzwerken - das Ruhrbistum im Web 2.0
Kirche in sozialen Netzwerken - das Ruhrbistum im Web 2.0
 
Fortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferentenFortbildung gemeindereferenten
Fortbildung gemeindereferenten
 

Social Media beim Katholikentag #kt16

  • 1. Auf ins NeulandSocial Media beim Katholikentag 2016
  • 3. • Die Vielfalt des Katholikentages in den Social Media abbilden • Dem Katholikentag ein Gesicht geben • Der Blick hinter die Kulissen • Für Fragen, Kritik und Anregungen ansprechbar sein • Cross-Channel Contenterstellung Warum machen wir das Überhaupt?
  • 5. • Contentplanung • Contenterstelltung für die verschiedenen Kanäle • Echtzeitkommunikation • Content-Recherche (User- Generated-Content) • Community-Management • Vielen eigene Ideen direkt umsetzen Was erwartet mich?
  • 6. • Es geht vor allem um Kommunikation und nicht um reine Informationsweitergabe • Die Kommunikation hat immer eine persönliche Note • Mehr Bilder – weniger Text • Es bewegt sich? Super! (Videos, GIFs, Stop-Motion) • Ist der Post wirklich vom Katholikentag? Respekt! • Bei allem Spaß – wir sind seriös ;-) Ein paar Grundlagen…
  • 8. • Facebook • Twitter • Instagram • Snapchat (optional) Ladies and Gentleman, Eure Spielfelder…
  • 9.
  • 10. • Kurzer Textbeitrag (quasi Teaser) mit Foto oder Video • Bildergalerie • Slideshow (3-7 Bilder) • Video • Maximal 1.30 Minuten • Funktioniert am besten auch ohne Ton • Die ersten 10 Sekunden sind die wichtigsten • Livestreaming • 7-10 Beiträge pro Tag Was geht?
  • 11.
  • 12.
  • 13.
  • 14.
  • 15. • Alles was ihr in 140 Zeichen bekommt • Denkt an den Hashatg #kt16 • Wenn es relavante Personen gibt und sie auf Twitter sind  @Mention • Livebrichterstattung von ausgewählten Events • Relevante Tweets anderer Twitternutzer retweeten • Zusammenstellung relevanter Tweets des Tages via Storify Was geht?
  • 16.
  • 17.
  • 18. • Bilder – optimalerweise quadratisch • Videos – maximal 60 Sekunden • Ergänzt durch einen kurzen Teasertext • Denkt an die Hashtags • Nutzt die Filter – übertreibt es bitte nicht • Reagiert auf andere Instagram-Nutzer Was geht?
  • 19.
  • 20. • Das Tool der Wahl: SocialHub • Ticketbasiertes CRM-System • Alles Social-Media-Kanäle laufen dort ein • Eigenverantwortlich Bearbeitung der Anfragen • Recherche von Informationen, Weitergabe von Beschwerden • Bändigung der Trolle • Wir verteilen Liebe ohne Ende – bleiben aber Hausherr unserer Social-Media-Kanäle Was geht?
  • 21.
  • 22. Darauf solltet ihr achten…